HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  



















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.
Umfrageergebnis anzeigen: Der Islam gehört zu/nach Deutschland
Allahu Akbar! 11 8,40%
Mir egal! 10 7,63%
Nein! Europa soll christlich bleiben! 110 83,97%
Teilnehmer: 131. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen




 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  21.09.2015, 23:31   # 1
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.928


Aligator ist offline
Der Islam gehört zu/nach Deutschland?

Bild - anklicken und vergrößern
image82-440x294.jpg  
Ja, egal, oder Nein, fuck Mohamed!!!

Betroffene Muslime dürfen gerne beleidigt sein,
viele gläubige Christen finden Jesus-Karikaturen auch nicht witzig,
rufen aber nicht sofort den Jihad auf...

__________________

You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  06.11.2015, 22:44   # 121
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.262


SalonPatrice ist offline
@tarzoom

ach ja..............bevor ich es vergesse, Du weitgereister Weltbürger

Ich war auch schon in Thailand.
Und stell Dir mal vor, was mir da passiert ist!?

Ein buddhistischer Mönch hat mir höchstselbst und mit Körperkontakt ein Armband umgebunden und mich dann gesegnet.....................

Aber wahrscheinlich hat er da eine "Übertretung" begangen..............oder ?

Was Deine differenzierte Aussage zur Emanzipation anbelangt, frage ich mich, was ich damit anfangen soll.

Was soll eine in unseren Kulturkreisen übliche Höflichkeitsgeste mit Emanzipation zu tun haben?
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  06.11.2015, 22:29   # 120
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.262


SalonPatrice ist offline
Zitat:
Aber irgendwie ist es schon faszinierend, wie gerade diejenigen sich plötzlich für Frauen einsetzen, die Emanzipation und Gleichberechtigung jahrzehntelang für rotgrünes Selbstverwirklichungsgequatsche abgetan haben.
dieses Gequatsche kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.

Und falls es Dir entgangen sein sollte.......................Wir befinden uns hier, und mit der angesprochenen Situation, in Europa.
Und nicht in Thailand oder sonstwo.................................

Daher betrachte ich Deine schulmeisterlichen Belehrungen als gegenstandslos. Und zwar für mich..........und nur für mich.........................
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  06.11.2015, 22:28   # 119
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 587


Gemmazimma ist offline
@Tarzoom,
Wenn ich mal in ein buddhistisches Kloster verschleppt werden sollte, ecke ich dort am Anfang wahrscheinlich alle 5 Minuten irgendwo an, Du wahrscheinlich nur alle 10 Minuten, weil Du ja die Gebräuche schon besser kennst. Wenn ich mich aber selbst dorthin begebe, muss ich mich anpassen und allen dort herrschenden Gesetzmäßigkeiten fügen, genau das kann man von allen in Deutschland lebenden und hierher eingewanderten erwarten.

Antwort erstellen         
Alt  06.11.2015, 22:16   # 118
Tarzoom
mit der Kamera auf Jagd
 
Mitglied seit 24. May 2013

Beiträge: 249


Tarzoom ist gerade online
Zitat:
Verweigere ich den Händedruck ist das für mich ein Ausdruck der Respektlosigkeit.
Ja, für dich. Und NUR für dich.

Wusstest du schon, dass buddhistische Mönche in Thailand keine Frauen berühren dürfen? Nicht mal ihre Kleidung, nicht mal indirekt. Wenn ein Mönch um Essen bettelt, darf eine Frau ihm keine Schüssel mit Essen in die Hand geben, sie muss die Schüssel vor dem Mönch auf den Boden stellen. Beim Bezahlen eines Bustickets wird das Geld in die ausgestreckte Hand fallen gelassen, ebenso kommt das Wechselgeld zurück.

Nun... ich kann mir vorstellen, dass es gewisse Leute gibt, die thailändischen Mönchen Respektlosigkeit unterstellen möchten. Denn sie behandeln Frauen ja so, wie anderenorts Leprakranke behandelt werden. Schlimm, schlimm.

