HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern
  Login / Anmeldung  



SB
































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.07.2008, 10:02   # 1
Lusttester40
König der Looser
 
Benutzerbild von Lusttester40
 
Mitglied seit 9. February 2008

Beiträge: 813


Lusttester40 ist offline
Post FKK-Club Sudfass Oase - München - TESTBERICHTE

am Freitag suchte ich wieder einmal das Sudfass in der Peter-Anders Strasse auf. Mittlerweile gehe ich in die Einrichtung sehr gerne hin, da man hier auch zum schnellen poppen nicht gedrängt wird wie z. B. in anderen Clubeinrichtungen. Auch die Auswahl an Mädels ist für mich immer sehr ausreichend und ich glaube auch für jeden Geschmack etwas dabei.

Wobei ich auch zugeben muss, das ich an einer Dame nich vorbeikomme ( Jana, ca. 26 Jahre aus Düsseldorf ) und daher kaum noch die Möglichkeit finde andere Mädels zu testen. Bei diesem Mädel stimmt der Service absolut und bekomme eine Dienstleistung geboten als hätte ich Sex mit einer Freundin. ( Beschreibung ca. 168 groß, blonde Haare, kein Silkon in den Dutteln, normale Figur, eher mehr was Teeny haftes ). Also dieses Mädel kann ich wirklich nur empfehlen und wer meine Berichte von meinen sonstigen Eskaparden kennt, weiß, das ich schon so einiges durchgetestet und erlebt habe.

Faszit Jana hat für mich persönlich den Wiederholungsfaktor von 1000%, bin schon richtiger Stammkunde bei ihr.

Aber es gibt auch Neuerungen im Sudfass, die diese Einrichtung vielleicht noch etwas Atraktiver machen:
z.B. :
- So soll es am Dienstag und Donnerstag regelmäßige Grillabende geben auf der Terrasse, die auch erst seit kurzen eröffnet ist, nachdem endlich ein Sichtschutz zum Lidl aufgestellt wurde.
- Am Mittwoch sollen die Mädels in Reizwäsche antanzen
- und ab 1. August soll es auch einen Masseur geben, der alle Kunden gratis einmal durchknetet ( Na ja, ein Mädel wäre mir lieber gewesen )
- und weitere Änderungen, die sich aber mein Alzheimer geplagtes Hirn nicht mehr merken konnte, aber sich auch nicht schlecht anhörten.

Alles im allen bewegt sich mächtig was im Sudfass. Zwar könnte man gerade die Gestatlung der Terrasse etwas schneller umsetzen, aber gut Ding will Weile haben.

Bitte bezichtigit mich jetzt nicht der Werbung, aber ich habe schon wirklich eininge Laufhäuser und Clubs in München durchgetestet. Aber das Sudfass ist mir persönlich am Sympathischten und daher mein persönlicher Favorit unter den Einrichtungen in München.

Mal schauen wie die Neuen Geschäftsideen so umgesetzt werden.

Ich würde mich auch mal freuen, wenn ich auch andere Lusthäusler mal dort treffen würde. Mal so zum ratschen. Den schließlich gibt es ja noch Lusthäusler die schon so alteingesessene Stammkunden sind wie z. B. Rosa Monster und und und.

Mal so als Anregung, wie wäre es 1x im Monat bei so einem Grillabend, wenn sich dort die Lusthäusler treffen, die sonst z. B. auch dort regelmäßig hingehen.

Also ich kann mich nur wiederholen, finde den Laden echt Klasse und hoffe auch das die Neuen Ideen nicht wieder einschlafen wegen mangels Gäste. haben weder die Mädels noch die Mädels die für den Service an der Bar oder Kasse sind verdient.

Gruß Euer Lusttester40
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  09.10.2011, 10:35   # 178
LucaB
.|.
 
Benutzerbild von LucaB
 
Mitglied seit 8. November 2005

Beiträge: 745


LucaB ist offline
Ja die blonde Schwäbin! Bei mir war sie so was von ok! Dass ich mal gleich was länger mit ihr geblieben bin.
Sunny, lag gelangeilt auf der Couch rum, und ich musste mich erst von der Aktion mit Shalin erholen, also passte es... Irgendwann kamen wir in's Gespräch und dann in eines der Zimmer *gähn, schon wieder ficken!*
Während sie am blasen war, dachte ich mir, schrubst mal an ihrer pussy rum. Da meint sie, ja da kannst aber schon richtig tun, nicht nur so oberflächlich! *hä?* ich noch was verwirrt von der Einladung war dabei vorsichtig ihre Pussy zu erkunden (man hört ja soo oft, nicht rein, nicht dies nicht das, dass man es einfach lässt und den Sex dann auf das Standardmaß beschränkt. Man könnte ja den heiligen Gral zerstören...)
Ich also vorsichtig beim erkunden ihres heligen Grals, da steckt sie sich einen Finger in den Mund und meint: "und schau mal hier kannst du auch rein!" und spielt dabei an ihrer Rosete rum. *hä?*, *hä?*
Das ist ja nicht nur der heilige Gral heute, ich hab den ganzen scheiß Germanenschatz heute entdeckt, also mal schön aus dem Vollen schöpfen, so was hat man nicht alle Tage *grins*
Ging dann fröhlich weiter mit 'nem ordentlichen Fick, mittendrin dreht sie mir dann verlockend den Arsch zu und meinte: "Na willste mal? Macht nur 25!" was sich aber anhörte wie "fick mir bitte den Prügel in den Arsch, ich muss ja Geld dafür verlangen!"
*hä?*, *hä?*,*hä?*
Ja na gut, bin ja für jeden Spass zu haben, also vorsichtig auf die Rosete angesetzt.
Sie, meinte noch, aber vorsichtig, oh der ist ja soo groß, eigentlich sollte es da 50 kosten.
Nicht dass mir der Aufpreis zum Aufschlag was ausgemacht hätte, aber eien aus prinzip habe ich da angehalten, und wollte sie grad fragen: "watt denn nu? 25 oder 50?"
Und als ich nach Worten rang, stieß sie mit einem mal zurück und der ganze Prügel war mit einem Ruck im Arsch...
Also die ganze Aktion war wohl mehr als ok, das war so eher superfantastisch oder so!
Also wenn ich auch noch hunger habe, dann fahr ich eher nach Ingolstadt, wenn ich eher so den Hammersex erleben will, fahr ich in die Sudfassoase.
Jetzt mal ohne schmarrn, rückblickend habe ich in dem Laden die meisten besten Erlebnisse gehabt.
Irgendwas haben die wohl am ganzen Laden gemacht, da er nicht mehr so schmuddelig wie etwa vor einem Jahr rüberkommt.
Einzig un allein in den Duschen stinkt es immer noch wie auf dem Wiesnpissoir!
__________________
an orgasm is that point and time that can't be measured—a mystical instinct that doesn't really exist in this dimension
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2011, 17:39   # 177
-
 

