HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  31.01.2016, 12:40   # 1
Hodaddy
Sperminator
 
Benutzerbild von Hodaddy
 
Mitglied seit 12. October 2002

Beiträge: 1.696


Hodaddy ist offline
Donald Trump ... der nächste Präsident der USA?

Ich muss gestehen, dass Donald Trump mich auf eine fast schon perverse Art fasziniert. Ein Bauchgefühl sagt mir, dass er der nächste Präsident der USA wird. Denn auch im Land der "unbegrenzten" Möglichkeiten wächst die Wut einer von Abstiegsängsten geplagten Mittelschicht auf den traditionellen Politikbetrieb. Ein Indiz dafür ist zum Beispiel die wachsende Unterstützung für den linken Kandidaten Bernie Sanders ... noch vor ein paar Jahren undenkbar. Auch Trump profitiert von diesem wachsenden Unbehagen.

Hier ein Auszug aus einem kürzlich in der Zeit erschienenen Artikel, der genau dieses Argument aufgreift:

Zitat:
Doch Trumps Anhänger als dumpfe Toren abzuschreiben, ist nicht nur zu einfach, sondern auch gefährlich. Trump, wie Alaskas Ex-Gouverneurin Palin vor ihm, reitet eine Welle der Wut, die sich seit Langem angestaut hat. Er spricht diejenigen an, die sich von dem neuen Amerika, das nach der Finanzkrise und Rezession entstanden ist, abgehängt und vergessen fühlen.
http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-0...l-republikaner
__________________

Gotta quit that pay sex, 'cause I won't collect riches
if I blow my hard-earned cash on da hoes and bitches

Muss es endlich schaffen, mit dem Paysex aufzuhören,
denn ich mach kein Geld, wenn ich's rauswerf für die Gören
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  11.11.2017, 13:37   # 497
DonaldTrumpJunior
Grab 'em by the Pussy
 
Benutzerbild von DonaldTrumpJunior
 
Mitglied seit 10. August 2017

Beiträge: 35


DonaldTrumpJunior ist offline
Alles Fake News. Mein Vater möchte nicht kritische Sender sondern Fake Sender schließen.
Antwort erstellen         
Alt  13.10.2017, 17:32   # 496
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.361


maexxx ist gerade online
Bild - anklicken und vergrößern
witzknilch.jpg  
Zitat:
@yoss
Dein hartnäckiges Schweigen über Deinen Geburtsort müssen wir respektieren.
Wahrscheinlich bin ich ein direkter Nachkomme von Dschingis-Khan - also dann vielleicht Mongole - wer weiß das schon so genau?


Zitat:
@ Witzknilch Maexxx
und ein Bild für den Witzknilch habe ich auch gefunden - gar nicht so schlimm

kommt auch aus dem Bereich Kultur

allerdings Lakai des FBI - dann eher doch nicht

http://www.tagesspiegel.de/kultur/ki...k/1616042.html
Antwort erstellen         
Alt  13.10.2017, 05:50   # 495
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.111


yossarian ist gerade online
@ Witzknilch Maexxx

@ Witzknilch Maexxx
Respekt, Towarisch Maexxx, es gibt tatsächlich eine Fundstelle für den Neologismus Spaßbold. Nachdem ich sämtliche mir bekannten Suchmaschinen vergeblich nach Spaßbold abgefragt hatte, kam ich Ewiggestriger auf die Idee, eine russische Suchmaschine zu bemühen. Volltreffer bei www.rambler.ru. Diese Maschine gehört dem reichsten russischen Oligarchen (nach Putin und Medwedew) Wladimir Potanin, kein Putin-Gegner. So ein Zufall aber auch.
https://nova.rambler.ru/search?query...xlcl9NYWluOzs7
Der Duden kennt das Wort nicht, aber der ist auch von gestern, und gilt für einen русский = Russki wie Maexxx sowieso nicht.
Dein hartnäckiges Schweigen über Deinen Geburtsort müssen wir respektieren. Agenten pflegen mit ihrer persönlichen Daten vorsichtig umzugehen. Du wirst schon Deine Gründe dafür haben. Aber Du könntest uns doch wenigstens verraten, wo Du in Kindergarten und Grundschule gingst. Krim, weil Du die so gut kennst? Oder doch wie Heinrich Groth in Kasachstan, wo Russisch zweite Amtssprache ist?
Aber danke für die Aufklärung. Ich habe auch einen Link für Dich: https://www.welt.de/kultur/article15...-zu-Putin.html
Und noch zwei habe ich gefunden: http://www.bento.de/politik/afd-und-...werben-425139/
und http://www.focus.de/politik/deutschl...d_5257118.html
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.10.2017, 06:38   # 494
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.361


