HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  



SB






















Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  10.06.2010, 07:14   # 1
jimmyk
 
Mitglied seit 12. September 2003

Beiträge: 851


jimmyk ist offline
VAE - Dubai - Unter der Sonne Arabiens - - Dubai - TEST BERICHT

VAE - Dubai - Unter der Sonne Arabiens
Zitat:
Dubai: Maya, Kristina, Jacky und Angelica


-

Dubai

INTERNATIONAL:
AE - United Arab Emirates
Hi Guys,

ich war mal wieder auf Tour und hatte unter Anderem auch einen 4-Tages Stop-Over in Dubai.
Da ich ja schon ein paar Mal hier war, ist die Szene für mich nichts Neues und so war klar, dass ich keine Nacht alleine bleiben werde

Der ganze Trip könnte kurz wie folgt zusammengefasst werden: Druckabbau und Spannungsaufbau => Hochzeitsnacht => Neuland => Hardcore Finish auf der ganzen Linie.

Wen nun auch noch die dazugehörige Story interessiert, hier kommen die Details:

Am ersten Tag wollte ich nur einen schnellen Druckabbau, da mir die Reisestrapazen doch ganz schön in den Gliedern hingen. Also besuchte ich die mir bestens bekannte Jules Bar im Meridien Hotel und nahm Ausschau nach einem netten Mädel, das mir gleichzeitig eine gute Massage verpassen konnte. Es dauerte nicht allzu lange und ich wurde von Maya angesprochen. Sie ist ca. 1,55 cm „hoch“, in etwa Mitte zwanzig und stammt von den Philippinen. Massage war im Programm und auch das restliche Menü hörte sich nicht schlecht an. Preislich wurden wir uns bei 500 AED (ca. 100,00 €) einig und brachen auf in Richtung Zimmer. Dort stellte sich heraus, dass sie, wie fast alle Phillippinas, die ich hier kennenlernte, deutliche Schwangerschaftsspuren am Bauch hatte. Was soll’s, ich bin auch nicht perfekt. FO war ganz in Ordnung, mehr aber nicht, dann gingen wir die ersten Kapitel von Oswald Kolle durch und es erfolgte der Abschuss. Danach bekam ich eine sehr sehr gute Ganzkörpermassage vorne und hinten und schwupps waren auch schon zwei Stunden rum und ich verabschiedete sie. Nicht spektakulär, aber durchaus solide. Für den Auftakt ok und das, was ich mir vorgestellt hatte.

Der zweite Tag begann mit frühem Aufstehen, um mein Programm abzuspulen und dann die Vorbereitungen für den Abend zu treffen. Abtelefonieren einiger Nummern, die mir ISG-Mitglieder gegeben hatten. Leider waren dir mir wärmstens empfohlenen Girls nicht greifbar und ich machte mit einer mir bis dahin unbekannten, angeblichen STA ein Date für den nächsten Abend aus. Für heute griff ich auf eine meiner Bekanntschaften des letzten Besuchs in Dubai zurück: Kristina aus Sibirien. Sie kam in fantastischem Abenddress und sah aus wie Julia Roberts in Pretty Woman (allerdings nach der Renovierung). Schlank, groß (ca. 1,78 cm), dunkle Haare und ein enges schwarzes Abendkleid. Sie selbst braun gebrannt und gut gelaunt. Mein Herz schlug innerlich Purzelbäume und ich hatte wohl für heute Abend die Ballkönigin dabei. Beim gemeinsamen Abendessen haben wir uns sehr gut und auch sehr intim unterhalten, wobei sie mir einige Details des nicht leichten täglichen Lebens in Dubai erzählte. Der einzelne Herr am Nebentisch konnte seine Augen fast nicht von ihr lassen, was mich nur noch schärfer machte. Der Champagner und der Wein, den wir zum Dinner reichlich hatten, heizte die explosive Stimmung zwischen uns noch weiter an. Gegen 23.00h sind wir dann in mein Zimmer gegangen und sofort nachdem die Türe ins Schloss gefallen war, über uns hergefallen wie frisch verliebte Teenager. Es folgte herrlicher GFS in verschiedensten Stellungen mit absolut echten, tiefen, feuchten ZK und ungespielter Leidenschaft. Da sie zudem einer für mich aus persönlichen Gründen unantastbaren Bekannten, auf die ich schon lange scharf wäre, sehr ähnlich sieht, war ich nur umso mehr aufgeheizt. Wir harmonierten bereits bei unserer letzten gemeinsamen Nacht sehr gut, was aber in dieser Nacht passierte, war einfach perfekter GFS – besser geht’s nicht. Gegen zwei Uhr sind wir dann erschöpft und glücklich nebeneinander eingeschlafen und hatten am nächsten Morgen etwas länger Zeit uns zu verabschieden. Wie dies aussah, könnt ihr euch wohl fast schon vorstellen Gemeinsames Frühstück und nochmals zurück in die gute Stube, wo wir nahtlos an die letzte Nacht anknüpften. Wenn ich wieder mal in Dubai sein sollte und sie bis dahin noch hier ist, werde ich sie sicherlich wieder anrufen.

