HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > CLUBS & BORDELLE in Österreich
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B7 ^


^ B7 ^


^ B8 ^


^ B10 ^


^ B11 ^

LH Erotikforum
^ B13 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  26.10.2009, 15:20   # 1
Türsteher
Wärter Österreich
 
Benutzerbild von Türsteher
 
Mitglied seit 6. May 2009

Beiträge: 54


Türsteher ist offline
CASA BIANCA INNBRUCK, Valiergasse - TESTBERICHTE

beim testberichtethread zum casa bianca innsbruck traten zuletzt immer wieder kleine technische probleme auf und daher musste dieser geschlossen werden.


http://www.casabianca.at/index1.html


hier geht’s zu den bisherigen testberichten:

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ad.php?t=32765

ich bitte um verständnis.
__________________

du kommst hier nicht rein.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  30.06.2012, 13:19   # 21
Tom_B
Insider
 
Mitglied seit 24. April 2002

Beiträge: 345


Tom_B ist offline
So, nun hab ichs auch mal wieder ins Casa geschafft.
Ich wollte noch den Vorabend Rabatt nutzen und war schon um 18Uhr dort. Trotz der frühen Uhrzeit schon recht gute Auswahl an hübschen jungen Damen, alle bunt gemischt.
Meine Wahl fiel auf Mary aus Kolumbien: sehr hübsches Gesicht, lange schwarze Haare und eine Spitzenfigur (mit OW DD natur, nicht hängend!!!). Es ist übrigens laut mir nicht die Mary auf drr Homepage sondern eine andere.
Kurze Unterhaltung auf der Couch und dann ab aufs Zimmer. Dort kam leider nicht die richtige Stimmung auf:keine Zk , FO war nur sehr mässig mit viel Handeinsatz, null Regung beim Schlecken und Gv mit viel Flutschi darauf aus, schnell fertig zu machen.
Schade, da ich in diesem Haus eigentlich immer nur gute Erfahrungen gemacht habe und man sich für diesen Tarif mehr als eine 08/15 Nummer erwartet - auch wenn die Gute hammermässig aussieht...

Grüsse
Tom
Antwort erstellen         
Alt  25.06.2012, 21:16   # 20
MichaelGeldschein
 
Mitglied seit 20. April 2012

Beiträge: 22


MichaelGeldschein ist offline
Meine Erfahrung

Casa ist wie viele schon wissen zimlich gehoben. Auf gehoben stehe ich und deshalb finde ich Casa super.
Denn Casa entspricht meinem Motto: "es ist nicht wichtig wieviel es kostet, es ist wichtig das es das beste ist". Ob es besseres gibt weis ich nicht genau weil ich nicht sooo viel Erfahrung habe, aber Casa ist definitiv gut.
Das Haus an sich, die Einrichtung und die Zimmer sind gehobener Klasse und jetzt zum wichtigsten: die Frauen:
Schlechte Frauen habe ich noch keine gesehen. In meinen Augen sind die Frauen in Casa alle nicht schlecht.
3. Frauen sind mir aber besonders aufgefallen (2 davon habe ich schon kennenlernen dürfen )
Melissa: Rumänin mit einem gewissen flair. Die sieht einfach elegant aus. Süss und so wie in der Internetseite von Casa beschrieben "...like milk and honey..." trifft es perfeckt! Es waren wundervolle Momente. Und für "wundervoll" zahle ich gerne mehr. Ich habe vor dieser Frau grossen Respeckt!
Chiara: Bulgarin mit total lieben Gesicht und schönen Beinen. Wenn ich manchmal so ihr lippen beobachte werde ich ganz "uhuh" und will mit ihr ins Bett. Einfach coll der bei gewissen Situationen... zuzuschauen und ihre Mimik zu beobachten. Auch vor dieser Frau habe ich grossen Respeckt!
Beatrice habe ich NOCH, und die Betonung liegt auf NOCH nicht probiert. Die siet definitv besser aus als auf den Fotos in der Internetseite.
Hat jemand über die selben Mädels zu komentieren? / Würde mich interessieren andere Meineungen zu hören!
Für mich ist es sehr wichtig dass eine Frau optisch top ist. Chiara und Melissa sind es!
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2012, 23:34   # 19
hefile81
 
Mitglied seit 1. March 2011

Beiträge: 9


hefile81 ist offline
War bei Alena aus Russland, liebes Mädchen, super Blowjob mit, alles Top!!!
Antwort erstellen         
Alt  12.04.2012, 22:30   # 18
xwert
xoxox
 
