HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  




^ SB ^


^ SB ^


^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^

LH Erotikforum
^ B16 ^



Dein Banner hier?
.
Umfrageergebnis anzeigen: Der Islam gehört zu/nach Deutschland
Allahu Akbar! 11 8,59%
Mir egal! 10 7,81%
Nein! Europa soll christlich bleiben! 107 83,59%
Teilnehmer: 128. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen




 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  21.09.2015, 23:31   # 1
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.829


Aligator ist offline
Der Islam gehört zu/nach Deutschland?

Bild - anklicken und vergrößern
image82-440x294.jpg  
Ja, egal, oder Nein, fuck Mohamed!!!

Betroffene Muslime dürfen gerne beleidigt sein,
viele gläubige Christen finden Jesus-Karikaturen auch nicht witzig,
rufen aber nicht sofort den Jihad auf...

__________________

You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  19.11.2016, 08:11   # 947
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.047


maexxx ist gerade online
Zitat:
Die Vereinigten Arabischen Emirate sind bei deutschen Urlaubern sehr beliebt. Doch das vermeintliche Paradies hat auch seine dunklen Seiten: es gilt islamisches Recht. Vor allem Frauen werden benachteiligt.
Zitat:
Missbrauchter Britin droht in Dubai Tod durch Steinigung
https://www.welt.de/vermischtes/arti...teinigung.html


Das ist bestimmt eine spannende Geschichte das "islamische Recht" mit dem "europäischen Recht" zu kreuzen.
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2016, 23:30   # 946
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 984


E.B. ist offline
Zitat:
Allah lass es Hirn regnen
Regen existiert.
Hirn existiert.

Aber seit wann redest auch du mit unsichtbaren Freunden?
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2016, 21:18   # 945
mupfel
S´ISCHKOIENGEL
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 3.824


mupfel ist gerade online
genau das brauchen wir in gemany

https://www.*************/35648098103...4297024584340/
__________________
“I don't know the question, but sex is definitely the answer.”[Woody Allen]
Wer einmal leckt, der weiß, wie´s schmeckt.
Ich hasse es, wenn außer mir nix süßes im Haus ist
Manche Dinge machen erst so wirklich Sinn, wenn sie nass sind.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"
MEIN KOPFKINO HÄTTE EINEN OSCAR VERDIENT
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2016, 11:41   # 944
justus
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.410


justus ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Krieg-ist-ein-Segen-für-die-Welt-624x466.jpg  
Besonders witzig finde ich die Aussage

Zitat:
Wie man einem Bericht über die Pilgerreise im "Tagesspiegel" entnehmen kann, folgte auf die Begrüßung ein kleines religionsgeschichtliches Seminar. "Es hat hier oben nie einen jüdischen Tempel gegeben [...] Es gibt keinerlei archäologische Beweise", erläuterten die Hausherren den Besuchern aus Deutschland: Die Anwesenheit von Juden und Christen an diesem Ort sei gegen Gottes Willen.
soso ... jaja ... toll ... toller ... am Tollsten ... statt gegen diese Ansichten der Musels Kante zu zeigen ... na Bravo ... warum genau hat eigentlich diesen Felsendom nicht mal versehentlich irgendeine "verirrte" Rakete getroffen? Is ja gut das die Musels immer im Kontakt zu ihrem Allah und seinem pädophilen Religionsgründer auf Erden stehen und somit immer genau wissen was gerade "Gottes Wille" ist ... omei ... Allah lass es Hirn regnen und verbiete aber vorher Regenschirme ...

Antwort erstellen         
Alt  08.11.2016, 10:51   # 943
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 759


hansschmidt ist offline
@ E.B.

Zitat:
Um die Kirche brauchst dir keine Sorgen mehr machen: die haben auch angefangen, vor den Nachfolgern zu kuschen:
http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1120073.html
Da haben die zwei steuerfinanzierten Fatzkes halt mal lässig "den Ali" gemacht.

