HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in Kärnten - Klagenfurt - Villach
  Login / Anmeldung  







Penislänge
















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  30.03.2016, 21:52   # 1
j_tomtom
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 147


j_tomtom ist offline
*****Lili*****, China, Tabaris - , Klagenfurt

Bild - anklicken und vergrößern
image2.jpg   image3.jpg   image4.jpg   image5.jpg  
*****Lili*****, China, Tabaris
Zitat:
Meine Haut ist weich, zart, süß und verlockend, genauso wie mein Sex...cooler Werbespruch...besser wäre

Hemmungsloser Sex, leidenschaftliche Momente und die wirkliche Vollendung der Girlfriend-experience erwarten dich bei mir!


www.tabaris.at
-

Klagenfurt
Kärnten
AT - Österreich
Das Eingangsstatement sollte eigentlich schon alles sagen. Leidenschaftsmäßig und sextechnisch, ganz nüchtern betrachtend, wird dieses Erlebnis schwer zu toppen sein, wohlgemerkt im Bereich der käuflichen Liebe.

Werkelt eigentlich schon fünf, sechs oder mehr Monate im Tabaris in Klagenfurt, mir ist aber bis dato nie in den Sinn gekommen, diese 27 oder 28jährige Chinesin zu besuchen. Sie ist wirklich ganz ansehnlich, top Figur, alles straff, kleine Tittchen und die Bilder haben Wiedererkennungswert. War eher ein spontaner Besuch, so hush and rush was schlussendlich dann bei Lili geendet hat.

Preislich habe ich 100430 gelöhnt inkl. NF. Freund Glatzkopf hat sie lt. verschiedenen Foren bereits ohne bestiegen...naja, dann dürftest eh fast kein Laufhaus in Klagenfurt mehr besuchen wenn man auf seine Berichte eingeht, aber auf lecken und 69 verzichte ich eh normal bei Chinesinnen, was auch in diesem Fall so war, obwohl sie rasiert war.

Zur Action. Nach Dusche Start mit einem hemmungslosen, in stehender Position abgehaltenen Vorspiel. Lili ging zur Sache.......mama mia wo wird das hinführen dachte ich mir, von null auf hundert in drei Sekunden. Weiter dann aufs Bett, weiter hammermäßiges mit maximalen Austausch von ZK, Liebkosungen gestaltetes Vorspiel und und und. Dann Start ihrerseits mit einer wahrlich gekonnten Body-to-Body Massage incl. Zunge was schließlich fließend in allerfeinstes NF überging. Das Blasen war kriminell und ich musste abbrechen und wir begannen wieder zu Küssen. Vorspiel Teil 2...teils noch heftiger, intensiver, leidenschaftlicher. Kurz ist mir 69 in den Sinn gekommen...aber nein, ich verwarf diese Idee wider.

Zum Sex. Start in Reiter, voll girlfriendmäßig mit engem Körperkontakt und ZK, sehr gefühlvoll und nicht zu viel Tempo. Die Lautstärke ist eher am unterem Pegel aber sie lächelt und man merkt dass dies nicht die widerwilligste Sache ihrerseits ist, welche sie verrichtet. Weiter dann ganz soft in Missionar, ausdauernd und unbeschreiblich zärtlich bis zum Abschluss. Wahnsinnig geil abgespritzt und noch länger in der Position verblieben. Reinigung durch sie, nochmals Dusche und meine Trockenlegung erfolgte auch dur sie. Huh, das war ein Highlight was mir länger im Gedächtnis bleiben wird.

Fazit:
Servicemäßig - Numero Uno, Number One, Nummer Eins ohne Diskussion für mich
Optik - mir hat sie gefallen aber Chinesin...ich steh doch eher auf junge Europäerinnen und dazu stehe ich.

WH - auf jeden Fall!!!

----------------------

Weitere Berichte zu "*****Lili*****, China, Tabaris" findest du evtl. hier...


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  05.05.2017, 14:56   # 7
manny
 
Mitglied seit 9. December 2015

Beiträge: 8


manny ist offline
Ich will mal eben meine bislang beste Erfahrung in 2017 zum Besten geben. Ich war gestern auch bei Lili in der Oase, allerdings Nachmittags als absolut wenig los war. Ich dachte ich probiers mal bei Lili, und habe eine Stunde für 150 Euronen gebucht, da ich sehr gut Zeit hatte und erst abends nochmal einen Geschäftsterin hatte.

