HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  




^ SB ^


^ SB ^


^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^

LH Erotikforum
^ B16 ^



Dein Banner hier?
.
Umfrageergebnis anzeigen: Der Islam gehört zu/nach Deutschland
Allahu Akbar! 11 8,53%
Mir egal! 10 7,75%
Nein! Europa soll christlich bleiben! 108 83,72%
Teilnehmer: 129. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen




 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  21.09.2015, 23:31   # 1
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.888


Aligator ist offline
Der Islam gehört zu/nach Deutschland?

Bild - anklicken und vergrößern
image82-440x294.jpg  
Ja, egal, oder Nein, fuck Mohamed!!!

Betroffene Muslime dürfen gerne beleidigt sein,
viele gläubige Christen finden Jesus-Karikaturen auch nicht witzig,
rufen aber nicht sofort den Jihad auf...

__________________

You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  28.05.2017, 11:23   # 1040
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.505


stb99 ist gerade online
Zitat:
Die Feindlichkeit des Islam wird immer schlimmer.
Der Islam war schon immer so, da kann man nichts steigern. Diese Religion wurde von einem Vergewaltiger und Massenmörder "gegründet", denn nichts anderes war Mohammed, und wurde vom ersten Moment an durch Krieg verbreitet.

Daran hat sich auch nichts geändert. Man braucht sich nur mal die Zustände in den Ländern anschauen. Nachdem man sich aber zunehmend in der Mehrheit fühlt, unterstützt durch Arschkriecher, wonach der
Islam zu Deutschland gehört, kann man endlich seine Maske abnehmen, muss keine Kreide mehr fressen, und kann sein wahres Gesicht zeigen.

Passt aber genau zu dem, was der Islam predigt. Schließlich soll der gute Moslem Toleranz und Achtung heucheln, solange man in der Minderheit ist, und rigoros einen Gottstaat schaffen, sobald man stark genug ist.

Die Zitate könnte von heute stammen. Sind aber 100 Jahre und älter:

Mustafa Kemal Pascha (1881-1938), seit 1934 Atatürk:
Zitat:
Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet.

Karl Marx (1818-1883):
Zitat:
Der Islam ächtet die Nation der Ungläubigen und schafft einen Zustand permanenter Feindschaft zwischen Muselmanen und Ungläubigen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.05.2017, 09:43   # 1039
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.005


E.B. ist offline
Zitat:
Entschuldigt meinen Sarkasmus
Weitermachen!
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.05.2017, 07:19   # 1038
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.783


yossarian ist offline
Kirchentag und Islam

Auf dem Kirchentag beklagten alle Redner (außer Christen in de AfD) pflichtgemäß die Islamfeindlichkeit. Ich kann denen nur zustimmen. Die Feindlichkeit des Islam wird immer schlimmer. Schon über 50 Terrortote in D, über 1000 in Europa..
Niemand zitierte Sure 2, 191 und viele weitere aus der Heiligen Schrift des Islam. *

P.S.: Macht kaum mehr Spaß, hier mitzudiskutieren. Unsere Gutmenschen - außer Epikureer - haben angesichts der Entwicklungen ihre Islamophilie eingestellt.

*
Zitat:
[2:191]"Und tötet sie, wo ihr sie auch antrefft, und lasst sie heraustreten, woher sie euch haben heraustreten lassen; denn die Verfolgung ist schlimmer als Töten. Und kämpft nicht gegen sie bei der unantastbaren Moschee, bis sie dort gegen euch kämpfen. Wenn sie aber gegen euch kämpfen, dann tötet sie. Solcherart ist Vergeltung der Ungläubigen."
Die ungläubigen Kinder auf dem Konzert in Manchester haben bekanntlich alle den Islam verfolgt. (Entschuldigt meinen Sarkasmus, aber angesichts der Toleranz gegenüber dieser gewaltpredigenden Religion kann ich nicht anders)
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.05.2017, 00:17   # 1037
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 723


el_coyote ist offline
Cool

@stb, im zitierten interview, bei dem einerseits die soziallehre der moslems gewürdigt wird (und das natürlich die volksseele beruhigen soll) vertritt der finanzminister aber zum ende recht klar die "das boot ist voll" position.

schäuble zitierte in diesem Zusammenhang den früheren Bundespräsidenten Joachim Gauck, der mit Blick auf die Aufnahme von Flüchtlingen erklärt hatte: „Unser Herz ist weit. Aber unsere Möglichkeiten sind endlich.“

