HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  

Dein Banner hier?


























Dein Banner hier?
#Info
.
Umfrageergebnis anzeigen: Währe die AFD eine alternative?
Ja 34 40,96%
Nein 43 51,81%
Bin Nichtwähler 1 1,20%
Noch Unentschlossen 2 2,41%
Bin Stammwähler einer anderen Partei. 3 3,61%
Teilnehmer: 83. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen




 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  24.01.2016, 17:57   # 1
Darth Vader
genannt der Unflat.
 
Benutzerbild von Darth Vader
 
Mitglied seit 7. April 2002

Beiträge: 7.370


Darth Vader ist offline
AFD

Bild - anklicken und vergrößern
AfD-logo-567x410.jpg  
Man redet immer viel über diese Partei, aber hat schon mal einer das Parteiprogramm gelesen oder sich näher damit befasst?
Habe mir es mal zu Gemüte geführt und finde das die Punkte die dort stehen im großen und ganzen stimmig sind.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...5VgiGjI0PgeSfw

Und mal ehrlich gesagt die Parteien ( Politiker ) die wir jetzt im Bundestag haben sind nicht mehr das gelbe vom Ei.
Eine von Lobbyisten verseuchte Truppe, die von der Wirtschaft an Marionettenfäden geführt wird.
Es zählt zu viel die Partei und nicht mehr das Land. Wenn ich mir die letzten Parteitage so ansehe, kann von einer "freien" Meinungsäußerung nicht mehr die Rede sein.

PS
Der Rechtschreibteufel hat zugeschlagen.
Wäre natürlich ohne h.
__________________

Wer hinter meinem Rücken über mich lästert, befindet sich in einer guten Position um mich mal dezent am Arsch zu lecken.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  29.05.2016, 18:10   # 239
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.527


stb99 ist offline
Die Frage wäre mal, was er genau gesagt hat und in welchem Kontext das war. Ich habe leider erst den Empörungsschrei mitbekommen. Nur neigen u.a. Journalisten gerne dazu, einzelne Sätze oder auch Wortgruppen komplett aus dem Kontext zu zitieren, damit sie was haben, worüber sie sich empören können.

Die Liste solcher Vorfälle ist lang. Als eher noch harmloses Beispiel hat auch Beckstein seine vielzitierte Aussage, dass man nach zwei Maß noch Auto fahren könne, einen Zusammenhang, in dem sie schon komplett anders aussieht.
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2016, 17:08   # 238
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.094


Aligator ist offline
@Hodaddy:

http://www.polifakt.de/gauland-ich-h...icht-beleidigt
Zitat:
Zur Meldung der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 29. Mai 2016 erklärt der stellvertretende Vorsitzende der AfD Alexander Gauland:

„Ich habe nie, wie die FAS insinuiert, Herrn Boateng beleidigt. Ich kenne ihn nicht und käme daher auch nicht auf die Idee, ihn als Persönlichkeit abzuwerten. Ich habe in dem vertraulichen Hintergrundgespräch die Einstellung mancher Menschen beschrieben, aber mich an keiner Stelle über Herrn Boateng geäußert, dessen gelungene Integration und christliches Glaubensbekenntnis mir aus Berichten über ihn bekannt sind. Selbstverständlich können wir stolz auf unsere Nationalmannschaft sein. Ich wünsche allen Spielern viel Glück für die Europameisterschaft.“
und jetzt?
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2016, 16:42   # 237
Hodaddy
Sperminator
 
Benutzerbild von Hodaddy
 
Mitglied seit 12. October 2002

Beiträge: 1.697


Hodaddy ist offline
Nach der Äußerung von Gauleiter Gauland über Boateng müssten eigentlich alle kapiert haben, wes Geistes Kind diese Partei ist.
__________________
Gotta quit that pay sex, 'cause I won't collect riches
if I blow my hard-earned cash on da hoes and bitches

Muss es endlich schaffen, mit dem Paysex aufzuhören,
denn ich mach kein Geld, wenn ich's rauswerf für die Gören
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.05.2016, 16:28   # 236
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.446


SalonPatrice ist offline
aaahhhhh............

Zitat:
zur besseren Absicherung ihrer Anonymität bzw. zu ihrem persönlichen Schutz
muß ich das jetzt verstehen?

Ist ja auch egal.
Offensichtlich handelt es sich bei ihm um einen integeren Vielschreiber

......der sich absichern und schützen muß.............