maexxx ist gerade online
Zitat:
@yoss
Das Wort Spaßbold gibt es im Deutschen nicht
@yossarian - ein ewig Gestriger


Schau z.B. mal in die Kulturszene - da gibt´s Begriffe

Zitat:
Und Daniel Sullivan ist mit seinen goldenen Hula-Hoop-Reifen wie als Stepptänzer ein ungeheurer Spaßbold, der sich an seinem gewaltigen Können und an der puren Geschwindigkeit berauscht, bis die straffesten Brustmuskeln hüpfen.
http://muenchner-feuilleton.de/2017/...e-gop-variete/


Ergänzung - ein Beispiel der DB:
Zitat:
Mit der Bahn nach ... in den Biergarten fahren - Deutsche Bahn
Da fährt man mit der Bahn doch glatt in den Biergarten und nicht zum Biergarten

Deutsche Sprache - schwere Sprache - vor allem für die ewig Gestrigen

Antwort erstellen         
Alt  12.10.2017, 05:27   # 493
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.111


yossarian ist gerade online
Trump will kritische Fernsehsender schließen

Trump drohte, die Fernsehsanstalt NBC zu schließen, wenn die weiterhin negativ über ihn berichtet. http://www.independent.co.uk/news/wo...-a7994861.html
NBC ist eine der großen Drei, vielleicht vergleichbar mit dem ZDF.

@ Maexxx: Ja was macht er denn da auf diesem Bild, der Putin? http://www.vaterlandmagazin.li/stora...eAU_spVYlT.jpg
Wenn der Putin für Dein Seelenheil eine Kerze anzündet, wirst das Du doch auch für ihn tun, oder?
Zitat:
Du bist ein Spaßbold - "Woher weißt Du, dass ich jeden Tag in der Kirche für Putin eine Kerze anzünde?"
Hier mal wieder ein nettes Beispiel für die Deutschkenntnisse unseres Forumsrussen Maexxx.
Das Wort Spaßbold gibt es im Deutschen nicht, wohl aber den Witzbold. Hintergrund: im Russischen sind die Wörter für Spaß und Witz die gleichen.
Neulich schrieb Maexxx: Er kennt seinen Vorteil zu nutzen. Ebenfalls ein Slawismus, denn im Russischen ist das Wort für kennen und wissen das gleiche.
Ein andermal ließ er mich ins Seehaus radeln, weil im Russischen das Wort für ins und zum das gleiche ist.
Ob Maexxx jetzt Kasache, Russe oder Tadschike ist, spielt ja keine Rolle. Jedenfalls ist seine Muttersprache Russisch, was er immer wieder beweist. Vielleicht hat er ja mal einen russlanddeutschen Urgroßvater gehabt und bekam deswegen einen deutschen Pass.
Aber Respekt vor Maexxx' Selbstbewusstsein. Wie Trump, Merkel und Putin scheint er keinerlei Zweifel an der Richtigkeit seiner verqueren Argumente zu wissen, äh zu kennen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.08.2017, 14:28   # 492
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.361


maexxx ist gerade online
Zitat:
@yoss
geheiligten Russland
Du bist ein Spaßbold - "Woher weißt Du, dass ich jeden Tag in der Kirche für Putin eine Kerze anzünde?"


