HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^

LH Erotikforum
^ B16 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  06.05.2015, 21:44   # 1
wacki
Old Tomcat
 
Benutzerbild von wacki
 
Mitglied seit 14. September 2009

Beiträge: 1.729


wacki ist offline
Red face Kriegszeiten...

Bild
 
...im Anmarsch...??

Wenn ich mir das TV Programm so ansehe, die Rundfunkbeiträge anhöre, die Printmedien so betrachte usw. keimt in mir der gelinde Verdacht, dass wir auf ein weiteres Kriegsszenario eingestimmt werden sollen... das schießt aus allen Rohren..!

Die neuen/alten Feindbilder werden wieder aktiviert. Gleichzeitig verteilt man Fleckenwasser und Pflaster auf die alten Verletzungen aus WW1/2 und Folgende...mit tendenziösen "Dokumentationen" und eben solchen "Gesprächsrunden" die von den betreffenden Interessensgruppen und den überflüssigen "Talkmaster/innen bestückt werden.

Ich befürchte, es handelt hier sich nicht um einen aufrichtigen Versuch, die unselige Vergangenheit zu "bewältigen", sondern von der wahren Interessenlage der Rüstungsindustrie und des dazugehörigen
(politischen?) Managements von heute abzulenken.

Zitat E.B.
Zitat:
Das letzte was diese ganzen Konfliktherde brauchen, sind Nachschub an Liquidität (damit wird es nämlich zum Businessmodell) und Nachschub an Waffen (damit erzeugt man noch noch eine Generation verletzter, traumatisierter, rachsüchtiger Kriegsgeschädigter).
Sowie den Nachschub an ideologischer Wegbereitung...ergänze ich mal.

Die Krupps haben schon damals Waffen an ALLE Kriegsparteien verkauft. Die heißen heute nur anders...und wetten sicher schon Milliarden auf den nächsten BIG BANG und die profitöse Beseitigung der Folgen...
__________________

__________________________________________


Und: Bitte keinen Fick-Gutschein!...Ich war immer schon ein arrogantes Arschloch..!!!

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  06.10.2016, 20:26   # 232
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.196


SalonPatrice ist gerade online
etwas anderes fällt Dir dazu nicht ein.................?
Verhältnismäßig untergriffige Rhetorik...................naja............was will man erwarten?

Zitat:
Qualitätsprodukten des Kopp-Verlags
Deine "Qualitätsprodukte" bleibst Du bis heute schuldig.


Du bist eine arme Seele.......................ich wünsche gute Besserung
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2016, 20:22   # 231
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 224


stützli ist offline
Zitat:
Es gibt eben Menschen, deren Horizont ist etwas weiter als Deiner
Hört, hört, Prawda-Maexxxchens Schwester im Geiste , die Dachauer Puffmutter , hat mal wieder weise gesprochen. Ihr politischer Horizont reicht immerhin bis zu den "Qualitätsprodukten" des Kopp-Verlags , zur "Jungen Freiheit" und sogar noch rechts darüber hinaus !

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.10.2016, 20:21   # 230
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 369


sar30 ist offline
maexxx,
bei dir werden selbst so schöne worte wie reden schmutzig.

