HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  




^ SB ^


^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^

LH Erotikforum
^ B16 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  31.01.2015, 12:46   # 1
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.205


SalonPatrice ist gerade online
Ukrainekrise und Hintergründe

Es ist ein Thema, welches jeden Tag in den Mainstreammedien präsentiert wird.
Meine Meinung dazu möchte ich erst einmal aussen vor lassen. Ich möchte aber einen Clip, den ich gefunden habe, zur Kenntnis bringen.

Ich bin der Meinung, daß uns dieses Thema alle angeht, denn die Auswirkungen betreffen uns unmittelbar

Leider habe ich die Erfahrung gemacht, daß die vorgegebenen Informationen aus dem "Mainstream" sehr häufig ungeprüft übernommen und verinnerlicht werden.
Das ist ein Fehler!
Das Internet ermöglicht es uns (noch), anderslautende Informationen einzuholen. Dafür braucht man Zeit und Interesse. An beidem mangelt es häufig in unserer schnellen Zeit.

Der Mann, der hier interviewt wird, heißt Ray McGovern:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ray_McGovern


Das Interview kann und sollte man sich ansehen:





und ein offener Brief an Frau Merkel:

http://www.heise.de/tp/artikel/42/42680/1.html

Ich wünsche uns allen ein entspanntes und friedliches Wochenende

LG Loreni

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  20.04.2017, 09:11   # 1928
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.718


yossarian ist offline
Zentr polititschskaja kultura Moskwa

Gestern Abend auf ZDF-info eine aktualisierte Version der Sendung über Putins Medienbeeinflussung. Das Petrburger Trollzentrum ist sattsam bekannt. Jetzt erfuhr ich auch vom Moskauer Zentrum für politische Kultur, in dem für die Medientrolle die Propagandainhalte vorformuliert werden. Für die deutsche Zielgruppe bieten sich Russlanddeutsche an, da sie beide Sprachen beherrschen, Russisch meist besser als Deutsch.
Diese sehr gut bezahlten Manipulateure müssen dann die Textbausteine in ihre jeweiligen Zielorgane einbringen. Da wurden solche Formulierungen genannt wie: Der Majdan wurde von den USA organisiert; im Donbas zettelten die ukrainischen Faschisten einen Krieg gegen die friedliche russische Minderheit an etc.
Irgendwie kommt mir das doch ziemlich bekannt vor. Muss ich schon mal irgendwo gelesen haben. Da ich wegen dauernder Viagra-Überdosen schon so senil bin, fällt mir das partout nicht ein. Helft mir doch bitte.
Aus einer anderen Quelle erfuhr ich, dass solche Putin-Trolle gefährlich leben, wenn sie nicht spuren. Da kann schon mal einer als Wasserleiche enden. Wenn einer aber gar die Seiten wechselt, wird er zur Sonderbehandlung in die KGB-Folterkeller in der Lubjanka verbracht, wo er von der Spezialagentin Oktobriana ganz langsam liquidiert wird. Erst wird er mit einem rostigen Glasscherben kastriert usw. Also Vorsicht. Manchmal passieren in diesem postkommunistischen Netzwerk nämlich auch Irrtümer, und völlig unschuldige und linientreue Trolle werden versehentlich grausam hingerichtet. Alles gute alte stalin'sche Sowjettradition. Oder man will einfach nur Terror verbreiten und verhaftet einen völlig loyalen Troll nach dem Motto: Bestrafe einen und erziehe hundert.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.04.2017, 05:53   # 1927
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.036


maexxx ist offline
Zitat:
Alles sehr lesenswert:
Da gibt es bessere Freizeitbeschäftigungen ...


Zur Ukraine:
Nachdem das blutige Regime in Kiew ca. 5 Mrd. $ pro Jahr in der Ostukraine verballert, fehlt dies im ukrainischen Rentensystem. Die Durchschnittsrente liegt in der Ukraine bei 67,5 $, die Mindestrente bei 46 $. 8,5 Mio Rentner der insgesamt 12 Mio erhalten nur die Mindestrente. Da ist nyx mehr mit P6.

http://112.ua/ekonomika/reva-zayavly...oy-385032.html
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2017, 01:07   # 1926
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 241


stützli ist offline
Neue Impressionen aus dem Herrschaftsbereich des "lupenreinen Demokraten"

Alles sehr lesenswert:

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.04.2017, 00:08   # 1925
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 241


stützli ist offline
Und "Radio Erewan" ist auch wieder da!

