HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > TREFFPUNKT - Der moderierte Small Talk
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.05.2004, 10:11   # 1
Doktor Nonsens
humoris causa
 
Benutzerbild von Doktor Nonsens
 
Mitglied seit 20. June 2002

Beiträge: 21.673


Doktor Nonsens ist offline
Thumbs up Einmal Löwe, immer Löwe!

Bild - anklicken und vergrößern
1.jpg  
Abgestiegen. Na und? Dann steigen wir eben wieder auf. Und spielen ein Jahr lang im Grünwalder Stadion. Vielleicht kaufe ich mir sogar eine Dauerkarte. Letztendlich gibt es kein schöneres Leiden als mit den Löwen zu leiden.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  01.08.2017, 14:38   # 9771
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.753


kuching ist offline
Indirekter Freistoß an der Strafraumgrenze für 60...
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 14:37   # 9770
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.753


kuching ist offline
Das Spiel verflacht zusehends, kein Wunder bei den Temperaturen!
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 14:35   # 9769
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.753


kuching ist offline
3. Ecke für 60...Gebhart...keine Chance ...aber Einwurf für 60...Offensivfoul
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 14:33   # 9768
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.753


kuching ist offline
Die langen Bälle der Löwen kommen nicht an...obwohl NUE hoch steht.

Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 14:30   # 9767
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.753


kuching ist offline
NUE II bleibt gefährlich, ansonsten oft lange Bälle und alles in allem ist das Spiel ruhiger geworden.
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 14:23   # 9766
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.753


kuching ist offline
1. Trinkpause...32° aktuelle Temperatur
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 14:22   # 9765
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.753


kuching ist offline
NUE II wird langsam besser und sicherer...
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 14:21   # 9764
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.753


kuching ist offline
Sehr ansehnlich das Spiel, es geht auf und ab, viele Chancen und Andermatt von 60 spielt sehr schöne Diagonalpässe...
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 14:20   # 9763
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.753


kuching ist offline
Am lautesten schreit Biero, fast jedes Wort zu verstehen
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 14:18   # 9762
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.753


kuching ist offline
Leider ein Gegentor....

1:1 durch Jonas Hofmann

35m Schuss, für mich haltbar...

Aber es geht weiter hin und her...
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 14:15   # 9761
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.753


kuching ist offline
Munteres Spiel bis jetzt, 4 sehr gute Chancen für 60, 2 für Nürnberg und folgerichtig das

1:0 für 60!

Torschütze Mölders nach Pass von Andermatt alleine aufs Tor zu...
Antwort erstellen         
Alt  31.07.2017, 09:24   # 9760
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.405


Epikureer69 ist offline
Sicherlich

kann und wird sich die aktuelle Mannschaft noch verbessern können, was Automatismen und Spielstruktur angeht, aber sie vermitteln, allen voran der Trainer, dass sie was wollen und das wiederum sit der wichtigste Grundstock, für Das was man gemeinhin "Neuaufbau" nennt.

Prognosen über Aufstiegschancen, wären derzeit, auch aus nichtsportlichen Gründen, eher lässlich, da es in meinen Augen die größtmögliche Katastrophe wäre, wenn sich diese junge Mannschaft sportlich für den Aufstieg qualifizieren würde und die "üblichen Verdächtigen", mit den üblichen kleinlichen Streitereien, den Aufstieg am "grünen Tisch" verseppeln würden.

Dieses würde für die Psyche dieser Mannschaft, bzw. der einzelnen Spieler mutmaßlich einen kaum zu reparierenden Schaden bedeuten.

Also wäre gepflegt oben mitspielen, ohne zu direkt ins Aufstiegsrennen einzugreifen, momentan wohl die beste Option sein.

Vor einer Rückkehr ins Profigeschäft sollten diesmal zunächst im Umfeld professionelle Strukturen geschaffen werden.