https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/a...letzte-zum-tod
Zitat:
SYRIEN
Aleppo: Russische und syrische Luftangriffe auf Krankenhäuser verurteilen hunderte Verletzte zum Tod
Vier der acht noch funktionierenden Krankenhäuser in Ost-Aleppo wurden innerhalb weniger Tage bei Bombenangriffen beschädigt. Ein wichtiges Chirurgie-Krankenhaus wurde sogar zweimal getroffen. Auch eine Blutbank wurde bombardiert. Dies berichten Mediziner in Aleppo, die Ärzte ohne Grenzen regelmäßig mit medizinischen Materialien, Trainings und Beratung unterstützt.
https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/a...ericht-chirurg
Zitat:
SYRIEN
„Ich habe Menschen mit Verletzungen gesehen, die ich nicht beschreiben kann“ - Bericht
Abu Khalid ist Unfallchirug und Leiter eines von Ärzte ohne Grenzen unterstützten Krankenhauses im belagerten Osten von Aleppo. Am 21. August verließ er Aleppo in dem Glauben, dass die Belagerung vorbei sei, aber als die Situation sich einige Tage später wieder verschlechterte, konnte er nicht mehr zurückkehren. Zurzeit arbeitet er im Al Salamah Krankenhaus von Ärzte ohne Grenzen im Distrikt Azaz, nahe der türkischen Grenze. Von dort aus beschreibt er die Situation in Ost-Aleppo.
https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/v...rien-und-jemen
Zitat:
ZEITLEISTE
Angriffe auf Krankenhäuser in Afghanistan, Syrien und im Jemen
Nach dem Luftangriff auf unser Krankenhaus im Kundus, Afghanistan am 3. Oktober 2015 wurden im Jemen und in Syrien weitere 75 medizinische Einrichtungen angegriffen, die von Ärzte ohne Grenzen geleitet oder unterstützt werden. Unsere Animation zeigt diese Angriffe in der Zeiteiste der vergangenen zwölf Monate. Sie gingen auch nach der Verabschiedung der Resolution 2286 im Sicherheitsrate der Vereinten Nationen weiter, in der Angriffe auf medizinische Einrichtungen scharf verurteilt werden. Eine sehr besorgniserregende Entwicklung.
syrien 69
jemen 6
afghanistan 1
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2016, 17:27   # 229
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.976


maexxx ist gerade online
@Alm-Öhi
Zitat:
Mein guter Rat an Dich:
1. ist @justus der deutschen Sprache mächtig (im Gegensatz zum @Alm-Öhi)
2. hat er eine eigene Meinung (diese muss sich mit anderer nicht 1 zu 1 überschneiden)
3. haben wir gar nicht so wenige Schnittpunkte (obwohl dies durch die Ukraine-Fan Koalition propagandamäßig anders dargestellt wird/wurde)
4. ist der @Alm-Öhi nur ein LH-Second-Nick-Troll (was der so mit seinen Ziegen treibt, will ich gar nicht wissen)
5. ist @justus bestimmt Manns genug, ohne fremde Hilfe seine Entscheidungen zu treffen


z.B.
@justus
Zitat:
REDEN sollten die Herrschaften, REDEN und Gemeinsam festlegen wie sie Syrien in Zukunft in FRIEDEN haben wollen und dann ALLE an einem Strang ziehen
@maexxx
Zitat:
To jaw, jaw, jaw, is better than to war, war, war
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.10.2016, 17:18   # 228
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.196


SalonPatrice ist gerade online
Zitat:
und verlierst nicht so schnell den Glauben daran, dass der Mensch im allgemeinen doch ein vernunftbegabtes Wesen sein kann
Das mag auf Dich lieber Stützli wohl nicht wirklich zutreffen

Ich denke, daß Justus schon selbst entscheiden kann, mit wem er kommuniziert und wie er es tut.

Es gibt eben Menschen, deren Horizont ist etwas weiter als Deiner.
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2016, 16:54   # 227
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 224


stützli ist offline
@justus:

Mein guter Rat an Dich:

Verzichte besser auf jegliche Kommunikation mit dem Prawda-Maexxxchen zu Off-Topic-Themen im LH!
Das ist absolut nutz- und hoffnungslos , Du sparst Dir außerdem eine Menge Zeit und verlierst nicht so schnell den Glauben daran, dass der Mensch im allgemeinen doch ein vernunftbegabtes Wesen sein kann .
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2016, 06:33   # 226
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.976


maexxx ist gerade online
Schau @justus, es gibt in den USA ja auch vernünftige Herren
Ein Memorandum an Obama:

Zitat:
Obama Warned to Defuse Tensions with Russia
Zitat:
Le Veteran Intelligence Professionals for Sanity (VIPS), un groupement hautement qualifié d’anciens officiers du renseignement US communique un mémorandum au président Obama sur la situation d’extrême tension avec la Russie à propos de la Syrie. Le VIPS, dont le mémo a été d’abord publié par ConsortiumNews, s’est déjà signalé par des interventions dans des période de crise et de très haute tension. Les signataires du groupe VIPS sont les suivants :
William Binney, former Technical Director, World Geopolitical & Military Analysis, NSA; co-founder, SIGINT Automation Research Center (ret.)
Fred Costello, Former Russian Linguist, USAF
Mike Gravel, former Adjutant, top secret control officer, Communications Intelligence Service; special agent of the Counter Intelligence Corps and former United States Senator
Matthew Hoh, former Capt., USMC, Iraq & Foreign Service Officer, Afghanistan (associate VIPS)
Larry C. Johnson, CIA & State Department (ret.)
John Kiriakou, former CIA counterterrorism officer and former senior investigator, Senate Foreign Relations Committee
Linda Lewis, WMD preparedness policy analyst, USDA (ret.) (associate VIPS)
Edward Loomis, NSA, Cryptologic Computer Scientist (ret.)
Ray McGovern, former US Army infantry/intelligence officer & CIA analyst (ret.)
Elizabeth Murray, Deputy National Intelligence Officer for Middle East, CIA (ret.)
Todd Pierce, MAJ, US Army Judge Advocate (ret.)
Coleen Rowley, Division Counsel & Special Agent, FBI (ret.)
Kirk Wiebe, former Senior Analyst, SIGINT Automation Research Center, NSA, (ret.)
Robert Wing, former Foreign Service Officer
Ann Wright, U.S. Army Reserve Colonel (ret) and former U.S. Diplomat
Zitat:
Incidentally, it would be helpful toward that end if you had one of your staffers tell the “mainstream” media to tone down it puerile, nasty – and for the most part unjustified and certainly unhelpful – personal vilification of President Putin.

Renewing direct dialogue with President Putin might well offer the best chance to ensure an end, finally, to unwanted “jamming.” We believe John Kerry is correct in emphasizing how frightfully complicated the disarray in Syria is amid the various vying interests and factions. At the same time, he has already done much of the necessary spadework and has found Lavrov for the most part, a helpful partner.

Still, in view of lingering Russian – and not only Russian – skepticism regarding the strength of your support for your secretary of state, we believe that discussions at the highest level would be the best way to prevent hotheads on either side from risking the kind of armed confrontation that nobody should want.

Therefore, we strongly recommend that you invite President Putin to meet with you in a mutually convenient place, in order to try to sort things out and prevent still worse for the people of Syria.

In the wake of the carnage of World War II, Winston Churchill made an observation that is equally applicable to our 21st Century: “To jaw, jaw, jaw, is better than to war, war, war.”
http://www.dedefensa.org/article/oba...ns-with-russia
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2016, 06:11   # 225
justus
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.364


justus ist offline
Mensch Maexxx ... jetzt nimm doch einfach mal die (rosa-)rote Brille ab wenn es um die Russkis geht ... die schenken sich alle nichts. Nicht einer ist der Böse und ein anderer der Gute ... so wie es in deiner schwarz/weis Welt ausschaut. Du kannst hier noch so viel schreiben ... aus Wladolf wird keine Friedenstaube.

In diesem Syriendrama verfolgt jede Großmacht und auch welche die eine sein wollen ihre eigenen Ziele, egal ob es Sinn macht oder nicht in unseren Augen. Warum sich die Russkis ausgerechnet den debilen Assad zur Unterstützung ausgesucht hat ist mir ein Rätsel. Sind die Grattler-Milizen noch schlimmer? Vielleicht haben die Russen ja recht mit ihrer Unterstützung und man muss die Teufel (IS und alle Milizen und Kurden) einfach mit dem Belzebub (Assad) austreiben? Ich bezweifle auch das wenn der Assad weg wäre das dann Ruhe ist in der Kiste.

Fest steht: Das Armutszeugnis in Syrien ist das die ganzen Mächte die da inzwischen mitmischen und eigene Interessen mit verschiedenen Partnern verfolgen sich so lange gegenseitig die Waage halten und somit weiter das Gemetzel unterstützen bis irgendeiner mal so massiv reingeht das er alle anderen wegkegeln kann. Aber wer will das schon? Das wird für denjenigen richtig blutig ...