Die dicke Lippe können sie dann ja wieder in der Heimat schwingen
Da ist es "noch" nicht wo wahrscheinlich, dass sie kurz mal gesteinigt und im Nachgang
geköpft werden.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.11.2016, 10:38   # 942
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 984


E.B. ist offline
Um die Kirche brauchst dir keine Sorgen mehr machen: die haben auch angefangen, vor den Nachfolgern zu kuschen:
http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1120073.html


Hat übrigens jemand von Euch gemerkt, dass in diesem US-Wahlkampf ziemlich wenig sich auf Gott berufen wurde?
Auch der westliche Westen bemerkt, dass er sich nicht blicken lassen wird, um die Probleme zu lösen...
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         
Alt  03.11.2016, 17:00   # 941
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 759


hansschmidt ist offline
Ja der Herr Obergeneral Inspektor und Ihre Hoheit Erzbischof Schick........
http://www.merkur.de/politik/bamberg...r-6919956.html


Leider können die Pfaffen (pardon : Der Klerus) es bis heute nicht lassen, dem Volk ihren politischen
Dünnschiss aufzuschwatzen.

Vielleicht war die Säkularisation doch nicht "nachhaltig" (interessantes Wort ) genug.
Hätte der deutschen Bevölkerung in der Vergangenheit wohl einiges erspart ....

Es gab ja mal eine Zeit (so vor ca. 83-71 Jahren), da wären "Eier" gefragt gewesen.
Die Masse der "Schäfchenhüter" versagte jedoch rigoros und tendierte damals zum allergrößten Teil zur "Heil H..." -Fraktion.
(Sollte man auch nicht vergessen : die klerikale Fluchthilfe (sozusagen "als Nachtisch..")
diverser Na*i-bonzen (Stichwort "Rattenlinie").

Antwort erstellen         
Alt  02.11.2016, 19:52   # 940
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.489


stb99 ist offline
Der ist doch echt gut:

Zitat:
Wenn eines Tages ein Muslim von einer demokratischen Mehrheit zum Staatsoberhaupt gewählt würde, müsse das auch die Kirche akzeptieren,
Würde voraussetzen, dass spätestens zu Beginn diesen Tages auch das Volk hierzulande frei über seinen Bundespräsidenten abstimmen kann.

Ach so. Ich habe vergessen. Die Generation unsereer Groß- bis Urgroßeltern hat mal irgendwann möglicherweise den falschen gewählt, also haben wir bis in alle Ewigkeiten das zu akzeptieren, was uns vorgesetzt wird.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.11.2016, 15:19   # 939
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.026


offline ist gerade online
http://www.merkur.de/politik/bamberg...r-6919956.html

http://www.faz.net/aktuell/feuilleto...-14459501.html

http://www.huffingtonpost.de/2016/10..._12499182.html
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.11.2016, 15:17   # 938
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.026


offline ist gerade online
weit weg sind wir nicht mehr (video anschauen)
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.11.2016, 12:15   # 937
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.489


stb99 ist offline
@yossarian

Zitat:
... ist ein fundamentalistischer Islamist, der sich gerne konziliant gibt. Ich schrieb ihm mehrere Emails, wie er es denn mit der Gleichberechtigung der Frau halte. Keine Antwort.
Warum sollte er das auch? Zum einen muss man Ungläubigen sicher nicht den Islam erklären. Was mit denen zu tun ist, gibt der Koran haargenau vor.

Zum anderen hätte man dann etwas, das auf Papier steht, schwarz auf weiß. Da kann man nicht mehr wie in einer Talkshow lachen, behaupten, man hätte was ganz anderes gemeint und dabei gleich allen latente Islamfeindlichkeit vorwerfen. Was dort steht, steht. Also bleiben zwei Möglichkeiten: man schreibt das auf, was die, die immer Recht haben, hören wollen. Nur wäre es nicht das, was man wirklich will und dummerweise könnte sich dann jemand darauf berufen. Oder man ist ehrlich und was dann passiert, kann man sich ausmalen. Zumindest hätte man dann gezeigt, dass eher ganze Kamelherden gemeinsam durch ein Nadelöhr passen, als dass der Islam irgendeine Grundordnung, die nicht aus dem Koran abgeleitet ist, akzeptiert.

Ansonsten ist der "Zentralrat der Muslime" ein Beispiel, wie man eine Splittergruppe oder noch nicht einmal das als Vertretung von irgendwas hochjubelt. Dieser "Zentralrat" vertritt 10.000 Muslime von geschätzten 4 Millionen. Also gerade mal 0,25% !. Da hat jede Splittergruppe bei der Bundestagswahl einen höheren Stimmenanteil.

