HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern > FKK Colosseum - Augsburg
  Login / Anmeldung  

















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  25.03.2004, 18:37   # 1
Anvil
* read only *
 
Benutzerbild von Anvil
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 8.055


Anvil ist offline
Thumbs up FKK Colosseum - Gubener Straße 13, Augsburg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg  
Ich schreibe zwar gerne und häufig meine Berichte, aber die über Klubs werden oft lang und da reicht manchmal auch ein "Steckbrief".

Wer es auch so halten will, bitte seine Erfahrungen in diesen Thread posten.

Zitat:
Colosseum
www.fkk-colosseum.com
Gubener Straße 13, 86156 Augsburg


__________________


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  24.03.2017, 17:31   # 5608
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 666


Role1 ist offline
Bin leider nicht dabei meine Zeitplanung lässt es leider nicht zu.
Bin mal gespannt auf Eure Berichte von der Party.
Die Anwesenheitsliste sieht schon mal gut aus.
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2017, 14:05   # 5607
Connery007
Man lebt nur zwei Mal...
 
Benutzerbild von Connery007
 
Mitglied seit 23. February 2015

Beiträge: 174


Connery007 ist offline
Dem Manne kann geholfen werden...

Es dürfte sich hier unzweifelhaft um Jasmin handeln.
__________________
Kampfkuschelnder Kontaktraumstoffel
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2017, 10:17   # 5606
carpe voluptatem
 
Benutzerbild von carpe voluptatem
 
Mitglied seit 19. August 2015

Beiträge: 47


carpe voluptatem ist offline
2 Stunden - 3 Premieren

Gestern auf der Durchreise hab ich einen Stopp in Augschburg gemacht. Gegen 14:30 betrete ich die heilige Halle und da passiert es:

Die erste Premiere. Mich lächelt ein (mir unbekanntes) Mädel an. Hallo, wo sind wir denn? Im Colosseum gibt es sowas nicht! Ist bestimmt neu die Dame und wird mit der Zeit von den Kolleginnen katholisch gemacht. Den stumpfen Gleichgültigkeitsblick lernt sie noch.
Es waren schon über 20 DL’s und 4 männliche Gäste da. Die große Auswahl überfordert mich genauso, wie ein fast leerer Parkplatz. Wenn man sich nicht entscheiden kann, weil man immer denkt, die perfekte Wahl zu verpassen. Nach etwas Bedenkzeit fällt dann aber meine Wahl auf – na…. Anfängerfehler, mal wieder den Namen nicht gemerkt. Dunkle lange Haare, 28 Jahre alt, schon einige Jahre im ColA, aus Ungarn (derzeit die einzige Ungarin). Sehr schöne Figur, perfekt gemachte Sillis (sog. director‘s Cut), wunderbare grüne Augen. Vielversprechendes Anbandelungsgespräch und so kommt es zu …

Premiere 2: Whirlpool. Das hatte ich bisher immer gemieden (CIP-Phobie), aber heute hatte ich Lust darauf. Es begann also mit ausgiebig Knutschen und Fummeln im Pool. Wie zu Teenagerzeiten; nur dass ich diesmal keine Hose anhabe und männlicher Hauptdarsteller bin. Nicht nur Zuschauer. Meine namenlose Begleiterin trägt gekonnt aber dezent zu meiner Charakterbildung bei (danke für den Lacher Gemma, „made my day“). Dann fällt die Entscheidung aufs Zimmer zu wechseln. Getränkemarktartig (also mit Ständer) verlasse ich den Pool, schnell zum Handtuch, kurz unter die Dusche und ab aufs Zimmer. Dort wird die Aktion dann standesgemäß fortgesetzt. Sehr, sehr schön. Hat mir alles gut gefallen und ich kann daher meine Begleitung uneingeschränkt empfehlen. Ohne die obligatorischen Choreografie-Pausen (kurzes rausgehen zum Frischmachen vor dem Zimmer), wäre es fast die perfekte Illusion gewesen. Nach einem Saunagang und einer kurzen Stärkung mit einem „Fleischwurstmitgurke-d'amuse-bouches“ aus dem Kühlschrank, ging es nach Hause. In der Umkleidekabine kommt es aber davor noch zur

Premiere 3: 64food-Tauschhandel. Mein älterer Spind-Nachbar übergibt seiner Dame der Wahl einen 6er-Eierkarton mit frischen Bio-Eiern. Ehrlich überrascht rufe ich in die Runde: „Kann man hier auch mit Eiern bezahlen?“. War aber nur Geschähnk. Bezahlung giebt äxtra. Trotzdem ist es eine schöne Vorstellung, über was sich der offensichtliche Stammgast mit seiner Stammdame in der Vergangenheit unterhalten hat. In meinen AST-Spickzettel (man fühlt sich ja manchmal verpflichtet, die peinliche Stille nach dem Höhepunkt zu überbrücken) habe ich folglich das Thema „Bezugsquellen für Biofrischeier“ aufgenommen.
Antwort erstellen         
Alt  21.03.2017, 18:43   # 5605
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 666


