HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > CLUBS & BORDELLE in Österreich
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  02.09.2005, 16:04   # 1
danner
Insider
 
Mitglied seit 23. May 2002

Beiträge: 11.060


danner ist offline
CASA BIANCA Hallein - TESTBERICHTE

Das weiße Haus in der Stadt des Salzes............Impressionen einer Eröffnung


Das große Duell der Titanen Casa Bianca vs. Babylon im Salzburger Raum ist eröffnet . Eröffnet mit der opening – party des Casa in Hallein. Von vielen herbeigesehnt, von manchen interessiert erwartet, von einigen sicherlich kritisch beäugt. Jedoch unabänderlich. Trotz mancher Widrigkeiten (zB wurden die Möbel nicht geliefert, so war das ganze Interieur ein Provisorium......) konnte der Termin gehalten werden – und die Vielzahl der geladenen (und darüber hinaus erschienenen) Gäste sprach für das immense Interesse.........

Positiv zu vermerken sei zunächst die Lösung des Parkproblems durch den Andrang bei der Eröffnung. Die Casa-Leitung hat von einem Parkplatz einen Shuttleservice organisiert, was hervorragend klappte und schon für ein standesgemäßes Vorfahren vor das weiße Haus sorgte. Tja, das weiße Haus. Zunächst wirkt es etwas unscheinbar, bei der Annäherung (siehe auch die Fotos auf der Homepage www.casabianca.at ). Erst wenn man vor dem Eingang steht und die großzügige breite Treppe hinunterschreitet, hat man eine Ahnung von der Dimension, vor allem in der Höhe . Der Restaurantbereich ist eher klein geraten, das „Wohnzimmer“ mit der Bar durchaus angemessen für gemütliche Aufenthalte. Pfiffig finde ich so eine Art Atrium, in welchem man überdacht lässig an Stehtischen lehnte und die Atmosphäre einsog. Weiters wird in weiterer Folge eine Terasse finalisiert werden und es gibt einen zweiten „Hof“. Und natürlich die Zimmer. Über Stiege und Lift !! erreichbar auf zwei Stockwerken. Über die Einrichtung kann man noch keine endgültige Aussagen treffen, siehe das Problem mit den Möbeln. Insgesamt gesehen hat das Haus riesiges Potenzial, ein Lusttempel der edlen und stilvollen Art zu werden. Die Formen sind klar, schnörkellos, hip – ein Kontrast zum bekannten „Babylon-Stil“.

Aber nun zu der Feier an sich. Es waren (wie immer bei solchen Anlässen) mehr Leute als geplant (bzw eingeladen) erschienen, was insbesondere die Gastronomie vor einige logistische Probleme stellte............ Keine logistischen Probleme stellte das Treffen der Lusthäusler dar , die sich ohne größere Organisationsarbeit einstellten (speziellen Dank aber an Eyeslover). Schließlich war eine große Anzahl von uns vertreten und es hat wie immer viel, viel Spass gemacht mit Euch. Außer meiner Wenigkeit waren noch erschienen: sturzpilot, hans the dog, reichenhaller, derwisch, Xlman, eyeslover, freiwieeinfisch, und auf ein Gläschen schaute auch chief6 herein. Also eine illustre Runde, von denen einige aber noch auf den babylonischen Berg wechselten.. Insgesamt war die Gästeschar durchaus bunt gemischt und zahlreich. Auffallend war, dass die meisten Männer offenbar doch nur wegen dem Schauen und Gustieren gekommen waren......was den positiven Nebeneffekt hatte, dass man trotz Massendrangs eigentlich problemlos an sein jeweiliges Traummädchen herankam . Traummädchen?? Jawohl, es waren optisch eigentlich fast alle Girls top, schön fraulich gestylt, die Haare zurechtgemacht, wirklich ein Erlebnis..........und ich habe noch nie einen Clubbesuch gehabt, an dem ich zwischen so vielen schönen und freundlichen Girls auswählen konnte.

Trotzdem mußte ich mich entscheiden und meine Wahl fiel auf Sophia (Sophie) (aus Moldawien, lt. Casa-Homepage 1,59 groß, 36-er Figur) –blond, leicht nuttiger Touch, für mich sehr, sehr sexy ......und sie hielt das, was sie versprach. Der Casa-Standard entsprach für mich dem Babylon –Standard, wie auch schon im Casa in Innsbruck erlebt. ZK, FO, sehr aufgeschlossen, unkompliziert, nix für ausschließliche GF6 – Liebhaber. Die Frau gibt ordentlich Gas und kann sich als ehemalige Strip-tease-Tänzerin auch sehr erotisch und atemberaubend bewegen. Ein exzellenter Service. Ich hatte zunächst ein bißchen Angst, der Stress der Eröffnung mit den vielen Leuten, der lauten Musik etc würde auf die Performance abfärben, aber dem war nicht so.....mit dem Schließen der Zimmertür war alles „draußen geblieben“. Etwas Skurriles am Rande: dadurch, dass die Möbel noch nicht da waren, waren auch die Betten nicht ganz Luxus-Standard und etwas klein geraten.........was aber der Körpergröße meiner Bettgefährtin durchaus angemessen war.....

Fazit: eine gelungene Eröffnung, nette Lusthaus-Freunde, schöne und gestylte Frauen, Top-Erlebnis am Zimmer..........da hat das Casa einiges vorgelegt.......ich bin schon gespannt, in welcher Form das Babylon-Imperium zurückschlägt. Konkurrenz belebt das Geschäft, heißt es ja. Schaun mer mal. Auf die Babylon Eröffnung in einem Monat bin nicht nur ich schon sehr gespannt............