Jetzt aber für mich abschließend - Yuzhnoye zahlt einen Durchschnittslohn von ca. € 160 € mtl.
Die Mitarbeiter haben inzwischen mehrere Monate Gehaltsrückstände. Gearbeitet wird inzwischen nur noch ein Tag pro Woche. Da haben es nord-koreanische Waffenhändler nicht schwer an Informationen zu kommen (Triebwerke? es reichen auch Entwicklungspläne etc.). Und als Staatskonzern hat Pororschenko auch ausreichend Informationen zum Thema. Ich habe nicht gesagt, dass Poroschenko den Wissenstransfer selbst angeordnet habe.
Vor über fünf Jahren wurden übrigens zuletzt nord-koreanische Waffenhändler beim Versuch an ukrainische Raketentechnik zu kommen, für längere Zeit hinter Gittern gebracht - das war noch unter dem bösen Janukowitch.

Zitat:
@yoss
Ähm, hat die Ukraine heutzutage überhaupt Fernraketen?
Dieser heute ukrainische Konzern war zu Sowjetzeiten mit Verantwortlicher zur Erreichung technischer Parität zu den USA. Nach dem US-Regimechange in der Ukraine heute praktisch pleite.


Zitat:
Dein gelungenes Escort-Date wäre für uns von viel größerem Interesse als nordkoreanische Raketentriebwerke. Schreibe doch einfach lieber einen ausführlichen Bericht darüber.
Ein paar Hausnummern - eine ca. 177 cm große schlanke Blondine, schöne feste C-Cup Oberweite, französisch macht sie brav angenehm, beim Ficken auch schön eng, aber ein bisschen zu wenig Eigeninitiative, im Bad verschwindet sie ca. 15-20 Minuten, was kann man denn da so lange machen? Ok Zeit hatten wir genug. ZK und andere Intimitäten waren auch gegeben, aber der "Funke" ist nicht übergesprungen - wahrscheinlich zu alt für mich, wer weiß?
Antwort erstellen         
Alt  20.08.2017, 09:48   # 491
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.111


yossarian ist gerade online
Make love not rockets

Eine relativ objektive Quelle ist npr.org. Die schließen nicht aus, dass die Triebwerke illegal aus einer ukrainischen Fabrik kamen., dass aber die ukrainische Regierung nicht beteiligt war. Es gibt also keinen Beweis, der Deine These bestätigt. Die Triebwerke können genauso gut aus Deinem geheiligten Russland kommen.
Aus npr.org: http://www.npr.org/2017/08/14/543477...rocket-engines
Zitat:
SIEGEL: How much do you actually know about these particular engines?

ELLEMAN: Well, we're able from the videos to understand approximately what the total amount of power released by the engine is. We know how long it operates for, and from that we can back out the amount of fuel consumed. And with that and some of the visual characteristics of the engine, we're able to determine that it comes from the - what they call the RD-250 family of engines that were developed in the former Soviet Union.

SIEGEL: When you say we know it was - it came from Ukraine or was made in Ukraine, how do you know that?

ELLEMAN: Well, I don't know that it came from Ukraine. In my writing, I think I was very specific in saying that the most likely source would be Ukraine. We've seen the modifications that were incorporated into the engine that the North Koreans are using. I have two independent sources that have said they've seen that engine in Ukraine. It doesn't mean that it came from Ukraine, but it strongly implies that.

But I want to make one point very clear. I don't think the Ukrainian government was involved in this at all. I don't even know that executives from the Yuzhnoye plant would have been involved. This, to me, sounds like criminal gangs were able to access something and export it from either Ukraine or Russia.

SIEGEL: Last month, the factory Yuzhmash said it had not, does not and will not participate in the transfer of potentially dangerous technologies outside Ukraine. You say it could have been a criminal gang. In a way, that seems almost scarier than the notion that a government might have supplied the Koreans with this technology, the idea that it's on the loose and being sold on the black market.

ELLEMAN: Well, again, you know, because there are so many sites where a large number of engines might have been stored or kept, not all of them would be protected to the extent that we would like to see. And the Yuzhmash - Yuzhnoye facilities are not too far away from the area where Russian separatists in Ukraine and the Ukrainian armed forces are actually fighting, so undoubtedly there would be a number of criminal elements.