Bei den "Durchmarschierern" der jüngeren Vergangenheit (Hoffenheim, RB Leipzig), waren die Umfeldstrukturen stets mindestens eine Spielklasse höher, als diejenige Spielklasse in der die Mannschaft jeweils aktuell spielte.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  30.07.2017, 07:59   # 9759
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.753


kuching ist offline
`s is hoid Regionalliga...

...da muss man sich schon erst dran gewöhnen...

Nichtsdestotrotz, es sind drei Punkte und im letzten Jahr hätten wir das nicht gewonnen sondern noch verloren. Diese Saison oben mitspielen, sich festigen nach der turbulenten Saison 16/17, das wäre schon ein großer Erfolg. Mehr kann und sollte man nicht erwarten.

Das 2:0 von Gebhart sah schon sehr stark nach Abseits aus, aber was solls? Auch die ein oder andere Entscheidung des Schiris... Scheint so, als würde man gerne mit Karten geizen... Nun ja, `s is hoid Regionalliga...

Einiges macht auch sicher das Stadion aus, das zur aktuellen Lage halt doch ziemlich gut passt. Es ist schon schön anzusehen, wenn sich ab dem späten Vormittag des Samstags die Straßen in Giesing noch mehr füllen als sonst und die Fans sich unters Volk mischen, noch ein paar Halbe in den vielen kleinen Kneipen auf der Straße trinken und die letzten sich dann am Abend langsam, ruhig und friedlich auf den Weg zur U-Bahn machen.

Es scheint so, als würden die Fans und die Ultras das eben doch als ihr Wohnzimmer ansehen, in das man gefälligst nicht zu kacken habe. Auch die Parkplatzsituation ein paar Schritte weg vom Stadion ist alles andere als übermäßig angespannt. Da ist dann ein Stadion mehr oder weniger mitten in der Stadt schon toll. Giasing, Oida!

Wie die Stadt über einen - selbst moderaten - Ausbau denkt, wissen wir ja alle. Schade ist das schon, aber wohl nicht mehr änderbar. Wer den Weg von der U-Bahn in Fröttmaning zum Schwimmreifen kennt und mit dem von den Stationen U1 und U2 zum 60er vergleicht...denke, da gibt es keine 2 Meinungen... Aber, es halt wohl doch nur ein Verbleib auf Zeit. Selbst auf dem ausgezeichneten Stream von Sport1 auf deren Youtube-Kanal war die gute Stimmung mitzubekommen, das gibt es mit vergleichsweise wenig Zuschauern halt nur dort.

Zum Spiel hat Buffalo Bill ja alles gesagt... Das größte Manko ist imho die noch fehlende Struktur im Spiel der Löwen. Nun gut, eine sehr kurze und aufregende Vorbereitung haben da wohl den Löwen(!)-Anteil daran. Das wird schon noch.

Und nachdem es ja am Freitag für ein paar Stunden sogar noch Karten für Nicht-Mitglieder gab, wird auch der kuching sich mal demnächst bemühen, zurück ins alte Wohnzimmer. Wir werden sehen, wird dann wohl sehr rührend werden, schätze ich...
Antwort erstellen         
Alt  30.07.2017, 01:58   # 9758
Intoleranzistnichtok
Dreiloch Liebhaber
 
Benutzerbild von Intoleranzistnichtok
 
Mitglied seit 10. April 2013

Beiträge: 855


Intoleranzistnichtok ist offline
habe den Livestream auf Sport1 gesehen vom Spiel - ja die Mannschaft spielt in der richtigen Liga, mehr ist einfach nicht drin und man hatte mehr Glück als Verstand alle 3 Punkte zu holen....

der Aufstieg wird einige Jahre dauern, hoffentlich denn sonst fängt der gleiche Mist wie vorher sofort wieder an

Antwort erstellen         
Alt  29.07.2017, 23:45   # 9757
DirtyDiddy
Saloon & Lounge CdC
 
Benutzerbild von DirtyDiddy
 
Mitglied seit 26. September 2015

Beiträge: 4.849


DirtyDiddy ist gerade online
mei ... der "Passwortsucher" ... a Rosenheimer halt ...
... hoffentlich hat er sei' Passwort scho' g'fundn ?!?