REDEN sollten die Herrschaften, REDEN und Gemeinsam festlegen wie sie Syrien in Zukunft in FRIEDEN haben wollen und dann ALLE an einem Strang ziehen ... man darf ja träumen
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.10.2016, 04:57   # 224
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.976


maexxx ist gerade online
Zitat:
Allein die Quelle für diese Horrornachricht
"The Wall Street Journal" - sehr unseriös, oder?

Zitat:
The Obama administration’s approach to Syria has failed miserably. Now is the time for a new strategy—including the necessary military component—that can achieve this more realistic objective. This will undoubtedly entail greater costs. But the alternative is far from cost-free: It is the continuation, for years and years, of terror, tragedy, slaughter, refugees, and a war in the heart of the Middle East that will continue to threaten the U.S. and destabilize the world.

Mr. McCain, a Republican from Arizona, is chairman of the Senate Armed Services Committee.
http://www.wsj.com/articles/stop-ass...war-1475621737


Web.de - Naja, aber die gleiche Aussage
Zitat:
Die USA prüfen nach dem Abbruch der Gespräche mit Russland neben einem diplomatischen auch ein militärisches Vorgehen in der Syrien-Krise. Der mögliche Vize von Präsidentschaftskandidat Donald Trump fordert sogar Luftschläge gegen das Assad-Regime.
http://web.de/magazine/politik/syrie...yrien-31940192



@justus
Zitat:
Wieder ein entscheidender Unterschied zu den Russkis
Du hast es richtig erkannt, die USA planen einen Angriffskrieg, nicht die Russen
Obama wird das sicherlich nicht mehr durchwinken, aber H.Clinton?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.10.2016, 22:16   # 223
justus
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.364


justus ist offline
Zitat:
Zum Glück gibt es aber sogar in den USA ein paar zurückhaltendere Führungspersonen.
Wieder ein entscheidender Unterschied zu den Russkis ... da sind selbige schon "verarztet"
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.10.2016, 18:07   # 222
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 224


stützli ist offline
US-Regierung diskutiert offen über Krieg gegen Russland

Beitrag # 221:

Allein die Quelle für diese Horrornachricht (Deutsche Wirtschafts Nachrichten; siehe hierzu https://netzpolitik.org/2014/medienk...s-nachrichten/) sagt alles, denn sie bürgt selbstverständlich für ""Qualität und Seriosität" .
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.10.2016, 16:22   # 221
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.976


maexxx ist gerade online
Zitat:
US-Regierung diskutiert offen über Krieg gegen Russland

http://deutsche-wirtschafts-nachrich...egen-russland/


So ein paar Verrückten wie McCain und anderen Hardlinern wäre das tatsächlich zuzutrauen.
Zum Glück gibt es aber sogar in den USA ein paar zurückhaltendere Führungspersonen.
Antwort erstellen         
Alt  04.10.2016, 15:22   # 220
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.976


maexxx ist gerade online
@sar30
Zitat:
höchsten aus westsyrien, ostsyrien hat assad aufgegeben.

und was ist, wenn die iraker auf ihrem staatsgebiet keine russen wollen?
Da wirst Du Dich wundern. Der IS ist bald "nur" noch in Libyen und Umgebung.

Zum einen geht es um die Ölfelder, zum anderen hat Russland auch Eigeninteressen.
Die irakische Regierung hat schon vor einiger Zeit Russland um Militärhilfe gebeten. Warum sollten sie nicht wollen? Nachdem die USA im Irak zur Zeit noch aktiver sind, ist dies allerdings bisher ausgeblieben.
Antwort erstellen         
Alt  04.10.2016, 12:54   # 219
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.196


SalonPatrice ist gerade online
Zitat:
brüller.

Über was man sich doch so amüsieren kann...................???

Finde ich sehr entspannend, wie man im Schaukelstuhl sitzt und sich über die Geschehnisse und Entwicklungen in der Welt so seine Gedanken macht.

Ganz so, als würde einen das weder etwas angehen, noch einen selbst betreffen können.

Eigentlich beneidenswert!


..............aber stimmt..................in unseren eigenen vier Wänden kann uns nichts passieren.
Wir sitzen mit einer Tüte Popcorn vor der Flimmerkiste und beobachten, was so vor sich geht.