Benutzerbild von xwert
 
Mitglied seit 28. March 2005

Beiträge: 13.627


xwert ist offline
Thumbs up

Tip

Alona, vollbusig, lieb, macht , hat Spaß dabei und küßt! und f**** wie der


:~ LH
__________________
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2012, 12:33   # 17
Owle69
 
Mitglied seit 6. January 2012

Beiträge: 149


Owle69 ist offline
Hi an alle,

war letztes Wochenende in der Casa. Also man zahlt 100 Rosen Eintritt bei der Empfangsdame und danach zeig dir ein Mädchen die ganzen Zimmer usw, denn war das erste Mal dort. Das Essen im Restaurant ist ganz okey. Nach dem Essen gingen wir in die Bar und da waren so 10-15 Mädchen di uns dauernd anschauten, das war schon komisch, aber es waren alles sehr hübsche Mädchen. Da war ein Mädchen Namens "Diana", sie schaute mich an und lächelte mich an und bat ich sie zu uns zu kommen. Zuerst sprach ich mit ihr Englisch, doch dann sagte sie zu mir: possiamo anche parlare italiano? Dann redeten wir noch über Gott und die Welt. Hatte sehr viel spaß mit diesen Mädchen und verstanden uns auf anhieb. Dann gingen wir aufs Zimmer, zahlte noch 200 Rosen für ne halbe Stunde. Zuerst ging ich duschen und dann ging sie duschen. Als sie fertig war kam es zur Sache, sie nahm in ohne im Mund, dann Kondom drüber und ein paar Stellungswechsel. Danach noch eine Massage bekommen und ich ihr auch eine gemacht. Also der Service war nicht recht gut im Zimmer. Dann wieder runter in die Bar mit ihr und weitergeratscht.
Antwort erstellen         
Alt  01.09.2011, 08:02   # 16
lospedros
 
Mitglied seit 13. August 2006

Beiträge: 42


lospedros ist offline
tote Hose in IBK

war diese Woche im Casa:

nur mehr 12 mädels waren dort
die "alte" Stammbesetzung ist nahezu komplett weg
von den 12 mädels würde ich 2 als highlight und 5 als erträglich bezeichnen

ich hab dann ganz was andres gemacht, ich hab die neuankommende tina genommen

tina ist 22 jahre alt, schönen jungen körper mit spitzbusen, sie arbeitet erst seit 5 tagen im geschäft, kommt aus der slovakei und hat noch nicht viel ahnung was mit ihr noch so alles passieren wird

irgendwie war der sex, das gebläse etc. so als würde man eine ost-touristin abschleppen.

wenn man eine heiße porno nummer will, also total das falsche, wenn mann netten gf sex haben will ok

wiederholungsgefahr: 50 %
Antwort erstellen         
Alt  31.07.2011, 17:46   # 15
eatz
 
Mitglied seit 5. April 2011

Beiträge: 124


eatz ist offline
casa bianca

das casa bianca ist zu teuer fuer das was es bietet. sehr viele girls aus rumaenien, die den job solala machen. emily war ok. melissa nicht so toll. betty optisch ok - bis auf die zaehne. aber das FO mies, und sex nur auf schnell abspritzen. so richtige highlights gibst leider keine mehr - die das geld wert sind.

um das geld kriegst du woanders einen mega-service.

kommt dann ja ein FKK club - in die alte nachtschicht. da werden die preise in den keller rasseln.

leider wird zuwenig auf die auswahl der girls gelegt.

da wars
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.07.2011, 10:12   # 14
sharky6020
the reader
 
Mitglied seit 18. December 2002

Beiträge: 12


sharky6020 ist offline
Niveau in Nobelclubs

Ich weiss ja nicht wie es euch geht, allerdings fällt mir schon seit längerer Zeit das stetig sinkende Niveau in den sogenannten Nobelclubs auf, ich mein hier nicht nur das CB Ibk, auch im Babylon Salzburg gehts bergab. Ich war immer gerne in den teureren Clubs unterwegs, weil im Gegensatz zu "normalen" Nachtclubs die Mädels eigentlich auch stets ein gewisses Maß an Eleganz, Kommunikationsfähigkgeit und -bereitschaft (egal ob Englisch oder Deutsch) und Nonchalance aufgewiesen haben. Mittelerweile scheinen diese Lokalitäten aber zu stinknormalen Puffs mit überhöhten Preisen zu verkommen. Von stilvoller und dennoch erotischer Kleidung der Damen keine Spur mehr, nuttiges Outfit und Privatpartys der Damen im Barbereich scheinen nun angesagt zu sein. Die Qualität des Hauses (Einrichtung und Ausstattung der Zimmer, guter Restaurantbereich etc.) stimmt meiner Meinung nach nicht mehr mit den anwesenden "Schönheiten" überein.