Aber irgendwie ist es schon faszinierend, wie gerade diejenigen sich plötzlich für Frauen einsetzen, die Emanzipation und Gleichberechtigung jahrzehntelang für rotgrünes Selbstverwirklichungsgequatsche abgetan haben.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.11.2015, 21:58   # 117
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 587


Gemmazimma ist offline
Zitat:
Es ist übrigens in vielen Kulturen als unsittlich verpönt, fremde Frauen oder Frauen in der Öffentlichkeit zu berühren, nicht nur bei Muslimen.
Es mag Kulturkreise geben, in denen es verpönt ist, fremde Frauen oder Frauen in der Öffentlichkeit zu berühren, die arabische Welt gehört m.E. nicht dazu, dort an Orten mit vielen Tourist(inn)en sehr gut zu beobachten.

Dass sich bei uns ausbreitende Unsitten auch noch vehement verteidigt werden, kann ich nicht nachvollziehen, noch viel weniger das Verständnis und die Entschuldigung der Reporterin. Für ein Interview mit einer in diesem Moment sehr gefragten Person lässt man sich offenbar vieles gefallen. Der Handschlag wurde wohl nicht verweigert aus Rücksichtnahme ihr gegenüber oder aus Angst, als 'unsittlich' zu gelten, sondern wegen seines ihm anerzogenen Bildes, dass eine Frau einem Mann nicht ebenbürtig ist

Damit sich der unsportliche Kamerad nach Beendigung seiner Karriere in dieser ansonsten fast reinen Männerwelt nicht immer wieder mal vergebens genötigt sieht, einer Frau die Hand zu reichen, sollte er mit dieser Einstellung dann besser dahin gehen, wo das auch verpönt ist, am besten vorher schon. Hier würde er sonst noch mit vielen Frauen zu tun haben, die das als sehr unhöflich empfänden, aber Kolleginnen, Kundinnen, Anwältinnen oder Ärztinnen würden sich mit Sicherheit nicht entschuldigen dafür, dass er sie nicht für voll nimmt.

Antwort erstellen         
Alt  06.11.2015, 21:08   # 116
DerInderInDerInderin
mag KF 30-32
 
Benutzerbild von DerInderInDerInderin
 
Mitglied seit 25. December 2004

Beiträge: 1.662


DerInderInDerInderin ist offline
Zitat:
Ein anderes Beispiel für Respekt:

Wenn ich in einem muslimisch geprägten Land urlaube (und das habe ich bereits sehr oft getan), dann werde ich als Frau Wert darauf legen, niemanden zu beleidigen. Ich werde mich also auch entsprechend kleiden. Und dies habe zumindest ich immer getan.
Nicht mehr und nicht weniger kann ich von Muslimen erwarten, die sich in unserem Kulturkreis bewegen.


Ich habe es schon einmal gesagt:

Eine gute Integration hängt nicht nur von der Politik ab, sondern auch von den Aussiedlern selbst. Wer seine alten Lebensgewohnheiten nicht verändern will, wird immer Defizite bei der Intergration haben. Wer hier dauerhaft (also nicht nur als Flüchtling zur Überbrückung eines Krieges im Heimatland) leben möchte, der sollte sich auch in unsere Kultur und vor allem in unsere Wertegemeinschaft integrieren. Wie sagt das alte Sprichwort: Wenn Du nach Rom gehst, verhalte Dich wie ein Römer ...

Ich möchte mir meine Heimat nicht von diesen nicht integrierten und nicht integrierbaren Menschen unterwandern und mir deren Gebräuche und Sitten gefallen oder überstülpen lassen. Das hat nichts mit Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit zu tun! Integration in eine neue Heimat ist das Stichwort – auch wenn man auf der Flucht oder Asylant ist! Und wer das nicht möchte, dem steht eine Rückreise nichts im Wege.

Mein Leitsatz, von dem ich auch nie abrücken werde: "ich mag keine ultraliberale Politik unserer eigenen deutschen Gutmenschen, welche jeder nicht angestammten Kultur einen höheren Stellenwert einräumt als der eigenen."


