HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > CLUBS & BORDELLE in Österreich
  Login / Anmeldung  





Penislänge














LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  09.03.2008, 04:23   # 1
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
FUNPALAST - Wien 23. - BERICHTE

Zitat:
Funpalast
www.fun-palast.at
Öffnungszeiten:
täglich von 11:00 bis 4:00
Freitag und Samstag bis 06:00 Uhr
Eintritt ab 18 Jahren
Richard Strauss Straße 8, 1230 Wien
Telefon: +43 (0)1 904 20 40

2x gehuntert.

Zitat:
Also, gestern waren rund 30 Mädchen dort; sitzen aber nicht so wie im GT alle zusammen und sind daher nicht leicht zu zählen, sondern in verschiedensten Gruppen: beim Essen (war im übrigen recht gut - zuerst Fisch, dann kam auch Schnitzel dazu und gute Salatbar; nicht nur um 19 Uhr, sondern die ganze Zeit), beim Pool (ist mit etwa 27/28 Grad angenehm warm, so dass man wirklich lange Schwimmen oder mit den Mädchen samt Schwimmreifen etc. spielen kann), auf den Liegen rund um die Saunas. Neben einigen Bekannten waren auch neue Gesichter darunter - in erster Linie, wie nicht anders zu erwarten, aus den östlichen Nachbarstaaten, daneben aber auch zwei (oder mehr?) Deutsche. Sandplatz wurde so weit ich gesehen habe noch von niemanden genutzt (habe auch keinen Ball entdeckt).

Fitnessraum hat Laufband, Stiegensteiggerät, Fahrräder und einiges mit Gewichter (ist nichts für mich, kenne daher die Geräte nicht richtig mit Namen, sorry).

VIP-Lounge: Bier (und Hauswein) war frei; 2cl Wodka, etc. kostet nur 2 Euro; Red Bull 4 Euro. Wer mehr ausgeben will, kann sich natürlich auch diverse Flaschen bestellen - habe mir die reichhaltige Getränkekarte aber nicht genauer angeschaut.

Naja, das wichtigste: Habe in der fremden Umgebung doch wieder auf das altbewehrte zurückgegriffen und gemeinsam die neuen Örtlichkeiten entdeckt. Zimmer sind groß und angenehm mit verschiedenfarbigen Lichtern ausgestattet; die Badetücher entsprechen endlich der Bettgröße und das große Wasserbett hat uns Spass gemacht.

Musik gute Mischung, Beleuchtung angenehm; Personal überaus freundlich und bemüht. Chef sympathisch, spricht direkt mit den Gästen und hört sich auch geduldig verschiedenste "Verbesserungsvorschläge" an.

Alles in allem, ein wirklich schöner Abend und Nacht - bin bis nach 3 Uhr geblieben - ist mir im Goldentime schon lange nicht mehr passiert.

Ach ja, zuletzt, Badehose braucht man keine (Bademäntel, Handtücher etc. in ausreichender Zahl und in allen notwendigen Größen) vorhanden.



Zitat:
So heute war es soweit ich war auch einmal dort.
Hier nun mein Persönlicher bericht.
Also ich war von einer zeit von 9.30 bis 1 Uhr früh dort.
Am Anfang machte ich mal ein paar runden und checkte alles ab bis rauf zu der Masseurin.
Dann setzte ich mich hin. Lange dauerte es nicht da war die erste schon da und sprach mit mir und als sie meinen Lüml ein bisschen Massierte konnte ich auch nicht mehr nein sagen also rauf aufs Zimmer.
Danach ging ich mal in die Sauna und Duschen. Dann drehte ich noch so ca. 30 runden bis ich müde wurde.
Dann dachte ich mir najo was soll’s lass ma uns einmal von der Masseurin denn rücken massieren natürlich war sie gerade nicht da weil sie natürlich auch Hunger hatte und bei Tisch war na dann setzte ich mich hin und wartete bis eine Ungarin kam namens Sissi.
Ich sagte ihr das ich auf die Masseurin wartete und sie sagte Massieren kann sie nicht aber meinen lümel kann sie gut Massieren und . Da dachte ich mir was sollst gehe ich halt noch mal aufs Zimmer.
Dann schaute ich noch eine runde aber siehe da fast keiner mehr da von die Männern nur noch die Frauen was sich ein wenig fadisierten. Naja wurscht is jo eh schon spät bin ich halt auch nach hause gefahren.
Also zusammengefasst.
Es waren ca. nur 10 Mädels anwesend keine war aufdringlich nur 3 von ihnen waren etwas schüchtern die aber viel mehr geschäft machen könnten weil sie sehr hübsch waren.
Aber alle Mädels waren in Ordnung. Nur halt viel zu wenig Mädels waren anwesend für so einen großen Club.
Männer waren auch viel zu wenig anwesend aber vielleicht kommt das ja noch.
Der Sandplatz wird viel zu wenig genutzt nur 3 Leute hatten Fußball gespielt vielleicht sollte man diesen Platz für Schlammketschen oder so was ähnliches nützen *g*
Der Kinosaal ist sehr groß nur halt ein bisschen fad dort drinnen.
Anregungen kann man sich dort nicht holen denn die Filme sind nicht ganz mein Geschmack.
Zum essen und der Bar kann ich nichts sagen weil ich das nicht genossen hatte.
Denn Vip bereich finde ich unnötig weil sich dort ohnehin keine Frauen dort aufhalten.
Also ich werde dort nur immer ohne Vip dort denn eintritt zahlen.
Die Garderobe finde ich gut die Sauna und die Duschen und das Pool auch.
Eigentlich passt fasst alles nur war halt keine Stimmung dort aber ich bin in großer Hoffnung das es mit der Stimmung auch noch was wird.
Denn Eintritt finde ich ganz OK.
Denn sie müssen ja auch das Geld auch wieder rein bekommen und die Erhaltung und die Angestellten dort kosten ja auch einiges.
Nur sollten dort halt mehr Männer hinkommen sonnst können sie wieder zu sperren.
Denn sonnst geht sich das nicht aus das sie einen Gewinn auch einmal machen.
Was natürlich schon 20 Jahre min. dauern wird bis sich das bezahlt macht.
Auf jeden fall wünsche ich denn Chef dort viel glück das sich das mit dem eintritt ausgeht und das in Zukunft mehr Männer und natürlich auch viel mehr Frauen dort hin kommen das sich so ein großes Lokal auch Orientiert und auch ausgelastet ist.
Ich persönlich werde natürlich dort öfter hin kommen. Denn ich bin in guter Hoffnung das es dort noch besser wird. Ist ja auch erst in 2ten Tag geöffnet.
Aber es wird schon.
__________________

In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  05.07.2009, 12:23   # 28
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Wieder ganz frisch gefangen.

Zitat:
Samstag Abend

--------------------------------------------------------------------------------

Samstag Abend im Funpalast- hat sich als Flaute der Woche herausgestellt.
Von den HP-Girls so gut wie keine da, gegen 19 Uhr waren vielleicht 7-8 Mädchen da, später kamen dann noch ein paar, mehr als 12 werden es aber nicht gewesen sein.
Männer, die waren so um die 7-10 vielleicht gleichzeitig da, sodass das große Areal einer Geisterstadt glich.
Von den Mädchen dürfte die 1. Garnitur auf Ferien sein, denn weder optisch noch vom Charmefaktor wurde wirklich was geboten.

Wenn dich eine Tussi mit den Worten,....."hallo Du geile Sau" begrüßt, .....was willst Du mit der anfangen ???

So saßen die Männer , sichtlich enttäuscht in Gruppen beisammen, die Girls verstreut im Palast herum,.....sie waren auch sehr inaktiv,......der FRust war auf beiden Seiten spürbar.