Wie vor 1991 in der UdSSR :

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.04.2017, 10:43   # 1924
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 979


E.B. ist offline
Egal, was man über die Russen sagen kann, die besseren Aprilscherze machen sie allemal:

https://www.rt.com/news/383098-russi...spoof-hackers/
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.04.2017, 09:33   # 1923
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.036


maexxx ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
IMG-20170324-WA0016.jpg   IMG-20170324-WA0017.jpg   IMG-20170324-WA0041.jpg   IMG-20170324-WA0044.jpg   IMG-20170324-WA0046.jpg  

Ein weiteres Girl aus der Ukraine - ist noch ca. eine Woche in München

Zitat:
Lena
Lust und Leidenschaft

SEXY, SEHR HEISS, VERFÜHRERISCH
Ich verwöhne dich unschuldig und vers*ut, dabei werde ich schon selber ganz schön heiss!.. Schönheit mit Klasse und Gefühl aus Weißrussland! Blonde Haare umspielen meine schlanken 36er Körper, praller Popo, lange Beine die gerne in Strapsen stecken, 1,72m groß und süße Möpse von 75C. Ich bin 25 Jahre jung und zum anbeißen süß. Ich bin die absolute Franz.-Expertin. Lass Dich gehen und schaue mir zu wie ich Dein bestes Stück verwöhne, bis zur Ekstase...

Die Bilder und Angaben sind authentisch, derzeit ist sie aber blond, die Lippen sind auch etwas verändert. Der RL-Link ist inzwischen deaktiviert.
siehe auch
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=222534

Alles Vereinbarte wurde eingehalten. Ich kann nichts Negatives berichten.



@yoss - der ewig Gestrige
Zitat:
dann ist sie immer eine Slawin, damit er sich bei ihr nostalgisch seiner russischen Muttersprache
a) ist Russisch nicht meine Muttersprache oder Ähnliches
b) verstehen die meisten Slawinnen heute kein Russisch mehr - das war einmal

Zitat:
Tschechin Holly
noch nicht besucht

und @yoss sei mal ehrlich - das war ein guter Kommentar
Zitat:
@Holly.28
aber du bist kein SexSpezialist

Zitat:
@yoss
dauernd zu einem fremden Thema rumpöbelt
Spruchbeutel - wann schreibst Du endlich einmal etwas Gutes über die Ukraine?
Antwort erstellen         
Alt  02.04.2017, 08:26   # 1922
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.718


yossarian ist offline
Putins Bot bleibt sich treu

Zitat:
Schaun mer mal, ob die alten Herren auch Beiträge zum Thema liefern können (ohne Viagra wohl eher nicht).
Wieder einmal zeigt uns der geistige Tiefflieger Maexxx, wo seine Intelligenz sitzt: weit unter der Gürtellinie.
Ausgerechnet er, der in einem Huren-Forum dauernd zu einem fremden Thema rumpöbelt, verlangt nun Beiträge zu Sexthemen. Ich warte immer noch auf einen ausführlichen Fickbericht aus der Tastatur unseres Forumsproleten. Aber irgendwie bleibt er sich auch treu. Wenn er schon mal einen Kurzbericht zu einer DL liefert, dann ist sie immer eine Slawin, damit er sich bei ihr nostalgisch seiner russischen Muttersprache bedienen kann. Back to the US-, back to the US-, back to the USSR.

P.S.: Wann kommt denn endlich der angekündigte Bericht über einen Besuch bei der Tschechin Holly?
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.04.2017, 15:53   # 1921
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.036


maexxx ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Kelly1.jpg   Kelly2.jpg   Kelly3.jpg   Kelly4.jpg   Kelly5.jpg  

Nachdem die alten Herren zum "Großangriff" auf mich blasen, lockern wir den Thread mal ein bisschen auf.

Schaun mer mal, ob die alten Herren auch Beiträge zum Thema liefern können (ohne Viagra wohl eher nicht).

Zitat:
Kelly
heiße Kurven
Du bist auf der Suche nach einer jungen Gespielin, die alles aus purer Leidenschaft und Ge*lheit macht?

Ich bin die Kelly und möchte noch mehr erleben, als ich es bekomme...
Lehne Dich zurück und spüre mein Liebesspiel.
Ich geniesse es, den Mann lang und ausgiebig mit meinem Franz. zu verwöhnen...

Streichele mich, liebkose meine Knospen und widme Dich meiner Lustgrotte bis es heiss und feucht wird...

Und wenn ich so richtig heiss bin, möchte ich Dich tief in mir spüren, denn ich liebe dieses Gefühl, wenn ein Mann mich voll und ganz ausfüllt...!
Die Bilder und Angaben passen. Hübsches Girl aus der Ukraine, nett und freundlich, der Sex in allen Kombinationen ist auch zufriedenstellend, in meinen Augen/meiner Erfahrung ist sie aber trotzdem eine Abzock-Tussie - Ukraine eben.

