HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  




^ SB ^


^ SB ^


^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^

LH Erotikforum
^ B16 ^



Dein Banner hier?
.
Umfrageergebnis anzeigen: Der Islam gehört zu/nach Deutschland
Allahu Akbar! 11 8,59%
Mir egal! 10 7,81%
Nein! Europa soll christlich bleiben! 107 83,59%
Teilnehmer: 128. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen




 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  21.09.2015, 23:31   # 1
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.829


Aligator ist offline
Der Islam gehört zu/nach Deutschland?

Bild - anklicken und vergrößern
image82-440x294.jpg  
Ja, egal, oder Nein, fuck Mohamed!!!

Betroffene Muslime dürfen gerne beleidigt sein,
viele gläubige Christen finden Jesus-Karikaturen auch nicht witzig,
rufen aber nicht sofort den Jihad auf...

__________________

You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  20.12.2016, 17:12   # 972
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.725


yossarian ist gerade online
Frei nach Stalin*

ein Islamist - ein Problem. Kein Islamist kein Problem.

* Originalzitat: Ein Mensch - ein Problem. Kein Mensch - kein Problem.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.12.2016, 14:54   # 971
Retroisback
die flinke Zunge
 
Benutzerbild von Retroisback
 
Mitglied seit 6. February 2015

Beiträge: 751


Retroisback ist offline
Merkel gibt eine Erklärung zum Anschlag von Berlin ab.
Muss sie ablesen. Hat nicht mal den Grips ein paar Sätze frei zu Reden.
Klar, alte SED-Kaderschule.

Sie ist Honneckers Rache an der Bundesrepublik.
__________________
Wenn alle täten was sie mich können, käme ich überhaupt nicht mehr zum sitzen

Wer einmal leckt der weiß wie es schmeckt und das Ficken nur ein schlechter Ersatz dafür ist

Behandelt die Frauen und Mädels mit dem gleichen Respekt, den ihr von ihnen erwartet, dann passt es!

Antwort erstellen         
Alt  20.12.2016, 14:03   # 970
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.725


yossarian ist gerade online
Das war einer von Merkels Mördern

Der Schweizer Schriftsteller Max Frisch (1911 - 1991) sagte 1965 über italienische Gastarbeiter:
Zitat:
Man hat Arbeitskräfte gerufen, und es kommen Menschen
Merkel rief Flüchtlinge (in wessen Auftrag auch immer), doch es kamen Mörder.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  20.12.2016, 12:32   # 969
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.829


Aligator ist offline
@stb & "Warum lässt man diese skrupellose Gesetzesbrecherin ungehindert weiter agieren?":

Weil die Mehrheit hierzulande weiterhin an den friedlichen Islam glaubt, an Schutzbedürftige, an tragische Einzelfälle, an Schnellradikalisierungen...

Auch dieser "Vorfall" wird daran nix ändern
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Alt  20.12.2016, 11:46   # 968
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.488


stb99 ist offline
Und Merkel ist sich nicht zu schade, auch noch eine Erklärung abgeben zu wollen. Eine Schande sondersgleichen. Warum geht sie nicht lieber persönlich bei den Angehörigen der Opfer vorbei?

Warum lässt man diese skrupellose Gesetzesbrecherin ungehindert weiter agieren? Was muss noch passieren, bis man sie in die anderen Verantwortlichen in der Regierung absetzt und vor Gericht stellt. Anklage: Hochverrat
Antwort erstellen         
Alt  20.12.2016, 10:16   # 967
Retroisback
die flinke Zunge
 
Benutzerbild von Retroisback
 
Mitglied seit 6. February 2015

Beiträge: 751


Retroisback ist offline
Question

Nach neuesten Erkenntnissen handelt es sich um einen Anschlag.
Das ist eben das Dilemma. Deutsche Polizisten dürfen ja fast nichts mehr tun. Warum kein gezielter finaler Rettungsschuß auf den Fahrer des Sattelschleppers, um Menschen zu retten?
Weil er dann wohl seinen Hut nehmen könnte. Die Grünen und das Linke Pack würden schon dafür sorgen.
__________________
Wenn alle täten was sie mich können, käme ich überhaupt nicht mehr zum sitzen