Vor wem und vor was hat er denn eigentlich Angst?
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2016, 16:16   # 235
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.235


offline ist offline
bitte sehr

Zitat:
Zusatznicks / Zweitnicks: Sind erlaubt solange du damit keinen Unfug (z.B. Fakes posten) treibst. Integren Vielschreibern empfehlen wir sogar - zur besseren Absicherung ihrer Anonymität bzw. zu ihrem persönlichen Schutz - zusätzliche Nicknames zu verwenden! User, die die Anonymität bzw. die Sicherheit von anderen Usern gefährden (z.B. durch Veröffentlichung von Informationen über Zusatznicks) werden gesperrt bzw. erhalten lebenslanges LH Hausverbot! Sollte ein User mit seinem Zusatznick bewußt Unwahrheiten bzw. Fakes posten, so bitten wir um Meldung der entsprechenden Beiträge (siehe Link "Beitrag melden" in allen Beiträgen). Sollten wir dafür Beweise bzw. konkrete Anhaltspunkte finden werden wir solche Faker sperren!
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.05.2016, 15:22   # 234
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.446


SalonPatrice ist offline
@sar 30

Zitat:
berichtenick und smalltalknick und und und
danke für den Hinweis.

Wenn Du mir vielleicht den Sinn, der dahinter steckt erklären würdest....................
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2016, 12:50   # 233
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 495


sar30 ist offline
1. für die mit begriffsvermögen
berichtenick und smalltalknick und und und

2. für die die nicht begreifen wollen
berichtenick und smalltalknick und und und

3. für die die nicht begreifen können
berichtenick und smalltalknick und und und

jetzt sollte es auch das größte rindvieh kapiert haben.

hansschmidt und salonpatrice dürfen sich gerne angesprochen fühlen und selbstverständlich selber entscheiden in welcher kategorie sie sich sehen wollen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.05.2016, 11:57   # 232
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 813


hansschmidt ist offline
Dünnes Fell, stützli ???

Gehe doch einfach mal einen wegstecken.....und lass uns per Bericht dann daran teilhaben.....

ist gut für dich
ist gut für uns
ist gut für alle
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2016, 23:00   # 231
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 305


stützli ist offline
Zitat:
Manchmal ist es einfach besser, die Schnauze zu halten.
@hansschmidt:

Das solltest DU besonders und vor allem dauerhaft beherzigen!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.05.2016, 18:29   # 230
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 813


hansschmidt ist offline
Zitat:
Deine sonstige Fäkaliensprache spricht dafür, dass "Niveau" ein absolutes Fremdwort für Dich ist
Fakt bleibt Fakt !!
Und von dir habe ich keinen einzigen Fickbericht gefunden.

Erinnert mich sehr stark an Angie. Die muss auch in jeder Torte rühren.
Das Ergebnis sehen wir ja.

Manchmal ist es einfach besser, die Schnauze zu halten.
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2016, 18:23   # 229
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 813


hansschmidt ist offline
Gehe doch einfach mal den "Beischlaf frönen" ......

Das wirkt Wunder und entspannt......., und schreibe dann einen "Beischlaf-Bericht"
Wäre ja dann dein erster.....


Zum Phrasen dreschen geht's in die langgezogene Kurve hinter dem Hügel.
Antwort erstellen         
Alt  28.05.2016, 18:19   # 228
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 305


stützli ist offline
Zitat:
Hauptsache "sinn" - gell ?

Ob Un... oder ...voll ist scheinbar manchem hier total egal.
@hansschmidt:
Selbsterkenntnis ist der erste Schritt auf dem Weg zur Besserung !

Deine sonstige Fäkalsprache spricht dafür, dass "Niveau" ein absolutes Fremdwort für Dich ist .

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.05.2016, 17:26   # 227
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 813


hansschmidt ist offline
Zitat:
Lieber ein sog. "Komplett-Fake" als eine Furchengängerin von ostmärkischen N.azi-Epigonen !
Hauptsache "sinn" - gell ?

Ob Un... oder ...voll ist scheinbar manchem hier total egal.


Im übrigen :
Gehe mal SP nicht so schräg von der Seite an, du Trockenficker.

Das hier ist das

Bei dir : 62 x Gurke, aber kein einziger Fickbericht dabei.

