HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^

LH Erotikforum
^ B16 ^



Dein Banner hier?
.
Umfrageergebnis anzeigen: Währe die AFD eine alternative?
Ja 27 38,03%
Nein 38 53,52%
Bin Nichtwähler 1 1,41%
Noch Unentschlossen 2 2,82%
Bin Stammwähler einer anderen Partei. 3 4,23%
Teilnehmer: 71. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen




 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  24.01.2016, 17:57   # 1
Darth Vader
genannt der Unflat.
 
Benutzerbild von Darth Vader
 
Mitglied seit 7. April 2002

Beiträge: 7.371


Darth Vader ist offline
AFD

Bild - anklicken und vergrößern
AfD-logo-567x410.jpg  
Man redet immer viel über diese Partei, aber hat schon mal einer das Parteiprogramm gelesen oder sich näher damit befasst?
Habe mir es mal zu Gemüte geführt und finde das die Punkte die dort stehen im großen und ganzen stimmig sind.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...5VgiGjI0PgeSfw

Und mal ehrlich gesagt die Parteien ( Politiker ) die wir jetzt im Bundestag haben sind nicht mehr das gelbe vom Ei.
Eine von Lobbyisten verseuchte Truppe, die von der Wirtschaft an Marionettenfäden geführt wird.
Es zählt zu viel die Partei und nicht mehr das Land. Wenn ich mir die letzten Parteitage so ansehe, kann von einer "freien" Meinungsäußerung nicht mehr die Rede sein.

PS
Der Rechtschreibteufel hat zugeschlagen.
Wäre natürlich ohne h.
__________________

Wer hinter meinem Rücken über mich lästert, befindet sich in einer guten Position um mich mal dezent am Arsch zu lecken.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  23.10.2016, 10:30   # 468
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 369


sar30 ist offline
http://www.deutschlandradiokultur.de...icle_id=368621

ein land im panik-modus - wie wir vor lauter angst immer radikaler werden, lesart, deutschlandradio kultur, 15.10.16
Zitat:
Ein Land im Panik-Modus
Wie wir vor lauter Angst immer radikaler werden
Moderation: Christian Rabhansl

Die Wahrscheinlichkeit, vom Blitz erschlagen zu werden, ist in Deutschland immer noch höher, als Opfer eines Terroranschlags zu werden. Warum haben in Deutschland so viele Menschen Angst? Und warum vertreten gleichzeitig immer mehr Menschen in Deutschland radikale Ansichten?

Diese Fragen haben wir am Dienstag, den 11. Oktober um 20 Uhr, im Cafe Central im Grillo Theater in Essen diskutiert.

Auf dem Podium:

Prof. Ernst-Dieter Lantermann mit seinem Buch "Die Radikalisierte Gesellschaft. Von der Logik des Fanatismus". Blessing Verlag, 2016, 19,99 Euro

Sozialpsychologie Ernst-Dieter Lantermann stellt in seinem neuen Buch "Die radikalisierte Gesellschaft. Von der Logik des Fanatismus" die These auf, dass wir immer radikaler werden.

Lantermann war bis 2013 Professor für Persönlichkeits- und Sozialpsychologie an der Universität Kassel.

Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Artikel und Fachpublikationen zum Verhältnis von Mensch und Umwelt, Denken und Gefühl.

Lantermann forscht gemeinsam mit dem Soziologen Heinz Bude über Hintergründe und Folgen gesellschaftlicher Exklusion.

"Spiegel"-Redakteur Jörg Schindler mit seinem Buch "Panikmache. Wie wir vor lauter Angst unser Leben verpassen". Fischer Taschenbuch, 2016, 14,99 Euro

Der "Spiegel"- Redakteur Jörg Schindler, untersucht die Ursachen unserer Angst. Sein "Panikmache. Wie wir vor lauter Angst unser Leben verpassen" beschreibt unsere Ängste und fordert einen kühlen Kopf.