Das ist der eigentliche "Brüller", wie ich meine...................
Und in Fettnäpfe kann man auch nicht treten.
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.10.2016, 12:14   # 218
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 369


sar30 ist offline
salonpatrice beitrag 214
Zitat:
Russland verlangt US-Abzug aus Osteuropa
Zitat:
Bis jetzt hat sich Russland eher zurückhaltend zur Nato-Osterweiterung geäußert. Doch nun schlägt Präsident Putin andere Töne an - offenbar aus Frustration, weil seine bisher eher konziliante Linie wenig gebracht hat. Russland will sich nicht mehr länger vor neue, vollendete Tatsachen gestellt sehen.
http://deutsche-wirtschafts-nachrich...aus-osteuropa/
http://deutsche-wirtschafts-nachrich...aus-osteuropa/
Zitat:
Nach dem 2000 unterzeichneten, aber erst 2010 in Kraft gesetzten Vertrag verpflichten sich beide Atommächte, jeweils 34 Tonnen waffenfähigen Plutoniums durch eine Nutzung in Atomkraftwerken zu vernichten. ... Die Kosten für die Beseitigung des Plutoniums waren anfangs auf 5,7 Milliarden Dollar geschätzt worden, sollen aber heute wesentlich höher liegen.
putin geht doch etwa nicht das geld aus?
und gleich maximalforderungen stellen, fehlt nur noch die rückgabe alaskas.

Zitat:
... weil seine (putin) bisher eher konziliante Linie wenig gebracht hat.
brüller.
Antwort erstellen         
Alt  04.10.2016, 11:25   # 217
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 369


sar30 ist offline
maexxx beitrag 216
Zitat:
Russland wird die Terroristen aus Syrien und dem Irak rausschmeißen.
höchsten aus westsyrien, ostsyrien hat assad aufgegeben.

und was ist, wenn die iraker auf ihrem staatsgebiet keine russen wollen?

Antwort erstellen         
Alt  04.10.2016, 11:10   # 216
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.976


maexxx ist gerade online
Klare Worte

Der russische UN-Botschafter Vitali Churkin bei der UNO:
Zitat:
Russland verfolgt im Nahen Osten nur ein Ziel - die Vernichtung der Terroristen. Und Russland wird die Terroristen aus Syrien und dem Irak rausschmeißen.
http://www.vesti.ru/videos/show/vid/693780/cid/1/


Das wird den USA nicht gefallen.
Antwort erstellen         
Alt  04.10.2016, 10:19   # 215
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.976


maexxx ist gerade online
Zitat:
Russia deploys advanced anti-missile system to Syria for first time, US officials say
http://www.foxnews.com/world/2016/10...cials-say.html

Das russische S-300B4-System "Gladiator" kann zwei verschiedene Raketentypen abfeuern - speziell gegen Marschflugkörper und Kampfjets. Die Reichweite ist dabei höher, als bei einem normalen S-300-Luftabwehrsystem. Ein "Gladiator" kann zeitgleich 24 Flugziele verfolgen und diesen 48 Lenkwaffen zur Bekämpfung zuweisen, und Ziele in einer Entfernung von 310 km zerstören. Dabei erreichen die Abwehrraketen eine Geschwindigkeit von Mach 8.

Ob das so stimmt, wird sich noch zeigen.
Antwort erstellen         
Alt  04.10.2016, 09:07   # 214
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.196


SalonPatrice ist gerade online
Russland verlangt US-Abzug aus Osteuropa

Zitat:
Bis jetzt hat sich Russland eher zurückhaltend zur Nato-Osterweiterung geäußert. Doch nun schlägt Präsident Putin andere Töne an - offenbar aus Frustration, weil seine bisher eher konziliante Linie wenig gebracht hat. Russland will sich nicht mehr länger vor neue, vollendete Tatsachen gestellt sehen.
http://deutsche-wirtschafts-nachrich...aus-osteuropa/

Ich gehe davon aus, daß es jetzt ziemlich "eng" werden wird.

Und zwar für uns alle.