Wer einmal leckt der weiß wie es schmeckt und das Ficken nur ein schlechter Ersatz dafür ist

Behandelt die Frauen und Mädels mit dem gleichen Respekt, den ihr von ihnen erwartet, dann passt es!
Antwort erstellen         
Alt  20.12.2016, 09:20   # 966
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 586


Bonjour2fuck ist offline
Attentat in Berlin

Aus:

http://orf.at/stories/2371784/2371785/

Zitat:
Mutmaßlicher Täter gefasst

Der nach kurzer Flucht nahe der Siegessäule im Tiergarten festgenommene mutmaßliche Fahrer könnte Pakistaner oder Afghane sein, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen erfuhr. Er sei wohl im Februar als Flüchtling eingereist. Letzte Gewissheit gab es zunächst noch nicht, da der Mann unterschiedliche Namen verwendet habe und damit seine Identität nicht zweifelsfrei habe geklärt werden können.
Zitat:
Merkel bestürzt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zeigte sich bestürzt. „Wir trauern um die Toten und hoffen, dass den vielen Verletzten geholfen werden kann“,
Falls es sich erweisen sollten, dass der Attentäter als Invasor nach D kam ...

Mir dreht es den Magen um, bei den Statements der letztendlich verantwortlichen Politiker zu diesem Attentat!!
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  20.12.2016, 07:37   # 965
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.488


stb99 ist offline
Unter

http://www.merkur.de/politik/anschla...r-7139510.html

Zitat:
Der festgenommene mutmaßliche Fahrer könnte ein Pakistaner oder Afghane sein. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am frühen Dienstagmorgen aus Sicherheitskreisen. Letzte Gewissheit gab es zunächst nicht, da der Mann unterschiedliche Namen verwendet habe. Der Mann war nach dem Vorfall zunächst geflüchtet. Der Berliner Tagesspiegel berichtete unter Berufung auf Sicherheitskreise, der Mann sei den Ermittlern bekannt, allerdings nicht wegen eines terroristischen Hintergrundes, sondern wegen kleinerer krimineller Delikte.
Interessant auch, wie man im Radio von einem "Vorfall" spricht.
Antwort erstellen         
Alt  20.12.2016, 00:33   # 964
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 984


E.B. ist gerade online
In Berlin ist die Lage sehr unübersichtlich, zumal der Laster polnisch ist, nagelneu (25.11. gekauft) einem Polen gehört, der einen jüdisch klingenden Namen hat (Ariel) und dessen Cousin mit dem Laster in Berlin unterwegs ist.

http://www.tvn24.pl/wiadomosci-ze-sw...ej,701084.html

Er vermisst Laster und Cousin, um Mittag herum letzter Kontakt.
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.12.2016, 00:15   # 963
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.829


Aligator ist offline
@stb99:

Zitat:
Zitat von Bild-Liveticker um 22:31h

Innensenator: „Gehen nicht von weiterer Gefahr aus“

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) sagt in der ARD auf die Frage, ob weiter Gefahr bestehe: „Davon gehen wir nicht aus.“ Berichte, wonach der Lkw gekapert wurde, seien reine Spekulation. „Der Tathergang spricht sowohl für einen Unfall aus auch einen Anschlag“, sagt Geisel.
Gehen Sie bitte weiter, hier gibts nix zu sehen

Und Morgen verbieten wir Fake-News und machen überall Lichterketten gegen Rächtz, wir schaffen das!
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Alt  20.12.2016, 00:05   # 962
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.488


stb99 ist offline
Und wieder ist es die angebliche Religion des Friedens und der Toleranz:

