HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > CLUBS & BORDELLE in Österreich
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B7 ^


^ B7 ^


^ B8 ^


^ B10 ^


^ B11 ^

LH Erotikforum
^ B13 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  07.09.2006, 18:34   # 1
Buffoo
made in germany
 
Benutzerbild von Buffoo
 
Mitglied seit 27. July 2006

Beiträge: 92


Buffoo ist offline
FKK-Club ATLANTIS, Kufstein, Gewerbepark Süd, TESTBERICHTE

Hallo Jungs,

heute im Atlantis gewesen.

5 Mädels waren anwesend (da die deutschen Gesundheitszeugnisse nicht akzeptiert wurden durften weidere leider heute nocht nicht arbeiten) lt. Empfang sollen es aber in Zukunft 20 werden.

Zimmer sind sehr schön.

Aufenthalt / Kennenlernbereicht eher ein wenig zu eng.

Essen war gut.

Getränke bekommt man im Glas gereicht.

Könnte was werden - nächste Wochen bin ich sicherlich nochmals dort um mich von den Neuerungen überzeugen zu lassen.

Wenn sich die Zahl der Mädels noch erhöht ist das sicherlich eine Alternative zum 170 Kilometer entfernten COLA (wie oft bin ich schon die 1 1/2 Stunden dort hin gefahren) - nun habe ich entlich solch einen Laden vor der Haustüre.

Hoffe, dass das LaVilla und LaRose auch über kurz oder lang die Preise angleichen müssen. In Tirol könnte dann so etwas eine FKK Hochburg entstehen (würde mich sehr freuen )

Gruß

Buffoo
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  24.07.2011, 03:28   # 218
Broesel
 
Benutzerbild von Broesel
 
Mitglied seit 7. October 2008

Beiträge: 376


Broesel ist offline
Als ein Freund mich fragte, ob ich Lust auf einen Ausflug nach Kufstein hätte, fiel mir die Antwort nicht schwer, zumal ich eh schon am überlegen war, irgendwo auf Tour zu gehen. Also ab ins Atlantis, meine Erstvisite dort. Schöner, relativ kleiner Laden mit sehr nettem Ambiente, allerdings fast schon schade, dass sich der ganze Betrieb fast nur auf das Erdgeschoss konzentriert, denn der Wellness-Bereich oben nebst Whirlie, Sauna, Relaxraum und allem ist richtig schick.
Die etwas unterkühlte Stimmung war anfangs etwas befremdlich. An der Bar fast nur Bademantel-uniformierte Herren mit hohem Italien-Anteil, die Mädels eher passiv auf den Sofas und Sitzecken verteilt. Keine Animation, und leider auch wenig Stimmung. War recht viel los und für die erste Überdruckrunde pickte ich mir Natascha aus Russland heraus, die einen sympathischen Eindruck machte. War allerdings trotz schöner Figur und gut gemachter Silis ein eher maues Erlebnis.
Dann erstmal eine Weile die Lage gecheckt und eine alte Bekannte entdeckt, mit der ich vor ein paar Jahren im Relax mal das Vergnügen hatte - Alina aus Bulgarien. Ein sehr schönes Erlebnis, da gab es nichts zu meckern.
Insgesamt hinterließ der Laden einen sehr guten Eindruck, viele sehr hübsche Mädels, allein vom Anblick her stehen noch einige auf meiner ToDo-Liste, vor allem Viktoria, die einen immens süßen Eindruck machte.
Ansonsten muss man sagen: Respekt. Der Laden ist pikobello sauber, die Putztruppe knöpft sich regelmäßig die Zimmer vor, das Essen ist prima, die Zimmer wunderschön. Jedesmal frische Laken und Handtücher. Saubere Bademäntel uswuswusw, alles wirklich vorbildlich. Schade nur, dass insgesamt nicht wirklich Stimmung aufkommt, ist aber auch ne Gratwanderung und vermutlich auch stark vom Tagespublikum abhängig. Und dass die Regularien recht strikt sind, was die Zeiten auf den Zimmern angeht, wofür allerdings die Mädels nix können, denn die Zeit tickt quasi dann, wenn sie vorn den Schlüssel abholen und Überziehungen funktionieren nicht, sonst gibt's Mecker oder/und Nachzahlung.
__________________
Steve Martin: Sex ist eins der gesündesten, schönsten und natürlichsten Dinge, die man für Geld erwerben kann.

Antwort erstellen         
Alt  12.07.2011, 19:37   # 217
walter1
 
Benutzerbild von walter1
 
Mitglied seit 23. January 2007

Beiträge: 109


walter1 ist offline
atlantis

war letztlich wieder mal dort, es gibt viele neue Mädchen , habe mich zuerst für einr blonden 23 jährigen Rumänin Namens Emily entschiden , sie hat eher kleine Titten, machtaber ihren Job sehr gut, Anfangs tiefe zk , mittelmässiges FO aber nun der Hammer .... sie ist so eng in der Muschi, dass auch mit ölen sehr schwer in ihr einzudringen war , mann konnten fast meinen das es Anal war ... herrlich !!!
Zweitens entschied ich mich abermals für einer blonden Rumänin mit dickeren Titten namens Erika , sie ist 22 Jahre alt und , wie ich dann erfahren hatte, die Cousine von Emily. ebenfalls gesamt guter service mit ZK, FO und GV mit Stellungswechsel.
Bei beiden Damen habe ich mich für 1 Stunde entschieden, mach ich meistens so , denn das haben sie lieber weil sie mehr dafür bekommen , de Service ist dementsprechend besser , ganz klar.

auf Bald
Antwort erstellen         
Alt  03.07.2011, 15:15   # 216
klausbgl
klausbgl
 
Mitglied seit 14. March 2007

Beiträge: 67


klausbgl ist offline
FKK Atlantis

war vor kurzem im atlantis. in sachen einrichtung finde ich es ganz ok. pornokino ist ein wenig klein und ungemütlich. sauna könnte größer sein. ansonsten ist der wellnessbereich aber super. leider war es schlechtes wetter, somit ist der aussbereich entfallen. essen war sehr gut. wird extra für einen hergerichtet! was ich lieber hätt wäre wenn die damen mehr auf einen zukommen. aber das ist natürlich geschmacksache. in sachen mädels hab ich eine czechin (groß, lange dunkle haare) ausprobiert. war nicht so der hit. kaum auf dem zimmer, hat sie mit ihren extragagen angefangen und immer wieder während dem blasen und ficken damit angefangen. hat ein wenig genervt. blasen war ganz ok, wenig handeinsatz, beim ficken durfte man leider nicht so arg zustoßen und damit war es für mich nicht so klasse. hatte wohl für diesen tag schon zuviel schwänze in der pussy.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.06.2011, 07:47   # 215
kuritz50
 