Role1 ist offline
party

Um wieviel Uhr startet am Freitag die Party?
Was steht auf dem Programm ?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.03.2017, 23:43   # 5604
PornJo
PJ
 
Benutzerbild von PornJo
 
Mitglied seit 22. November 2015

Beiträge: 385


PornJo ist gerade online
Zunächst die Anissa entdeckt, Annäherung bei so einem netten Mädel kein Problem. Unterhaltung sowieso nicht. Drängt überhaupt nicht aufs Zimmer, ich dafür umso mehr. Sehr schönes Vorspiel, Top Franz. Top GV! Ich bin mal wieder begeistert.

Als nächstes eine Wiederholung mit Julia Diesmal konnte ich mich leider nicht so sehr begeistern. Komische Eigenart beim franz. Etwas mehr Vorsicht mit den Weichteilen wäre da auch angesagt. Die hab ich nämlich am nächsten Tag noch gespürt. Da verliert er an Standfestigkeit, musste in ihr erst wieder wachsen. dann schöner GV, passt.

Danach nochmal ein Zimmer mit meiner neuen Favoritin im Cola. Erneut super Zimmer mit Anissa gehabt.
__________________
Guten Fick
Antwort erstellen         
Alt  20.03.2017, 12:23   # 5603
Karl Karpfen
 
Benutzerbild von Karl Karpfen
 
Mitglied seit 19. January 2017

Beiträge: 6


Karl Karpfen ist offline
Geiler Schwanz. Knackiger Hintern. Ich denke beim Masturbieren an dich. Was man nicht alles zu hören kriegt. Dabei will ich doch für ganz andere Dinge gelobt werden. Kann ich doch mindestens siebenundvierzig Sekunden lang ununterbrochen lecken ohne Luft zu holen. Und ein Wechsel von Reiter in den reverse cowboy ist bei mir ohne Ausdocken möglich. Okay, das liegt jetzt eher an ihrer Beweglich- und Geschicklichkeit als an mir. Aber trotzdem.

Sidecut, Brille. Kleine, sehr niedliche Brüste. Der Hintern leicht üppig. Gabriela lächelt mich aufmunternd an. Ein hübsches Mädchen. Angenehmes Vorgespräch, sie ist nicht auf den Mund gefallen. Schöner Blowjob mit ordentlich Unterdruck. Ich beschäftige mich derweil mit ihren Brüsten und ihrem phänomenalen Arsch. Beim Lecken ist sie engagiert mit dabei. Ich hole mir einen Satz rote Ohren ab.

Im Reiter spüre ich ihre Schenkel an meinen. Pralles Leben. Das ist vom Gefühl doch immer noch was anderes als wenn ein dürres Mädchen auf einem rumhopst. Im Doggy wogen leichte Speckwellen über ihren Po bis hin zu den Hüften. Ich bin begeistert. Und kann nicht lange an mich halten. Was für ein Anblick für uns Binnenschiffer. Prima Nummer.
Antwort erstellen         
Alt  09.03.2017, 23:03   # 5602
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 587


Gemmazimma ist offline
Arrow Wildern im fremden Revier

...muss auch mal sein, schließlich sind wir alle Jäger und Sammler. Deshalb ausnahmsweise im römischen Heilbad zu Augusta Gascesseleum eingecheckt, Hurenkuren werden aber leider von keiner Krankenkasse bezahlt. Der Grund war hauptsächlich ein ehemaliger Kurschatten, der mich auf den richtigen Weg gebracht hat, respektive den falschen und jetzt hier ihr stationäres Glück sucht.

Maria (BG) mache ich hauptverantwortlich für eine Menge ambulanter Zeit- und Geldvernichtung, aber auch für mindestens die entsprechenden Annehmlichkeiten. Seitdem habe ich auch schon einiges erlebt, u.a. mit ihr.

Nicht aber, dass man in seiner Freizeit so viel und konzentriert arbeiten muss. Maria, die Erfinderin der weiblichen Naturgeilheit, hätte mich wahrscheinlich in Stücke gerissen, wenn das nicht anständig ausgeführt worden wäre, Wassertreten einmal anders

Dass dafür auch noch bezahlt werden muss, ist eigentlich nicht einzusehen. Eine Rehabilitationsmaßnahme mit ihr liegt weit außerhalb der üblichen Bewertungen, die Kurtaxe ist da nur ein (unerwünschter) Nebeneffekt.