Polizist erschießt russischen Botschafter in Ankara


Wenig überraschend wäre es, wenn der Täter auch vorher "alles ist backbar" gerufen hat:

Lkw rast in Berliner Weihnachtsmarkt - neun Tote, 50 Verletzte
Antwort erstellen         
Alt  18.12.2016, 19:52   # 961
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.488


stb99 ist offline
Mal wieder etwas zum toleraten Islam:

Türkische Behörden verbieten Weihnachten an deutscher Schule

Aber gut, dass die Bundesregierung wenigstens mal nachfragen will. Sicher ganz untertänigst, versteht sich.
Antwort erstellen         
Alt  18.12.2016, 05:30   # 960
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.041


maexxx ist offline
sicherlich kein Einzelfall

Zitat:
Strafanzeige gegen Ditib wegen möglicher „Agententätigkeit“
Zitat:
In der Affäre um Spionagevorwürfe gegen den deutsch-türkischen Moscheeverband Ditib hat der religionspolitische Sprecher der Grünen im Bundestag, Volker Beck, der Generalbundesanwaltschaft in Karlsruhe dem aktuellen „Spiegel“ zufolge belastende Dateien und Kopien von Dokumenten übermittelt.

Diese legten nahe, dass Imame der Ditib in Deutschland lebende türkischstämmige Gläubige im Auftrag der Regierung in Ankara ausspionieren. Darunter sollen sich ein Schreiben des Amtes für religiöse Angelegenheiten Diyanet an türkische Auslandsvertretungen sowie Berichte türkischer Generalkonsulate in Deutschland nach Ankara befinden. Zuvor hatten „Welt“ und „Kölner Stadt-Anzeiger“ Belege vorgelegt, nach denen Imame von Ditib-Moscheen in NRW teilweise sogar Namen von vermeintlichen Gülen-Anhängern an Diyanet gemeldet hatten.
https://www.welt.de/politik/deutschl...aetigkeit.html
Antwort erstellen         
Alt  14.12.2016, 19:25   # 959
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.725


yossarian ist gerade online
Islamische Folklore

Sowas kommt nur in einem Actionkrimi, aber nicht in den Fernsehnachrichten vor.
http://www.t-online.de/regionales/id...-auto-her.html
Nach Sure 4, 34 darf ein Muslim seine Frau schlagen.
Zitat:
Und wenn ihr fürchtet, dass (irgendwelche) Frauen sich auflehnen, dann vermahnt sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie!
Wenn ihr fürchtet! D.h. schon der Verdacht rechtfertigt das Schlagen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  29.11.2016, 09:11   # 958
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 716


el_coyote ist offline
konkurrenzverbot

zu #157: wenn ich da nicht dieses unwohle gefühl hätte, väterchen kyrill aus moskau hat bei diesem gesetz seine finger im spiel...

modus vivendi in cuba: bisschen katholisch, santeria, voodoo und in allen varianten wird weder sex noch alkohol mißbilligt, die götter kriegen jeden morgen ein gefülltes schnapsglas in den hausaltar gestellt, das auf mystische weise abends leer ist
Antwort erstellen         
Alt  29.11.2016, 07:22   # 957
justus
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.410


justus ist offline
Zitat:
Das bräuchten wir hier "eigentlich":
Wenn schon Einschränkungen der persönlichen Freiheiten dann sollten wir nicht kleckern sondern gleich klotzen. Russische Stümpereien müssen wir nicht abkupfern. Wir können des doch besser? Wie wärs denn mit Saudi Arabien? Wenn schon kopieren wir gleich die Saudi Gesetze ... natürlich so das sie für uns passen ... Alle Moscheen abreißen, Sondersteuern für Muslime, jeder der mit dem Koran rumläuft oder ein islamisches Symbol mit sich rumschleppt wird wegen Missionstätigkeit verhaftet, eingekastelt, ein bisserl gefoltert und dann u.U. gleich hingerichtet.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.11.2016, 03:08   # 956
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.419


woland ist offline
Das bräuchten wir hier "eigentlich":