Beiträge: n/a


Irgendwie enttäuschend

Da ich ohne Auto war, aber ohne die eigene Ehefrau (Es ist von Vorteil nur ein Auto aber eine Familie weiter weg zu haben) war, bin ich ins Sudfass. Rote Couchen und eine Tanzstange, 8 Frauen, keine hübsch und 100 E die halbe Stunde. Essen gab es in einem Nebenraum ein belegtes Brötschen und Müsliriegel. Die Aktion auf dem Zimmer mit einer blonden Schwäbin, Namen vergessen, war ok, aber auch nichts besonderes. Dann noch in die Sauna, die auch winzig ist. Und weil die Frauen nicht schöner und zahlreicher wurden, bin ich dann eben wieder gegangen.

Nächstes Mal fahre ich wieder nach IN oder A. Schade, dass es in München keine wirklich konkurrenzfähigen FKK Club gibt.
Antwort erstellen         
Alt  14.07.2011, 15:58   # 176
LucaB
.|.
 
Benutzerbild von LucaB
 
Mitglied seit 8. November 2005

Beiträge: 745


LucaB ist offline
Faszinierend!

War gestern nach einem Jahr minus einer Woche mal wieder im Sudfass.
Ein Jahr in dem ich mich durch Clubs in Frankfurt, Stuttgart, Ulm und München (OK Ingolstadt und Augsburg waren natürlich auch dabei )reichlich rumgetrieben habe.
Aber in keinem gibt mal so viel (100,- €) für eine CE aus. Auch nicht im Sunshine, was ja auch im München ist.
Da sollte man denken, das Sudfass ist ein Hiclassladen. Niente es ist immer noch die alte Bude, wie je und je.
Die Bude ist gut besucht und wie es scheint bei Mänlein und Weiblein gerne gesehen.
In den Duschen stinkt es immer noch wie auf dem Bahnhofsklo.
Man hat aber die Couchtapiserie erneuert und eine Tanzstange eingebaut, also etwas erneuert.
Sehr positiv finde ich die Musikbeschallun, es ist nicht dieses ewige Ryana und Ähnliches geheul, daß in den aderen Clubs wohl Zentral eingespeist zu sein scheint.
Über die Mädels kann ich nicht klagen.
Also wie gesagt, faszinierend, wieviel Mühe sich andere mit dem Ausbau machen und doch nicht so stark frequentiert werden.
Also wenn sich der Pissoirgestank aus meiner Nase und Erinnerung verzogen hat, werde ich da wohl wider vorbei sehen.
__________________
an orgasm is that point and time that can't be measured—a mystical instinct that doesn't really exist in this dimension
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.07.2011, 09:36   # 175
silver-man
Swinger
 
Mitglied seit 6. February 2005

Beiträge: 67


silver-man ist offline
Die positiven Berichte über Sybil kann ich zu 100% bestätigen. Leider ist sie aber nicht immer da. Habt ihr einen Tipp zur Alternative? Aus den schon geposteten Berichten habe ich keine vergleichbare Lady gefunden.

Optisch hätte mir bei meinem letzten Besuch auch eine Lisi (oder Lizzy?) gefallen (= Blond, sehr helle Haut, schlanke Tailie, runder Po). Habt ihr mit ihr schon (positive) Erfahrungen gemacht?

Generell gefällt mir am Sudfass, dass die Ladys dort wirklich FKK machen. Die anderen FKK-Clubs in München sind eher Handtuchträgerinnen-Clubs (Relax, Sunshine, etc.) und da fehlt mir dann einfach etwas.

Antwort erstellen         
Alt  06.05.2011, 09:22   # 174
Lusttester40
König der Looser
 
Benutzerbild von Lusttester40
 
Mitglied seit 9. February 2008

Beiträge: 813


Lusttester40 ist offline
Nach ein paar Wochen zwangsläufiger Pause, da ich arbeitstechnisch zu stark eingespannt bin, drückte mich gestern mal wieder der Schuh. Eigentlich mehr die Hose im Schrittbereich und so machte ich mich auf um mal wieder für einen ordentlichen Druckabbau zu sorgen.

Da ich aber keine großartige Lust hatte mich bis nach Ingolstadt oder Kufstein zu bewegen, nahm ich wieder mal den alten Schmuddelkasten Fkk Club Sudfass in Augenschein, natürlich auch mit der stillen Hoffnung das z. B. eine Sybil oder noch ein paar andere nette Hasen auf dem Feld hoppeln.

Zu meinem erstaunen mußte ich feststellen, das der Betreiber jetzt auch anscheinend ein bisschen Geld in die Hand nimmt und hat die grüne Betonwiese mit einem neuen Rasenteppich, sowie neuen Liegestühlen und Pavillons versehen. Ist ganz net anzuschauen, aber dies ist um ehrlich zu sein, nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Im Sudfass gehört ehrlich gesagt schon deutlich mehr gemacht, aber ich will es jetzt auch nicht runtermachen, es ist zumindestens schon einmal ein Anfang.

Meine Vorfreude wurde nicht enttäuscht und es liefen wirlich ein paar sehr hübsche Hasen umher. Aber nachdem ich Sybil entdeckt habe, hatten alle anderen wieder keine Chance. Hier wollte ich lieber auf eine sichere Bank setzen und zog bald mit Ihr von dannen.

Auf dem Zimmer konnte ich wieder GF6 geniesen vom feinsten und es war wie immer eine wucht. Also dieses Mädel kann ich jeden nur wärmstens ans Herz legen der sich mal ins Sudfass verirrt.

Gruß Lusti
Antwort erstellen         
Alt  30.03.2011, 08:23   # 173
flynx
 
Mitglied seit 29. March 2011

Beiträge: 6


flynx ist offline
Sudfass/Lilly

Moin,

mein Einstandsbericht hier. Gestern musste das völlig verdreckte Auto auf Hochglanz gebracht werden - McClean ruft. Hmmm und da kam mir die Idee - Sudfass liegt ja nur ein paar Meter weiter. ColA zu weit zum fahren, Hawaii ebenso und ja das Sudfass ist klein und ranzig aber irgendwie macht das auch den Charme aus. Ich mag die Bahnhofshallen Atmosphäre im ColA nicht sonderlich - und am besten finde ich im Sudfass das es einigermassen leckeren Alkohol gibt. War ja Radler Wetter. Also nix wie hin, gegen 17:30 eingelaufen, ca. 8 - wie immer - hübsche Mädels anwesend und ich der einzige Mann. Wups. Hab mich irgendwie gefühlt - wie eine Maus die in einen Korb voll Katzen fällt - nicht unangenehm aber irgendwie überwältigend soviel Aufmerksamkeit... wobei - und das mag ich am Sudfass - es bei Blicken blieb. Wer keinen Kontakt sucht wird auch in Ruhe gelassen.