Bei so vielen anwesenden Schönheiten möchte man nach bekannter Hardcore-Hausmannskost auch mal wieder was Neues.

Z.B. Mona, die mich vorher schon von ihrem Sofa aus die ganze Zeit anlächelte. Bis wir im 2.Stock waren, war ihr Lächeln allerdings komplett verflogen und das Zimmer nicht nur temperaturmäßig ziemlich frostig. Meine Bemühungen, zu einer guten Atmosphäre beizutragen, liefen gänzlich ins Leere.

Allein dafür, dass ich 4 Stunden nach Arbeitsbeginn ihr erstes Zimmer war und versprach, auf eine Stunde zu verlängern, wenn es gut läuft, hätte sie schon mehr Begeisterung zeigen können. Hier weh, da kitzelig und dort Aua, Lecken nur 'laaaangsam' zeugte von Überempfindlichkeit und Unterlust. Allerdings waren die Schuhe als Nachfolgerin von Maria schon übergroß.

Zur Strafe kein Finale, auch für mich nicht, Säfte und Kräfte lieber aufgespart für 1 Stunde nochmal mit Maria. Beleidigt riss Mona mir an der Garderobe den 50er aus der Hand.

Glück für sie, dass es hier nicht die Bewertungen wie in der Südseeklinik gibt, mehr als eine 8- wäre nicht drin für sie und für Maria eine 1+, die will aber aufhören.
Ich auch

Antwort erstellen         
Alt  09.03.2017, 16:21   # 5601
Sokrates
 
Mitglied seit 30. August 2015

Beiträge: 10


Sokrates ist offline
Weltbild verschoben - Evelin

Mittwochnachmittag,
freudig gespannt betrete ich das Colosseum und bin perplex. Alle Damen sind in mehr oder weniger knappen Dessous verpackt, so dass Mann schon zweimal hinschauen muss was sich den darin schönes verbirgt. Wobei die eine oder andere Verpackung ausgesprochen appetitanregend wirkt.
Nun gut, ich kann damit leben, wobei ich es immer sehr genoss wenn die Damen so an einem vorbeiwippten.

Evelin: Die schwarzhaarige Schönheit sitzt fröhlich mit einer Kollegin plaudernd auf dem Rondell vor dem Pool. Als ich mich zu den beiden geselle gehen mir die Augen über.
Die schlanke, nicht dürre, ausgesprochen hübsche junge Frau verbirgt in ihrem BH eine nicht zu übersehende üppige volle Oberweite.
Genau mein Beuteschema. Sie macht einem mit ihrer fröhlichen Art die Konversation (Englisch) leicht und schnell sind wir uns einig aufs Zimmer zu gehen. Dass sie dabei die Schuhe nicht auszieht registriere ich positiv. Es sind halt oft die Kleinigkeiten die ein Bild stimmig machen.
Dort angekommen darf ich die Schönheit langsam unter tiefen Küssen entblättert und es verschlägt mir den Atem.
Schwarze Locken, wache freundliche grüne Augen, sinnliche Lippen, knapp 170 groß, Brüste… die hat mir mein Schöpfer persönlich zur Freude geschickt. Voll, prall, schwer, reine Natur im Überfluss. Was nicht heißt das sie nicht einen ausgesprochen hübschen Hintern hätte und eine wunderschöne… ja, ja, eh klar. Ich kann meine Begeisterung nicht verbergen und Evelin lässt mir ohne Vorbehalt lächelnd freie Hand. – Ein Traum.
Als ich merkte was ich hier für ein Los gezogen habe signalisiert ich Evelin das wir Zeit haben, viel Zeit.
So dauert es lange bis sie auf die Kissen sinkt, meinem Drängen nachgibt und sich mir öffnete. Welch ein Anblick. Wer könnte da seine Hände, Finger, Zunge ruhig halten. Unbeschreiblich, sie zu streicheln, küssen, schmecken. Can`t get enough.
Und dann durfte ich Zeuge eines überwältigenden Naturschauspiels werden, an dessen Existenz ich in diesem Milieu bisher nicht glaubte.

Immer wieder lese ich hier Berichte von Kollegen welche ihre SDL zum Orgasmus gebracht haben wollten. – Bla, bla! Mir geht doch in der Arbeit auch keiner ab.

Evelin hob meine Welt aus den Angeln. Uns war beiden das Grinsen ins Gesicht gemeißelt.
Später als sie wieder ansprechbar war hat sie sich meiner besonnen. Ausgiebig, tief, hingebungsvoll mit enthusiastischem Einsatz ihres ganzen sinnlichen Luxuskörpers. Sie hat mir mehr Wünsche erfüllt als ich hatte.
Danach noch beieinander gelegen, leise flüsternd der vergangenen guten Stunde nachspürend.

