HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

!!! Allen neuen Beiträge & Berichte ---- techn. Störung!!! - HINWEIS !!! 



Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  

Dein Banner hier?


























Dein Banner hier?
#Info
.


Alle Upload-Fotos in diesem Thread anzeigen, falls vorhanden.          Freunde einladen...
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  31.01.2016, 13:40   # 1
Hodaddy
Sperminator
 
Benutzerbild von Hodaddy
 
Mitglied seit 12. October 2002

Beiträge: 1.700


Hodaddy ist offline
Donald Trump ... der nächste Präsident der USA?

Ich muss gestehen, dass Donald Trump mich auf eine fast schon perverse Art fasziniert. Ein Bauchgefühl sagt mir, dass er der nächste Präsident der USA wird. Denn auch im Land der "unbegrenzten" Möglichkeiten wächst die Wut einer von Abstiegsängsten geplagten Mittelschicht auf den traditionellen Politikbetrieb. Ein Indiz dafür ist zum Beispiel die wachsende Unterstützung für den linken Kandidaten Bernie Sanders ... noch vor ein paar Jahren undenkbar. Auch Trump profitiert von diesem wachsenden Unbehagen.

Hier ein Auszug aus einem kürzlich in der Zeit erschienenen Artikel, der genau dieses Argument aufgreift:

Zitat:
Doch Trumps Anhänger als dumpfe Toren abzuschreiben, ist nicht nur zu einfach, sondern auch gefährlich. Trump, wie Alaskas Ex-Gouverneurin Palin vor ihm, reitet eine Welle der Wut, die sich seit Langem angestaut hat. Er spricht diejenigen an, die sich von dem neuen Amerika, das nach der Finanzkrise und Rezession entstanden ist, abgehängt und vergessen fühlen.
http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-0...l-republikaner
__________________

Gotta quit that pay sex, 'cause I won't collect riches
if I blow my hard-earned cash on da hoes and bitches

Muss es endlich schaffen, mit dem Paysex aufzuhören,
denn ich mach kein Geld, wenn ich's rauswerf für die Gören

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  09.11.2016, 20:45   # 130
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.561


maexxx ist offline
Heftig finde ich die Resonanz an deutschen Schulen, egal welcher Qualifikation.
Da wird doch fast einstimmig von einem Dritten WK mit Trump gesprochen.
Mich würde interessieren, wie man solch einen Unsinn so schnell verbreiten kann.

Andere Themen, was Trump mit Deutschland macht, möchte ich jetzt nicht weiter vertiefen.
Alt  09.11.2016, 20:06   # 129
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.531


stb99 ist offline
Viel interessanter als das Ergebnis ist doch das Rumgeeire von Politik und Medien auf allen Kanälen.

Auf Bayern 3 bockt man rum a la "Ich sage dann aber nicht, wenn Trump gewonnen hat". Hallo? Ihr seid Journalisten und die bringen Nachrichten. Diese sollten möglichst nah an der Wahrheit sein. Der eigene Standpunkt dazu interessiert nicht.

Aber auch so scheint man nichts gelernt zu haben, wenn man sich die Medienlandschaft anschaut. Die Rede ist von "Weltweiter Schock" (ach ja?), "Tränen". Meinungen beginnen mit "Hoffentlich gibt es jetzt keinen Krieg." Das mag jemand gesagt haben. Dann sollte man aber faiererweise auch mal erwähnen, dass es die Amtszeit von Clinton als Außenministerin war, in der man alle möglichen Kriege (auch "arabischer Frühling") genannt, angezettelt hat. Die Absetzung von Gadafi bezeichnet Obama nebenbei als seinen größter Fehler. Der Gipfel sind dann die Twitter-Account von "Promis", natürlich alle gegen Trump. Auch hier hat man wieder einmal gezielt alle umschifft, die in den USA für Trump sind, und das sind wohl ähnlich viele Promis.

Interessant auch, wie jetzt plötzlich alle möglichen Leute auftauchen und haarscharf sagen können, dass der schlechtere Kandidat gewonnen hat. Nachdem die Stoßrichtung klar ist, braucht man dafür nicht einmal mehr halbscharige Begründungen vorzukramen.
Alt  09.11.2016, 19:58   # 128
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.531


stb99 ist offline
@maexxx

Zitat:
Harte Worte/Stellungnahme, welche "die Zusammenarbeit in der Zukunft bestimmt fördern/t".
Ich würde mir durchaus wünschen, Merkel kümmert sich erst einmal um die Demokratie im eigenen Land und um ihre Art und Weise, als andere zu belehren.

Es ist durchaus bezeichnend, dass man nach dem Brexit innerhalb nicht einmal eines halben Jahres zum zweiten Male vor einer Situation steht, die realistisch und denkbar war, für die es aber keinen Plan B gibt. Sagt viel über die Arroganz und Abgehobenheit der Politik aus.