Derinderinderinderin
__________________
Der kürzeste Porno der Literatur:
Es steckte mit vergnügtem Sinn
DERINDERINDERINDERIN

Zitat:
Ab sofort (2009) werde ich in meinen Berichten grundsätzlich keine Kondome mehr erwähnen! Der Leser kann jedoch davon ausgehen, dass in allen Fällen die geltenden gesetzlichen Vorschriften eingehalten wurden. Dies gilt auch falls aus der Schilderung ein anderer Eindruck entstehen könnte. Es würde den Erzählfluss zu sehr stören jedes Auf – und Abziehen des Kondoms explizit zu erwähnen!
Antwort erstellen         
Alt  06.11.2015, 21:03   # 115
Hodaddy
Sperminator
 
Benutzerbild von Hodaddy
 
Mitglied seit 12. October 2002

Beiträge: 1.676


Hodaddy ist offline
Evangelenmafia? Bitte um Erklärung

Zitat:
Diese EvangelengangsterInnen sind keinen deut besser als der Islam.
Die Evangelenmafia will uns praktisch alles so weit als möglich nehmen - außer , zu malochen - insbesondere aber den Sex wollen sie nehmen , das steckt denen in der Krotze ...
Ich habe jetzt schon fast alle Beiträge des neuen Users Armin gelesen, weiß aber immer noch nicht genau, was bzw. wen er mit "Evangelenmafia" meint. In USA bezeichnet man die stramm rechten fundamentalistischen Christen als "evangelical protestants" oder "evangelical Christians". Meint er diese?

Eine Erklärung wäre hilfreich.
__________________
Gotta quit that pay sex, 'cause I won't collect riches
if I blow my hard-earned cash on da hoes and bitches

Muss es endlich schaffen, mit dem Paysex aufzuhören,
denn ich mach kein Geld, wenn ich's rauswerf für die Gören
Antwort erstellen         
Alt  06.11.2015, 20:28   # 114
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.488


justus ist offline
Zitat:
Ich ziehe daraus den Schluß, daß die Frau in diesen Ländern einfach "nichts wert" ist. Nicht mal einen Händedruck.
Wenn man sich mit den Sitten des Landes, in dem man Millionen durch seine "Arbeit" scheffelt, nicht anfreunden kann, dann sollte man dort bleiben, wo man herkommt. Punkt !
Danke Loreni ... und diese Einstellung dieser Idioten zum Wert der Frauen wird uns in Zukunft noch viel zu schaffen machen ... noch schärfer: Ich bin der Meinung das ist nicht tolerierbar! Wenn wir diese Einstellung in diesem unserem Lande tolerieren ist das der Anfang vom Ende! Punkt!
__________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Antwort erstellen         
Alt  06.11.2015, 20:26   # 113
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.488


justus ist offline
Zitat:
Das bisherige Abstimmungsergebnis von 63 Stimmen für ein weiterhin christliches Europa lässt mich fragen, ob nicht der eine oder andere, der dieses hochhält, ein bisschen Nachhilfe benötigt, was "christlich" so ansatzweise alles bedeutet, um sein Votum in Zukunft auch mit Leben erfüllen zu können!
Mensch Goldbär .... dann gib uns halt einfach die Nachhilfe die wir Vollidioten brauchen.

Denkaufgabe: Ein Land mit überwiegend muslimischer Bevölkerung mit florierender Wirtschaft, in Frieden, ohne Anschläge, mit hohem Lebensstandard das NICHT auf einer Ölblase sitzt und diese Einnahmen zum ruhighalten der Bevölkerung benutzen muss ....

Wenn wir das für Europa auch so wollen wie es da gerade überall abgeht ... dann doch evtl. lieber christlich?

Auch wenn wir Blödmänner ja auch gar nicht wissen was das heißt ... aber der Goldbär der Erklärbär wird uns ja nicht blöd sterben lassen ...
__________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Antwort erstellen         
Alt  06.11.2015, 20:25   # 112
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.262


SalonPatrice ist offline
ungern mische ich mich hier in dieses Scharmützel ein............aber.............


Zitat:
Händedruck als Bestandteil abendländischer Leitkultur?

.............ja............Der Händedruck gehört bei uns dazu...........so einfach ist das. Verweigere ich den Händedruck ist das für mich ein Ausdruck der Respektlosigkeit.

Im Falle dieses Fußballspielers wurde das Verhalten zwar vorher angekündigt, das macht es für mich aber nicht akzeptabel.

