HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > CLUBS & BORDELLE in Österreich
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ SB ^


^ SB ^


^ B7 ^


^ B7 ^


^ B8 ^


^ B10 ^


^ B11 ^

LH Erotikforum
^ B13 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  09.03.2008, 04:23   # 1
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
FUNPALAST - Wien 23. - BERICHTE

Zitat:
Funpalast
www.fun-palast.at
Öffnungszeiten:
täglich von 11:00 bis 4:00
Freitag und Samstag bis 06:00 Uhr
Eintritt ab 18 Jahren
Richard Strauss Straße 8, 1230 Wien
Telefon: +43 (0)1 904 20 40

2x gehuntert.

Zitat:
Also, gestern waren rund 30 Mädchen dort; sitzen aber nicht so wie im GT alle zusammen und sind daher nicht leicht zu zählen, sondern in verschiedensten Gruppen: beim Essen (war im übrigen recht gut - zuerst Fisch, dann kam auch Schnitzel dazu und gute Salatbar; nicht nur um 19 Uhr, sondern die ganze Zeit), beim Pool (ist mit etwa 27/28 Grad angenehm warm, so dass man wirklich lange Schwimmen oder mit den Mädchen samt Schwimmreifen etc. spielen kann), auf den Liegen rund um die Saunas. Neben einigen Bekannten waren auch neue Gesichter darunter - in erster Linie, wie nicht anders zu erwarten, aus den östlichen Nachbarstaaten, daneben aber auch zwei (oder mehr?) Deutsche. Sandplatz wurde so weit ich gesehen habe noch von niemanden genutzt (habe auch keinen Ball entdeckt).

Fitnessraum hat Laufband, Stiegensteiggerät, Fahrräder und einiges mit Gewichter (ist nichts für mich, kenne daher die Geräte nicht richtig mit Namen, sorry).

VIP-Lounge: Bier (und Hauswein) war frei; 2cl Wodka, etc. kostet nur 2 Euro; Red Bull 4 Euro. Wer mehr ausgeben will, kann sich natürlich auch diverse Flaschen bestellen - habe mir die reichhaltige Getränkekarte aber nicht genauer angeschaut.

Naja, das wichtigste: Habe in der fremden Umgebung doch wieder auf das altbewehrte zurückgegriffen und gemeinsam die neuen Örtlichkeiten entdeckt. Zimmer sind groß und angenehm mit verschiedenfarbigen Lichtern ausgestattet; die Badetücher entsprechen endlich der Bettgröße und das große Wasserbett hat uns Spass gemacht.

Musik gute Mischung, Beleuchtung angenehm; Personal überaus freundlich und bemüht. Chef sympathisch, spricht direkt mit den Gästen und hört sich auch geduldig verschiedenste "Verbesserungsvorschläge" an.

Alles in allem, ein wirklich schöner Abend und Nacht - bin bis nach 3 Uhr geblieben - ist mir im Goldentime schon lange nicht mehr passiert.

Ach ja, zuletzt, Badehose braucht man keine (Bademäntel, Handtücher etc. in ausreichender Zahl und in allen notwendigen Größen) vorhanden.



Zitat:
So heute war es soweit ich war auch einmal dort.
Hier nun mein Persönlicher bericht.
Also ich war von einer zeit von 9.30 bis 1 Uhr früh dort.
Am Anfang machte ich mal ein paar runden und checkte alles ab bis rauf zu der Masseurin.
Dann setzte ich mich hin. Lange dauerte es nicht da war die erste schon da und sprach mit mir und als sie meinen Lüml ein bisschen Massierte konnte ich auch nicht mehr nein sagen also rauf aufs Zimmer.
Danach ging ich mal in die Sauna und Duschen. Dann drehte ich noch so ca. 30 runden bis ich müde wurde.
Dann dachte ich mir najo was soll’s lass ma uns einmal von der Masseurin denn rücken massieren natürlich war sie gerade nicht da weil sie natürlich auch Hunger hatte und bei Tisch war na dann setzte ich mich hin und wartete bis eine Ungarin kam namens Sissi.
Ich sagte ihr das ich auf die Masseurin wartete und sie sagte Massieren kann sie nicht aber meinen lümel kann sie gut Massieren und . Da dachte ich mir was sollst gehe ich halt noch mal aufs Zimmer.
Dann schaute ich noch eine runde aber siehe da fast keiner mehr da von die Männern nur noch die Frauen was sich ein wenig fadisierten. Naja wurscht is jo eh schon spät bin ich halt auch nach hause gefahren.
Also zusammengefasst.
Es waren ca. nur 10 Mädels anwesend keine war aufdringlich nur 3 von ihnen waren etwas schüchtern die aber viel mehr geschäft machen könnten weil sie sehr hübsch waren.
Aber alle Mädels waren in Ordnung. Nur halt viel zu wenig Mädels waren anwesend für so einen großen Club.
Männer waren auch viel zu wenig anwesend aber vielleicht kommt das ja noch.
Der Sandplatz wird viel zu wenig genutzt nur 3 Leute hatten Fußball gespielt vielleicht sollte man diesen Platz für Schlammketschen oder so was ähnliches nützen *g*
Der Kinosaal ist sehr groß nur halt ein bisschen fad dort drinnen.
Anregungen kann man sich dort nicht holen denn die Filme sind nicht ganz mein Geschmack.
Zum essen und der Bar kann ich nichts sagen weil ich das nicht genossen hatte.
Denn Vip bereich finde ich unnötig weil sich dort ohnehin keine Frauen dort aufhalten.
Also ich werde dort nur immer ohne Vip dort denn eintritt zahlen.
Die Garderobe finde ich gut die Sauna und die Duschen und das Pool auch.
Eigentlich passt fasst alles nur war halt keine Stimmung dort aber ich bin in großer Hoffnung das es mit der Stimmung auch noch was wird.
Denn Eintritt finde ich ganz OK.
Denn sie müssen ja auch das Geld auch wieder rein bekommen und die Erhaltung und die Angestellten dort kosten ja auch einiges.
Nur sollten dort halt mehr Männer hinkommen sonnst können sie wieder zu sperren.
Denn sonnst geht sich das nicht aus das sie einen Gewinn auch einmal machen.
Was natürlich schon 20 Jahre min. dauern wird bis sich das bezahlt macht.
Auf jeden fall wünsche ich denn Chef dort viel glück das sich das mit dem eintritt ausgeht und das in Zukunft mehr Männer und natürlich auch viel mehr Frauen dort hin kommen das sich so ein großes Lokal auch Orientiert und auch ausgelastet ist.
Ich persönlich werde natürlich dort öfter hin kommen. Denn ich bin in guter Hoffnung das es dort noch besser wird. Ist ja auch erst in 2ten Tag geöffnet.
Aber es wird schon.
__________________

In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  03.06.2011, 11:26   # 53
Cloud-Strife
Der (Mund)Vollender
 
Benutzerbild von Cloud-Strife
 
Mitglied seit 28. February 2011

Beiträge: 201


Cloud-Strife ist offline
Talking GEBURTSTAGSPARTY VOM SAFTLTRINKER AM 26.5.2011

Wie der Safti bereits bei seiner Ergänzung erwähnt hat, hatte er letzte Woche am 26.5.2011 seinen 35.GEBURTSTAG GEHABT!!!

Da wir vom letzten Fun Palast Besuch ja noch eine Ermässigungsparkkarte im Wert von 15,- hatten, mussten wir nicht lange überlegen wo wir den Geburtstag feiern werden
Wir fuhren also gemeinsam gegen 14h in den Fun Palast! Beim Eintritt wurde die Karte natürlich ohne Problem akzeptiert und wir zogen uns gemütlich um.
Da nur eine Handvoll Mädchen um diese frühe Uhrzeit anwesend waren, schenkten wir unsere Aufmerksamkeit dem Frühstücks-Buffet! Es gab einge Sorten Müsli mit Milch, Brot und diverse kleinere Fleischspeisen wie Würstchen usw...

Danach begab ich mich mit dem Safti in den Garten zum SONNEN
Der Safti hielts aber nicht lange in der Sonne aus, und wir wanderten wieder hinein in den Palast wo wir beim Wuzzler(Tischfussball) hängen geblieben sind!
Ich wollte dem Safti eigentlich weil ja sein Geburtstag war, eine Flasche Chardonay spendieren...aber da kam dann von beiden die Idee wir könnten ja noch um eine Flasche beim Wuzzler spielen...
Ein fataler Fehler für den Safti... Zuerst gewann er 2 Partien und hätte somit 3 Flaschen Wein(1 kostet momentan in Aktion 8,-) von mir bekommen, aber danach gings etwas bergab mit seiner GLÜCKSSTRÄNE und das Blatt wendete sich!

Ich gewann ein paar Matches und bald wurden aus den 3 Flaschen für Safti 1 Flasche für mich(sprich 4 Matches konnte ich für mich entscheiden davon ein Match sogar 9:1 gewonnen)
Zwischendurch spielten wir auch zu 4 mit 2 blonden Rumäninen, die sich zu uns gesellten! Dieses Match war natürlich ausser Konkurenz und just4fun da die lieben Mädels ja die Rollen kräftig durchdrehen und drauflosschiessen, als gebs kein MORGEN mehr!