Schindler ist beim Nachrichtenmagazin "Spiegel" für die Themen Terrorismus und Innere Sicherheit zuständig.

Schindler wurde 2009 zusammen mit seinem Kollegen Matthias Thieme mit dem Wächterpreis für investigativen Journalismus ausgezeichnet und erhielt 2014 den Henri-Nannen-Preis für die beste investigative Leistung für Artikel zur NSA-Affäre.
http://www.deutschlandradiokultur.de...icle_id=368621
Antwort erstellen         
Alt  18.10.2016, 19:39   # 467
Yannik
Rastafari
 
Benutzerbild von Yannik
 
Mitglied seit 22. November 2012

Beiträge: 562


Yannik ist offline
Alle sind beleidigt ...
"Ein Russe, ein Araber, ein Vegetarier, eine Deutsche und eine Türkin sitzen in der Bahn. Wer ist beleidigt? Antwort: alle. Der Russe ist beleidigt, weil die Deutschen die Ukraine unterstützen. Der Araber ist beleidigt, weil er sich als islamistischer Terrorist verdächtigt fühlt. Der Vegetarier ist beleidigt, weil der Russe vor seinen Augen in eine Fleischwurst beißt. Der Araber ist ein zweites Mal beleidigt, weil es sich um Schweinefleisch handelt. Die deutsche Frau ist beleidigt, weil die Türkin mit ihrem Kopftuch ein Bild unterdrückter Weiblichkeit abgibt. Die Türkin ist beleidigt, weil sie fürchtet, auf ihr Kopftuch reduziert zu werden. Der Araber ist ein drittes Mal beleidigt, weil er argwöhnt, für das Kopftuch verantwortlich gemacht zu werden. Die Deutsche ist am Ende die Beleidigste von allen, weil sie sich immer unwohler fühlt unter den lauernden Männer- und missbilligenden Frauenblicken. Sie empfindet sich als Fremde im eigenen Land; wahrscheinlich wird sie in Kürze AfD wählen." Aus DIE ZEIT, 6. Oktober 2016

Wie sollste aus dieser Nummer rauskommen....?
Antwort erstellen         
Alt  17.10.2016, 10:33   # 466
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.213


Epikureer69 ist offline
Antwort auf die "Expertenfrage":

Angela Merkel
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  16.10.2016, 08:51   # 465
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.636


yossarian ist gerade online
@ Bomba

Zitat:
Ich bin froh und glücklich,frei, ohne Bomben, ohne Terror, ohne Überlebensangst, hier leben zu können.
Das wünsche ich auch dem Koll. Bomba, Bomben nicht persönlich erleben zu müssen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.10.2016, 06:05   # 464
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.767


Aligator ist offline
Zitat:
„Wir brauchen jedenfalls eine nationale Kraftanstrengung zur Rückführung derer, die abgelehnt wurden“...

...Ein Hin- und Herschieben der Verantwortung zwischen Bund und Ländern bringe nichts, weil die Bürger schlicht Ergebnisse sehen wollten. Für Menschen ohne Bleiberecht gelte, „diejenigen müssen wir auch wieder zurückführen“...

...Das habe Deutschland früher, als die Asylbewerberzahlen noch viel niedriger waren als im Jahr 2015, „nicht konsequent gemacht“...
Expertenfrage

Wer mag das alles gerade gesagt haben?
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Alt  13.10.2016, 07:48   # 463
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.196