Nach einer ausgiebigen Dusche (alleine) schwante mir nichts Gutes, da sie kein Englisch und/oder Deutsch kann, und während meiner Dusche mit einer Freundin chinesisch telefoniert hat. Ich sollte eines besseren belehrt werden...

Ich habe mich dann einfach nackt aufs Bett gelegt und sie mal machen lassen. Sie hat sich einfach auf meinen Bauch gesetzt so dass ich die schöne Muschi sehen konnte. Nach einer belanglosen Schultermassage beugte sie sich zu mir runter und es ging los. Es folgten feste und innige Küsse und Zungenküsse, die immer nasser und tiefer wurden

Das 1. Highlight: Körperküsse und Körperlecken: Sie hat mich auf den Bauch gedreht und von Kopf bis zum kleinen Zeh jeden Zentimeter und jede Stelle abgeküsst und abgeleckt
Dann hat sie mich wieder auf den Rücken gewendet, und wieder von Gesicht bis Fuss jeden Zentimeter und jede Stelle abgeküsst und abgeleckt

Das 2. Highlight war dann eine ausgiebige und intensive Intimmassage (Anal, Prostata, Eier) unter gekonntem Mund, Zungen und Fingereinsatz. Hin und wieder wurde zwischendurch mein Schwanz angewixt und geblasen. Beim anschliessenden, ausgiebigen Naturfranzösisch hat sie absolut fingerfertig eher nur die Eichelspitze bearbeitet und meinen Schwanz maximal zur Hälfte aufgenommen, mir jedoch dabei tief in die Augen geschaut und den Blick gehalten. Absolut geil.
Dann hatte ich um einen kurzes 69 gebeten, was überflüssig war, da sie echt nass und glitschig war.
GV: Es folgten: Normale Reiterstellung (mit Griff nach hinten und die Eier gekrault), Missionar, Löffelchenstellung, von hinten, und Doggystyle, immer ihren süßen kleinen Popo vor augen. Sie hat jede Stellung mitgemacht und sich bis zur Contifüllung geil rammeln lassen.

Da erst eine gute halbe Stunde um war dachte ich schon dass es das war, aber nach einer kurzen Dusche nahm sie mich nochmal bei der Hand und mit aufs Bett wo ich mich nochmal auf den Rücken legen musste. Es folgte nach kurzem Pussy-Slinding nochmal Naturfranzösisch, diesmal aber mit tiefer Kehle. Unter vollem Kopf-, Mund- und Speicheleinsatz hat sie ihn sich dabei selbst in die Kehle gerammt, bis er ganz drinnen war. Den von der Spucke triefend nassen Schwanz hat sie sich beim Luftholen dann immer so ins Gesicht geklatscht, dass ihr gesamte Backenbereich beidseitig nass und klebrig war. Dementsprechend schnell bin ich bei diesem Anblick dann gekommen.

Es folgte dann noch das ersehnte gemeinsame Duschspiel, wo sie mich ausgiebig sauber machte und sich wieder sehr fingerfertig um meinen Schwanz und meine Eier kümmerte.
Anschliessend meinte sie noch, dass sie neben der Oase auch noch im Tabaris in Klagenfurt sowie im LH Kleeblatt (Sattledt) und im Vesuv in Salzburg arbeitet.

Da ich mir angewohnt habe, immer auf die Uhr zuschauen wenn ich das Zimmer betrete, war ich diesmal angenehm überrascht, weil die Stunde von Lili sehr großzügig ausgelegt war: So hatte ich für 60 Minuten gezahlt, verliess dann aber erst nach 75 Minuten überglücklich und völlig fertig das Zimmer.

Wiederholungsgefahr so um die 1000000 Prozent! Danke Danke Danke an meine Vorschreiber, die Berichte kann ich eins zu eins nachvollziehen!
Antwort erstellen         
Alt  04.05.2017, 23:35   # 6
bioreyder
 
Mitglied seit 29. December 2016

Beiträge: 16


bioreyder ist offline
Thumbs up China Lilli

Hallo Freunde

War heute wieder mal im Oase unterwegs, wollte eigentlich zur Leonie und obwohl lt. Anzeige frei, blieb die
Tür trotz mehrmaligen läuten zu.