Eine große ( 177) , schlanke Blondine, angeblich Expornomodell, hätte ich mir sparen können, sie schaute wenigstens gut aus, die Performance war jedoch sehr schwach.

Andere Mitstreiter gingen unverrichteter Dinge wieder nach Hause,.....sicher nicht der Sinn der Sache.

Essen: Liebes FP Team,....klar geht man(n) nicht zum Essen zu Euch, aber zache Cevapchichi, oder wie die Dinger heißen,...mit zachen Kartoffeln sind kein Essen,......wollt Ihr eines Tages alleine in Eurem 6-Sterne Saunaclub sitzen ??
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  02.06.2009, 07:52   # 27
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Ganz frisch gefangen.

Zitat:
Also ich war Sonntag so ab 19.30 Uhr da, habe am Eingang gefragt, wie viele Mädchen da wären, die Antwort lautete " ca. 20",....was sich als absoluter Blödsinn herausstellte, denn als ich den Palast betrat, waren 6, vielleicht 8 Girls anwesend.
Man muss dann aber sagen, dass im Laufe der nächsten 2 Stunden sicher noch rund 10 Mädchen kamen, sodass die Zahl 20 an sich mehr oder minder stimmte, nur warum sagt sie das nicht gleich an der Rezeption, .....das würde einen besseren Eindruck machen.

Die Mädchen selbst, viele durchaus auf GT Niveau, sind nett und bemüht, Michaela, blond, schlank , bietet tollen GFS, die 2. schwarzhaaring war auch nicht schlecht, Namen habe ich leider vergessen )).

Die Location ist sicher gemütlicher als das GT, ein paar Liegen wären nicht schlecht, aber dafür gibt es Sitzgarnituren ohne Ende, den kuschelingen Beachbereich,.....war ein gelungener Abend gestern.
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  24.05.2009, 13:10   # 26
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gehuntert.

Zitat:
Spät aber doch:
War diese Woche das erste mal dort und bin begeistert.
Alles bestens. Allein die Mädchen gehen nie ins Pool

Essen o.k, Trinken o.k. Landschaft spitze. Immer neue Handtücher, Menge Duschen und nette Leute.

Erst mal mit Katy (Rumänin) - keine Extras - war eher lustlos aber nett zu plaudern, dann mit Esther (Ungarin) - die war um einiges besser.

Die 1/2 um 60 + Extras je nach Mädel. Und das kann dann schon mal zu Buche schlagen.
Von den Mädels auf der Homepage habe ich keine gesehen. Vielleicht schauen die in Natura anders aus?

Schade, daß man nie weiß welches Service welches Mädel macht - aber einfach anquatschen und reden. Dann erfahrt man es und kann auch leicht wieder weiterziehen.

Wiederholungsfaktor: 100%
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  20.05.2009, 07:19   # 25
Dirty Old Man
Lustgreis
 
Benutzerbild von Dirty Old Man
 
Mitglied seit 6. August 2005

Beiträge: 20


Dirty Old Man ist offline
Ich war in den letzten paar Monaten zweimal dort, bin jetzt nicht überschweng€lich begeistert aber ich gehe gerne hin, bevorzugt zu vorgerückter Stunde.

Die Cliquenbildung, wie in jedem FKK Club mit Mädchen gleicher Nationalität ist nicht unbedingt der Kommunikation mit Gästen förderlich, so der Gast eher schüchtern für gewöhnlich jedenfalls zurückhaltend seine Annäherungsversuche unternimmt.
Auch ist mir aufgefallen, dass die hübschesten Hasen oft zu dritt einem Klopfer in die Löffel flüstern und diese dann den ganzen Abend besetzt sind, allerdings waren bei meinen Besuchen ausreichend Mädchen im Harem, viele allein herumlungernd aber immer auf der Pirsch nach liebreizenden Gästen. Manche fast zu offensiv.

Da gibts zum Beispiel eine kleine, festere mit schwarzen Haaren, eine mit richtig Pfeffer im Arsch, leider weiß ich den Namen nicht mehr, aber mit der hatte ich beide Male Pornosex, einmal im Kino, das nächste Mal im Zimmer.
Erstens war F++ zwar ein plus zu wenig, aber trotzdem furios und ficken konnte die,...da brauchte ich nur dagegenhalten und sie machte mich fertig.

Dann hatte ich mit noch jeweils 2 Mädchen pro Abend das Vergnügen, aber über 150 Euro mit beinahe fast (...auf den Dildo im Arsch habe ich verzichtet) allen Extras bin ich nicht hinausgekommen.

Das Essen kann ich wieder nicht beurteilen, weil ich diesmal keine Lust auf nackte Buffets hatte. Die Belegschaft ist sehr zuvorkommend, damit meine ich jedenfalls jene hinter der Bar und die Empfangsdame, welche mir beim Abschied auch noch einen (15 Euro) Ermäßigungsbon für das nächste Mal in die Hand drückte (sie hatte mich wohl wiedererkannt), den ich sehr schmeichelhaft entgegennahm aber dann, Tage später aus reiner Vorsichtsmaßnahme doch wieder aus meinem Auto verschwinden ließ.

Jedenfalls fällt mir auf, dass gegen den funpalast oftmals gezielt promotet wird und das möchte ich relativieren. Die Matratzen sind keinesfalls schlechter als im Goldentime, aber wenigstens haben diese Zimmer Türen.
War schon länger nicht mehr in der Karl-Gunsamstraße, aber letztens gabs nur Vorhänge.

Was mir nämlich im GT nicht gefällt, ist, dass Topacts im 6magazin angepriesen werden, aber so gut wie nie oder nie angetroffen werden, egal ob ich vorher anrufe oder nicht. Ähnlich im Funpalast wo die Topacts auch immer besetzt sind, zwar anwesend sind aber ebenfalls so gut wie nie buchbar. Fast macht es den Anschein als ob in den fkk clubs ein paar Optikgranaten engagiert werden um den Schnitt zu heben weniger aber anzubieten

Für beide Clubs gilt das Glücksprinzip auf der Suche nach tollen Erlebnisen und ich würde mir wünschen eingefleischte GoldenTime Gäste - egal welcher Forum-Zugehörigkeit, würden ein wenig objektiver über den jüngeren fkk club berichten, weil umgekehrt ist mir das Schlechtreden des anderen Ladens noch nicht aufgefallen.

__________________
Je oller, desto toller - Pfizer sei Dank!
Antwort erstellen         
Alt  27.04.2009, 09:12   # 24
lospedros
 
Mitglied seit 13. August 2006

Beiträge: 42


lospedros ist offline
funpalast im Moment zum Vergessen

war letzte woch im funpalast, die frauschaft ist großteils ausgetauscht worden, viele mädels sind nur wenige tage dort, und erzählen, dass sie eigentlich schon wieder weg wollen

es war absolut nichts los (ca. 5 männer und ca. 10 frauen)

ich bin dann mit einer rumänin auf ein schäbiges zimmer (bett war total durchgeritten), sobald ich sie etwas fester nahm, schrie sie immer "nein schmerzen". laut eigenen aussagen ist sie erst vor einer woche in den club gekommen und war vorher in rumänien.

die preise würden allerdings noch passen, hab 80 eintritt, und 100 für gf mit fot bezahlt

aber der funpalast sieht mich nicht mehr so schnell
Antwort erstellen         
Alt  18.04.2009, 14:28   # 23
Heraldo
 