Der Safti verzog sich dann nach dem Match mit der einen blonden Schönheit(Cory) gleich für die erste Geburtstagsrunde aufs Zimmer! Ich hingegen wollte mit der zweiten Blonden nicht aufs Zimmer(da sie nicht mein Typ war und ich nochdazu die letzten Sonnenstrahlen im Garten geniessen wollte!) Die Cory hätte ich mir auch genommen, aber ich lies dem GEBURTSTAGSKIND den VORTRITT!!!

Danach gingen wir ein wenig in den Fitnessraum zum TRAINIEREN

Um ca.18.45-19h kamen dann die Hauptspeisen ans Buffett! Es gab Scheinsbraten mit Sauerkraut und Kartoffelknödel sowie Putengeschnetzeltes mit Champignonsauce und einen Spinatkäsestrudel für die Vegetarier(von denen aber an dem Tag anscheinend kaum welche im Palast waren)

Ich konnte enzwischen den ANNÄHERUNGSVERSUCHEN von REXI(schwarzhaarige äusserst ATTRAKTIVE RUMÄNIN) nicht mehr widerstehen! Wir begaben uns aufs Zimmer wo ich kurz aber immerhin mit ZUNGENKÜSSEN vom FEINSTEN verwöhnt wurde! Danach in die 69 Position gewechselt und ausgiebig geleckt! Dies scheint sie genossen zu haben....ich natürlich ihr NF auch!!!
Danach Gummi drauf und sie setzte sich auf mich und ritt ein wenig herum. Da ich schon sehr geil war und ihre wunderschönen NATURBRÜSTE liebkoste, konnte ich mich nicht lange BEHERSCHEN! Kurz noch in der MISSIONARY STELLUNG genommen und ich war FERTIG
Ein schönes ERLEBNISS, VOR ALLEM MIT DIESEM HÜBSCHEN MÄDCHEN!!!

Anschliessend gabs ein paar Sauna und Tischfussballrunden! In der Zwischenzeit startete auch das Pokerturnier, bei dem wir uns aber nicht angemeldet hatten...

Wieder an der Bar angekommen, holte ich mir vom Safti meinen GEWINN eine Flasche Chardonay ab! Da er aber Geburtstag hatte, durfte er natürlich mittrinken und wir stiessen gemeinsam auf sein WOHL an!
Ich gesellte mich mit meinem Glas zur Christina...wir unterhielten uns nett und gingen dann gemeinsam aufs Zimmer! Es war wie immer ein sehr gutes Service von ihr, wo es nichts zu meckern gab.
Safti verzog sich etwas zuvor zur 2.Runde mit seiner CORY aufs Zimmer! Auch er war wieder VOLL ZUFRIEDEN!!!

Voll befriedigt suchte und fand ich dann den Safti, der inzwischen seinen RAUSCH oben auf der Burg ausgeschlafen hat!

Ein schöner GEBURTSTAG, der gegen ca. 1.30h sein Ende fand wo wir gemeinsam nach Hause fuhren.
LG Cloud
Antwort erstellen         
Alt  03.06.2011, 11:02   # 52
tony69
 
Benutzerbild von tony69
 
Mitglied seit 26. August 2010

Beiträge: 116


tony69 ist offline
Thumbs up Mein erster Besuch im Funpalast

Erstbericht vom Funpalast

Der Funpalast ist ja nicht so schwer zu finden und im hinteren Bereich habe ich letzten Samstag auch gleich einen Parkplatz gefunden. Danach rein in die gute Stube und am Empfang wurde ich von einer sehr ansprechenden Blondine empfangen. 80 Euro Eintritt bezahlt, wurde nach meiner Schuhgröße gefragt und bekam einen Bademantel in die Hand gedrückt.
„Und wo geht es jetzt weiter?“ fragte ich.
„Ach so, Sie haben so gut mitgespielt, dass ich dachte Sie kennen sich aus.“ War ihre freundliche Antwort.
Sie zeigte mir kurz wo die Herrenumkleide war und erklärte mir, dass ich von dort auch selbst das Handtuch mitnehmen müsse und dass der Schlüssel auch für den Safe passte.

Also rein in den Umkleideraum, wo ich alleine war und raus aus den Klamotten. Beim Öffnen der Spindes fiel mir erst auf, dass sie mich nach der Schuhgröße gefragt hatte, aber mir keine Schlapfen gegeben hatte… diese befanden sich nämlich im Spind.

Schnell noch die Geldbörse in das Schließfach und rein ins Geschehen. Ich habe mir vorgenommen mich zweimal zu amüsieren und wollte daher gleich mit einer der Damen aufs Zimmer und mich erst dann erholen.
Vorbei am Pool nach hinten gegangen, wo sich ein Strandbereich befand, das Büffett mit Sitzgelegenheiten, die Bar und mehrere Sofas. Anders als zum Beispiel im Römerbad in Salzburg oder im FKK Atlantis wo die Damen nur herumsitzen und warten, gehen die Mädchen hier offensiver vor. Genau so mag ich es, wenngleich es schon sehr lustig ist, wenn man ständig Küsschen zugeworfen bekommen, verbunden mir der Frage „Na wie gehts?“

Bei der Bar erstmal einen Kaffee bestellt und auf einem Sofa Platz genommen. Lage abchecken. Ein Mädchen fiel mir dabei gleich auf. Haare vorne blond, Rest schwarz, tolle Figur, klein, Silikonbrüste,… Sie sah mich aber nicht und ich schaute mich weiter um. Von meinem Platz aus konnte man auch gut ins Pornokino gucken, wo gerade ein Lesbenporno lief, aber niemand drinnen war.

Plötzlich ein Gespräch zwischen zweien vom männlichen Personal, ein paar Mädls wurden angesprochen und binnen 2 Minuten waren alle Mädchen weg. Ich trank meinen Kaffee aus und drehte mal eine Runde. War schon sehr komisch, etwa 40 Eisbären hingen herum und keine einzige Muschi war in Sicht, mal abgesehen von der Dame hinter der Bar, die aber (leider) keine Liebesdienste anbot. Inzwischen war es kurz vor acht und ich wunderte mich immer mehr, wo den alle Mädchen waren (vielleicht kennt ja jemand von euch die Antwort).

Corinna:

Egal, nach vielleicht 5 oder 10 Minuten tauchten sie alle gleichzeitig wieder auf. Bei meinem fortgesetzten Rundgang wurde ich schließlich von der blond/schwarzen aufgehalten und das Gespräch lautete ungefähr so:
Wie geht’s? – Gut, und dir?
Wie heißt du? – Xxx, und, du?
Corinna. Woher kommst du? – Wien, und du?
Rumänien, willst du ficki, ficki.

An der Stelle hätte ich mich verabschieden sollen, oder? Hab ich aber nicht und so bin ich wenige Minuten später mit ihr auf dem Bett gelandet. Um es kurz zu machen: Corinna hat alles versucht um mich möglichst schnell abzufertigen. Nach vielleicht 10 bis 15 Minuten und nach kurzem Blasen, doggy, reiten und Handjob war sie mich wieder los. Dabei hat sie aber das Reiten kurz unterbrochen, damit sie nachschauen konnte, ob ich schon fertig war. Und dazu kommt noch, dass sie nach dem Blasen unbedingt doggy wollte, obwohl ich aber reiten wollte.

Das Ganze war so grotesk, dass ich eher lachen musste als das ich böse war. Sicherlich habe ich mir mehr erwartet, aber 60 Euro für einen Quicky ist ok.

Infos:
Alter: 20-24
Nationalität: Rumänien
Deutsch: es geht so
Körper/Haar: halblange schwarze Haare, vorne Blond, Körper klein und schlank, aber nicht mager, etwa 160cm, Silikontitten
Preis: 60 Euro: blasen mit Gummi, doggy, reiten, Handjob

Bewertung:
Optik: 1 - Sehr schön
Charakteristik: - Die Abzockerin
Sex: 4 – Schneller Quicky
Gestik/Mimik: 2 – Professionelles Gehabe, steckt aber nicht viel dainter
Kommunikation: 5 – ficki, ficki
Wiederholungsgefahr: 0%



Entspannung

Nach dem kurzen Vergnügen mit Corinna beschloß ich bei der Auswahl meines zweiten Mädchens etwas vorsichtiger zu sein, musste aber ohnehin zuerst eine Erholungsphase einlegen.
Zuerst ging es zum Büffett, wo ich mit dem Essensangebot nicht ganz zufrieden war, aber schließlich Reis, grüne Bandnudeln und einen Fisch nahm. Mit einem frischen Cola in der Hand wanderte ich zum Pool, den ich für mich alleine hatte. Kurz unter die Dusche (die Stromkabel gleich neben dem Brausekopf sind nicht sehr Vertaruenserweckend) und hinein ins Nasse. Der intensive Clorgeruch ging gerade noch, aber das Wasser hätte durchaus wärmer sein können, also danach ab in den Ruhebereich. Davor noch ein paar Minuten beim Pokerturnier zugeschaut und schon ging es auf die warmen gefliesten Liegegelegenheiten.
Von draußen konnte man die dröhnende Musik jetzt in einer angenehmeren Lautstärke Wahrnehmen.
Die vorbeigehnenden Mädchen schauten durch die Fenster rein und eine, eine dunkelhaarige junge Schönheit klopfte gar an und kreiste ihren Körper erotisch. Leider warich nicht schnell genug auf den Beinen, weg war sie auch schon wieder.
Nachdem ich jetzt total durchgeschwitzt war, nahm ich noch mal eine erfrischende Dusche und holte mir einen Kaffee. Vom Sofa aus checkte ich wieder die Lage. Die Mädchen gingenreihenweise vorbei und ein kleiner Wink oder längerer Blick hätte gereicht um sie herzuholen. Aber wie gesagt, jetzt nahm ich mir mehr Zeit bei der Auswahl.
Im Pornokino lief inzwischen ein ganz seltsamer Porno, beteiligt waren 22 Männer auf einem grünen Rasen, die einem Ball hinterherrennen. (Barcelona gegen irgendjemanden)

