HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in Wien
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ SB ^


^ SB ^


^ B7 ^


^ B7 ^


^ B8 ^


^ B10 ^


^ B11 ^

LH Erotikforum
^ B13 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  03.12.2007, 14:32   # 1
dudldo
Spasshaber
 
Benutzerbild von dudldo
 
Mitglied seit 6. December 2006

Beiträge: 97


dudldo ist offline
Japan-Massage, Margaretenstrasse

Aus der Wiener Kronenzeitung:
"Aktion!!! Zärtliche, willige Japangirls, wöwöwö.japan-massage.ahtä, 0664-1799467"

Ambiente:
In der Margaretenstr. 72, 4. Stock.
Das Gebäude ist mit Firmen und Büros bestückt. Im 4. Stock befindet sich das Studio. Alles ziemlich diskret.
Es gibt keinen Empfangstresen, nur eine Couch mit Fernseher. Falls dort jemand Weibliches herumlümmelt, einfach hingehen und begrüssen. Ansonsten wird man von der Dame, die die Türe öffnet direkt in ein Zimmer geführt. Die Zimmer sind sparsam, aber angenehm, zweckmässig und warm eingerichtet. Mehr braucht man auch nicht.
Die Dusche ist sauber.

Ablauf:
Anruf und mit einer Dame, names "Sing" (oder so ähnlich) gesprochen.
Die empfing mich nach dem Klingeln und führte mich direkt in ein Zimmer. Von "Sing" habe ich kein Foto auf der Webseite gefunden.
Ab 60 geht es los. Ich zahlte 120 für eine Stunde Massage, GV, Französisch. Normalerweise kostet es angeblich 160 EURO
Zahlen, Ausziehen, Duschen, Hinlegen. Sie kam frisch zurück, zog sich aus und fing sofort an...
Zuerst wurde meine ganze Rückseite gekonnt massiert. Dann war ich dran, mit Öl sauber die Rückseite massiert und dabei auch interessante Stellen entdeckt und erforscht. Ihre Mumu wurde feucht, dies war dann auch die Aufforderung für das Condom. Drüber und in der Missio und Doggy, schön langsam gevögelt. Zwischendrin mal wieder rausgezogen und den Kitzler massiert. Die Japanmumu wurde immer feuchter. Ihr Stöhnen und die natürliche Feuchtigkeit in ihrer Mumu waren klare Anzeichen , dass es ihr auch gut gefiel.
Danach Säubern, nochmals Duschen und dann mit der Bitte zum Wiederkommen verabschiedet.

Die Damen:
2-3 Mädchen sind wohl anscheinend da für 2 Zimmer. Sing ist ca. 35 Jahre alt, nettes Gesicht, Naturbrüste mittlerer Größe mit schönen großen Nippeln, die sich super saugen lassen und dabei fast doppelt so groß werden (Geil!). Nackt sieht man dann doch schon das Alter, ein bischen Bauch und die Haut ist auch nicht mehr glatt wie ein Babypopo. Aber sehr freundlich und nett, wie man es von Asiatinnen gewöhnt ist.

Fazit:

120 für eine Stunde gute Massage und mehr sind voll in Ordnung. Ich komme dort sicher wieder einmal hin.
__________________

Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  07.05.2015, 19:58   # 4
sly61
Insider
 
Benutzerbild von sly61
 
Mitglied seit 2. June 2003

Beiträge: 727


sly61 ist offline
Danke!

Tatsächlich, das Studio ist nicht mehr erreichbar!
O je, das ist, weil die Damen dort nur massieren dürfen, aber keinen Sex machen dürfen.

Das Studio wird wohl nicht wegen meines Postings geschlossen worden sein?
Antwort erstellen         
Alt  29.04.2015, 19:37   # 3
bluesi
 
Mitglied seit 22. November 2003

Beiträge: 130


bluesi ist offline
inzwischen ist das studio kriminalpolizeilich geschlossen, schade.....
Antwort erstellen         
Alt  26.03.2015, 18:01   # 2
sly61
Insider
 
Benutzerbild von sly61
 
Mitglied seit 2. June 2003

Beiträge: 727


sly61 ist offline
Frage LanLan

Im Mai 2012 und im Mai 2011 traf ich im Massagestudio Margarathenstraße eine Chinesin, die sich LianLian nannte. War echt ein Hammerservice mit Küssen ohne Ende. Weiß jemand, ob die noch in Wien ist? Die Chefin meinte, sie wäre wohl wieder in China. 2013 war ich auch dort, da war eine kleine Chinesin dort, die sich Nico nannte, war aber bald wieder weg. Auch die war ein Hammer. 2014 war wieder eine Nico dort, war aber nichts Besionderes:

Weiß jemand, ob betreffende LianLian bzw. Nico noch in Wien sind?

Lg Sly, ein Tiroler manchmal in Wien!
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:43 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)