Der dritte Tag hatte somit perfekt begonnen und sollte ebenso annähernd perfekt enden. Ich war mit Jacky verabredet. Sie wurde mir, wie bereits erwähnt, von einem ISG-Profi empfohlen und auf diese Empfehlungen war bisher immer Verlass!
Jacky ist mittlerweile dreißig Jahre alt, für eine Philippina mit ca. 1,70 cm recht groß und schlank. Sie arbeitete früher als Tänzerin und hat endlos lange Beine und ist auch sehr beweglich, wie sich später herausstellen sollte Beim gemeinsamen Dinner sind wir uns schon näher gekommen (rein platonisch natürlich, da in den Emiraten öffentliche Annäherungen nicht toleriert werden - da kann ein Kuss in der Öffentlichkeit extreme Konsequenzen nach sich ziehen - also immer aufpassen!) und die oft zitierte Chemie zwischen uns passte einfach. Auch hier tat der konsumierte Wein sein Übriges, die Stimmung noch besser werden zu lassen. Im Zimmer dann auch wieder eine sehr gute, sehr heiße Zeit mit sehr vielen Stellungen und Allem, was Mann sich wünscht. Nach über zwei Stunden sind wir dann ziemlich erschöpft eingeschlafen. Am nächsten Morgen wurde ich sanft durch Jacky geweckt, die mir schon wieder an der Nudel hing und genüsslich lutschte. Ach, wie ich das liebe
Ein Mann tut, was ein Mann tun muss und so gab es eine Morgennummer, die dem Abendprogramm in nichts nach stand, lediglich etwas kürzer ausfiel. Auch mit Jacky werde ich sicherlich in Kontakt bleiben.
Somit begann auch der vierte Tag, wie ein Männer-Tag normalerweise zu beginnen hätte