Der Skandal schlechthin ist der Umgang mit Herrn Mazyek. Man präsentiert ihn als Vertreter von irgendwas, das er ganz offensichtlich nie und nimmer ist. Man lässt ihn reden, ohne auch nur mal eine kritische Gegenfrage zu stellen. Hier würde es schon reichen, wenn man bei der Schärfte der Gegenfragen 1% von dem Niveau hätte, das man sonst bei politisch missliebigen Gruppierungen ohne Probleme schaffen kann.

Antwort erstellen         
Alt  31.10.2016, 16:59   # 936
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.829


Aligator ist offline
Zitat:
Zitat von el_coyote Beitrag anzeigen

...bin bisher von allem, was er in unzähligen talkshows äußerte, reichlich enttäuscht worden, etwa im hinblick darauf, dass er nie eine klar deeskalierende position, etwa "das grundgesetz steht über der scharia" vertrat.
warum sollte er auch!
als gläubiger moslem gilt für ihn das wort seines gottes (koran) und nicht irgendwelche gesetze von ungläubigen kartoffeln
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.10.2016, 16:53   # 935
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.727


yossarian ist offline
Aiman Mazyek ...

... ist ein fundamentalistischer Islamist, der sich gerne konziliant gibt. Ich schrieb ihm mehrere Emails, wie er es denn mit der Gleichberechtigung der Frau halte. Keine Antwort.
Wäre ich heute vor Ort, würde ich gerne gegen ihn demonstrieren.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  31.10.2016, 16:48   # 934
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 716


el_coyote ist offline
Lightbulb "islamschweinerei"

in altdorf bei nürnberg ist geplant, dass heute abend aiman mazyek, der vorsitzende des zentralrats der muslime in deutschland, in der evangelischen kirche spricht. es soll für ihn premiere sein. die vorgeschichte ist durch die presse gegangen. pegida und gegendemo ist angemeldet.

ich bin bisher von allem, was er in unzähligen talkshows äußerte, reichlich enttäuscht worden, etwa im hinblick darauf, dass er nie eine klar deeskalierende position, etwa "das grundgesetz steht über der scharia" vertrat.

bin gespannt, was dabei rauskommt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.10.2016, 13:53   # 933
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 243


stützli ist offline
Zitat:
Oder hast du das nicht gelernt, dass man fremde Leute nicht beschimpft....
Originalzitat "hansschmidt"

Mehr muss man dazu gar nicht sagen !
Antwort erstellen         
Alt  26.10.2016, 12:12   # 932
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 759


hansschmidt ist offline
Zitat:
Und was für ein hochqualifizierter Akademiker bist Du, hansschmidt ??

Braucht Deutschland Dich unbedingt zur Mehrung des Bruttosozialprodukts ? Oder gehörst Du auch nur zu jenen - die sich vor allem in letzter Zeit hier im LH immer stärker bemerkbar machen -, welche ganz besonders die "teutsche Kultur" bereichern ?
Ich bin zumindest einer und Leistungsträger bin ich noch dazu, du auch ???

Aber unter uns :
Wer oder was ich so genau bin, geht dich nichts an.
Und beschimpfen tust in Zukunft deine Rindviecher und Schafe. Oder hast du das nicht gelernt, dass man fremde Leute nicht beschimpft....

Zur Sache:
Du kannst sicher sein, dass ich sicherlich zur Mehrung des BSP beitrage. Und zwar ordentlich - leider!!

Ob ich mich bemerkbar mache oder nicht, geht dich, gelinde gesagt, gar nichts an.
Ich habe in diesem Forum schon geschrieben, da bist du noch als Kaulquappe im Reagenzglas herumgeschwommen.

Besonders helle scheinst du ohnehin nicht zu sein, der größte Teil deines Gequatsches ist lauwarmes Gebrabbel.
Auch du kennst scheinbar nur linksverdreht und die rechte Keule. Armes Würstchen.

Sollte dem wirklich so sein, empfehle ich dir dringend, dass du dir das GANZ große Feld des Mittel einmal zu Gemüte führst.
Könnte interessant für dich sein......

In diesem Sinne....
schönen Tag noch und grüss mir die Almen und den Almöhi.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.10.2016, 02:42   # 931
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 243


stützli ist offline
Und was für ein hochqualifizierter Akademiker bist Du, hansschmidt ??