Camelia

Auf zum Rundgang, beschloß ich wieder und wurde wieder ständig von Mädchen angequatscht, kurzer Stopp wieder beim Pokerturnier und schließlich rannte ich im Beachbereich an einer dunklen Schönheit vorbei. Sie stoppte mich, ich lies mich stoppen und kniete mich zu ihr runter. Wir tauschten Namen und Herkunft aus. Sie hieß Carmelia und kam aus Bulgarinen. Dass sie allerdings normalerweise in der Schweiz arbeitete und derzeit nur ihren Urlaub hier verbrachte, konnte man aus ihrem (süßen) schweizer Akzent hören.
Da sie mich nicht gleich innerhalb der ersten 5 Sätze nach „ficki, ficki“ fragte, setzte ich mich neben einen Sessel neben sie.
Wir unterhielten uns glänzend, so in der Art von:
„Wie lange bist du schon da?“ – „Ungefähr 2 Stunden.“ – „Echt? Du bist mir noch gar nicht aufgefallen.“
Nach einiger Zeit kamen wir aber schon zum eigentlichen Thema, aber sie löste es sehr nett:
„Ich war noch nie da oben“, meinte sie und zeigte auf die „Burg“ hinter uns.
„Ich auch nicht“ bestätigte ich.
„Was hältst du davon, wenn wir es beide einmal ausprobieren? Unser erstes Mal sozusagen„ und dann lachte sie.
Ich war einverstanden. Wir erhoben uns, ich allerdings nur ganz vorsichtig, da ich inzwischen eine Latte hatte. Wir gingen nach vorne, und bevor sie Laken von der Rezeption holte, drückte mir sie ihren ganzen Krempel in die Hand (Getränk, Handtuch und ihre Tasche) und meinte: „Warte genau hier, ich komme gleich wieder.“
Lachend kam sie zurück. „Davon hätte ich gerne ein Foto!“ Wie „befohlen“ stand ich wirklich noch genauso da.

Schließlich führte sie mich hinauf und wir hatten keinen Raum für uns, sonder nur ein Bett mit Vorhängen rundherum. Im Bett nebenan trieben es gerade zwei miteinander und meine neugierige Camelia, konnte gar nicht genug kriegen vom Zuschauen.

Aber dann widtmete sie sich meinem Körper, verpasste mir gleich mal eine Massage und setzte sich dabei nackt auf meinem Po und begann zu reiten. „So jetzt fick ich dich.“ Meinte sie das Paar nebenan imitierend. „Dazu fehlt dir aber eine Kleinigkeit.“ Antwortete ich trocken.
„Wie lange willst du?“
„Eine halbe Stunde“
Sie schaute etwas böse (?) oder beleidigt (?). „Wenn du meinst“ war ihre knappe Antwort, aber ihre Stimmung war sofort wieder ok.
Nach der Massage folgten zärtliche Streicheleinheiten einschließlich einiger Küsse (allerdings ohne Zunge) und ich lutschte lange an ihren großen, dunklen Nippel. Das schien ihr zu gefallen, denn etwas später musste ich das wiederholen. Mit dem Mund stülpte mir ein Kondom über und begann zu blasen. 1a Blowjob. In nicht mehr nachvollziehbarer Reihenfolge machte wir mehrmals Reiten, doggy und Missionarsstellung, und dazwischen (immerhin waren wohl schon mehr als 30 Minuten vergangen und ich hatte noch nicht abgespritzt) setzte sie immer wieder mal ihren Mund ein.

Irgendwann deutete ich ihr dann, dass es genug sei und sie war traurig und entschuldigte sich, weil ich nicht abgespritzt habe. Ich erklärte ihr, dass ich ja vorher schon Sex hatte und nicht sie schuld sei, was sie etwas beruhigte.

Am Schließfach gab ich ihr 60 Euro (für 45 Minuten) und sie entschuldigte sich noch mal und umarmte mich fest. Schnell sagte sie noch wann sie noch hier ist, damit ich sie bald wieder besuchen kann.

Vollends zufrieden ging ich duschen und fuhr nach Hause.
Fazit: 120 Euro für Sex mit zwei SW und eine Stunde Spass ist sehr angemessen, der Eintritt von 80 Euro etwas happig… Also beim nächsten Mal ab ins Goldentime mit Freikarte vom

Infos:
Alter: 20-24
Nationalität: Bulgarien
Deutsch: gut mit leichtem schweizer Akzent
Körper/Haar: halblange schwarze Haare, Körper klein und schlank, aber nicht mager, etwa 160cm, schöne natürliche Brüste mit großen dunklen Nippel
Preis: 60 Euro: blasen mit Gummi, doggy, reiten, Missionar, Massage, GFS, Küssen

Bewertung:
Optik: 1 - Sehr schön
Charakteristik: - Die Einfühlsame
Sex: 1 – Sehr engagiert, ausdauernd und abwechslungsreich
Gestik/Mimik: 1 – lacht viel und gerne und
Kommunikation: 1 – man kann sich mir ihr hervorragend unterhalten
Wiederholungsgefahr: 100% wenn sie in Österreich wäre…
__________________
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen! (Oscar Wilde)
Liebe ist die Antwort, aber während man auf sie wartet, stellt der Sex ein paar ganz gute Fragen. (Woody Allen)
Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht. (Oscar Wilde)
Liebe ist eine tolle Krankheit - da müssen immer gleich zwei ins Bett. (Robert Lembke)
Sex ohne Liebe ist besser als gar kein Sex. (Hugh Hefner)
Antwort erstellen         
Alt  02.06.2011, 10:09   # 51
Saftltrinker
~ El Saftos ~
 
Benutzerbild von Saftltrinker
 
Mitglied seit 7. May 2008

Beiträge: 234


Saftltrinker ist offline
Zitat:
Zitat von Cloud-Strife
...2 absolute FREUNDE der 18,5cm und der Saftltrinker, ein TRAUM wenn man unbeteiligt daneben steht, einfach zum geniessen!


Zitat:
Safti vertschüsste sich dann bereits zur ersten Runde aufs Zimmer...mit wem ich habe es mir nicht gemerkt, vielleicht kann er es noch ergänzen.
Nachdem ich auch bei der Party letztens "nur" zweimal am Zimmer war (soweit ich mich noch erinnern kann zumindest ) und einmal davon auch mit Christina, wird es wohl auch mit selbiger gewesen sein - oder ist mir (außer ihr und Cory) etwa doch noch ein weiteres Mädel "über den Weg gelaufen", bei dem ich "schwach" geworden bin für einen Zimmergang? *hmm*


Zitat:
...die ermässigte Eintrittskarte haben wir ja schon
...und anlässlich meines Geburtstages vorige Woche ja sogar auch bereits eingelöst...

Diesmal war ich auch wieder zweimal am Zimmer, aber gleich beide Male mit meiner neuen FP-Favoritin (Cory), zumal ich dir die Christina ja schließlich nicht (vor der Nase) "wegschnappen" wollte...

Aber allein schon vom Service her steht sie ihr ja ohnehin um nichts nach!

In diesem Sinne: FP wir "KOOOOMMMMMEEEN" schon bald wieder!
__________________
Je "saftiger", desto geiler!

PS: Im Gewinnfall bitte Freikarte(n) für's GoldenTime Wien. -lichen Dank!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.06.2011, 14:54   # 50
Cloud-Strife
Der (Mund)Vollender
 
Benutzerbild von Cloud-Strife
 
Mitglied seit 28. February 2011

Beiträge: 201


Cloud-Strife ist offline
Cool Garten Eröffnungsparty am 13.5.2011

Wie mittlerweile jeden Monat mindestens 1x oder auch öfter besuchen der Safti und ich den Fun Palast! Am liebsten natürlich bei den Partys, weil es ja da das begeehrte PARKTICKET(60,- Zimmergutschein) gratis zum Eintritt dazugibt!
Gegen 15h angekommen und eingecheckt, Parkticket beim Empfang dankend erhalten und dann in die Umkleide zum duschen.
Da noch nicht allzuviel los war, gingen wir noch schnell nach oben in den ersten Stock zum trainieren der anderen Muskeln! Das sieht beim Safti immer lustig aus, wenn er am Laufband unterwegs ist und danach die Gewichte stämmt...