So etwas habe ich noch nicht erlebt, oder doch! Vor 30 Jahren in meiner Studentenbude, die ganze Nacht lang, aber nie mit einem solchen Körper.
Ich verweigere jede Benotung.

Sie ist zum ersten Mal in Deutschland und noch bis 20 März im Colosseum bevor Sie Urlaub zuhause in Rumänien macht.


Wenn ich es nicht schon getan habe: Empfehlung!
Antwort erstellen         
Alt  01.03.2017, 23:48   # 5600
Karl Karpfen
 
Benutzerbild von Karl Karpfen
 
Mitglied seit 19. January 2017

Beiträge: 6


Karl Karpfen ist offline
Bin jederzeit für Hinweise zu Tipps und Tricks zu haben. Man lernt ja nie aus. Vorgeschlagene Stellung Die Spiegeleier schauen nach oben fällt allerdings leider flach. Aus anatomischen Gründen schlicht nicht darstellbar. Hab dennoch Dank.

Blowjob von der Alice tatsächlich beinahe Referenzklasse. Technisch komplett anders als der von Heidschnucki 02. Aber wohl ähnlich gut. Auch hier wird nach dem Kommen noch ordentlich verweilt. Durchhaltevermögen bei der Revanche übrigens sehr lobenswert. Ist aber eigentlich gar nicht unbedingt immer groß von Nöten. Macht aber nix.

Evelin schlingt ein Handtuch um die Taille. Vielleicht zieht es ihr schnell mal um die Blase herum. Manch eine da ja empfindlich. Oder womöglich einfach etwas schüchtern. Hat sie aber überhaupt nicht nötig. Die paar Kilo mehr als Idealmaß stehen ihr gut. Titten komplett Natur, wenn auch nicht ganz naturbelassen.

Bläst mit Engagement und gutem Gespür für die akuten Bedürfnisse von Karlchen. Ihre prallen Brüste baumeln voll in Reichweite. Fix und Foxi sind schon zwei ordentliche Kameraden. Kann man nicht anders sagen. Lecken prima.

Reiter und Missio klasse. Doggy top. Meine Hände greifen nach ihrem Hintern, ihrer Hüfte, ihren Schenkeln. Ein Traum. Wa(h)re Fleischeslust. Nach dreieinhalb Stellungen aber schon wieder mal aus die Maus. Als hätte er es geahnt. Ich jedenfalls sehr angetan.
Antwort erstellen         
Alt  28.02.2017, 17:20   # 5599
Vagisil
she is my muse
 
Benutzerbild von Vagisil
 
Mitglied seit 8. January 2015

Beiträge: 25


Vagisil ist offline
Faschingsparty

Bild - anklicken und vergrößern
jasmin-colosseum.jpg  
Ich war nun schon einige Zeit nicht mehr im Cola, obwohl ich diesen Club immer noch sehr gerne mag. Die Faschingsparty war da ein willkommener Termin, um den heiligen Hallen wieder einen Besuch abzustatten.

Leider viel später als geplant angekommen, war schon reichlich Betrieb und Partystimmung. Die Mädels in tollen Kostümen, ein Gläschen Sekt und eine leckere Torte zur Feier des Tages.


Mit etwas Glück hatte ich dann ein Date mit Jasmin. Ein ganz tolles Mädel mit schönem Gebläse und einer top Performance. Trotz dem großen Andrang keine Hektik und netter AST. Gerne wieder.




Nach etwas Kaffee und Wellness hatte ich zwar auch bald wieder Lust, aber die Mädels waren nur noch sehr schwer zu erwischen, und Schlangestehen ist leider so gar nicht mein Fall. Das hole ich an einem normalen Wochentag mal nach.


Das war mal wieder eine nette Party mit toller Stimmung. Es ist auch immer schön, altbekannte (nicht alte Bekannte!) wieder zu treffen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.02.2017, 20:45   # 5598
FAKAN FAKAN
 
Mitglied seit 10. December 2016

Beiträge: 12


FAKAN FAKAN ist offline
Irina & Maja

Faschingsparty natürlich vor Ort gewesen.

Zwei Engel gesehen und mit beiden zimmern war Pflicht.

Irina:
Zuerst im whirlpool gewesen und mir schön einen blasen lassen. Dabei richtig tief meinen Schwanz in ihren Mund geschoben. Dann ab aufs Zimmer und schön im Reiter begonnen. Dabei schon fast den Gummi vollgemacht. Nach kurzer Pause richtig schön von hinten hart und fest genommen. Geile Nummer! Richtig guter girlfriend sex!

Maja:
Ab aufs Zimmer mit dieser wunderschönen Frau. Nach tollem Blaskonzert richtig gut gekommen. Maja ist wunderschön und bietet richtig was. Girlfriend sex vom feinsten!