Mitglied seit 2. January 2008

Beiträge: 6


Heraldo ist offline
Thumbs up Bericht Funpalast Wien

Nach schätzungsweise 12 Monaten wieder im Funpalast eingetrudelt. Hatte mich vorher gar nicht so recht entscheiden können zwischen Golden Time und Funpalast. Mein letztes GT Erlebnis war jedoch nicht so toll - verglichen mit einem Traumerlebnis das ich im Funpalast hatte und auch die Zimmer sind im Funpalast schöner.
Die Einrichtung wurde etwas verbessert und die Gestaltung erscheint nun wesentlich angenehmer. Essbereich wurde Richtung Terrasse verlegt und aus dem Essbereich wurde eine Lounge. Der etwas überflüssig erschienene Sandbereich von früher wich einer Lounge und Zeltlandschaft mit guten Antörnbereichen. Nach Schwimmen und Sauna wollte ich die erste Auswahl im "Stehbereich" beim Eingang starten. Ging dann schief weil Mädel vorher das Geld wollte - konnte ich nicht ganz verstehen, wo ich mir gerne die Zeit "offen halte", da ich gerne mal auf eine Stunde verlängere. Wie sollte das gehen - nach einer halben Stunde aufstehen - raus - Geld holen - zahlen und dann wieder rein in die Kiste?? Habs dann sein lassen, sie hatte dann gleich ihren Clan um sich und fing dann noch richtig zum streiten an. Habe mich dann an einen der Ordner gewandt und mich an der Rezeption informiert ob sich das Prozedere jetzt geändert hat. Nein, schicken sie mir das Mädchen, bezahlt wird immer nachher....
Ok war nun nahe dran wieder einzupacken und zu gehen. Wer braucht schon Zoff beim bezahltem Abendvergnügen - den gibts ja oft genug gratis! Hab dann wieder meine Vergnügungslaune gefunden und startete den ersten "Aufschlag" nach längerer Abstinenz mit Asra (schreibweise ohne Gewähr...) aus der Türkei. Schöner schlanker Körper und sehr lieb. Performance etwas zu normal - Gummi kam noch vor dem Blasen drauf. Aber doch ganz nett. Als nächstes suchte ich nochmal Entspannung beim Schwimmen und Saunieren und suchte mir dann in der "Wüste" ein stilles Plätzchen. Wollte dann noch etwas länger entspannen und erblickte jedoch die für mich ultimative Traumfrau. Ich stehe auf superschlank und da schreitete Riana (glaube sie ist aus Rumänien) mit endlosen Beinen vorbei. Diesen Moment musste ich natürlich nützen. Wir kuschelten etwas und plauderten - dann ab ins Zimmer. Obwohl Sillis nicht unbedingt meins sind hat ihr Körper mit einem kleinen handfüllenden Superpo und der so richtig nach außen stehenden Möse alles wovon ich träume....(leider auch hier eine kleine Einschränkung - küsst nicht)
Dann noch Gebläse vom Feinsten bis DT (ohne) werde jetzt noch ganz rollig beim Schreiben dieser Zeilen - absolute Wiederholungstäterschaft.
Dann wieder Pause eingelegt. Nach einiger Zeit dann an Niki (Rumänien) hängengeblieben. Sie ist super lieb und wir hatten viel Spaß beim "Aufwärmen" auf dem Sofa. Im Zimmer gings dann richtig ab - Blasen bis in die Tiefe und verschiedene Stellungen - ganz gierig war sie aufs Lecken ihrer feinen Möse. Auch ihre Rosette hat sie mir entgegengehalten, macht auch anal - aber ich war so schon auf höchsten Touren. Sie ist auch so eng gebaut, dass die gefühlte Enge mich ziemlich schnell zum abspritzen brachte. Wollte dann noch unbedingt selbst zum Orgasmus kommen. Da hatten wir wieder viel Spass - weil ich ihr dazu einen Deal angeboten hatte - sie zahlt dann mich dafür und wir sind dann beide ausgeglichen. Aber man kann ja nicht ein riesiges jahrtausendaltes Geschäftsmodell über nacht verändern....
Ach ja die Preise - 80,- Eintritt, 1/2 Stunde 60. Habe die beiden Letzteren auch noch mit guten Trinkgeldern für die schönen Erlebnisse honoriert.
Ein toller Abend - Einstieg mit Frust aber umso größer die Höhepunkte!
Antwort erstellen         
Alt  07.03.2009, 10:25   # 22
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
2x gehuntert.

Zitat:
War am Donnerstag im fp. Wer auf einsame Wanderungen durch endlose Gangfluchten steht, wird dort bestens bedient.

Habe den Eindruck, dass die Leutchen versuchen zu retten, was nicht mehr ... - aber lassen wir das Politisieren. Auf jeden Fall wurde der Eintritt für Sa/So auf 60,- Euro reduziert, um wieder Leben in die Bude zu bringen.

Wäre Niki nicht gewesen, wäre der Abend vollkommen im Sand verlaufen (schön weiß isser ja). Niki geht's zwar offensichtlich sehr gewinnorientiert an, aber in der Bläserei ist sie Meisterin ihres Faches. Ihr Service ist nach guter Kurtisanenart, ich glaube nicht, dass da ein Kunde enttäuscht nach Hause geht.

Zitat:
Nachdem ich auf der Erotikmesse eine Halbpreiskarte bekommen habe bin ich nach langem wieder mal in den Funpalast gegangen.

Seit Ali vom Goldentime dort das Zepter in der Hand hat sind die Zustände katastrophal. Das Gejaule ist eine Katastrophe und eine Zumutung.

Jeder macht was er will. Von den 45 Damen die die Bewerben und von denen auf der Messe von den Mitarbeitern gesprochen wurde sind die weit entfernt.

Ich konnte zumindest um 18.00 Uhr nur 10 zählen und für meinen Geschmack war auch nur eine Dame dabei.
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  02.02.2009, 00:33   # 21
leckyboy
 
Mitglied seit 13. August 2006

Beiträge: 1


leckyboy ist offline
Thumbs up FKK Funpalast im Aufwind

nachdem ich letztes jahr ein paar mal anstelle des goldentime den funpalast besuchte und jeweils von den girls zwar begeistert, vom ambiente aber doch eher enttäuscht war habe ich letzte woche mit freuden festgestellt, dass sich einiges zum besseren verändert hat.
So wurde im strandbereich die "quaimauer" durchbrochen, was nun ermöglicht, rund um den saunablock herum zu zirkulieren, was einige der girls nun auch tun und sich so das angebot viel besser präsentiert.
Zudem wurden im bühnenbereich zusätzliche bequeme sitzgelegenheiten angelegt, was sich auch positiv auf die kontaktnahme auswirkt.
Die zahl der anwesenden girls (ca. 30-35) war in einem guten verhältnis zur zahl der dreibeiner.
Antwort erstellen         
Alt  08.01.2009, 23:26   # 20
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gehuntert.