Danach mal eine Saunarunde sozusagen zum ENTSPANNEN!
18,5cm am Buffett entdeckt und ein wenig Smalltalk mit ihm und Safti zusammen...2 absolute FREUNDE der 18,5cm und der Saftltrinker, ein TRAUM wenn man unbeteiligt daneben steht, einfach zum geniessen!

Safti vertschüsste sich dann bereits zur ersten Runde aufs Zimmer...mit wem ich habe es mir nicht gemerkt, vielleicht kann er es noch ergänzen.

18,5cm übergab sein PARKTICKET wie immer der Caro Er kann einfach seine Finger nicht von Ihr lassen, wohl aber mit gutem Grund: Wie immer gab es perfektes NF und auch sonst dürfte es wieder toll bei den beiden am Zimmer gelaufen sein.

Ca gegen 19h gings dann mit der Grillerei im Garten los...viele schmackhafte Leckereien wurden auf den Griller geschmissen! Darunter Hünerspiess, Schweinssteaks und so eine Art Kebap gabs auch untermalt mit viel Gemüse und zahlreichen Saucen... MAHLZEIT!!!


Ich habe mich erstmal gestärkt zusammen mit dem Safti und dann haben wir an der Bar etwas getrunken.
Ich wartete wie immer auf die Bühnenshow die diesmal erst um 22h losging, anstatt wie üblicherweise um 21h!
Na ja dann endlich war es soweit, ich war in der Hoffnung auf ein gutes GRATIS GEBLÄSE von den VIDEORUDI Girls, doch weit gefehlt....der 1.Akt war ein MICHAEL JACKSON DOUBLE!!!
Große Empörung bei allen MÄNNERN und wir spielten aus lauter FRUST EINE RUNDE AM WUZZLER(für die deutschen Freunde TISCHFUSSBALL)


Der Safti verzog sich inzwischen mit der blonden, hübschen Rumänin CORY,die mir optisch auch sehr gefällt, aufs Zimmer! Laut Safti küsst sie sehr gut und es gab natürlich auch sonst sehr guten Sex mit NF und lecken, bei dem sie anscheinend sogar gekommen ist!

Dachte mir na gut, dann warte ich eben bis 23h um einem der beiden Mädels meine Ladung in den Mund zu spritzen Um 23h endlich kamen dann die Mädels auf die Bühne mit einem SKLAVEN!!!
Dachte mir noch nichts dabei und als der DJ sagte, der 1. der bei den Mädels auf der Bühne ist....bekommt ein Gratis Gebläse hies es in der Vergangenheit immer...diesmal war ich mit dem Safti auf die Bühne gestürtzt! Ich war eigentlich der 1. oben, da kam plötzlich einer der Verantwortlichen und sagte zu mir: Sorry aber die Mädels haben einen anderen Mann (Adonis) ausgewählt....
Dachte mir was für ein Beschiss

Nun ja der Verantwortliche flüsterte mir ins Ohr...sei Froh dass du nicht auf der Bühne stehst! Dachte mir: Was will er mir damit sagen??? Soll ich froh sein kein GRATIS GEBLÄSE ZU BEKOMMEN???

Danach schaute ich mir wütend und bedrückt die Show an...doch da kam dann plötzlich das eine Mädchen mit HANDSCHELLEN und KETTETE den MANN an die STANGE AN!!!

Okay dachte ich mir, doch gut dass ich wieder von der Bühne geholt wurde, denn es kam noch besser! Sie peitschte ihn auch noch mit der Gerte aus! Nach einigen Schlägen und einem roten POPO wurde der arme aber doch noch erlöst und bekam dann zum Schluss sein GRATIS GEBLÄSE!

Also alles in allem doch recht gut gelaufen, dass ich von der BÜHNE musste!

Ein weiterer Freund(Gr...) verzog sich inzwischen mit einer blonden Rumänin aufs Zimmer. Sie heisst Mary und ist optisch wirklich sehr ansprechend! Am Zimmer soll Sie auch sehr gut gewesen sein laut seiner Info.

Ich war noch immer etwas von der SADO MASO Show geschockt und wollte nun doch kein GRATIS GEBLÄSE mehr haben und suchte mir ebenfalls ein Mädel fürs Zimmer....
Da entdeckte ich an der Bar die liebe Christina! Alt bekannt und gut bewährt ging ich voller Vorfreude mit ihr aufs Zimmer! Wie immer wurde ich nicht entäuscht! Sie küsst sehr gut und auch sonst gibt es vom Service kaum was zu meckern! Ich war echt zufrieden und froh dass ich der BÜHNENSHOW entgangen bin!

Beim Verlassen des Clubs um ca. 1.30h gabs als ABSCHIEDSGESCHENK noch eine weitere PARKKARTE!!! Dachte mir wozu denn die, wenn wir doch schon gehen??? Da kam schon die Erklärung von der Rezeptionistin, die dient als vergünstigter Eintritt für unseren nächsten Besuch im Funpalast! 15,- stand drauf...

Super, wir bedankten uns für das nette Geschenk und gingen gut befriedigt aber auch recht müde nach Hause schlafen... bis zum nächsten Mal FUN PALAST...die ermässigte Eintrittskarte haben wir ja schon

LG Cloud
Antwort erstellen         
Alt  19.05.2011, 11:23   # 49
capt.kirk
capt of sex
 
Benutzerbild von capt.kirk
 
Mitglied seit 6. December 2002

Beiträge: 3.957


capt.kirk ist offline
update

Date mit Paola, schwarzhaarig, sehr schlank, ein echter Optikfick, fo sehr schnell und halbtief, trotzdem gar nicht schlecht, Augenkontakt gegeben, keine Extras, sehr eng gebaut, imho habe ich sie bis dato zweimal gefickt - ein drittes Mal wird´s aber nicht geben...- zu durchschnittlich der Service bei dennoch toller Optik.

Cory, ebenfalls zum 2.Mal gefickt, Hammerfranzösisch, küsst gerne, kommt beim Lecken, sehr gute Figur, nettes intelligentes Mädel...- bei ihr könnte ich mir eine Wiederholung vorstellen.



ja, und dann gibts da noch eine Brünette langhaarige recht große und schlanke mit schönen Augen und tollem Mund, ich hoffe sie ist das nächste Mal wenn ich wiederkomme anwesend....

Rexi ist übrigens ein wenig unaufdringlicher geworden, ihr Body fast noch geiler
Antwort erstellen         
Alt  04.04.2011, 23:22   # 48
Adonis S
 
Mitglied seit 2. March 2011

Beiträge: 17


Adonis S ist offline
FUN PALAST!!!

Hello !!!
Zitat von capt.kirk

Eli - Ukraine
Traumbody, attraktiv, bei ihr verhält es sich umgekehrt, französisch sehr nobel und elegant - also nicht versaut dafür aber ist sie Stellungstechnisch sehr versiert, sehr eng gebaut, silikon und bottox frei.
Rexi
der beste Körper im Haus. Hammer.
aber zu aufdringlich, Service durchschnittlich.

Ja kann mich dir nur anschließen bin ganz deiner Meinung die Eli aus der Ukraine... Traumbody, sehr attraktiv
wundervolle Augen, ein Gesicht wie gezeichnet... französich würde ich sagen sehr, sehr nobel und elegant,
der einsatz mit ihren Brüsten...hmm, beim Stellungswechsel ist sie auch eine Wucht..für mich eine klare eins.

Rexi hingegen hat einen hammer´geilen Body, kleine Titten. Hatte mit ihr das Vergnügen im Kino...französich und ficken war durchschnittlich ... bis über durchschnittlich würde ich sagen.

Alles im allem, ist bei den beiden Mädls wieder ein Besuch im FP garantiert...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.03.2011, 11:11   # 47
18,5cm
 
Mitglied seit 10. June 2010

Beiträge: 110


18,5cm ist offline
Funpalast /Carolina/Enikö - Richard Strauss Straße 8 - Wien - TEST BERICHT

Funpalast /Carolina/Enikö
Zitat:
FUNPALAST - Österreichs Sex-Sterne Saunaclub!

www.fun-palast.at
+43 (0)1 904 20 40 - info@fun-palast.at
Richard Strauss Straße 8
1230 Wien

Wien
AT - Österreich
Wieder war Party weil bewährt wird diese jetzt monatlich abgehalten. Die nächste gibts am 8.4 nämlich die Osterhasenparty http://www.fun-palast.at/index.php?o...d=17&Itemid=18
Ich war diesmal Langzeitbesucher und konnte alle Einrichtungen ausgiebig nützen.
Pool war mit 25 Grad annehmbar warm, Essen ist zwar immer Geschmacksache doch ich denke das durch die Vielfalt doch für jeden was dabeigewesen sein dürfte.
Zwischendurch gabs für 3 min immer wieder mal Freitequilla der von einer süssen Maus die auf der Bar tanzte direkt aus der Flasche verabreicht wurde.
Die Shows wurden diesmal von 2 Mädels dargeboten die die Stimmung anheizten sodass sich im Anschluss daran auch immer wieder welche fanden die gleich auf der Bühne die beiden vernaschten.
Zum Abschluss gabs dann noch eine Vibsi Show der süssen Jody, ein schweizer Mädel die dort ganz normal anbietet.
Fürs erste hab ich mir dort Carolina, eine blonde Maus gekrallt und bin mit ihr am Zimmer verschwunden. Sie ist wirklich eine unermüdliche Arbeitsbiene und schafft es durch ihr Service die Männer quasi immer gleich nach ihrem frischmachen gleich wieder abzuschleppen. Selbst um 2,30h als sie sich zum Rasten etwas hingesetzt hat wurde sie binnen 3 Min. wieder verschleppt, was aber kein Wunder bei ihren Deepthroatfähigkeiten ist.
Danach lief ich immer wieder der Enikö, eine etwas griffigere Ungarin, über den Weg sie war echt nett und blödelte immer wieder mit mir so wählte ich sie dann nach dem 4 mal auch für einen Zimmergang aus.
Ihr Service war 100% okay nur wenn man vorher Carolina gehabt hat fehlt einem dann doch was.
Einige Saunagänge und Unterhaltungen später verliess ich nach 12 Std Anwesenheit den Club.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.03.2011, 14:37   # 46
Cloud-Strife
Der (Mund)Vollender
 
Benutzerbild von Cloud-Strife
 
Mitglied seit 28. February 2011

Beiträge: 201


Cloud-Strife ist offline
Fun Palast Wien Faschingsparty 18.2.2011

Liebe Lusthäusler!