Ich ziehe daraus den Schluß, daß die Frau in diesen Ländern einfach "nichts wert" ist. Nicht mal einen Händedruck.
Wenn man sich mit den Sitten des Landes, in dem man Millionen durch seine "Arbeit" scheffelt, nicht anfreunden kann, dann sollte man dort bleiben, wo man herkommt. Punkt !

Daher kann ich erneut die "liberale" Gesinnung von Goldbär nicht nachvollziehen.

Ein anderes Beispiel für Respekt:

Wenn ich in einem muslimisch geprägten Land urlaube (und das habe ich bereits sehr oft getan), dann werde ich als Frau Wert darauf legen, niemanden zu beleidigen. Ich werde mich also auch entsprechend kleiden. Und dies habe zumindest ich immer getan.
Nicht mehr und nicht weniger kann ich von Muslimen erwarten, die sich in unserem Kulturkreis bewegen.
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  06.11.2015, 19:37   # 111
Goldbär
 
Mitglied seit 5. October 2004

Beiträge: 491


Goldbär ist offline
@OldSepp1, hansschmidt

Dass Ihr Euch in Religionsthemen überhaupt einmischt, wundert mich, weil auf Euch, jedenfalls wenn das, was Ihr hier absondert, Euer Wesen und Euren Charakter einigermaßen wiedergibt, ohnehin keine Religion oder Ethik passt, auch nicht der Islam. Mit welchen der unpassenden Religionen Ihr jetzt zusammenlebt, kann Euch dann doch eigentlich egal sein, oder?!

Es ist übrigens in vielen Kulturen als unsittlich verpönt, fremde Frauen oder Frauen in der Öffentlichkeit zu berühren, nicht nur bei Muslimen. Wo ist das Problem, wenn sich jemand darauf beruft? Händedruck als Bestandteil abendländischer Leitkultur? - Eher nicht!

Übrigens: Ich hätte weniger ein religiös oder sittlich motiviertes Problem, aber ein subjektives Wohlfühlproblem, Euch zwei beiden Parade-Abendlands-Christen die Hand zu geben.

Das bisherige Abstimmungsergebnis von 63 Stimmen für ein weiterhin christliches Europa lässt mich fragen, ob nicht der eine oder andere, der dieses hochhält, ein bisschen Nachhilfe benötigt, was "christlich" so ansatzweise alles bedeutet, um sein Votum in Zukunft auch mit Leben erfüllen zu können!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.11.2015, 17:03   # 110
OldSepp1
der alte Grantler
 
Benutzerbild von OldSepp1
 
Mitglied seit 28. November 2003

Beiträge: 2.661


OldSepp1 ist offline
Zitat:
Zitat von Gulman
es gibt eben primitive Menschen, andere sind sogar sehr primitiv.

Und noch einmal Danke. Du hast Schneid. Deine selbstkritische Betrachtung gefällt mir. Hättest du den Begriff "Labertasche" auch noch unterbringen können, wäre sie vollkommen gewesen.

__________________


Vielen Dank für die gezeigte Aufmerksamkeit!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.11.2015, 13:27   # 109
Gulman
Genießer
 
Benutzerbild von Gulman
 
Mitglied seit 9. September 2013

Beiträge: 732


Gulman ist offline
Tarzoom,

es gibt eben primitive Menschen, andere sind sogar sehr primitiv. Ist doch gut, wenn man das an der Sprache erkennen kann.
__________________
Manch einer, der vor der Versuchung flieht, hofft doch heimlich, dass sie ihn einholt.

(Giovanni Guareschi)

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

(Giovanni Boccaccio)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.11.2015, 08:50   # 108
Tarzoom
mit der Kamera auf Jagd
 
Mitglied seit 24. May 2013

Beiträge: 249


Tarzoom ist gerade online
Zitat:
Arschloch
Schimpanse
Hab gerade mal die Lusthaus-Regeln angeschaut. Da steht nicht, dass Beleidigungen verboten sind.
Dann darf ich also rundheraus kundtun, was ich von Leuten halte, die solches schreiben?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.11.2015, 07:50   # 107
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 764


hansschmidt ist offline
Zitat:
Außerdem erklärte Hendricks, sie habe "überhaupt kein Problem damit, wenn mir jemand aus religiösen Gründen nicht die Hand gibt", so die Reporterin, die hinzufügte, dass Barazite "ein richtig netter Kerl" sei.
Super, wenn das Arschloch auch noch ein richtig netter Kerl ist.