Ja die Dusche stinkt. Mei... ich habs überlebt. Und apropos Rauchen - die Mädels die hinten kurz vor der Dusche rumhängen scheinen das zur Raucher Ecke bestimmt zu haben, hoi, was ne Qualm Wolke.

Najo die übliche Russin musste es heut net sein (fragt mich nicht nach dem Namen sitzt immer hinten und ist recht empfehlenswert, redet allerdings viel zu viel... aber tun das nicht eh alle Frauen?)

Also einen sehr sympathischen Schokoriegel namens Lilly ausgemacht - ist wohl aus Mauritius. Große Entspannung als sie merkte das ich auch auf Englisch mit ihr sprechen kann... aber eigentlich fand ich ihr Deutsch auch recht gut. Anyway... gemütlich 20 Minuten über dies und das gelabert, irgendwann aufs Zimmer, sehr entspannt, Eierlecken, FO, ZK, richtig netter GF6. Kein Zeitdruck, waren sicher mehr als 30 Min., die 100 Euro auf jeden Fall wert.

Leider muste ich dann wieder los - lohnt sich ja eigentlich nicht 60 Euro Eintritt und dann nur eine Nummer aber was solls die Arbeit hat gerufen.

Ich geh auch wieder ins Sudfass. Wie oben schon gesagt mag ich diese leicht siffige, verruchte Atmosphäre.

BTW - mm Eingang gegenüber der Bar hängt ein großes Bild mit einem 80er Jahre Mädel. Das soll sich angeblich da drin damals das Leben genommen haben (Überdosis) und ihr Geist wacht nun über das Sudfass und beschert gut Geschäfte. Nette Story. Wenns hilft
Antwort erstellen         
Alt  20.08.2010, 09:25   # 172
Lusttester40
König der Looser
 
Benutzerbild von Lusttester40
 
Mitglied seit 9. February 2008

Beiträge: 813


Lusttester40 ist offline
@pokemun, diese Haltung kann ich nicht ganz verstehen. Natürlich ist dies ein Testforum für Puffbesuche. Aber diese Disskusion bzw. Debatte entstand aufgrund eines Testbeitrages. Warum hier weiter darüber gepostet wird, weil es sonst die Beteiligten sich dafür interessieren und Ihre Antworten zu den Thema sonst nicht gefunden werden.

Diesen Teil abzuhängen und in einen sepraten Thread zu verschieben, kann nur ein Admin. Das weißt Du genauso wie ich. Persönlich fände ich es auch positiver wenn dieser Teilabschnitt mittlerweile in einem Smalltalkbereich verschoben würde, vielleicht kann sich bitte ein Admin bei der Gelegenheit der Sache einmal annehmen.

Aber das Thema hat auch seine Präsanz anscheinend hier im Forum, wie man an den Fragen z. B. ersehen kann, wo word das Rauchverbot umgesetzt, wo nicht usw und ich denke dies gehört mit zu einem Forum mit dazu und nicht nur das gehoppel. Wie erwähnt, mittlerweile nicht mehr an diese Stelle, sondern in den Small Talk Bereich.

LucaB

Zitat:
don't panic. Das Sudfass ist so eckelig geworden, da kann man nichts mehr berichten drüber!
Stimme dir hier mittlerweile zu 100% zu. Mein Bauchgefühl sagt mir, es wird nur noch eine Frage der Zeit sein, bis es gänzlich von der Bühne verschwindet. Wird zwar noch ein bisschen Dauern, aber wenn sich hier nicht bald was ändert, ist die Überlebenschance relativ gering. Den König Kunde weiß doch mittlerweile besser FKK Clubs siehe Hawaii oder Cola mit deutlich anderen Service und Kundenorientierung.

Nicht nur das es schmudliger wird ( würde sogar sagen, das der FKK Sudfass unter allen FKK Clubs in und um München, eindeutig den letzten Platz belegt ), auch die Auswahl der Mädels wird deutlich geringer und frisches Blut bzw. anständige Mädels landen hier eigentlich nur noch ab und zu mal da, weil Sie sich anscheinend verlaufen haben oder bzw. von den Lokalitäten hier noch keine Ahnung hatten.

krrk

Zitat:
Hintergrund meiner Frage ist kein Glaubenskrieg hinsichtlich Demokratie, Gesundheit oder sonstwas... sondern nur ganz pragmatisch, dass ich selbst Nichtraucher bin und das zwar schon mal überstehe, wenn geraucht wird... aber ich mich da halt extremst unangenehm bohrenden und riskanten Fragen seitens meiner Holden ausgesetzt sehe, wenn ich "nach Rauch stinke" - wo sie ohne Raucherei noch nicht einmal mitbekommen hätte, dass ich gar nicht da war, wo sie mich vermutet hatte.
Das kann ich vollkommen verstehen, das Du hier aufgrund des Rauchgeruches an z. B. der Kleidung hier einen zusätzlichen Risikofaktor der entlarvung Deines Hobbys aufgedrückt bekommst.

Aber zurück zu Deiner Frage. Der Zeit kann ich nur folgendes Dir mitteilen. Im Sudfass in den großen Gemeinschaftsraum, ist doch rauchen nicht mehr erlaubt. Willst Du rauchen mußt Du entweder nach draußen gehen bzw. mit einer Dame aufs Zimmer, dort ist es dann wieder erlaubt ( auch irgendwie Inkonsiquent oder ? )

Der Fkk Club Relax Hand habt es noch weiter wie früher, hier darf überall geraucht werden. Mehr Erfahrungen hab ich leider nicht gemacht seit dem 1.August 2010. Aber ich hoffe Du bekommst bald mehr Infos.