Zitat:
Dieser ständige Männerüberschuss zwischen den Feiertagen war schon nervend. Situation im FP am 3.1. 20:00 Uhr: im Barraum 14 (!) Gäste und keine Gästin, in den Gängen 3-4 Gästinnen, die ebensoviele Gäste an sich vorbeiparadieren liessen . . . , ein paar Gäste und Gästinnen im Zimmer.
Aber dennoch einige wenige Lichtblicke:
Alina/Carina, 20/163, nach zweijähriger einschlägiger Tätigkeit frisch nach den Feiertagen aus dem heimatlichen Rumänien eingetroffen, sehr hübsche Erscheinung, große Augen, zwei Handvoll reizender Brüste, makellose helle Haut, gute Figur, wäre sie eine Spur grösser und wären ihre Oberschenkel eine Idee schlanker, könnte sie mit beachtlichen Chancen an Misswahlen teilnehmen . . . - Optik 4 1/2 Sterne - Deutsch und Unterhaltungsthemen 2 Sterne Leicht erkennbar war, dass sie ein Girlie mit rascher "Gemma Zimma" Einstellung ist. , dennoch mußte ich mir ein Stündchen mit ihr geben . . Ihre zarte Haut kann jedem Baby-Popo Konkurrenz machen . . Leider blieb der optische Genuss im Vordergrund. Erotische Gesamtperformance: 1 Stern
Da der Mensch nicht nur von optischen Genüssen lebt:
Melinda, 27/167, Ungarin, nicht ganz schlank aber proportioniert, größere Oberweite, Gesamtoptik 3 Sterne, Deutsch gut, angenehme Gesellschafterin mit vielen Themen, die sich auch im Gespräch unter keinen Zeitdruck setzen lässt - 4 Sterne Bei zärtlichen Bemühungen sind wechselseitige Höhepunkte möglich : erotische Gesamtperformance: 4 1/2 Sterne
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  25.12.2008, 16:07   # 19
Little Joe
 
Benutzerbild von Little Joe
 
Mitglied seit 8. March 2005

Beiträge: 209


Little Joe ist offline
Kurz vor Weihnachten war ich erstmals im Funpalast in Wien. Action mit Liane, Ungarin wenn ich mich nicht teusche. Mittelgroß, braunhaarig, sehr schönes Mädchen. Service durchschnittlich, aber wenigstens konnte ich ihr zum Abschluss meine volle Ladung in den Mund schießen. Gegen Aufpreis natürlich, aber das war mir die Sache wert.
Es waren mehr Männer als Frauen da, der Club ist aber schön und das Buffet war auch gut.

So long
Antwort erstellen         
Alt  23.12.2008, 15:01   # 18
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gehuntert.

Zitat:
Funpalast Besuch: erstes mal

--------------------------------------------------------------------------------

Weil ich auf die Gina neugierig war, habe ich jetzt einmal den FP besucht.
Empfang war freundlich, mit Erklärungen etc. Garderoben sauber und OK.
Mädchen waren ca. 25 anwesend, davon einige sehr sehr hübsche. Zum Beispiel die Sarah aus Ungarn: 1,82 m gross. ein richtiger Modeltyp, sehr schönes interessantes Gesicht, tolle Figur.
hat jemand schon Erfahrung mit ihr gemacht?
Ich kam aber wegen Gina und so hab ich sie dann verhaftet. Keine Minute bereut. Angenehme Unterhaltung. Sie kann recht gut deutsch und ist auch sonst eine angenehme Gesprächspartnerin.
Am Zimmer dann Sex vom Feinsten....
Wiederholungsgefahr nahezu 100%.
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  07.12.2008, 12:57   # 17
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gehuntert.

Zitat:
Diaboloparty

--------------------------------------------------------------------------------

Bin auch wieder mal dagewesen, einige neuerungen gibts Nadine ist jetzt nicht mehr fickbar, die sitzt an der Rezeption. Die Spinde in der Gardrobe sind jetzt endlich so gestellt das man sich umziehen kann, und trotzdem sind sie noch in ausreichender Anzahl vorhanden
Es gibt eine neue Deko Bilderrahmen und Terracottakrieger. Gestern war gleichzeitig Pornodreh, die Tiffany wurde halt ganz ordentlich durchgefickt, allerdings stört mich die ganze Filmmannschaft die da rumläuft, besonders der etwas stärkere Fotograf mit den grauslichen Sandalen der am liebsten immer alle Mädels selber vögeln würde stört gewaltig.
Das Publikum hätte sehr gut in die Miamisauna gepasst, ich hab mich gestern einfach nicht wohlgefühlt.
Mädels waren so um die 20-25 anwesend, darunter auch die altbekannten ex Dodo Nelly und Mandy die sich dann auch immer in die Zaubershow eingebracht hat.
Zum Relaxen ists mir momentan zu laut und immer noch schlecht strukturiert, von den Mädels her hab ich auch nicht das richtige gefunden. Ein hübsche Blonde war zwar anwesend die ist aber mehr dem Masseur nachgelaufen als sich um die Gäste zu kümmern.
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  05.11.2008, 11:49   # 16
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gehuntert.

Zitat:
ich war jetzt schon 2x dort im FP

war jedesmal zufrieden. zumindest im großen und ganzen.
also was die optik der mädels angeht kann man sicher nicht meckern.

waren alle ganz nett. ebenso das service.
sie wissen sehr wohl, dass im GT mehr los ist und sind deshalb um jeden kunden bemüht.

ich habe mich mit paar unterhalten. sie waren vorher im GT nur sind sie dort abgewiesen worden, da zuviele mädels schon dort sind. hauptsächlich welche aus rumänien.

sicher ist die situation im FP schwierig. aber man sollte diesem club eine chance geben, denn sonst fehlt die konkurrenz und was das heißt brauche ich euch nicht zu sagen.

ich war jedenfalls zufrieden.

was fehlt ist eine dampfkabine.

mir geht die laute musik im GT auf den sack. das ist zum glück im FP anders.

muß leider euch recht geben die muskelboys sind sicher nicht fördernt
glaube nicht das wenn die nicht da wären, sich gleich eine schlägerei oder sonstiges entwickelt.
sie könnten auch genau so gut im büro bleiben.
wäre besser.
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  13.08.2008, 00:23   # 15
ernstl40
 
Benutzerbild von ernstl40
 
Mitglied seit 11. August 2004

Beiträge: 68


ernstl40 ist offline
Letzten freitag war ich erstmals im funpalast. Ungefähr ein dutzend weiblein, zwei davon sehr hübsch. Mit einer der hübschen, leider habe ich den namen vergessen, vergnügte ich mich auch im kino, tadelloses service. Mich eingeschlossen waren vielleicht 10 gäste in der riesenhütte, stimmung kann so keine aufkommen.
__________________
Wien ist anders!
Antwort erstellen         
Alt  03.08.2008, 13:30   # 14
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gehuntert.

Zitat:
Bericht-Donnerstag
Ich war Donnerstag dort, die ung. Musik war unnötig und laut, die Band eher ein sogenannter Lokalentleerer
Aber: Es waren ca 25 Girls dort, genug von denen waren optisch auf GT Niveau, jedoch waren die Silikonbusen deutlich weniger

Ich hatte 2x GFS, einen besseren und einen schlechteren

Für eine Party hätte ich mir mehr Männer erwartet, was uns jedoch nicht unangenehm war, denn so hatten wir jederzeit große Auswahl und die Sauna war auch nicht überfüllt.
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  27.06.2008, 16:57   # 13
Dr. Who
Besserwisser
 
Benutzerbild von Dr. Who
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 151


Dr. Who ist offline
ja, ich bin jetzt auch endlich mal dazugekommen den fkk-funpalast zu besuchen. meine Güte "Palast" trifft´s rein von den Quadratmetern alle Mal, aber vielleicht entspricht die Größe auch nur einer herkömmlichen Haremsgröße

nun wie auch immer bin ich auch da rein und wurde höflich begrüßt, es empfiehlt sich mit bereits gewechselten Scheinen zu erscheinen ansonsten merkt man gleich zu Beginn wie lange manche Wege dauern können, jedenfalls, kein Problem, es handelt sich ja um keine Tankstelle

Nachdem ich dann endlich den richtigen Kasten gefunden habe und auch das dazugehörige Schliessfach, begann ich meine erste Runde,...weit kam ich ja nicht, bereits in der ersten Kurve kam ich ins Schleudern.
Da stand nämlich jene entzückende Halb-deutschtürkische Schönheit, deren Namen mir jetzt doch glatt entfiel, ja glatt war sie auch und dunkelblonde, lange Haare, ein richtiger Eyescatcher - super Kurven und ein Service, welches keine Wünsche offen ließ, fot, griechisch, Küssen,...und eine freundliche Art, ganz lieb. Ich leckte sie über einen Zeitraum, da wird normal jede Frau ein bisschen feucht zumindest,...ganz ehrlich doch diese Barbie, die Arme hat für den anschließenden Fick tatsächlich Gleitcreme benutzen müssen. Tja, das ist aber auch das einzig Negative an dieser Traum-fabrik,..äh..-frau....

