HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Hessen (Berichte) > Sex & Swinger Clubs in Hessen
  Login / Anmeldung  

Dein Banner hier?









Penislänge















LH Erotikforum






Dein Banner hier?
#Info
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  27.09.2012, 16:31   # 1
rudirednose
 
Benutzerbild von rudirednose
 
Mitglied seit 12. May 2008

Beiträge: 80


rudirednose ist offline
FKK-Club 69 - Am Rinnerborn 69 , Alten Buseck - BERICHT

Bild - anklicken und vergrößern
FKK69.jpg  
FKK-Club 69
Zitat:
Öffnungszeiten
So: 12 Uhr bis 5 Uhr
Mo: 12 Uhr bis 5 Uhr
Di: 12 Uhr bis 5 Uhr
Mi: 12 Uhr bis 5 Uhr
Do: 12 Uhr bis 5 Uhr
Fr: 12 Uhr bis 6 Uhr
Sa: 12 Uhr bis 6 Uhr

Im FKK-Club 69 relaxen sie bei exklusivem Ambiente auf unserer 2500qm großen Clubanlage.
Bei uns treffen sie auf internationale, tabulose, splitternackte Girls. Die Frauen arbeiten bei uns selbständig und auf eigene Rechnung, d.h. das Finanzielle wird mit den Girls selbst geklärt. Sie müssen also nur noch reinkommen und genießen.
Alle Softdrinks wie zum Beispiel Cola, Säfte, Kaffee, Wasser sind selbstverständlich im Eintrittspreis mit inbegriffen. Bei uns gilt “All Inklusive”!
6 neue sexhungrige Frauen erwarten Dich! - 3 feurige Bulgarinnen und 3 heiße Rumänien - insgesamt ca. 20 Frauen anwesend
Lassen Sie sich fallen und entspannen Sie sich in unseren modernen und gemütlichen Räumlichkeiten. An unserer Bar können Sie Erfrischungen zu sich nehmen und nette Gespräche mit unseren Damen führen!
Kosten:
Normalpreis 25€
Happy Hour 20€ 12-18 Uhr
1x Spaß 35€


http://www.fkkclub69.com
06408-501434 - [email protected]
Am Rinnerborn 69
35418 Alten Buseck

