HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

         


   
Neu: Benutzt und hart rangenommen...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in München (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen




9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


23


24


25


26


27


28


29


30


SB


SB


SB


SB


SB


SB



SB


SB


SB






Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  07.01.2018, 22:05   # 1
hulle
 
Mitglied seit 7. January 2018

Beiträge: 67


hulle ist offline
Gabriela - Waldmeisterstrasse 77 , München

Bild - anklicken und vergrößern
Gabriela_Waldmeisterstrasse77.jpg  
Gabriela
Zitat:
Hallo, ich bin Gabriela

Ich bin ausgebildete Physiotherapeutin und Tantramasseurin mit mehrjähriger Erfahrung in diesem Bereich.

Ich lade Sie ein in die Welt des Tantra, in der Sie die faszinierenden Rituale der Liebe erleben können.
Ich möchte Sie in die Tiefe Ihres Erlebens führen, zu ihrer eigenen sexuellen Energie.
Sensual Touch bedeutet den vollen Respekt für Ihren Körper; ein Gefühl der Sicherheit wird Sie zu einem tieferen Wissen führen.
Meine Tantra Massage ermöglicht es Ihnen, neue Schichten von Kraft zu erfahren und befreit die sexuelle Energie. Dies führt dazu, daß Sie in Ihren Alltag entspannt und regeneriert zurück finden.

Ich empfehle Ihnen:

-Tantra-Massage Lingam
-Tantra-Massage Yoni
-Massage Sensual Touch


https://www.sensuality-tantra.de/ind...&id_employee=8
-
Waldmeisterstrasse 77
München
Bayern
DE - Deutschland
Ich war Anfang Januar 2x bei Gabriela und habe mich von ihren tantrischen Massagekünsten verwöhnen lassen.
Für mich ist beim Tantra vor allem der Weg das Ziel, der ständige Wechsel zwischen Anspannung und Relaxen, zwischen Erregung und Beruhigung, zwischen intensiver Berührung und ruhigen statischen Berührungen, das erwartungsfreie angenommen werden, das A und O. Deshalb nehme ich immer lange Sitzungen. ein Tantra Quickie ist für mich ein Widerspruch in sich. Das erste Mal waren es 2,5 Stunden, das zweite Mal 3 Stunden und wenn es nach mir geht, könnte es noch länger dauern, ich werde beim nächsten Mal nachfragen was möglich ist.

Zur Gabriela. Sie ist eine junge polnische Frau (schätze so Mitte 20) und hat ein sehr freundliches Wesen. Wenn ich das erste und zweite Treffen vergleiche, so wirkte sie beim ersten Mal bei der Begrüßung etwas schüchtern/zurückhaltend. Anfangs dachte ich es seinen sprachliche Einschränkungen. Aber beim zweiten Treffen taute sie deutlich auf und wir haben uns vorher und nachher länger unterhalten.

Empfangen wird man in einem leicht abgedunkelten Zimmer, die Luft ist mit aromatischen Düften angereichert und es ist mukkelig warm. Es gibt ein kurzes Anfangsgespräch, in dem Raum für Fragen und Wünsche ist, neben dem allgemeinem kennen lernen. Für mich aus Respekt vor den Damen ist eine Dusche immer Pflicht, auch wenn sie einem die Wahl lassen.

Nach der Dusche wickelt man sich ein dünnes Tuch um die Hüfte und es beginnt das sogenannte Begrüßungsritual. Dabei umkreist Gabriela einen mehrfach und berührt einen mehrfach und sehr zart von Kopf bis Fuß. Im Laufe dessen legt sie Ihr Tuch ab und später auch meines. Dann geht es auf die weiche Bodenmatratze.