Nach allerlei Erledigungen dann abends mit Freunden aus dem ISG getroffen und ins SeaView gegangen. Das SeaView ist ein Hotel mit angeschlossener Disko (Marine-Club). Dort spielt eine in Dubai „berühmte“ Philippino-Band, bestehend aus drei Männern und vier Mädels, die die Bude dermaßen rocken, dass einem im wahrsten Sinne des Wortes die Ohren klingeln.
Sie spielen Rock, und zwar das ganze Programm von Queen über Metallica bis hin zu Slayer und dort von Kuschel- bis Hardrock – der Laden kochte und wir zischten etliche Bierchen in der aufgeheizten Stimmung. Einer der Kumpels, der in Dubai lebt, kannte so ziemlich jedes Mädel in dem Laden und so waren wir stets bestens unterhalten. Es kamen dann irgendwann später zwei Philis zu uns und eine kleine rattenscharfe Maus machte mich dermaßen an, dass meine Wahl für heute gefallen war. Angelica, 25 Jahre alt, ca. 1,45 cm klein und max. 38 Kg schwer. Ob das zu meinen 1,90 und 100 Kg passt? Es passt wie sich herausstellte.
Sie war auch etwas angetrunken und so was von rattig, dass sie schon im Seaview tropfte wie ein Kieslaster. In Dubai ist aber jegliche außereheliche Annäherung in der Öffentlichkeit zu vermeiden (s.o.) und so erwiderte ich ihre Angriffe (noch) nicht. Zurück zum Hotel und dort ging die Lutzi (bzw. Angelica) so was von ab, wie ich es bisher noch nicht erlebt habe.
Sie sprang mich an und riss mir die Kleider vom Leib. Auch sie war sofort entblättert und begann mir einen zu blasen, dass ich die Englein singen hörte. Sie wollte harte Musik und so lief von The Prodigy über Rammstein reichlich heftige Musik. Wir knutschten im Stehen wie wild und schließlich nahm ich sie hoch und fickte sie im Stehen zu den herben Beats dermaßen durch, dass sie die Augen mehrmals verdrehte. Sie war bei ihren Orgasmen fast der Ohnmacht nahe, was eine absolut neue und irrsinnig geile Erfahrung für mich darstellte. Dann lehnte ich sie an die Wand und trieb ihr von hinten noch mal das Weiße in die Augen. Ich weiß nicht warum, aber ich konnte an diesem Abend ewig ficken ohne zu kommen und so ging unser Spiel weiter. Wir fickten im Bett, auf der Couch, auf dem Stuhl, auf dem Sessel, im Stehen und das in allen erdenklichen Positionen. Nach gut zwei Stunden wildester Action glitt mein Stab ganz zufällig ins falsche Loch und landete im Kohlenbunker. Sie schrie spitz auf, wollte verweigern, forderte mich aber kurz darauf auf, sie härter zu stoßen. Im Hintergrund immer noch wild hämmernde Beats und im Vordergrund eine Angelica, die nur mehr guturale Laute und tiefes Stöhnen hervorbrachte. Wie sie das alles verkraftete kann ich mir heute noch nicht erklären, aber diese kleine Drecksau ist ein richtiger Stauraum . Nach über drei Stunden kam dann für mich die Erlösung und ich explodierte in einem Orgasmus zwischen ihren Lippen, dass ich Angst hatte, ihr die Schädeldecke wegzuschießen. Auch dies war von ihr durchaus so gewollt und gefordert. Ich war mehr als nass geschwitzt und ging mich duschen. Zurück nach zehn Minuten lag Angelica auf dem Bett und war annähernd bewusstlos! Ich checkte noch ihren Puls, da ich mir doch Sorgen machte, aber sie war einfach nur ausgefickt und ausgepowert. What a night. Ich glaube, ich habe eine Schambeinprellung, da mein gesamter Bug heute extrem druckempfindlich ist… Leider musste ich nach nur drei Stunden Schlaf schon wieder aufstehen, da mein Weiterflug bereits am Mittag war. Angelica allerdings ließ mich nicht einfach so gehen - si wollte nochmals ordentlich hergenommen werden, diesmal jedoch schon eher in Richtung sanfte Morgennummer . Unglaublich, nach annähernder Bewusstlosigkeit und nur drei Stunden Schlaf war sie schon wieder absolut rattig und schwang sich auf mich, dass mir hören und sehen verging. Sie ritt mich ab, wie ich es bisher nur in Brasilien erleben durfte . Ich verpasste fast meinen Flughafen-Shuttle und kam völlig ausgelaugt am Terminal an. Rote Augen und noch rötere Ringe darunter, aber ein Grinsen im Gesicht, das ich bei der Passkontrolle nur auf die Frage wartete, ob ich für Zahnpaste Reklame laufen würde
Leider habe ich vor lauter Geilheit und niedrigsten Urtrieben vergessen, mir Angelicas Telefonnummer geben zu lassen, aber ich denke, so einen wilden Fick kann man nicht wiederholen, das muss einfach passieren.
Mir jedenfalls ist so was bisher noch nicht passiert und es war eine unglaublich geile Erfahrung!

Dubai sieht mich sicherlich mal wieder, doch jetzt ist erst mal Pause angesagt.