Zitat:
Anti-Terror-Gesetze schränken auch Religionsfreiheit in Russland ein
Gesetzesänderung verstößt gegen Menschenrechte

Am heutigen Mittwoch tritt in Russland ein Gesetzespaket in Kraft, mit dem auch die Religionsausübung stark einschränkt wird. Dazu erklärt die Vorsitzende der Arbeitsgruppe Menschenrechte und humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Erika Steinbach, und der zuständige Berichterstatter, Frank Heinrich:

„Es ist höchst bedenklich, wie die Religionsfreiheit in Russland ab heute einschränkt wird. So verbietet das geänderte Religionsgesetz unter anderem die Missionstätigkeit außerhalb von Kirchengebäuden. Zudem benötigt jeder, der an einer religiösen Veranstaltung teilnimmt und öffentlich den Glauben bezeugen will, eine Erlaubnis, die er nur über eine registrierte religiöse Organisation erhält. Das Verbot, über den Glauben zu sprechen, gilt für private Grundstücke und Gebäude sowie im Internet. Ausländer, die gegen das Gesetz verstoßen, sollen ausgewiesen werden. Inländern drohen hohe Geldstrafen.

Die neuen Regelungen betreffen beispielsweise die Mitglieder evangelikaler Gemeinden, die sich bislang meist vergeblich um die Zuteilung von Grundstücken zum Bau von offiziellen Kirchen bemühen oder auch einen erheblichen Teil der Baptistengemeinden, die sich dazu entschlossen haben, ohne staatliche Registrierung zu wirken.

Diese Änderungen schaffen ungerechtfertigte und exzessive Einschränkungen der Gewissensfreiheit von Gläubigen aller Religionen, verletzen das grundlegende Verfassungsprinzip der Nichteinmischung des Staates in die internen Regelungen der Religionsgemeinschaften und verstoßen gegen die internationalen Menschenrechtsverpflichtungen Russlands. Deshalb bleibt zu hoffen, dass das Gesetz vor dem Russischen Verfassungsgerichtshof keinen Bestand haben wird.“
...aber die CDU findet das gar nicht gut ...
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.11.2016, 20:31   # 955
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.488


stb99 ist offline
Zitat:
Auch vielen Dank an die restlichen Schleimer und Sesselkleber im Raumschiff Berlin.
Es sind nicht nur die da oben. Es hat genauso jeder einzelne Bahnhofsklatscher eine Mitschuld und für die gehört er/sie auch genauso ohne mildernde Umstände zur Rechenschaft gezogen wie Politik und Journalisten. Auch wenn die Leute selbst schon von der kollektiven Demenz befallen sind und sich an nichts mehr erinnern, so sollte es doch Mittel und Wege geben, sie ausfindig zu machen.
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2016, 15:01   # 954
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 759


hansschmidt ist offline
Thumbs down

Wenn dann irgendwann fünf mal am Tag von überall her der Muezzin winselt, auf den Strassen nur noch arabische Laute zu hören sind, Frauen und Mädchen nur noch mit männlicher Begleitung und als Mumie
verkleidet unterwegs sind, dann ist sind wir von dem hier auch nicht mehr weit entfernt.


http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1123368.html

Herzlichen Glückwunsch, Angela.
Auch vielen Dank an die restlichen Schleimer und Sesselkleber im Raumschiff Berlin.

PS: Glück dem, der Geld und Bildung hat. Mit dem nötigen Kleingeld ist auch das Auswandern leicht.
PPS: Für die (G)Eiferer und Erbsenzähler unter uns : Natürlich gab es schon immer Frauenschläger. Wem allerdings schon schon in der Erziehung eingetrichtert wird, dass er der Größte ist, und
alle Frauen eigentlich nur Eigentum des Mannes sind, dann wird's schwer. Kann man auch, dort sehr genau beschrieben, im Koran nachlesen.