P.S.
Zitat:
Es bleibt es dir selbst überlassen, es besser zu machen....
... Dir auch ... vor Allem ... da herinnen!
__________________
egDD
member of "Los Lisaficionados"

Für
"The Prairie Gent & Havanna Club"-Gäste: Meine ("Essens"-) Bilder sind (fast immer) klick- und vergrößerbar ...
Wer tiefer in die Terminologie der Protagonisten eintauchen möchte: das "TPG&HC-Wörterbuch"
Antwort erstellen         
Alt  29.07.2017, 23:33   # 9756
Passwortsucher
 
Mitglied seit 23. January 2012

Beiträge: 45


Passwortsucher ist offline
Kannst ja mal selbst einen Schiedsrichterlehrgang machen, anstatt große und dämliche Töne spucken. Es bleibt es dir selbst überlassen, es besser zu machen....
Antwort erstellen         
Alt  29.07.2017, 20:42   # 9755
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 28.607


Buffalo Bill ist offline
mehr Glück als Verstand ...

das kann man getrost so als Überschrift oder meinetwegen auch Untertitel zum heutigen 2:0-Sieg gegen den TSV 1860 Rosenheim so stehenlassen …

auch so ein Treppenwitz … ein TSV 1860 in knallrot …

aber lassen wir das ruhig deren Problem bleiben …

was im Ergebnis nach einem sicheren und souveränen Heimsieg ausschaut, war in der Tat alles andere als das …

Daniel Bierofka hatte folgende Startelf gestellt:
Marco Hiller – Nico Helmbrecht, Felix Weber, Jan Mauersberger, Kilian Jakob – Daniel Wein, Lino Tempelmann, Timo Gebhart – Benjamin Kindsvater, Sascha Mölders, Nico Karger

und irgendwie begann sich von Beginn an der nicht ganz so euphorisierende Eindruck aus Buchbach zu verfestigen …

es entwickelte sich ein über 90 Minuten offener Kick, in dem beide Mannschaften auf gleicher Augenhöhe agierten …

ja, ich würde sogar sagen, dass Rosenheim die bessere Spielanlage für sich in Anspruch nehmen durfte … die spielten mit ruhigem Passspiel von hinten heraus, während unser primäres Mittel der Wahl der mehr oder weniger genaue lange Ball nach vorne war …

das schien mir heute alles ein wenig arg auf Zufall aufgebaut bei uns …

nun, ich will Euch nicht mit einzelnen Spielszenen oder taktischen Beobachtungen langweilen – auf diesem Nivea eeh von geringerem bleibenden Wert …

gesagt sei nur soviel: für mich (und auch meine ebenfalls eher nüchtern-realistisch das Spielgeschehen betrachtenden Nebenleute) hatte Rosenheim sogar die mehreren und vor allem auch besseren Torchancen …

wie schon zuletzt hilft Dir alle gefühlte Feldüberlegenheit gepaart mit vom Publikum gepushtem Einsatz wenig, wenn Dir die Mittel fehlen, um Torchancen zu kreieren …

Timo Gebhart war heute bei weitem nicht so stark wie bei seinem Gala-Auftritt gegen Burghausen …