Zum Casa Bianca in Hallein kann ich ausdrücklich sagen: auf Bald...........

PS: es gab gratis Zigarren zum verkonsumieren.......schmauch
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  11.09.2007, 09:57   # 81
Rude Mr. X
 
Mitglied seit 21. February 2007

Beiträge: 171


Rude Mr. X ist offline
Laura

Ein Nachmittag im Casa Bianca, etwa 10, 12 Mädchen anwesend, allesamt hübsch und nett, aber nicht mein Geschmack. Ausnahmen waren Samantha, die ich aber schon kenne (siehe Beitrag) und Laura: Hübsches Gesicht, hübsches Lächeln, sympathisches (Vor-) Gespräch. Am Zimmer trat dann ein weiteres asset zu Tage: Sie hat wunderschöne Brüste, einen Gipsabdruck davon könnte man als Musterbeispiel ins Museum hängen. Vom Kopf bis zur Taille ist sie absolut perfekt! "Unten rum", naja, da hat sie im Vergleich zu den Bildern auf der Homepage ordentlich zugenommen, doch nicht zuletzt deshalb war das Erlebnis mit ihr eine "runde" Sache (ich bin ja auch etwas wohlgenährter).
Antwort erstellen         
Alt  18.07.2007, 16:30   # 80
Rude Mr. X
 
Mitglied seit 21. February 2007

Beiträge: 171


Rude Mr. X ist offline
Barbara

Der Kapitalismus und das Ost-West-Gefälle in Sachen Lebensstandard und Verdienst sind schon eine tolle Sache. Da kommen Traumfrauen zu uns um hier ihren Körper zu verkaufen und der freien Markt sorgt dafür, dass dieser Traum auf zwei Beinen hübsch verpackt in einer engen schwarzen Hose und einen hellblauen Top an der Bar des CB steht und man nur sagen muss: "Die da, bitte!".

Das waren die Gedanken als ich das Vorspiel mit Barbara genoss. Sie ist ein 21-jähriges bildhübsches, schlankes Mädchen, hat eine Traumfigur mit perfekten (silikonfreien) C-Cup Brüsten, ein reizendes Lächeln, eine süße Ausstrahlung, ... wow, die würden sie beim US-Männermagazin "Perfect 10" mit Handkuss nehmen. Habe ich vergessen den Knackarsch zu erwähnen? Über diese optischen Attribute hinaus durfte ich bestes CB-Service genießen.

Zwei kleine Mankos: Sie ist Ungarin und spricht weder Deutsch noch Englisch, d. h. ich konnte keine "Sonderwünsche" mit ihr ausmachen. Und: Sie ist unerfahren, noch sehr jung im Geschäft, d. h. sie ist bemüht und macht alles ganz brav mit, aber halt so wie sie glaubt dass es einem Mann taugt ... und glauben heisst bekanntlich nichts wissen. Frauen wie Alesia, Anastasia oder Kim heizen einem da natürlich ganz anders ein ...

Aber für dieses Mal war ich total happy, für 200 Euro ein zauberhübsches Mädchen ficken zu dürfen, also, es lebe der Kapitalismus!
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2007, 21:29   # 79
EyesLover
retired
 
Benutzerbild von EyesLover
 
Mitglied seit 16. March 2004

Beiträge: 293


EyesLover ist offline
Salzburg im Sommer – Teil 3

ANDREA – EIN FAST UNGLAUBLICHES ERLEBNIS!!!

das weiße haus in hallein besuche ich immer mit sehr gemischten gefühlen. schon viel zu oft bin ich da als einziger gast ganz alleine an der bar gestanden und habe das als nicht besonders angenehm empfunden . ansonsten kann man auch über das kleine casa nicht viel meckern, meistens findet man ja eine recht ansprechende besetzung vor, von der anzahl der frauen her natürlich geringer als in innsbruck.
aber das weiß man ja inzwischen und an der küche und dem sonstigen personal gab es sowieso nie irgendetwas auszusetzen .
eine neue empfangsdame hieß mich herzlich willkommen, nun ganz so neu ist sie auch wieder nicht, die gute denise kennt man ja schon lange jahre aus dem babylon .
einiges los in der bar, die in großer anzahl anwesende russische abteilung machte stimmung und unterhielt die anwesenden gäste bestens. ich wäre auch mit sicherheit in russischen händen gelandet, wenn mich nicht andrea in ein gespräch verwickelt hätte .
andrea ist eine waschechte salzburgerin und sie ist eigentlich als empfangsdame nach hallein gekommen. vorweg gesagt: gut, dass sie sich schon nach kurzer zeit anders entschieden hat und somit den gästen in ihrer jetzigen funktion zur verfügung steht .
ein sehr erotisch verlaufendes vorgespräch versprach einiges, andrea – natürlich ein künstlername – ist eine sehr interessante frau. 25 jahre alt, blond, 173cm groß, eine ausführlichere beschreibung gibt es diesmal nicht, weil andrea, wie ja schon erwähnt, aus der region stammt .
andrea machte mich ziemlich schnell heiß, was ich am zimmer dann erleben durfte hatte ich so aber wirklich nicht erwartet. sie küsst wie eine ukrainerin, bläst sicher nicht schlechter als die viel gepriesene sheryl und fickt wie eine brasilianische weltmeisterin . sie ist eine offene, fröhliche und experimentierfreudige junge frau, sex macht ihr spaß, das sieht man und das spürt man zu jeder sekunde. ich habe noch nie so ein FOT erleben dürfen und wann doch ist es schon sehr lange her. aufgrund ihres umfangreichen services würde ich andrea einigen befreundeten mitstreitern dringend ans herz legen, meine herren, ihr werdet begeistert sein . aber jetzt genug der technischen daten, andrea hat mich auch als mensch, als frau, fasziniert und somit ist eine wiederholung bereits vorprogrammiert .
ich habe ja schon einiges erlebt, aber andrea ist eine der tollsten frauen die ich überhaupt je erleben durfte .