Aber was will so ein "strenggläubiger Schimpanse" dann im christlichen Abendland.
Nur Kohle machen??
Das ist nicht konform mit des Propheten Worten.....

Besser, er pilgert in die Wüste, scheisst hinter den nächsten Busch und betet für den Rest seines Lebens geschissen wichtig den Koran rauf und runter.
Antwort erstellen         
Alt  06.11.2015, 01:02   # 106
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.928


Aligator ist offline
Smile ein Einzelfall aus NL

Bild - anklicken und vergrößern
barazite-440x235.jpg  
AUS RELIGIÖSEN GRÜNDEN
Ex-Austrianer Barazite verweigert Handschlag

http://www.heute.at/sport/fussball/i...t57347,1230419

Zitat:
Der Mittelfeldspieler erschien zum Interview bei Fox-Reporterin Helene Hendriks. Nach dem Gespräch wollte die TV-Dame dem 25-Jährigen die Hand schütteln, aber Barazite lehnte dies ab.
...

...
Hendricks war dies gleich aufgefallen und entschuldigte sich bei Barazite, weil sie dies "bei dem Interview vergessen" hatte. Außerdem erklärte Hendricks, sie habe "überhaupt kein Problem damit, wenn mir jemand aus religiösen Gründen nicht die Hand gibt", so die Reporterin, die hinzufügte, dass Barazite "ein richtig netter Kerl" sei.

P.S.:
Etwas ähnliches gab es vor einigen Jahren auch beim DFB: Ashkan Dejagah und das Länderspiel in Israel
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><

Antwort erstellen         
Alt  05.11.2015, 21:35   # 105
Tarzoom
mit der Kamera auf Jagd
 
Mitglied seit 24. May 2013

Beiträge: 249


Tarzoom ist gerade online
Zitat:
Wobei ich keine Ahnung habe was du mit deinem sinnbefreiten Beitrag sagen willst ...
Geht mir genauso, wenn mir selbsternannte Korankenner die Scharia erklären wollen
Antwort erstellen         
Alt  02.11.2015, 11:39   # 104
pax11
V.Horst
 
Benutzerbild von pax11
 
Mitglied seit 30. December 2010

Beiträge: 247


pax11 ist offline
Hochinteressantes Experiment über Toleranz .... gesendet von den öffentlich Rechtlichen


Die Ehre der gesamten Familie ist zwischen den Beinen der Frau platziert.
Sehr gut formuliert.
Aber wie kann man nur nach so einem Schwachsinn leben ???


Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.11.2015, 00:43   # 103
Armin
---
 
Mitglied seit 1. November 2015

Beiträge: 38


Armin ist offline
Der Witz ist ja wohl der, daß der Islam vom deutschen Evangelen-Emanzentum mit Absicht beigelotst wird. das ist offensichtlich.
Diese EvangelengangsterInnen sind keinen deut besser als der Islam.
Die Evangelenmafia will uns praktisch alles so weit als möglich nehmen - außer , zu malochen - insbesondere aber den Sex wollen sie nehmen , das steckt denen in der Krotze, den Sex kaputtzumachen - siehe "Prostituiertenschutzgesetz", das jedoch Ladehemmung hat bis jetzt.
-gegen das grundgesetz bringen sie ihre Niedrigkeiten aber nicht durch !
Was machen diese Freaks ?
- holen den Islam bewußt in Massen bei !
denn das wird unsere Freiheiten hier zerstören, den rest geben.
nicht per Gesetzesänderung, sondern per inszenierter Masseneinwanderung.
Ziel davon ist ganz bestimmt, den freien Sex durch Einschüchterung und latente Drohung kaputtzumachen
Antwort erstellen         
Alt  02.11.2015, 00:30   # 102
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.033