Mitglied seit 28. February 2011

Beiträge: 7


kuritz50 ist offline
FKK Atlantis

Ja, ich kenne dieses Problem auch. Oft ist das Blasen bei den Mädels nicht richtig gut, das meiste wird mit der Hand erledigt. Es gibt aber einen Trick: Wenn man auf FO verzichtet und mit Gummi akteptiert, wird es zu einem Festmahl Schön tief und richtig geil. (Ich kann die Mädels auch verstehen, sie wollen nicht jeden Schw... gleich essen ).
Ich persönlich war letze Woche in Atlantis, schöner Club, nette Mädels, Preise sind Ok. Bin mit Alina ins Zimmer, sehr hübsche, grosse Frau guter Service. Sie hat gut geblasen, Doggy vom feinsten. Hatte leider nicht so viel Zeit um länger zu bleiben, werde ich aber mit Sicherheit nochmal vorbei schauen (öfters hoffe ich

Servus
Antwort erstellen         
Alt  14.06.2011, 16:03   # 214
aresat
 
Mitglied seit 19. December 2010

Beiträge: 30


aresat ist offline
Habe die schon etwas ältere Russin Natascha genommen.

Gebläse mittelprächtig etwas zu viel künstliches Gestöhne meines Erachtens.
Ziemlich eng gebaut musste es mir verheben (fühlt sich gut an)
Ziemlich fester Busen so weit ganz schön gemacht


Ich nahm auch noch eine ca. 22 Jahre alte Rumänin Schwarzes längeres Haar zu nem Schwanz zusammen gebunden kleine Brüste. Gebläse sehr schwach fast alles mit der Hand und nur knapp die Eichel in den Mund genommen. Man musste ihr alles sagen. Sonst war sie sehr höflich. Ich bin nicht gleich gekommen da meinte sie was das Problem sei (nach 15min. incl Duschen)
Ich habe ihr mehrmals gesagt sie solle den Schwanz tiefer in den Mund nehmen was sie immer "überhörte"
Angreifen mag sie auch nicht wirklich.
Gefickt hab ich sie nicht (hät ich eigentlich tun solln) Ein bekannte hat Sie trotzdem danach genommen und meinte er sei sehr entspannt.


Der FKK Atlantis ist sonst wunderschön alles ist freundlich nur schade das die Frauen nicht selbst zu einem Kommen so ist es ein wenig eigenartig das ganze... Aber wenn man mehrere an einem Tag poppt durchaus rentabel.
wenige Parkplätze leider aber umliegend wärs auch gegangen war ja Feiertag.
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2011, 17:47   # 213
Muschischlabberer
 
Mitglied seit 6. January 2010

Beiträge: 6


Muschischlabberer ist offline
Talking 2. mal im Atlantis und bestimmt nicht das letzte Mal!

Wie die Überschrift schon sagt, war ich Heute zum 2. mal im Atlantis.
Finde das Ambiente sehr schön, Frauen waren da Arzttermin war und ich schon um etwa 14:30 dorten war erst etwa 5 anwesend, was für mich aber absolut nicht störend war, waren unter den 5 anwesenden schon mal 3 die mir die Auswahl nicht leicht gemacht haben
Nach dem ich ein Glas Wasser getrunken habe um mich erst einmal in Ruhe umzusehen, viel meine Wahl auf Alina, eine wirklich in meinen Augen sehr sehr hübsche Frau, die mich mit ihrer frechen aber sehr netten Art in ihren Bann gezogen hat. Wollte zwar zunächst erst einmal nur eine halbe Stunde mit ihr verbringen, was ich aber dann schnell verworfen habe und mir lieber eine ganze Stunde mit ihr gegönnt habe ;D

Danach hab ich an der Bar noch ein Glas Wasser zur Erfrischung getrunken, bevor ich leider wieder fahren musste, denn inzwischen war eine wirklich große und bemerkenswerte Auswahl an hübschen Frauen anwesend. Denke mal, da dürfte für ziemlich alle Geschmacksrichtungen, zumindest optisch, das Richtige zu finden gewesen sein.

Beim ersten Besuch im Atlantis hatte ich das Vergnügen mit Lin. Und auch da passte die Chemie mit ihr.

Denke mal, das Atlantis wird mich bestimmt noch öfter sehen, ist bis jetzt ganz nach meinem Geschmack und ausserdem lässt es sich auch noch super mit einer "Tankfahrt" verbinden, ist doch gleich an der Einfahrt zum Gewerbegebiet eine Tankstelle.
Antwort erstellen         
Alt  12.04.2011, 09:00   # 212
Lusttester40
König der Looser
 
Benutzerbild von Lusttester40
 
Mitglied seit 9. February 2008

Beiträge: 813


Lusttester40 ist offline
So gestern bin ich hier auch einmal reingestolpert um mir auch diesen Fkk Club mal in Ruhe zu gemüte zu führen.

Den Eintrittspreis finde ich persönlich schon am oberen Ende der Preisstange. Aber wenn man umgekehrt betrachtet, was man dafür geboten bekommt, geht dieser wiederum vollkommen in Ordnung. Das Ambiente in diesem Club ist schon einzigartig, zu dem was ich bisher gesehen habe und das Frisch gekochte Essen schon eine wahre Wucht. Großes Lob an den Koch.

Schade fande ich es, das trotz des schönen Wetters ich keinen Blick in die Gartenanlage werfen konnte. Den nach einem Saunagang, finde ich das Relaxen auf einer Liege an der frischen Luft im recht super.

Die Schnuckelchen die dort sich herumtrollen, sind zumindestens optisch auch nicht von schlechten Eltern.

Nach 2 Saunagängen und einen guten Snack aus der Küche hatte ich dann auch endlich mal Lust auf einen kleinen Nachtisch. Uns so angelte ich mir Natalie ( blond und angeblich aus Rußland). Da ich bis jetzt mit russischen Frauen eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht habe, freute ich mich schon auf den Matratzensport oben im Zimmer.