@FKK

Zitat:
Warum diese Unterstellung?
Weil zuvor eine folgte, die es sehr stark in sich hatte, siehe:

Zitat:
Da sieht man was diese Sucht anrichtet. So eine extreme Abhängigkeit!! Dazu ein Demokratieverständnis von 0,0
Hier kann ich nur sagen, Freie Meinungsäußerung gehört mit zu einen der Grundrechte einer Demokratie, bevor man(n) dieses in Frage stellt sollte man das auch berücksichtigen. Dagegen war meine allgemein gehalten

Zitat:
Aber was sagt ihr denn den 3300 jährlichen Passivrauchertoten und den hunderttausenden Schwerstkranken. Stirb, verrecke, weil ich meine Sucht nicht in den Griff bekommen kann, oder zu faul bin nach draußen zu gehen - habt ihr den keinen Spiegel zu Hause?
Einen Spiegel habe ich zu Hause, aber der wird immer ganz milchig wenn er mich sieht .

Nein, aber jetzt Spaß bei Seite. In einer gewissen Form muss ich zi2000 recht geben, nur ich würde es ganz anders Ausdrücken.

Ich stimme mit Dir zu 100% überein, das es sehr viele Rücksichtslose Raucher gibt, die sich weder um sich noch Ihre Umwelt gedanken machen.

Aber eins darfst Du mir glauben, da ich selbst im medizinischen Bereich tätig bin und natürlich auch diese Zahlen kenne. Aber wie heißt es so schön, glaub nur einer Statistik die Du auch selbst erstellt bzw. gefälscht hast.

Zu Deiner Statistik mit den 3300 passiv Rauchertoten. Leider wird nur ein Teil der Statistik veröffentlicht. Die Wahrheit ist folgende:

Es gab 3300 Todesfälle wo ein evtl. passiv Rauchen mit in Verbindung gebracht wurde, bei genauerer Betrachtung dieser Statisitik, rückte aber auch das Passivrauchen im Hintergrund, da man andere Ursachen fand, die mit höherer Wahrscheinlichkeit einen Lungenkrebs hervorgerufen haben, kurz mal ein paar Beispiele genannt:

Viele dieser in der Statistik aufgeführten Personen zählten zu der Berufsgruppe Landwirte, der Heustaub der besonders massiv ist wenn Heu in einer Scheune eingelagert wird, wirkt sich oft hoch Kanzerogen aus. Den dieser ruft Entzündungen in Bereich der unteren Atemwege hervor. Darauf eine häufigere Zellteilung, dabei kommt es auch zu Fehlern in der Zellteilung ( geentische Information der Zelle wird nicht richtig weitergegeben ) und damit ist die Chance vorhanden das ein benigner( gutartiger ) oder maligner ( bösartiger ) Tumor entsteht.
Auch der Bäcker fehlt aufgrund des Mehlstaubes oft mit unter diese Gruppe ( ist auch als Berufserkrankung anerkannt, genauso wie die Zahnfäule die ein typisches Krankheitsbild sind bei Bäckern aufgrund dieses feinen Mehlstaubs ). Früher vielen auch noch oft, die Kfz-Mechaniker unter diese Gruppe, aber seit dem dies Aspestfreien Bremsbeläge auf den Markt sind, ist ein gravierender Rückgang zu verzeichnen. Weitere Berufsgruppen, Arbeiter von Straßendiensten, Asphaltierer, Bergbau, Lackierer, Maler und und und.

Das soll jetzt aber keine Ausrede sein. Den selbst nur 1 Toter der an den passiven Rauchen stirbt, ist 1 Toter zuviel.

Zitat:
Die Sucht ist gemein, hinterhältig und sehr stark verhaftet. Das weiß ich auch, auch als NR
Das glaub ich Dir. Den jeder hier hat eine Sucht. Vielleicht nicht nach Nikotin, sondern hier eher mehr nach den weiblichen Geschlecht und diesem Forum, aber wenn man ehrlich zu sich ist, ist auch dieser Sucht schwer zu Wiederstehen.

So aber heute gehe ich erstmal für 3 1/2 Wochen in den Urlaub und hoffe dann auch Nikotinfrei wieder zurückzukommen.

Und bevor ich es noch Vergesse, @FKK nicht als Angriff gegen deine Person verstehen, den ich finde diese Diskussion sehr interesant und vieler Deiner Argumente stimme ich auch zu, bei einem gewisen Teil nur sehe ich es anders ( und das als Raucher )

Gruß Lusti
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.08.2010, 07:39   # 171
neuGIERiger
LiebhaberderWeiblichkeit
 
Mitglied seit 5. June 2006

Beiträge: 542


neuGIERiger ist offline
@krrk

also ich ziehe meine Klamotten in der Umkleide aus, da wird nicht geraucht. Und dann begebe ich mich in einem FKK-Club eigentlich immer relativ ohne Kleidung zu meinem Vergnügen. Ob da geraucht wird oder niicht, bleibt auch nicht an mir haften, weil ich vor und hinterher dusche.
Und da liegt eher das Problem: das Duschgel ist parfumiert und wird von Deiner Dir nachschnüffelnden Gattin eher wahrgenommen.

Wenn Du ein ungutes Gefühl hast, dann lass den Besuch bei einm P6-Laden. Der Besuch macht nur wirklich Freude, wenn man den Besuch auch richtig genießen kann.

Oder Du findest Dich mit dem Risiko ab, dass Deine Frau Dir deswegen böse sein wird und nicht mehr Deine Frau sein will. Und dann hast Du ja auch wieder kein Problem mehr.

Aber das Rauchen in einem Club ist völlig unbedeutend.

neuGIERiger
Antwort erstellen         
Alt  20.08.2010, 03:36   # 170
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 714


zi2000 ist offline
Zitat:
Aber was sagt ihr denn den 3300 jährlichen Passivrauchertoten
ganz einfach: träum weiter

aber falls dich eines Nachts das ungute Gefühl nicht schlafen lassen kann, das du vielleicht mächtig verarscht worden bist, mach dich doch einfach in der großen Weiten Welt der Wichtigkeiten auf die Suche ob du nicht doch irgendwo diese betreffende Studie findest.
(Ich rede nicht von der Studie über Lungenkrebstode - ohne hinterlegte Ursache - in Amerika, die schlicht auf die BRD umgerechnet und dann alle zu Passivrauch-Toden erklärt wurden, aber das weist du ja bestimmt)


sorry, wollte hier nicht noch weiter im OT herumkritzeln, aber immer wenn ich diesen Studienmist lese, gehen mir die Finger durch

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.08.2010, 02:41   # 169
LucaB
.|.
 
Benutzerbild von LucaB
 
Mitglied seit 8. November 2005

Beiträge: 745


LucaB ist offline
@pokermon
don't panic. Das Sudfass ist so eckelig geworden, da kann man nichts mehr berichten drüber!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.08.2010, 02:38   # 168
-
 

Beiträge: n/a


noch einmal nachgefasst...

Ist es wirklich so, dass in den Räumlichkeiten jetzt Rauchverbot herrscht und nur noch draussen geraucht werden darf, und dass das auch so umgesetzt wird?