Einige hier im Forum wissen, was ich meine, wenn ich sage............"es läuft alles nach Plan".
Die meisten jedoch leider nicht
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.10.2016, 07:44   # 213
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.976


maexxx ist gerade online
Wieder ein Kommentar aus der Putin-Propaganda - ich zitiere ja schließlich nur russische Quellen (oder stimmt das gar nicht?)

Zitat:
Syrien-Experte Günter Meyer
„Amerika ist verantwortlich für diese Katastrophe“
Zitat:
Der Krieg in Syrien wird noch schlimmer werden, ist sich Nahost-Experte Günter Meyer sicher. Warum aus seiner Sicht Präsident Baschar al-Assad im Amt bleiben muss und eine Flugverbotszone wohl nicht helfen würde.
Zitat:
Die USA unterstützen die Rebellen militärisch und mit Waffen. Kann Washington nicht zumindest auf sie einwirken?
Früher gab es noch moderate Rebellen, die sind aber größtenteils Geschichte. Die stärkste militärische Macht in der Rebellen-Fraktion ist jetzt die Nusra-Front. Die meisten Erfolge, die die Aufständischen erzielen, gehen auf deren Konto. Wie gesagt: Das ist im Prinzip Al Qaida, also Hardcore-Islamisten, auf die niemand einwirken kann.

http://www.wiwo.de/politik/ausland/s.../14628278.html
Antwort erstellen         
Alt  03.10.2016, 19:50   # 212
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.196


SalonPatrice ist gerade online
"Die Geduld aller mit Russland ist am Ende."

Eilmeldung...............

Zitat:
Syrien-Konflikt: USA beenden Dialog mit Russland über Waffenruhe
http://web.de/magazine/politik/syrie...yrien-31937884


Höchst bedenklich, wie ich meine. Jedoch nicht weiter verwunderlich.
Die USA legen es seit geraumer Zeit auf eine Konfrontation an.

Ich befürchte, es wird ihnen schlußendlich auch gelingen
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  03.10.2016, 16:15   # 211
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.196


SalonPatrice ist gerade online
@justus

ich sehe die Dinge ein wenig anders als Du das tust.

Bei allem Respekt...............

Zitat:
den 30jährigen und den 100jährigen Krieg hast vergessen ... ach ja ... der Feldzug der Ägypter unter Ramses2 gegen die Hethiter hast vergessen ... war von der CIA organisiert und den Friedensschluss (übrigens der 1. Friedensvertrag der Geschichte) war von den Russen vermittelt ... logo ...
Das war natürlich sehr polemisch. Und Du hast das ja auch nachfolgend so relativiert


Aber.................
Zitat:
und bei der Wehrhaftigkeit unserer "Verteidigungsarmee" werden wir im Zweifelsfalle Freunde brauchen ... Putin ist keiner
Unsere Armee gehört der Nato an...........und die ist schon lange kein Verteidigungsbündnis mehr.

Putin könnte sicher ein Freund sein. Nur ist alleine der Gedanke daran der anderen Großmacht ein "Riesendorn im Auge".

Ich halte es hier mit der Meinung von Maexxx.
Obgleich Putin kein Heiliger ist.......................die globalen Kriegsinszenierungen gehen von den USA aus.
Und wenn Du schreibst, wen Du alles nicht magst, dann sage ich..................."Ich mag Obama nicht".
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.10.2016, 14:42   # 210
justus
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.364


justus ist offline
Zitat:
Wer hat die Kriege in Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien etc. begonnen?
den 30jährigen und den 100jährigen Krieg hast vergessen ... ach ja ... der Feldzug der Ägypter unter Ramses2 gegen die Hethiter hast vergessen ... war von der CIA organisiert und den Friedensschluss (übrigens der 1. Friedensvertrag der Geschichte) war von den Russen vermittelt ... logo ...

Jetzt mal Spaß beiseite ... ich sage nicht das die Amis keinen Scheiß bauen und bauten, genau so wie unsere Heinis in der Pleitehauptstadt und noch viele andere auch ... aber das wegen ALLEM immer die Amis schuld sind ... NE ... seit die Russen in Syrien "mitwirken" und nicht die IS sondern alles andere niederbomben was nicht bei 3 im Keller ist wurde es nicht unbedingt einfacher. Konsequenterweise sollte der Zar erstmal so 5 Mio Flüchtlinge aufnehmen für seine freundliche Mithilfe bei dem Drama ... des Land ist groß genug ... blos will da keine Sau hin ... von Assad zu Putin ... vom Regen in die Traufe ...