Um die Geschichte abzukürzen, die Freude währte nur kurz. Angefangen von einem unangenehm gemachten Silikonbusen, bis zu einem Gebläse, wo man nicht einmal eine Kerze ausblasen kann. Die Gute war sehr auf Zusatzleistungen getrimmt und mitten während des sog. Gebläse bot Sie mir an für 60,00 Euro mir mein Popsloch mit einem Vibrator zu verwöhnen. Auf sowas steh ich überhaupt nicht, mein Popsloch bleibt Jungfrau, den auf das ganze Analzeug steh ich sowieso nicht. Immer wieder wurde sog. Zusatzleistungen aufgerufen während des Akts, was den ohnehin schon geringen Spaß noch mehr eintrübte.

Ich schaute das ich in dieser 1/2 Stunde schnell zu meinem Abschluß kam und war froh, das ich dieses Jahrmarktstreiben überstanden habe.

Nach dieser Aktion mit Natalie ist mir eigentlich die Lust nach einem weiteren Appetithäppchen vergangen und beließ es bei diesen einmaligen Zimmerbesuch.

Mein Fazit: Auch wenn mein Erlebnis mit einen der Mädels nicht gerade berauschend war, ist dieser FKK Club was zumindestens das Ambiente angeht bei mir ganz weit oben angesiedelt. Was den Servie der Mädels angeht, möchte ich noch kein Urteil fällen, da ein Testversuch kein Ergebnis wiederspiegeln kann. So heißt es für mich, bald mal wieder vorbeizuschauen und weiter testen, was ich sicherlich auch tun werde.

Gruß Lusti
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.04.2011, 22:16   # 211
walter1
 
Benutzerbild von walter1
 
Mitglied seit 23. January 2007

Beiträge: 109


walter1 ist offline
Fkk Atlantis

war heute mal wieder zu Besuch im Atlantis, bin um 15.00 uhr angekommen, waren fast keine Dreibeiner, habe mir dann Alexandra geschnappt, dazu ist schon öfters geschrieben worden hier im Thread , wie immer ZKs, dass der Lümmel richtig steht, GV in mehrern Stellungen und volle Ladung im Mund gespritzt.

Nr. 2 war Pamela , ist erst seid 3 Tagen im Atlantis, 34 Jahre jung , langes blondes gelocktes Haar, grosse Silikonbrüste eher klein in der Statur aber schlanke Figur und schönen runden Arsch... sie kann fast kein Deutsch aber sehr gut italienisch, akzentfrei, man könnte sie für eine italienerin halten , sie hat 6 Jahre in Italien als go-go Tänzerin gearbeitet, ausserdem sprich sie englisch , ist halb Rumänin halb Ungarin. Erhoffte mir anfangs nicht viel auch wenn sie sehr sympatisch wirkte, aber ich war sehr überrascht, Zk`s bis zum Gaumen, ausserordentliches Blaskonzert, und lässt sich wirklich gehen .... habe sie dan zuzüglich noch eine halbe Stunde gebucht , also für mich das beste was ich je im Atlantis erlebt hatte, ok die chemie stimmte bei uns ausseordentlich, muss sagen, habe auch viel mit ihr gelacht.

Nr 3 war Isabell, die einzige die Fotos in der HP Atlantis zeigt , 21 Jahre ,halb cubanerin halb santo domenicanerin , inzwischen hat sie langes braunes glattes Haar ( nicht leicht zu erkennen von den Fotos) , auch bei Ihr , sie ist besser als ihr Ruf : Zk mit ihren fülligen Lippen, da steht mein Freund im nu, FO ohne dass ich je einen Zahn spüren konnte und das unterstichen mit innigen Eierlecken ( selten so ein Gebläse erlebt) und auch alle Stellungen durchgemacht vor allem doggy mit ihrem geilen schwarzen Arsch.... einfach zum bewustlos werden.

Fazit : diesmal hat es super geklappt , noch nie hatte ich im Atlantis o viel Geilheit erlebt , hatte Glück mit meiner Auswahl , um 19.30 Uhr bin ich dan abgezischt

Liebe Grüsse Walter
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.03.2011, 10:53   # 210
tirolroland
Insider
 
Benutzerbild von tirolroland
 
Mitglied seit 15. July 2003

Beiträge: 1.113


tirolroland ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
4122700015482.jpg   4122700015483.jpg   4122700015484.jpg   4122700015485.jpg   4122700015486.jpg  

ISABELL:

toller Sex mit einer netten und lebensfrohen Frau!
Eines meiner tollsten Erlebnisse in Sachen Paysex!

Sehr zu empfehlen!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.03.2011, 17:15   # 209
Nickn1
 
Benutzerbild von Nickn1
 
Mitglied seit 4. September 2008

Beiträge: 68


Nickn1 ist offline
Atlantis by night

Bin diesmal im Atlantis an einem ganz normalen Wochentag entgegen meinen sonstigen Gepflogenheiten erst zu etwas späterer Stunde (19.30 Uhr, was ja auch wieder nicht so spät ist!) eingetroffen und habe eine katastrophale Situation vorgetroffen: Männer, Männer, Männer und so gut wie keine Frauen verfügbar, da alle besetzt. Die anwesende Herrenwelt bestand zudem auch aus gar einigen Italienern, die ihrerseits wiederum verständlicherweise ziehmlich angespannt und sprungbereit auf eventuell freiwerdende Damen warteten. Die Stimmung war also nicht einem FKK-Club entsprechend relaxed, aus unserer 4-er Gruppe gingen 2 am Ende vollkommen leer aus (irgendwann mussten wir wieder weiterziehen), ich selbst hatte das Vergnügen mit einer slowenisch-taiwanesischen Dame namens Steffi (!), was meiner Stimmung dann doch wieder zuträglich war und an dieser Stelle lobenswert erwähnt werden sollte (allerdings mussten wir ca. 10 Minuten auf ein freies Zimmer warten).

Werde allerdings versuchen den Club zu späterer Stunde zu meiden und empfehle dies auch allen, die sich auch gerne in Ruhe ein bisschen entspannen möchten.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.03.2011, 15:04   # 208
gooky
 
Mitglied seit 8. March 2011

Beiträge: 1


gooky ist offline
Cool Erster Eindruck.... :-))

War letzte Woche dort - das 1. Mal - und bin angenehm überrascht worden!