"keine hellen babys in den kinderwägen deutscher frauen"
genau so kommts, der nafri und das teutsche frrollein !

jawoll und heil hinkel @frau höcke, ähh, @vampirlady...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.05.2017, 23:03   # 1036
vampirlady
 
Mitglied seit 6. March 2014

Beiträge: 63


vampirlady ist offline
stb99 🙋

mit dem was du sagst, hast du vollkommen recht!!
natürlich sind die bestens vernetzt...aber ich meinte, dass was bis jetzt geschehen ist, war für
"die" nur eine provokation an uns! für uns war "das alles" schon heftig (inklusive terrorangriffe) !
aaaaber ich bin der überzeugung, dass die "richtigen" burschen, noch nicht losgelegt haben! die sind
noch schön vermischt in den lagern und "ruhen" noch!!! der richtige knall kommt erst noch! ich hab mir schon ein super buch geholt..."überleben in krisen und katastrophenfällen" ! viele lachen noch, aber mal schauen
wer später lacht 😉
wenn es SOOO weiter gehen sollte...ist deutschland bald ein islamstaat
Antwort erstellen         
Alt  25.05.2017, 20:04   # 1035
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.783


yossarian ist offline
Schäuble

Zitat:
Im Islam würden viele menschliche Werte wie Gastfreundschaft und Toleranz sehr stark verwirklicht.
Da fällt mir gerade ein, dass die Ukrainer auf dem Majdan doch mal eine Regierung davongejagt haben.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.05.2017, 18:02   # 1034
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.505


stb99 ist gerade online
Zitat:
warten nur auf den richtigen moment, oder auf den anpfiff ihres anführers
Da brauchen die keinen Anpfiff eines Anführers. Wie man mitbekommt, sind die Herrschaften untereinander bestens vernetzt und da holt man sich auch heute schon Unterstützung, auch gerne von ein paar Lagern weiter. Frei nach dem Motto: der Feind meines Feindes ist mein Freund.

Gründe, warum man beleidigt ist, finden sich genug. Sei es, weil das W-Lan nicht geht, das Essen zum Ramadan zur falschen Zeit geliefert wird oder man einfach so seinen Willen nicht erfüllt bekommt. Meistens trifft es das Personal im Lager und da bemüht man sich, dass die Öffentlichkeit bloß nichts erfährt. Lässt sich das nicht verhindern, wie letztes Jahr in Haar, wo man die Angestellten vom Caterer zusammengeschlagen hat, weil das Essen auch im Ramadan zur Mittagszeit kam, findet man hinterher viele erklärende Worte. So ist auch der Bürgermeister von Haar nicht müde geworden, den Deutschen ihre Fehler zu erklären.

Zudem sollte man bei Muslimen die Einigkeit, wenn man zum Kampf gegen die Ungläubigen ruft, nicht unterschätzen. Selbst, wenn man sich die ganze Zeit gegenseitig die Kehle durchschneiden würde, so man könnte, so kann man diese Zwistigkeiten für eine Zeit ruhen lassen, wenn man einen gemeinsamen Feind hat. Das funktioniert im Großen wie im Kleinen. Man beachte nur, wie einig sich plötzlich die Todfeinde Saudi-Arabien und Iran sein können, wenn es gegen Israel geht.

Antwort erstellen         
Alt  25.05.2017, 15:12   # 1033
vampirlady
 
Mitglied seit 6. March 2014

Beiträge: 63


vampirlady ist offline
🙋

bald wird es sowieso krachen...ich warte schon jeden tag darauf
die sitzen alle verteilt in den auffangslagern und warten nur auf den richtigen moment, oder auf den anpfiff ihres anführers 😉
aber unsere gesellschafft ist fast nur von dummen "gutmenschen" umgeben...was wollen wir mit denen
anfangen wenn es knallt 🙈 gottes willen, wir sind verloren und verkauft! also ich bin zwar eine frau, aber ich
werde nicht blöd da stehen und mich überrennen lassen...
aber die sind nicht dumm...die werden sich langsam einschleichen...passt mal auf, wieviele deutsche frauen mit kinderwagen bald rumfahren...aber da werden keine hellen babys drin liegen 😉
Antwort erstellen         
Alt  25.05.2017, 11:51   # 1032
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.425


woland ist offline
Was die Gutwilligen hier in Deutschland machen, wird offenbar auch nicht als Gastfreundschaft verstanden, die man erwidern müsste.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  25.05.2017, 11:44   # 1031
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.505


stb99 ist gerade online
Für alle, die es noch nicht verstanden haben:

Schäuble sieht muslimische Zuwanderer als Chance für Deutschland

Klar. Was haben diese muslimischen Zuwanderer gebracht? Bis auf Einzelfälle, absolut nichts in der Summe. Selbst das ist noch zuviel. Denn überall dort, wo der Islam auftritt, gibt es massive Rückschritte und eine enorme kulterelle Verarmung, hin zum Nichts.