Sehr interessant :
https://www.generalbundesanwalt.de/de/aktuell.php

Die Politik der Zonenwachtel zeigt Wirkung. In den Medien : NICHTS!!
Was für eine sinnlose Verschwendung von Menpower. Es gäbe wahrlich wichtigeres zu tun, als Tag und
Nacht hinter hirnlosen pseudo-religiösen Idioten herzulaufen...

Antwort erstellen         
Alt  20.11.2016, 11:30   # 953
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.041


maexxx ist offline
@coyote
Zitat:
die pfaffen in meiner jugend hielten es aber schon gern mit der kollektivbestrafung
Mein Beileid für Deinen jugendlichen Aufenthalt in einer Ordensschule.
Antwort erstellen         
Alt  20.11.2016, 11:12   # 952
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 716


el_coyote ist offline
der tag wird gut !

danke @yossarian ! so eine schöne koinzidenz: hier läuten grad die glocken, ich les deinen beitrag über thoma und die pfarrer und muss sofort an den "kindlein" und die nase vom heiligen aloysius denken

Wenn ich in einer Klasse 20 Schüler habe, 19 benehmen sich normal und einer benimmt sich nach Strich und Faden daneben und schikaniert alle anderen, dann kümmere ich mich auch um diesen einen, weise ihn mit Nachdruck in seine Schranken und entferne ihn ggf. aus der Klasse. Ich bestrafe aber nicht alle 20, weil der eine sonst beleidigt sein und sich ausgegrenzt fühlen könnte.

@stb: die pfaffen in meiner jugend hielten es aber schon gern mit der kollektivbestrafung
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.11.2016, 08:07   # 951
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.419


woland ist offline
Dank an Euch beide für Eure Gedanken, auch wenn ich nicht mit allem einverstanden bin. Wo Y. recht hat, überspitzt er eider regelmäßig seine Aussagen und formuliert sie aggressiv. Klarerweise hat stb99 nicht die Türken gemeint, die vor 50 Jahren hierher eingeladen wurden (nach Italienern, Jugos etc.). Recht hat Yossi, wenn er die Aufklärung im Gegensatz zu den Kirchen sieht, aber auch das ist überwiegend Vergangenheit, zumindest für die evang. Kirche. Ja, die Kirche wollte sogar die Zahl Null verbieten als teuflisches Nichts und weitere Beispiele dürften zu Tausenden zu finden sein. Andererseits darf man die kath. Kirche nicht ausschließlich als Verdummungsinstitution sehen; denn sie hat schon einen beachtlichen Anteil an der "abendländischen Kultur", auch wenn man mit vielen Auswüchsen dieser Kultur heute nichts mehr zu tun haben möchte (nicht einmal die Kirchen). Die griechisch-römische Kultur samt der arabischen Überlieferung ist wohl eher gefiltertes Herrschaftswissen der Klöster gewesen und damit nur indirekt Baustein einer christlich-jüdischen Volks-Kultur.

Dass die Kirchen die christlichen Parteien als ihre Einflusssphäre betrachten, ist selbstverständlich, aber grünes Gedankengut beseelt heute viele Kirchenleute, nachdem die Grünen von Anfang an eine invasive Okkupation aller gesellschaftlichen Werte betrieben haben. Die Grünen geben sich immer wieder als Vertreter höchster ethischer Werte, außer dass sie möglichweise freizügiger vögeln. Und mit den Schutzräumen hat stb99 absolut Recht, das rechtliche Konstrukt dahinter heißt Konkordat.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  20.11.2016, 06:41   # 950
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.725