Sascha Mölders wird für mein Gefühl zumeist völlig falsch angespielt … diese langen hohen Bälle sind nix für ihn, dessen Stärken trotz seiner körperlichen Präsenz ganz bestimmt nicht im Kopfballspiel zu finden sind …

dass wir am Ende doch eher glücklich durch zwei Tore in den Schlussminuten gewonnen haben, sollten wir wirklich als Glücksfall verbuchen … :~02:

bis dahin hattest Du nie das Gefühl, dass sie jetzt direkt vor dem Führungstreffer standen …

aber in der letzten Spielminute noch eine Ecke von rechts … und auf einmal liegt der Ball im Tor … aus kürzester Distanz … Sascha Mölders wurde gefeiert und ließ das auch zu … ich bin mir aber nicht so ganz sicher, ob da nicht – auch ob seiner vorgenannten Kopfballschwäche – zuletzt ein Rosenheimer am Ball war oder etwa gar sich der Keeper den selbst reingeboxt hat …

jedenfalls ein saumäßig glücklicher Führungstreffer …

und sogar danach, in der Nachspielzeit noch Chancen für Rosenheim … zwei Ecken, bei denen sogar der Keeper mit nach vorne kam …

doch nach der zweiten abgewehrte Ecke wird der Ball hinten raus auf Nico Helmbrecht gespielt, der mit enormem Geschwindigkeitsüberschuss auf rechts übers halbe Feld geht, Mitte der gegnerischen Hälfte in die Mitte legt, wo Timo Gebhart mit dem Ball nur noch ins leere Tor zu laufen braucht …

kurz vermutete ich noch Abseits, aber wie es schien war Gebhart zum Zeitpunkt des Abspiels möglicherweise doch noch hinter dem Ball …

letztlich auch wurscht … 2:0 … alles gut …

alles gut ?

hmmm … also realistisch betrachtet und abseits aller siegestrunken-stimmungsgeladener Zufriedenheit muss man schon festhalten, dass das jetzt ungeachtet des dritten Sieges in vier Spielen zumindest schon das zweite war, in dem wir nicht unbedingt um Klasse(n) überlegen waren …

ich möchte sogar sagen, dass das hier für unsere aktuelle Mannschaft in der aktuellen Verfassung schon die richtige Liga ist …

und erst recht ganz weit entfernt sind wir davon, die Gegner hier reihenweise beliebig herzuspielen …

insoweit hat der Euphoriebremser Bierofka auf alle Fälle recht … der sieht doch auch, was auf dem Platz los ist … … wenn schon alle anderen im Verein diesen Blick verweigern …

freilich muss man auch eines festhalten:
Rosenheim bekam heute sechs Gelbe Karten … gefühlt hätten es etwa zehn mehr sein müssen … und dann hätten auch ein paar Gegenspieler vom Platz gemusst …

gegen uns und unsere feinen Techniker treten sie alle wie die Oxn …

aber wie gesagt … die halten alle zusammen … Verband und (die anderen) Vereine … alle gegen uns … ist aber auch nix Neues … kenne ich schon ein ganzes Leben lang so …

nur, daran muss sich halt auch Spielergeneration um Spielergeneration erstamal gewöhnen … Du musst jedes Spiel eigentlich zweimal gewinnen …

was diese Schiris für Deppen sind, zeigte sich schon beim – oder besser vorm – Anpfiff … deshalb begann das Spiel auch fünf Minuten später …
da hatte der zusammen mit seinem mindestens ebenso depperten Fähnrich auf einmal was an der Tornetzverankerung in der Ostkurve auszusetzen …
ein anständiger Schiri schaut sich das rechtzeitig vor dem Anpfiff an …

aber was red` ich … ?

noch kurz zur Atmosphäre … da können wir eigentlich ein Gänsefüßchen unter meinen letzten Bericht vom Freitag voriger Woche setzen ….

wenn mir auch heute – wie schon vermutet – die ganz große Euphorie nach der Niederlage in Buchbach ein wenig schaumgebremst zu sein schien …

ja, in der zweiten Hälfte waren – als die üble Planlosigkeit in Form stupider langer Ave-Maria-Pässe immer offenbarer wurde – sogar einige Pfiffe zu vernehmen …

nuja, jetzt haben wir nach vier Spielen neun Punkte …
für den Aufstiegskampf wird es wohl nicht reichen … aber einen anständigen Platz im oberen Mittelfeld sollten wir schon belegen können …