Dann gabs da noch zwei Schwestern, beide dunkel, lange Haare, die ältere etwas extrovertierter bzw. lauter als die jüngere - beide o.k, bedenkt man die Uhrzeit zu welcher ich lästig wurde
Um ca. 24.00 Uhr waren noch an die 15 Mädchen dort, so auch am nächsten Tag, der eigentlich noch besser war, allerdings kann ich mich da jetzt nicht mehr so genau erinnern, die beiden anderen haben dafür gesorgt, dass es mich weggebeamt hat ....ich weiß nur mehr zweimal Kino, viele Stellungen, fot und viel zum Lachen gehabt....

Ja und dann blieb mir da noch Adriana in Erinnerung, die Receptionistin, sehr lieb, ganz hübsch

__________________
SMILE - it´s the 3rd best thing what you can do with your lips
Antwort erstellen         
Alt  23.06.2008, 00:55   # 12
EyesLover
retired
 
Benutzerbild von EyesLover
 
Mitglied seit 16. March 2004

Beiträge: 293


EyesLover ist offline
Der Titel Funpalast ist nicht übertrieben

nach dem schlusspfiff des em-spieles österreich gegen deutschland ging es erst einmal auf die fanmeile beim prater um dort richtig abzufeiern .

so nach dem 12 wodka bull bemerkte ich dann plötzlich einige anrufe in abwesenheit auf meinem handy .

rückruf .

ein (doch gar nicht so) unbekannter akademiker und der kommandant des wohl bekanntesten raumschiffes aller zeiten weilten ebenfalls in wien und wollten mich zu einem gemeinsamen besuch des neuen funpalastes in inzersdorf überreden (komisch, bei inzersdorf denke ich ja zuerst immer einmal an einen leberwurstaufstrich, aber egal).
gesagt, getan. taxi geordert und wenig später in bestform (zumindest ließ mich das der viele wodka bull erst einmal glauben) schon in den frühen morgenstunden im neuen ficktempel eingelaufen .

wow, was für ein prachtbau .
wahrscheinlich gibt es dort sogar mehr schließfächer als in der österreichischen nationalbank, alles ist mehr als großzügig angelegt und wären meine zwei kumpels nicht mit von der partie gewesen hätte ich mich, in meinem zustand, mehrmals dort verlaufen. so aber wurde mir alles sehenswürdiges gezeigt, alles vom feinsten. es war schon gegen zwei uhr morgens, aber so an die 15 frauen waren sicher auch noch da, dreibeiner hingegen nur wenige.

gefickt wurde natürlich auch, aber ich kann mich nur noch erinnern, dass meine erste dame (blond, schon etwas älter, nuttiger typ) unglaublich beweglich war und ich ihrem kreisenden becken nicht lange etwas entgegenzusetzen vermochte. dame nummer zwei (eine milchschokopuppe mit einem unheimlich geilen ar...äh...popo) verdonnerte ich dann nur noch zu einem blowjob, ich weiß schon warum ich normalerweise niemals angesoffen ins puff gehe. beide frauen sehr gut, was ich von mir leider nicht unbedingt behaupten kann .

wir (meine kumpels und ich ) haben uns dann später auch noch den vip-bereich angeschaut, dort ist alles sehr babylonmäßig, obwohl man in diesem fall ja besser casabiancamäßig sagen sollte .

mit den namen der damen oder auch sonstigen details kann ich diesmal leider nicht dienen, ohne meine zwei freunde hätte ich wahrscheinlich nicht einmal mehr den ausgang gefunden .

beim nächsten mal werde ich dann doch nüchtern in den funpalast fahren, versprochen .



EL
__________________
...allways looking for beautiful eyes
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.06.2008, 07:00   # 11
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gehuntert.

Zitat:
Also ich war jetzt einmal unter der Woche, nicht am Donnerstag oder am WE, sondern an einem normalen Wochentag.
Ein Freund von mir hat mich breitgeschlagen, ........ich war skeptisch, da das letzte Mal sehr lasch war.
Diesmal wurde ich aber eigentlich angenehm überrascht.
Gegen 16 Uhr waren ca. 10 Girls anwesend, im Laufe des Abends stieg die Zahl auf geschätzte 18-20 an.
Mandy von den DD war auch dort, nennt sich jetzt Niki, ......alles in allem, ..........wenn jetzt noch ein SAUNAÖL endlich da wäre, .....vielleicht noch ein 2. Flascherl um abzuwechseln,........???
Nein, alles in allem , ein gelungener Abend.
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  01.05.2008, 10:42   # 10
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gleich 2x gehuntert.

Zitat:
möchte einen kurzen erfahrungsbericht vom vergangenen dienstag abgeben:

war ziemlich scharf und dachte mir, eine gute gelegenheit das gt23 auszuprobieren. bin mit auto angereist und war überrascht das haus relativ leicht zu finden - rein ins vergnügen. an der rezeption gleich mal ein paar bekannte gesichter aus dem gt11 gesehen. dusche und rein in die anlage. nachdem ich ziemlich spitz war, wollte ich mich gleich mal erleichtern. leider hatte ich zu dem zeitpunkt noch keine hübsche frau gesichtet, also rann an die nächstbeste (leider habe ich den namen vergessen, daher eine verbale beschreibung): blond klein zierlich mit jeder menge piercings und tatoos, geh mit ihr ins kino sie bläst mir auf der bank einen, dann gehen wir nach hinten in die nähe des eingangs und ich ficke sie...- ziemlich schnell beendet nix besonderes aber auch nciht schlecht...

ich sehe mir die anlage an, geh rauf in das fitnessstudio die obrigen zimmer, eine nette anlage, erkundige mich nach massagen dreh eine runde im swimmingpool, sauna, schau mir den sandplatz mit bett und zelt an.. - alles in allem: man kann da schon einige zeit verbringen - ich bin nicht so begeistert wie ursprünlich vorgestellt aber auch nicht irgendwie negativ berührt von dem ganzen.

in der zwischenzeit spricht mich mira (eine schwarzharrige, 19-jährige geile stute ) an, ob ich mir aufs zimmer poppen gehe, ich nehme an, den vorschlag eine kollegin von ihr mitzunehmen gefällt mir weniger, nicht mein geschmack...

wir gehen auf eins dernächstgelegenen zimmer ich ficke sie, bin noch etwas ausgelaugt vom letzten mal, aber ich komme nach einer weile ins finale - optik von der mira: super, so war sie ein bisschen enttäuschend (schnell, handjob beim blasen, viel show,...)

danach überlege ich ob ich mit dem restlichen geld nochmal poppen möchte oder lieber mir eine massage im massageturm gönne möchte - ich entscheide mich für die massage und war äußerst angetan, wirklich gut und ich war verspannt, die masseurin hat mich dann noch eine stunde am tisch schlafen lassen, ich werde wach und frage: " sind wir schon fertig?" sie: "ja, schon lange" hab bezahlt € 40 für die halbe stunde (1h kostet € 75,--) alles in allem wirklich gut...