yossarian ist gerade online
Thoma, Thumser und Ganghofer

Zitat:
Die enorme Kriecherei vor dem Islam und das unbedingte Bedürfnis, dem Islam in Deutschland dauerhaft etablieren zu müssen, kommt aus der links-grünen Richtung.
Soso, es waren also die Links-Grünen, die in den 60er Jahren ca. 2 Millionen islamische Türken ins Land holten und nicht die Schwarz-Gelben. Interessant. Und es war nicht die schwarze Kanzlerin, die letztes Jahr die Grenzen für eine Million Muslime, auch für Terroristen, öffnete.
Kein Kommentar.
Zitat:
Auch die Kirchen sind von ihrer politischen Positionierung in der heutigen Zeit in der links-grünen Ecke anzusiedeln.
Interessant. Und die CDU/CSU hat mit den christlichen Kirchen aber auch rein gar nichts zu tun. Und die CSU hat auch nicht den Priester Dr. Lorenz Wolf zum Rundfunkratsvorsitzenden ihres Propagandainstruments Bayerischer Rundfunk gemacht, gell?
Zitat:
Die europäischen Kulturen haben sich unter dem Christentum und auch dem Judentum entwickelt und alles, was über Jahrhunderte geschehen ist, hat in diesem Kontext stattgefunden.
Ach nee. Und die griechischen und römischen Wurzeln unserer Kultur hat es nie gegeben? Haben wir von den Griechen und Römern Lesen und Schreiben gelernt, oder von den Pfaffen?
Zitat:
Auch die Aufklärung und auch die allgemeinen Werte und Normen der Gesellschaften haben sich in diesem Rahmen entwickelt.
Omei. Noch im 19. Jahrhundert versuchten die Pfaffen in Bayern die allgemeine Schulpflicht zu verhindern. Gegen deren Widerstand richtete der gute - und heute leider weitgehend vergessene - König Max II. Lehrerbildungsanstalten ein.
Die Aufklärung musste gegen den Willen der Pfaffen verbreitet und durchgesetzt werden, u.A. auch von den Illuminaten, alles andere als Freunde der Pfaffen. Sogar Immanuel Kant wurde des Atheismus bezichtigt.
Aber was rede ich an eine Mauer hin. Ich zitiere lieber aus dem Münchner Wochenblatt für das katholische Volk von 1869 (!), gerichtet gegen die Aufklärer:
Zitat:
Seid nüchtern,
Lasst euch nicht einschüchtern
Und die Weisheit eintrichtern
Von diesen Irrwischlichtern
Was wir vom Christentum (und nicht den Griechen und Römern) lernten, waren z.B. Angst vor Sünden und dem Fegefeuer (inzwischen anscheinend abgeschafft), Hexenverfolgung, geistiges Duckmäusertum (das Christentum löschte ab dem 4. Jh. die griechischen Philosophenschulen aus) UND SCHULDGEFÜHLE BEIM SEX. (Die Griechen und Römer durften ihren Trieben noch freien Lauf lassen. Die hatten sogar eigene Göttinnen für die Liebe.)
Ich höre jetzt auf, weil es keinen Spaß macht, mit Dir zu diskutieren.
Der bayerische Satiriker Thumser lässt Thoma und Ganghofer sinnieren:
Zitat:
Kennst du das Land, wo die Kartoffeln blühn,
Wo schwarze Männer durch die Felder ziehn,
Wo schwarzer Wind aus allen Furchen weht,
Tief der Verstand und hoch die Kanzel steht?
Kennst du es wohl?
Es ist das Bayernland mitsamt Tirol.
Fühle Dich gerne angesprochen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.11.2016, 11:05   # 949
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.488


stb99 ist offline
@yossarian, deine persönlichen politischen Präferenzen seien dir unbenommen. Ich habe zur Union auch bei weitem nicht eine 100% positive Meinung. Trotzdem ist die Union nun nicht der alleinige Sündenbock, der an allem dran Schuld ist, was in diesem Land irgendwie schief läuft.

Die enorme Kriecherei vor dem Islam und das unbedingte Bedürfnis, dem Islam in Deutschland dauerhaft etablieren zu müssen, kommt aus der links-grünen Richtung. Namentlich kann hier neben den Grünen und den Linken auch die SPD ohne Einschränkung mit in diesem Atemzug genannt werden. Dazu passt auch, dass das Bundesland, wo die Probleme mit dem Islam am größten sind, NRW und nicht Bayern ist.