Braucht Deutschland Dich unbedingt zur Mehrung des Bruttosozialprodukts ? Oder gehörst Du auch nur zu jenen - die sich vor allem in letzter Zeit hier im LH immer stärker bemerkbar machen -, welche ganz besonders die "teutsche Kultur" bereichern ?
Antwort erstellen         
Alt  25.10.2016, 10:08   # 930
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 759


hansschmidt ist offline
d.h. :

3 (in Worten: DREI) sind evtl. dringend benötigte Fachkräfte.
Die restlichen 79 liegen in der sozialen Hängematte, treten in Horden auf und zeigen der weiblichen Bevölkerung, was für tolle Typen sie sind.
SÜPER!!

Oder :

3,7 % dieser geschenkten Menschen benötigt evtl. unsere darbende Wirtschaft ganz, ganz dringend.

Die restlichen 96,3 % bereichern unsere Kultur.

Gute Quote, Angela!!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.10.2016, 00:14   # 929
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.727


yossarian ist offline
Eine Freundin von mir betreut syrische Flüchtlinge in einer niederbayerischen Kleinstadt. Unter 82 Syrern sind immerhin ein Arzt, ein Französischlehrer (neinnein, nicht was Ihr meint) und ein Ingenieur.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  24.10.2016, 22:22   # 928
Slicker69
---
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.235


Slicker69 ist offline
Talking @E.B.

Zitat:
Mit den Syrern hier in der Gegend habe ich immer noch kein Problem, das sind im großen und ganzen zivilisierte Menschen.
Das ist wenn du erlaubst,eine frage der Bildung
Irak- Iran zivilisierte jep
Antwort erstellen         
Alt  24.10.2016, 13:37   # 927
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.727


yossarian ist offline
Umfrage in Bayern

Zitat:
Das ist doch ein guter Ansatz, dass Du verstehst, warum so manche gegen eine Islamisierung des Abendlandes sind.
Gerade wird gemeldet, dass die Hälfte der Bayern Vorbehalte gegen Muslime hat. Darüber sollten sich die Bayern, aber auch die Muslime mal Gedanken machen. Statt massenhaft für Erdogan sollten hier lebende Muslime mal massenhaft gegen die Islamisten demonstrieren. Das würde ihnen viele Sympathien einbringen. Und die Islamisten demotivieren.
Ich denke da an den Antisemitismus der 30er Jahre, der künstlich von der NSdAP aufgewühlt und propagiert wurde. Die Situation war ganz anders. Die hier lebenden Juden waren loyale Staatsbürger und nicht nur voll integriert, sondern fast immer assimiliert, wie z.B, Albert Einstein. Ganz selbstverständlich hatten sie im 1. WK für das deutsche Reich gekämpft, viele waren gefallen. Die meisten waren konvertiert. Es gab keinerlei jüdische Terrorakte gegen Deutsche. In der Bevölkerung gab es nur wenig Antisemitismus. Und dann kamen die N*zis mit ihrer Propaganda, und das Unglück nahm seinen Lauf, nicht nur für die Juden, sondern bald auch für die Deutschen.
Anders die Lage heute mit vielen Muslimen, die sich schon äußerlich von der Mehrheitsbevölkerung absetzen, und das ganz bewusst.
Neulich kam spätabends auf Bayern 5 ein Bericht über ein Ehepaar Schweiger, das sich seit einem Jahr für Flüchtlinge engagiert. Ca. 25 Stunden pro Woche und viel eigenes Geld investieren sie. Aber sie waren auch betrübt. Ihrer Schätzung nach wollen sich nur 5% bei uns integrieren. Die anderen wollen ihren orientalischen Lebensstil nur hierher verpflanzen und die Vorteile hier genießen. Aber sowas kommt spätabends um 23:15, wenn kaum mehr jemand Radio hört.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.10.2016, 12:50   # 926
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.047


maexxx ist gerade online
@Gulman
Zitat:
Schön, wenn du im Jahr 2016 lebst. Es gibt aber sehr viele Menschen, die moralisch und gedanklich noch immer im Mittelalter leben. Du kannst gerne mit einem islamistischen Selbstmordattentäter darüber diskutieren, dass man 2016 Frauen gleichberechtigt, dass Religionsfreiheit zu den Menschenrechten gehört und man ohnehin niemanden töten darf, auch nicht, wenn es ein Ungläubiger ist. Viel Spaß in deiner Blase.