Eintritt moderat, Preise ebenfalls, und die Mädels waren durch die Bank weg nett ;-))

Einrichtung sauber und gepflegt, immer genug Handtücher vorhanden in Saunabereich,
nette und angenehme Atmosphäre, auch bei den Mädchen, das hat mir gefallen ...
man merkt eben wenn sich auch die Mädels wohl fühlen, das steigert die ganze Atmosphäre.

Muß meinen Vorrednern recht geben, Viktoria ist wirklich super, aber Amanda ist auch nicht ohne;
der kleine Wildfang... ;-) - Hat zwei gute Stangentanzvorführungen gegeben mit großem Applaus vom Publikum. Außerdem hatte ich noch ein Mädel aus Indien (Namen weiß ich nicht mehr), die war ganz schön kuschelig und verschmust - aber die Zwei waren besser (subjektiver Eindruck meinerseits).

Das Essen war sehr gut (Pfeffersteak) und das Buffet recht ordentlich.

Hat mir bisher am Besten gafallen und das Preis/Leistungsverhältnis war schwer in Ordnung!

Kann ich nur jedem empfehlen; also ich bin sicher öfters dort! ;-)
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2011, 23:45   # 207
felix
 
Mitglied seit 2. April 2002

Beiträge: 200


felix ist offline
Atlantis am Sonntag 13.2. ,, Nach den vielenguten Berichten wollte ich auch mal wieder nach dem rechten sehen, obwohl ich bei meinem letzten Besuch vor mehr als einem Jahr etwas enttäuscht war. Immerhin nach dem einchecken sofort eine akzeptable zahl durchaus hübscher Damen erkannt, aber es ist so dunkel dass man als Nichtstammgast Probleme hat, sie etwas genauer kennen zu lernen, noch dazu nachdem sie in Gruppen an der Wand sitzen, wo man sich ohne feste Absicht kaum hinwagt.
Bin mit jemand ins Gespräch gekommen und habe nach Julia gefragt, wurde mir auch gezeigt, sitzt auf der Couch. Ok, denke da kannst du nichts falsch machen und beginne mit Ihr smalltalk. Nach fünf Minuten kommt die Frage nach Zimmer... ein bisschen mehr kuscheln vorher hätte ich mir schon gewünscht, aber wohl eher nicht üblich hier. Ok sie gefällt mir also Treppe rauf. Duschen ja, aber nicht gemeinsam.. schade dann aufs Bett. Küsse sind nur Lippenberührung, sie weicht geschickt aus. dann in 69 .. das ist gut, allerdings stzt sie manchmal ab und wischt meinen kleinen 'freund trocken, was ein bisschen abtörnt.
schließlich lass ich sie aufsitzen, das macht sie gut und geil, sie bremst nicht und ich bremse nicht also findet es ein gutes ende nach ca. 20 min. dann wird alles sauber gemacht, auf die Frage nach Küssen, die ich mir eigentlich gewünscht hätte, meint Sie : da hättest Du vorher fragen müssen - ok jetzt weiß ich wieder mehr
dann in die Sauna - Essen - Whirlpool, war alles in Ordnung, aber so richtig zufrieden war ich nicht und es bot sich auch kein Girl so richtig für eine zweite Chance an.
Fazit: Atlantisbesuch höchstens mal als Beimischung, beim nächstn Mal fahr ich wieder ins Hawaii
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.02.2011, 19:30   # 206
phantom0815
 
Mitglied seit 8. February 2011

Beiträge: 1


phantom0815 ist offline
hallo Atlanter...

auch ich war wieder einmal nach längerer Abstinenz im ATL. und konnte schon beim Willkommen heißen bemerken das heute etwas in der "Luft"liegt.Das Essen war wie immer delikat u.nachdem ich mir nach der langen Anreise den Magen gefüllt habe wollte ich meinen "kleinen Freund" entfüllen...also hielt ich Ausschau und entdeckte zu meinem Glück ein bekanntes wenn auch schon altes Gesicht...früher unter dem Namen "Isabell"im Colo,bedient sie jetzt unterREBECCA
nach einem Smal Talk ging´s auch gleich auf´s Zimmer u.da ging die Post ab. Ihr "Spezial"kennen ja die meisten...Girlisex mit Zungeküsse bis zu den Mandeln, streicheln, kuscheln...na eben wie bei Muttern zu Hause*g*,weil das Leute beherscht die perfekt, kamen wir zum geilen Teil der Show. sie nahm meinen kleine Mann und blies ihn bis ich in ihrem Mund abspritzte.Die ist absolut geil auf das Zeug und schleckt den rest auch noch ab um ja nichts von dem guten Saft zu verschleudern.Geile Sache das sag ich euch. Nachdem sie meinen kleinen erlöste, leckte ich ihre süße aus bis sie nur noch aufjaulte als es ihr so richtig schön kam, geile sache wenn eine Muschi abspritzt. Nachdem wir auch damit fertig waren u.eine kleine enge Kuschelrunde einlegten,wie ein Liebespaar*g*, wollte ich natürlich noch einen heißen Ritt haben...nur der verging mir dann ehrlich gesagt als sie mir vor schlug mich OHNE GUMMI für 50€ Aufpreis zu reiten das ich nur noch die Sterne sehe...Nein Freunde der geilheit...Sorry aber da paßte ich bei aller Geilheit in mir.Wir einigten uns aber ziemlich schnell eine Runde Duschen zu gehen,natürlich nicht ohne das ich wieder auf meine Kosten kam den auch unter der Dusche blies sie meinem kleinen den letzten Tropfen raus...nachdem auch das erledigt war, saugte ich ihre geilen langen Nippel das die fast abbrachen vor geilheit, gab ihrer kleinen süßen "katze"ein Fingerspiel das sie halb auslief und leckte sie nochmal richtig fertig....
Mit ihrem süßen Ostdeutschen Akzent meinte sie dann noch das ich ein Mann zum verlieben wäre, gab mir einen Kuß auf die Wange und das war´s....
Fazit:Obwohl ich sie nicht gev.....t habe war es doch eine heiße geile Nummer.Ich werde auf jeden Fall bald wieder mal vorbei fahren,schon alleine um diese geile "katze"zu lecken und zu sehen wie sie meinen Saft schluckt....das war Heavy....
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.02.2011, 13:38   # 205
mande7
 
Mitglied seit 19. April 2004

Beiträge: 46


mande7 ist offline
Namen

Hallo FKK
du hast ja recht, Namen sind wichtig.
Die junge Damen hat sich bei mir mit Cleo vorsgestellt. Beim nachfragen an der Bar bzw. Kolleginen wurde mir der Name Katahrina(Catahrina) genannt.
Auf der Homepage vom Atlantis gibt es beide Namen nicht, nur ein ungefähr ähnlichen Namen und zwar Catalina. Leider war mir die Dame egal, bei 60Euro nicht so schlimm!