Hier kommt noch dazu, dass man nicht müde geworden ist, noch und nöcher Dreck über Trump auszuschütten und nun plötzlich steht man in der Situation, mit ihm zusammenarbeiten zu müssen. Eine viel bessere Ausgangssituation kann man sich kaum vorstellen.

Da kann man nur hoffen, dass das Niveau von Trump etwas höher als das unserer Politik hierzulande ist und er das lächelnd kassiert. Nachdem er, im Gegensatz zur politischen "Elite" in Deutschland wirtschaftlich ja wenigstens was auf die Beine gestellt hat, kann man durchaus Hoffnung haben.
Alt  09.11.2016, 14:59   # 127
mupfel
ich mag sie alle
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 5.670


mupfel ist gerade online
Wink





__________________
Stirb mit Erinnerungen nicht mit Träumen.

Das Leben ist eigentlich wie ein Penis. Ruhig und relaxt rumhängen.
Es ist die Frau, die es hart macht.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"


Alt  09.11.2016, 14:51   # 126
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.561


maexxx ist offline
Harte Worte/Stellungnahme, welche "die Zusammenarbeit in der Zukunft bestimmt fördern/t".
Zitat:
Der Sieg des Republikaners Donald Trump bei den Präsidentschaftswahlen in den USA erwischt die Bundesregierung offenbar kalt. Bundesaußenminister Steinmeier "will nichts schönreden" und gratuliert Trump in einer Stellungnahme auch nicht.
Zitat:
Steinmeier hatte Trump während des Wahlkampfs einen "Hassprediger" genannt.

Zitat:
Angesprochen auf einen möglichen Wahlsieg des Republikaners Donald Trump sagte der Bundespräsident: „Was uns unter anderem Sorgen machen muss, ist seine Unberechenbarkeit.“


Das ist Diplomatie:
Zitat:
CSU-Chef Horst Seehofer warnte hingegen davor, sich als Oberlehrer der Welt aufzuführen. „Das amerikanische Volk wählt, wer es führt, und sonst niemand.“ Im Falle eines Wahlsiegs wäre Trump ebenso willkommen in Bayern wie dessen Konkurrentin Hillary Clinton.
Alt  09.11.2016, 14:18   # 125
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.094


Aligator ist offline
Warum

wundert es mich überhaupt nicht, wer von den Foristen hier, wieder den "legendären böhmischen Gefreiten" aus der Mottenkiste holt...

Zwar ist ja nicht alles was hinkt auch ein Vergleich, aber Hauptsache mal wieder auf schlau gemacht
Alt  09.11.2016, 13:42   # 124
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.220


yossarian ist gerade online
Sauguat

A schottischer Bayer werd amerikanischer Bresadent:
Zitat:
Donald Trump ist das vierte von fünf Kindern des Immobilienunternehmers Frederick Trump Jr. (1905–1999) und seiner Frau Mary Anne MacLeod (1912–2000). Sie stammte aus Tong auf der schottischen Isle of Lewis.Väterlicherseits waren seine Großeltern Friedrich Trump und Elisabeth Christ aus Kallstadt in der Pfalz (damals Teil des Königreichs Bayern) eingewandert. Auch der Vater des Ketchup-Unternehmers Henry John Heinz, Johann Heinrich Heinz, stammte aus Kallstadt, seine Mutter Charlotte Luise war eine geborene Trump. In einem Interview gab Trump an, stolz auf „dieses deutsche Blut“ zu sein. 1987 hatte er in seinem autobiografischen Buch The Art of the Deal dagegen noch behauptet, sein Großvater stamme aus Schweden, womit er eine Fiktion seines Vaters aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs weitertrug.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Danke von
Alt  09.11.2016, 11:55   # 123
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.561


maexxx ist offline
@Epi
Zitat:
und sind Marco Rubio und Ted Cruz keine Republikaner ?
ok, ich habe es jetzt nur auf die gestrige Wahl bezogen.
Alt  09.11.2016, 11:50   # 122
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.620


Epikureer69 ist offline
@maexx

und sind Marco Rubio und Ted Cruz keine Republikaner ?
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Alt  09.11.2016, 11:50   # 121
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 846


el_coyote ist offline
Thumbs up

boris johnson muss sich jetzt wenigstens bei clinton nicht für die sadistische krankenschwester entschuldigen

gratulation an @hodaddys bauchgefühl !
Danke von
Alt  09.11.2016, 11:29   # 120
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.561


maexxx ist offline
@Epi
Zitat:
Klar ist, dass der Wahlsieg Trumps ein gigantischer Stinkefinger ins Gesicht des politischen Establishments ist
Nicht so dramatisieren. Sind die Republikaner kein Bestandteil des politischen Establishments?