Ich habe mir nun selbst mindestens sechs Monate "Auslands-Abstinenz" verpasst, damit das „Suchtpotential“ nicht zu groß wird

In diesem Sinne, allzeit gute Verrichtung und take care!
Jimmyk


P.S.: sollte mich wieder jemand für eine Freikarte nominieren wollen - an dieser Stelle herzlichen Dank für die Letzte!), dann gerne für's FKK-Hawaii in Ingolstadt
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  10.07.2012, 12:29   # 18
gironimo111
 
Benutzerbild von gironimo111
 
Mitglied seit 10. November 2011

Beiträge: 110


gironimo111 ist offline
Das nenne ich doch mal eine ungewollt schöne Hilfe für alle Ficker in Dubai! Auf dieser Seite http://www.grapeshisha.com/where-to-...ostitutes.html wird mit Verlinkung zum Hotel und Angabe der Bar schön ausführlich die Locations aufgelistet, wo man sich eine leckere Nutte holen kann!

Von mir ein Dank an die Nuttenhasser, dass sie uns manchmal die Arbeit abnehmen!

Gruß gironimo111
__________________
Komm Fräulein, komm!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.06.2012, 13:39   # 17
sexychip
 
Benutzerbild von sexychip
 
Mitglied seit 1. May 2010

Beiträge: 266


sexychip ist offline
Dubai nun schon wieder zu heiss.......beste Reisezeit von November bis März.

Hier eine aktuelle Liste von Hotels ( mit Clubs und Bars dabei)
wo man eigentlich immer fündig wird:


York Hotel (upstairs bar)
Imperial Suites Hotel (Stayin Alive)
Panorama Hotel (Jockeys Bar)
Regal Plaza Hotel
Sea View Hotel (Filipino Bar)
Astoria Hotel (TGIT)
Hyatt Regency Deira Hotel
Hotels near Al Nasr Square
Hotels near the Fish roundabout in Deira
MarMar Hotel on Yousef Baker Road
Radison Blu (Kubu International)
Moscow Hotel (Red Square Club)
Metropolitan Hotel (Rattlesnakes)
Ramada Hotel (Rumours)
Hyatt Regency (Premier Bar)


gruss
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.03.2012, 18:01   # 16
Pumpui
 
Mitglied seit 9. September 2009

Beiträge: 88


Pumpui ist offline
Schoene und gut geschriebene Berichte,
Aber diese Preise? Ist natuerlich vom Damenmaterial sicher was Besonderes und auch von den Hotels und Locations her.
Trotzdem, ich habs nicht mehr so Dicke in der Boerse, da fliege ich lieber ein Stueck weiter um etwas mehr Geld und habe Preise fuer 40 - 50 Euro die Nacht in Thailand.
20 - 40 Dollar in Kambodscha.
Gar nicht von den billigeren Nebenspesen wie Hotels und Getraenken zu sprechen.
Salam a laikum
Antwort erstellen         
Alt  14.01.2012, 14:22   # 15
sexychip
 
Benutzerbild von sexychip
 
Mitglied seit 1. May 2010

Beiträge: 266


sexychip ist offline
So Jänner, Feber ist wieder schöne Dubai Zeit.......und werde nächste Woche wieder aufbrechen.....

Die Temperaturen sind nun fein...so um die 25 Grad.........optimale Reisezeit

Ich werde alle Locations vom letzten Mal checken......................ebenfalls die vom Jimmy.................und komme mit Bericht und auch Bildern und aktueller Situation und Preise retour....

Test Bericht folgt

gruss
Antwort erstellen         
Alt  09.03.2011, 10:01   # 14
sexychip
 
Benutzerbild von sexychip
 
Mitglied seit 1. May 2010

Beiträge: 266


sexychip ist offline
update

Kurzes update zu meinem letzten Bericht.

bin seit montag 7. wieder retour.