SalonPatrice ist offline
Thumbs up Wenn die CDU hinter der AfD landet

Zitat:
„Wenn die Bundesregierung verkündet, durch die starke Zuwanderung von Menschen aus anderen Kulturkreisen werde sich Deutschland nachhaltig verändern, dann möchten Millionen wissen: Wie denn? Was bedeuten diese Veränderungen für unsere Gesellschaft, und sind diese Veränderungen tatsächlich von der Mehrheit der Bevölkerung gewünscht?“
Zitat:
Die CDU ist zu Sieg oder Untergang verurteilt. Mit dieser Bundeskanzlerin. Und führt man, ähnlich wie bei einem Aktienchart, die Linien weiter, so ergibt sich eine sehr große Wahrscheinlichkeit dafür, was die anstehenden Wahlen vor allem für die CDU sein könnten: der Untergang.
http://www.theeuropean.de/sebastian-...ter-30-prozent
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  12.10.2016, 16:16   # 462
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 369


sar30 ist offline
Zitat:
Zitat:
Genauso ermüdend wie das ewig gleiche Gefasel
Zitat:
pseudo-intelligent dahergeschwafelt
was zu beweisen war.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.10.2016, 16:05   # 461
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.196


SalonPatrice ist offline
Zitat:
Lorenie, Yossarian, Aligator, Stb99, Maexx, etc müssen zwanghaft wirklich zu allen Themen immer wieder ihre Beiträge absondern.
Einige andere hast Du dabei aber vergessen....................


Zitat:
Entscheidend ist was wir drausen im echten Leben tun können um unser Leben lebenswert zu gestalten
Ganz recht...............da stimme ich mit Dir überein.

Zitat:
bin froh und glücklich hier in meinem Deutschland frei und unbeschwert leben zu können.
Das freut mich sehr für Dich.
Andere sehen das aber leider etwas anders.
Sie machen sich Sorgen und haben auch ein stückweit Angst.

Deswegen werden auch die von Dir gescholtenen Artikel und Ereignisse eingestellt und gepostet.

Zitat:
Die Alternative für Deutschland, die die AFD potuliert, ist für mich keine Alternative
Das obliegt ganz alleine Dir und ist auch so zu respektieren.

Aber wie gesagt..............andere Menschen sehen dies anders und sie entscheiden sich auch anders als Du.
Auch das gehört zur Demokratie.
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  12.10.2016, 15:05   # 460
Bomba
bombastisch
 
Mitglied seit 29. January 2002

Beiträge: 3.943


Bomba ist offline
Zitat:
Genauso ermüdend wie das ewig gleiche Gefasel
Zitat:
pseudo-intelligent dahergeschwafelt
Das wird in beinahe jedem thread eindrucksvoll gezeigt. Lorenie, Yossarian, Aligator, Stb99, Maexx, etc müssen zwanghaft wirklich zu allen Themen immer wieder ihre Beiträge absondern. Es werden endlos, im Tenor gleiche, Zeitungsmeldungen zitiert und kopiert. Es läuft ein Wettbewerb: Wer sieht die Zukunft Deutschlands noch schwärzer? Wer hat mit Miesmachen mehr "Erfolg". Wer hat mehr Recht. Dann Sie klopfen sich gegenseitig auf die Schulter und sind überzeugt Recht zu haben.

Es werden sogar Sprüche von Klosterschwestern zitiert. Es fehlen noch Aussagen von Schweinezüchtern gegen Moslems (weil die Muselmänner kein Schweinfleisch essen) Kaninchenzüchter und .....
Natürlich darf das Beschimpfen der Gutmenschen nicht fehlen.

@ Lorenie Ich brauche keine Brüder im Geiste.
Es ist völlig unerheblich, wass hier im Hurenforum geäußert wird. Entscheidend ist was wir drausen im echten Leben tun können um unser Leben lebenswert zu gestalten. Ich für meinen Teil bin froh und glücklich hier in meinem Deutschland frei und unbeschwert leben zu können. Ich bin froh und glücklich,frei, ohne Bomben, ohne Terror, ohne Überlebensangst, hier leben zu können. Ich habe auch keine Angst, dass mir nur ein einziger Euro weniger bleibt zum Leben, weil wir Flüchtlingen helfen. Die Alternative für Deutschland, die die AFD potuliert, ist für mich keine Alternative.
Wir haben schon mal Millionen Menschen, nur weil sie nicht unserer Religion angehörten, vernichtet. Ausländerfeindlichkeit, Fremdenhass, Deutschland für die Deutschen.... Da läuft mir mehr als ein kalter Schauer den Rücken runter.