Spiegel online ist hier : www.spon.de

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.05.2016, 00:01   # 226
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 305


stützli ist offline
@SalonPatrice:

Lieber ein sog. "Komplett-Fake" als eine Furchengängerin von ostmärkischen N.azi-Epigonen !
Antwort erstellen         
Alt  27.05.2016, 23:04   # 225
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.149


yossarian ist offline
Islam und GG

Auch ich habe an Efendi Mayzek mehrere Emails geschrieben, was die Treue zum GG angeht, z.B. die Rechte der Frauen. Ich erhielt nie eine Antwort.
Allerdings sollte man auch die katholische Kirche in ähnlicher Weise befragen. Es gilt immer noch das Wort des sog. Heiligen Paulus: MVLIER TACEAT IN ECCLESIA. (Die Frau hat in der Kirche zu schweigen), aber an die traut sich niemand ran. Außerdem musste die katholische Kirche in der Zeit nach der Studentenrevolte ab 1967 eine Reihe Federn lassen.
1933, als H*tler die Demokratie abschaffte, biederten sich die katholischen Bischöfe in einem peinlichen Hirtenbrief an die Diktatur an. Bis heute tut die offizielle katholische Geschichtsschreibung so, als wären sie immer gegen den Faschismus gewesen. Das ist grundfalsch. H*tler wurde nie exkommuniziert, Mein Kampf nie auf den Index librorum prohibitorum (Liste verbotener Bücher) gesetzt, Sigmund Freud schon.
Faschistische Führer wie Mussolini, Pavelic, Franco etc. waren im Vatikan wohlgelitten.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  27.05.2016, 22:28   # 224
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 813


hansschmidt ist offline
Zitat:
Aber vllt können Gulman,Bomba,D4nte&co mal ihre Gedanken zu den Fragen von BvS hier kundtun, die würden mich nämlich genauso interessieren

Ich denke, bevor du dir wirklich "im Kreis herumgeschwalle" antun willst, gehe bei diesem schönen Wetter doch lieber in den Biergarten und ziehe dir ein kühles Blondes und drei im Weckla rein.

Da bist danach wenigstens satt.
Antwort erstellen         
Alt  27.05.2016, 19:32   # 223
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.094


Aligator ist offline
Um hier wieder zur "thematischen Auseinandersetzung" zurückzukehren

Zitat:
Zitat von Beatrix von Storch, MdEP

Offener Brief an Herrn Mazyek

Acht Fragen zur Islamischen Charta des Zentralrates der Muslime. Sehr geehrter Herr Mazyek, Ihre beleidigenden Äußerungen über die AfD erschweren einen persönlichen Dialog. Das ist aber bei weitem nicht die schwierigste Hürde. Die größte Bedrohung für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaat geht heute vom politischen Islam aus. Entscheidend ist deswegen etwas anderes: Ihr ungeklärtes Verhältnis zum politischen Islam und zur Scharia.

Sehr geehrter Herr Mazyek,

Ihre beleidigenden Äußerungen über die AfD erschweren einen persönlichen Dialog. Das ist aber bei weitem nicht die schwierigste Hürde. Die größte Bedrohung für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaat geht heute vom politischen Islam aus. Entscheidend ist deswegen etwas anderes: Ihr ungeklärtes Verhältnis zum politischen Islam und zur Scharia.

Nachdem Sie so freundlich waren, uns am Tag des Grundgesetzes ein solches zu überreichen, hätte ich einige Fragen. Diese haben viel mit dem Grundgesetz zu tun und beziehen sich auf die „Islamische Charta“, welche sich der Zentralrat der Muslime gegeben hat.

1. Distanzieren Sie sich vorbehaltslos von den rechtsrelevanten Teilen der Scharia?

Unterstützen Sie eine Initiative zur Ächtung der menschenrechtsverachtenden Teile der Scharia, um Organisationen und Einzelpersonen, die derlei fordern und fördern, verbieten zu können?



2. Artikel 3 Ihrer Islamischen Charta sagt, Sunna und Koran bilden zusammen die Grundlage des islamischen Glaubens, des islamischen Rechts und der islamischen Lebensweise.

Insofern Teile des islamischen Rechts und der islamischen Lebensweise gegen Verfassung und Gesetze verstoßen, respektieren Sie unser Rechtssystem vorbehaltlos und uneingeschränkt als höherrangig und verzichten auf die Durchsetzung der eigenen religiösen Rechtsvorschriften?



3. In Artikel 8 Ihrer Charta heißt es, „wo auch immer, sind Muslime dazu aufgerufen, mit Glaubensbrüdern und -schwestern in aller Welt solidarisch zu sein.“ Ihre weltweite Solidarität beschränken Sie also ausdrücklich auf Ihre muslimischen Glaubensbrüder und Schwestern.