Mein Mitstreiter hatte die Clara und Larissa gebucht.
Heute habe ich von ihm erfahren beide waren super im FO und GV. Vom Drecksaufaktor war Larissa für Ihn exorbitant genial.
Ich hoffe das meine Ausführungen Dir reichen und wünsch Dir entspannt Nummer in den Clubs.
Antwort erstellen         
Alt  08.02.2011, 08:13   # 204
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.599


fkk ist offline
@ mande7

Zitat:
schlanke junge dunkelharigen Dame aus Südosteuropa
Zitat:
Mein Mitstreiter hatte mehr Glück und war nach seiner Aussage zufrieden
Namen!!

Licht und Schatten gibts in jedem Club.

Ohne Namen ist das alles Schall und Rauch. Kann Man(n) auch nachträglich noch erfragen (Kollegin, Theke, Rezeption etc.)

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.02.2011, 14:34   # 203
mande7
 
Mitglied seit 19. April 2004

Beiträge: 46


mande7 ist offline
Thumbs down Licht und Schatten

Hallo LH
war am Freitag den 5.Feb. im Atlantis, bin mit einem Freund um ca. 19Uhr eingtroffen, es waren waren nur noch wenige Parkplätze frei.
Einlaß mit Geldübergabe, umziehen in einer etwas zu kleinen Umkleide.
Zuerst haben wir gegessen, das Essen war gut, es wurde frisch von einem Koch zubereitet.
Zu den Damen: es waren nach meiner Schätzung 20CDLs im Haus, ein paar wirklich hübsche.
Habe leider gleich eine voll Niete gezogen. Aufgrund meiner Geilheit habe ich die Alarmglocken nicht mehr gehört.
Die schlanke junge dunkelharigen Dame aus Südosteuropa hatte sofort auf ein Getränk an der Bar gedrängt, bei der Schlüsselabholung an der Rezeption angekobert auf Champus.
Auf dem Zimmer die große Entäuschung, Blasen mit Tüte, kein schmusen keine Zks, mechanische distanziertes gehabe, und dann noch blöde Sprüche.
Mein Mitstreiter hatte mehr Glück und war nach seiner Aussage zufrieden.
Wiederholungsfaktor: 0 wegen guten Essen brauch ich nicht nach Kufstein fahren.
Im Atlantis ist alles vorhanden von Licht bis Schatten!!
Antwort erstellen         
Alt  30.01.2011, 11:59   # 202
Sucre
Wiederholungstäter
 
Benutzerbild von Sucre
 
Mitglied seit 1. October 2004

Beiträge: 580


Sucre ist offline
Atlantis am 23.01.2011

Liebe LH-Freunde!

An besagtem Sonntag bin ich wieder einmal nach Kufstein aufgebrochen. Auf der Webseite waren beinahe alle Girls als „anwesend“ aufgelistet und ich wollte mir diesen Umstand natürlich nicht entgehen lassen.

Beim Eingang bin ich wie immer herzlich begrüßt worden und man hat mir auch gleich bestätigt, dass die auf der Homepage angeführten Frauen präsent wären. Also nichts wie rein in die gute Stube!

Sofort habe ich auf einer Couch gleich links beim hineingehen „meine“ Julia erblickt, die mich auch mit einem breiten Grinsen begrüßt hat. Zuerst aber wollte ich mich doch mal etwas entspannen und habe mir einen Drink bestellt und danach einen Saunagang im oberen Stock eingelegt. In der Zwischenzeit hat mich ein Freund auf die Ankunft von ca. 15 Dreibeinern aus südlichen Gefilden aufmerksam gemacht und meine Zeiteinteilung somit beschleunigt . Ich habe mich darauf sofort in die untere Ebene begeben und „meine“ Julia entführt. Gerade noch einmal gut gegangen, habe ich mir gedacht. Manchmal muss man eben schnell reagieren, damit man danach nicht den Schwarzen Peter zieht. Julia hat sich sehr gefreut und mir 1,5 Stunden Traumsex geboten. Bei Julia vergesse ich, dass ich im Puff bin, denn sie gibt wirklich 110% und kennt quasi keine Tabus. Ich bin jetzt bereits einige Jahre im Milieu, aber so eine Leidenschaft wie sie Julia mir entgegnet, habe ich sehr selten erlebt. Ich würde mal sagen, dass die Chemie absolut stimmt. 2 Orgasmen meiner- und ihrerseits rundeten das pyrotechnische Erlebnis ab.

Jetzt hieß es mal eine Auszeit zu nehmen und ich habe mir beim Koch das Fleischgericht (Spieß mit Speckbohnen und Kartoffelkroketten) bestellt. Wie immer sehr lecker! Das Schöne ist auch, dass man in Anwesenheit der Mädels essen und dabei schon einige angenehme Unterhaltungen führen kann. Im Andiamo in Villach ist das übrigens auch möglich.

Nach dem Essen und der anschließenden Verdauungssiesta kam dann auch schon wieder die Geilheit zum Vorschein und ich habe ein hübsches rassiges Mädel mit Brille erblickt:

Alexandra
(23, Transsylvanien) ex Casabianca Innsbruck mit Brille und von meinen geschätzen Kollegen pokemun und cecco05 bereits getestet. Ich konnte also nichts falsch machen und habe sie auf das Zimmer Nr. 7 (Folterzimmer) entführt. Ich habe mir gedacht, dass ihre Herkunft und das Thema des Zimmers irgendwie gut zusammenpassen würden…
Dabei ist Alexandra eine wirklich süße Maus und wir hatten 1 Stunde sehr guten Sex mit allen Stellungen und Abschluss in der Doggy. Sie ist sehr flexibel, kann sowohl Gf6 als auch Porno machen und ist optisch natürlich eine Augenweide! Am Ende begegnete sie mir mit „you are a crazy man“ und ich hatte somit meine Bestätigung erlangt und meinem Ego was gutes getan… Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und Alexandra absolut empfehlen, wobei sie meiner Meinung nach einer Julia und dem nachfolgendem Mädel nicht das Wasser reichen kann. Werde sie aber sicher wieder buchen!

