HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in Wien
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  19.08.2015, 00:03   # 1
theofü
Kuschelbär
 
Mitglied seit 3. September 2014

Beiträge: 44


theofü ist offline
"Lancome" (20), Lotus/Asia Studio Wien - Albertgasse 50 , Wien

"Lancome" (20), Lotus/Asia Studio Wien
Zitat:
einfach hingehen und nehmen, was das ist.

http://www.lotusstudio.at/
0650-6123770 -
Albertgasse 50
Wien
Wien
AT - Österreich
Weltreise, Teil 2: China

In der hoffnung, diesmal ein mädchen aus der mongolei zu bekommen (Lancome), das Asia Studio in der Albrechtgasse 50 aufgesucht. Es hat sich auch hier wieder bewahrheitet: bei asia studios haben die website und die realität nichts miteinander zu tun („die langnasen merken's eh nicht“).

Das Ambiente: erster eindruck - ohje. Wirkt von aussen etwas abgenutzt, detto innen der empfangsbereich, der gang und das badezimmer. Das zimmer selbst aber geräumig, nett und sauber, auch die duschkabine modern und sauber. etwas unangenehm: mann läutet an der tür an und wartet, bis aufgemacht wird, ist somit also länger den blicken der öffentlichkeit ausgesetzt.

Die dame, die mir als "Lancome" vorgestellt wurde, war eher nicht Lancome (und aus china, nicht aus der mongolei). Da sie aber einen sympathischen eindruck machte, habe ich sie für eine stunde (zu 100EUR) gebucht.

Hübsches gesicht, sehr gute figur, klein und zart, deutschkenntnisse leidlich, aber ausreichend; die titten leider sehr klein und schlaff. fing nach dem auspacken gleich mal mit sagenhaften zungenküssen an, von denen der kuschelbär nicht genug bekommen konnte. nach der oralen ganzkörperinspektion noch eine zeitlang leckend an der mumu verblieben, bis das leider zu gute naturgebläse zu einem dilemma führte: gleich abspritzen oder noch ein paar stellungen und dann in den gummi? Was mann hat, das hat mann, also: segnung in den mund, aber den hat sie gleich zurückgezogen (ja, fies von mir, eine vorwarnung wäre sicher höflich gewesen). Immerhin war sie dann beim abwischen der misere von meiner bauchdecke behilflich.

Nachdem sich der lümmel immer noch wichtig machte - gummi drüber und noch ein paar stellungen ausprobiert. Erstaunlich: wo sich einige damen zuvor ob des lümmels dimension (*) zurückhaltung erbaten („nicht ganz rein!“, „nur die spitze!“), nahm ihn dieses zarte wesen in seiner gänze bis zum anschlag auf. Und auch oral ziemlich tief rein.

Zweimal innerhalb weniger minuten zu kommen ist in meinem alter schon etwas viel verlangt, daher die restliche halbe stunde noch gekuschelt – ich glaube, sie ist in meinen armen, mund an mund, sogar kurz eingeschlafen. Und das „ich mag dich“ schien ehrlich gemeint zu sein (oder bin ich so naiv?).

gleich am anfang dusche (ausserhalb des zimmers) angeboten & angenommen, detto wurde ein getränk angeboten. die stunde wurde eingehalten, kein stress beim anziehen.

Nett: hatte das zimmer schon verlassen, wurde aber nochmal zurückgerufen, da gerade ein anderer kunde reingekommen ist. Finde gut, daß somit verhindert wird, daß sich kunden über den weg laufen. Asiatische höflichkeit eben. Den weg zum auto mit weichen knien und einem angenehmen gefühl der leere im sack angetreten.

Fazit: ein liebes, sympathisches mädchen (wie auch immer ihr künstlername sein mag), titten nicht so toll, aber gute performance, die zeit & geld wert war. und wie gesagt: einfach hingehen und nehmen, was da ist und konveniert. und nicht lang auf der website gustieren.

Wiederholungsgefahr: prinzipiell ist mir das Asia6 studio lieber, da näher und keine kurzparkzone. Da die „Japanerinnen“ im Lotus Studio aber doch echte japanerinnen sein könnten: eher ja.

Plagt mich nur noch die frage, ob es in wien wirklich irgendwo eine echte mongolin gibt.


(*) so groß kommt er mir eigentlich gar nicht vor

----------------------

Weitere Berichte zu ""Lancome" (20), Lotus/Asia Studio Wien" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:55 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)