HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Hessen (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Hessen
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen































Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  10.04.2012, 15:55   # 1
FKK Caribic
 
Mitglied seit 10. April 2012

Beiträge: 3


FKK Caribic ist offline
FKK Caribic - Wiesbadener Straße 144 , Mainz-Kastel - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
3484659-F2.jpg   3484659-F3.jpg   3484659-F14.jpg   3484659-F22.jpg   3484659-F37.jpg  

FKK Caribic
Zitat:
30€ Eintritt

Services:

http://fkk-caribic.de/
Tel.: 06134-3040 -
Wiesbadener Straße 144
55252 Mainz-Kastel

Hessen
DE - Deutschland
Treten Sie ein in die Oase der Sinne: „Genuss ist eine Frage der Phantasie“.

Bei uns finden Sie alle Facetten der Lust!

Egal was Sie anmacht, bei uns ist (fast) alles möglich! Bildhübsche internationale Modelle in einer Umgebung die seinesgleichen sucht: große Bar mit Wohlfühlaufenthaltsbereich, Wellnessoase mit Sauna und Whirlpool und ein einladendes Außengelände sprechen für sich!

Genuss auf höchstem Niveau.
Komm´und lassen auch Sie sich überzeugen!
Ihr FKK Caribic Team
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  29.05.2018, 22:33   # 6
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 287


Luckycookie ist offline
Dienstag, 29.05.2018

Hallo Leute,

mein Erstbesuch heute im FKK Caribic. Es wird leider kein Fickbericht, also könnt ihr schon mal abschalten sorry...30 Euro Eintritt, fast nix los, fühlte mich schon etwas wie der King im Garten. Es gibt Würstchen, Frikadellchensnacks mit Kartoffesalat und Brot als Snacks, finde für den Preis fast etwas zu wenig...Ca. 10 Mädels, davon vielleicht 2, die ich für buchbar hielt in meinen Augen. Aber die beiden hatten anscheinend kein Interesse an mir und joa...schade...Dachte dann an einen bekannten Politiker: "Lieber nicht ficken, anstatt schlecht ficken!"...Oder so ähnlich!

Werde aber demnächst wieder mit meiner Cookiecrew im RMG auf Schneckenjagd gehen, dann gibt es wieder geile Berichte, bis dann!
Antwort erstellen         
Alt  27.09.2012, 13:51   # 5
rebell62
 
Mitglied seit 27. September 2012

Beiträge: 4


rebell62 ist offline
Toll

Bild - anklicken und vergrößern
-----------.jpg  
Ich war im dezember 2011 im Club !
Mädels waren top und sehr bemüht mich zufrieden zu stellen ! ich kann mich nicht beschweren 50 € für guten Sex mit einen Blaskoncert das man erlebt haben sollte waren ok !! nur eines störte mich, wollte mit den Mädel in den Wirlpool aber der war leider seit längerem dekeckt, Ich werde die nächsten Tage wieder in der gegend sein und rein schaun, hoffentlich mit vollen Wirlpool.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.05.2012, 16:00   # 4
micheldouglas
---
 