War nur im Jockey da ich nach wie vor immer fündig wurde.

paar mal eine klasse chinesin..........auch waren recht viele black girls diesmal..........hab mir mal 1 aus ghana gegönnt.......dann nochmal 1 russin.......und 1 aus ätopien.

preise wie gehabt

2 h für ca 500 - 800 DHR
1 Nacht 900 - 1500 DHR

Eintritt ins Jockeys 50 DHR

ja nach girl und laune


gruss
chip

PS: Pic
Antwort erstellen         
Alt  19.02.2011, 22:12   # 13
sexychip
 
Benutzerbild von sexychip
 
Mitglied seit 1. May 2010

Beiträge: 266


sexychip ist offline
da ich am 28.02 - 7.03 nochmals in dubai bin...........werd ich diesmal nochmal update machen und mal noch mals die bekannten locations und bars durchchecken

auch paar pics für die vorgänger hier machen

bericht folgt ab 8.03

gruss
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2011, 11:54   # 12
sexychip
 
Benutzerbild von sexychip
 
Mitglied seit 1. May 2010

Beiträge: 266


sexychip ist offline
habs ungefähr von AED in Euro umgerechnet..ja inkl ladies.
Du kannst wenn du verhandelst je nach girl 170 - 300 Euro pro nacht ausgeben.....hängt davon ab wen du erwischt...
Wäre wie gesagt deutlich bililger abgekommen wenn ich in Dubai City wohnen würde.

Ist aber von Bar zu Bar verschieden und kann nur von der reden wo ich selber war.

Sind auch alles privat girls auf eigene Rechnung.

Weil hab mir paar Escorts angeschaut die sind unverschämt teuer.............von 250 die Stunde aufwärts.....höher als bei uns.

Derzeit wie gesagt Dubai voll im Trend du warst schon mit Flug ab München zb oder Wien mit Frühstück und Hotel von 500 - 800 euro die Woche da hin...........das ist schon sehr super.............


Also man muss nicht unbedingt nach Thailand fahren.....obwohl ich im März wieder dort hinfahre..........sind natürlich die Preise schon besser..................weil zb 1 girl für 1 nacht zwischen ca 1000 und 2500 Bht sind ca 30 - 50 euro.........daher..............

Aber wer mal Dubai sehen will...........von den girls wie gesagt wirklich beachtlich

man glaubt es kaum
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2011, 11:46   # 11
fritz_51
Steht auf Fremdsprachen
 
Benutzerbild von fritz_51
 
Mitglied seit 30. May 2005

Beiträge: 551


fritz_51 ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Clipboard01.jpg  
@antoine02

1. Wieso sollte ich Geschichten über Dubai erfinden? Was für einen Nutzen sollte ich davon haben?
2. Ist ja nicht der erste Dubai/VAE Thread hier
3. Versuchs doch mal mit Google. Mit etwas Geschick wirst du schnell fündig werden.
4. Es gibt ein englischsprachiges Forum (I…S…G…). Möchte hier aber keinen Link auf ein fremdes Forum setzen. Ist so viel ich weiß nicht erlaubt.
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2011, 11:34   # 10
uerige
 
Benutzerbild von uerige
 
Mitglied seit 11. August 2003

Beiträge: 9


uerige ist offline
Dubai - ein Tip (?)

Hallo

Eure Berichte machen ja richtig Appetit auf Dubai..ich dachte immer, wenn ich mal 5 Jahre spare gönne ich mir einen Aufenthalt dort...

Aber jetzt ? 1.300 € Gesamt incl Ladies (?) - das ist doch ein Schnapper

Vielen lieben Dank für die ausführlichen interessanten Berichte

(1.300 ohne Flug & Hotel, nicht das jemand enkt ich hätt was falsch verstanden *g)

Antwort erstellen         
Alt  05.02.2011, 11:08   # 9
sexychip
 
Benutzerbild von sexychip
 
Mitglied seit 1. May 2010

Beiträge: 266


sexychip ist offline
verspäteter Bericht und Stellungsnahme!!

antoine02*
Was is den mit dir los ?

Wenn jemand Fotos übrig hat oder was geschossen hat wird er es wohl posten?
Laufe doch nicht immer mit der Cam rum ( im Gedanken) oh ich brauche pics..............geht hier um Erfahrungsberichte und wird hier wohl keiner just for fun mit Aufzählung das reinschreiben.