Auch die Kirchen sind von ihrer politischen Positionierung in der heutigen Zeit in der links-grünen Ecke anzusiedeln.

Zitat:
Unser Recht ist ja durchzogen von Schutzräumen für Kulte um ein angebliches höheres Wesen und dessen irdisches Fußvolk.
Die europäischen Kulturen haben sich unter dem Christentum und auch dem Judentum entwickelt und alles, was über Jahrhunderte geschehen ist, hat in diesem Kontext stattgefunden. Auch die Aufklärung und auch die allgemeinen Werte und Normen der Gesellschaften haben sich in diesem Rahmen entwickelt. Wenig verwunderlich, wenn sich diese Spuren auch in der Gesetzgebung wiederfinden. Ansonsten hast du hierzulande eine Reihe christlicher Feiertage. Es zwingt dich aber keiner, diese so zu feiern. Du kannst auch einfach den freien Tag genießen oder deine Wohnung streichen oder deine Steuererklörung machen oder zu Weihnachten deinen Keller aufräumen oder oder oder.

Das Problem hierzulande sind auch nicht die Religionen ansich. Wenn jemand an irgendwas glaubt und dafür an einem Tag was bestimmtes tut, dann soll er den frei nehmen und seinem Glauben nachgehen. Das Gesetz garantiert nur, dass ich als Arbeitgeber in dem Falle den Tag Urlaub nicht verweigern darf. Ok, dann ist er eben weg und was da jemand tut, kann mir egal sein. Bei anderen fragen wir auch nicht, was sie im Urlaub tun. Irgendwie klappt das mehr oder weniger auch mit allen Religionen, bis auf eine.

Und genau dort liegt das Problem. Denn der Islam und die von ihm induzierte Kultur ist die einzige Religion samt Kultur, die nicht nur zu keiner Bereicherung führt, sondern sogar im Gegenteil zu einer massiven kulturellen Verarmung. Denn dann das permanente Beleidigtsein und die daraus folgende permanente Gewaltanwendung gegen andere führen dazu, dass sich einige genötigt fühlen, sich auf dem kleinsten Nenner für alle zu treffen und da bleibt nicht mehr viel übrig. Helfen tut es sowieso nichts, denn die Muslime ziehen ihren Stiefel durch, sind weiter beleidigt und rechtfertigen weiter Gewalt gegen alle aus ihrer Sicht Ungläubigen. Wenig verwunderlich, wenn man sieht, dass der Islam fast vom ersten Augenblick an mit Gewalt und Krieg verbreitet wurde.

Anstatt gegen alle vorzugehen, sollte man das Grundübel lieber an der Wurzel packen. Wenn ich in einer Klasse 20 Schüler habe, 19 benehmen sich normal und einer benimmt sich nach Strich und Faden daneben und schikaniert alle anderen, dann kümmere ich mich auch um diesen einen, weise ihn mit Nachdruck in seine Schranken und entferne ihn ggf. aus der Klasse. Ich bestrafe aber nicht alle 20, weil der eine sonst beleidigt sein und sich ausgegrenzt fühlen könnte.

Antwort erstellen         
Alt  19.11.2016, 09:17   # 948
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.725


yossarian ist gerade online
Ich befürchte ...

... dass wesentlichen Kreisen der CDU/CSU ein islamisches Recht immer noch lieber ist als ein rein weltliches, religionsfreies Recht. Unser Recht ist ja durchzogen von Schutzräumen für Kulte um ein angebliches höheres Wesen und dessen irdisches Fußvolk. Im Namen der Religion darf man Dinge tun, die sonst streng verboten wären, z.B. neugeborenen Knaben Körperteile wegschneiden oder Frauen diskriminieren.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:21 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)