Hier noch einmal meine Einschätzung #64 vom 21.10.2016
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...7&postcount=64
Alt  09.11.2016, 11:02   # 119
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.620


Epikureer69 ist offline
Klar ist,

dass der Wahlsieg Trumps ein gigantischer Stinkefinger ins Gesicht des politischen Establishments ist, welchem nichts besseres eingefallen ist, als alle seine Chips auf eine gut vernetzte Lobbyistin zu setzen.

Nur einen Grund zur Freude sehe ich wirklich nicht, denn auch der legendäre "böhmische Gefreite" verdankte ähnlichen Wählererwägungen seinen Aufstieg vom erfolglosen Postkartenmaler zum Reichskanzler.

Da hatten viele auch nur "einfach die Nase voll" von Brüning und Co., was weiteres Nachdenken erübrigte........

Allerdings kann ich mich auch noch gut an die Zeit erinnern (ich war damals gerade alt genug um Wählen zu dürfen), als Ronald Reagan sich anschickte das Weiße Haus zu erobern und alle Pessimisten dann endgültig den III. Weltkrieg für unausweichlich hielten. Am Ende war er ein durchschnittlich unauffälliger Präsident und eine globale Katastophe ist auch ausgeblieben.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Alt  09.11.2016, 10:59   # 118
Retroisback
---
 
Benutzerbild von Retroisback
 
Mitglied seit 6. February 2015

Beiträge: 734


Retroisback ist offline
Smile

https://www.tenor.co/view/hillary-pr...on-gif-5341235


Aus dem Internet !














Mehr Gifs zum Thema

https://www.google.de/search?q=hilla...sQsAQIPw&dpr=1

Alt  09.11.2016, 10:41   # 117
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.137


E.B. ist offline
Zitat:
der die Machenschaften der Clinton untersucht.
...da werden die nächsten beiden Wochen sicher ein paar Häuser und Autos brennen und ein paar Unfälle/Zufälle/tragische Ereignisse geschehen, nehme ich an.

(und es braucht hier keiner mit dem Finger auf die Amis zeigen, schaut nur, wie viele Zeugen des NSU-Prozesses schon im Auto verbrannt sind oder ihr Insulin überdosiert haben).
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Wer wissen will, warum der Small Talk den Bach runterging...
Alt  09.11.2016, 10:38   # 116
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.220


yossarian ist gerade online
Wozu die Aufregung?

Trump passt doch hervorragend in die Reihe
Berlusconi - Putin - Bush jr. - Lukaschenko - Janukowytsch - Merkel - Kim Jong Un - Seehofer - Erdogan - Orban - Hollande - Kaczynski/Beata Szydło - (LePen?)
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Alt  09.11.2016, 10:00   # 115
Hodaddy
Sperminator
 
Benutzerbild von Hodaddy
 
Mitglied seit 12. October 2002

Beiträge: 1.700


Hodaddy ist offline
Trumps Wahlsieg ist die Rache der vom Establishment vernachlässigten kleinen Leute. Das hat insbesondere der Filmemacher Michael Moore erkannt. Joe the Plumber zeigt Silicon Valley und der Wall Street den Fuck-You-Finger.

__________________
Gotta quit that pay sex, 'cause I won't collect riches
if I blow my hard-earned cash on da hoes and bitches

Muss es endlich schaffen, mit dem Paysex aufzuhören,
denn ich mach kein Geld, wenn ich's rauswerf für die Gören

Alt  09.11.2016, 09:59   # 114
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.561


maexxx ist offline
@Epi
Zitat:
Habe gerade im "Netz" noch eine sehr erhellende Statistik gefunden: 72% aller weißen männlichen Amerikaner ohne Collegeabschluss haben Trump gewählt
Haben die auf dem Wahlzettel gleich Ihre Qualifikation/Herkunft etc. mit angekreuzt?


Lustige Wahlautomaten übrigens:
https://twitter.com/lordaedonis/stat...672836/video/1
Alt  09.11.2016, 09:48   # 113
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.137


E.B. ist offline
Trump war das kleiner Übel bei dieser Wahl, kein Wunschkandidat. Das wäre Bernie gewesen.

Zitat:
Jetzt brauchts nur noch Marie Le Pen in Frankreich als Wahlsiegerin und Frauke Petry als Kanzlerin
Ich hoffe sehr, dass die beiden hier nicht als die kleineren Übel auf der Liste stehen. Aber nach UK und USA werden jetzt hoffentlich auch die europäischen Parteien realistischer und heben nicht nur den Kandidaten aufs Schild, der intern am einfachsten durchsetzbar oder extern am besten Lobby-vernetzt ist.