Eigentlich zum lachen, wenn es nicht zum kotzen wäre:

Zitat:
Im Islam würden viele menschliche Werte wie Gastfreundschaft und Toleranz sehr stark verwirklicht.
Gastfreundschaft? Wie viele Syrer haben die umliegenden, muslimischen Länder, die nicht aufgrund ihrer gemeinsamen Grenzen mit Syrien direkt betroffen sind, aufgenommen? Null? Oder waren es noch weniger? Nein, bevor da man auch nur einen Dinar in die Hand nimmt, stellt man sich lieber ein weiteres, überflüssiges Hochhaus in die Wüste.

Und welche Toleranz bitte? Wenn ein Berufsbeleidigtsein und das Streben, allen anderen die Kehle durchzuschneiden, Toleranz ist, dann habe ich da bislang was falsch verstanden.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.05.2017, 14:28   # 1030
vampirlady
 
Mitglied seit 6. March 2014

Beiträge: 63


vampirlady ist offline
😉

achso und das war übrigends schon meine meinung...vor der islam welle 😌
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.05.2017, 14:25   # 1029
vampirlady
 
Mitglied seit 6. March 2014

Beiträge: 63


vampirlady ist offline
🙋

ich sage ganz klar "NEEEEEEIIIIIN" zum islam !!!!!!!!!

und nein, ich bin kein rassist !!! ich liiiiieeeeebe russen, serben, polen, den ganzen ostblock... 💖
aber ich möchte absulut NIX mit dem islam zu tun haben 🙈
und das sage ich jedem ehrlich ins gesicht, wenn er vor mir steht!!! ich stehe immer hinter dem
was ich sage 😉
das ist meine meinung
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.05.2017, 16:20   # 1028
LudwigHirsch
Outlaw
 
Benutzerbild von LudwigHirsch
 
Mitglied seit 10. December 2003

Beiträge: 1.592


LudwigHirsch ist offline
Lese derzeit das Buch : Inside Islam von Constantin Schreiber
Da werden einem die Augen geöffnet .
Wenn demnächst nichts geschieht zum Schutze der europäischen Kultur, dann gute Nacht. Unsere Kinder werden im eigenen Land Fremd sein.


Aus dem Inhalt :

"Integration als Sünde: So predigen Imame in Deutschlands Moscheen

In Deutschland leben über vier Millionen Muslime. Der wöchentliche Besuch in der Moschee ist für viele von ihnen selbstverständlich, jeden Freitag predigen tausende Imame in vollen Gotteshäusern. Dabei wissen wir nicht einmal genau, wie viele Gebetsstätten es hierzulande gibt. Schon sie zu finden, ist oft eine Herausforderung.

Für die Mehrheit der Menschen in Deutschland sind die Moscheen eine fremde Welt. Die dort gesprochenen Sprachen verstehen sie nicht, die geltenden Glaubensvorstellungen kennen sie nur vage. Umso brennender ist die Frage, was dort geschieht. Wer findet sich ein? Wer sind die Prediger? Und vor allem: Was sagen sie? Wie nutzen sie ihren Einfluss auf die Muslime?

Statt vor Anschlägen wird vor Weihnachten gewarnt

Constantin Schreiber wollte Antworten. Acht Monate lang hat der arabischsprachige Nahost-Experte deutsche Moscheen besucht, zugehört und nachgefragt. Er hat die Predigten dokumentiert, übersetzt und mit Islamwissenschaftlern über sie gesprochen. So ist ein Bild von dem entstanden, was dort vermittelt wird. Dieses Bild ist erstaunlich eindeutig.