Mit Christen, Juden und Nichtgläubigen sind Sie also auch dann nicht solidarisch, wenn es Ihnen möglich wäre?



4. In Artikel 10 Ihrer Islamischen Charta steht, daß das „islamische Recht Muslime in der Diaspora verpflichtet, sich grundsätzlich an die lokale Rechtsordnung zu halten. In diesem Sinne gelten Visumserteilung, Aufenthaltsgenehmigung und Einbürgerung als Verträge, die von der muslimischen Minderheit einzuhalten sind.“

„Das islamische Recht“ verpflichtet die Muslime, sich an unsere Gesetze zu halten. Bedeutet das, daß die Gesetze für Muslime also nicht unmittelbar gelten, sondern nur und solange und soweit das islamische Recht dies für sie anordnet?

Diese Verpflichtung gilt ausdrücklich für Muslime „in der Diaspora“. Heißt das, nur solange die Muslime in der Minderheit sind, gilt diese Rechtstreue und danach fühlen sie sich nicht mehr an unsere Gesetzesordnung gebunden?

Sie fühlen sich „grundsätzlich“ an die lokale Rechtsordnung gebunden. Das bedeutet, Ihre Rechtstreue gilt nicht uneingeschränkt. Welche Ausnahmen von unserer Rechtsordnung nehmen Sie für sich in Anspruch?

Sie zählen drei Gesetze auf (Visumserteilung, Aufenthaltsgenehmigung, Einbürgerung). Was ist mit allen anderen Gesetzen?

Was bedeutet es, daß Sie unsere Gesetze nur „als Verträge“ gelten lassen? Ein Vertrag gilt, weil beide Seiten dem zustimmen und nur solange, bis eine Seite kündigt. Gesetze gelten per se, ohne daß man ihnen zustimmen muß und Gesetze kann man auch nicht kündigen.

Was bedeutet es, dass die sog. Verträge von der „muslimischen Minderheit“ einzuhalten sind? Würde sich die muslimische Mehrheit an unsere Gesetze nicht mehr halten? Ist das die Ankündigung, daß eine muslimische Mehrheit die „Verträge“ dann (auf)kündigt, wie einen Vertrag eben? Welche neuen Gesetze beabsichtigen die Mehrheits-Muslime zu erlassen?



5. Artikel 11 Ihrer Charta hat es mir besonders angetan. Danach bejahen die Muslime des Zentralrats „die vom Grundgesetz garantierte gewaltenteilige, rechtsstaatliche und demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland, einschließlich des Parteienpluralismus, des aktiven und passiven Wahlrechts der Frau sowie der Religionsfreiheit.“

Was ist mit allen anderen Grundrechten, die in unserer Verfassung verankert sind? Frauen haben bei uns z.B. Rechte, die weit über das von Ihnen ausdrücklich zugestandene Wahlrecht hinausgehen.

Stehen Sie uneingeschränkt hinter unserem gesamten Grundgesetz oder nur hinter den von Ihnen einzeln aufgezählten Prinzipien und Einzelrechten?



6. In Artikel 11 Ihrer Charta heißt es, „zwischen den im Koran verankerten, von Gott gewährten Individualrechten und dem Kernbestand der westlichen Menschenrechts-erklärung besteht kein Widerspruch.“

Sie betonen, dass Widersprüche nicht mit dem „Kernbestand“ der westlichen Menschenrechte bestehen. Heißt das, jenseits dieses Kernbestandes bestehen doch Widersprüche? Welche Menschenrechte betrifft das?

Weiter heißt es in Artikel 11: „Das Islamische Recht gebietet, Gleiches gleich zu behandeln, und erlaubt, Ungleiches ungleich zu behandeln.“

Da Sie unter Artikel 2 Koran und Sunna zur Quelle des islamischen Rechtes erklärt haben, frage ich Sie, ob Männer und Frauen oder Muslime und Andersgläubige gleich und damit gleich an Rechten sind? Oder fallen diese nach islamischem Recht in die Kategorie „ungleich“? Und vor allem: Wann und in welchen Bereichen gilt islamisches Recht in Deutschland?