für die massage habe ich allerdings die donna, eine blonde ungarin mit schönen möpsen sausen lassen...- allerdings nachdem ich vom massagetisch gestiegen bin, hab ich shcon wieder geilheit verspürt und hab mir gedacht die donna muss auch noch her - dazu musst ich mich im vorfeld noch mit kohle eindecken (dh anziehen rausgehen bankomat, leider keine bnakomatkassa im haus) wieder rein, da war die donna besetzt, dh sie war mit anderen 2 mädchen und 3 typen oben im vipbereich. - ich hab glaubt ich kanns erwarten, allerdings haben die getrunken - in der zwischenzeit hab ich miranda ( ich glaub so heißt sie, ein scharze südamerikanerin) kennengelernt. ich vorerst noch etwas skeptisch, weil ich ja auf meine blonde ungarin fixiert war, aber als die 6 dann ins zelt auf dem sandplatz abgetaucht sind habe ich mir gedacht, wie lange wird das wohl noch dauern... als miranda, gehen wir doch ins kino, sie beginnt zu blasen, so hat mich noch nie jemand behandelt, extrem geil, sie leckt die eier, ich ficke ihre titten, wunderbar, absolut kein zeitdruck - wir gehen dann raus auf den sandplatz wo auch ein bett steht, dort bläst sie mit viel gefühl weiter, zwischendurch höre ich immer lustschreie von den 6 aus dem zelt, dass ganz in der nähe steht. angeturnt dadurch ficke ich alsbald meine miranda durch und ich komme - ein wirklich tolles erlebnis - wiederholungsgefahr 120%...

zusammenfassung:
-club: ok, viele möglichkeiten, aber nicht überdrüber wie vielleicht anfangs vorgestellt (ich war allerdings nicht im vip bereich)
- mädchen: am abend(ab ca 21:00) anzahl und auswahl ok, allerdings musste man schnell sein wenn du eiine bestimmte ficken wolltest, davor wars ein wenig dürftig

Zitat:
Hallo,
also ich war am Freitag das erste mal im Funpalast.
Ja, er ist schön geworden, ganz anders als das GT, ob jetzt besser ist Geschmacksfrage.
Es war nicht viel los, vielleicht 15 Mädchen, ein paar wirklich fesch.
Das Service war bei beiden ohne Küssen aber NF, also für mich ok.
Vielleicht alles ein bißchen schnell schnell, dabei waren nicht viele andere Kunden da.
Die Saunen sind etwas "abgelegen", Saunaöl fehlt !!!

Das Buffest sollte mehr Auswahl bieten, ........bei dem Preis.
Sicher eine interessante Alternative zum GT, aber besser sicher nicht.
Auswahl der Frauen und beim Essen sicher im Gt besser.
Kann sich aber auch ändern.
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  29.04.2008, 07:36   # 9
hannes0at
 
Mitglied seit 29. May 2002

Beiträge: 51


hannes0at ist offline
Fkk Funpalast

Ich war gestern nach einem anstrengenden Tag in Wien unterwegs und bin auf den Fkk Funpalast gestossen.
Das war der größte Flop meines Lebens
100 Euros Eintritt bezahlt für die Viplouge mit Alkohol.
Habe ein Bier getrunken und ich war immer alleine so wollte ich mit dem Bier ein Stockwerk tierfer gehen jedoch dass wurde mir untersagt. Da mein Druck schon sehr groß war trank ich das Bier auch schnell aus und schaute mir die Mächden im unterem Stockwerk etwas genauer an.
Es war alles nur mittlerer Durschnitt. So nahm das weitere Schicksal dann seinen Lauf.
Ich entschied mich für eine kleine Ungarin (schöne Oberweite, 25 Jahre, hat einen 5 jährigen Sohn und eine Zahnlücke vorne oben rechts neben dem Eckzahn).
WIr vereinbarten eine halbe Stunde das komplette Programm für 60 Euro.
Im Zimmer stellte Sie dann das Handy ein und Sie verbrachte Ihre Leistung.
Die 60 Euros plus Eintritt waren Ihre Leistung wert jedoch was dann kam grenzt an bodenlose Frechheit.
Weil Sie beim bezahlen gesehen hat dass ich 500 Euro in der Geldtasche gehabt habe hat Sie nach der halben Stunde noch einmal 60 Euro für Sonderleistungen verlangt. Ich habe Ihr gesagt das ich das nicht bezahle und Sie hat gesagt dann hole ich die Security. Bevor ich mich mit diesen Typen anlege habe ich nocheinmal 60 Teuros bezahlt.
Mein Resümee aus diesem Besuch " Die werden mich nicht mehr sehen"
Antwort erstellen         
Alt  05.04.2008, 14:51   # 8
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gehuntert.

Zitat:
Ich habe gestern den Club besucht, es war durchaus nicht schlecht, den 80€ Eintritt finde ich nicht ok, 50-60€ wäre realistischer.
Ca. 15-20 Girls und ca. 20 Männer waren anwesend. Die Dame an der Rezeption ist der ultimative Überhammer, ausserordentlich freundlich, alleine ihre Stimme und Lächeln haben mich in Stimmung gebracht, dann sah ich ihren Hintern und ihre Beine, habe fast ejakuliert. 10 Min. später ich eine nette Rumänin, ich habe ihren Name leider vergessen, die kleine war wirklich gut, hat für halbe Stunde 80€ verlangt ("2xkommen"). Die Zimmer sind gross, aber nicht sehr gemütlich.
Nach einigen Saunagängen, Essen und Schwimmen bin ich mit Romana (blonde, kleine Slowakin) ins Zimmer gegangen (60€, "1xkommen"), es war ok, aber ich glaube sie war schon ziemlich müde.
Alles in allem, ich war mit meinem ersten Besuch recht zufrieden, den Saunabereich finde ich toll (abgesehen von dem Sandding).
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  23.03.2008, 17:33   # 7
Vienner
 
Mitglied seit 8. November 2007

Beiträge: 6


Vienner ist offline
Question Besuch im GT23 am 20. März 2008

so freunde! jetzt hab ich mir auch mal den neuen schuppen gleich bei der abfahrt "inzersdorf" an der südosttangente angeschaut.

es ist donnerstag. der tag nach der grossen eröffnungsparty. ist ja nicht viel zu erwarten heute. parkplatz, wie schon öfters erwähnt kein problem. direkt vor der türe und gleich hinein. von 2 damen und einem securitytypen freundlich empfangen. wie im golden time wurde ich nach vornamen und schuhgröße gefragt. schlüssel und hundearmband wurden mir ausgehändigt. der securitymann zeigte mir nachher die garderobe. die temperatur in der garderobe zu heiß (sicher 30 grad --> anscheinend die reaktion auf die beschwerde in einem früheren test hier auf , wo bemängelt wurde, dass es nicht mehr als 18 grad sein würden). jetzt das andere extrem! gut, war nicht so schlimm. hab mich nur umgezogen und dann ins getümmel. zuerst mal suche nach einer toilette, die befand sich gegenüber vom erhöhten schwimmbecken. alles sauber. die kleinen safes befinden sich im zugangsbereich zur halle. da kann man alles wertvolle unterbringen und nach den abenteuern mit den mädchen gleich zahlen.

erste station für mich war die sauna. alles leer. ich zog mir meinen bequemen weißen bademantel mit goldenem GT-aufdruck aus. mit dem handtuch hinein in die 85 grad heiße sauna. keine 3 minuten später kommt ein mädchen mit riesigen silikontitten herein, legt sich genüsslich auf die unterste bank. war aber nicht so mein fall, darum hab ich sie nicht angesprochen. aber wer's mag - da wäre gleich mal ne nummer in der sauna drinnen gewesen. anschließend eine dusche (reichlich vorhanden).