E.B. ist offline
Antimodernisteneid. Du kennst Sachen... Danke fürs Schlauermachen!
Kannte ich nicht, da war ich noch nicht auf der Welt. Und im Religionsunterricht war Anwesenheit immer gut für einen Dreier, das hat gelangt!
Aber ich finde das erschreckend und es bestärkt mich darin, das richtige gemacht zu haben.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.11.2015, 00:25   # 101
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.033


E.B. ist offline
Zitat:
Ich sehe nur leere Bänke.
Heute war ja wieder Friedhofs-Rallye angesagt, die verblichenen Vorfahren besuchen und Verwandschaftshände schütteln. Heuer in einem Fall zum ersten Mal ohne Pfarrer, weil... sie nicht genügend Pfarrer haben und deswegen Allerheiligen erst am Mittwoch ist. Bitte? Mir ist das ja wurscht (bin ausgetreten) aber wenn ich noch Kirchensteuer zahlen würde, wäre ich angefressen.
Was kommt als nächstes, Weihnachten am Dreikönigstag?
Antwort erstellen         
Alt  02.11.2015, 00:22   # 100
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.840


yossarian ist offline
Religion und Demokratie

Zitat:
Logisch, von Demokratie steht ja auch nichts im Koran....
Von Demokratie steht auch in der Torah und der Bibel nichts. Die Demokratie entstand aus praktischen Gründen. Praktikable Anfänge über einen längeren Zeitraum machten die Römer, die zwei gleichberechtigte Konsuln hatten, die im Konsens regieren mussten. Beide wechselten jedes Jahr. Später kamen Volkstribunen mit Vetorecht dazu. Das ging 350 Jahre gut, bis Caesar diese geregelten Machtwechsel beendete.
Geistige Tiefflieger wie Volker Kauder (CDU) behaupten, Freiheit und Demokratie seien christlich-jüdische Werte. Dann soll er uns einmal aus den heiligen Schriften die Demokratiepassagen zitieren. Da kann ere lange suchen.

"Und wahrlich, ich sage euch, unterwerfet euch nicht den Reichen und Mächtigen unter dem Himmel, sondern fordert ein eure Rechte, die ich der Herr Sebaoth euch in die Krippe gelegt habe sobald ihr entsprungen seid dem Leibe eurer Mutter auf dass ihr diese Rechte lebet." Immanuel 7,3,1
Ein Buch Immanuel gibt es natürlich nicht, aber einen Immanuel Kant, den Schöpfer des modernen Denkens. Von 1910 bis 1967 mussten katholische Preister den Antimodernisteneid ablegen, da sich die Demokratie mehr und mehr ausbreitete. Dieser Eid richtete sich gegen Meinungspluralität, Liberalismus und Demokratie und forderte blinde Unterwerfung unter die Autorität der Kirche.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  02.11.2015, 00:00   # 99
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.488


justus ist offline
Die liebe Yasmin soll froh sein das sie in Deutschland lebt. In Ländern die von ihren Glaubensgenossen dominiert werden wie Saudi Arabien oder Iran oder dem IS Kalifat würde sie da nicht durchkommen.

Wobei ich keine Ahnung habe was du mit deinem sinnbefreiten Beitrag sagen willst ...
__________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Antwort erstellen         
Alt  02.11.2015, 00:00   # 98
Roberts
 
Benutzerbild von Roberts
 
Mitglied seit 21. September 2003

Beiträge: 315


Roberts ist offline
Bei sovielen Gutdeutschen wie sich hier zum Christentum bekennen, müssten ja eigentlich die Kirchen jeden Sonntag schier überquellen. Ich sehe nur leere Bänke.
Wie sehr mir diese verlogene, bigotte Angsthasenrethorik dieser verkappten N a z i arschlöcher ankotzt!!
__________________
"Götz von Berlichingen hat mich sexuell stark beeinflusst!"
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.11.2015, 23:59   # 97
Tarzoom
mit der Kamera auf Jagd
 
Mitglied seit 24. May 2013

Beiträge: 249


Tarzoom ist gerade online
Zitat:
oder bin ich da auf dem Holzweg?
Ja.

Fängt schon damit an, dass es gar nicht DIE Scharia gibt, sondern viele verschiedene, und dass Steinigungen im Koran überhaupt nicht als Strafe vorgesehen sind (Wikipedia)
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:54 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)