7. Artikel 14 der Charta besagt, dass „die europäische Kultur ganz wesentlich von der islamischen Philosophie und Zivilisation beeinflusst ist“. Weiter dann, die „Muslime wollen einen entscheidenden Beitrag zur Bewältigung von Krisen leisten. Dazu zählen u.a. die Bejahung des vom Koran anerkannten religiösen Pluralismus.“

Was bedeutet die Einschränkung auf den „vom Koran“ anerkannten religiösen Pluralismus? Heißt das, dass Sie keine uneingeschränkte Gleichberechtigung aller Religionen anerkennen und sich auf den schariabasierten „Dhimmi“-Status (ahl adh-dhimma / أهل الذمة / ahlu ʾḏ-ḏimma) für geduldete Nichtmuslime mit nur eingeschränkten Rechten beziehen?

Sind Sie bereit, auf die Durchsetzung eines schariabasierten Rechtestatus für Nichtmuslime zu verzichten?



8. In Ziffer 19 setzt sich der Zentralrat „ für die Integration der muslimischen Bevölkerung in die Gesellschaft ein, unter Bewahrung ihrer islamischen Identität“. Es heißt weiter, er „unterstützt alle Bemühungen, die in Richtung Sprachförderung und Einbürgerung gehen.“

Sind Sie der Ansicht, daß Muslime nur Deutsch sprechen können müssen, um deutsche Staatsbürger werden zu können und damit abschließend „integriert“ zu sein?



Ihrer Rückantwort sehe ich gerne entgegen.
http://www.freiewelt.net/blog/offene...zyek-10067044/

Auch ich sehe einer Rückantwort gespannt entgegen, bislang noch ohne Erfolg...

Aber vllt können Gulman,Bomba,D4nte&co mal ihre Gedanken zu den Fragen von BvS hier kundtun, die würden mich nämlich genauso interessieren
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.05.2016, 08:25   # 222
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.446


SalonPatrice ist offline
Zitat:
Mehr muss man zu Deinen "geistreichen" Ergüssen wirklich nicht bemerken!
eigentlich müsstest Du gar nichts mehr bemerken.

Dass Du ein "Komplett-Fake" hier im LH bist, sollte auch schon jeder mitbekommen haben.
__________________
Anders als andere

Antwort erstellen         
Alt  26.05.2016, 23:07   # 221
extremeSillis
 
Benutzerbild von extremeSillis
 
Mitglied seit 5. January 2016

Beiträge: 239


extremeSillis ist gerade online
Gesetze und Netzsperren

@stb99

Technisch sind wir uns einig? Netzsperren sind möglich, siehe China, Türkei und was weiß ich wo noch.

Jep, kann man temporär umgehen. Aber immer um den Preis dank Überwachungsmechanismen gefiltert zu werden.

Glaube auch, dass es vielen Politikern und Moralaposteln mißfällt was im Erotik-, Porno- und Sexgewerbe so alles läuft.

Ich behaupte aber, dass es bei der AFD eine breite Wählerbasis gibt, die den "Schmutz" und "Schmuddel" einschränken möchte. Und hieraus kann ein politischer Druck entstehen die Schrauben im Sexgewerbe und allen anhaftenden Gewerben und sozialen communities anzuziehen.

Naja, mehr wollte ich gar nicht sagen.
__________________
Menschen völlig ohne Schamgefühl sind mir zuwider.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.05.2016, 21:23   # 220
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 305


stützli ist offline
@SalonPatrice:

Zitat:
Du hast Dich für mich als Diskussionspartner bereits disqualifiziert.

Im übrigen warst Du nicht angesprochen.

Der Müll, der von Dir gepostet wird ist absolut unverdaulich und verursacht Brechreiz.
Du kannst froh sein, daß Dummheit in der Regel nicht weh tut. Du kämest aus dem Schreien nicht mehr heraus.
Deine "von Argumenten strotzende" Replik auf den letzten Beitrag von D4nte läßt tief blicken und fällt voll auf den/die Verfasser/in zurück!

Mehr muss man zu Deinen "geistreichen" Ergüssen wirklich nicht bemerken!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.05.2016, 14:28   # 219
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.446


SalonPatrice ist offline
@D4nte

Du hast Dich für mich als Diskussionspartner bereits disqualifiziert.

Im übrigen warst Du nicht angesprochen.

Der Müll, der von Dir gepostet wird ist absolut unverdaulich und verursacht Brechreiz.
Du kannst froh sein, daß Dummheit in der Regel nicht weh tut. Du kämest aus dem Schreien nicht mehr heraus.