EL
__________________
...allways looking for beautiful eyes
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.07.2007, 07:33   # 78
Rude Mr. X
 
Mitglied seit 21. February 2007

Beiträge: 171


Rude Mr. X ist offline
Vivian oder Vivianna?

Beindruckender Besuch in Hallein, um 17 Uhr waren bereits 14 Mädchen anwesend. Entschied mich für Vivian (laut Homepage) bzw. Vivianna (so hat sie sich bei mir vorgestellt), aus Kuba, Mitte 20, bildhübsche Latina mit deutlichem Afro-Amerikanischen Einschlag. Wie gesagt bildhübsch, geiler Körper (C-Cup Naturbusen trotz "Schneidergewicht" von ca. 50 Kilo), grundsätzlich also alles paletti, am Zimmer wurde auch der übliche CB-Standard geboten, aber unter dem Strich konnte dieses Erlebnis nicht mit den letzten Erfahrungen mithalten. Gestört hat mich u. a., dass V. bei jeder Gelegenheit eine Rauchpause einfordert und auch sonst alles mögliche anstellt, um die Zeit vergehen zu lassen. So war ich letztlich mit ihr eine Stunde im Zimmer, ohne wirklich viel veranstaltet zu haben ... Das nächste Mal muss es wieder Kim sein!
Antwort erstellen         
Alt  30.05.2007, 11:38   # 77
Rude Mr. X
 
Mitglied seit 21. February 2007

Beiträge: 171


Rude Mr. X ist offline
Bestnoten für Kim ...

War dieses Mal sehr zufrieden, bereits am Nachmittag waren acht attraktive Damen anwesend. Entschied mich für Kim, obwohl Ivana und Monika mir optisch besser gefallen, aber mit Kim hatte sich eine gute Chemie aufgebaut und als sie begann, auf meine Sonderwünsche einzugehen und sie allesamt mit "kein Problem" zu beantworten, wurde es Zeit, Olga um einen Zimmerschlüssel zu bitten ...
Schon an der Bar kann man erahnen, dass Kim eine außergewöhnlich gute 90-60-90 Figur hat, sie ist auch relativ gross, mit etwa 175 cm. Das wollte ich mir also genauer Anschauen: Das CB Hallein hat ja ein sehr schönes, helles Stiegenhaus und ich hab die Vorstellung schon immer reizvoll gefunden, eine nackte Frau die Stiege herunterspazieren zu sehen. Olga war einverstanden und hielt uns für ein paar Minuten das Stiegenhaus frei. Wir fuhren also mit dem Lift nach oben, ich stieg im zweiten Stock aus, Kim fuhr noch ein Stockwerk höher und kam im Adamskostüm die Treppe zu mir herunter. Sie machte das langsam, sexy, aufreizend, also wirklich sehr gelungen. Die letzten Meter ins Zimmer legte sie im Stile einer Wildkatze zurück, auf allen Vieren, während ich den Ausblick auf ihren PERFEKTEN Arsch genoss ...
Was dann hinter verschlossenen Türen passierte bleibt unser Geheimnis, aber es ging in dieser Tonart weiter ...
Alles in allem: Bravo, Kim, das hat sich wirklich gelohnt und hat mich für längere Zeit von Laufhäusern und Escort-Services geheilt. Sicher ist es im CB ein wenig teurer (bis 19 Uhr EUR 300,- für die Stunde), aber man bekommt ein erotisches Erlebnis der Spitzenklasse, ohne negative Überraschungen, ohne Abzocke.
Antwort erstellen         
Alt  25.04.2007, 16:12   # 76
Rude Mr. X
 
Mitglied seit 21. February 2007

Beiträge: 171


Rude Mr. X ist offline
Samantha

Kann über einen sehr gelungenen Besuch des CB Hallein berichten, einige 18-, 19-jährige, bildhübsche, natürliche Mädchen, darunter meine Wahl, Samantha. Sie ist etwa 160 cm gross und 45 Kilo schwer, tolle, sportliche Figur, schöner Busen, hübsches Gesicht, heller Hauttyp mit dunkelbraunen Haaren. Sie ist ein fröhliches Mädchen, war am Zimmer sehr engagiert und spielt alle Spielchen mit. Der Kunde ist König und trotzdem GF6 pur. Bin sehr zufrieden nach Hause gegangen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.03.2007, 21:38   # 75
xwert
xoxox
 
Benutzerbild von xwert
 
Mitglied seit 28. March 2005

Beiträge: 13.627


xwert ist offline
Talking immer, wenn möglich mit Foto



das ist Sissy von Camilla leider kein Foto
__________________
Antwort erstellen         
Alt  25.03.2007, 14:51   # 74
Rude Mr. X
 
Mitglied seit 21. February 2007

Beiträge: 171


Rude Mr. X ist offline
Doppelpack Sissy-Camilla

Konnte mich nicht entscheiden zwischen meiner "Nummer 1" - Sissy - und Camilla aus Brasilien. Also habe ich beide mit der Idee konfrontiert, zu dritt in Zimmer Nr. 9 zu verschwinden und ... Glück gehabt - fast hatte ich das Gefühl, den beiden damit einen Wunsch zu erfüllen.