Andere Erfahrungen gerne erwünscht.


http://www.rotelaterne.de/kelly_esc_muc



Ergänzung:
Wobei, die ZK waren schon sehr heiß

Antwort erstellen         
Alt  01.04.2017, 12:26   # 1920
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 715


el_coyote ist offline
Lightbulb ich tippe auf zeilenhonorar

Und für Dich seniler alter Schwachkopf - die Korruption in Russland ist NICHT für die Ukrainekrise verantwortlich.


...hauptsache den täglichen, mit primitver beleidigung untermalten, vovafilen schnellschuss rausgehauen...

der russische, vom kgb- putin durch und duch korrumpierte, demokratieferne, natzi-popen-esoteroverblödete staatslenkungsapparat ist natürlich federführend verantworlich für den krieg und das elend in der ukraine
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.04.2017, 11:44   # 1919
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.036


maexxx ist offline
Ich dachte Aprilscherze sind was für Kinder. Scheinen im hohen Alter aber auch wieder relevant zu werden. @sar30
Geh lieber ficken, falls bei dir noch etwas läuft.
Antwort erstellen         
Alt  01.04.2017, 11:34   # 1918
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 388


sar30 ist offline
huhu, ich hab den aprilscherz gefunden.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.04.2017, 11:20   # 1917
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.036


maexxx ist offline
@stützli-second-nick-troll
Zitat:
Die Realisierung dieser feststehenden Tatsache haben Dir wohl Deine Auftraggeber untersagt und/oder Du bist wirklich so blöd, das nicht zu begreifen.
Alter seniler Mann - zum Nachlesen - Beiträge von @maexxx bilden.

Zitat:
Zitat @maexxx vom 22.11.2015 #1044
Korruption ist sicherlich das Hauptproblem in Russland (habe ich auch schon öfter geschrieben).
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...postcount=1044


Und für Dich seniler alter Schwachkopf - die Korruption in Russland ist NICHT für die Ukrainekrise verantwortlich.

Hoffentlich bekommst Du jetzt keinen Herzkasper.
Antwort erstellen         
Alt  31.03.2017, 20:10   # 1916
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 241


stützli ist offline
Zitat:
und einfach mal lesen lernen - in der Überschrift steht "Ukrainekrise und Hintergründe" und nicht "Korruption in Russland oder China"
Einfach mal denken lernen, Dumpfbacke Prawda-Maexxxchen :

Ein allerletztes Mal zum Mitschreiben:

Die Angst des herrschenden Putin-Regimes mit seiner systemimmanenten Korruption vor ähnlichen Massenprotesten und daraus folgenden revolutionären Entwicklungen in Russland wie 2013 in der Ukraine war und ist der entscheidende Hintergrund für Entstehung und Weiterentwicklung der "Ukraine"-Krise bis zum heutigen Tage!

Die Realisierung dieser feststehenden Tatsache haben Dir wohl Deine Auftraggeber untersagt und/oder Du bist wirklich so blöd, das nicht zu begreifen.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.03.2017, 20:09   # 1915
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 715


el_coyote ist offline
Thumbs up hm hm, ach lassen wir das:

genau, lass es einfach ! demnächst und fürderhin

das wär ne ansage
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.03.2017, 17:10   # 1914
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.718


yossarian ist offline
Zitat:
Hmm - meinen weiteren Kommentar spare ich mir zunächst.
Ist auch gut so. Du könntest auch auf Deine Ukraine-Kommentare ganz verzichten. Dein Ansehen in diesem Forum würde gewaltig steigen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.03.2017, 12:52   # 1913
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.036


maexxx ist offline
Zitat:
@yoss
Deine Berichterstattung von Skandalen in der Ukraine werden immer lahmer und unvollständiger.
In Deinem Bekanntenkreis (wohl speziell gewalttätige Ukrainer) scheint es ja normal zu sein, ausländische Botschaften mit Panzerfäusten zu beschießen - siehe Dein Vergleich mit Schokolade und Fahrrädern.


Ich verkehre nicht in solchen Kreisen und daher finde ich das Vorgehen dieser extremistischen Gruppen in der Ukraine einfach widerlich.


Aber Du kannst die Wahnsinnigen ja auch mal finanziell unterstützen. Die wünschen sich jetzt über 170 Mio € zum Schutz ihrer Waffenlager - woher soll das Geld wohl kommen?