Ich hatte bisweilen schon 3 Mal entspannt und somit eine längere Fickpause nötig. Also betrachtete ich zunächst mal passiv das Geschehen und genehmigte mir den ein und anderen Drink. Dabei lernte ich einige neue Mädchen kennen und ich muss sagen, dass die Mädchen im Atlantis aüßerst sympatisch wirken. Keine „Frotzeleien“ wie z.B. im ColA oder Andiamo, wo gewisse Mädchen auch mal unangenehm frech werden. Das habe ich im Atlantis bislang noch nicht erlebt. Wie da gewisse Herren noch so ein Girl buchen können, das bleibt für mich ein Rätsel. Aber jedem das seine…

Eine Runde wollte ich mir noch genehmigen und die musste eine Bombe werden. Also habe ich das Atlantis-Sternchen par Excellance und ex Casabianca Hallein gebucht, nämlich Viktoria (21, Düsseldorf).Über Viktoria wurde schon so vieles geschrieben und ich muss gestehen, dass sie wirklich eine Ausnahmeerscheinung ist. Optisch groß und sehr ansprechend, wenn auch nicht die attraktivste für mich im Atlantis. Das Gesicht mit ihrem asiatischen Einschlag (1/4 Philippinerin) sehr exotisch und der Po etwas füllig aber dafür super weiche Brüste und samtweiche Haut. Da merkt man wieder worauf man wirklich steht, nämlich nicht auf spindeldürre Frauen sondern wie man so schön sagt, "auf Frauen wo was dran ist". Viktoria’s Service war phänomenal gut und ich habe mich pudelwohl gefühlt. Man möchte einfach dass die Zeit stehen bleibt, um so eine Traumfrau 100% zu genießen. Obwohl sie erst 21 ist, ist sie ein absoluter Profi im Gewerbe und mit einer Leona vom Colosseum Augsburg absolut zu vergleichen! Man sieht, dass ihr die Arbeit Spaß macht und sie liest einem die Wünsche von den Augen ab (meiner Meinung nach eine Qualität, die nur wenige Girls besitzen). Ich verstehe nun, dass sie schwer zu buchen ist, denn man muss sich sehr beeilen und sofort agieren, wenn man sie mal kurz alleine erblickt. Mit Viktoria wird es sicher bald wieder ein Nachspiel geben, denn aus Erfahrung weiß man, dass die Dates nachher in der Regel aufgrund von gegenseitiger Sympathie noch besser werden.
Hoffentlich bleibt sie dem Atlantis noch lange erhalten! Wow Viktoria sua maestà!

Jetzt war es bereits 1.00 Uhr nachts und ich musste dringend nach Hause. Es war wieder mal ein super Tag im Atlantis und ich war befriedigt! Innerhalb 1 Woche war ich nun 2 Mal unterwegs (ColA und Atlantis) und werde nun eine längere Pause einlegen (müssen).

In diesem Sinne wünsche ich euch noch schöne Stunden im Atlantis und behandelt mir die Mädchen gut!

Euer Sucre
__________________
Trenne dich nie von deinen
Illusionen und Träumen.
Wenn sie verschwunden sind,
wirst du zwar weiter existieren,
aber aufgehört haben, zu leben.

(Mark Twain)

Antwort erstellen         
Alt  23.01.2011, 20:52   # 201
walter1
 
Benutzerbild von walter1
 
Mitglied seit 23. January 2007

Beiträge: 109


walter1 ist offline
fkk atlantis

hallo

war letzten Freitag war ich mit Kollegen wieder mal zu Besuch im Atlantis, gegen 15.30 kamen wir dort an, schnell viel mir die schwarze geile Ungarin auf namens Brigitta, da alle Zimmer belegt waren gingen wir ins Kino, naja man kann draussen alles hören und ab und zu schaut ein Dreibeiner rein, dennoch geile Nummer geschoben mit geilen ZK sehr tiefen FO und meherern Stellungswechsel, am Ende von hinten die Tüte vollgespritzt und halbe Stunde bezahlt .
Später waren dann schon wieder weniger Dreibeiner und ich konnte Alexandra ergattern, wie man weiss eines der Top Girls im Atlantis, ZK und FO mit ihren weichen vollen Lippen, ja da steht der Meister wieder im nu ,bis ich ihr, nach mehrern Stellungswechsel , die volle ladung im Mund spritzte ohne dass sie eine Tropfen verlor, jedoch liess sie mir diese komplette Ladung zurück in meinem Mund und befahl mir diese zu schlucken .... bäh hatte das noch nie versucht , nicht gerade mein Geschmack, jedoch etwas neues und immens geil , sie kann einem immer wieder aufs neue Überrschen.
Die dritte und letzte war dann Valeria aus Bulgarien ist erst seid 4 Wochen im Atlantis, dunkle Haut etwas mollig , grosse Titten aber sehr jung mit langen schwarze Haaren. Sie kann sehr schlecht Deutsch, deshalb unterhielt ich mich in englisch, sie macht nicht ZK ( sehr schade) aber das Gebläse hat mir gefallen und die enge muschi, welche ich ausgiebig geleckt habe, war auch nicht ohne. Später ab in die Sauna und gegen 21.00 Uhr , wenn es wieder voller wurde , zischten wir wieder ab.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.01.2011, 20:28   # 200
Tractorel
 
Mitglied seit 17. February 2003

Beiträge: 1.584


Tractorel ist offline
Und nu: Besuch im ATL nach den Feiertagen

Ein wirklich sehr herzlicher Empfang, bin mir vorgekommen wie zu Hause. Vor Bezahlung ein Hinweis, das man eigentlich voll ist. Macht nix, im Ernstfall wirds ein Saunaabend.

Der Schuppen war wirklich brechend voll, also beschlossen erstmal zu jausen .

Schweinefilet mit Röstis und Gemüse, erste Sahne, Lob an den Koch
danach eine geraume Zeit auf die faule Haut. Sauna etc. Sauna diesmal ausreichend Temparatur

So ca. gegen 22 Uhr ist es dann leerer geworden.