und das muss auch die Zielsetzung sein, mit der es in die nächste Partie schon am Dienstag daheim gegen die „Zweite“ des Glubb gehen muss …

das berühmte „Geisterspiel“, das wir wegen der Sitzhaftschalen-Resektion bei der Relegation gegen Regensburg im Schlauchboot-Wrack kassiert haben …

und das nächste Heimspiel am 17.08. gegen Illertissen werde ich ebenso wie das Pokalspiel gegen Ingolstadt am 13.08. leider urlaubsbedingt verpassen …

der nächste live-Bericht wird also erst wieder im September – 01.09. gegen die „Zweite“ von Ingolstadt – aufschlagen …

nur mal so vorab …


und sonst ?

beim Griechen gleich gegenüber vom Stadion (Taverna Syros) beginne ich langsam – nach dem zweiten (!) Besuch – sowas wie einen Stammgaststatus zu genießen …
der Koch begrüßt und verabschiedet mich mit freundlichem Lachen, der Ouzo ist auch schon obligatorisch …
interessanterweise sind dort sowohl vor als auch nach dem Spiel immer noch Plätze frei ….
aber der gehört als relativ neuer Anbieter halt auch nicht zu den althergebrachten Kult-Kneipen der Fans …
ist mir seeehr recht so …
das Futter ist ausgesprochen genießbar … und mehr brauch` ich bei dieser Gelegenheit auch nicht …
und wenn ich nicht so ein ausgeprägter Nicht-Fischesser wäre, hätte die Dorade Royal von der Wochenkarte da heute in fertigem Zustand äußerst verlockend ausgesehen …
so blieb es beim Gyros mit Kalamari (für den Nicht-Fischesser ), Tsatsiki, Pita und Salat …

Jamas …
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...

Antwort erstellen         
Alt  29.07.2017, 16:03   # 9754
DirtyDiddy
Saloon & Lounge CdC
 
Benutzerbild von DirtyDiddy
 
Mitglied seit 26. September 2015

Beiträge: 4.849


DirtyDiddy ist gerade online
Wink 1860 : Rosenheim

na, das war doch wieder unterhaltsam zum anschauen ...
...mit "versöhnlichem" Ende

: 0
__________________
egDD
member of "Los Lisaficionados"

Für
"The Prairie Gent & Havanna Club"-Gäste: Meine ("Essens"-) Bilder sind (fast immer) klick- und vergrößerbar ...
Wer tiefer in die Terminologie der Protagonisten eintauchen möchte: das "TPG&HC-Wörterbuch"
Antwort erstellen         
Alt  27.07.2017, 10:43   # 9753
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.405


Epikureer69 ist offline
Torhüter und so.................

Das sollte kein Vergleich zwischen den Stadtrivalen sein, sondern ein x-beliebiges Beispiel, dass sich auch Spitzenvereine immer mal wieder schwer tun, einen echten "Toptorwart" ihr eigen zu nennen und da sehe ich schon einen Unterschied zwischen Maier, Kahn und Neuer, zu den anderen sicher auch sehr guten Torhütern (Aumann, Pfaff, Butt usw.).
Sepp Maier war nur durch einen schweren Autounfall aus dem Bayern Tor zu "verdrängen", Oliver Kahn durch's Karriereende, was bei Neuer ähnlich sein dürfte.

Pfaff hingegen wurde deutlich vor Ablauf des sportlichen Verfallsdatums von Raimond Aumann verdrängt und war auch für den einen oder anderen "Klops" bekannt (Einwurfeigentor in Bremen, "Torwerfer" damals Uwe Reinders), Aumann wiederum war chancenlos im Duell mit dem jungen Kahn und Butt bekam seine Einsatzzeiten, weil der junge Michael Rensing, die in ihn gesetzten Erwartungen nicht erfüllen konnte.
Das die drei Erstgenannten 34 von 52 BL-jahren abdeckten, heißt im Umkehrschluss, dass die Position immerhin 18 Spielzeiten nicht mit einer Torwartikone besetzt waren und das lag beim FCB sicher nicht am fehlenden Geld, sondern an der Tatsache, dass Ausnahmetorhüter halt nicht umsonst Ausnahmetorhüter genannt werden.