Ich will hier gar nicht den Service der Mädchen auf den Zimmern kritisieren, da waren immer wieder mal Highlights dabei. Ich erinnere mich aber noch gerne an die ersten Jahre im CB zurück, da hat man für sein Geld neben sehr guten Sex auch die perfekte Illusion eines erotischen Flirts mit einer "Dame" erhalten. Werd mir also eine Auszeit von diesen Häusern gönnen und zu den "normalen" Luststätten zurückkehren. Bevor mich hier jetzt einige zu steinigen beginnen: Mir ist sehr wohl klar, dass ich nicht hingehen muss (was ich in nächster Zeit auch nicht mehr vorhabe), für mich persönlich waren diese Clubs einfach ein Teil perfekter Freizeitgestaltung. Und wenn man ein solch perfektes Angebot einmal hatte, ist es nur schade, wenn es das einfach nicht mehr gibt.
Antwort erstellen         
Alt  14.04.2011, 21:40   # 13
xwert
xoxox
 
Benutzerbild von xwert
 
Mitglied seit 28. March 2005

Beiträge: 13.627


xwert ist offline
Wink

Bild - anklicken und vergrößern
xxlydia.jpg  
Zitat:
war vor kurzem auch im cb bei alina - wirklich eine top lady
war vor kurzem auch im cb bei Lydia - wirklich eine flop lady

aber ansonsten immer zufrieden im CB
__________________

Antwort erstellen         
Alt  09.04.2011, 13:44   # 12
joHammer
 
Mitglied seit 16. April 2009

Beiträge: 12


joHammer ist offline
war vor kurzem auch im cb bei alina - wirklich eine top lady
Antwort erstellen         
Alt  26.01.2011, 13:58   # 11
ilduca63
 
Mitglied seit 24. November 2006

Beiträge: 60


ilduca63 ist offline
Alina Casabianca letzte Woche

letzte Woche war ich in Casabianca - Innsbruck. Wie immer "Top" ! Alina eine Blondinen aus Russland....
Antwort erstellen         
Alt  03.10.2010, 14:23   # 10
Voyeur
 
Benutzerbild von Voyeur
 
Mitglied seit 25. September 2004

Beiträge: 166


Voyeur ist offline
War vor einiger zeit wieder einmal in der rossau und mit der russin michelle am zimmer. Lustiges girl,guter service.
Antwort erstellen         
Alt  27.06.2010, 17:01   # 9
champus
feeling 4 passion!
 
Benutzerbild von champus
 
Mitglied seit 3. February 2004

Beiträge: 5.280


champus ist offline
salve manderinen,

schlampi war vor ein paar täglein im weissen haus und war zugegeben sehr positiv überrascht. viele neue & interessante eyecatcher, mindestens 20 an der zahl ... dinner wie immer deliziös ... grosse tv-leinwand (wen's interessiert!-)

den pokal hat dann das team aus nigeria in 90 minuten + verlängerung gewonnen ... grins ... die spielführerin hiess tracy!

lg champi
__________________
liebe tief und leidenschaftlich. es kann sein, dass dir dabei weh getan wird, aber es ist der einzige weg, dein leben vollständig zu leben!
Antwort erstellen         
Alt  12.04.2010, 13:44   # 8
xwert
xoxox
 
Benutzerbild von xwert
 
Mitglied seit 28. March 2005

Beiträge: 13.627


xwert ist offline
drei Nach-Testberichte

Innsbruck ist Klasse


21.03.2010
Karina CB (RUS)
Ihre russische Freundin Denise wollte keine Fotos machen, deshalb holte sie ihre Freundin Karina, Fotos ohne Gesicht (deshalb kein Film möglich) und das im CB Übliche! Sie gab sich Mühe, aber man merkte, dass sie noch nicht lange im Job ist. Stöhnt leider zu viel und unecht! Alle Stellungen! Tolle Figur mit A-B Körbchen

22.03.2010
Angelika, wie sie sich nennt oder Angela, wie das CB sie nennt, ist eine hübsche blonde Polin, die akzentfrei deutsch spricht. Französisch kann sie auch gut, aber nicht sprechen. Mit 176 cm, einer tollen Figur mit D-Brüsten, macht es richtig Spaß es mit ihr zu treiben, sie geht mit und Fotos, mein Hobby konnte ich auch en masse machen. Man erinnert sich dann auch nach einiger Zeit viel leichter an eine schöne Nummer, oder erinnerst du dich noch an die Gesichter deiner käuflichen Mädchen?.