Benutzerbild von micheldouglas
 
Mitglied seit 14. March 2010

Beiträge: 33


micheldouglas ist offline
FKK Caribic - Licht und Schatten

Letzte Woche am Donnerstagabend Entscheidung getroffen nun das Caribic auszuprobieren,
auch hier ist die „Nachrichtenlage“ ja sehr unterschiedlich.
Also hingefahren gut geparkt, und vor dem Gebäude etwas zweifelnd (äußere Anschein
Wenig einladend),trotzdem Geilheit siegt und rein, kleines „Empfangseck“ hinter der Tür,
hinter der Klappe ein freundliche Dame, die den erfahrenen FKK –Besucher sofort erkennt,
Frage nach Anzahl der Damen mit „11 Damen sind anwesend“ beantwortet und „Sie sind
Derzeit allein“, der leere Parkplatz hatte dies schon vermuten lassen.
Die Räumlichkeiten wurden nach den 30,-€ Eintrittsobulus kurz erklärt, dann gleich erstmal
In die Umkleide, positiv die sehr gute Sauberkeit, ausreichend Handtücher und Bademäntel
Etc. vorhanden.Dann wieder oben im Hauptraum mit Bar und Pornokino und Couch eingetroffen.
Jetzt nach dem obligatorischen Espresso erstmal die Lage gecheckt: zu sehen waren insgesamt 6 Damen: 3 eindeutig zu erkennende Rumänen unter ihnen die bereits bekannte Sophia (hat anscheinend das Sagen), eine Bulgarin namens Michelle (anscheinend noch nicht so erfahren),eine Dame an der Bar , die sich immer abseits setzte (später stellte sich heraus eine aus Moldawien stammende Dame, die die Rumänien-Damen nicht mag).
Also mit Michel erst einmal ein Gespräch begonnen um nicht sofort von den Rumänien Fraktion angefixt zu werden.Michel hat zwar nicht ganz die optimale Figur (etwas pummlig) aber ein freundliches Lächeln und Wesen, sodass erst ein Mal eine gute Stimmung entstand und sie mir etwas über ihre Familie und Land erzählte.
Dann ist sie meiner Bitte gefolgt mir ihr in den Whirlpool zu gehen im Keller (neben den Duschen),da wir hier allein waren konnte ich schon hier ordentlich zur Sache gehen, Fingern in der muschie,und ein ordentlicher Blowjob waren absolut kein Problem und Michelle machte keinerlei Zicken,sicher wäre auch ein kurzer Fick noch möglich gewesen, entschloß mich dann aber doch für das Neben dem Whirlpool gelegene kleine Zimmer um sie ordentlich ranzunehmen, was sie auch komplett mitmachte, ein langes ausführliches Gebläse, Fingerspiele in der feuchten Muschi, Ficken in verschiedenen Stellungen, und eine volle Entladung auf Gesicht und ihre vollen Brüste waren mir dann auch die geforderten 100,-€ für 70 Minuten Sexspaß durchaus wert.
Danach musste ich erstmal duschen und relaxen, und wurde in den Hauptraum, dann schnell von Den 3 Rumänin mit Sophia an der Spitze angemacht, setzte mich zu Ihnen auf die Couch
Und wollte eigentlich nur meine Cola drinken….Großer Fehler, denn nun wurde ich massiv
Angemacht und zur Zahlung von mind.1 Piccolo (35,-€) aufgefordert, und dies mehrfach,
Sodass nur die schnelle Flucht an die Bar mich rettete, denn wozu soll ich 35,-€ ausgeben????
Also erstmal etwas essen (Angebot bestand nur aus Bockwurst oder Nudelsuppe) und ein Espresso.
Hier saß die og. Dame aus Moldawien (Name Alice o.*ä.-sorry leider entfallen-Fotos wie Alice) Und versteckte sich ein bisschen hinter der Säule, nach mehrmaligen Blickkontakt setzte ich mich neben sie und begann ein Gespräch, in dem sie mir dann sagte, dass sie die Rumänen nicht mag Und deshalb lieber allein sitzt, aus Moldawien kommt, leider kam auch hier die Bitte nach einem Piccolo, die ich aber abwehrte mit dem Wunsch nach einer Relaxeinlage, die sie wiederum Mit dem Angebot einer schönen Ölmassage begegnete, der ich nach einem kurzem Zögern zustimmte.Wir gingen in die obere Etage (alles sehr verwinkelt in diesem Haus) und dort befanden Sich weiter 4 Zimmer und wählten hier das schönste Zimmer mit einer Safarieausstattung und überall Spiegel (seitlich-oben), sehr anregend… Sie begann mit einer zärtlichen Massage, unter viel Einsatz von Öl, ließ sich selber auch mit Öl einreiben und massieren bis sie dann zu einem intensiven
Blaskonzert ansetzte was meine kleinen Freund dann zu neuen Kräften kommen ließ sodass ich Doch noch ein Kondom forderte und sie in der Doggystellung richtig hart durchfögelte und dann auf ihren herrlich festen Naturbrüsten voll abspritzte, bis der letzte Tropfen versiegte und ein Packen Tempos notwendig war.Danach wollte sie 100,-€ Verlängern, was ich verneinte und sie dann freundlich feststellte: "… Tja du bezahlst nur fürs Ficken, und nicht fürs Kuscheln?".
Ich dachte:..supererkannt Mädel… und sagte höfflich zu Ihr: „..Schatzi ich muss leider zu meiner Konferenz zurück und morgen wieder hart arbeiten..“ Sie akzeptierte freundlich und bedankte sich für 50,-€ herzlich .

Fazit:
-kleiner Club, bisschen verwinkelt, keine wirkliche Relaxzone, außer bei richtigem Wetter -Außenbereich (konnte nur kurz inspiziert werden, aber hier kleine Hütten mit Betten)
-alles sehr sauber und ordentlich,insgesamt gut geführt,Essenángebot vielleicht überdenken
-Zimmer sehr schön ausgestattet,Spiegel etc.,Betten groß und gut zum Ficken
-nervig wie überall die Rumänien Fraktion-mit der Abzockemanier-
-ansonsten die Damenauswahl sehr überschaubar, um nicht zu sagen sehr gering, aber
bei der kleinen Räumlichkeit und dem geringen Zulauf (zu Anfang war ich allein,gegen 23.00 Uhr waren gerade 3 Herren anwesend) eventuell nicht weiter notwendig.
Richtig ist der Hinweis, dass in einiger Nähe noch ein Eroscenter ist, das auch einige interessante Möglichkeiten eröffnet......Konkurenz soll ja bekanntlich das Geschäft beleben...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.04.2012, 08:35   # 3
FKK Caribic
 
Mitglied seit 10. April 2012

Beiträge: 3


FKK Caribic ist offline
@byieni

Es tut uns sehr leid, dass du in der Vergangenheit negative Erfahrungen machen musstest. Wir haben mittlerweile neu eröffnet und bemühen uns, unser Bestes zu geben, damit alle Gäste sich wohlfühlen!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.04.2012, 16:32   # 2
byieni
Geniesser leben länger
 
Mitglied seit 15. June 2006

Beiträge: 475


byieni ist offline
Question

Da muss ich doch was von mir geben:

Ich war im Herbst 2011 mal dort: Nicht dass es dort nicht so aussieht, wie auf den Bildern, aber es ist keinesfalls so groß, wie die Pics Glauben machen. Und in dem schönen Whirlpool war damals kein Tropfen Wasser, sondern nur ein Haufen Dreck!

Meine Erlebnissen mit den Mädels waren einfacher Clubstandard

byieni
__________________
"Stossstange" ist aller Laster Anfang .....
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:12 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City