Mein verspäteter Bericht hier:

Da ich in Ras el Khaimah wohnte......... schien es für mich zuerst schwierig.... nach Dubai City etc zu kommen.
Machte aber dann einen Super Deal mit dem Taxi fahrer statt 300 AED immer 100 Pro Strecke dafür nahm ich immer ihn.
Ich haute mich in den 7 tagen jeden 2. Tag in die City:

- Jockey's Pub, Panorama Hotel Bur Dubai, Al Mankhool Road:

Kann ich bestätigen............ist das reinste PUff!! aber super.........fand auch sofort ne hübsche......sind wirklcih fast nur Asiaten , Chinesen.............

das erste mal ging ich mnit ihr nach Hause* war mir aber zu dreckig etc...............buchte dann einen Room in Hotel Bur..........und verbrachte 1 nacht mit ihr..........zahlte umgerechent 250 euro...also super preis für 1 nacht.

Das 2. mal machte ich es gleich...............
und beim 3. mal entschied ich mich für einen flotten dreier............. 2 süsse mäuse wieder gefundne.....ich gab ihenn umgerechent 450......war für 2 ein Super deal

Insgesamt haben mich die 3 Ausflüge nach Dubai City.......ca 1300 Euro gekostet.........das wars für 1 Woche............wert.....

Wie gesagt machte den Fehler.......und war nicht in Dubai City.......wie Fritz_51 schon sagte...man muss in der Stadt wohnen...............

Dann spart man sich kosten hin und her.......da ich aber in Ras el Khaimah eingeladen wurde...................minimierten sich meine Aufenthalt kosten für die woche Dubai.


PS: Die kUba bar war auch super......................mich persönlich vom flair und von den Preisen habe aber die
Jockey bar vorgezogen.


Tip an den antoine02 , fahr für uns rüber und mach bitte einen Bildband.

Film, Foto etc


hahahhaa


gruss
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.02.2011, 08:36   # 8
antoine02
 
Mitglied seit 20. January 2010

Beiträge: 259


antoine02 ist offline
Kann auch tolle Lektüre empfehlen ...

Meine Reiseberichte aus Dubai und Region !!!

Also irgendwiealles ganz nett, nur wo bleiben die "Nachweise" ??? Ähm. Bilder, Links ... usw.? So glaubt Euch das eh kein Mensch und für Belletristik müßt Ihr noch etwas üben ...

Antwort erstellen         
Alt  04.02.2011, 21:57   # 7
fritz_51
Steht auf Fremdsprachen
 
Benutzerbild von fritz_51
 
Mitglied seit 30. May 2005

Beiträge: 551


fritz_51 ist offline
Ist zwar schon etwas her, möchte aber trotzdem noch einen kurzen Dubai Bericht nachreichen.

Ich war Anfang Dezember zum Sonne tanken in Dubai. Das Klima ist um diese Jahreszeit sehr angenehm. Ca. 30 °C bei geringer Luftfeuchtigkeit, regen- und schneefrei.

Obwohl Dubai ein islamisches Land und Prostitution offiziell verboten ist, ist für ein nettes abwechslungsreiches Abendprogramm gesorgt.

Bei den Hotels sollte man darauf achten, dass sie „Girl friendly“ sind. D.h. man kann ohne Probleme seine Auserwählte mit aufs Zimmer nehmen. Teilweise werden an der Rezeption die original Papiere der Mädels verlangt. Zusätzlich fallen gelegentlich noch Übernachtungsgebühren an, wenn nur ein Einzelzimmer gebucht wurde. Besser also ein Hotel zu nehmen, daß darauf verzichtet. Nicht alle DLs haben original Papiere dabei und diese Peinlichkeit kann man sich ersparen.
Generell ist es empfehlenswert ein Businesshotel und nicht ein Familienhotel am Strand zu wählen. Der Grund dürfte wohl einleuchtend sein.
Habe mich für das Majestic Hotel in „Bur Dubai“ entschieden. Absolut grün, ohne Fragen und ohne extra Gebühr konnten wir aufs Zimmer.