Hat jemand den Überblick, ob das in anderen FKK-Clubs entsprechend gehandhabt wird?

Hintergrund meiner Frage ist kein Glaubenskrieg hinsichtlich Demokratie, Gesundheit oder sonstwas... sondern nur ganz pragmatisch, dass ich selbst Nichtraucher bin und das zwar schon mal überstehe, wenn geraucht wird... aber ich mich da halt extremst unangenehm bohrenden und riskanten Fragen seitens meiner Holden ausgesetzt sehe, wenn ich "nach Rauch stinke" - wo sie ohne Raucherei noch nicht einmal mitbekommen hätte, dass ich gar nicht da war, wo sie mich vermutet hatte.

Bitte jetzt keine moralischen Belehrungen ;-)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.08.2010, 12:01   # 167
pokemun
Stets im Dienst!
 
Benutzerbild von pokemun
 
Mitglied seit 3. August 2003

Beiträge: 472


pokemun ist offline
Raucherdiskussion im Pufforum

Ihr seid echt der Knaller - wenn ich eure letzten Berichte im Thread "Testberichte Sudfass" lese, laufe ich dezitiert in Gefahr mit anstatt in den Puff zu gehen eine Zigarette in den Arsch zu schieben oder einen Kippenstummel zu lecken. Hier gehts ums Ficken und nichts ums Rauchen!

Ich habe aber zur Fortsetzung eurer Diskussion ein Forum entdeckt, in dem ihr eure Debatten über Rauchen/Nicht-Rauchen sowie über statistische Auswertungsmethoden gerne fortführen könnt:

http://www.helles-koepfchen.de/forum/37/1/

Den Namen finde ich recht lustig! Und: Passt auf, dass ihr nicht irrtümlich einen Puffbericht postet!
__________________
Wenn sich ein Laster genügend verbreitet hat, wird eine Tugend daraus. (Frank Sinatra)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.08.2010, 11:24   # 166
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.600


fkk ist offline
@ Homer, Lusttester

Jede Meinungsumfrage, jede Hochrechnung, jede wissenschaftliche Untersuchung und jeder geführte Produktionsprozess basiert auf statischen Grundlagen. Wie wir wissen (oder wissen sollten) ist die Aussagewahrscheinlichkeit dabei sehr hoch und steigt mit Anzahl der Teilnehmer. Bei einer Wahlbeteiligung von (nur) ca. 30% liegt die Aussagewahrscheinlichkeit deutlich über 99%. Also ist die ganze Diskussion darüber doch absoluter Schwachsinn und nur ein Scheinargument süchtiger Raucher die sich auch schon in der Vergangenheit nicht beherrschen konnten.

Und wenn sich diese süchigen Raucher hätten beherrschen können, hätte es diese Volksabstimmung auch nicht gebraucht - aber das war leider (wie sich ungezählte Male herausstellte) Utopie!!

Die Sucht ist gemein, hinterhältig und sehr stark verhaftet. Das weiß ich auch, auch als NR. Aber was sagt ihr denn den 3300 jährlichen Passivrauchertoten und den hunderttausenden Schwerstkranken. Stirb, verrecke, weil ich meine Sucht nicht in den Griff bekommen kann, oder zu faul bin nach draußen zu gehen - habt ihr den keinen Spiegel zu Hause?

Die Zigarrettenindustrie, deren Armada von hochbezahlten Lobbyisten, bestochenen Wissenschaftlern und Politikern wollen doch nur eins: euer Geld, und das in Milliardenpaketen. Nützt doch die Chance diese große Last abzuwerfen, euch aktiv dagegen zu entscheiden. Hilfen dazu gibt es genug.

Zitat:
Kommisch, bei den Mädels ist es Euch dann auch wurscht ob Sie Raucher oder Nichtraucher sind, den gevögelt wird Sie so oder so. Nur hier im Forum lasst ihr Euch dann bei ZK über den lästigen Nikotingeschmack aus, im Zimmer gibts ihr sicherlich noch Feuer, damit des Mädel auch gut gelaunt bleibt
Warum diese Unterstellung? Genau das mache ich nicht! Hab schon des öften ein Mädel wegen starken Nikotingeschmack/Geruch nicht gebucht, oder sie hat sich vorher die Zähne geputzt wenns nicht so stark war. Bevorzuge NR-Mädels, leider gibt es zu wenig davon. Und eine Zigarrette am Zimmer geht gar nicht!

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         
Alt  18.08.2010, 20:57   # 165
Homer76
 
Mitglied seit 11. October 2006

Beiträge: 195


Homer76 ist offline
Die Rauchergeschichte

Demokratie ist ne feine Sache. Ein Volksentscheid natürlich auch.
Aus meiner Sicht hat hier nur leider nicht das Volk entschieden sondern die Wahlbeteiligung. Der Mehrheit immerhin knapp 70 % war es einfach scheissegal ob nun geraucht wird oder nicht. Daher bin ich der Meinung, dass ein Volksentscheid nur dann gültig sein sollte wenn die Mehrheit auch Interesse an der Lösung eines vermeintlichen Problems hat.
Der Witz in Tüten ist nach wie vor, dass das Gesetz über den Umweg des Arbeitsschutzes läuft.
Aber ich muss ja nicht alles verstehen.
M.E. nach gibt es ein Hausrecht und das sollte jeder auch ausüben können. Wenn ein Wirt meint er macht ein besseres Geschäft wenn nicht geraucht wird dann wird dort nicht geraucht. Ist er anderer Meinung bitte schön.

Naja just my 1 cent.

Homer

Sorry für den Smalltalk aber da konnte ich mich nicht zurückhalten.
__________________
________________________________

Nett ist der kleine Bruder von scheisse
Antwort erstellen         
Alt  13.08.2010, 18:11   # 164
Lusttester40
König der Looser
 
Benutzerbild von Lusttester40
 
Mitglied seit 9. February 2008

Beiträge: 813


Lusttester40 ist offline
Zitat:
Da sieht man was diese Sucht anrichtet. So eine extreme Abhängigkeit!! Dazu ein Demokratieverständnis von 0,0
@fkk

so eine Antwort hätte ich gerade von Dir nicht erwartet!?

Das hat nichts mit Demokratieverständnis zu tun. Natürlich hat es einen Volksentscheid darüber gegeben und ist zu ungunsten der Raucher ausgefallen ( zum Teil sind wir Raucher auch selbst Schuld, wenn wir nicht unsere Stimme abgeben, aber das ist ein anderes Thema ). Nichts desto trotz, kann ich sagen, das es mir stinkt, genauso wie ein Nichtraucher der Qualm auch auf den Senkel geht und das ich Herrn Sebastian Frankenberger ( ganz egal ob Iniator des Volksbegehren oder Nichtraucherschutz mir einfach um gelinde auszusprechen auf die Klötten geht ).