Hmm - meinen weiteren Kommentar spare ich mir zunächst.
Antwort erstellen         
Alt  31.03.2017, 11:47   # 1912
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.718


yossarian ist offline
Gääähn

@ Maexxx: Deine Berichterstattung von Skandalen in der Ukraine werden immer lahmer und unvollständiger. Du hast völlig vergessen zu erwähnen, dass in einem Supermarkt von Mariupol ein vierjähriger Junge eine Packung von Poroschenkos Roshen-Schokolade geklaut hat, sowie dass am Bahnhof von Lwiw ein Fahrrad umfiel.
Aber Dein Deutsch wird immer besser. Offensichtlich hat Dir Onkel Vlad jetzt einen deutschen Mutterprachler als Lektor engagiert.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.03.2017, 09:39   # 1911
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.036


maexxx ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Polen.jpg  
Die wahnsinnigen nationalen Gruppen in der Ukraine gehen nicht nur gegen den Donbass mit Gewalt vor, sie schrecken auch nicht vor polnischen Konsulaten zurück.

Zitat:
Alle polnischen Konsulate in der Ukraine geschlossen
Zitat:
Alle polnischen Konsulate in der Ukraine werden geschlossen, bis ihnen ein effektiver 24-Stunden-Schutz gewährleistet werden kann und die Verantwortlichen für den heutigen Vorfall in Luzk bestraft wurden.
http://www.ukraine-journal.de/polen-...n-der-ukraine/

"So ein bisschen mit der Panzerfaust gespielt."


@stützli-second-nick-troll
Zitat:
Wo bleibt Deine konkrete Antwort ...
Fragt derjenige, welcher nur sz/nzz verlinken kann und von der Sache Null-Ahnung hat !?


und einfach mal lesen lernen - in der Überschrift steht "Ukrainekrise und Hintergründe" und nicht "Korruption in Russland oder China"
Antwort erstellen         
Alt  30.03.2017, 22:37   # 1910
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 241


stützli ist offline
Mehr fällt Dir dazu nicht ein, Prawda-Maexxxchen?

Wo bleibt Deine konkrete Antwort, Du geistiger Dünnbrettbohrer ?

Hast Du noch keinen autorisierten Text aus Moskau oder St.Petersburg erhalten ?

Schon traurig , wenn jeder Deiner Hirnfurze erst von einem Oberzensor abgesegnet werden muss, bevor Du ihn auf die Menschheit loslassen darfst .
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.03.2017, 22:16   # 1909
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.036


maexxx ist offline
@stützli-second-nick-troll

Zitat:
Ergänzend zum vorangehenden Beitrag ...

Alter Mann, schon senil?
Du hast den passenden Artikel der sz vergessen !!!
Antwort erstellen         
Alt  30.03.2017, 21:14   # 1908
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 241


stützli ist offline
Proteste in Russland - Druck im Kessel

Ergänzend zum vorangehenden Beitrag von sar30 folgender Artikel aus der NZZ:

http://www.nzz.ch/international/prot...utin-ld.154338
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.03.2017, 15:17   # 1907
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 388


sar30 ist offline
zur diskussion - system putin unter druck, die proteste in russland

deutschlandfunk, 29.03.17, 19:15uhr

http://www.deutschlandfunk.de/protes...icle_id=382474

Zitat:
Proteste in Russland
Druck im Kessel

In vielen russischen Städten kam es am Wochenende zu Protesten. Zehntausende sind dem Aufruf des Oppositionellen Alexej Nawalny gefolgt, um gegen Korruption und Vetternwirtschaft zu protestieren. Die Polizei reagierte mit Härte. Ist die Protestbewegung damit am Ende?

Diskussionsleitung: Johanna Herzing, Deutschlandfunk

Es waren die größten Proteste in Russland seit 2012. Zehntausende waren landesweit auf den Straßen, um ihren Unmut gegenüber der Politik zum Ausdruck zu bringen. Darunter vor allem Schüler, Jugendliche und Studenten.

Die Regierung schien überrascht vom Ausmaß der Proteste und die Sicherheitskräfte griffen hart durch. Allein in Moskau wurden zeitweise mehr als Tausend Menschen festgenommen, Oppositionsaktivist Nawalny ist zu 15 Tagen Arrest verurteilt worden. Nicht wenige Regierungskritiker rechnen jetzt mit neuen staatlichen Einschüchterungsversuchen.

Ist die Protestbewegung damit am Ende? Wie wird sich die Regierung bei weiteren Kundgebungen verhalten? Droht eine Repressionswelle? Woher kommt die Wut der Menschen? Und wie reagiert der Westen?