Ob unter Assad Syrien befriedet werden kann? Möglich ... der Konflikt ging aber los als der Volltrottel friedliche Demonstranten abknallen lies ... oder nein des war wahrscheinlich ein Sonderkommando des CIA ... gemeinsames Ziel sollte es sein erstmal die IS Steinzeitmusels auszulöschen ... sonst nix ... stattdessen unterstützt jede Großmacht warum auch immer wen anderes und es wird nie Ruhe ...

Komischerweise wird bei jeder humanitären Katastrophe und bei jedem Konflikt nach UN und NATO geplärrt ... Warum hilft den keiner? Irgendwann wirds dann so unerträglich das sich jemand einmischt ... klar, der ist dann an allem schuld. Des mit der "wir wurden um Hilfe gerufen - Arie" haben die Russen schon mal in Afghanistan abgezogen .... vor den Amis ... was wollen die eigentlich alle da? OK ein paar Grattler auslöschen und dann wieder raus? Da ist Hopfen und Malz verloren ...

Und ja: Ich mag Putin und Erdolf nicht ... Assad auch nicht ... und Gadhaffi oder wie man den schreibt und Saddam auch nicht, Ajatollahs sind mir suspekt ... Mullahs auch ... Scheichs und Könige mit Turbans auch ... und bei der Wehrhaftigkeit unserer "Verteidigungsarmee" werden wir im Zweifelsfalle Freunde brauchen ... Putin ist keiner ... OK die Schweiz und Österreich vielleicht, oder Finnland die haben auch eine BUK für uns ... Brexitannien ... NÖ ... auch nicht ... also was bleibt?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.10.2016, 13:33   # 209
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.976


maexxx ist gerade online
@justus
So etwas nennt man Worte verdrehen, was Du hier machst. Aber egal.

Wer hat die Kriege in Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien etc. begonnen?
Wer hat diese ganze Region destabilisiert?

Wieviel Flüchtlinge gab es in Syrien, bevor Assad Russland um militärische Unterstützung gebeten hat? Über 10 Millionen. Wieviele sind durch die Anti-Terror Aktionen der syrischen Armee mit Unterstützung Russlands dazugekommen? Ein kleiner Prozentsatz wohl - mit der Zielsetzung der Befriedung ganzer Regionen. Die Basis dafür, dass syrische Flüchtlinge wieder in ihr Land zurück können.
Man kann ja von Assad halten was man will, aber ohne Assad verfällt Syrien wie Libyen, Irak etc. mit unendlichen Problemen. Es gibt keine vernünftige Opposition, welche die Führung des Landes übernehmen könnte. Nur viele zerstrittene Splitterparteien und Terroristen. Chaos ohne Ende.

Und wie würde @justus gegen die Terroristen in Syrien vorgehen, wenn nicht militärisch? Die USA haben gezeigt wie man es nicht machen sollte. Sämtliche zerstrittenen Splitterparteien und Terroristen mit Waffen ausgestattet, mit der Folge der immensen Flüchtlingswelle in Europa/Deutschland. Du würdest bestimmt versuchen, den Terroristen gut zu zureden, oder?
Antwort erstellen         
Alt  03.10.2016, 11:17   # 208
justus
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.364


justus ist offline
@ Maexxx ... beleuchte doch mal die Rolle der Russen bei dem Gemetzel in Syrien ... ich höre nur immer die Amis hier die Amis da ... auf der Seite von Assad bomben die alles nieder ... aber die Russen dürfen des natürlich ... genauso wie einfach die Krim übernehmen und in der Ostukraine Krieg führen ... ach ja ich vergaß ... nicht die Russen oder die Rebellen haben MH17 versehentlich vom Himmel geholt sondern es war der CIA mit BUKs die sie sich in Venezuela geliehen hat ... ach nein halt ... Venezuela und USA haben ja auch ein leicht gestörtes Verhältnis ...
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:04 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)