Noch eine kleine winzige unerhebliche Kleinigkeit zu den Kosten für Emigranten. Googel doch mal " Kosten der deutsche Wiedervereinigung" Bei diesen Zahlen wird einem schwindelig. Und geht es uns schlechter?
Antwort erstellen         
Alt  12.10.2016, 10:43   # 459
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.213


Epikureer69 ist offline
Richtigstellung in eigener Sache

Yannik hat ja mit seinem letzten Beitrag schon fast alles Richtige dazu gesagt.

Persönlich geht es mir in diesen Diskussionsthreads weniger um "Rechts-Links-Scharmützel", da ich mich weder als "Linken", noch als "Grünen" und auch nicht als "Gutti" definiere.

Ich würde mich als Angehörigen der bürgerlichen Mittelschicht betrachten, der als Wahlbürger schon sämtliche "etablierten" Parteinen (außer den Grünen) gewählt hat.

Mir passt vieles am derzeitigen Gebaren der "Berufspolitiker der ersten Reihe" genausowenig wie den meisten Anderen hier.

Allerdings maße ich mir an, dass ich für die Entwicklung einer differenzierten eigenen Meinung, weder die Phrasen einer Frau Merkel oder eines Herrn Gabriel brauche, noch auf das Gewäsch von Frau Petry oder Herrn Gauland angewiesen bin.

Das heißt ich halte nichts davon den "Teufel mit dem Beelzebub" auszutreiben. Leider reicht das hier dann schon aus, um von manchen Diskussionsteilnehmern, mit oben genannten Attributen belegt zu werden.

Genau in dieser oberflächlichen Betrachtungsweise sehe ich auch den derzeitigen "Erfolg" der AfD begründet.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.10.2016, 17:23   # 458
Yannik
Rastafari
 
Benutzerbild von Yannik
 
Mitglied seit 22. November 2012

Beiträge: 562


Yannik ist offline
Zitat:
Im übrigen finde ich das "rechts-links-Scharmützel" hier reichlich ermüdend.
Danke dafür.

Man kommt sich hier schon vor wie im Kindergarten, hab's ja selbst hin und wieder mit ernstgemeinten Diskussionsbeträgen versucht, aber im Prinzip ist daran wohl niemand wirklich interessiert.

Hier geht es allem Anschein nach nur um Verharren und Rechtfertigen der jeweiligen Standpunkte auf beiden Seiten und das obwohl doch durchaus Gemeinsamkeiten vorhanden sind. Es wird diffamiert, ins Lächerliche gezogen, in einer beispiellosen Arroganz mit der jeweils andere Seite kommuniziert, pseudo-intelligent dahergeschwafelt und Parolen von sich gegeben die jeglicher Beschreibung spotten, auf beiden Seiten. Rational analysieren kann hier keiner mehr.

Ich finde das ehrlich schade.
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2016, 16:16   # 457
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.196


SalonPatrice ist offline
Zitat:
weil rechtextreme Gewalttäter gibt's ja gar nicht, die werden nur von den Mainstreammedien (salopp auch "Lügenpresse" genannt) erfunden.......................
was soll das epi?

Selbstverständlich gibt es die.
Der eingestellte Beitrag von Bomba beweist es doch.
Es gibt genügend Berichte darüber.

Das, was man mir stellenweise ankreidet, beherrscht Du wirklich in Perfektion. Kompliment !

Zitat:
werden nur von den Mainstreammedien (salopp auch "Lügenpresse" genannt)
Kurz und knackig verpackt....................stellst Du hier etwas in den Raum, das kein Mensch gesagt oder gemeint hat.