Aus meinen beiden Terminen kann ich sagen, das Gabriela nicht einem einfachen und immer gleichen Schema folgt, sondern variiert den Ablauf sehr. Klar, dabei wiederholen sich Abläufe und Griffe, aber sehr facettenreich und variabel eingesetzt.
Was die Damen genau im Verlauf machen, dafür fehlen mir passende Worte. Manchmal frag ich mich, ob die Dame 7 Hände und 5 Arme hat, die sie in kontinuierlicher Bewegung über meinen Körper führt. Da wird auch immer wieder der gesamte Körper eingesetzt, aber im Gegensatz zum klassischen Body2Body mit fliessenderen Bewegungen und weniger punktuellem Druck (auch hier fehlen mir die rechten Worte..).
Lange Rede, in wechselnden Intensitäten setzt Gabriela mal nur die Hände, den ganzen Körper oder auch diverse Utensilien ein, wie Federn, Tücher und spezielle Streichelhandschuhe ein. Ein wahrer Traum.
Die Lingam Massage bildet dann den Abschluss. Hier gilt es die eigene Erregung so lange wie möglich im Zaum zu halten, eine Zeit lang hilft auch Gabriela mit, in dem sie rechtzeitig vom Gas geht. Dieses Spiel wird dann je nach verbliebener Zeit 10, 20 oder auch 30 Minuten lang durchgezogen. Die Erregung steigert sich immer weiter bis es irgendwann nicht mehr geht.

Fazit Gabriela:
sehr nette junge Frau
Ihre Massagetechnik ist sensationell, viel Fluß, viel Kreativität, abwechslungsreich (bei langer Massagedauer)
Legt Wert darauf, das Mann der empfangende ist, heißt, zurück berühren (geben) ist nur in sehr respektvoller Art erlaubt

Lokation:
Die Räumlichkeiten sind sehr ordentlich, gut und angemessen ausgestattet.
Hygiene in Dusche und Räumen ist einwandfrei.
Es gibt pro Duschvorgang jeweils ein frisches Handtuch.
Die Duschzeit zählt anscheinend nicht zur gebuchten Zeit, heißt die gebuchte Zeit ist die Netto Massagezeit

----------------------

Weitere Berichte zu "Gabriela" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  19.11.2018, 12:49   # 5
desperados4me
 
Mitglied seit 18. October 2015

Beiträge: 5


desperados4me ist offline
Gabriela — aktuell im Talisha Geretsriederstr. 1

Ich war die Tage bei Gabriela in der (aktuell) Geretsrieder Straße und durfte meine erste Tantra Massage genießen. Dem ausführlichen Bericht von Hulle kann ich mich nur anschließen. Ich wählte jedoch erstmal die vorsichtige 1,5 Std. Variante für 200,-. Ich durfte wählen, ob ich lieber 2x Lingam haben möchte (gleich am Anfang und am Ende) oder nur 1x länger am Schluss. Ich entschied mich für Zweiteres. Sie wies mich auch höflich darauf hin dass ich sie gerne berühren darf nur nicht mitten im Intimbereich. Hab ich auch gar kein Problem mit. Fand Sie in natura um einiges hübscher als auf den aktuellen Fotos bei RL. Sie war wirklich sehr süß, die lingam Massage fand ich klasse und auch sonst kam ich mega entspannt raus. Räume Bad Dusche auch sehr schön und sauber. Werde sie definitiv wieder besuchen, dann auch ein bisschen länger.
Antwort erstellen         
Alt  14.02.2018, 17:29   # 4
hulle
 
Mitglied seit 7. January 2018

Beiträge: 67


hulle ist offline
Thumbs up Yippieh !!

Vielen Dank Goldesel. Mir war als in Österreich lebender die Rote Laterne kein Begriff.
Nun ist die Nummer gespeichert und mein Leben hat wieder einen Sinn

Antwort erstellen         
Alt  14.02.2018, 17:17   # 3
GOLDESEL 01
Trittbrettfahrer
 
Benutzerbild von GOLDESEL 01
 
Mitglied seit 28. January 2018

Beiträge: 12


GOLDESEL 01 ist offline
Kollege?

Sie ist doch mit ordentlicher aktueller Anzeige auf RL präsent.

https://www.rotelaterne.de/gabriela_atan

Speicher Dir doch mal ihre Handynummer.

GOLDESEL 01
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.02.2018, 16:35   # 2
hulle
 
Mitglied seit 7. January 2018

Beiträge: 67


hulle ist offline
Question Wo ist die beste Tantramasseuse hin?

Grad wollte ich einen neuen Termin bei Gabriela buchen, aber auf Sensuality Tantra in der Waldmeister ist sie nicht mehr zu finden. Weiß jemand, wo die beste Tantramasseuse hin ist?

Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:35 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City