PS:

Zitat:
Land- und Forstwirtschaft

Etwa 85 % der Fläche Österreichs werden land- (45 %) und forstwirtschaftlich (40 %) genutzt. (1988)

Österreich hat eine sehr kleinstrukturierte Landwirtschaft. Diese versucht sich verstärkt auf Qualitätsprodukte zu spezialisieren, da aufgrund der EU-Erweiterung der Konkurrenzdruck weiter zunimmt. Die österreichischen Bauern setzen verstärkt auf ökologische Landwirtschaft: Im Jahr 2008 bearbeiten 20.000 Biobauern ca. 15 % der landwirtschaftlichen Fläche Österreichs.[75] Mit einem Gesamtanteil von knapp 10 % hat Österreich die höchste Dichte von biologischen landwirtschaftlichen Betrieben in der Europäischen Union. Das landwirtschaftlich wichtigste Gebiet im Anbau von Feldfrüchten ist das Marchfeld in der Nähe von Wien.

Wein ist ein wichtiges landwirtschaftliches Exportprodukt Österreichs. Der Hauptabnehmer des Weines ist, neben der Schweiz und den USA, zu zwei Dritteln Deutschland. Im Jahr 1985 wurde der Weinbau durch den Glykolwein-Skandal zwar stark in Mitleidenschaft gezogen, in der Zwischenzeit haben die Weinbauern ihre Qualitätsweine jedoch wieder so stark verbessert, dass wesentlich mehr Wein exportiert werden kann als vergleichsweise vor dem Skandal.

Durch die großen Waldflächen ist auch die Forstwirtschaft ein bedeutender Faktor, die auch die verarbeitende Holz- und Papierindustrie dementsprechend beliefert. Holz als Rohstoff wird vor allem in den südeuropäischen Raum exportiert.

Jagd und Fischerei dagegen sind eher unbedeutend und werden meist nur für den heimischen Markt oder als Hobby betrieben.
Tourismus
→ Hauptartikel: Tourismus in Österreich

Der Tourismus stellt in Österreich eine der wichtigsten Wirtschaftszweige dar. 2011 wurde eine direkte Wertschöpfung von 16,46 Milliarden Euro aus dem Tourismus erzielt, das entspricht 5,5 % des Bruttoinlandsprodukts. Mit indirekten Wertschöpfungseffekten kam der Bereich auf 22,06 Milliarden, 7,3 % des BIP.[76] Der Fremdenverkehr verteilt sich gleichmäßig auf die Sommer- und Wintersaison, wobei aber ein Ost (mehr Sommertourismus)-West (mehr Wintertourismus)-Gefälle sichtbar ist. Bedeutende Sparten sind auch der Kultur- und Städte- sowie der Kur-, Wellness- und Tagungstourismus.
Industrie
Kristalle von Swarovski
EX/C 525 des bekannten österreichischen Motorradherstellers KTM

Österreich verfügt über eine moderne und leistungsfähige Industrie. Etwa 160 österreichische Firmen sind derzeit Weltmarktführer in ihrer Kategorie.[77][78]

Die Verstaatlichte Industrie wurde großteils privatisiert (OMV AG, Voestalpine AG, VA Technologie AG, Steyr Daimler Puch AG, Austria Metall AG). Steyr Daimler Puch wurde an den Magna-Konzern verkauft, VA Tech an die Siemens AG, die Jenbacher Werke an General Electric.
Dienstleistungen

Die Dienstleistungen machen in Österreich den größten Anteil der Wirtschaftsleistungen aus. Dieser wird vor allem durch den Tourismus, den Handel und die Banken erzielt. Die österreichischen Banken profitieren noch heute vom sehr strengen österreichischen Bankgeheimnis. Nach dem EU-Beitritt wurde die Anonymität der Sparkonten abgeschafft. Aufrecht bleibt aber, dass Konten durch Behörden nicht ohne ausdrückliche richterliche Anordnung geöffnet werden dürfen.
Siehe auch: Tourismus in Österreich und Liste österreichischer Eisenbahngesellschaften
Bruttosozialprodukt

Das Bruttosozialprodukt Österreichs betrug im Jahr 2011 419,2 Milliarden Euro. Das kaufkraftbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) wurde im Jahr 2011 mit 352,0 Milliarden Euro beziffert und entspricht einem BIP von 41.822 Euro pro Einwohner.
Anteile am Bruttosozialprodukt und der Erwerbstätigkeit in Österreich Bruttosozialprodukt Beschäftigte
Industrie 33 % 27 %
Landwirtschaft 2 % 1 %
Dienstleistungen 65 % 68 %
Auszüge aus der Beurteilung Wikipedia.