Klar ist: All jenen, die ein echtes Zusammenwachsen der Einwanderungsgesellschaft wollen, kann die Botschaft der Imame nicht gefallen. "
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2017, 09:36   # 1027
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.453


justus ist offline
Zitat:
so ein bisschen Phobie?
Mitnichten ... aber schau dir mal das System Putin an ... alle Russen mit Kohle die nicht zum Putin Clan gehören verschwinden sobald und wenn möglich RuckZuck ins europäische Ausland und kaufen sich dort ein, schauen das sie in einem System mit Rechtssicherheit unterkommen wo man nicht wenn man beim Onkel Staatspräsidenten in Ungnade fällt mit Familie in Sibirien und das Vermögen in Putins Taschen verschwindet. Staatsbürgerschaft kaufen ist inzwischen bei den Russen Volkssport geworden und ein einträgliches Geschäft in Malta, Zypern und und und. Haddu Kohle? Dann rette dich, deine Familie und deine Kohle schnellstmöglichst in einen rechtssicheren Raum ... Haddu keine Kohle hilft es eh nicht ...
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2017, 08:41   # 1026
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.074


maexxx ist offline
Zitat:
@justus
Ernsthaft? fit4 Russland? Russische Propaganda?
so ein bisschen Phobie?

"Stockholm ist wohl Dank der Emigranten eine der sichersten Städte Europas."


Britische "Propaganda" ist aber auch nicht besser
Zitat:
SWEDEN'S 'NO-GO ZONE' CRISIS: Three police officers injured after being ATTACKED by thugs
Zitat:
The shocking attack on the on-duty officers is just one of many incidents, as officials have placed more than 50 areas on a ‘no-go zone’ list where they admit they do not have control.
http://www.express.co.uk/news/world/...olm-no-go-zone
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2017, 21:07   # 1025
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.453


justus ist offline
Ernsthaft? fit4 Russland? Russische Propaganda?

Also diese Berichte auf der Seite die würde ich vorher noch irgendwo verifizieren bevor ich die glaube ... Heilsbringer Putin ... ähhh NEIN ... fit4 Russland .. ähh auch NEIN ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.05.2017, 13:13   # 1024
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 598


Bonjour2fuck ist offline
ISLAM IN SCHWEDEN

In 55 NO-GO-AREAS in Stockholm sei es schlimmer als in Kabul:

https://www.fit4russland.com/geo-pol...ndrom-erkrankt
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.05.2017, 06:45   # 1023
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.783


yossarian ist offline
Angekommen

https://www.muslima.com/de?&ovchn=GG...FYYV0wod12cNxg
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  18.04.2017, 10:05   # 1022
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.888


Aligator ist offline
Mut zur Intoleranz: Islam und Grundgesetz

Dank an Nicolaus Fest für seine klaren Worte

Zitat:
Mut zur Intoleranz: Islam und Grundgesetz

Artikel 4 Grundgesetz (GG) schützt Religionen wie Weltanschauungen. Christentum oder Islam fallen ebenso in den Schutzbereich wie atheistische Konzepte, z.B. Anthroposophie, Freimaurerei oder politische Ideologien der diesseitigen Erlösung.

Ob und wie weit dieser Schutz reicht, ist umstritten. Jenseits der widersprüchlichen Linie des Bundesverfassungsgerichts besteht jedoch Einigkeit, dass die Glaubensfreiheit dort ihre Grenzen findet, wo und soweit sie die Grundrechte Dritter oder die freiheitlich-demokratische Ordnung fundamental eingeschränkt oder aufhebt. Ausdrücklich betonte der Sozialdemokrat Carlo Schmid, einer der Väter des Grundgesetzes, „es gehöre nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selber die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft“. Die Freiheit von Religion und Weltanschauung gilt somit keineswegs schrankenlos. Auch Widerstandsrecht (Art. 20 IV GG) und die ‚Ewigkeitsgarantie’ des Artikels 79 GG machen deutlich, dass die Grundrechte nicht zu dem Zweck gewährt werden, die Grundordnung zu attackieren und abzuschaffen. Totalitäre, zentralen Verfassungswerten feindliche Weltanschauungen wie Nationalsozialismus oder Stalinismus können sich daher nicht auf den Schutz des Artikels 4 GG berufen.

Aber gilt dies auch für den Islam? Fällt auch er in die Kategorie einer totalitären, verfassungsfeindlichen Ideologie? Das behaupten zumindest Experten wie Bassam Tibi, Bernard Lewis, Tilman Nagel und viele andere, die den Islam auch politologisch betrachten. Gehört werden sie allerdings kaum, vor allem nicht von den Parteien im Bundestag. Wer ein Beispiel für die von Bundespräsident Steinmeier monierte Faktenfeindlichkeit in der öffentlichen Debatte sucht, findet hier ein gutes Beispiel.