Es ehrt Dich ja auch, ´Deinem Bruder im Geiste beizuspringen. Er kann sich bestimmt auch selbst erklären.
Ich gehe davon aus, daß er durchaus bewusst und gewollt einen Zusammenhang mit der AfD herstellen wollte.

Wobei ich Dir recht gebe, ist der abzulehnende Extremismus. Egal von welcher Seite er kommt.

Im übrigen finde ich das "rechts-links-Scharmützel" hier reichlich ermüdend.
Genauso ermüdend wie das ewig gleiche Gefasel unserer Polit-Elite.

Ich denke, das wirst zumindest Du ähnlich sehen.
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.10.2016, 16:00   # 456
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.213


Epikureer69 ist offline
Ich denke

Bomba wollte mit seinem Beitrag darlegen, dass wir ohnehin schon genug Ärger mit rechtsextremen Gewalt - und Intensivtätern haben und deshalb eigentlich nicht noch eine "Rechstsaussenpartei" im Parlament brauchen.

Einen direkten Zusammenhang mit den Magdeburger Vorgängen und der AfD hat er nicht hergestellt. So gesehen halte ich den Querverweis, welcher wohl ein Gegenargument darstellen sollte, auf gewalttätige Linksautonome auch nicht für stichhaltig.

Für mich braucht es überhaupt keine extremen Krawallbrüder, egal aus welcher Ecke, genausowenig stehe ich auf gewalttätige MIgranten.

Aber diese Probleme lösen sich nicht dadurch, dass man auf dem rechten Auge total erblindet und im Rechtspopulismus gar noch die Lösung der Probleme mit Linksextremen und gewaltbereiten Migranten sieht, weil rechtextreme Gewalttäter gibt's ja gar nicht, die werden nur von den Mainstreammedien (salopp auch "Lügenpresse" genannt) erfunden.......................
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2016, 14:49   # 455
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.196


SalonPatrice ist offline
Zitat:
Das hat natürlich gar nyx mit der AFD zu tun....
würde mich interessieren, was es denn mit der AfD zu tun haben sollte.

Da könnte ich genauso gut diesen Link einstellen:

Zitat:
Eine Demonstration von Linksautonomen in Berlin ist eskaliert und in gewaltsame Auseinandersetzungen mit der Polizei umgeschlagen. Diese sprach heute von der aggressivsten und gewalttätigsten Demonstration seit Jahren.

Nach ihren Angaben wurden bei den Protesten gegen die Teilräumung eines besetzen Hauses am späten Samstagabend im Stadtteil Friedrichshain 123 Polizisten verletzt und 86 Demonstranten meist vorübergehend festgenommen.

Gegen drei Teilnehmer werde wegen schweren Landfriedensbruchs ermittelt.
http://web.de/magazine/politik/krawa...nsatz-31676070


....Das hat natürlich gar nyx mit der AFD zu tun....

Hier erfolgt ein Gleichsetzen von
Zitat:
gewalttätiger Neo****
mit der AfD.

Naja...........wenn es einem täglich im Mainstream vorgekaut wird, dann glaubt es irgendwann auch der Dümmste..............

Kopfschüttel........................
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2016, 14:27   # 454
Bomba
bombastisch
 
Mitglied seit 29. January 2002

Beiträge: 3.943


Bomba ist offline
Solche Meldungen dürfen ruhig auch wiedergegeben werden. Das hat natürlich gar nyx mit der AFD zu tun....

09.10.2016, 14:06 Uhr | dpa

Festnahme eines Neo****s
Rechte greifen Polizeiwache in Magdeburg an

Rechte greifen Polizeiwache in Magdeburg an. Am Hauptbahnhof Magdeburg wurde ein gewalttätiger Neo**** festgenommen. (Quelle: dpa/Archivbild)

Am Hauptbahnhof Magdeburg wurde ein gewalttätiger Neo**** festgenommen.