Dienstleistungen sind wohl dem Sektor Tourismus haupsächlich zuzuordnen.
__________________
Anders als andere

Antwort erstellen         
Alt  26.05.2016, 12:18   # 218
D4nte
---
 
Benutzerbild von D4nte
 
Mitglied seit 21. March 2007

Beiträge: 1.158


D4nte ist offline
Zitat:
Deine Einlassung, und da wiederhole ich mich, was Homophobie bei der FPÖ angeht, ist also nicht richtig.
Stimmt, Zitate von HC Strache wie: "Homosexualität ist eine Krankheit." deuten definitiv nicht auf Homophobie hin.
Aber schon interessant, wie der Übergriff von "Südländern" auf eine Transe hier verurteilt und ausgeschlachtet wurde, auf der anderen Seite ist für dich aber Transsexualität scheinbar eine dekadente Modeerscheinung und laut deinen Idolen ja eine Krankheit. Wie man es eben gerade braucht...

Zitat:
vdB wird die Wiener Hofburg als "Austragsstüberl" für sich selbst betrachten. Dieser Mann hat in seinem Leben noch nie gearbeitet. Er hat immer nur abgenickt. Und das wird er auch weiterhin machen. Insbesondere, was die EU-Bevormunder angeht.
Kann eben nicht jeder Krankenschwester, Produktdesigner oder Hausmeister sein. Oder nach 25 Jahren steiler Karriere bei der Polizei als A10 kündigen. Andere unterrichten eben nur als Professor. Akademiker sind ja eh alle faul, natürlich außer z.B. Herrn Geschichtslehrer a.D. Höcke. Neid auf Bildung kann es ja nicht sein.
Was jetzt aber Herrn Hofer mit seiner beeindruckenden Karriere und harten körperlichen Arbeit auf dem Bergbauernhof:
Zitat:
Von 1995 bis 1999 absolvierte er verhaltenstechnische Seminare und 1999 eine Ausbildung zum Kommunikations- und Verhaltenstrainer.[5] Unterweisungen erhielt er beim Rhetoriktrainer Géza Molnár.[2]

Im Jahr 2000 legte er an der Verwaltungsschule der Burgenländischen Landesregierung die Dienstprüfung für den Höheren Rechnungs- und Verwaltungsdienst für Beamte ab.[6] Von 2010 bis 2015 war Hofer im Amt der Burgenländischen Landesregierung (Landesregierung Niessl III) im Sozialcontrolling beschäftigt; 2011 erfolgte die Karenzierung, er war somit 2012/13/14 außer Dienst gestellt.[
Quelle: Wikipedia

zum Bruder der Bevölkerung im österreichischen Arbeiter- und Bauernstaat macht weiß ich jetzt auich nicht.
Die Lügenpresse ist übrigens der Meinung, dass die Land- und Forstwirtschaft nur 2% zum österreichischen BIP beiträgt. Also so ganz stimmt dann das romantische Bild vom Durchschitts-Almöhi-Österreicher auch nicht, das hier gezeichnet wurde.
Liegt wohl an der Matrix, in der alle leben, die nicht glauben, dass die Präsidentenwahl 2016 manipuliert wurde und Haider nicht von Mossad, CIA oder sonstwem entführt, per Einlauf mit fast 2 Promille Alkohol versorgt und dann in sein manipuliertes Auto gesetzt wurde um mit dem doppelten der erlaubten Höchstgeschwindigkeit tödlich "verunfallt" zu werden. Ja gut, wird schon so sein. Das Establishment macht die Geschichten immer mit Absicht so lächerlich, damit nur die wirklich Erleuchteten davon überzeugt sind...

Zitat:
Das Etasblishment zittert vor dem Erstarken der Konservativen in ganz Europa.
Lobbyisten dieser Welt vereinigt Euch ! Das beste Beispiel war dieser Wahlkampf in Österreich.
Mit dem Sieger vdB, einem EU-Abnicker und Lobbyisten.
Warum man jetzt die FPÖ als Robin-Hood-Partei des kleinen Mannes sehen muss verstehe ich auch nicht. Die FPÖ bzw. BZÖ war in den letzten 30 Jahren über 10 Jahre an der Regierung beteiligt und war in alle großen Skandale dieser Zeit verwickelt.
Gorbach von der Telekom Austria geschmiert und die Bodenseeschiffahrt als Minister an seinen späteren Arbeitgeber, die Klaus-Gruppe verkauft usw.
Swarovski-Grasser: Schmiergeld bei Buwog, Steuerhinterziehung usw.