Doch wird die Unvereinbarkeit des Islam mit Kernwerten unserer Verfassung von Muslimen selbst betont, beispielsweise in der Kairoer Erklärung der Menschenrechte, unterzeichnet von fast allen islamischen Staaten. Ihr zufolge sind die Menschenrechte unverbindlich, soweit sie der Scharia widersprechen, also dem islamischen Recht. Die Unterordnung der Frau unter den Mann ist damit ebenso festgeschrieben wie die Verneinung der Glaubensfreiheit. Auch die für die Bundesrepublik „schlechthin konstituierende“ Meinungsfreiheit steht in islamischen Ländern unter dem Vorbehalt der Scharia. All dies ist unserem Grundgesetz diametral entgegengesetzt. Dass der Islam nicht zum bundesrepublikanischen Deutschland gehört und gehören kann, haben die höchsten muslimischen Instanzen mithin aus eigenem Antrieb festgestellt.

Auch der Blick auf islamische Länder bestätigt die Unvereinbarkeit des Islam mit unseren Werten. Zwar ist das verfassungsrechtliche Gerüst solcher Länder nicht notwendig identisch mit dem hier gelebten Islam; aber die Einhelligkeit, mit der diese Länder alle zentralen Werte unserer Verfassung verwerfen, lässt – gemäß den Vorgaben des Karlsruher NPD-Urteils – ebenso Rückschlüsse auf die Vereinbarkeit mit dem Grundgesetz zu wie die Verfassungspraxis stalinistischer Regime. In keinem Land mit islamischer Verfassung gibt es freie Wahlen, Mehrparteiensysteme, Meinungs- oder Pressefreiheit. In allen wird der Gleichheitsgrundsatz täglich millionenfach verletzt, weil Frauen als weitgehend rechtlose Wesen behandelt werden. In keinem wird Religionsfreiheit gewährt, eine säkulare Ordnung anerkannt, sind Staat und Religion getrennt. ‚Den Islam’ gibt es somit, auch wenn oft bestritten, in politischer Hinsicht durchaus: Seine anti-demokratische wie anti-pluralistische Ausrichtung gehört ganz offensichtlich zu seiner unveränderlichen Substanz. Sicher ist daher auch: Eine Partei, die den Islam zum Programm erhöbe, wäre verfassungswidrig...
Quelle: http://nicolaus-fest.de/mut-zur-into...d-grundgesetz/
Info: Kairoer Erklärung der Menschenrechte im Islam
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.04.2017, 15:44   # 1021
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 764


hansschmidt ist offline
Der christliche Obergenosse Volker Kauder scheint ja vor Ostern mal seine "hellen Tage" zu haben.

Oder liegts an "bald sind Wahlen und die fortgesetzten muslimischen Terrorangriffe sind nicht
gut fürs Wahlergebnis....."

Vielleicht hat er ja auch nur mal kurz seinen, von Mutti angelegten, Maulkorb lüften dürfen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.04.2017, 13:37   # 1020
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.783


yossarian ist offline
Ausgerechnet der christliche Fundamentalist und Waffenlobbyist Kauder.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.04.2017, 12:46   # 1019
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.888


Aligator ist offline
Kauder fordert Muslime zu mehr Toleranz auf

Bild - anklicken und vergrößern
Volker-Kauder.jpg  
muahahaha

http://www.n-tv.de/der_tag/Kauder-fo...e19792597.html
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Alt  30.03.2017, 13:49   # 1018
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.888


Aligator ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
58d3f1ddc4618875468b4668.JPG  
@yoss:

Darauf gibts nur eine Antwort!
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.03.2017, 02:15   # 1017
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.783


yossarian ist offline
https://c2.staticflickr.com/4/3943/3...b5c12a49_b.jpg

https://c1.staticflickr.com/3/2887/3...5bb70354_o.jpg
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.03.2017, 19:31   # 1016
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 1.888


Aligator ist offline
Zitat:
Zitat von terminator33 Beitrag anzeigen

...der Westen den ersten und zweiten Weltkrieg angefangen hat...
Genau! Sche*ss NATO!!!
Haben schon damals mit den Kreuzzügen alles kaputtgebombt in Jerusalem, und dann noch Wien 1529 und 1683, das waren alles fiese Angriffskriege ohne UN-Mandat!!!
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:17 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)