Darüber diskutierten:

•Gesine Dornblüth, freie Journalistin und ehemalige Deutschlandradio-Korrespondentin in Moskau
•Andrej Hunko, Mitglied des Bundestages für Die Linke
•Manfred Sapper, Chefredakteur der Zeitschrift Osteuropa


Das Ausmaß der Proteste war "überraschend für den Kreml, die politische Elite und auch für Nawalny selber", meint die Journalistin Gesine Dornblüth. Allgemein seien viele davon ausgegangen, dass die russische Jugend wie auch die ältere Bevölkerung sich unpolitisch oder loyal zur Regierung verhalten würden. Aber die Demonstrationen zeigen, dass der Kreml den Draht zur Bevölkerung verloren hätte, meint Dornblüth.

Nawalny sei es gelungen, vor allem über das Internet eine "Gegenöffentlichkeit" aufzubauen und mit seinen Anti-Korruptions-Videos den "Ton des Volkes" zu treffen, so Osteuropa-Experte Manfred Sapper. "Deswegen reagiert das Regime so panisch. Das sind junge Menschen, die seit 17 Jahren nur Putin kennen" und jetzt auf die Straße gehen würden. Auf diese dezentrale Form des Widerstands hätte die Regierung – die im Westen stabiler erscheine als sie es wirklich ist – bisher keine Antwort gefunden, so Sapper weiter.

Bei weiteren Protesten nehmen die Repressionen zu

Für einen "differenzierten Blick" plädiert Andrej Hunko. Er meint, dass der Protest sich vor allem gegen Ministerpräsident Dmitri Medwedew, seine vermeintliche Sammlung von Häusern, Jachten und Weinbergen und gegen das politische Schweigen richte – nicht gegen die komplette russische Regierung. Er warnt auch davor, Nawalny als Hoffnungsträger aufzubauen. Der Oppositionsaktivist sei immer wieder mit umstrittenen rechten und nationalistischen Äußerungen aufgefallen, meint Hunko.

Sollte es zu weiteren Protesten kommen, wird der Staat die Zügel weiter anziehen, vermutet Dornblüth. Die Repressionen werden zunehmen. Auch sieht sie die Anti-Korruptions-Organisation von Alexej Nawalny in Gefahr: "Es deutet viel darauf hin, dass die bald geschlossen wird."

Russland an seine Verpflichtungen erinnern

Sapper glaubt: Das Regime braucht die Macht, um sich selbst zu bereichern. Etwa 10.000 Leute profitierten aus den Öl- und Gaseinnahmen - Ansätze von Spaltung in der Elite sehe er nicht.

Der Westen solle diese politischen Entwicklungen nicht einfach hinnehmen, ergänzt Manfred Sapper. Man müsse Russland immer wieder an seine Verfassung und die Verpflichtungen aus der Mitgliedschaft im Europarat erinnern. Dornblüth wirbt dafür, über den Tellerrand zu schauen und nicht nur die Teile der russischen Gesellschaft anzusprechen, die schon prowestlich denken würden. Man müsse mit den Menschen den Dialog suchen, die unter Umständen konformistisch, unpolitisch oder pro Putin sind. "Auch wenn das unerquicklich ist".
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.03.2017, 15:08   # 1906
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 388


sar30 ist offline
hintergrund, deutschlandfunk, 29.03.17, 18:40uhr

http://www.deutschlandfunk.de/russis...icle_id=382577

Zitat:
Russische NGOs und das Agenten-Gesetz
Isoliert und stigmatisiert

Seit 2012 müssen sich in Russland alle Nichtregierungsorganisationen, die finanzielle Unterstützung aus dem Ausland erhalten, als "ausländische Agenten" registrieren lassen. Seitdem ist die Arbeit für Bürgerrechtsbewegungen immer schwieriger geworden. Wer weitermacht, dem drohen persönliche Konsequenzen, etwa die Entlassung.

Von Gesine Dornblüth
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.03.2017, 09:23   # 1905
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.036


maexxx ist offline
beachtlich @coyote
Du lässt Dich von Deiner ukrainischen Freundin über P6 aufklären.

Zitat:
Zitat @coyote
ich hör von meiner ukrainischen freundin, es gebe viele huren, besonders aus charkiv


Wo/Wie hast Du sie denn ....? Lassen wir das.
Antwort erstellen         
Alt  29.03.2017, 05:48   # 1904
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.036


maexxx ist offline
@stützli-second-nick-troll
Zitat:
Wenn man wie ... Putin mit Russland gleichsetzt
Alter Mann, woher hast Du diesen Unsinn schon wieder?


Aber zu Nawalny - das Interessante an der Geschichte ist ja die "Beziehung" Putin / Nawalny


- nicht diese Zeitungsartikel, welche die gleichen Aussagen immer wiederholend runterbeten.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:32 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)