Sissy war wie immer ... wunderbaaar, wie singt doch Alexander Goebel: "Dieser Körper ist der nackte Wahnsinn, den habn die Götter gebaut ...". Camilla ist am Zimmer sehr leidenschafftlich und hat es mir richtig übel genommen, dass ich mich mehr um Sissy gekümmert habe. Das tollste war ihr blowjob im Whirlpool, Brasilianerinnen blasen einfach am besten, alleine dieses erlebt zu haben war die kostspielige Aktion wert. Außerdem ist sie SEHR hübsch - ein Gesicht wie eine Engel - und da Sissy bekanntlich nicht gerne bläst (dafür aber sehr gerne fickt) war sie die optimale Ergänzung.
Antwort erstellen         
Alt  13.03.2007, 17:10   # 73
capt.kirk
capt of sex
 
Benutzerbild von capt.kirk
 
Mitglied seit 6. December 2002

Beiträge: 3.964


capt.kirk ist offline
..es war schon spät, im Babylon beinahe alle Mädchen besetzt, jedenfalls die wirklich heissen . Ich wollte schon ein bisschen unbefriedigt nach Hause fahren, da fasste ich den Entschluss mich ins Casa nach Hallein steuern zu lassen. Die Chancen stünden nicht schlecht zu später Stund, Stunden alleine mit mehreren Mädchen an der Bar zu verbringen - o.k. ich war bereits der zweite, aber mir ist es unergründlich warum nach Mitternacht und am frühen Abend so gut wie keine Männer anwesend sind. Die Mädels, allen voran Monika, versicherten mir noch vor einer Stunde wären einige Männer dagewesen.....

Bei den 8 anwesenden Frauen haben mich gleich drei mehr interessiert, zum einen Anastasia mit der ich unbedingt einmal ins Zimmer muss, zum anderen eine sehr schlanke dunkelhäutige - nicht Rosanna! und dann eben Denise, auf die meine Wahl fiel.

Denise, 28 Jahre jung, Tschechien, blond, sehr schlank, schöne Zehen, die schönsten OP-Brüste ever seen, einzig beim Aufspritzen der Oberlippe dürfte etwas schief gegangen sein.
Abgesehen davon ist Denise ein natürliches Mädchen , sehr nett, die es versteht einen Mann scharf zu machen, ich genoss es sie vor mir in den obersten Stock stöckeln zu sehen, am liebsten hätte ich sie bereits auf der Stiege geknattert, wäre wahrscheinlich unbemerkt geblieben

Ihr französisch kann ich diesmal leider nicht beurteilen, dann wohl eher meines:

nun, ich züngelte sie bis zum Höhepunkt
ließ sie nicht weichen und aus ihrem leisen Stöhnen wurde ein lauteres,....sie lag nicht nur ruhig da, sie erwiderte meine Zungenschläge
endgültig wusste ich es aber erst als es ans Ficken ging, denn sie ließ die Gleitgeltube tatsächlich links liegen

Denise kam zuerst auf mich, dann stellte ich mich an die Bettkante und ihrer Körpergröße sei Dank konnte sie perfekt vor mir knien, tiefer und immer stärker stoßend, bis sie ausgestreckt unter mir lag, genoss ich einmal mehr diese für mich bevorzugte Stellung, bei der allerdings nicht alle Mädchen mitturnen möchten

Gäbe es eine TA-List fürs CB, sie wäre eine Kandidatin
Im Anschluss traf ich noch auf Kim, die auf den Fotos einen sehr aufreizenden Eindruck hinterließ, live könnte sie mich zwar auch optisch noch überzeugen, aber ihre sehr distanzierte, deutsche Art hat mich gleich überhaupt nicht mehr interessiert - wobei ich nicht weiss ob sie nur so deutsch spricht oder auch wirklich eine ist. Seis drum.

Obwohl Hallein augenscheinlich unter Gästemangel leidet so möchte ich mich auf diesem Weg auch gleich beim Management bedanken, denn ich war sicher volle 45 Minuten am Zimmer und musste nur eine halbe Stunde für volles Programm zahlen.
Danke
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2007, 10:18   # 72
Grand Prix
A race is a race
 
Benutzerbild von Grand Prix
 
Mitglied seit 7. January 2007

Beiträge: 127


Grand Prix ist offline
Wieder einmal ins weisse Haus

Gestern war es soweit : Das Auto vollgetankt, auf die Autobahn und ab die Post nach Hallein.
Vorbei am Babylon - Kusshand.
Der Parkplatz des CB leer. Sehr nette Begrüßung durch Isabella. Und an die Bar : Einige wunderschöne Mädchen waren dort (z.B. Janine aus Marokko, Wahnsinn!), einige sehr junge Rumäninnen, Mandy und Samantha und bekannte Gesichter, Sissi und Yvonne. Ungefähr 6 - 8 Frauen dort, die anderen auf dem Zimmer. Scheinbar reisen viele Gäste mit dem Taxi an. Ich hatte mich mich einer alten Bekannten verabredet.
Die Küche wie immer gut : Einfacher als im Bab, aber gut. Dazu eine Weinauswahl, die dem Walserberg gut anstehen würde.