Das ist doch ein guter Ansatz, dass Du verstehst, warum so manche gegen eine Islamisierung des Abendlandes sind.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.10.2016, 04:17   # 925
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.727


yossarian ist offline
Genial

Zitat:
Religion als Energiesparvorlage für denkfaule Gehirne
Hihi.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.10.2016, 01:30   # 924
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 984


E.B. ist offline
Zitat:
Bald rufst du vielleicht "Gott ist allmächtig"?
Auf christlich-abendländischer Seite war der Schlachtruf doch DEUS VULT!, oder?

Zitat:
Und sollte der Islam die Anzahl der Verbrechen, die die Christen weltweit verübt haben, übertreffen, so wäre ich in der Tat verwundert.
Kommt sicher darauf an. Beide Religionen sind sich ja nicht nur gegenseitig, sondern auch untereinander an die Gurgeln gegangen. Bei uns sogar 30 Jahre lang.

Zitat:
Wer von diesen beiden "Friedensreligionen" mehr getötet hat, ist relativ egal. Fakt ist, dass solche Buchreligionen zu Leid, Mord und Totschlag führen.
Da hast du recht. Aber bitte die andere monotheistische Wüstenreligion nicht ausschliessen. Die zündelt auch heute noch gerne mit. (Ja, ich meine die mit der Opferkarte und ohne Buchbindung, die ihre Schriften aufrollen).

Was ich nicht verstehe: fällt einer vom Rad und ist hin, wird versucht allen Fahrradhelme aufzudrängen. Ein Stoff der nur sehr peripher im Verdacht steht, Krebs hervorrufen zu können, wird EU-weit gebannt (Borax). Ein Stoff, von dem noch keine Unbedenklichkeitsbescheinigung existiert, wird jahrzehntelang vom Markt ferngehalten (Stevia). Wird wer religiös motiviert geschädigt oder gar getötet, dann ist das halt so, auch hier, auch 2016 noch - ist halt eine kulturelle Eigenheit. War das kein Wiederholungsfall, passiert gar nichts bis unterer Rand des Strafrahmens.

M.E. ist Religion komplett schädlich, und sollte durch eine allgemeingültige Ethik für alle ersetzt werden.

Zitat:
Nur schwebst du da im Moment nicht in Lebensgefahr, da das Christentum durch den Humanismus gebremst wurde.
Sicher? Ehrlich? Es gibt Gegenden und Gelegenheiten in Deutschland, wo ich meinen Mund diesbezüglich halte. An der bayrisch-badenwürttembergischen Grenze zum Beispiel.

Und auch im ICE wollte mir schon mal einer von Nachbarkarree(!) das Gesicht verschönern, als ich im Gespräch mit meinem Gegenüber Religion als Energiesparvorlage für denkfaule Gehirne bezeichnet habe.


Zitat:
Ich habe immer noch konkrete Angst vor rechten Fanatikern hierzulande und vor rechtpopulistischen Religionsfanatikern wie Ali & Co. Vor Islamisten habe ich auch Angstm, durchaus, aber mit Abstand weniger. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich von einem Moslem per Anschlag getötet werde, ist doch sehr gering. Wir haben mehr rechtes Gesocks hier als gewaltbereite Islamisten, da bin ich mir sicher (werde aber gerne durch eine Statistik eines Bessere belehrt).
Da bist du weniger ängstlich wie ich, ich mag weder die rechten noch die linken Extremisten.

Zitat:
Und das rechte Gesocks macht uns unseren Staat und unsere freiheitliche Grundordnung kaputt. Das ist für mich eine konkrete Gefahr.
Da machst du es dir m.M.n. zu einfach. Das Problem ist, dass die deutsche politische Landschaft gerade zu einem Atoll verkommt: es gibt nur noch Ränder, die Mitte versinkt seit Jahrzehnten, in den letzten Jahren mit zunehmender Geschwindigkeit. Und wir erleben gerade mit, wie die Mitte unter den Wasserspiegel versinkt, der erste fette Schwapper war das Untertauchen der FDP, der zweite wird das Projekt 1kommaAcht der SPD sein. Wofür die Grünen stehen (ausser Genderisierung, Feminahdsismus, geschlechtsneutrale Toiletten) weiss doch auch keiner mehr, oder? Zwei Biopappbecher fairtradecappuchino in der SUV-Mittelkonsole, wenn die kleine Lea-Luise in den frühkindlich-zweisprachigen Waldkindergarten gefahren wird - ist das alles was überbleibt?