And we know from the past in the 1990s that a number of Russian missile technology left Russia and ended up in North Korea. And we know that there were North Korean agents seeking missile technology from Yuzhnoye in 2012 because they were arrested by the Ukrainian government.
Dein gelungenes Escort-Date wäre für uns von viel größerem Interesse als nordkoreanische Raketentriebwerke. Schreibe doch einfach lieber einen ausführlichen Bericht darüber.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.08.2017, 09:00   # 490
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.361


maexxx ist gerade online
Zitat:
@yoss
Einfach mal Englisch lernen
Freundlicher Tipp - ich habe die Seite aber weder auf englisch, russisch noch ukrainisch gelesen.

Ich habe Dir nur den Link geliefert, woher die Nord-Koreaner das Knowhow erhalten haben.

Das Ganze ist natürlich über illegale Kanäle gelaufen - Poroschenko hat dies aber billigenderweise in Kauf genommen.

Und eines hast Du ganz gut recherchiert. Man kann zwar z.B. amerikanische und chinesische Raketen unterscheiden, russische und ukrainische aufgrund der gleichen Entwicklungsbasis aber eher nicht.

Zitat:
Steck lieber öfter mal einen weg.
Ich habe mir von Gestern auf Heute ein Escort-Date gegönnt.
Mein Favorite-Girl war leider nicht verfügbar und ich habe mich auf eine Alternative überreden lassen. Sexuell war zwar Alles gegeben, aber im Gesamten hat es mir die MILF (Anfang 30) nicht so angetan. Witzigerweise eine Deutsche mit entfernten russischen Wurzeln.
So muss ich mich nach nur wenigen Stunden Schlaf wieder bzgl. etwas Interessanterem umschauen. Keine Angst.
Antwort erstellen         
Alt  20.08.2017, 07:56   # 489
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.111


yossarian ist gerade online
Einfach mal Englisch lernen

Die Russischkenntnisse des Koll. Maexxx sind unbestritten gut, ebenso seine Kontakte zu kremlnahen Geheimdiensten, wie seine bemerkenswerten Links beweisen, die er prompt liefert.
Mit seinem Englisch hapert es (Putin kann auch nicht Englisch), sonst hätte er uns diesen Link nicht spendiert:
Zitat:
The authors and so-called “experts” in the aforesaid articles come up with the unfounded conclusions that the source for such technologies could be Ukraine. Hereby, Yuzhnoye and Yuzhmash strongly deny these false statements and inform of the following:

1. Images and characteristics of the North Korean engines, the authors are referring to in their speculations, clearly show they are not the RD-250 engines at all.

2. The authors of The New York Times article confirm that the RD-250 was developed in Russia and quote a concrete name of the engine Developer company. However, for some reason they make a bold assertion that the technology leak came from Ukraine. Indeed, the developer of the RD-250 engine is Russian Energomash SPA. Yuzhnoye had never developed similar engines using hypergolic propellants and open-cycle scheme. After completion of the design and development efforts the RD-250 engine was transferred to Yuzhmash for serial production. During manufacture of the RD-250 engine, no single deviation from the design documentation could be made without coordinating it with the engine developer – Energomash SPA.
Der wichtigste Satz lautet übersetzt:
Die Verfasser des NYT-Artikels bestätigen, dass das RD-250 in Russland entwickelt wurde, und zitieren einen genauen Namen der Triebwerkherstellergesellschaft .... Der Entwickler des RD-250-Triebwerks ist die russische Ergomash.
Koll. Maexxx meint wohl, dass ein direkter Kondensstreifen von Kiew nach Pjöngjang reicht. Den hat er vermutlich selbst gesehen.
Allerdings muss ich zugeben, dass ich von der ganzen Geschichte keine Ahnung habe und mich das auch gar nicht interessiert. Wo Maexxx Recht hat ist, dass irgendjemand den nordkoreanischen Spinnern geholfen hat. Wer das ist, ist nach gegenwärtigem Wissensstand unbekannt. Wer immer behauptet, die gegenwärtige Ukraine sei der Lieferant, soll bitteschön Beweise vorlegen. Das dürfte schwierig sein, außer man steckt im Geheimdienstmilieu.
Dass sich Diktatoren auf verschlungenen Wegen geheime Technik besorgen, ist uralt. Das fing mit Stalin an, der mit Hilfe kommunistischer Sympathisanten wie Klaus Fuchs amerikanische Atombombentechnik klaute und schon 1949 einen Test unternahm.
@ Koll Maexxx: Englischkurse gibt es übrigens an jeder Volkshochschule.
Ich finde, wie sollten uns im Lusthaus unserem eigentlichen Thema widmen statt uns ins Schlapphutmilieu mit seinen zweifelhaften Charakteren zu begeben. Steck lieber öfter mal einen weg. Bei Deinen ausgedehnten Reisen im Osten mit teuren Autos kannst Du doch mal ein paar Rubel abzweigen. Im Vergleich zu Münchner Preisen bekommst Du dort alles quasi nachgeschmissen. Für rund 100 Euro bekommst Du in Polen einen flotten Dreier: https://odloty.pl/de/ogloszenia-towa...ki/194428.html
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.08.2017, 06:33   # 488
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.361