Fazit:
2 tolle Nummern mit angemessenem Preis und tolle Party. Guter Abend insgesamt. Leider war das Essen sehr überschaubar.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.02.2017, 15:53   # 5597
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.938


joe250 ist offline
Arrow Bambi jetzt als Matilda im Colosseum

Bild - anklicken und vergrößern
IMG_0527.jpg  
Zitat:
Zitat von MR2
Matilda
Das Foto auf der Homepage ist schon sehr interessant, in echt ist Matilda noch deutlich dunkler als es das Bild vermuten lässt. Eine, wie ich finde, sehr hübsche Farbige mit Topfigur und toller Ausstrahlung. Unterhaltung in Englisch sehr gut, sie kommt aus London und spricht British English was doch mal eine willkommene Abwechslung zum Englisch als Fremdsprache ist und so kann man sich dann auch über mehr unterhalten als Sex. Auf dem Zimmer keine Brührungsängste, anfangs bisserl hastig beim Basen, wurde aber dann doch noch zu einer sehr guten Nummer die nach Wiederholung schreit. War gestern schon recht gut gebucht.
Die Beschreibung passt zu 100% auf Bambi - Irgendwie kam mir das Bild auch gleich bekannt vor





Links das Bild von Matilda - rechts das Bild von Bambi damals im Morgenland
Weitere Bilder gibt es hier: http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...&postcount=114
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Alt  25.02.2017, 05:00   # 5596
SirGhost
 
Mitglied seit 29. October 2014

Beiträge: 26


SirGhost ist offline
Fasching und 13 jähriger Geburtstag

Bin Freitag auch mal ins Cola gegangen.

Nach einer etwas langen Akklimatisierungsphase ging es mit der "Red Queen" (Tanja) aufs erste Zimmer, nix besonderes, aber auch nix zu beanstanden.

Nach einer kurzen Erholung gab es dann wegen Vergehen an einer Majestät eine Ganzkörperkontrolle durch die Cops (naja, einen Cop -> Jasmin). Nette Unterhaltung und toller Service.

Zum Abschluss ging es mit Umweg über den Whirlpool in den "Mile High Club" mit der super Stewardess (Carolin).

Essen war solala, bereits nach ner Stunde wurde notdürftig Pizza angeboten. Gutes Rahmenprogramm und netter Sektempfang und Geburtstagstorte. Das Ganze war sehr gut besucht, bzw. für meine Wunschdame Carolin zu treffen sogar zu gut, hat alles in allem sehr lange gedauert, bis sie mal frei war, aber das Warten hat sich gelohnt.

Leider hat ein Gast noch gemeint, er müsste zwischendurch rumpöbeln über die Organisation. Naja, kurz angehört und schnell umgedreht und weggegangen.

Im großen und ganzen eine gelungene Feier und ein tolles Erlebnis.
Antwort erstellen         
Alt  25.02.2017, 01:45   # 5595
Konfuzius
 
Benutzerbild von Konfuzius
 
Mitglied seit 14. May 2002

Beiträge: 77


Konfuzius ist offline
Cool Fasching

durch Zufall heute auf der Faschingsparty gelandet und ... immer wieder gerne.

Super Show, ne Menge guter Mädels, die auch gut gebucht wurden und hmm, naja auch Essen.

Bin zu Anfang bei der Sambatänzerin Mathilda gelandet. Gutes Gespräch und Ficken in allen möglichen Stellungen. Die Gute hat keine Berührungsängste und Zeit war ruckzuck um. Beim Blasen vielleicht noch etwas schüchtern.

Danach zwei weitere Runden mit Pocahontas (Linda) gespielt und zum Abschluss Aischa genossen.
Ich würde alles genauso wieder machen! Schöner Abend.

Zwischendurch immer wieder Zerstreuung mit dem sehenswerten Rahmenprogramm.
Antwort erstellen         
Alt  24.02.2017, 12:54   # 5594
MR2
 
Mitglied seit 8. November 2001

Beiträge: 54


MR2 ist offline
Matilda

Das Foto auf der Homepage ist schon sehr interessant, in echt ist Matilda noch deutlich dunkler als es das Bild vermuten lässt. Eine, wie ich finde, sehr hübsche Farbige mit Topfigur und toller Ausstrahlung. Unterhaltung in Englisch sehr gut, sie kommt aus London und spricht British English was doch mal eine willkommene Abwechslung zum Englisch als Fremdsprache ist und so kann man sich dann auch über mehr unterhalten als Sex. Auf dem Zimmer keine Brührungsängste, anfangs bisserl hastig beim Basen, wurde aber dann doch noch zu einer sehr guten Nummer die nach Wiederholung schreit. War gestern schon recht gut gebucht.
Antwort erstellen         
Alt  24.02.2017, 01:49   # 5593
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.326


lusthansa69 ist offline
Üblicherweise ist schon mehr los als üblich (also w/m). Ich persönlich mag die "Partys" im ColA - die Mädels geben sich durchaus Mühe bei den Klamotten und auch Stimmung (o.k. jetzt nicht sooo schwierig) und Essen eher besser...