Die Atmosphäre sehr beschaulich, keine Hektik. Von daher hat es mich irgendwie ans Babylon V1.0 erinnert: Lustige Konversation mit den Mädchen und anderen Gästen. Was den Sex betrifft : Wie gesagt, eine alte Bekannte, sehr angenehm. Ein schöner Abend bis zum frühen Morgen.

Fazit : Eine echte Alternative. Richtig gut. In mancher Hinsicht sogar besser.
__________________
"?"

Antwort erstellen         
Alt  14.12.2006, 00:20   # 71
EyesLover
retired
 
Benutzerbild von EyesLover
 
Mitglied seit 16. March 2004

Beiträge: 293


EyesLover ist offline
Xmas-Rallye 2006 / EyesLover on Salzburg-Tour

das casa bianca in hallein war am dritten tourtag das ziel meiner vierten etappe im salzburgerland .
wenn man die homepage des clubs betrachtet – www.casabianca.at – findet man immer wieder optische granaten der extraklasse. es sind aber nicht immer alle mädchen verfügbar und ich hatte es leider verabsäumt die anwesenheitsliste des tages genauer zu studieren. so war ich zuerst einmal ziemlich frustriert, keine der von mir im vorfeld auserkorenen favoritinnen anzutreffen .
der nette und freundliche empfang der belegschaft tröstete mich aber schnell darüber weg und das ausgezeichnete essen tat dann den rest . plötzlich hatte ich wieder gute laune, flirtete intensiv mit den girls – es war ja sonst nicht allzu viel los – und so kam ich sehr schnell richtig in fahrt. eines der mädchen hatte ich noch vor gar nicht langer zeit im babylon gesehen – die tschechin gabriela, bitte nicht mit der optikgranate gabriela aus der slowakei verwechseln – und mit ihr zog ich mich dann auch auf eines der zimmer zurück. gabriela ist 23 jahre alt, 156cm groß, fraulich, kein hungerhaken. ihre freundliche, fröhliche art und ihre wunderschönen augen hatten mich von beginn an überzeugt .
schon nach kurzer zeit wusste ich, dass ich die richtige wahl getroffen hatte . das ist jetzt heute schon der vierte bericht den ich schreibe und ich will mich daher etwas kürzer fassen und nicht so ins detail gehen. kurz gesagt, der service von gabriela – der - verdient das prädikat hammermäßig und liegt weit über dem standard. dieses mädchen ist ein absolutes muss für servicefreaks und ganz nebenbei auch noch eine sehr charmante gesprächspartnerin .

behandelt sie ja gut .


EL
__________________
...allways looking for beautiful eyes
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.12.2006, 09:31   # 70
-
 

Beiträge: n/a


Kussdefizit

hallo, bin hier neu, allerdings schon länger gelegentlich im casa Innsbruck und Hallein unterwegs.Kann mich im Prinzip den positiven Berichten nur anschließen, allerdings zuletzt ein Wemutstropfen.Die Yvone- sehr nett, ansonsten auch recht guter Service -ist für Kussfans nicht die richtige, da war sie schon SEHR zurückhaltend. Dass es an mir lag glaub ich nicht, hatte da bisher noch nie Probleme.Ordentliches Schmusen auch mit ZK sollte in diesen Clubs schon als Standard bleiben.
Kann mir jemand von den Erfahrerern hier Tipps geben ?Aus Zeitgründen ziehe ich Hallein vor, möchte auch mal das Babylon Salzburg testen, wer ist hier besonders kussfreudig?Vielen Dank für Tipps, verspreche einen ausführlichen Bericht meinerseits nach meinem nächsten Besuch.Wegen der relativ langen Anreise möchte ich wenn möglich einen Flopp vermeiden.
Antwort erstellen         
Alt  06.12.2006, 18:27   # 69
Junker der Provinz
Ackerdemmiger
 
Mitglied seit 20. December 2004

Beiträge: 4.644


Junker der Provinz ist offline
mal anders ausgedrückt (sic!!)

der lanzenträger, der auch hier
als junker der provinz verkehrt
ist neulich, ob des fleisches gier
im weißen haus noch eingekehrt

kaum in die große bar geschaut
da krallte sich sekundenschnell
der junker eine heiße braut
mit namen, glaube ich: giselle

die war durchaus und überhaupt
vom prinzen wahrlich angetan
von seinem sti(e)le bald erbaut
und lockte ihn ins zimmer dann

dort ließ der junker etwas rasch
das antlitz an die brüste prallen
und ließ darauf, nicht weiter lasch
in übermut - die hosen fallen

giselle, nunmehr ganz laisse-faire
verwies auf ihren drang zu lutschen
verzog darob sich ins parterre
um ihn von vorne abzuknutschen

es bröckelt ab der edle lack
des junkers, wenn - mein lieber junge
dir dieses weib den prallen sack
umzüngelt mit der feuchten zunge

dies tat alsbald im lüstern’ wahn
des junkers forschheit auferwecken
und mündete darin, dass dieser dann
begann sie hemmungslos zu lecken

so flossen kurz darauf die säfte
ich sah’s an ihrem kurzen nicken
sie dachte bald an andre kräfte
kurzum – ich sollte sie nun ficken

ein kurzer schlag mit ihren wimpern
und schon ging sie auf alle viere
ich war gebannt vom prallen hintern
bald bumsten wir wie wilde tiere

darauf tat sie mich sanft begleiten
auf meinen arg verspannten rücken
saß forsch auf mich und wollte reiten
da wollte ich mich nun nicht drücken

und ließ mich auch nicht lange bitten
ergriff sie dort, wo sie’s befohlen
erst hart am becken, dann die titten
das mädel wollt nun richtig toben

so ging es eine geile weile
wir vögelten uns in exstase
dass ich und unter mir das weibe
nun traten in die letzte phase

bald sah ich ihre blanke gier
in ihren süssen augen blitzen
der junker war längst nicht mehr stier
und wollte einfach nur noch spritzen

am sack die hand, die wohlig krault
die and’re auf und ab mit list
der mund der gierig weitersaugt
bis auch der letzte tropfen draußen ist

so zeigt der landmann sich perplex
ob soviel glück und obendrein
war das doch richtig guter sex
im weißen haus dort, in hallein