Jockey's Pub, Panorama Hotel Bur Dubai, Al Mankhool Road:
Kleine Bar, 40 AED Eintritt
Voll mit Mädels (hauptsächlich Chinesinnen) die auf Kundensuche sind. Es dauert keine 20 Sekunden bis die erste einen angspricht.
Habe mich für eine süße Chinesin entschieden. Probehalber erst mal ST. Sie hat sich als absoluter Glücksgriff erwiesen. Kuscheln , ZK , FO , GV vom feinsten. Habe dann kurzfristig gegen einen Aufpreis von 400 AED auf die ganze Nacht verlängert. Hab sie mir die nächsten Tage noch 2-mal gegönnt.
Preise: ST (ca. 2h) 500 AED
LT (die ganze Nacht) ab 900 AED

Weitere Hotels Bur Dubai, Al Mankhool Road:
Vor den Hotels warten einzelne DLs auf Kunden.
Bin mit einer Chinesin ST in ihre Wohnung gefahren. Vor Ort wollte sie dann plötzlich noch 100 AED fürs Zimmer. Da ich schon mal da war habe ich es halt akzeptiert. Ihre Leistung war durchschnittlich (Kuscheln, ZK, FM, GV). Wenn es mit dem eigenen Hotel keine Probleme gibt sollte man darauf verzichten mit den DLs in ihre Wohnung zu gehen, außer man ist wie ich neugierig wie die Mädels so hausen. Die Wohnung war schmuddelig, abgewohnt und die Zimmer doppelt belegt. So musste ihre Kollegin eine Zeitlang draußen warten bis wir fertig waren.
Preise: ST 500 AED + 100 AED Zimmer

York Hotel Bur Dubai, Khalid Bin Al Waleed Road Ecke Al Mankhool Road:
Dubais größte Bar (Meat Market), mit großer DL Auswahl.
Habe ich nicht mehr getestet. War ja schon bestens versorgt

Alles in allem bietet Dubai für Münchner ein gutes Preisleistungsverhältnis. Ab 180€ bleibt die Maid die ganze Nacht und nicht wie bei uns 1h. Sicher gibt es günstigere Länder, aber dafür schmunzeln die Bekannten auch, wenn man erzählt Single Urlaub in Thailand… zu machen.

LT – long time
ST – short time
Umrechnungskurs: 5 AED entsprechen ca. 1 €
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.12.2010, 12:06   # 6
sexychip
 
Benutzerbild von sexychip
 
Mitglied seit 1. May 2010

Beiträge: 266


sexychip ist offline
klingt ja super


Bin wie gesagt dann ersten 2 jänner woche dort.
Werd ebenfalls die Location checken.
danke für deinen Bericht


mein Bericht folgt
gruss
Antwort erstellen         
Alt  18.12.2010, 11:38   # 5
jimmyk
 
Mitglied seit 12. September 2003

Beiträge: 851


jimmyk ist offline
Christmas Hopping in Dubai

Hi Guys,

war gerade mal eben wieder in Dubai und hab' einige Locations gecheckt.
Leider fehlt mir etwas die Zeit, um genauer ins Detail zu gehen, aber hier mal die Kurzform:

Jules Bar - Meridien Hotel Garhoud
Überwiegend in chinesischer Hand. Ich war leider erst sehr spät dort, wodurch die Auswahl sehr eingeschränkt war. Bin hier doch tatsächlich alleine raus...

Premiere Night CLub - Hyatt Regency Hotel Bur Dubai
Einer der Nobelschuppen, Eintritt ist 150 AED (ca. 30 EUR) mit strenger Einlasskontrolle.
Zutritt mit Turnschuhen nicht gestattet.
Auswahl sehr gut und sehr groß. Die meisten Mädels sehen schon sehr gut aus bis hin zum Model-Typ.
Bunter Mix aus China, Russland, Afrika, (Ost-)Europa
Habe dort einmal eine sehr hübsche Äthiopierin sowie einmal eine ebenfalls hübsche Chinesin mitgenommen und war durchaus positiv überrascht.
Preis für Ladies zwischen 1000 - 2000 AED für Overnight.