01.04.2010 aber kein Aprilscherz
Camilla CB
aus Brasilien, ein fröhliches Mädchen, das es gerne macht, ein echt schöner Busen, eine tadellos Figur und tiefe Zungenküsse, wie man(n) sie liebt. Sie bläst sehr gerne und deshalb auch sehr gut und mit Hingabe und immer wieder Blickkontakt, was mir gut gefällt. Wenn sie merkt das du gekommen bist, flüstert sie weitermachen bitte weitermachen, das ist doch schön, denn man(n) hat das Gefühl, das es ihr auch Spaß macht, wenn sie auch kommt und so soll es doch sein! Viva Brasilia!

Preise und Ambiente sowie Bilder der Mädchen findest du unter Casa Bbianca Innsbruck
wenn dir einer von den dreien gefallen hat, dann sag es HIER, wenn nicht, sag es mir
__________________

Antwort erstellen         
Alt  25.03.2010, 21:32   # 7
xwert
xoxox
 
Benutzerbild von xwert
 
Mitglied seit 28. March 2005

Beiträge: 13.627


xwert ist offline
Thumbs up THERESA

Theresa 25.03.10

Wie immer suchte ich im Casa ein Mädchen mit echten Brüsten und das sich fotografieren lässt. Der erste Versuch, Sillies und außerdem keine Fotos. Zweiter Versuch echte Titten, aber nix Foto auch nicht ohne Gesicht, da einige Tatoos, läuft wohl heute nicht, inzwischen kamen wieder etliche 3-Beiner italienischer Herkunft, sind bei den Mädchen gar nicht beliebt, die meisten jedenfalls.
Also zurück an die Bar. Plötzlich steht eine Blondine neben mir und sagt:
ich mach das.
Was?
Fotos mit dir und mehr.
Sie war mir zwar öfter schon aufgefallen, aber da sie so schlicht war, dachte ich nie an so was. Sie arbeitet seit 5 Jahren im Casa und kannte mich und wusste schon lange, dass ich solche Frauen suche.
Also ab auf Zimmer 1, dort ist das Licht gut. Was dann geschah, war eine große Überraschung.
Sie legte einen Striptease hin und ich fotografierte wie wild. Dann schrieb ich die Posen vor und als sie nicht gleich folgte, gab ich ihr einen Klaps auf den wohlgeformten Po, aaaah, das hab ich gern! Das musste sie mir natürlich nicht zweimal sagen, denn ich mach’ das gern. Sie blies meinen kleinen xwert und ich fotografierte.
Als wir genug Bilder hatten, sollte ich mich auf den Rücken legen: erst ficke ich dich, sprach das Weib und der Jünger gehorchte. Sie nahm die Reiterstellung ein und fing gaaanz langsam an. Immer schneller und schneller wurde ihr Ritt und ich merkte, dass sie mich benutzt um zum Orgasmus zu kommen. Sie wußte was sie wollte und mir war’s recht und ich schlug mit beiden Händen ihren geilen Arsch, was dazu beitrug, dass sie schneller + heftiger kam, was sie mir nachher bei einer Zigarette* danach gestand. Ihre Brüste wippten vor mir, es war ein Genuss. Als sie wieder zu Atem kam, haben wir geschmust und geküsst und dann in die Missio, denn ich wollte ja auch „kommen“, manch einer mag denken das war gespielt, ich aber nicht, denn beim Fühltest danach, war sie sehr feucht !

*Danach saßen wir noch zusammen und es war gut.

Warning: SUCHT- und WIEDERHOLUNGSGEFAHR!