Zurück zu den Löwen: die hatten nämlich früher auch schon eine ganz gute Torhütertradition (Radenkovic, Hartmann, Zander, Jentsch, Kiraly). Bezüglich des TSV 1860 wollte ich mit dem "Einwurf" zur Torhüterdebatte anmerken, dass ich nicht glaube, dass sie in den letzten Jahren vor allem aufgrund eines Torwartproblems, die gesteckten Ziele nicht erreicht hätten, da die meisten anderen Ligakonkurrenten auch öfters mal durch "Torwartwackler" zu Punktverlusten kamen, aber auch Spiele verloren wurden, in denen der eigene Torwart eigentlich sehr gut und stabil gehalten hatte.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.07.2017, 10:09   # 9752
Benatia
 
Mitglied seit 20. August 2014

Beiträge: 259


Benatia ist offline
Immer wieder amüsant...

Bild - anklicken und vergrößern
Giesinger Bauern_Buchbach.jpg  
... hier ab und zu mitzulesen


Nur mal so unter uns Fußballern: Sicherlich sind die permanenten Turbulenzen im Verein für die Löwenkicker nicht angenehm. Aber diese schon wieder als Ausrede für eine schwache Leistung zu bringen, ist sehr gefährlich ... denn dann wird´s in Konsequenz eher um den Abstieg als den Aufstieg gehen ...

Zur Torhüterdiskussion
Zitat:
Selbst der FC Bayern hatte mit Sepp Maier, Oliver Kahn und jetzt Manuel Neuer in den letzten 50 Jahren, mal genau drei Stück von diesen "Prachtexemplaren".
Vielleicht sollte man nicht immer den übermächtigen Stadtrivalen als Vergleich heranziehen: Die drei genannten decken 34 der 52 BL-Jahre des FCB ab und dazwischen gab es noch die Herren Jean-Marie Pfaff, Raimond Aumann und Hans-Jörg Butt .... 42 Jahre Weltklasse, 7 Jahre Spitzenklasse, 3 Jahre so lala ...


Übrigens hat gestern der Ex-Bayern-Spieler "Biero" seinen ehemaligen Fans eine extreme Steilvorlage gegeben (siehe Anhang): Hätte er lieber sein lassen sollen. Diesen Gassenhauer wird er nun noch viel häufiger hören - auf den Dorfplätzen in der Regionalliga Bayern ... und in der AA wird es auch eine Renaissance geben

Antwort erstellen         
Alt  27.07.2017, 09:23   # 9751
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.405


Epikureer69 ist offline
Also

ich habe mir alle drei Spiele im Fernsehen "reingezogen" (1x Liveübertragung, 2x "Stream"). Zum rein fußballerischen, ist den wie immer recht sachkundig vorgetragenen Anmerkungen vonn kuching und BB, wenig hinzuzufügen.

Aufgefallen ist mir, dass der "Sachvortrag" in Buchbach, deutlich unter dem Niveau der beiden ersten Spiele lag. Dies könnte man zwar mit natürlichen Formschwankungen einer jungen Mannschaft erklären, andererseits würde ich auch eine gewisse Auswirkung der unsäglichen Mitgliederversammlung vor ein paar Tagen, nicht zur Gänze ausschließen.

Die Spieler, auch dieser jungen Mannschaft, kennen sich im Fußballgeschäft nämlich mit Sicherheit besser aus, als diese "tumben Toren", die kaum, dass die Mannschaft zwei RL-Spiele gewonnen hat, wieder einen im Moment völlig unnötigen Konflikt mit dem Investor heraufbeschworen haben. Diese Vorgänge kriegt die Mannschaft auch mit und da hat der eine oder andere dann halt die Frage im Hinterkopf, was das denn bringt, wenn man als Mannschaft kämpft und punktet, wenn irgendwelche vereinsmeiernden Vollidioten, das sportlich Erreichte, am Ende wieder mit dem Arsch einreißen, weil sie's einfach nicht kapieren, dass guter erfolgreicher Sport ein professionelles und vor allem unaufgeregtes Umfeld braucht.