lu
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2017 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.02.2017, 18:08   # 5592
SirGhost
 
Mitglied seit 29. October 2014

Beiträge: 26


SirGhost ist offline
Faschingsparty

Hallo zusammen,

mal eine Frage an die regelmäßigen und langjährigen Besucher zwecks der Faschingsparty morgen (Freitag, 24.02.):

Lohnt sich so ein "Event", oder ist da nur die normale Besetzung mit zu vielen Herren anwesend, und man sollte lieber an einem normalen Tag vorbeischauen?

Die Damen in Verkleidung würden mich schon mal reizen, aber ich persönlich fürchte, dass eben nur die "normale" Anzahl an Damen bei gesteigertem männlichen Besuch aufgrund des Besonderen anwesend ist.

Hat da jemand einen Rat bzw. Erfahrungen?

MFG und danke im Vorraus

SirGhost
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.02.2017, 22:55   # 5591
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 666


Role1 ist offline
Dann habe ich Ruby nach Larissa gefragt und sie hat mir sie gezeigt , bis ich aber vom zahlen und suchen kam war sie wieder weg.
Gewartet und mit andern Gästen gesprochen aber niemand konnte sagen ob eine meiner Favoriten da ist.
Larissa kam die Treppe runter , als ihr Gast dann an die Bar kam fragte ich ihn wie die Dame heißt und wie der Service war. Larissa wurde mir bestätigt und TOP Service bestätigt.
Hab mich an die Bar gestellt wo sie gerade ihre Tasche hingestellt hat bevor sie in den Aufenthaltsraum verschwand , als sie kam sofort angesprochen und aus Zeitgründen recht bald ab aufs Zimmer.
Zungenküsse vom geilsten und dann ging sie tiefer .
Wie wenn sie es süßte meine Eier geleckt obwohl wir davor nicht darüber gesprochen hatten.
Ein Ei tief in den Mund und dann mit der Zunge eine Schlagzahl angesetzt das mein ganzer Unterleib vibrierte , so was habe ich noch nie erlebt, entlang der Naht hochgezüngelt und dann den harten Schwanz bis zum ketten Millimeter verschwinden lassen , sah richtig geil aus und das alles ohne Handeinsatz und immer wieder mit Augenkontakt.
Dann habe ich sie geleckt wobei sie ganz entspannt dalag und stöhnte aber leider konnte ich sie trotz heftigen bemühen nicht zu einem Orgasmus bringen.
Dann legte sie sich wieder neben mich etwas Geplauder noch mal angeblasen dann setzte sich auf den Gummierten Schwanz und ritt mich mit Augenkontakt recht schnell ins Ziel.
Mit die geilste Nummer die ich erlebt habe jemals.
Eine richtig nette ist sie dazu noch.
Absolut eine Wiederholung geplant hoffe sie ist bei meinen nächsten Besuchen vor Ort.
Ist meine neue Nummer ONE.
Antwort erstellen         
Alt  22.02.2017, 22:44   # 5590
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 666


Role1 ist offline
Letzte Woche um 14 Uhr eingetreten mit ca 10 anderen Gästen .
Um 14.30 Uhr waren bestimmt 15 bis 20 Gäste schon da und etwa gleich viel Damen.
Als ich was getrunken hatte und eine geraucht waren sicher schon mehr als 5 auf dem Zimmer verschwunden.
Es war ein lebhaftes treiben den ganzen Mittag und es wurden viele Zimmer gebucht .
Teilweise waren nur noch 4-5 Damen und nicht viel mehr Männer im Barraum.
Meine Favoriten Viagra, Joelle, Yvonne , Ruby und jennifer konnte ich nicht entdecken , sehr schade.
Dann sah ich Ruby die Treppe runterkommen und beobachtete wo sie sich hinsetzte und sofort setzte ich mich zu ihr damit mir niemand sie wegschnappt.
Lockerer Plausch wobei sie mich auch wieder erkannte.
Im großen Zimmer an der Treppe halt gemacht sie kurz zum frisch machen dann geile Zungenküsse super Blaskonzert danach hab ich sie geleckt wobei sie zwar stöhnte aber ich sie nicht zum Orgasmus brachte .
Geiler Ritt mit Augenkontakt der nicht lange ging da ich doch sehr geil war.
Die 30 Minuten mehr als korrekt eingehalten , einen andere hätte da vielleicht gesickt weil wir ein paar Minuten drüber waren.
Immer gern eine Wiederholung.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.02.2017, 22:04   # 5589
Mercure
 