Das in dieser Hinsicht was gemacht werden musste um die Nichtraucher zu schützen, sehe ich auch ein. Aber nicht so und auch nicht auf diese Art und Weise. Hier wird für mich wieder der Bürger stark bevormundet und für unmündig erklärt. Was mich an der ganzen Geschichte fasiziniert ist folgender Gedanke, es gibt mehr Alkoholtote, Verkehrsunfälle durch Alkoholkonsum ( meist oft mit Beteiligung von Dritten die sogar zu Tode kommen , nur beim besoffenen fährt oft der Schutzengel mit) , Höhere Kosten im Gesundheitswesen durch Alkoholentzugstherapien, Folgeerkrankungen und und und , als durch das Rauchen. egal ob passiv oder aktiv.

Bitte nicht falsch verstehen, auch wenn ich Raucher bin, möchte ich jetzt nicht unsere Spezies schützen, weil es leider auch zuviele Rücksichtslose Raucher gibt.

Aber dieser Volksentscheid und auch diese Reaktionen dazu sind so unnötig wie ein Kropf. Es gibt dringendere Probleme bei uns hier in Deutschland die angegangen werden müssen, als sowas.

Und wenn mich einer nach meiner Meinung fragt wie ich es bei Einraumgaststätten oder Kneipen geregelt hätte, würde ich auf einen eindeutigen Hinweis der vor dem Lokal oder Kneipe plädieren. Entweder ein Unternehmer ( Wirt ) weißt seine Gaststätte aus das bei ihm Rauchen erlaubt ist oder ein reines Nichtraucher Lokal. Soweiß jeder von den Kunden was ihn blüht und kann selbst entscheiden ob er dieses Lokal oder Gaststätte dann aufsucht.

Kommisch, bei den Mädels ist es Euch dann auch wurscht ob Sie Raucher oder Nichtraucher sind, den gevögelt wird Sie so oder so. Nur hier im Forum lasst ihr Euch dann bei ZK über den lästigen Nikotingeschmack aus, im Zimmer gibts ihr sicherlich noch Feuer, damit des Mädel auch gut gelaunt bleibt .

Ich freu mich auch schon auf den Tag wenn ihr im Puff nur noch Selta ausgeschenkt bekommt oder der Ganzkörperkondom eingeführt wird.

Das hat aber nicht mit Demokratieverständnis zu tun und ist noch lange nicht auf einem Level von 0,0. Den hätte ich so ein von Dir beschriebens Demokratieverständnis, dann hätte ich mir einfach in den Raum eine angezündet und hätte alles andere ignoriert. Das mir ein Gesetz oder ein Beschluss nicht paßt und ich dieses öffentlich Kund tu, das gehört mit zur Demokratie, das man seine Meinung frei äußern kann und auch dazu steht.

Soviel dazu

Gruß Lusti
Antwort erstellen         
Alt  09.08.2010, 08:47   # 163
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.600


fkk ist offline
Zitat:
Was mich aber total ankotzt, das mit dem rauchen. Nur noch draußen im Freien. Wäre dieser nette Sympathische Jüngling mit seinen 2 abgebrochenen Studien und seinen Pferdeschwanz ( Sebastian Frankenberg ) anwesend gewesen, wäre ich meiner Linie untreu geworden und hätte ihm einen Besuch im Bizar Studio gleich nebenan spendiert ( aber nur die Peitsche ). Aber es freut mich das dieser Birkenstockfutzie beim Besuch eines Passauer Volksfest aus dem Bierzelt geschmissen worden ist. RICHTIG SO !!!!
Da sieht man was diese Sucht anrichtet. So eine extreme Abhängigkeit!! Dazu ein Demokratieverständnis von 0,0.

Zitat:
nicht mehr überall in stinkenden Qualmwolken nach Luft ringen muß .....
Für mich ein Argument dort doch wieder vorbei zu schauen, zumal bei solchen Servicegranaten

@LucaB

Zitat:
der Bahnhofspissoirgestank in der Dusche
Das kann auch am Desinfektionsmittel liegen. Im Mola hatten die auch mal eins, war biologisch abbaubar, hat auch ziemlich stark nach Pisse gerochen. Haben dann m.W. umgestellt.

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.

Antwort erstellen         
Alt  09.08.2010, 07:41   # 162
Ferdl_1962
 
Mitglied seit 9. January 2002

Beiträge: 190


Ferdl_1962 ist offline
@lusttester40

... so unterschiedlich sind die Ansichten!! Ich bin mehr als froh, daß man nicht mehr überall in stinkenden Qualmwolken nach Luft ringen muß .....
Antwort erstellen         
Alt  05.08.2010, 11:17   # 161
Lusttester40
König der Looser
 
Benutzerbild von Lusttester40
 
Mitglied seit 9. February 2008

Beiträge: 813


Lusttester40 ist offline
So, gestern hats mich auch mal wieder kräftig gejuckt, und da ich so gut wie in der Nähe war, wollte ich mal schauen was so los ist.

Irgendwie kam schon zu Beginn bei mir der Eindruck auf, dass das Sudfass mehr und mehr auf den absteigenden Ast ist. ( Finde es wird immer schmudliger ). Der Masseur übte sich mit einem Dampfstrahler die Terrasse abzuspritzen, was er die ganze Zeit nicht geschafft hat ( war ja nur 2,5 Std.da ).

Und abgesehen davon, das macht den Laden auch nicht mehr schöner .

Hängen geblieben bin ich dann bei einer 23 jährigen Rumämin Namens Sybill, der Service war 1a und kann das Mädel nur wärmstens empfehlen.

Was mich aber total ankotzt, das mit dem rauchen. Nur noch draußen im Freien. Wäre dieser nette Sympathische Jüngling mit seinen 2 abgebrochenen Studien und seinen Pferdeschwanz ( Sebastian Frankenberg ) anwesend gewesen, wäre ich meiner Linie untreu geworden und hätte ihm einen Besuch im Bizar Studio gleich nebenan spendiert ( aber nur die Peitsche ). Aber es freut mich das dieser Birkenstockfutzie beim Besuch eines Passauer Volksfest aus dem Bierzelt geschmissen worden ist. RICHTIG SO !!!!