Kubu Bar - Radisson SAS Hotel Deira
Eintritt 100 AED, kleiner Laden mit gelegentlich ganz hübschen Mädels.
Habe dort meine absolute Traumfrau gefunden, die ich sofort zu mir nach Hause in D eingeladen hätte, wenn dort nicht schon seit Jahren eine wohnen würde

Stayin' Alive - Imperial Suites Hotel
Kein Entritt, aber die Türsteher erwarten Tips beim Rausgehen.
Mix aus China, Afrika und Russland.
Mädels nicht so gut aussehend wie im Premiere oder Kubu
Habe dort eine Perle aus Nigeria mitgenommen, die mit ihrem Arsch Nüsse knacken könnte (und zwar die Harten)
Preislevel hier ist ab 500 AED/Nacht

Rockefellas im Regal Plaza Hotel
Eintritt 100 AED, Mädels vorwiegend Russland und China, aber durchaus auch einige "Ausreisser" wie Libanon oder Marokko dabei.
Preise liegen bei ca. 500-1000 AED/Nacht.
Wurde dort von zwei Ukrainerinnen regelrecht überfallen und im Zimmer fast vergewaltigt.
Geiler Dreier mit allem, was dazugehört


Kurzes Fazit: Dubai ist keine Destination für Billigheimer. Alleine die Preise für Eintritt und Getränke (ein Glas Rotwein kostet z.b. im Premiere ca. 11,00 EUR) sind gesalzen.
Die Ladies nehmen's auch lieber von den Lebendigen.
Ansonsten hängt viel von der individuellen Einstellung ab, ob die Session gut wird oder nicht.
And never forget: Dubai is an islamic country! d.h. keine Intimitäten in der Öffentlichkeit!

So long, take care, have fun and
Cheers!
Jimmyk
__________________
Die Möse ist kein Blumenbeet, sie riecht auch nicht nach Veilchen,
Doch wenn sie erst gevögelt ist, dann zuckt sie noch ein Weilchen!
Antwort erstellen         
Alt  04.12.2010, 17:39   # 4
sexychip
 
Benutzerbild von sexychip
 
Mitglied seit 1. May 2010

Beiträge: 266


sexychip ist offline
alles klar
thx
Antwort erstellen         
Alt  04.12.2010, 17:19   # 3
jimmyk
 
Mitglied seit 12. September 2003

Beiträge: 851


jimmyk ist offline
Servus,

es gibt in Dubai schon Escorts, aber die sind heftig teuer und ob der Service dann passt...

In RAK kann ich Dir leider nix empfehlen mangels eigener Erfahrungen.
Allerdings wird das Angebot, sofern vorhanden, sehr beschränkt sein.

In DXB findest Du wie schon in anderen Berichten geschrieben, in den Hotel-Clubs meist einige Gretels.

Die Top-Spots jedich sind:

Seaview
York
Rockefellas
Imperial Suites
Kubu Bar
TGIT (tagsüber)
Broadway Hotel (tagsüber)
Moscow Hotel
.
.
.


Du solltest Dir jedoch stets bewusst sein, dass Du Gast in einem muslimischen Land bist und somit die Regeln befolgen solltest:

- Kein Alkohol an öffentlichen Plätzen
- keine intimen Handlungen in der Öffentlichkeit (und da gehört auch das Taxi dazu!)
- immer schön diskret sein

Bei der Hotelbuchung solltest Du auch schon aufpassen, ob das Hotel "girlfriendly" ist.
Du kannst das per Mail abchecken, ob es erlaubt ist, einen "guest" mitzubringen.

Viel Spaß, have fun and take care!
Bericht nicht vergessen
Cheers
Jimmy
__________________
Die Möse ist kein Blumenbeet, sie riecht auch nicht nach Veilchen,
Doch wenn sie erst gevögelt ist, dann zuckt sie noch ein Weilchen!
Antwort erstellen         
Alt  02.12.2010, 15:13   # 2
sexychip
 
Benutzerbild von sexychip
 
Mitglied seit 1. May 2010

Beiträge: 266


sexychip ist offline
news? update?

danke für den bericht.

Gibts hier sonst noch news? bin auch ab 2. jänner 1 woche in Dubai und auch ausserhalb in Ras el Khaimah ( 70km von Dubai weg).

Gibts irgendwelche Seiten wo man girls vorher schon kontaktieren kann bzw independent escorts?

thx
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:04 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)