Wenn auch mit einiger Verspätung stelle ich den Bericht von der Faschingsparty vom 18.2.2011 aus dem Fun Palast ins Forum ein!

Nach der erfolgreichen letzten Neujahrsparty am 13.1.2011 ging ich mit dem Saftltrinker gemeinsam zur Faschingsparty! Bei der Neujahrsparty waren sage und schreibe 537 Männer den ganzen Tag über verteilt anwesend und 77 Mädchen!
Dies weis ich so genau, da es Schätzgewinnspiele an dem Abend gab wo man schätzen musste, wieviele männliche und weibliche Gäste heute Abend hier waren. Leider habe ich die Flasche Sekt nicht gewonnen!

Bei dieser Party im Februar schien es eigentlich von der Menge der anwesenden weiblichen und männlichen Gäste ähnlich zu sein! Erstmal um 17h eingecheckt und beim bezahlen der 80,- Eintrittspreises den 60,- Gutschein für ein Mädchen für eine 1/2 Stunde erhalten!

Dann umgezogen, geduscht und die erste Runde durch den großen Club gedreht. Wen haben wir gleich entdeckt? Den lieben 18,5cm auch ein alter Tourfreund von uns bzw. von mir!
Begrüßung von 18,5cm zu mir wie immer freundlich: Servus Stier von Favoriten dem braucht man nichts mehr hinzufügen! Wir haben uns eben einfach lieb

18,5cm setzte sich dann zum Computer um bei seinem Farmerama Spiel sein Gemüse zu ernten! Ich und der Safti machten inzwischen eine Runde durch den Club!

Beim Computer im Eingangsbereich wiederangekommen, entführte eine schöne schwarzhaarige den Safti gleich aufs Zimmer!

Sie war wirklich sehr hübsch und auch genau mein Beuteschema, deshalb wartete ich mit 18,5cm zusammen beim Computer auf die Rückkehr von Safti sofern er in der Zwischenzeit am Zimmer nicht verzaubert und gefressen wurde!

Safti kam nach ca. 20 Minuten zurück, allerdings wenig glücklich dreinschauend, ob es wohl am Zimmer eine wilde Schiesserei gegeben hat?
Safti berichtete von der schönen dass sie Alissa heisst und nur mit Gummi bläst, küsst nicht und alles in allem eine recht schlechte Einstiegsnummer! Ich tröstete den Safti mit den Worten, da kommt im Laufe des Abends noch was besseres!

Inzwischen ging Carolina eine blonde, gutausehende Braut beim Computertisch vorbei und wurde sofort von 18,5cm angehalten und sozusagen beschlagnahmt!

18,5cm löste bei Ihr seinen Fickgutschein ein und kam voll zufrieden vom Zimmer zurück! Bei einem Bier an der Bar erzählte er dann, dass die Caro ein Wahnsinn ist und sich den Schwanz bis zum Anschlag reinschiebt!!! Da war ich schockiert und überlegte kurz sie auch zu testen, obwohl sie mir von der Optik nicht so gefällt(sie ist aber eh recht hübsch, nur ich bin halt sehr anspruchsvoll!)

Da mir dieser Konkurenzkampf (ca.500 Männer buhlen um ca. 70 Mädels) zuviel wurde, gab ich meine Fickkarte dem Safti, gegen ein kleines Entgeld
Nun konnte ich mich mehr entspannen, denn der Druck die Freikarte an die Frau bringen zu müssen, war nun an den Safti übergegangen!

Safti nütze die 2.Freikarte auch gleich entsprechend und wartete auf sein Lieblingsmädchen im Funpalast nämlich die Kristina aus Rumänien! Sie ist eine hübsche brünette Maus mit Silikonbrüsten! Endlich wurde das lange warten belohnt und der Safti konnte sich in die 2.Zimmerrunde mit der Kristina begeben!

Kristina ist vermutlich eines der besten Mädchen im Funpalast, dies kann ich aus eigener Erfahrung von früher(wo sie noch keine Sillis hatte) bestätigen! Sie küsst wirklich tief mit Zunge, perfektes Naturfranzösisch und Verkehr in allen Stellungen! Was will man mehr??
Für mich hat sie sich aber dank ihrer OP mit den Brüsten leider für einen erneuten Zimmergang disqualifiziert, obwohl sie mein Typ ist und das Service perfekt ist, aber ich mag eben keine SILLYS!!!

Nach der Buffetteröffnung um 19h(es wird dort frisch von vielen Köchen vor einem gekocht) stärkten wir uns erstmal ausgiebig! Das Essen im Funpalast ist wirklich sehr gut und meiner Meinung nach noch umfangreicher und besser als im Goldentime! Vor allem die vielen Köche die vor einem alles zubereiten, bringen einem immer wieder Appetitt!

Um ca.21h begannen dann die Shows im Barbereich bei der Bühne! Zuerst heitzten 2 heisse GOGO Tänzerinnen der Menge ein! Ooohhh Mann, die beiden hätte ich auch gerne mal vernascht, aber leider, die kann man nicht buchen für einen Zimmergang!
Na ja wie auch immer, danach dann kamen die 3 Mädels vom Videorudi auf die Bühne! Für 3 mutige und schnelle Männer, gab es dann auf der Bühne vor hunderten Zusehern ein GRATISGEBLÄSE!!!

Ich und der Safti drängten uns auch schnell auf die Bühne, um in den Genuss des Gebläses zu kommen!
Der Safti war leider schon der vierte Mann, und musste die Bühne wieder verlassen, aber ich hatte Glück und zählte zu den 3 ersten und kam in den Genuss des Gebläses! Die Regeln waren einfach: Wer als letzter der 3 Männer abspritzte, bekam als Geschenk eine Flasche Sekt und die anderen beiden durften 1x gratis in den Mund vollenden. Fragt sich blos, was da der Hauptgewinn ist, die Mundvollendung oder die Flasche Sekt

Die Mädels gaben alles und packten die wildesten Blastechniken aus! Trotzdem ich noch nicht vorher am Zimmer war(sprich ich war noch voll), konnte ich nach 2 Minuten nicht abspritzen und gewann somit als letzter übriggebliebener Wolkenkämpfer die Flasche Sekt! Diese teilte ich dann mit meinem Freund Safti gemütlich am Sofa!

Ich machte an diesem Abend keinen Zimmergang mehr, denn ich stelle mich bei den Mädchen ja nicht an wie beim Doktor und ziehe eine Wartenummer!
Einfach viel zuviele Männer und zu wenige Mädchen lieber ALI(Chef vom Funpalast)
Würdest du mehr Partys pro Monat machen, würden sich die Männer besser verteilen und es würden nicht alle an einem Abend kommen!

Fazit: Das GT bleibt meine Nummer eins in Sachen Saunaclubs, denn der Funpalast kann sowohl vom Service als auch von der Optik der Girls nicht mithalten und bei den Partys ist sowieso viel zu viel los, wodurch man die Mädels ja nur mit anderen Männern vorbeilaufen sieht und eigentlich keine vernüftige Chance auf einen Zimmergang mit seinem Wunschmädchen hat!

Aufgrund des guten Eintrittspreises von 80,- inklusive 60,- Fickgutschein, werde ich aber auch am 18.3.2011 zur nächsten Party wieder einen Besuch wagen...mal abwarten wie die Lage diesmal ist!

Ich werde wieder berichten...bis dahin Euer
Cloud-Strife

Antwort erstellen         
Alt  26.01.2011, 17:10   # 45
capt.kirk
capt of sex
 
Benutzerbild von capt.kirk
 
Mitglied seit 6. December 2002

Beiträge: 3.957


capt.kirk ist offline
bevor ich wieder Namen vergesse

Renata, blond, 36 Jahre Slovakei
keine wirkliche Schönheit aber nett und unaufdringlich, spricht ganz gut deutsch, bleibt noch einige monate bevor sie einer alltäglichen Arbeit nachgehen wird. Ficken unterdurchschnittlich, aber deep throat wie sonst nur bei Christina erhältlich.