Wenn dir das Gelesene gefällt, dann sag es HIER klick!
__________________

Antwort erstellen         
Alt  25.03.2010, 12:05   # 6
Marquez
Don Juan Francisco
 
Benutzerbild von Marquez
 
Mitglied seit 28. June 2006

Beiträge: 73


Marquez ist offline
Melissa & Erika

Die eine blond, die andere schwarzhaarig, beide mit geradezu makellosen Körpern ausgestattet. Überraschend auch die Eloquenz der Blonden, deren Name „Melissa“ - ein gigantischer Missgriff des Managements - ist. Das zweite Mädchen nennt sich „Erika“, was auch ihr nicht im mindesten gerecht wird.
Wir hatten zunächst allerlei Spass bei einer gemütlichen Plauderei und da ich mich bekannter Maßen nur sehr schwer zwischen verschiedenen Alternativen entscheiden kann, beschloss ich, beide Mädchen mit auf eines der Zimmer zu nehmen.
Von den beiden ist Erika die aktivere. Melissa hatte offenbar in diesen Tagen einige Berührungsängste. Ob die mittlerweile verflogen sind, weiß ich nicht. Als Duo sind sie jedenfalls eine Augenweide. Im Service Standard.

Andrea

Der besonders fleißig User „Gerad“ hat im Napoleonhof Thread weitestgehend beschrieben, mit wem man(n) es mit ihr zu tun bekommt. Nahtlos braun aus dem Ägyptenurlaub zurück, bot sich mir eine vollkommen entspannte und relaxte Lady, die kaum Wünsche offen lässt. Sie ist sehr beweglich und natürlich, hat kaum Berührungsängste und ist bei Leibe nicht auf den Mund gefallen. Insgesamt ein besonderes Mädchen.

Kelly

Etwas unscheinbar sitzt sie meist am Tresen. Dennoch. Ihre Figur ist ein Traum, die Brüste sehr schön gemacht. Was sie allerdings besonders auszeichnet ist ihr Blowjob. Darin unterscheidet sie sich um Längen von allen anderen. Intensität und Tempovariation sind perfekt. Selten habe ich Oralsex so genossen.

Marquez
__________________
Glaub es oder lass es
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2010, 19:19   # 5
-
 

Beiträge: n/a


Nach den vielen Berichten: okay ich muss mal selber diesen Schuppen testen.

Kurz vor sieben eingelaufen, wurde nett begrüsst und mir wurden die Regeln etwas näher gebracht. Dann also mal los: okay es doch mehr los, als ich gedacht habe ---- ist das wegen den "Sparpreisen" so? Etwas zum trinken bestellt --- einfach war das nicht, denn z.B. Aperol mit Weisswein usw. kannten die Damen überhaupt nicht. Auch ein anderes Getränk - Fehlanzeige.
Trotzdem sass ich endlich zufrieden vor meinem Getränk mit 2 hübschen Damen an meiner Seite. Kann da etwas schief gehen?
Die beiden Damen wollten sehr schnell, mich zu einem Dreier überreden - da es mein erster Besuch war, war erst mal Vorsicht angeboten.Zudem war mein Geldbeutel nicht ganz so üppg bestückt. Danach kam das Gespräch, wie die Männer hier sein "sollten": eine meinte - es soll schnell ins Zimmer gehen (wenig Gequatsche) und lang dort bleiben - die andere: es soll spendabel sein sprich viel Trinkgeld lassen!! Irgendwie war ich mal stark verunsichert bzw. erst mal reserviert. Da 19.00 klar war, merkte man daran, dass eher wenig Auswahl vorhanden war. Nicht gerade toll in meiner Situation. Was nun? Eine Dame (die interessante von beiden) war nicht mehr an mir interessiert und schaute lieber ein neuer Gast an --- klare Aussage. Die andere versuchte es nochmals --- aber irgendwie war meine Abenteuer-Lust verflogen bei diesen Wünschen. Die eine meinte noch: es sei doch nur Spaß --- ist das wirklich so? Was würde sie sagen: wenn ich z.B. sage: ich will ohne Gummi poppen? Versteht sie diesen Spaß? Ich glaube nicht wirklich.

Also verliess ich die Bar. Bei Gehen meinte die hübsche Dame mit Brille: Bleibe noch, die Damen sind gerade beschäftigt. Fü mich als Anfänger hiess das: warte doch 1 - 2 Stunden, dann kannst Du etwas oder vielleicht besseres sehen, aber natürlich bei "normalen" bzw. teuren Preisen. Somit kein Grund für mich zu warten. Warum auch!!!

Irgendwie haben es die Damen nicht nötig, sich mehr um den Gast zu kümmern. Schön wenn die Wirtschaftskrise so fern ist.
Antwort erstellen         
Alt  19.01.2010, 11:40   # 4
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Ganz frisch gefangen.

Zitat:
Das Casa Bianca ist sicher kein Haus für den schnellen Fick, man sollte sich mindestens 2-3 Stunden oder auch mehr Zeit nehmen dann können 400 € ganz gut angelegt sein.