Nr. 1 und einzige Nummer des Abends Rumännin, Name vergessen, ist aber durch riesen Gemälde auf dem Rücken leicht zu erkennen, Schwarzhaarig (ja sowas) hübsches Gesicht, ordentlicher Vorbau, leichte Rundungen, mea nicht störend
1a Bläserin, geniesst auch selber sehr gerne. Herrlich große Schamlippen.
Wiederum beim Französisch bis zum Finale belassen. Gefällt den Damen, so ersparen Sie sich einige Kilometer auf dem Tacho

Bis demnächst
__________________
finito LH Karriere beendet
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.12.2010, 00:08   # 199
Sucre
Wiederholungstäter
 
Benutzerbild von Sucre
 
Mitglied seit 1. October 2004

Beiträge: 580


Sucre ist offline
Besuch im Atlantis während der Weihnachtsfeiertage

Liebe Kollegen!

Nach September war dies nun mein 2. Atlantis-Besuch in diesem Jahr und vorab - ich bin begeisterter als je zuvor!

Am Eingang sehr freundlicher Empfang und der Koch erledigt seine Arbeit immer noch tadellos.

Es waren so ca. 15 Mädels anwesend und für jeden Geschmack etwas dabei.

Zu meiner Freude erblickte ich zwei alte Bekanntschaften aus Villach: Cindy und Michelle (beide aus Ungarn) und mein Date mit Michelle im FKK Andiamo Villach (da hieß sie noch Sheron) wollte ich unbedingt aufleben lassen. Somit hab ich sie ohne mit der Wimper zu zucken gebucht.

Michelle (Ungarn, 23), makelloser Körper und süßes Gesicht. Dirty-Talk-Spezialistin, die es im Bett auch gerne heftiger mag.
Michelle hat absolut nichts verlernt, immer noch geiles Gebläse und ZKs, Sex in verschiedenen Stellungen, wobei mir persönlich die Reiterstellung am besten gefällt. Sie hat sich sogar entschuldigt, dass sie heute nicht fit sei, denn sie wäre gerade erst angekommen. Mir wäre es gar nicht aufgefallen, denn an ihrer Leistung gab es nichts zu bemängeln!
Den Abschluss hab ich in der Doggy vollzogen und ich durfte danach sogar noch ein bissel in „ihrer zuckenden Muschi“ verweilen (einfach herrlich!).

Nach dem Date mit Michelle hab ich mir das Tagesgericht „Schweinebraten mit Champignon-Rahmsauce“ genehmigt (lecker) und danach ein wenig auf den Couchen verweilt.
Dabei hat mich eine brünette Dame anständig angebaggert. Am Anfang wollte ich nur ein wenig mitspielen und ihr Paroli bieten, bis sie irgendwann doch mein Interesse geweckt hat. Ich ließ mich dazu überreden mich zu ihr zu setzen und dann war’s um mich geschehen…

Sie stellte sich als Julia (Minsk, 32) heraus und sie arbeitet seit mehr als einem Jahr im Atlantis. Nie und nimmer hätte ich mir erwartet, dass sie an diesem Tag mein Highlight werden würde. Aber am Zimmer angekommen, war ich hin und weg.
Sie war mit einer derartigen Leidenschaft am Werke, wie ich es bislang noch nie erlebt habe. Ich fühlte mich nicht mehr als Freier, sondern als ihr Liebhaber. Julia ist eine wunderbare Frau, die mir die 1,5 Stunden zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht hat. Ich könnte süchtig werden. Sex gab es in allen Stellungen und ich durfte meiner Leidenschaft freien Lauf lassen. Sie hatte absolut keine Berührungsängste, im Gegenteil sie genoss es förmlich! Mal schauen wie lange ich es ohne Julia aushalten werde…

Nach diesem Highlight fuhr ich dann zufrieden, aber todmüde nach Hause. Das Fitnesscenter habe ich mir an diesem Tage gespart.

Das Atlantis entpuppt sich immer mehr zu einem Superclub! Ich kann der Geschäftsleitung und den Damen nur mein Kompliment aussprechen! Ich werde nun bestimmt viel öfter vorbeischauen!

Schöne Feiertage noch!

LG, Sucre
__________________
Trenne dich nie von deinen
Illusionen und Träumen.
Wenn sie verschwunden sind,
wirst du zwar weiter existieren,
aber aufgehört haben, zu leben.

(Mark Twain)
Antwort erstellen         
Alt  29.12.2010, 18:41   # 198
walter1
 
Benutzerbild von walter1
 
Mitglied seit 23. January 2007

Beiträge: 109


walter1 ist offline
Fkk- Atlantis

Hallo

war letztlich wieder mal im Atlantis, und gleich Alexandra kennengelernt, sie hat mich gleich geil gemacht und deshalb sind wir ruck zuck aufs Zimmer, wie schon in vorigen Berichten geschrieben, ausgezeichnete ZK mit ihren sehr weichen voluminösen Lippen, dann sehr feines, mit Gefühl ausgeführtes FO, dann GV in mehreren Stellung und zum Abschluss die Sahne in den Mund gespritzt! Wow ... war das geil !!!

Als zweite ging ich mit Rebecca aufs Zimmer, sie ist Deutsche und zwar nichtmehr die jüngste jedoch bietet sie nach wie vor ausgezeichnete Dienste (tiefes FO, deap troht und geiles ZK)

Byoncy war die dritte, schwarze kleine mit grossen Originaltitten ein erstmaliger optikfick, spricht jedoch sehr schlecht deutsch und ist leider nicht zu empfehlen, da sie ununterbrochen die volle Stunde aufdrängt....., nimmt man die nicht, wird nach 20 min. abgebrochen ..... ob du gekonmmen bist oder nicht ist ihr egal , habe mich deshalb auch beim Chef , der wirklich sehr freundlich ist, beklagt , mal schauen ob es besser wird , denn ansonsten war sie sehr gut.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.12.2010, 05:48   # 197
Mandrillo Mandrilli
 
Mitglied seit 10. December 2010

Beiträge: 8


Mandrillo Mandrilli ist offline
Atlantis am 26. Dezember 2010

Überraschend und ganz spontan ließ ich mich amspäten Nachmittag zum erstmaligen Besuch des Clubs Atlantis überreden, wie sich später herausstellen sollte, zu meinem vollen Vorteil.

Das ganze Ambiente ist stilvoll eingerichtet, es wird sehr gutes Essen angeboten, jedes der Zimmer ist nach einem eigenen Thema gestaltet.
Und weil das Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich stimmt, wird mich das Atlantis in Zukunft wohl öfters sehen. Einziges Problem könnte vielleicht die beschränkte Kapazität (12 Zimmer) sein.