Alles im allen ist das Sudfass keinen Bericht mehr Wert. Die guten Ansätze sind gänzlich verflogen und statt aufwärts,finde ich geht es nur noch abwärts ( aber das mit 180 Sachen )

Gruß Lusti
Antwort erstellen         
Alt  21.07.2010, 15:56   # 160
LucaB
.|.
 
Benutzerbild von LucaB
 
Mitglied seit 8. November 2005

Beiträge: 745


LucaB ist offline
äch Gestern war mir aml wieder nach sinnlosem Geldausgeben zu Mute und da habe ich die Sudfassoase aufgesucht.
Die Stunde Fahrzeit ins CoLa oder Hawaii und wieder zurück, waren für mich gerade keine Option also bleib nur die "Oase".
Besonders hervor zu heben war der Bahnhofspissoirgestank in der Dusche. Weiß nicht ob die kürzlich eine Horde Wildschweine durchlaufen hatten, die sie zum pissen in den Duschraum gesteckt hatten oder sonnst was aber es war echt abtörnend. Auf einem Zimmer hat es irgendwie auch gemifflt, weiß nicht wonach, aber es war auch nicht gerade Lustfördernd.
Apropo Lustfördernd. Eine Dame mit ostdeutschen Dialekt die ich auf die Couch geladen hatte nd zu der ich noch meinte "...mal ein bisschen Vorfummeln.."
Meinte dann glatt "mit Fummeln ist nicht so!" Ich soll ichr doch bitte sagen was mir so vorschwebt, aus dem Alter sei sie heraus sich auf Überraschungen einzulassen.
Nicht dass sie damit unbedingt unrecht hatte, aber irgendwie geht man nicht in den Puff um erst mal genau fest zu legen welche Stellungen zu welchen Zeiten usw. durcharbeiten möchte. Nicht dass ich anspruchsvoll wäre, aber ein bisschen "sich überraschen lassen" gehört für mich schon dazu.
Extrem geil war der überall laufende Oma Fleischberg Porno der in festen Abständen wiederholt wurde.

Mit welchen Mädels und wie ich GV unter den gegebenen Umständen hatte, ist glaube ich auch schon wurscht.

Gruß
LucaB der nun für einen Monat keinen Puff mehr braucht, weils ihn eckelt.
Aber das war nach meinem letzten Besuch im CoLa bei dem ich den rumänischen Schwanzschredder gebucht hatte auch nicht viel anders. Die hatte so fest geblasen, dass ich ihre Zahnabdrücke am Schwanz hatte, natürlich auch die dazu passenden Schmerzen ne Zeit lang.

Antwort erstellen         
Alt  28.06.2010, 23:19   # 159
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.483


woland ist offline
@ JohnyB

Listen gab's im Hawaii und ColA. Beim Sudfass weiß man nicht wer da ist.

Im übrigen ein recht typischer Bericht fürs Sudfass: Eine Hauptgewinn, eine Niete.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  28.06.2010, 23:04   # 158
JohnyB
 
Benutzerbild von JohnyB
 
Mitglied seit 22. June 2010

Beiträge: 269


JohnyB ist offline
Besuch im Sudfass

Hallo erst mal an alle!
hier mein Einstandsbericht: ...war gestern (Sonntag) im Sudfass. Mein erster Besuch in einem FKK-Club in Deutschland. War bis jetzt immer in Macau unterwegs. Und somit sehr gespannt wie es in good old Germany ist.

Hard Facts: Eintritt 60,-€. 1/2 Std. 75,- Extras 25,-. Es waren 7-8 Mädels da.

Erst mal umgeschaut (Aussenbereich ist leider echt nicht der Bringer), ein wenig Wellness betrieben, abgehangen und Fussball geschaut. Als mich dann
eine Grazie (war eh voll mein Typ) schelmisch angelächelt hat, hab ich mich zu ihr gesetzt. Ihr Name war Liz(y?). Weiss ich leider nicht mehr so genau, da mir die Kleine wirklich den allerletzten Tropfen rausgesaugt hat (vermutlich hab ich mein Hirn vollends verpoppt). Sie hatte glatte lange schwarze Haare und kam aus Rumänien (angeblich schon seit einem Jahr im Sudfass). Die Kleine ging gleich richtig ran. Was mir eigentlich zu schnell ging und ich damit meistens eher Nieten gezogen hab. Mein Gefühl und der Kleine sagten mir aber das mit ihr die Chemie passt. Mit ihrer Zunge schaute sie nach ob meine Mandeln noch da waren. Um sicher zu gehen ob bei mir alles am rechten Fleck ist machte sie auch noch ne Kontrolle bei meinem kleinen Johny. Nachdem er sich reckte, checkte er wer sich da um ihn kümmerte. In den Whirlpool wollte sie nicht, hatte gerade die Haare schön; typisch Frau halt. Aber ok. Nach nem kurzen Small Talk einigten wir uns darauf die Location zu wechseln. Rein ins Zimmer und schon gings gleich richtig zur Sache, wie zwei frischverliebte die Zungen in Hals und Vollgas. Fürs Blasen ne glatte 1*. Sie steht darauf geleckt zu werden. Machte mir auch riesigen Spaß als sie zweimal kam. War angeblich auch nicht vorgetäuscht und wenn doch --> Top Performence. Wir wollen doch eh nur die Illusion. Dann GFS (AV mag sie nicht so sehr), verschiedene Stellungen. Abschuss.
Wilder ungezügelter S.. War richtig Hammer. Alles ohne Zeitdruck. Waren dann letztlich so ca. 40-45min. Ah ja, die Haare waren danach doch zerstört...
Auf ner Skala von 1-10 würde ich hier mal 13 Punkte vergeben.
Nach ner 45min. Pause (Fußball gucken), wurde dann die 2. Runde eingeläutet.
Diesmal die blonde Andrea (ebenfalls aus Rumänien). War ne Enpfehlung von nem anderen Gast. Seit ungefähr einem Monat im Club. Im Basement gepierct. Auf küssen stand Sie nicht so wirklich. Mit ihr hat die berühmte Chemie leider nicht so gepasst. Hätte man lieber lassen sollen, aber der Kleine hat sich wieder mal durchgesetzt, da ich ja nach der 1. Runde eh kein Hirn mehr hatte. Wie sagte Daddy doch immer: Erst denken dann poppen. Sie hat ihr Programm recht prof. durchgezogen (ich steh da nicht so drauf; mir ist es lieber wenn beide dabei Spass haben, und das Gefühl hatte ich bei ihr leider nicht). Wurde auch alles von ihr recht zeitig beendet. Alles in allem ok (ist jetzt auch Jammern auf hohem Niveau!). Blasen gut, verschiedene Stellungen. Ich war nach der ersten Runde noch ein wenig geschwächt. Da die erste Nummer so der Hammer war, waren die Erwartungen wahrscheinlich zu hoch. Wiederholungsgefahr hier 50%.