Dann einen Stock tiefer zu "Lili" die in dem Forum sehr gut weg kommt, was die Auswahl einfacher macht.
Der erste Eindruck, liebes Chinagirl sieht wie schon im anderen Bericht noch besser aus wie auf den Bildern, was ja schon Seltenheitswert hat.
90430 ohne NF und Anal macht sie auch nicht; Vorspiel Leidenschaftlich ZK ,Gebläse ,69 Position hatte sie
nicht lange ausgehalten; in verschiedenen Stellungen weitergemacht bis sie meinte das sie es nicht mehr kann. Zum Abschluss sie mit einer Hand gefingert und mit der anderen ihr den Oberkörper vollgespritzt.

Von der Ausdauer her hatte sie vielleicht schon einen ansträngenden Tag, aber trotzdem aller feinster
Girlfriedsex mit Wiederholungsgefahr.
Das ihr wenige das Wasser reichen können, wie in einem Vorbericht erwähnt würde ich so nicht zustimmen.
Da fallen mir schon einige ein: Amore die leider anscheinend wirklich nicht mehr kommt, Viper, Cyntia, Leonie, Marianne und zur steirisch-kärntnerischen Lilly werde ich meine Wahrnehmung später berichten.

LG
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.12.2016, 18:43   # 5
j_tomtom
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 147


j_tomtom ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Unbenannt.jpg  
Also, ich musste schon mal bei google nachfragen, Hetäre war mir bis dato für weibliche Liebesdienerinnen (Alterum) nicht bekannt.

@HrTreiber, kenne deine Berichte auch aus einem anderen Forum, solltest wieder mal in Graz sein, würde ich dir empfehlen, die Carla in der Zeilergasse aufzusuchen. Die hat mich genau so überrascht wie die bereits erwähnte Chinesin Lili. Bilder geben aber nix her, in natura viel jugendlicher und hübscher, sehr schlank und kleine Titten. Service, war der Hammer, fast Weltklasse. Tarif 70430 GFS all inkl. Bin eigentlich damls zufällig bei ihr gelandet. Hier noch ein Bildchen, hab leider kein besseres gefunden.


Antwort erstellen         
Alt  26.12.2016, 00:12   # 4
-
 

Beiträge: n/a


Ich ueberlege mir schon, diese Hetaere in der kommenden Woche wieder einmal zu besuchen.
Sie befindet sich momentan in Salzburg im Lh. Vesuv.
" http://www.vesuv-laufhaus.at/tablet/home.html "
Antwort erstellen         
Alt  31.10.2016, 21:28   # 3
j_tomtom
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 147


j_tomtom ist offline
Lili - jetzt im oaSEX Klagenfurt

Bild - anklicken und vergrößern
53468.jpg   53464.jpg   53467.jpg   53465.jpg  
eine Chinesin welche originale Bilder einstellt, hat auch Seltenheit. Werkelt jetzt hier. Die ist wirklich kein Fake und das Service war auch 2 Mal grenzwärtig genial.
Antwort erstellen         
Alt  01.05.2016, 22:56   # 2
-
 

Beiträge: n/a


Ich war heute auch diese Chinesin namens Lili besuchen und ich muss sagen, dass was unser Kamerad "j_tomom" hier berichtet ist die absolute Wahrheit. Richtig leidenschaftliche ZK+Gebläse, das absolut Spitze ist. Beim geficke geht sie voll ab.

"j_tomtom!" Diese Dame ist wirklich schwer zu toppen unter den Dirnen, weil mir persönlich fällt nur eine Dirne ein, die mir bekannt ist, die dieser "Lili" das Wasser reichen kann und das währe die "Lori" vom Laufhaus Kamasutra in Graz.

Übrigens sieht sie in Wirklichkeit meiner Meinung nach noch hübscher aus, als wie auf den Bildern.

Wiederholungsgefahr ist natürlich bei 100%

So viel zu meinem allerersten Beitrag in diesem Forum.

Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:40 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)