Nähmlich ich und mein Kollege wollten nach Innsbruck uns einen schönen Abend machen, zuerst mexikanisch essen dann mal sehen was sich alles ergibt. Im Restaurant angekommen, hatten nicht reserviert, hies es zur Zeit kein Platz mindesten halbe Stunde warten,wir überlegten was tun und kamen spontan auf die Idee Casa Bianca.
Nichts wie dort hin, nach Aufkärung der Empfangsdame in die Bar, Apperitiv getrunken dann gut Abend gegessen mit 3 Gläschen Wein in Gesellschaft von 2 netten Mädels, dann wieder in die Bar, auf die Kautschgarnitur gesetzt, 2 andere Mädels hinzugewunken, eine war Brasilianerin eine Slovakin, hatten uns super gut unterhalten, sicher länger als eine Stunde, hatten uns und sich selbst immer mit Getränke versorgt (kein Champagner) dann eine gute Stunde Zimmerservice GFS von feinsten, danach wieder in die Bar sie kamen wieder zu uns dazu, holten uns Getränke und verbrachten noch mindestens eine halbe Stunde mit uns.
Haben dann das Haus nach ca 4 Stunden verlassen und 400 € pro Person bezahlt.

Im nachhin frage ich mich, wieviel hätte der Abend gekostet wenn wir nicht im Casa Bianca gelandet wären, mexikanisch essen und trinken 50 € pro Person, dann in irgend einer Kneipe bzw Striplokal einige Getränke, im Casa Bianca waren es sicher 7-8 pro Person 20 €, vieleicht einer Dame eine Ladydrink 35 €, dann vielleicht eine Private 170 € und welches Service hätten wir da dafür bekommen. Sicher kein Vergleich.

Schlußendlich muß ich sagen hat es sich doch gelohnt, schließlich hatten wir 4 Stunden Unterhaltung waren keine halbe Stunde ohne Damenbegleitung, und muß sagen die 180 € was die Damen bekommen haben sie sich regelrecht verdient, aber das Haus könnte schon etwas kürzer treten, 220 € mehr wie die Hälfte, für Zimmer und Verpflegung ist viel, ich denke mal 120-150€ müßten es auch tun.

Fazit: wenn du hin gehst nimm dir Zeit, womöglich mit einen guten Kollegen dann kann es eine lustiger Abend werden, ansonsten ist es sicher uninteressant denn einen schnellen Fick bekommst du überall billiger.
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.11.2009, 22:34   # 3
gerwin100
 
Mitglied seit 22. January 2005

Beiträge: 62


gerwin100 ist offline
REBECCA,MICHELLE; casa bianca

Nach den positiven Antworten bezgl.REBECCA,habe ich sie mir vor einigen Tagen reservieren lassen.Nach meiner Ankunft wurde sie mir im Restaurant zugeführt.Während meiner Mahlzeit war sie sehr schweigsam und hat nur unwillig geantwortet.
Nach dem Essen sind wir in die Bar,dort hat sie sich ziemlich weit von mir niedergelassen,so daß ich bei der lauten Musik beinahe schreien mußte um mit ihr zu sprechen.Aber eine Unterhaltung mit mir war ihr sowieso recht egal,Sie hat sich lieber mit ihren Landsfrauen unterhalten und das ausgiebig.Ihre einzige Frage war immer wieder,ob wir nicht schon nach oben gehen sollten,mit Champagner und am besten mit ihrer Freundin,die mir schon gar nicht gefallen hat.
Nach der 3.od.4.Anfrage dieser Art hatte ich die Nase voll und habe sie dort sitzen lassen.An der Bar das Gegenteil :MICHELLE,mit ihr habe ich mich über eine Stunde angeregt und locker unterhalten und den Zimmerbesuch habe ICH in die Wege geleitet.Dort habe ich genau das bekommen,was ich mir vorgestellt hatte,GFS mit gutem Blasen und 2 geile Ficks.So hat der Abend,der so grausig begonnen hatte einen befriedigenden Abschluß gefunden,Rebecca war für mich in natura auf den ersten Blick weniger attraktiv als auf den Fotos.
Antwort erstellen         
Alt  07.11.2009, 15:10   # 2
Voyeur
 
Benutzerbild von Voyeur
 
Mitglied seit 25. September 2004

Beiträge: 166


Voyeur ist offline
War letzte woche wieder einmal nachmittags in der rossau und mit der russin zlata am zimmer. Sehr nett,küßt gut und gerne und ist auch sonst ihr geld wert.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:58 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)