Rechte Demonstranten haben in Magdeburg versucht, die Wache der Bundespolizei zu stürmen. Ihr Ziel: Sie wollten einen zuvor auf dem Hauptbahnhof von den Beamten festgenommenen 32-Jährigen befreien. Das teilte die Bundespolizeiinspektion in Magdeburg mit.
Die teils vermummte Gruppe war auf der Rückreise von einer Kundgebung in Dessau-Roßlau.
Drohungen über die Gegensprechanlage

Der 32-Jährige hatte nahe dem Magdeburger Bahnhof einem Unbeteiligten einen heftigen Kopfstoß versetzt. Bei seiner Festnahme wurden die Polizisten nach ihrer Darstellung bereits von seinen Gesinnungsgenossen behindert.

Dann versuchten elf Rechte, zur Wache der Bundespolizei vorzudringen. Sie drohten über die Gegensprechanlage, dass weitere 50 Gleichgesinnte auf dem Weg seien, um bei der Befreiung des Festgenommenen zu helfen.
Strafanzeigen wegen Gefangenenbefreiung

Die neun Männer und zwei Frauen im Alter von 15 bis 33 Jahren konnten schließlich in Gewahrsam genommen werden.

Neben der Anzeige gegen den 32-Jährigen in der Wache wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurden gegen die elf anderen Strafanzeigen wegen Gefangenenbefreiung gestellt. Bei dem Einsatz wurde ein Beamter leicht durch Pfefferspray verletzt.

Haben unsere Vaterlandschützer vermutlich nur "übersehen". Sonst hätten sie bestimmt davon berichtet.
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2016, 12:41   # 453
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.196


SalonPatrice ist offline
Zitat:
Also ein paar Millionen Steuergelder für viel Wind um Nichts, also ich für meinen Teil als Steuerzahler, kann darauf gut verzichten, denn eigentlich haben wir derzeit wohl andere Probleme.................
Finde ich auch...................das Geld ist anderweitig besser hinausgeworfen.
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.10.2016, 10:52   # 452
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.980


maexxx ist offline
@Epi
Zitat:
dass das GG eigentlich von den Alliierten als "Provisorium", bis zur endgültigen Klärung der "deutschen Frage" vorgesehen war
Das stimmt so nicht. Der Wunsch des Provisoriums kam von deutscher Seite. Die Alliierten hatten eine Verfassung favorisiert, mit der Konsequenz eines neuen westdeutschen Nationalstaates.

An der Ausarbeitung des GG waren die Westdeutschen zumindestens beteiligt.
Die Ostdeutschen haben dieses GG aber einfach "übergestülpt" bekommen. Daher haben Sie dabei z.T. auch ein anderes Verständnis als die Westdeutschen nach fast 70 Jahren.

Eine neue gesamtdeutsche Verfassung würde dies auflösen.
Man nehme doch einfach das GG, streicht ein paar alte § bzgl. der Besatzungszeiten, und lässt das Volk diese per Volksentscheid ratifizieren - das wäre nicht so aufwendig.


Sachlich ändern würde sich natürlich nichts, da gebe ich Dir Recht.

Vielleicht wäre da ein schnelles Handeln gar nicht so schlecht, bevor "gewisse" Kräfte an die Regierung kommen und dies dann "anders" realisieren"?
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2016, 08:34   # 451
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.213


Epikureer69 ist offline
Bei dem Thema GG versus Verfassung sollte es ja eigentlich um die Inhalte gehen. Richtig ist, wie von maexx angemerkt, dass das GG eigentlich von den Alliierten als "Provisorium", bis zur endgültigen Klärung der "deutschen Frage" vorgesehen war.

Da aber die Inhalte so schlecht wohl nicht sind, hat es sich als demokratisches "Erfolgsmodell" etabliert. Ich höre eigentlich auch nie Kritik am GG und habe auch selbst keine Gründe dafür welche zu üben.

Wenn sein einziger Makel die "Herkunft" (Beteiligung der Alliierten) ist, kann ich für meinen Teil gut damit (weiter)leben.