dann außen herum in den restaurantbereich. das buffet wurde anscheinend gerade eröffnet. es gab nur spinat oder putenspieße zur auswahl. nicht jedermanns sache. daher auch nur 2 männer auf den ca. 6 tischen. aber die mädchen haben sich auf das buffet gestürzt. ich schaute mir gleich mal das kino, das gleich an den restaurantbereich angrenzt an. viel zu nüchtern. es spielt keine pornos, sondern nur musikvideos mit schwulen typen (george michael, freddy mercury und schwule boybands). wie soll da die entsprechende stimmung aufkommen? die ganze zeit über, die ich im GT war, kein mensch im kino. wenn ich da an den massensex im golden time denke. 6 betten sind an der rückwand des kinos vorhanden. bin gespannt, ob sich da jemals was tun wird ...

mädchen waren geschätzt 20 vorhanden. auf den ersten blick nur umwerfend schöne mädchen, auf den 2. blick gut geschminkt. nicht alle waren wirklich so super. aber doch alle relativ arrogant. und anders als im golden time fast nur bekleidet. im golden time kann man bei den meisten gleich mal von hinten in die muschi gucken. mit einem kroatischen mädel hab ich mich über das neue GT23 unterhalten. sie denkt, dass das mehrere monate dauern wird, bis sich das entwickelt und bekannt ist. alle mädchen kommen aus dem golden time.

im schwimmbecken war die ganze zeit über niemand. auf der bühne war nichts los. also wirklich deprimierend. so jetzt sprach ich mal ein ungarisches mädchen namens claudia an. ich setzte mich auf eine freie sofagruppe mit ihr. unterhaltung war nicht. immer hat sie sofort darauf gedrängt aufs zimmer zu gehen. gut. die reichlich vorhandenen zimmer sind wirklich fickzellen. keine musik. die tücher auf der anderen seite des zimmers. und claudia im eiltempo. gleich mal NF, dann setzte sie sich auf mich - fickte drauf los. "willst du noch von hinten? ". gut. nach abspritzen und gummientfernung sagte sie gleich "komm gehen wir, ich muss auf toilette!". 60 euro für die halbe stunde gezahlt. naja.

ok, wollte nicht mehr in der nüchternen szenerie auf und ab laufen. also umgezogen und auf wiedersehen. ich werde wohl auch in ein paar monaten noch mal gucken, ob sich was geändert hat ...

note: 4
Antwort erstellen         
Alt  22.03.2008, 06:10   # 6
GERAD
 
Mitglied seit 24. January 2006

Beiträge: 513


GERAD ist offline
Cool Great times Eröffnungsparty

Mittwoch hatte ich mit meinen Bekannten in Wien etwas geschäftlich zu erledigen. Nach getaner Arbeit kamen wir auf die Idee noch etwas zu unternehmen. Ich rief kurz einen Freund von mir an damit er mir die Adresse im Internet sucht. Ausgestattet mit Adresse und einer Strassenkarte suchten wir das Great times in Wien . Erster Eindruck von Aussen sieht ja ganz nett aus auch mit den Parkplätzen kein Problem. Hinter der Halle befindet sich noch Baumaterial wenn der weg ist sicher genug Platz.
Entpfangsbereich 2 mänliche Bedienstete und 3 Damen an der Rezeption.

Dann stürtzten wir uns Getümmel.Wir erblickten als erstes das etwas höher gestellte Schwimmbecken und das eine oder andere Girl wir machten einen Rundgang und unser erstes Ziel war der Restaurant bereich. Es waren einige Männer und auch Girls anwesend.
Mein Freund und ich wählten aus dem sicherlich ausreichend vorhandenen Essensangebot einen Schweinsbraten . Essen ist dort sicherlich ok.

Wie sich später herausstellte waren die meisten Herrn immer im Restaurant bereich den sonst finde ich ist die möglichkeit zum Sitzen eher begrenz.
Die Sofa sind sicherlich ideal wenn sich ein Girl präsendieren möchte aber für das Publikum das doch etwas älter als die anwesenden Girls sind finde ich es eher ungemütlich.

Im laufe des Abends kamen wir zum schluss das von den ca 20 Girls sicherlich eher auf den ersten Blick die Hälfte etwas hochnässig wirkten.
Eine war bis auf Strümpfe ganz nakt 2 hatten ein Fischnetzkleid an und darunter nakt 3 Girls oben ohne und Rest in knapper Bekleidung .Ich selber unterhielt mich mit einer Ukrainerin sicherlich schon 30+ sonst eine sehr sympatische Frau glaube Natie war ihr Name, wählte aber dann ein anderes Girl eine junge Rumänin glaube Künstlername Katie . Sie erzählte mir das sie früher im GT gearbeitet hat. Finde ihre Figur war sehr schön dürfte ca 165 gross sein. Ihr Service war normal mit NF kein Problem und sonst eine angenehme Gesprächspartnerin.


Im Kino herschte sehr schwacher Betrieb fast keine Girls und auch von den Herrn nur mässig besucht.

Musik fand ich für meine Begriffe etwas zu laut . Es war eine Bühne aufgebaut und es spielte eine Band.
Sandstrand mit Zelt weis nicht ob dass so gut ankommt, wenn er in der Halle ist.
Könnte ja leicht Sand ins Getriebe kommen bei div Aktivitäten.

Glaube aber wenn sich nicht mehr Herrn zu den Girls verirren dann wird es schwer für den Schuppen.
Personal hinter der Bar mit Essensbereich 5 Frauen und sonst sind sicherlich auch noch 4-5 Hern unterwegs die nach dem rechten sehen.( sicherlich erhebliche Kosten )

Anlage ist sicherlich sehr schön .


GERAD
Antwort erstellen         
Alt  22.03.2008, 03:26   # 5
MONDÄN
 
Mitglied seit 10. March 2004

Beiträge: 80


MONDÄN ist offline
Heute um 21.00

nicht mehr als 10 Mädchen anwesend

Die vollmundige Ankündigung der 100 Damen stimmt ja fast;
fehlt ja bloß eine Null...

Auf meine höfliche Frage, wann denn mehr Mädchen da sein werden,
wurde ich im branchenüblichen Jargon abgewimmelt
Antwort erstellen         
Alt  17.03.2008, 14:56   # 4
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
2x gehuntert.


Zitat:
Besuchsbericht

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,
letzte Woche Donnerstag stattete ich dem GT23 meinen ersten Besuch ab um mal die Lage zu Peilen.
Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich, aus meiner Sicht hat der Club durchaus potential großartig zu werden. Um dahin zu kommen gibts aber noch viel zu tun und es solte schnell geschehen bevor zu viele Gäste den Club mit gemischten Gefühlen verlassen.
Aber alles der Reihe nach:

Parkplätze gabs genug, beim Einkaufszentrum gegenüber muss man allerdings vorsichtig sein. Wie ich Berichten weiter oben entnommen habe, kann es zu Schwierigkeiten kommen wenn man dort Parkt.

Am Eingang sehr freundlicher Empfang. Der Türsteher nicht sehr redegewandt, aber sehr bemüht den Club im besten Licht zu beschreiben, die Rezeptionistin ebenfalls sehr freundlich. Vielleicht ein bischen zu euphorisch was die Beschreibungen anbelangt was mich hier gleich erwarten wird.

Nach kurzer Erklärung ging ich in die Garderobe. Hier der erste Verbesserungsvorschlag: Es gibt insgesamt mehrere hundert Spinde aber keine Bänke dazwischen. Es wäre sicher besser gewesen zwischen den Spindreihen etwas mehr Platz zu lassen und irgendwelche Möbel zu plazieren um seine Kleidung beim Umziehen drauf zu legen, usw.. Ich glaube nicht dass jemals mehr als zweihundert Männer im Club sein werden.
Weiters bekam ich hier die erste Kältebehandlung, der Garderoberaum hatte geschätzte 18°, viel zu kalt zum duschen. Die Duschen nicht optimal angeordnet, da Handtuch und Bademantel an den vorgesehenen Haken nass werden wenn mehrere Personen in der Dusche sind.