maexxx ist gerade online
Zitat:
@yoss
Da unser Forums-Mitglied keine Quelle angibt, reiche ich sie nach
Schau da kommt die nord-koreanische Raketentechnik her - der ukrainische Konzern ist praktisch pleite und braucht halt ein bisschen Kohle - Aufträge aus Russland gibt es nach der US-Einmischung nicht mehr, die EU hilft auch nicht. Hmm

http://www.yuzhnoye.com/en/home/


Anhand der Kondensstreifen kann man übrigens relativ einfach die Herkunft der Raketen bestimmen.
Antwort erstellen         
Alt  19.08.2017, 20:04   # 487
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.111


yossarian ist gerade online
Da unser Forums-Troll keine Quelle angibt, reiche ich sie nach: https://sputniknews.com/asia/2017081...gines-ukraine/
Sputniknews ist die wohl objektivste und zuverlässigste Nachrichtenagentur der Welt. Dass sie zufällig in Russland ist und zufällig dem Kreml gehört, spielt hier überhaupt keine Rolle.
Geht man der Geschichte nach, handelt es sich möglicherweise um sowjetische Raketentechnik, die sich die Nordkoreaner vielleicht illegal aus der Ukraine oder Russland, ja Russland, besorgten, wie z.B. das Wall Street Journal berichtet. https://www.wsj.com/articles/north-k...ays-1502740949
Also, wie immer von Maexxx brandheiße Infos objektiv vorgebracht. Weiter so, mein Lieber, wir lernen Dich immer besser kennen.
Ähm, hat die Ukraine heutzutage überhaupt Fernraketen? Russland hat welche und modernisiert sie gerade.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  19.08.2017, 16:16   # 486
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.361


maexxx ist gerade online
@Schniedl Woods

schönes Bildchen - aber beim Kim Jong-un fehlt die ukrainische Flagge

Die nord-koreanischen Raketen fliegen ja dank ukrainischer Raketentechnik so gut.
Antwort erstellen         
Alt  19.08.2017, 12:22   # 485
Schniedl Woods
--
 
Benutzerbild von Schniedl Woods
 
Mitglied seit 8. February 2005

Beiträge: 26


Schniedl Woods ist offline
Smile ein bißchen Abwechslung

nm
Antwort erstellen         
Alt  18.08.2017, 13:08   # 484
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 282


stützli ist offline
@ Prawda-Maexxxchen:

"Kompliment", Du bist dialektisch genau so gut geschult wie ein(e) Politiker(in) .

Wie diese Spezies lenkst Du sofort vom eigentlichen Thema (hier: Johannes Hano, die gescheiterte Existenz) ab, wenn die Fragestellung unangenehm ist, man keine Antwort hat oder nicht antworten will.
Was bitte haben Deine Ausführungen über "Journalisten, welche immer nur im Konditional sprechen" mit Deiner Unterstellung zu tun, dass Hano eine gescheiterte Existenz sei? Den konkreten Nachweis für diese Behauptung bleibst Du wie immer schuldig.