__________________
am 20. mai 2007 von einer drecksau zermalmt
Antwort erstellen         
Alt  02.12.2006, 02:03   # 68
Salamander
 
Mitglied seit 3. March 2006

Beiträge: 55


Salamander ist gerade online
Wieder Unterwegs

So Leute war mal wieder unterwegs fuer euch

Habe heute das Casa Bianca getestet und gehe mit gemischten gefuehlen raus.
Traf gemeinsam mit einem Freund so gegen 19.30 im Casa ein. Begruessung sehr nett Wart ihr schon mal da bla bla bla und so weiter.

Wir beide Hunger und ab ins Restaurant. Hier der erste negative Punkt. Ich mag es ueberhauptnicht wenn alle so an einem Tisch sitzen und sich gegenseitig aufs Essen schauen. Essen war so Lala. Einen Vergleich zum Babylon moechte ich hier nicht ziehen denn das Essen dort haette fast ne haube oder 2 verdient.

Also gegessen und dann ab an die Bar die ja eh gleich daneben liegt. Auswahl der Maedchen eher Mager. So um die 10 duerften es gewesen sein. 4-5 gute der Rest ist dem Ruf so eines Hauses nicht wuerdig.

Weiters negativ fand ich das das Angebot an Alkoholika sehr ueberschaulich ist und sie zum Beispiel keine Likoere a la Amaretto fuehren.

Wir also an der Bar gesessen und was getrunken nett unterhalten und dann ne Zigarre geraucht. Zu trocken aber naja. Wie meine Oma schon sagte Nem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.

Nach ner Stunde war meine Wahl getroffen. Vivien aus Kuba sollte es sein. Guter Body und gruessere Brueste als man glaubt.

Die Zimmer sind sehr sauber Whirlpool super nur einfach nicht so liebevoll gemacht wie im Babylon.

Nun Zum Service
Service war wirklich super. Die Maedchen geben sich fast noch mehr Muehe als im Babylon. 2 mal schoen gekommen. Alles in allem wirklich super von der Serviceseite her.

Mein Fazit
Nettes Haus und etwas familaerer als das Babylon. Nur wenn ich nen schoenen Abend mit gutem Essen und netten Ambiente geniessen will und meine Wahl unter vielen schoenen Frauen treffen will gehe ich lieber ins Babylon.

Italiener hin oder her

Euer Sala
Antwort erstellen         
Alt  21.10.2006, 17:35   # 67
derwisch
liebt das Besondere
 
Benutzerbild von derwisch
 
Mitglied seit 29. January 2003

Beiträge: 772


derwisch ist offline
......... sich einfach mal treiben lassen

Da ich ab und zu schon mal motze, schadet es sicherlich nicht, wenn ich auch mal wirklich etwas positives hier im Forum erwähne!
Neulich fuhr ich spontan wieder einmal nach Hallein.......wann war ich das letzte Mal da??.... egal schauen wir doch einfach mal rein und dazu passte es ausgezeichnet, dass ich vor 19.00 eintraf. Positiv ist hier mal erwähnt, dass die Internetseite mit den Namen der Mädchen wirklich aktualisiert war......... Gratulation Zweitens: dass praktisch alle Mädchen bereits anwesend waren...... war ja nicht immer so. Somit gab's eine gute Auswahl, denn die Geschmäcker sind nun mal verschieden und wenn der eine oder andere Gast bereits da ist, hat man immer noch Alternativen. Wirklich weiter so!!!!

Da ich vor langer Zeit schön geärgert wurde, wegen Namen bzw. wohin die Berichte/Kommentare gehören, kann ich ja dieses Mal wirklich darauf verzichten..... ist doch für alle besser-einfacher

Also ich hatte eine schöne gemütliche Zeit, mit netten Damen und liebevollen Gesprächen, das Essen war weiterhin einwandfrei und als der Wein mir nicht passte, wurde ohne Umschweife und liebevoll eine neue Flasche aufgemacht. Absolut kein Drängeln wegen Zimmer usw und oben wurde ich liebevoll umsorgt..... alles im normalen Girlfriend-Bereich, aber meine Erwartungen wurden vollkommen erfült.... was will man mehr!
Doch eines habe ich vermisst: der wundervolle Latte macchiato von Giselle ..... aber eben sie war nun mal nicht da.