Eine "neue Verfassung" käme doch auch nur sehr indirekt vom "Volk". Das Procedere wäre doch wohl eher so, dass ein Haufen hochrangiger (und gut von Steuergeldern bezahlter !!!!) Juristen sich jahrelang (und gutbezahlt, na wovon wohl ?) ans Werk machen würde und deren "Machwerk", in welchem mutmaßlich das Gleiche stehen würde, wie jetzt im GG von den "gewählten Volksvertretern" ratifiziert würde.

Also ein paar Millionen Steuergelder für viel Wind um Nichts, also ich für meinen Teil als Steuerzahler, kann darauf gut verzichten, denn eigentlich haben wir derzeit wohl andere Probleme...................
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.10.2016, 07:55   # 450
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.196


SalonPatrice ist offline
Zitat:
Dann würde ich aber sagen: "Gute Nacht Deutschland.
Das kannst Du getrost auch heute schon sagen................
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.10.2016, 07:51   # 449
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.980


maexxx ist offline
Verfassung ?

Zitat:
Was wäre mit einer "Verfassung" eigentlich, in der Realität anders, als jetzt mit dem GG an dieser Stelle ?
Naja, in der Sache sinnigerweise nicht viel oder nichts.


Aber so ganz ordentlich - die Verfassung "kommt vom Volk", das GG von den Alliierten.
Die Diskussionen um dieses Thema wären erledigt.
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2016, 07:36   # 448
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.213


Epikureer69 ist offline
Verfassung ?

@Beuteltier und Andere

schön, dass mit dem Verweis auf Art. 146 des Grundgesetzes, erneut eine beliebte "Stammtischdebatte" losgetreten wurde.

Damit verhält es sich in Verschwörungstheoretikerkreisen ähnlich wie mit der "Dolchstosslegende" nach dem ersten Weltkrieg.

Mit diesem Querverweis wollte User Beuteltier wohl andeuten, dass wir uns seit der Wiedervereinigung, quasi auf "rechtsfreiem Boden" bewegen, da die damaligen Regierungen ihrer Verpflichtung eine gesamtdeutsche Verfassung an die Stelle des GG zu setzen nicht nachgekommen wären.

Glücklicherweise hat Loreni mit dem Einstellen der aktuell gültigen (weil 1992 entsprechend veränderten) Fassung des Art. 146 GG, welcher keine zeitliche Bindung an die Vereinigung der beiden deutschen Staaten mehr aufweist, da etwas "Dampf aus dem Kessel" genommen. Danke dafür !

Es gibt nämlich auch noch Art. 23 GG, welcher im Zuge der rechtlichen Diskussion, um den juristischen Ablauf der Wiedervereinigung, ebenfalls geändert wurde. Nach Art. 23 GG sollte die "Wiedervereinigung" ein "Beitritt" der ehemaligen DDR, bzw. der neuen Bundesländer als Rechtsnachfolger der DDR zur BRD sein. Diese Regelung wurde sowohl vom damaligen Innenminister Schäuble, dem damaligen Kanzler Kohl sowie der Volkskammer der DDR so gewollt.

Im Zuge der daraus entstandenen völkerrechtliche Diskussion wurden dann die Art. 23 und 146 GG entsprechend verändert. Wer sich wirklich dafür interessiert kann's ja nachlesen...............

Frage an Beuteltier und "Gesinnungsgenossen": Was wäre mit einer "Verfassung" eigentlich, in der Realität anders, als jetzt mit dem GG an dieser Stelle ?

Wohl nur die "Überschrift", die Inhalte wären wohl die Gleichen, es sei denn Frau Petry setzt sich durch und man würde den "völkischen Gedanken" dort implementieren............