Im übrigen ist es im Journalismus durchaus üblich, sich derartig auszudrücken, denn dann macht man sich weniger juristisch angreifbar, wenn man keine 100%igen Beweise, sondern nur deutliche Indizien für einen Sachverhalt hat!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.08.2017, 21:58   # 483
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.361


maexxx ist gerade online
Zitat:
@stützli
Wie wär's mit konkreten Belegen zu Deiner ehrabschneidenden Behauptung, dass Johannes Hano, der aktuelle ZDF-Korrespondent in New York, eine gescheiterte Existenz sei?
Wie nennst Du denn Aussagen von Journalisten, welche immer nur im Konditional sprechen? ohne Fakten


Zitat:
@stützli
Also dann mal Butter bei die Fische
Genau - entweder Fakten oder halt nicht so viel BlaBlaBla
Antwort erstellen         
Alt  17.08.2017, 21:03   # 482
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 282


stützli ist offline
Zitat:
...da hörst Du Dir lieber die Geschichten der gescheiterten Existenz Johannes Hano an...
@Prawda-Maexxxchen:

Wie wär's mit konkreten Belegen zu Deiner ehrabschneidenden Behauptung, dass Johannes Hano, der aktuelle ZDF-Korrespondent in New York, eine gescheiterte Existenz sei?

Z.B. bei Wikipedia habe ich diesbezüglich nichts gefunden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Hano

Oder machst Du das allein an der Tatsache fest, dass er für das ZDF arbeitet und nicht für die "vorbildlichen und absolut objektiven" Medien Deines hochverehrten Zaren Vova ?

Also dann mal Butter bei die Fische , nenne doch die Kloaken, die dies verbreiten !!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.08.2017, 17:01   # 481
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.361


maexxx ist gerade online
Zitat:
@coyote
ob das wort ...
Zitat:
@yoss
Unglaubliches über Trump
Gell @coyote, da hörst Du Dir lieber die Geschichten der gescheiterten Existenz Johannes Hano an.
Der dort vielzitierte Anwalt ist auch ein so gescheiterter Wald und Wiesen Anwalt, welcher durch sein "angebliches" Wissen Aufsehen erregen möchte.

Spannend, aber nicht wirklich interessant.
Antwort erstellen         
Alt  17.08.2017, 14:17   # 480
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 811


el_coyote ist offline
hohe sprechgeschwindigkeit...

ob das wort politikclown aus dem mund des grimassenschneidernden müller ein anflug von selbstironie ist ?

...tiefe ahnungslosigkeit
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.08.2017, 11:54   # 479
DonaldTrumpJunior
Grab 'em by the Pussy
 
Benutzerbild von DonaldTrumpJunior
 
Mitglied seit 10. August 2017

Beiträge: 35


DonaldTrumpJunior ist offline
Genau! Alles nur Hetze gegen meinen Vater. Eigentlich ist er doch so ein lieber Familienmensch, hat immer viel Liebe für seine Kinder übrig, und jetzt auch immer einen Job irgendwo in der Regierung. Die Pressefutzis kennen ihn gar nicht, wie er wirklich ist.

Newsseiten, die Worte wie strunzdumm und Abschaum verwenden, sind in jedem Fall objektiver und seriöser als diese linksversiffte Lügenpresse.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.08.2017, 11:02   # 478
LudwigHirsch
Outlaw
 
Benutzerbild von LudwigHirsch
 
Mitglied seit 10. December 2003

Beiträge: 1.649


LudwigHirsch ist offline
Eigentlich, weil es so schön dazu passt :
Die westlichen Medien überschlagen sich mit negativen Meldungen über Trump.
Ablenken vor den eigenen Problemen vor der Haustüre, würde ich das so nennen.