Hessen
DE - Deutschland
Letzten Sonntag mal hingefahren und geklingelt - nochmal geklingelt – auf dem provisorischen, handgeschriebenen Schild steht nix von Sonntagsöffnung. Innentür hinter der Gittertür wird geöffnet… ein mißmutiger Drachen in schlabbriger Kleidung fragt: „Jaaa?“ Ich will rein, also: „Sonntags nicht offen?“ Gittertür öffnet sich, der Drachen schleicht sich vor mir nach innen. 4-5 „sexhungrige“ Augenpaare richten sich auf mich. Der korpulente Drachen (Megahängebusen unterm T-Shirt) hat seinen Horst wieder erreicht (hinterm Tresen), nachdem die Frage: „Zum ersten Mal hier?“ durch mich wahrheitsgemäß beantwortet worden war und „zwanzig Euro!“ ausgelobt. Ja, diese schnell gezahlt, gibt’s neue Kurzinfo: „Kannst da sitzen (an der Bar bei 2-3 Mädels) oder da (ehem. Wohnzimmer mit mehreren ledernen Dreisitzern – weitere 3 Mädels)!“ Willst was trinken, Cola, Wasser, Kaffee?““Cola“ – Der Drachen verschwindet in der Küche, kommt mit einem Glas Cola wieder raus. Ich trinke 'nen Schluck – meine Tasche noch in der Hand… Ausziehen, Badetuch um oder Bademantel über? Wo is’n Schrank? Ich schau mich um – seh nix – nur das derzeit ungenutzte Schwimmbecken auf der anderen Seite des Hauses. Hmm! Auf meine Kleidung zeigend frage ich die Mädels, die sich auf Rumänisch unterhalten: So - oder so (auf einen anderen (den einzigen anderen) – nackten – Gast zeigend)?“ „Wie Du willst…“ Ich also noch mal ans Auto und die Tasche in den Kofferraum und den Pulli aus… dann wieder rein. Mich dann auf eine Couch gesetzt bei den Mädels, die „müssen nun Deutsch reden“ versprechen, aber auf Rumänisch weiterquatschen. Aufstehen - Cola ist alle.
Der unansehnliche, gelangweilte Drache sitzt weiterhin stumm auf seinem Thron. Ich hole mir ein zweites Cola – der Drache wieder mit dem alten Glas raus in die Küche und zurück mit einem vollen Glas (ist es das alte?).
Etwas Smalltalk mit einem der Mädels – sogar auf Deutsch und dann alsbald ausgemacht – wir ziehen uns in etwas Gemütlicheres zurück.
Au weia! Ab in den Keller vorbei an der offenen Waschküche mit Bergen von Handtüchern, die wohl seit gestern bereits auf Reinigung warten. Es riecht irgendwie – ach und da der Umkleideraum mit Spinden. Ja, warum hat man mir keinen Schlüssel gegeben dazu? „Happy Hour“ Tarif?
Der Verrichtungsraum wird aufgeschlossen. Es riecht! Unangenehm! Noch mehr als im Korridor. Für die Kleidung ist nicht mal ein Stuhl da! Nach Waschung wird nicht gefragt. Großes Handtuch aufs Bett, welches, wie mir nun auffällt, jedoch kaum alle Flecken der letzten Nacht verdecken kann – eindeutige Flecken! Es riecht!
Na ja, erst mal Augen zu und durch – sonst kann dieser Bericht ja nicht geschrieben werden.
Das Mädel hatte sich noch („Ich hab nur mal probiert…“) an der Bar Make-Up von ihrer Nachbarin aufgelegt und ist jetzt entsprechend abriebgefährdet – Das riecht man nachher noch stundenlang auf meiner Haut! Gestreichel, Gefummel an mir („Oooh!“) – und dann während der ersten Niederlage meinerseits die Frage: „Ohne?“ „Nee, zu gefährlich!“ Das riecht hier immer noch! Ich darf an ihre Nippel – soll wohl sogar… Sie geht beißend an meine. Dann tiefer – anwichsen nach Feuchte-Tücher-Waschung (Hass!). Schließlich französisch contiert und Aufsitzen. Zum Lecken ist mir die Lust vergangen und ich schlage Doggy vor – was sogar eine Zeitlang funktioniert. Aber: Es riecht! Und ich entscheide mich für einen „geordneten Rückzug“. Ich also auf den Rücken und hoffe, sie bläst zum Halali. Aber so kopfkinolos wird’s nix mehr und sie (Name absichtlich mal rausgelassen, denn sie kann ja nix für die Umstände) macht letztlich einen guten Handjob – und damit einige Flecken mehr aufs Laken.
Trockene Tücher – Fehlanzeige. Und wisch Dir mal Sperma mit feuchten Tüchern ab… Dusche, wo? Und was in der Zwischenzeit mit meiner Kleidung, mit Geld, Autoschlüssel etc.?
Also Handtuch genommen und schon an die heiße Dusche zuhause gedacht. Kurz noch beim Bezahlen dem Mädel klar gemacht, dass es weniger an ihr als dem Sauladen lag. Die Treppe hoch und “Kannst mich mal raus lassen?“ Der Drache festgeploppt auf seinem Barhocker erreicht so gerade eben ohne umzufallen die Türöffnungsknöpfe – es summt – ich raus!
Was bleibt von den Versprechungen auf der Website?
Relaxen bei exklusivem Ambiente – was ist an lieblos und spartanisch eingerichteten Räumlichkeiten exklusiv?
2500 qm große Clubanlage – wo es nach draußen ging, war kaum ersichtlich – aber was man sehen konnte: auch da nichts „Exklusives“.
Internationale, tabulose, splitternackte Girls – okay, keine Kritik: splitternackt waren sie so gut wie alle nicht – aber mit hier und da etwas an, siehts manches Mal eh besser aus. International – Rumanien und Bulgarien ist nicht international… Tabulos – kann sein, wenn damit AO gemeint ist, was mir wohl angeboten wurde, aber noch nicht mal ZK oder GF6 kam irgendwie rüber…
Nur noch reinkommen und genießen – den Mief im Untergeschoss? Die diversen Flecken auf dem Laken? Die lieblose Einrichtung? Das (im Nachhinein – was hat da wohl wer gestern Nacht angestellt – und ist das Wasser danach gereinigt worden?) suspekte Schwimmbecken? Den lustlosen und unansehnlichen, kurz angebundenen Hausdrachen?
6 neue sexhungrige Frauen – so hungrig können die nicht gewesen sein – so vertieft in Weibergetratsche und ich in voller Montur daneben – also mit vielauszupellen.
Insgesamt ca. 20 Frauen anwesend – trifft dann nur zu ca. 40 Prozent zu.
Sich fallen lassen und entspannen – in versifften Laken?
Gemütliche Räumlichkeiten – siehe oben: Es war lieblos, mehr nicht.
Nette Gespräche mit unseren Damen führen – die hatten untereinander genug eigenen Gesprächsstoff…
Na, Jung s´– wie sähe bei Euch der WHF aus? Unter Null Prozent?
Schlimm für die Mädels, denen in einem solch lieblosen „Ambiente“ sicherlich auch kaum so etwas wie Arbeits“lust“ aufkommen lässt.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:38 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)