Ich bin gespannt, ob sich Merkel von Raute, Konsensheissluftblubberblasen und Märktegewäsch verabschiedet. "Alternativlos" und Marktdevotheit scheinen endgültig out zu sein.
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Wer wissen will, warum der Small Talk den Bach runterging...
Alt  09.11.2016, 09:39   # 112
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.620


Epikureer69 ist offline
Warum

wundert es mich überhaupt nicht, wer von den Foristen hier, erfreut und schadenfroh auf Trumps Wahlsieg reagiert ?

Manchmal treffen halt auch virtuelle Bilder, die man sich von manchem Zeitgenossen so macht, erstaunlich präzise zu................

Jetzt brauchts nur noch Marie Le Pen in Frankreich als Wahlsiegerin und Frauke Petry als Kanzlerin, dann fühlen sich sicher einige hier wie im Paradies. Zumindest solange bis das "dicke Ende" kommt (hat es alles schon öfter gegeben)........

Habe gerade im "Netz" noch eine sehr erhellende Statistik gefunden: 72% aller weißen männlichen Amerikaner ohne Collegeabschluss haben Trump gewählt....................

Any questions left ?
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.

Danke von
Alt  09.11.2016, 09:37   # 111
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.137


E.B. ist offline
Es ist schön, morgens aufzumachen und zu merken, dass man in seiner Sicht der Welt nicht danebenlag (ich war zum zweiten Mal besser als die allwissenden™, allregelnden™ Märkte).

Es ist schön, dass der Vorsprung so deutlich ist, das erspart das Rumgeeier wie 2001 bei der "Wahl" von GWB.

Es ist schön, zu sehen dass die Wahlbeteligung nach Jahrzehnten des Sinkens zu steigen scheint (und mensch muss in USA Urlaub oder frei haben, um unter der Woche wählen zu gehen, oder sich sehr lange im voraus per Brief festlegen). Trump ist gut für die Demokratie - wer hätte das gedacht.

Nicht schön ist z.B. dass meine Eltern unten sitzen und jetzt besorgt sind, vor Trump haben sie mehr Angst als vor Erdogan - da haben die ÖR-Medien hier ganze Arbeit geleistet.

Ich hoffe ja mal stark, dass der Trump jetzt die Stützräder abschraubt, so dass Europa lernt/lernen muss, auf eigeneren Beinen (nehmt das, Grammatiknahdsis!) zu stehen.


Dass ein immer weiter so des militärisch-industriellen Komplexes einfach nicht mehr geht, kann man auch gut an Nachrichten wie diesen ablesen:
http://www.defensenews.com/articles/...ave-no-bullets
Richtig, die haben jetzt eines von ursprünglich 33 Schiffen der Zumwalt-Klasse, und die Kanonen verschießen Projektile, wo der einzelne Schuß >800000US$ kostet (weshalb das jetzt, nachdem der erste Kasten schwimmt, gekeult wurde und das/die Schiffe erst mal ohne Munition herumstehen und nutzlos sind.
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Wer wissen will, warum der Small Talk den Bach runterging...
Alt  09.11.2016, 09:19   # 110
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.561


maexxx ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Trump.jpg  
Eine sehr ungewöhnliche Prognose


Link für @E.B.
http://www.nytimes.com/elections/forecast/president

Danke von
Alt  09.11.2016, 08:52   # 109
Retroisback
---
 
Benutzerbild von Retroisback
 
Mitglied seit 6. February 2015

Beiträge: 734


Retroisback ist offline
Thumbs up

Donald Trump ist der 45 Präsident der USA. !

Als erste Amtshandlung sollte er sein Versprechen einlösen und einen Sonerermittler benennen, der die Machenschaften der Clinton untersucht.
LOCK HER UP
Danke von
Alt  09.11.2016, 08:23   # 108
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.561


maexxx ist offline
@justus
Zitat:
auf alle Fälle kann er sich jetzt genauso schamlos bereichern
Über die Politik bereichert haben sich die Clintons.

Auf jeden Fall wird es spannend, welche Politik Trump nun tatsächlich verfolgt.
Mehr Innen- als Außenpolitik - das wäre geopolitisch schon einmal gar nicht so schlecht.
Danke von
Alt  09.11.2016, 08:17   # 107
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.468


justus ist offline
Tronald Dump als Präsident der USA ... omei ... dann kann er sich gleich von Putin und Erdolf die Berater holen. Was da funktioniert ... auf alle Fälle kann er sich jetzt genauso schamlos bereichern ...
Danke von
Alt  09.11.2016, 08:13   # 106
mupfel
ich mag sie alle
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 5.670


mupfel ist gerade online
die spinnen wirklich die amis

__________________
Stirb mit Erinnerungen nicht mit Träumen.

Das Leben ist eigentlich wie ein Penis. Ruhig und relaxt rumhängen.
Es ist die Frau, die es hart macht.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:28 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)