Die, die man der Mitte zurechnen konnte, werden mittlerweile als das Problem gesehen. und aussenherum ist halt nur noch die AfD und Die Linke.

Wobei die Rechten es europaweit und westliche-Welt-weit geschafft haben, als Problemlöser für Globalisierungsgegner wahrgenommen zu werden - das haben die Linken versemmelt.

Noch ein Punkt: die Rechten verlangen von den Menschen keine Änderung. Die Linken sind immer am Umerziehen, immer schon top-down.

"rechtes Gesocks": wenn du damit die handgreifliche, gewalttätige Abteilung meinst: leg dich mal nicht mit den VS-Ämtern an

Zitat:
was er von syrischen Christen hält, die fliehen
was soll er davon schon halten? Es sind Flüchtlinge im Sinne der UN-Konvention. Wie die nicht christlichen Syrer auch. Die sollen dien Krieg hier abwettern können und gut ists.
Wer vor Krieg flüchtet, soll hier bleiben dürfen.
Wer hier jedoch Stunk macht (christlich islamische Klopperei in Flüchtlingsheimen), sollte konsequent markiert und rausgeworfen werden (schon um das Wort Kriegsflüchtling nicht zu verwässern).

Zitat:
Aber stimmt, es geht nur um das Flüchtlingspack
Das Problem ist ja, dass es nicht nur Kriegsflüchtlinge gibt, sondern im Moment alles anfängt zu laufen.
Und mit Wirtschaftsflüchtlingen, die hier herkommen und den UN-Flüchtlingbegriff verwässern, habe ich ein Problem!
Mit den Syrern hier in der Gegend habe ich immer noch kein Problem, das sind im großen und ganzen zivilisierte Menschen. Einige leben hier auf den Dörfern, weil es billiger ist und pendeln mit mir im gleichen Zug; richtig, die arbeiten nämlich, zumindest die, die hier wohnen, die meisten in der Gastronomie.

Und "Pack" ist auch jede Menge mitgekommen, in Freising laufen manchmal nachmittags so äthiopisch/sudanesische strichzeichnungsdünne Männchen der 45kg Klasse herum, und in der Jack-Daniels Flasche ist noch 2 Finger hoch drin. Einer von denen ist neben mir einfach so umgefallen, voll wie Haubitze.

Antwort erstellen         
Alt  24.10.2016, 00:31   # 923
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 984


E.B. ist offline
Zitat:
Höhere RECHENKUNST !!-???--
Wacki?
Ist der Blick bis zum Bildschirm so vernebelt? Bitte mal lüften !

Ich schrieb:
Zitat:
Zitat von E.B.
kann man schon an dessem Familienmodell sehen: es geht nämlich nicht auf!
Zitat:
Zitat von E.B.
bleiben im schlimmsten Fall 3 unbefriedigte, aggressive Typen über
(ich habe mir erlaubt, die mir wichtigen Stellen hervorzuheben)

Zitat:
...und was nehmen dann die restlichen 3 Söhne...
Na, zu Hause gibt es nichts, also gehen die nach ausserhalb des eigentlichen Siedlungsgebietes migrieren, machen woanders Stunk a.k.a. Islamisierung, hauen da die Jungs tot und islamisieren die Mädels. So wie es dieser Haufen seit der Gründung gemacht hat. Das nennt sich dann Djihad: "heiliger" Krieg auf dem Weg Allahs.

Zitat:
oder können die nicht die Mädels aus der Nachbarschaft --in der es vergleichsweise ähnliche Geburtenrate gibt,
Auch da in der Nachbarschaft wird das Verhältnis frisch geborener Männchen zu Weibchen annähernd 1:1 sein (*), auch da wird 1:4 geheiratet und 3/8 = 37,5% der Bevölkerung = 75% der männlichen Bevölkerung gehen leer aus.

Das kann ohne Krieg und Expansion gar nicht aufgehen, und das war genau mein Punkt, auf den ich hinweisen wollte: der nach dem alten Buch gelebte Islam kann gar nicht friedlich sein! Auch wenn die Verheirateten lokal friedlich sind, die 3/8 schwer unterfickten, komplett perspektivlosen Streuner werden immer Stunk und Aggression verbreiten.

* bei der Geburt liegt das Geschlechterverhältnis bei circa 1,05 männlich zu 1,0 weiblich, also auf 105 Jungs kommen 100 Mädels.

Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)