Betreten der eigentlichen Wellness halle durch einen Korridor an dessen Wand sich auch die Safes (wie im GT11) befinden. Es war immer noch kalt.
Die Halle groß und auf den ersten Blick sehr großzügig gestaltet. Ich hatte den Eindruck man hat nicht genau gewusst was tun mit der vorhandenen Fläche. Es gibt in der mitte etwas erhöht das Pool, rundherum einen Weg mit ein paar verloren wirkenden Sitzgelegenheiten, eine Ebene tiefer nochmal einen Weg mit ein paar Sitzgelegenheiten, dunkel und deplaziert wirkend. Eine große Bühne, großes Kino, Bar Bereich, Sauna Bereich.
Der Sandplatz ist aus meiner Sicht eine tote Fläche, er war abgesperrt. Es wäre sicher toll ihn für ungezwungene Bewegung nutzen zu können. Z.B. ein Beachvolleyball-Netz und ein Ball würde so manch spontane Partie ergeben, viel besser als Fußball der zu große Verletzungsgefahren hat und die Mädels nicht so leicht mit spielen. Noch besser ein paar Boccia Kugeln, man könnte sich super kennenlernen und Spaß haben, die Leitung könnte das mit kleinen Preisen wie Massagegutscheinen usw. motivieren.

Der Saunabereich ist ebenfalls großzügig und schön, es riecht alles noch zu neu (macht Kopfweh in der Sauna), aber das wird schon. Kleiner Verbesserungsvorschlag: Ausreichend Garderobehaken vor beiden Saunen montieren.

Meine größten Kritikpunkte sind allerdings 1. die Temperatur: Es war wirklich viel zu kalt, selbst die Bardamen in ihren Kleidern froren. Wenn man da im Bademantel herum sitzt kommt überhaupt kein gemütliches Gefühl auf.
Das wird noch verstärkt von 2. der völlig unglücklich gewählten Beleuchtung im fast gesamten Club. Es gibt (fast) überall LED Strahler die in verschiedenen Farben sehr kaltes Licht verbreiten. Selbst in den Zimmern befinden sich diese Leuchtmittel, das ist das ungemütlichste Lichtspektrum das es gibt, selbst wenn es rot eingefärbt ist. Die Strahler wechseln alle automatisch permanent zwischen rot, grün und blau.
Wenn man neben dem Pool nach oben in den Massagebereich geht (Burg) merkt man erst wie gemütlich es sein könnte. Dort ist der einzige Bereich mit normalen Glühbirnen, noch dazu ist der Bereich sehr gemütlich mit Sitzpölstern, Wasserpfeife etc gestaltet. Ein Wohlfühlbereich den ich mir auch im Rest der Anlage öfter wünschen würde.

Die Zimmer sehr groß (zu groß), Beleuchtung wie schon erwähnt nicht so toll. Außer dem Bett befindet man sich auf einer zu großen leeren Beton Fläche, ich denke das hat sich einfach planerisch so ergeben, man müsste es aber etwas freundlicher gestalten. Es gibt keine Küchenrollen, man (oder Frau) muss über ein paar Meter Betonfläche gehen um zu einem an der Wand montierten Papierhalter (Wie auf Toiletten üblich) zu gelangen. Das Papier ist nicht sehr weich und saugfähig und wenn man nicht rechtzeitig daran denkt, auch zu weit weg.

Das Essen ist von Qualität und Niveau mit GT11 vergleichbar, nicht mein Geschmack, aber darüber lässt sich nun wirklich nicht streiten.
In der Ecke des Buffet gibt es zu wenig Licht, man sieht kaum was sich unter den Deckeln verbirgt.

Last but not least, die Mädels:
Hier war ich eher enttäuscht. Ich kam um 19.00 und zählte nach mehreren Rundgängen 7 Mädels (alle Zimmer waren mitgezählt, bzw. leer).
Die Rezeptionistin ging nicht davon ab zu behaupten es wären 20 gewesen, aber zählen kann ich noch ganz gut (vor allem wenns einstellig bleibt). Um 20.00 kamen drei weitere Mädels und als ich um 21.30 wieder ging kamen 2 sehr hübsche Blondinen die ich noch nie vorher gesehen hatte zur Tür herein. Da wars für mich leider schon zu spät.
Einige Mädels bekannt aus dem GT11, ich hatte 2 intensivere Begegnungen mit solchen, ansonsten keine die mich wirklich gereizt hätte.

Alles in allem ein fröstelndes Erlebniss in einem Club mit Potential. Nach meiner Meinung müsste der Betreiber gerade am Anfang in mehr Marketing investieren, dazu gehören vor allem Mädels die vielleicht noch nicht so gut verdienen solange nicht genug Männer komen.

Natürlich ist das mein subjektiver Eindruck, aber vielleicht hats dem einen oder anderen trotzden geholfen und ich würde mich sehr freuen wenn sich auch die GT23 Leitung den einen oder anderen Punkt durch den Kopf gehen lässt.



Zitat:
Erlebnisbericht

--------------------------------------------------------------------------------

also.. ich war dort - die Tage mal.

Türsteher, sehr nett - Parkplatz zugewiesen, Etwas über die Bauphase erzählt, kein Zuhälter Flair - eher der nette Onkel Fester von nebenan.

Rezeption, noch etwas unorganisiert - aber hatten ja erst Pre-Opening.

VIP Band: oben gibts Bier - echt ne schöne Bar, aber bei meinem Besuch leer. Sehr nette und fesche Kellnerin. Sehr stilvoll.

Unterer Bereich:
war nicht schwimmen, aber dafür öfter vögeln.

Viele Mädels, 80% wirklich echt MEGA Hasen - dafür die eine im Bett eher sehr lasch.... und die andere eine blonde Russin.... ein Hammer - und klug. Super nett zum unterhalten, erinnerte mich an das Samya in Köln wo sowas normal is - schließlich sind wir Menschen. Spielt aber immer das Zwischenmenschliche eine Rolle.

Der Sandplatz is nice, aber etwas unvorteilhaft war der Ball- der Fuss tut mir noch immer weh vom durchziehen. Und spielen kannst am Sand eher nicht, wohl aber Dir ein Band reissen - nicht das Armband sondern das Fußgelenkband.

Zimmer waren echt okay, den VIP Room hab ich net gesehen, das war mir erheblich zu teuer.

Ich fands sehr nett, hat man mal gesehen - aber wie gesagt dieses dekadente deutsche Feeling bringen unsere Mädels und Betreiber einfach net rüber. Weder im GoldenT noch im GreatT noch im DD (das aber schon viel persönlicher ist, aber halt wesentlich älter und kleiner...)

Essen:
Essen war okay. Wird sich sicher auch noch bessern, je nachdem was halt grade täglich zur Wahl steht is auch hier das subjektive Entscheiden ausschlaggebend.

Rauchen / Luft:
weil ich hier mal wo gelesen hab, denke das war anderer Beitrag... also nach Rauch stinkts dort nicht - und wem stört dass auf diesen tausenden m² geraucht wird, der möge bitte in die Oper gehen.

bei den 25 Männern die dort waren, wars alles okay.

so hoffe das hilft, wenn wer fragen hat... einfach PM.

€ 80.- Eintritt / € 60.- Mädel 30min ohne Extras - meist aber mit NF und Küssen.

geht hin, lernt es kennen macht Euren Spass und dann seit ihr wie ich eine Erfahrung und einige Mädels auf der Kerbe reicher...

... und halt a paar Euro ärmer
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:00 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)