Fazit: Ich fands im Sudfass sehr angenehm. Es waren schöne entspannende Std. Die Damen waren nett. Denke das für alle was dabei ist. Aus dem Aussenbereich könnte man mehr machen.
Es müssten mehr Handtücher zum wechseln bereitliegen und wie schon angesprochen, ständig der selbe Porno. Auch sollten die Mädels nicht alle an einem Tisch sitzen (war zuviel Gruppenbildung). Hin und wieder mal schauen was die Gäste so machen. Man ist halt selbst recht faul, wenn ihr wisst was ich meine.
Werde auf alle Fälle wieder kommen!

Nachdem ich hier im Forum etliches übers Hawaii, ColA und Paradies gelesen habe, werde ich diese sicherlich ebenfalls mal beehren. Berichte werden folgen!
Feedback: Wünschen würde ich mir noch vom LH ne Liste mit einzelnen Bewertungen der Damen in den verschiedenen FKK-Clubs. Da habe ich mich hier beim durchstöbern doch recht schwer getan. Oder ich habs einfach nicht gefunden...
Antwort erstellen         
Alt  11.06.2010, 00:42   # 157
LucaB
.|.
 
Benutzerbild von LucaB
 
Mitglied seit 8. November 2005

Beiträge: 745


LucaB ist offline
Ja Woland ich weiß! Wegen der Asche die ich da ausgegeben habe ist mir selbst noch etwas mulmig. Das Hawaii wäre schon billiger gewesen, aber dann wäre ich da erst gegen Mitternacht aufgeschalgen und hätte auch so meine Zeit gebracht um runter zu kommen und dann sind die Mädels ja auch schon langsam happy auf Feierabend, und dann noch ca. 45 min Homerun für mich...
Antwort erstellen         
Alt  10.06.2010, 23:33   # 156
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.483


woland ist offline
Unhappy

400 € für 2 Ficks, wohl jeder eine volle Stunde ... das hätte im Hawaii 265 gekostet.
Dazu muss man im Sudfass ziemlich Glück haben, so eine Granate wie diese Latina zu finden. Letztes mal hat ich mit der Russin Jasmin auch ein Riesenglück, aber man erfährt ja nicht, ob sie da ist, und vorher hatte ich eben kein Glück gehabt.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  10.06.2010, 18:44   # 155
Lusttester40
König der Looser
 
Benutzerbild von Lusttester40
 
Mitglied seit 9. February 2008

Beiträge: 813


Lusttester40 ist offline
freut mich @LucaB, das Du diesmal zufrieden warst. Hast wirklich das letztemal anscheinend Pech gehabt. Also als Notnagel finde ich geht das Sudfass noch.

Schade war auch kurz drauf und dran am Mittwoch ins Sudfass zu fahren.

Aber die Faulheit hat dann doch gesiegt.

Gruß Lusti
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2010, 10:41   # 154
LucaB
.|.
 
Benutzerbild von LucaB
 
Mitglied seit 8. November 2005

Beiträge: 745


LucaB ist offline
Lusti und Co haben mir hier wieder Mut auf das Sudfass gemacht und so machte ich mich gestern wieder auf dem Weg zum Sudfass.
Das letzte Mal war ich da letzes Jah im November und hatte gleich zwei Mal Nieten gezogen, insofern überwogen bei mir die "schmerzlichen" Erinerungen. Aber gleich zu Beginn beim Badelatschen abholen sah ich knackige Hühnchen im Hintergrund durchrauschen und schon war ich voll entspannt.
Warum auch immer werden die Armbänder jetzt durchgezählt und somit war ich wohl der 19. Lanzenstecher an diesem Tag, eigentlich nicht viel bei einer Auswahl von ca. 12 - 15 Frauen unterscheidlicher culeur...
Habe mich gleich zu beginn mit einem ´großen Wasser auf eine Couch verzogen um in Ruhe die Landschaft zu geniessen. Das schöne am Sudfass ist, dass man sich irgendwie wie zuhause im Wohnzimmer fühlt. ..
Meine Blicke konnten gar nicht so richtig zu Ende schweifen, da breitet diese Latina (Namen hatte ich vergessen sobald ich ihr dann die Schädeldecke abgeschossen hatte ihr Handuch auf der gegenüberliegenden Couch in aller Ruhe aus. Dabei streckt sie mir immer wieder vollkommen unabsichtlich ihren Arsch entgegen. Und zupft hier am Handtuch und zupft da, schliesslich liegt man ja nicht so gut wenn das Handtuch falten wirft. Mittlerweile stand bei mir aber mittlerweile der Hauptmast und schon war ich fas vor ihr noch auf ihrem Handtuch, meine Finger an den Orten dort wo kurz zuvor die Blcike schweiften Einstieg mit einem fulminanten Gebläse, dass auch einige staunende, neidische Blicke der Ladies an der Bar auf sich zog. Also eines muss man den Südamerikanischen Ladies lassen, kein gelaber, gein gezicke immer schön das volle Pornoprogramm. Ich habe nach noch nie eine Niete gezogen...
Das Ficken auf dem Zimmer war dann auch nicht von schlechten Eltern.. irgendwann war es dann so weit und ich versank auf dem Grund samt Großmast. Halleluja was für ein Einstigsfick.
Auf die zweite Runde mußte ich relativ lange warten, da ich mir eine kleine blonde Rumänin Andrea ausgesucht hatte, die allerdings sobald besetzt war, wie meine 1/2 Ruhezeit zu Ende war. Zum schluss wolte ich dann schon wieder gehen aber dann blickte ich sie alleine auf einer Liege. Bingo!
Hier ging es nicht gleich so stürmisch los wie beim ersten Mal, ich sollte aber auch hier auf dem Zimmer nicht entäuscht werden. Richtig geiler Fickteufel mit Stellungswechselfantasie. Nach einer Stunde waren wir dann durch und ich so richtig fertig.
Mittlerweile war es 3h ich um 400€ ärmer aber auch froh, dass ich nicht mehr in die Ferne schweifen muß
Was sich sonnst noch ereignete? Zwei Japaner kammen rein, wollten wissen wo die Sauna ist. Nach dem Saunieren haben Sie sich auf die Couch gelegt und 1 -2 Stunden geschlafen. Um dann wieder zu gehen.
Ein Typ kam rein und wollte wissen wo er seine Klamotten aufräumen soll, als man ihm dann erklärte, dass der Spnd dafür da sei war er recht erstaunt

Sachen gibts !
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:19 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)