Mitglied seit 25. September 2013

Beiträge: 40


Mercure ist offline
Cola, so vor zwei Wochen

Punkt 14:00 Uhr, die bewehrte Pforte zum Augsburger Lusttempel wird geöffnet. Ich war der erste. Als ich zu duschen aufbreche, kommen mir zwei Schweizer entgegen die ungeduscht Richtung Kontaktraum stürzen. Ich habe mit den Zweien kein Wort gesprochen, aber ihre Fahrzeuge hatten Schweizer Nummernschilder. Es wird so zwanzig nach zwei Uhr gewesen sein als ich die Lobby betrat. Von den Schweizer nichts mehr zu sehen. Ich holte mir ein Getränk und labte mich an einer folierten Käsesemmel. Ich hätte mich gern an etwas anderes gelabt, aber nach Suppe war mir nicht. Meine Favoritin war nicht zu sehen - wird schon noch kommen. Inzwischen haben die andern Dreibeiner ihre Vergnügungspartnerin gefunden. So gegen halb drei Uhr, geschah seltsames. Einige der von vielleicht noch um die zehn verbliebenen Mädels standen auf und gingen. Da waren es etwa noch fünf. Ich habe nicht gezählt aber die Auswahl war nicht mehr groß. Meine Favoritin kam auch nicht, so machte ich in Ermangelung anderer Möglichkeiten erst mal Wellness.

Wie mir später erzählt wurde, haben die Mädels nun einen Aufenthaltsraum den sie offenbar sehr extensiv nutzen. Nicht zu meinen Vorteil und auch nicht zum Vorteil der anderen Gäste. Die Outdoor-Raucherzone wird nun weniger genutzt.

Da meine Favoritin nicht aufgetaucht ist, habe ich dann die schlanke Blonde mit den A minus Tittchen gezimmert. Ganz okay, das Zimmer, aber eben nicht das geplante Kopfkino.

Gegen vier Uhr kam ein Mädel, bediente sich an der frischen Tiefkühltorte - verschwand mit dem Stück Torte, eingewickelt in eine Serviette, wieder im Nirgendwo.

Zwei Cola-Veteraninnen schreiten laut umher. Die eine mit großen, baumelnden Vorbau. Bei der anderen baumelt nichts. Die Buchungsrate der beiden ist eher gering und sie sind auch nicht wirklich drauf aus, da keine Augenkontakt möglich. Also offensichtlich, nicht nur mit mir. Kommt eine Goldschwanz ins Cola, werden die beiden hektisch: Es gibt viel zu holen, packen wir's ein.

Inzwischen war es so fünf Uhr, meine Favoritin immer noch nicht da, obwohl sie auf der Anwesenheitsliste war. Die Auswahl der Girls immer noch nicht zahlreich. Meist kommen sie paarweise wieder oder gehen paarweise - vermutlich zu ihren Aufenthaltsraum. Sie vermuten kein Geschäft mit den Anwesenden zu machen, also warum blöd und zur Brust-Beschau rumsitzen, denken sie sich wohl.

Ach ja, meine Favoritin kam irgendwann vorbei im Schlepptau des einen Schweizers zusammen mit einer Kollegin. Sie kam von der Geldübergabe nicht wieder. Vermutlich ein größeres Päuschen im Ruheraum zusammen mit Kolleginnen. Wer will es ihr verdenken. Mehrere Stunden einen eidgenössischen Schwanz blasen ist anstrengend und einträglich.

So musste ich mit der erschlankten Jasmin vorlieb nehmen. Cola Stammbesatzung, tolle Titten, lange nicht gezimmert. Nicht besonders gut drauf die Frau heute (auch nicht drunter, wie ich am Schluss auf dem Zimmer feststellte). Weit vor Ultimo drängte sie zum Aufbruch. Das kurzen Cola-Zimmer fiel diesmal noch etwas kürzer aus. Den Gelegenheits-Jasmin-Ficker bringt sie keine Wertschätzung entgegen. Dass der Gelegenheits-Jasmin-Ficker auch ein Regelmäßig-Jasmin-Ficker werden könnte ignoriert sie. Summa summarum eher ein Zimmer zum abhaken.

Noch bis zum Abendessen geblieben. Plötzlich saßen viele Girls denen ich bisher nicht ansichtig geworden bin bei ihrer Mahlzeit. Meine Favoritin zusammen mit drei anderen Cola-Girls, haben einen Bring-in-Service für ihrer Stärkung beauftragt. Wohl bekomms!