Ist natürlich alles kein Lobbyismus, sondern im Interesse des Vaterlands, weil. Hmm, ja weil halt.

Um mal die Abstammung der FPÖ zu klären:
Nach dem Krieg gab es den Verband der Unabhängigen, eine kleine Sammlung von Altna.zis. Daraus ging die FPÖ hervor. Die FPÖ-Granden trugen eine Zeit lang Kornblumen zur Schau, das Ersatzsymbol der Vorkriegsna.zis während des Hakenkreuzverbots vor Anschluss ans Reich.
Was bitte muss denn noch Fakt sein, damit man Na.zis Na.zi nennen darf? Gröhlend mit dem rechten Gruß durchs Land rennen? Oder wie spezielle Forenmitglieder einfach nur sagen, dass "alle Neger stinken"?
__________________
God grant me the serenity to accept things I cannot change,
the courage to change the things I can,
and the wisdom to know the difference
Antwort erstellen         
Alt  26.05.2016, 10:05   # 217
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.527


stb99 ist offline
@extremeSillis

Zitat:
Was glaubt ihr eigentlich, was die AFD mit Foren wie dem Lusthaus uind ähnlichen wohl vorhat, wenn sie denn jemals Macht erlangt?

Die geben sich ganz schön moralisch, da wird nicht sofort ein Verbot kommen, aber Druck wird entstehen.
Kannst du dir vorstellen, warum der Server in Panama steht? Hast du dir schon mal Leute wie den Maas, Gabriel, von der Leyen und wie sie alle heißen angeschaut? Ist eine Partei, die Werbung verbieten will, weil Frauen darauf fröhlich dargestellt werden, besser? Vom Maas'chen Sexualstrafrecht und Prostituiertengesetz und vielen anderen Dinge dieser Regierung reden wir lieber gleich gar nicht. Wie v.d.L. tickt hat sie über die Jahre auch immer wieder gezeigt.

Was glaubst du, was Union, SPD, Grüne und Linke mit diesem Forum machen würden, wenn sie die Möglichkeit dazu hätten? Nichts?

Dann schau dir mal die "etablierten" Parteien an. Was ist da die Rede von mehr Polizei, mehr Vorratsdatenspeicherung, der Möglichkeit von Internetsperren, der Möglichkeit von Überwachung hier und da, von mehr Überwachung allgemein.

Glaubst du wirklich, die dienen dazu, terroristische Seiten zu filtern? Vielleicht 0,0001 Sekunde. Danach kommen alle anderen Begehrlichkeiten, weil man das dumme Volk schließlich vor der bösen, weiten Welt schützen muss.

Wenn man wirklich einen Gegner besiegen will, dann sollte man zeigen, dass man besser ist bzw. die besseren Ansätze hat. Die Möglichkeit dazu hätte man und man könnte sie nutzen. Tut es aber nicht.

An der Stelle: Die neue politische Obdachlosigkeit

Antwort erstellen         
Alt  26.05.2016, 09:56   # 216
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.527


stb99 ist offline
Lt. BR hat die AfD den Kirchen vorgeworfen, unter dem Deckmantel der Nächstenliebe an der Flüchtlingskrise ein Milliardengeschäft zu machen, und dabei zudem auf die unbezahlte Arbeit unzähliger ehrenamtlicher Helfer zurückzugreifen.

Jetzt werden zwar wieder einige vor Empörung hyperventilieren. Aber wahrscheinlich wird man feststellen, dass es sich am Ende als wahr herausstellen wird. Fairerweise sollte man auch erwähnen, dass die Kirchen da garantiert bei weitem nicht die einzigen sind.
Antwort erstellen         
Alt  26.05.2016, 09:28   # 215
extremeSillis
 
Benutzerbild von extremeSillis
 
Mitglied seit 5. January 2016

Beiträge: 239


extremeSillis ist gerade online
Nur mal so

Möchte hier gar nicht großartig politisch schreiben oder sonstwas.

Aber nur mal so, zum nachdenken.

Was glaubt ihr eigentlich, was die AFD mit Foren wie dem Lusthaus uind ähnlichen wohl vorhat, wenn sie denn jemals Macht erlangt?

Die geben sich ganz schön moralisch, da wird nicht sofort ein Verbot kommen, aber Druck wird entstehen.
__________________
Menschen völlig ohne Schamgefühl sind mir zuwider.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:47 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)