Gewalt von rechts, noch mehr Gewalt von links, da muss man die Kirche im Dorf lassen.
Hier ein link, wie der linke Pöbel ein Denkmal aus dem Jahre 1924 unter Jubel demoliert.
Man beachte die hysterischen Spukereien und Tritte, einfach nur grauslich.
Aber es wird uns eingetrichtert, rechts ist böse, links ist gut.
Diese Welt steht nicht mehr lange.

http://www.pi-news.net/strunzdumme-p...uch-von-links/
Antwort erstellen         
Alt  17.08.2017, 07:02   # 477
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.361


maexxx ist gerade online
Zitat:
@stb99
Es wäre aber wahrscheinlich noch viel besser, unsere ÖRs würden mal 10% der Aufwands, mit dem sie sich mit Trump beschäftigen, dahin investieren, um sich mal mit den Machenschaften von Merkel, Gabriel, Steinmeier, Schulz, Seehofer und wie sie alle heißen zu beschäftigen.
Ein passender Kommentar dazu

Zitat:
Neue Hetze gegen Trump: Fakten spielen keine Rolle mehr!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.08.2017, 15:06   # 476
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.612


stb99 ist offline
Zitat:
Wer diese Doku über Trumps Verbindungen zur amerikanischen, russischen, amerikanisch-itaienischen und israelischen Mafia noch nicht gesehen hat, sollte das nachholen.
Sicher ganz nett.

Es wäre aber wahrscheinlich noch viel besser, unsere ÖRs würden mal 10% der Aufwands, mit dem sie sich mit Trump beschäftigen, dahin investieren, um sich mal mit den Machenschaften von Merkel, Gabriel, Steinmeier, Schulz, Seehofer und wie sie alle heißen zu beschäftigen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.08.2017, 15:04   # 475
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.612


stb99 ist offline
Zitat:
In Deutschland wurde Frau Merkel mit einer wesentlich deutlicheren Mehrheit gewählt.
Die Wahlsysteme sind nicht vergleichbar. Einmal wird eine Person gewählt und derjenige, der nach dem Wahlmodus der Sieger ist, wird es auch. Und einmal wird eine Partei gewählt, wobei man keinerlei Einfluss darauf hat, wen man dann als Bundeskanzler wählt.

Vor dem Hintergrund wurde Frau Merkel überhaupt nicht gewählt, sondern nur die Partei, die sie als Spitzenkandidatin aufgestellt hat.

CDU/CSU haben bei der Bundestagswahl 2013 41,5% der abgegebenen Stimmen bekommen. Bei Trump waren es immerhin 46,09%, die zudem direkt für ihn gestimmt haben.

Wenn der Bundeskanzler vor der Wahl aus dem Amt ausscheidet, dann bekommt man irgendjemanden vorgesetzt. Wenn der US-Präsident ausscheidet, dann ist die Nachfolge klar geregelt und das weiß man auch zur Wahl.
Antwort erstellen         
Alt  11.08.2017, 19:42   # 474
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.111


yossarian ist gerade online
Trump als Rossini-Opernstar


Den Link schickte mir eine amerikanische Opernsängerin, die anfangs für Trump war und ihn auch gewählt hat.
cheetah ist eigentlich ein Viech, aber hier ist cheater = Betrüger gemeint.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.08.2017, 13:02   # 473
DonaldTrumpJunior
Grab 'em by the Pussy
 
Benutzerbild von DonaldTrumpJunior
 
Mitglied seit 10. August 2017

Beiträge: 35


DonaldTrumpJunior ist offline
Alles nur Lügen. Mein Vater hat mich schon als kleiner Junge mit auf seine Baustellen genommen. Er hat sich die Sorgen seiner Arbeiter angehört, er hat sein Leben mit ganz normalen Amerikanern verbracht.

Es wäre schön, hier nur objektive Meinungen über meinen Vater zu lesen statt dieser unsäglichen Mutmaßungen von neidischen Personen, die ihn gar nicht kennen.

Mein Vater ist der beste Präsident aller Zeiten, und ich sein offizieller erster Nachfolger.
Antwort erstellen         





B24 (Bannertausch)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:53 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)