Vom ersten Mädel an diesem Abend sind die Empfindungen zu subjektiv und für die Leser wäre ein Bericht wahrscheinlich nicht hilfreich.

Michelle (23, Ungarn) war die nächste:
Schon in der Bar machte sie mich mit ihrem Dirty Talk so richtig scharf.
Oben angekommen, folgte auf himmlischem Blasvergnügen guter Sex in den verschiedensten Stellungen. Gleichzeitig gab's innige Zungenküsse.
Nach meinem Orgasmus sorgten ihre Mösenmuskeln noch eine Weile für das nächste unvergessliche Erlebnis. Wiederholungsfaktor: hoch
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.12.2010, 11:37   # 196
Nickn1
 
Benutzerbild von Nickn1
 
Mitglied seit 4. September 2008

Beiträge: 68


Nickn1 ist offline
Update

Hallo Freunde,

eine kleine Info, für jene, die Bekanntschaft mit der blonden Brasilianerin Gisele machten: diese ist nicht mehr im Atlantis anzutreffen und wird es wohl auch nicht mehr sein. Scheinbar gab es eine größere Szene mit hochgradigen Rausschmiss und allem was dazugehört; die Stimmung hatte sich auch bereits im Vorfeld verschlechtert, was die Integration der besagten Dame im Hause anbelangt, aber darüber urteilen ist schwierig...

Was kann bei der Gelegenheit noch hinzugefügt werden:

- für die Liebhaber des etwas voluminöseren finde ich die blonde Polin (Namen leider vergessen) keine schlechten Tip, sie ist zwar immer bemüht, das Finanzielle genauestens und im Detail im Vorfeld zu klären, was ich aber nicht an sich negativ empfinde. Darüberhinaus aber eigentlich ein recht nettes Mädchen, falls es - wie gesagt - auch mal etwas größer sein darf;

- die nicht mehr ganz so junge Portugiesin, schwarze glatte halblange Haare, ist zu empfehlen, wenn man auch mal ein paar Worte wechseln möchte und es etwas ruhiger, ausgeglichener angehen möchte;

- Isabella aus Kuba - Domikanische Republik (50/50) spricht ausgezeichnetes Deutsch und ist sehr sympathisch, hat ein nettes Gesicht und ist ein guter Tip für die, dies wieder mal gern karibisch möchten.

Insgesamt handelt es sich hierbei um Tips für die, die sowieso schon vor Ort sind und eine kleine Orientierungshilfe benötigen, nicht aber um Empfehlungen der Extraklasse. Was mich am Atlantis etwas stört, ist die immer größer und stärker werdende Rumäninnen-Fraktion. Hier wäre es angebracht, für etwas Aufmischung zu sorgen und ein Gleichgewicht zumindest zwischen Rumänien und dem Rest der Welt herzustellen.

Nichts mehr schreiben muß man hingegenen zu Viktoria, wer es schafft bei ihr an die Reihe zu kommen, hat sicher das Beste erhalten, das in Atlantis und weiter Umgebung zu finden ist...und darüberhinaus ist natürlich alles Geschmacksache!
Antwort erstellen         
Alt  12.12.2010, 22:27   # 195
cecco05
 
Mitglied seit 21. March 2005

Beiträge: 239


cecco05 ist offline
AAAA -Atlantis

Habe mir ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk gemacht und am Donnerstag und Freitag jeweils ein paar selige Stunden im Atlantis verbracht. Dort mit vier Engeln näher verkehrt - alles A.

Alexandra: Nach dem enthusiastischem Bericht von Pokemun war sie ein Muss. Trägt keine Brillen mehr , sondern Augenlinsen. Daher nicht gleich gefunden, dafür zweimal genossen. Schlanke Rumänin mit langen schwarzen Haaren, gute Figur, 24 Jahre jung. Bestens unterhalten (auf Italienisch, da sie Deutsch nicht so gut kann). Sex mit viel Temperament und Phantasie, ZK-inklusive. Zur Favoritenliste!

Adriana: Dunkelblonde Rumänin mit teilw. ungarischer Abstammung, 25 Jahre, eine sehr schöne Frau mit Ausstrahlung. Ihre direkte Art hat mich ebenso faziniert wie ihre Performance. Mit ihr kannst du alle Sexfreuden teilen (ZK, Blasen, Lecken, Ficken undsofort) und ganz natürlich darüber reden. Meine neue Favoritin!

Carmen: Dunkelhaarige leicht rundliche Bulgarin, Anfang 20, sehr schön und super-zärtlich. Da sie aber Schmusen geschickt umgeht, wird die Zeit mit ihr wohl ein einmaliges Glück gewesen sein.

Katharina: Sehr schlanke, schwarzhaarige rumänische Schönheit mit etwas zu groß geratener Nase. Obwohl noch sehr jung, schon ziemlich erfahren. Nicht ganz meine Wellenlänge: keine ZK, viel Handeinsatz, kühl.

Insgesamt kann das Atlantis immer mehr mit deutschen Sauna-Clubs (z.B. dem ColA in Augsburg) konkurrieren. Einzig das zunehmende Drängen einzelner Girls, sie zu einem Piccolo einzuladen oder eine Suite zu nehmen, gefällt mir nicht.

Buon proseguimento!

Cecco
__________________
"Das Leben ist kurz, die Kunst ist weit, der günstige Augenblick ist flüchtig, ..."
Hippokrates von Kós, Aphorismus I/1
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.12.2010, 00:10   # 194
bubbleblue
 
Mitglied seit 10. April 2007

Beiträge: 29


bubbleblue ist offline
servus,

war am donnerstag das erste mal im atlantis und überrascht. empfang sehr nett und das ambiente auch echt sehr angenehm. lauter schicke frauen anwesend und alle ziemlich nett. bin dann mit ner schwarzhaarigen rumänin für ne stunde verschwunden leider hab ich den namen vergessen. aber sie trägt ne brille vielleicht weiß ja einer wie sie heißt. also fand alles dort sehr gut vom service der damen und den rest. das essen war auch klasse gewesen kann das rest gut bewerten da ich selber koch bin. klar nicht jeder isst alles bin auch sehr wählerisch. also ich werd dem laden noch öfters einen besuch abstatten.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:40 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)