Eli - Ukraine
Traumbody, attraktiv, bei ihr verhöält es sich umgekehrt, französisch sehr nobel und elegant - also nicht versaut dafür aber ist sie Stellungstechnisch sehr versiert, sehr eng gebaut, silikon und bottox frei.

Rexi
der beste Körper im Haus. Hammer.
aber zu aufdringlich, Service durchschnittlich.

trotz 30 Damen waren ansonsten tatsächlich keine Highlights auszumachen.
auf ein Neues
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.01.2011, 12:48   # 44
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gehuntert.

Zitat:
Neujahrsstart & beheizter Pool , Flatrate-Status
So langsam läuft das FP wieder zur Bestform auf.
Nach dem Anfang Jänner z.Tl. nur 5 CDL und auch NUR 3-6 Eisbären bis zum späten Nachmittag anzutreffen waren , so verbessert sich die Lage zusehends.

Zumindest die CDL die übers Jahr da geblieben sind, haben den Ernst der Lage erfasst und ihren Standard-Service schlagartig verbessert, z.B. Olivera("bad boy, f... meine mussi) die mittlerweile mit Bussi begrüßt und auch den vollen Clubstandard +++ bietet.

Andere wie Adriana& Bonita haben aber wohl immer noch nichts begriffen, oder es geht ihnen einfach zu gut.

Mit Goivanna habe ich meine 3 Hochzeitsnacht erlebt, bei ihr gibt es wohl kaum noch eine Steigerung...


Eli ist auch wieder zurück aus der Ukraine und geil + devot wie eh und je.

Einige neue CDL sind auch dazu gekommen z.B eine sehr sehr hübsche Rumänin vom Andiamo in Villach,Katalina,ca.20J., ca. 160 , a cups, Dunkelblond, Service absolut ausbaufähig aber die Hoffnung stirbt zuletzt...(kein Küssen, BJ mit)

Im warmen Pool räkeln sich die Mädln und das Haifischspielen erstzt die vohrer übliche Abkühlung auf einem anderen Niveau...

Liveübertragungen von Sportereignissen auf Sky etc. könnten die teilweise etwas dumbe Athomsphäre im "Beach " Bereich sicher auflockern, hier sollte sich die GL etwas einfallen lassen.

Derweil einige Kollegen angetroffen die man von anderen Lokalitäten kennt...die Flatrate wirkt wunder!
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.12.2010, 12:01   # 43
Winkeladvo
 
Mitglied seit 26. August 2010

Beiträge: 12


Winkeladvo ist offline
Nikoloparty im Funpalast

Nach der 2- und 2,5-Jahres-Party gab es letzten Freitag im Funpalast wieder die 80-Euro-Aktion mit einer halben Stunde im Eintritt inkludiert.

Bei meinem Eintreffen kurz nach 16 Uhr schienen mehr Bademantelträger als Gästinnen anwesend zu sein, doch täuschte das, weil letztere sich vornehmlich hinten im "Strand-Bereich" versammelt hatten, die Herren hingegen - wenig überraschend - an der Bar.

Von den Vorzügen der Mädels war diesmal recht wenig zu sehen, hatten diese sich doch allesamt in rot-weiße Köstümchen gehüllt, die offenbar an der Rezeption vorgezeigt werden mussten, um Einlass gewährt zu bekommen, und einiges verhüllten. Nur wenige setzten auf Transparenz oder Kleidchen in Netzoptik.

Bereits kurz nach meinem Eintreffen erregte eine kleine, aber seeeeehr kurvige Blondine meine und meines Bekannten Aufmerksamkeit - Angi aus Ungarn. Nach kurzer Bestätigung des Saunaclub-üblichen Serviceumfangs ging es dann auch gleich aufs Zimmer, wo sie ihre Versprechen konsequent einhielt. Ok, bei ihrer Oberweite ist nachgeholfen worden (wäre bei einer Größe von bestimmt unter 1,60 sonst ja auch ein Wunder der Natur), das Gleitgel könnte sie sich sparen und etwas gefühlsechtere Gummis ohne diesen scheußlichen Himbeergeruch besorgen. Auch, dass sie für meinen Geschmack am Zimmer ein bißchen zu viel Show abzieht - wer darauf steht... Das ist aber Jammern auf hohem Niveau, im Großen und Ganzen war ich sehr zufrieden mit und befriedigt nach ihr

Irgendwann am späteren Abend wurde das zuvor eher kärgliche Buffet mit Geflügel aufgefettet, was leider nicht ganz nach meinem Geschmack ist. Ich beließ es daher bei Braten mit Braterdäpfeln und - wie immer - Leitungswasser. Kann der Ali sich bei mir bedanken, einen so genügsamen Gast wird er nicht oft haben.

Nach Mitternacht hat die Zahl der Mädels ziemlich rapide abgenommen, offenbar hatten viele da schon genug verdient gehabt. Ich liebäugelte eine Weile mit Josefine und Brigitta (beide auf der HP abgebildet), um schließlich bei Rexi/RO zu landen, der ich zuvor schon einige Male abgesagt bzw sie auf später vertröstet hatte. Soviel Beharrlichkeit muss belohnt werden. Das Französisch war wirklich erste Klasse, mit dem GV konnte ich ihr jedoch ersichtlich keine große Freude machen - kein Wunder nach 14 Stunden und einer bestimmt zweistelligen Kundenanzahl.

Die Mitmachaktionen auf der Bühne sind ein eigenes Kapitel gewesen - wenn gewünscht schreib ich mehr dazu.

Winkeladvo
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.11.2010, 00:19   # 42
64all
just4fun
 
Benutzerbild von 64all
 
Mitglied seit 5. February 2003

Beiträge: 1.992


64all ist offline
nach langer Zeit und war ich auf Anraten eines Freundes wieder mal im Funpalast und ich muss sagen der Tipp war gut. Angenehm überrascht von der Vielzahl an hübschen Mädchen, im Gegensatz zu meinem letzten Besuch.

Es war Einiges los, die Dreibeiner tummelten sich in allen Ausführungen, sprachlich und optisch....

Das Essen war ganz ok, zwar nicht vergleichbar mit dem Angebot und der Qualität eines Babylon oder Casabianca aber ausreichend, und obwohl ich mit ziemlich großem Hunger eingetanzt kam, war das Essen ja nicht der Hauptgrund für meinen Besuch.

Also mal umgeschaut, und nach ein paar Plaudereien mit mehr oder weniger hübschen und mehr oder weniger deutsch sprechenden Mädels hat mich dann ein blondes Kleines aufs "Zimmer" gezogen, leider hab ichs mit Namen nicht so, war eine Rumänin, und hat in keinster Weise das gehalten was sie an der Bar versprochen hatte. Naja, ein Reinfall pro Abend ist einer zuviel aber auszuhalten.

Dann den Tipp meines Freundes - vielen Dank an dieser Stelle^^ - zu Herzen genommen und mit Lorelei, einer dunkelhaarigen Schönheit mit einem irren Bewegungstalent, das sie auch perfekt ein- und umsetzt, eine viel zu kurze halbe Stunde verbracht, die ich sicher nicht so schnell vergessen werde.

Freunde, wenn ihr den Funpalast aufsucht und sie ist da, nicht lange zögern, das Mädel is ne Bank!

Ich werde mir jedenfalls nächstes Mal gut überlegen, ob ich ins GT geh oder wieder in den Palast, in der Hoffnung, Lorelei wieder zu sehen.

cu
64all
__________________
mal längs, mal quer.... wie´s grad kommt

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.11.2010, 11:14   # 41
capt.kirk
capt of sex
 
Benutzerbild von capt.kirk
 
Mitglied seit 6. December 2002

Beiträge: 3.957


capt.kirk ist offline
...leider merk ich mir die Namen nur schwer, einen allerdings vergesse ich nicht mehr so schnell...., ich glaube es ist egal welchen fkk-club mann aufsucht, das Goldentime ist mir persönlich zu klein geworden, der Service sicher nicht besser aber insgesamt auch nicht schlechter als im funpalast

im GT tummeln sich alle Mädchen vor dem Kino auf der Bank, Blickkontakt reicht um ein Mädchen zum Kommen zu bemühen, Abzocke gibts in beiden Locations ebenso sollte man nicht unmittelbar nach gegenseitiger Bekanntmachung ein Zimmer aufsuchen, Mädchen, die offensiv auf Kundenfang gehen sollte man gleich wieder höflich aber bestimmt abweisen, so z.B Fernanda im funpalast, ebenso eine blonde Griechin (Athen), welche zuvor im GT gearbeitet hat.

Gut sind im Moment im funpalast die Halb-Rumänin/halb Israelin Lorelei,....die blonde zierliche mit Piercing, welche ehemals im Andiamo Villach gearbeitet hat und ganz besonders die 19 Jährige blonde Rümänin Christina!