Zur Torwartdiskussion: ein wirlich guter, stabiler Torwart für lange Zeit, ist im Fußball immer schwer zu finden. Torwartdiskussionen und Torwartwechsel, wegen tatsächlicher oder vermeintlicher Fehler und Schwächen des bisherigen Stammtorwartes sind in sämtlichen europäischen Topligen, einschließlich der Bundesliga, deshalb an der Tagesordnung. Und wenn man mal einen wirklichen Topmann zwischen den Pfosten hat, der Trainer, Fans und Sportjournalisten wirklich einhellig überzeugt, bleibt er meist sehr lange und ist der im GRunde unverkäuflichste Spieler im Verein.

Selbst der FC Bayern hatte mit Sepp Maier, Oliver Kahn und jetzt Manuel Neuer in den letzten 50 Jahren, mal genau drei Stück von diesen "Prachtexemplaren". Bei den Anderen ist es im Grunde Ansichtssache, ob einem zum Beispiel Ortega besser gefällt als Zimmermann, oder jetzt eben Hiller versus Strobl.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.07.2017, 04:16   # 9750
Intoleranzistnichtok
Dreiloch Liebhaber
 
Benutzerbild von Intoleranzistnichtok
 
Mitglied seit 10. April 2013

Beiträge: 855


Intoleranzistnichtok ist offline
ja der normale Liga Alltag hat die neue Mannschaft wieder - haben die Führungsetagen Träumer tatsächlich gedacht dass man ohne Probleme alle Spiele gewinnen kann und ruck zuck dritte Liga spielt nächstes Jahr?

....ja haben sie - hoffentlich halten sie jetzt die Schnauze damit Biero wirklich die Mannschaft erst mal aufbauen kann

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.07.2017, 21:17   # 9749
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 28.607


Buffalo Bill ist offline
so isses ...

feldüberlegen waren sie ja ... ... konnten es aber nicht in echte Torchancen ummünzen ... ... da war Buchbach fast a bissi gefährlicher ...

dass das Gegentor so eigentlich nicht fallen darf, spielt da auch schon keine Rolle mehr ...

wie gesagt, Rückschläge werden kommen ...

aber gleich so schnell ?

am Samstag gegen den anderen TSV 1860 aus Rosenheim wird die Euphorie schon ein wenig schaumgebremster sein ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  26.07.2017, 21:09   # 9748
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.753


kuching ist offline
Das mit dem "Bonus" ist ja zu verstehen...okay. Aber das war es auch nicht. Wir sind halt jetzt in der RL, das war nicht zu übersehen. Wird auch wohl kein Durchmarsch werden, aber auch das ist ebenfalls nicht überraschend. Haben wir doch (insgeheim) auch nicht anders erwartet. Musste aber trotzdem ob des Niveaus manchmal sehr hart schlucken.

Aber gut, da müssen wir jetzt durch... Wann war schon mal was einfach bei uns? Gestählt für 100 Fußball-Fan-Leben...
Antwort erstellen         
Alt  26.07.2017, 20:55   # 9747
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 28.607


Buffalo Bill ist offline
Zitat:
Wieso spielt eigentlich der Strobl nicht?
das hab` ich mich schon beim ersten Spiel gefragt ...

den Marco Hiller halte ich für einen Luftikus ...

aber wie seinerzeit schon gemutmaßt, genießen "seine" letztjährigen Spieler wohl einen kleinen Bonus ...

wäre ja aber auch das erste Mal, dass man bei uns einen guten oder schlechten Keeper erkennt ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:42 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)