Dann würde ich aber sagen: "Gute Nacht Deutschland."
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.10.2016, 20:19   # 447
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.767


Aligator ist offline
Zitat:
Zitat von Epikureer69 Beitrag anzeigen
@Aligator

Genau, was Du formuliert hast, ist es was ich mit "die Schnauze voll, aber nicht genau wissen wovon eigentlich", meinte...
Und ich musste bei deiner Antwort irgendwie gleich an folgendes Szenario denken

__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Alt  05.10.2016, 18:57   # 446
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.196


SalonPatrice ist offline
@Beuteltier

Das Grundgesetz gliedert sich in Artikel und nicht in Paragraphen.
Dennoch habe ich den von Dir zitierten kopiert..............

Zitat:
Art. 146

Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.10.2016, 18:44   # 445
Beuteltier
Ne Was KUckst Du...;-)
 
Benutzerbild von Beuteltier
 
Mitglied seit 5. April 2006

Beiträge: 4


Beuteltier ist offline
AfD ...!

Hallo zusammen,
Leute seit doch nicht so naiv?

Wechsel den Kapitän aus, das Schiff fährt trotzdem an sein Ziel?

Für das Deutsche Volk gibt es nur eine Lösung--> GG Art. 146 (solltet ihr mal lesen)

Stellt doch mal dieser Partei (AfD) die Frage ob sie den § 146 einfordern.

NUR WER EHRLICHES INTERESSE AN EINER VERÄNDERUNG IN DEUTSCHLAND HAT
FORDERT DEN § 146 GG EIN.

ALLE ANDEREN KÖNNT IHR KNICKEN!!

Hier eine Alternative die nix anderes wollen " staatenlos.info " und mein Vorschlag an Euch
Ihr solltet mal mehr lesen um zu verstehen was die Parteien machen...?

Ich grüße Euch
Lerry
__________________
.. die Schreibfehler sind meine, bitte nehmt eure eigenen her...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.10.2016, 07:45   # 444
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.213


Epikureer69 ist offline
@Aligator

Genau, was Du formuliert hast, ist es was ich mit "die Schnauze voll, aber nicht genau wissen wovon eigentlich", meinte.

Du schreibst, Du wüßtest nämlich ganz genau wovon, z.B. von den "unfähigen Regierungen der letzten Jahre".

Verzeih bitte, aber das ist ein schwammiger Allgemeinplatz. Ich kann mich nicht erinnern, dass es seitdem ich 18 Jahre und damit Wahlbürger wurde, in Deutschland jemals eine Regierung gegeben hätte, über die man sich an den "Stammtischen" nicht wegen "Unfähigkeit" ereifert hätte, weil sich Teile der Bevölkerung von deren Politik nicht "mitgenommen" fühlten. Ich mache da selbst keine Ausnahme, weil ich über die Jahrzehnte auch oft unzufrieden und erbost über etliche politische Vorgänge in unserem Land war.

"Das ist nicht mehr das Land, in dem ich sicher aufgewachsen bin und beruhigt durch die Strassen schlendern konnte".

Das ist ebenfalls eine "schwammige" Aussage. Die Kriminalitätsstatistik weist seit den 70iger Jahren, gerade in den Ballungsräumen einen deutlichen Zuwachs an Straftaten aus, nicht erst seit 2015.

Frage an Dich persönlich: wie oft bist Du insgesamt, in Deinem Leben in Deutschland, Opfer einer kriminellen Tat geworden und wie oft seit 2015 ? Wie die meisten von uns wahrscheinlich gar nicht, weil Deutschland nach wie vor diesbezüglich weltweit eines der sichersten Länder ist.

Wir reden hier wohl eher von "gefühlten Bedrohungen", deren Ursachen eben auf rassistischen, xenophoben Ressentiments fußen, als von allfälligen tatsächlichen Lebensrealtäten.

Wahrscheinlich kommst Du jetzt wieder mit "frommen Wünschen", was meine Familie betrifft, was aber auch allenfalls geschmacklos ist und wenig mit der tatsächlichen Realität zu tun hat.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:52 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)