Ein langweiliger Nachmittag im Cola. Nichts vorher geplantes ist aufgegangen. Ein gutes Zimmer, ein schlechtes, kurzes Zimmer. In der Schwimmhalle, obwohl anfangs wenige Dreibeiner anwesend waren, wenige Girls.

Also früher war der Laden besser.

Antwort erstellen         
Alt  18.02.2017, 10:18   # 5588
FAKAN FAKAN
 
Mitglied seit 10. December 2016

Beiträge: 12


FAKAN FAKAN ist offline
Zimmer mit Miruna und Irina

Vergangene Woche mal wieder im Colo gewesen.

Erstes Zimmer mit Miruna
Sehr hübsches und intelligentes Mädchen. Tolle Figur mit schönen kleinen Brüsten. Guter sanfter und abwechslungsreicher blowjob. Sehr gute Küsse aber nur teilweise mit Zunge. Nach ausdauerndem blowjob schön in von hinten gefickt und richtig gut gekommen. Halbe Stunde gut eingehalten.

Zweites Zimmer mit Irina
Sehr schlankes Mädchen mit schön gemachten Kunstmöpsen. Nach kurzer Unterhaltung ab aufs Zimmer. Sofort hat Irina im Zimmer meine harten Schwanz richtig tief in ihren Mund genommen. Guter und ausdauernder blowjob. Lange und intensive Küsse aber auch nur teilweise mit Zunge. Anschliessend zuerst im Reiter und dann von hinten richtig gut gefickt. Ebenfalls halbe Stunde gut eingehalten.



Fazit: Tolle Zimmer gehabt und dann ab nach Hause!
Antwort erstellen         
Alt  16.02.2017, 13:58   # 5587
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 666


Role1 ist offline
Viagra trotz anwesend geführt nicht anwesend , das ist Sch…..
Yvonne und Joelle nicht da das ist schade.
Ruby mit blonden Haaren ist da und gewohnt super Service, nur zu empfehlen.
Larissa ist da und ich kann Euch sagen die ist eine Bombe echt super Service.
War ja schon verwöhnt von früher Yvonne und Joelle und in letzter Zeit Ruby und Jennifer
aber Larissa übertrifft sie noch.
Antwort erstellen         
Alt  14.02.2017, 00:13   # 5586
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 666


Role1 ist offline
Ja die Bilder von Larissa habe ich schon auf der Homepage gesehen aber lange schwarze Haare und schöne Figur haben im Cola die meisten.
Sind ihre Pinke Schuhe ihr Markenzeichen?

Mit Viagra will ich schon seit Monaten ein Date hoffentlich klappt es diesmal.
Sie wurde mir von anderen Gästen mehrfach empfohlen und ihr Service wurde sehr gelobt.

Yvonne ist auch wieder gelistet jetzt hoffe ich nur noch das es dann bei meinem Besuch auch so ist.
Yvonne kenn ich von 2011 und da war sie eine Rakete das möchte ich testen ob es immer noch so ist.
Joelle kenn ich auch von 2011 die war auch damals Extraklasse .
Ich war damals länger beruflich vor Ort und wöchentlicher Stammgast.

Larissa wäre eine neue Erfahrung und laut Euren Berichten eine empfehlenswerte.

Ruby wäre auch noch eine gute alternative falls von den oberen Damen welche nicht da sind oder dauerbelegt sind, mit ihr hatte ich schöne Dates und kann sie jedem empfehlen.


Jennifer ist nicht gelistet also vermutlich im Urlaub wenn sie wieder da ist kann ich sie jedem empfehlen , sie ist eine sicher Bank und eine ganz liebe.

Ich denke es gibt viel zu tun , packen wirs an !!!
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2017, 21:26   # 5585
69er
ist nicht mein Jahrgang
 
Benutzerbild von 69er
 
Mitglied seit 29. July 2003

Beiträge: 920


69er ist offline
Larissa

@role1:

schau mal hier:

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...hlight=Larissa
__________________
Welches Tier hat nur eine Schamlippe? Halbes Hühnchen Gruß, 69er.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.02.2017, 11:58   # 5584
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 666


Role1 ist offline
Werde jetzt am Dienstag oder Mittwoch das Cola besuchen und hoffentlich einige meiner Favoriten antreffen.
Yvonne ist leider nicht mehr auf der Anwesenheitsliste und Joelle ist hoffentlich da obwohl sie ja nie gelistet ist.
Larissa wird ja gerade sehr gelobt an was kann man sie erkennen , schwarze Haare haben ja die meisten , Tattoo oder sonst bestimmte Merkmale.
Viagra und Ruby sind ja gelistet und hoffentlich da .
Kann ab morgen nicht mehr auf die Liste da ich mit dem Geschäftshandy das nicht mache.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:42 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)