Sie ist auch der Grund warum ich diese paar Zeilen schreibe, denn sie reiht sich mit ihrem deep throat FO ohne Ende in meiner knappen Liste sehr weit oben ein
Lange nicht mehr ein so tolles Service erlebt, egal wo, egal wie teuer.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.09.2010, 19:21   # 40
18,5cm
 
Mitglied seit 10. June 2010

Beiträge: 110


18,5cm ist offline
2,5 Jahres Party im Funpalast

So letzte Woche war wieder die Party im Funpalast, dh. Eintritt 80,- Euro dafür kriegst einen Parkschein den du beim Girl deiner Wahl als Bezahlung für eine halbe Stunde einlösen kannst.
Ich sah als ich an der Bar stand ein süßes Gör das mir Kusshändchen zuwarf, als ich zu ihr ging und sie fragte ob wir uns den kennen, meinte sie sie sei sich nicht sicher. Ok sie war die Carolina mit der ich bei der 2 Jahres Party meinen Spass hatte.
Gleich nahm ich sie nicht daher mußte ich mich 2 Kunden später anstellen um sie überhaupt zu kriegen.
Wieder absolutes Topservice, Deep Throat usw, allerdings hat ihr ein Arzt eingeredet was sie sich alles bei NF holen kann und deshalb bläst sie nurmehr mit Kondom. Allerdings das hervoragend.
Aber nichts destotrotz hab ich mir für die 2. Nummer dann ein Gör gesucht das ohne Gummi bläst, es kammen 2 zur Auswahl eine blonde Ungarin aus Sopron sowie eine dunkelblonde aus Györ namens Ruby.
Während einer Show hatte ich dann plötzlich Ruby in meinen Finger und konnte nicht mehr von ihr lasssen. Ich hielts auch nicht aus bis Ende der Show sondern verzog mich mit ihr schon vorher in ein Zimmer, sie ist nett allerdings bläst sie mir doch etwas zu zärtlich. Ok dann ficken wir halt, da war sie angenehm eng so das das auch zum Vergnügen wurde.
Das Buffet an dem Tag war ok, die Grillereien sowie die Woks vom Showkoch erstklassig und der ganze Kebapspies wurde auch noch verputzt.
Lediglich der Schokobrunnen mit den Früchten fand nicht soviele Liebhaber, eh klar es waren zuviele andere Leckereien (65) anwesend!
Die Sauna ist so einem Besucheransturm allerdings nur mit Mühe gewachsen und man muß sich seine Saunagänge gut einteilen!
Antwort erstellen         
Alt  30.05.2010, 19:30   # 39
bobobob
 
Mitglied seit 18. May 2007

Beiträge: 147


bobobob ist offline
Geiler Abend im Funpalast

Geschäftliches abgehakt, keine Lust auf ein langweiliges Hotelzimmer, ausserdem Regen in Wien.
Somit Erstbesuch im Funpalast.
Nette Begrüßung, kurze Einweisung. Klamotten in den Spind (großzügige Größe in Vergleich zu vielen anderen Clubs). Dusche, hinein in den Bademantel, Geld in den Safe. Dann erst einmal Rundgang.
Einige Mädels an den Tischen links nach dem Eingang, mehrere Manner im Pool mit weiblichen Anlegstellen. Auf der Tanzfläche der Sand-Beach 4 tanzende Girls. Drink an der Bar. Langsam zur Ruhe gekommen. Etwa 25 - 30 girls und nur etwa halb so viele Männer gezählt. Einigee kurze Gespräche mit Kontaktaufnahmen. Es wurde immer gleich akzeptiert, dass ich noch nicht in wieder in Arbeitsstimmung war. Eine kleine Rumänin, Geli, angepeilt, aber dann doch erst in die Sauna. Dort gesellten sich 3 Griechinnen dazu, die sich postierten und auch einen kleine Unterhaltung wollten, keine zu plumpe Anmache.
Dann Hinaus, Dusche, und da stand wieder Geli, kurzes Kleidchen, was kaum die Hüfte erreichte und den Blick um ein glatt rasiertes Lustzentrum offen ließ.
Zusammen etwas getrunken, habe mir noch Kino zeigen lassen von ihr, dort Geschmuse, ZK, FO bds.. Aber dann war es mir dort zu unbequem und wir wechselten ins Zimmer, eigentlich eine Araberliege im Obergeschoss. FO bds., Doggy, mehrere Stellungswechsel, wobei Geli sehr aktiv war. Dann ließ ich mich abreiten. Sehr eng, diese 18 Jährige Rumänin. Und das Alter glaube ich ihr.
Dann Gegessen.
Eine Runde geschwommen. Die drei Griechinnen hatten sich am Beckenrand niedergelassen und legten demonstrativ ihre Oberteile ab, und es kam zu den ersten Touchkontakten ab Beckenrand. Und dann landete ich mit einer von Ihnen mit langen Schwarzen Haaren und einer zweiten mit Bubi-Schnitt auf dem Zimmer. Wärend mein bestes Stück tief in der einen Kehle verschwand wurden parallen meine Hoden eingesaugt. Geile Situation. Dann versenkte ich mein bestes Stuck in der Schwarzhaarigen im Doggy bei gleichzeitigen ZK mit der zweiten. Wir führen einen Ringkampf auf dem breiten Bett auf, wobei viele Aktivititäten von Girls-Seiten ausgingen bis ich schließlich entsaftet müde war.
Weitere vorausgegangene Einzelheiten erspar ich mir hier. Probiert es selber aus und lasst einfach mal die Situation ungeplant laufen.
Nach einem Drink ging es dann zurück ins Hotel.
Insgeamt sehr gepflegte saubere nette Anlage, komme in ca. 4 Wochen wieder nach Wien.........
Bobobob
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.05.2010, 16:15   # 38
Dottore Amore
 
Benutzerbild von Dottore Amore
 
Mitglied seit 1. March 2006

Beiträge: 22


Dottore Amore ist offline
Ich war bei den feierlichkeiten zum zweijährigen bestehen vor ort und wurde dabei mehr als positiv überrascht. Sehr viele gäste, so an die 50 mädchen und ein ausgezeichnetes catering machten den abend für mich zu einem tollen erlebnis. Gestört hat mich eigentlich nur die viel zu laute musik, aber so etwas ist und bleibt halt geschmackssache.
Daria, eine bulgarin mit hochgesteckten haaren, wird mir sicher auch noch lange in erinnerung bleiben. Habe selten ein so gekonntes und gefühlvolles naturfranzösisch erlebt und auch ansonsten war die frau absolut nach meinem geschmack.
Ich war vor meinem besuch, aufgrund der berichte, etwas skeptisch, jetzt wird mich der funpalast aber öfter sehen.
__________________
Sex ist nur schmutzig, wenn er richtig gemacht wird.
Antwort erstellen         
Alt  09.02.2010, 11:50   # 37
lospedros
 
Mitglied seit 13. August 2006

Beiträge: 42


lospedros ist offline
Funpalast wieder einen Besuch wert

Ich bin ja eigentlich ein sehr kritischer Besucher von solchen Einrichtungen, letzte Woche hat aber wirklich (bis auf das Essen) alles gepasst

1 Durchgang:

Gloria, (dunkle mittellange Haare, gute Figur, aus Bulgarien) Bei Gloria muss man aufpassen, da sie wirklich Geldgeil ist, aber wenn man ein Komplettservice will, bereit ist dafür auch in die Tasche zu greifen bekommt man ein wirklich gutes Service. Zuerst super Gebläse (wollte die Hände verwenden hab ich ihr aber gleich abgestellt mit Abschluss in den Mund und schlucken. Dann Sex in verschiedensten Stellungen und Anal, zusammengefasst echter Pornosex

2 Durchgang:

klein blond, schaut aus wie 16, ist aber 19, name leider nicht mehr bekannt, aber es gibt keine kleinere zierlichere blondine im funpalast

das war das genaue Gegenteil vom Pornosex aus Runde 1, einfühlsamer GFS mit einem wirklich jungen geilen mädel, auch empfehlenswert, wenn man darauf steht

Der Funpalast wird mich sicher wieder sehen
Antwort erstellen         
Alt  06.02.2010, 17:47   # 36
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gehuntert.

Zitat:
Bericht

Neu:
Melissa, Ungarin, sieht sehr jung aus, hohe goldene Stiefel, sehr kleine Oberweite. Könnt Ihr vergessen, keine Aktion ihrerseits, liegt da wie ein Brett, kein Küssen, kein Busen angreifen.....
REINFALL 0/10 Pkt.

Okiana (oder so ähnlich) , super Figur, Bulgarin, schwarze Haare, eher nicht so lang, voll o.k, leider nur zu aufdringlich, will dann noch verlängern... GV super 6/10 Pkt.