Weiter muss ich ebenfalls erwähnen: absolut keine Spur von Zickigkeiten betreffend schmusen/küssen...... eben wie immer. Vielleicht liegt es auch daran, daß sich die Damen in Hallein einfach mehr bemühen bzw. die Männer nicht in Horden einfallen...... ...... mir soll es so recht sein und bestärkt mich nur noch mehr: wenn Du liebe Dame eben nicht willst... aus welchem Grund auch immer.......dann lassen wir es halt!!! Es gibt auch noch andere schöne Hasen
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2006, 15:21   # 66
Rosenheimer
 
Benutzerbild von Rosenheimer
 
Mitglied seit 13. October 2004

Beiträge: 42


Rosenheimer ist offline
Beim letzten Mal hat mich ein Spezl aus Brannenburg nach Hallein begleitet. Ich hätte ganz gern die Angie wieder getroffen, die war aber nicht da. Hab dann die kleine Russin Nathalie vernascht, die war sogar noch ein Spur quirliger als die Angie. Schmust super und hat auch sonst gefuhrwerkt wie der Teufel. Mein Spezl war mit der Veronika zusammen, bei dem hat auch alles gepaßt.
__________________
Da legst di nieder!
Antwort erstellen         
Alt  16.08.2006, 11:34   # 65
Agent_007
 
Mitglied seit 28. July 2003

Beiträge: 124


Agent_007 ist offline
Wink Veronika

Möchte mich an dieser Stelle herzlich bei Veronika für den schönen Nachmittag bedanken! Sie ist 19, Österreicherin (!), hat eine tolle Figur, eine natürliche, sympathische Austrahlung und Spass am Sex, zwischen uns hat die Chemie hundertprozentig gepasst!
Antwort erstellen         
Alt  13.08.2006, 14:28   # 64
Iron_Lord
 
Mitglied seit 2. June 2006

Beiträge: 13


Iron_Lord ist offline
Ich habe gestern dem Casa Bianca Hallein wieder einen Besuch abgestattet. Aufgrund der Rückmeldungen hier habe ich mich für Eva - Ungarin, unendlich lange beine - entschieden. Tolle Wahl, GFS vom feinsten, kann ich nur wärmstens weiterempfehlen. Sie hat mir übrigens erzählt, dass sie die nächtsten Monate in Hallein bleiben wird.

Es waren noch drei Südtiroler da und ein Mädchen (Coco) hatte Geburtstag - es wurde eine riichtig schön ausgelassene Feier mit Bombenstimmung.

Casa Bianca Hallein, du siehst mich wieder, keine Frage!!!
Antwort erstellen         
Alt  07.07.2006, 10:57   # 63
hotmale26
Insider
 
Benutzerbild von hotmale26
 
Mitglied seit 12. November 2004

Beiträge: 1.160


hotmale26 ist offline
erstbesuch cb hallein

also ich war letzte woche im cb hallein.

war schon am nachmittag da und es war weng los.
nach einer hausführung mit einer großen blonden mit geilen sillys habe ich mich erst an die bar gesetzt und was getrunken.
leider waren nicht sehr viel mädchen anwesend.
aufgrund des zeitdrucks entschied ich mich mit der blonden auf zimmer zu gehen.
der service war gut. zuerst einmal danach habe ich sie noch geleckt und sie hat mir den conti montiert. ab in die reiterstellung.
die kleine konnte reiten , das war ein tolles erlebnis.
danach noch ein wenig small talk und schon war ich wieder auf der strasse.
leider hatte ich noch einen termin zum einhalten ansonsten wäre ich sicherlich noch eine weile in dem schönen haus geblieben.
werde sicher nochmal vorbeischauen wenn ich in der gegend bin.
Antwort erstellen         
Alt  04.07.2006, 12:48   # 62
Agent_007
 
Mitglied seit 28. July 2003

Beiträge: 124


Agent_007 ist offline
Sissy, Lucia

War wieder nachmittags im CB Hallein und hatte die Qual der Wahl zwischen Sissy, mit der ich schon mal das Vergnügen hatte, und Lucia. Lucia hat mich beinahe umgehauen mit ihrem hübschen Gesicht und dem zauberhaften Lächeln, aber Sissy hat eine Figur die mich wahrscheinlich noch oft weichkochen wird ...
Die Stunde am Zimmer war heißer, leidenschaftlicher Sex, trotz der hohen Temperaturen in Zimmer 9 (unter dem Dach) und dem hohen Flüssigkeitsverlust (wir sind am Ende nur mehr so in Schweiss geschwommen) gab Sissy Vollgas. Also wer die noch nicht probiert hat und auf XS-Frauen steht sollte sich am besten nach Hallein beamen.
In wen ich meine nächsten 300 Euro investieren werden steht aber auch bereits fest: Das nächste Mal muss es Lucia sein. Die beiden anderen anwesenden Girls, Nicole und Natascha, sind nicht mein Fall, obwohl Niki eine ganz fröhliche ist, also wers mag ...
Einen herzlichen Dank an Olga für die zuvorkommende Betreuung! ich komme wieder!
Antwort erstellen         
Alt  26.06.2006, 23:11   # 61
EyesLover
retired
 
Benutzerbild von EyesLover
 
Mitglied seit 16. March 2004

Beiträge: 293


EyesLover ist offline
zwei freunde, keine lusthäusler, wollten sich unbedingt mit mir das haus in hallein anschauen, gerne . wir sind dann schon gegen vier uhr nachmittags dort aufgetaucht und wurden von der hausdame nicole freundlich empfangen. zwei gäste und auch schon acht mädchen in der bar, wir zogen uns aber schon sehr bald in den speiseraum zurück und schauten uns am flat-tv das nachmittagsspiel der fußball-wm an . weil wir schon ein wenig hunger hatten wurde uns dazu eine kalte platte serviert, genau richtig . mitte der zweiten halbzeit, inzwischen war die damenriege dann auch schon vollständig, schauten wir uns natürlich auch die mädchen genauer an und baten diese, nachdem wir uns entschieden hatten, zu uns .
meine wahl fiel auf jenny, ich habe über sie schon berichtet, einfach nach unten scrollen. einer meiner freunde entschied sich für die ungarin sissi, der andere für die slowenin maja. nach dem schlusspfiff machten wir uns dann also auf zur dritten halbzeit.