Ema
Groß, schlank, super Body, guter Gv nur etwas zu professionell.
7/10 Pkt.
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  13.12.2009, 15:41   # 35
Chris Moneymaker
Pro
 
Benutzerbild von Chris Moneymaker
 
Mitglied seit 12. May 2009

Beiträge: 14


Chris Moneymaker ist offline
die vergangene woche war ich in wien und habe am grand-slam des pokercasinos montesino teilgenommen. tolle veranstaltung, perfekt organisiert.
über all die tage sind immer wieder drei bombastische grazien durch das casino gestöckelt und haben werbung für den funpalast gemacht. mit der montesino membercard erhält man im funpalast 20 euro ermäßigung beim eintritt, irgendwann war ich dann soweit und wollte mir die hütte einfach anschauen. wow, der begriff palast ist wirklich nicht übertrieben. so an die 40 mädchen, im haus alles nur vom feinsten, so etwas habe ich in deutschland überhaupt noch nie gesehen. preise auch ok, 60 die halbe, war zuerst mit einer blonden rumänin und später mit einer braunhaarigen moldawierin am zimmer. beide hasen absolut perfekt, leider habe ich ihre namen vergessen. französisch naturale, mit aufnahme, stellt in österreich auch noch kein problem dar, ich habe den besuch des clubs jedenfalls nicht bereut.
habe mich in wien überhaupt pudelwohl gefühlt, gleich zwei riesige private pokercasinos nur ca. 10 minuten auseinander, zwei riesige saunaclubs fast oder sogar gleich daneben, mit dem rauchen tut man sich auch leichter, österreich scheint eines der letzten liberalen und freien länder dieser erde zu sein. dagegen fühlt man sich in bayern fast wie in einer vorprovinz zur volksrepublik china.
nächstes mal hänge ich sicher noch ein paar tage dran, hat richtig spaß gemacht.

chris
__________________
don't touch my blinds.
Antwort erstellen         
Alt  14.11.2009, 23:23   # 34
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gehuntert.

Zitat:
FP aus dem Dornröschenschlaf erwacht

--------------------------------------------------------------------------------
War zu Jahresbeginn mehrmals im FP. Wenig Gästinnen, oft gähnende Leere. Es gab zwar hin und wieder trotzdem nette Erlebnisse, aber von der Quantität der Gästinnen wars dann letztlich uninteressant, weshalb ich ab März faktisch nicht mehr dort war. (Telefonische Auskünfte über die Zahl der anwesenden Gästinnen waren leider großteils unrichtig). War jetzt zweimal dort, Samstag nachmittags und Donnerstag nachmittags, ich war verblüfft: bereits nachmittags mindestens 20 - 30 Gästinnen da, optisch unterschiedlich, aber grundsätzlich nicht schlecht. Man erzählte mir, dass in der Zeit ab 20-21 Uhr (wo ich nicht kann), noch mehr Gästinnen da seien. Die Konkurrenz sei sehr groß derzeit. Was der Grund für die gänzlich neue Situation ist, weiß ich nicht, aber es ist unbestreitbar sehr positiv. Essen war gut, Getränke OK. Auch Mädchen mit Niveau waren da (Celine u.a.). Derzeit ist es sicher wert, sich dort umzuschauen.
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  07.11.2009, 02:20   # 33
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gehuntert.

Zitat:
Also ich war am SA dort.
War entgegen den vorigen Meldungen erstaunt, dass sehr viele (so ca. um die vierzig) Mädels da waren. Obwohl Halloween-Nacht war, ist mir dort nichts gespenstisches aufgefallen. Hab dort wirklich hübsche Damen entdeckt und auch mitselbigen eine schöne Zeit verbracht.
Einzig negatives Erlebnis war nur eine wirklich wunderschöne Litauin mit Namen Eva, die mir auf eine sehr arogante Art mitgeteilt, dass Sie hier zum Arbeiten ist, und nicht um sich mit mir zu unterhalten. War sehr schade, da ich ja nur mein Cola austrinken wollte und anschließend......... naja, selber schuld.
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  24.10.2009, 00:02   # 32
last gentleman
ab imo pectore
 
Benutzerbild von last gentleman
 
Mitglied seit 1. April 2002

Beiträge: 31


last gentleman ist offline
Nur sechs!!! damen waren bei meinem besuch im funpalast vor ort. Unglaublich, bei einem haus dieser größenordnung. Trotzdem hatte ich an dem abend ein sehr schönes erlebnis mit der bulgarin Gala. Sie ist bei allen spielchen mit sehr viel eifer mit von der partie, also sicher eine empfehlenswerte frau.
__________________
Es gibt ein alter, in dem eine frau schön sein muss, um geliebt zu werden. Und dann kommt das alter, in dem sie geliebt werden muss, um schön zu sein.
Antwort erstellen         
Alt  30.09.2009, 11:38   # 31
lospedros
 
Mitglied seit 13. August 2006

Beiträge: 42


lospedros ist offline
Annelise - GFS im Funpalast

War vor ein paar Tagen im Funpalast und muss sagen, dass dieser sich sehr gut entwickelt.

während ich vor ca. einem Jahr noch die fehlende Qualität und Quantität der Mädels kritisierte waren dieses mal sicher rund 30 mädels und nur wenige 3beiner da.

die mädels sind auch alle recht ansehnlich, viele recht junge dinger sind dabei

hab mich dann für die blonde annelise aus rumänien entschieden. zierlicher junger körper (19 jahre), noch recht unerfahren, aber bietet alles was man sich wünscht, wenn man auf gfs steht. manko - kann nur englisch, wer als dem englischen nicht mächtig ist und auf konversation steht sollte die finger davon lassen. wer auf große titten steht auch - würde mal sagen, dass ein b cup eher schon zu groß ist
Antwort erstellen         
Alt  24.09.2009, 21:53   # 30
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gehuntert.

Zitat:
War wieder seit einiger Zeit einmal im FKK. Ich bin auch, wie bei meinen vorigen besuchen, nicht enttäuscht worden. Finde das ganze Ambiente um Klassen schöner als im GT.
Schöne, große Bulgarin, Gaia oder Gala.
Knackige, gebräunte Figur, schöne Muschi, lange schlanke Beine , auf ihren high Heels wie eine Gazelle, schwarze haare, schwarze Augen, sehr rassig.
Service sehr gut, NF, beim F... schön mitgegenagen, auch selbst feucht geworden, wollte dann noch kuscheln - also zu 100% gelungen.

Es wundert mich wirklich, warum der FKK sonst keine guten Kritiken und auch so wenig Besucher kriegt ( Ach ja, es war nachmittags und ca. 5 Männer und viell. 13 Damen ).
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen         
Alt  21.08.2009, 14:26   # 29
volpe44
 
Mitglied seit 1. May 2009

Beiträge: 28


volpe44 ist offline
Thumbs up funpalast oder goldentime

hallo an alle die hier die seiten aufsuchen !

am mittwoch war es so weit und wir besuchten zu dritt den funpalast in wien. nach vielem hin und her welchen club wir nun wählen sollen, viel die entscheidung auf den funpalast, um auch einmal etwas neues auszuprobieren. wir sind um ca. 15:00 eingetroffen und haben erst einmal an der rezeption gefragt wie viele mädchen anwesend sind. es wurden uns exakt 19 in aussicht gestellt und weiters wurden wir unterrichtet, daß bis spätestens 19:00 uhr noch weitere 10 girls nachkommen werden also somit rund 30 girls anwesend sein werden, was dann auch so war.

eindrücke zum club:
sehr schön, wunderbare saunenlandschaft, solarium, ruheraum etc. das pornokino ist auch recht geräumig obwohl das sitzen auf den bänken äußerst unbequem war, da die sitzflächen zu kurz geraten sind. es befinden sich auch kaum gäste im kino.

die aussenanlagen inklusive der bars etc. auch alles wunderschön.

essen:
obwohl bei unserer ankunft das buffet so gut wie leer war wurden wir um 18:00 mit einem guten abendessen belohnt.

damen:
sehr viele der damen stammen aus dem ostblock (tschechien, ungarn, rumänien). sie sind wie üblich nicht aufdringlich außer einer dame die sofort mit einem auf das zimmer wollte. im vergleich zum gt finde ich, daß die holden weiblichkeiten nicht so gut ausgesucht sind und man(n) vor allem am frühen nachmittag im golden time mehrere und auch schönere frauen findet. die serviceleistungen sind ident (1/2 stunde € 60,00, eintritt: € 80,00). eine herausragende dame möchte ich hier noch erwähnen, sie heißt "aida" ist 23 jahre alt, dunkelhaarig, hat eine wunderbare brust wie auch eine sehr schöne angenehm weiche haut. man genießt feinsten gfs, die dame hat keinerlei berührungsängste und schaut auch nicht auf die uhr, also sehr empfehlenswert. vom genüßlichen blasen bis zum entspannten lecken war alles möglich (auch fingern), anal habe ich allerdings nicht probiert. auch meine beiden freunde versuchten sie und waren restlos begeistert.

fazit:
schöner club
mittelmäßige mädchen
gutes essen und schönes ambiente (man muss auf alle fälle den swimmingpool im ersten obergeschoß versuchen).

nicht zu vergessen war auch die vorstellung von videorudi mit seinen damen
(3 an der Zahl) die ein gb veranstalteten (2 x eine stunde) jeder durfte die damen beglücken, gefilmt wurde ohne aufnahme des gesichtes. auch sehr empfehlenswert wenn einem nicht stört, dass die anderen leute zu sehen und gefilmt wird. ich holte mir 2 * orale entspannung (wiederholunggefahr).

wo wir das nächste mal hinfahren ist noch nicht zu 100 % geklärt ob gt oder funpalast. eines ist jedoch sicher, daß sich der funpalast zum jetzigen zeitpunkt sehr um seine gäste kümmert.

sollte euch mein bericht gefallen haben, wäre es nett wenn ihr mich für eine freikarte in einen der clubs vorschlägt, sollte das nicht der fall sein so löscht einfach meinen eintrag aus eurem gedächtnis.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:33 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)