jenny ist ein süßer kleiner teufel, unkompliziert, immer lustig, immer gut drauf und drunter natürlich auch. ihr service wird immer besser, umfangreicher, vielleicht liegt es auch daran, dass wir uns ja schon einige zeit kennen. eine richtig schöne bastelstunde .

eine nähere beschreibung und bilder von jenny könnt ihr hier finden.

auch meine beiden freunde waren sehr zufrieden, bilder von sissi gibt es hier, von maja existieren keine bilder im netz.

zum zweiten wm-spiel genehmigten wir uns dann das erstklassige und umfangreiche menü, ganz ausgezeichnet . wir wurden den ganzen abend über bestens betreut, alle sehr bemüht, also ich hätte keine klagen anzumelden . in hallein sind meistens 12 bis 15 mädchen vor ort, ist ja schon im vorfeld bekannt. zu einer weiteren zimmerstunde ist es dann leider nicht gekommen, wir hatten alle viel zu viel gegessen und getrunken und waren dementsprechend müde.



EL
__________________
...allways looking for beautiful eyes
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.06.2006, 14:52   # 60
Agent_007
 
Mitglied seit 28. July 2003

Beiträge: 124


Agent_007 ist offline
Nur kurz ...

War diese Woche wieder nachmittags im CB Hallein. Die Rezeptionistin, Olga, war dieses Mal sehr bemüht, mir ein Mädchen nach meinen Wünschen zu besorgen, aber ich wurde schnell fündig: Jenny war - wie eigentlich immer - an der Bar und nach zahlreichen Unterhaltungen musste ich sie einfach mal fi****. Ich hab es nicht bereut, sie ist ein attraktives Mädchen mit toller Figur und hat sich voll auf meine Spielchen eingelassen. Spitze!

Eine Frage: Erstmals wurde ich in Zimmer 9 vorgelassen. Dieser große Raum wäre die perfekte Spielwiese für einen Vierer. Wer hätte Lust dazu? Freue mich über jede Nachrichten von gepflegten Herren unter 40 ...
Antwort erstellen         
Alt  03.06.2006, 18:22   # 59
Iron_Lord
 
Mitglied seit 2. June 2006

Beiträge: 13


Iron_Lord ist offline
Besuch im Casa Bianca

Hallo Leute,

Ich habe gestern das Casa Bianca in Hallein ausprobiert, und muss sagen: GENIAL!

Das Mädchen - Veronika - war mit Begeisterung bei der Sache und hat mir wirklich außerordendlich schöne Stunden beschert.

Einziger Wermutstropfen: anscheinend war ich der einzige Gast - bei dem, was geboten wird, hätte sich dieses Haus eine volle Auslastung verdient!!!

Am Schluß noch eine Frage an alle: Mir ist da noch Eva - Ungarin, unendlich lange Beine, in Summe beinahe unglaubliche 1,90 m groß - aufgefallen. Ich hatte gut Lust gehabt, mit ihr auch noch nach oben zu verschwinden, war aber schon zu ausgelaugt. Kennt die wer, gibt's Erfahrungen?
Antwort erstellen         
Alt  26.05.2006, 17:54   # 58
Sturzpilot
 
Benutzerbild von Sturzpilot
 
Mitglied seit 2. December 2002

Beiträge: 292


Sturzpilot ist offline
Treffen im casa Bianca in Hallein

Auch Ich war dabei bei unserem Treffen ,es war eine sehr nette Plauderei zwischen uns Experten ,Danke an das Casa Bianca Team für die nette Gastfreundschaft ,es waren auch zusätzlich Damen aus Innsbruck anwesend.
Hatte das Vergnügen wieder mit Maja aus Slowenien , kann man eigendlich schon sagen Sie ist meine Stammfrau , Chemie passt zwischen uns und wir verstehen uns blind im Zimmer.Leider kann ich aus Diskretionsgründen keine weiteren Informationen über Maja schreiben.

Freue mich schon auf ein nächstes Treffen , hoffentlich mit mehr Teilnehmern.

Grüsse an: derwisch , reichenhaller , Andi20815 ,farmer1 ,Frei wie ein Fisch .
Antwort erstellen         
Alt  26.05.2006, 15:01   # 57
Frei wie ein Fisch
Quo vadis homo erectus
 
Benutzerbild von Frei wie ein Fisch
 
Mitglied seit 23. January 2003

Beiträge: 491


Frei wie ein Fisch ist offline
Hallo miteinader!

Ich möchte mich sehr kurz halten und werde auf die Berichte von Reichenhaller und Andi20815 verweisen. Es gibt bzgl Service, Aufmerksamkeit und Kundenorientiertheit nichts mehr dazu zu sagen. Was den Rest betrifft hühle ich mich im Schweigen. Nur soviel, auch meine Angebetete war sehr nett, aber dass war´s.

PS. Hatte aber dafür zu Hause meine Entschädigung.
__________________
So long,
FWEF

Ich lieb eine Blume, doch weiß ich nicht welche; Das macht mir Schmerz. Ich schau in alle Blumenkelche, Und such ein Herz
Es duften die Blumen im Abendscheine, Die Nachtigall schlägt. Ich such ein Herz, so schön wie das meine, So schön bewegt.
Die Nachtigall schlägt, und ich verstehe Den süßen Gesang; Uns beiden ist so bang und wehe,
So weh und bang.
Heinrich Heine (1797-1856)
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:16 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)