HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Nordrhein-Westfalen > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Nordrhein-Westfalen
  Login / Anmeldung  





















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.
Umfrageergebnis anzeigen: sollte im lusthaus eine rubrik "PARTY-TREFFS" aufgemacht werden???
ist mir egal 2 4,76%
ist mir scheißegal 2 4,76%
ja, nach bundesländern 12 28,57%
ja, nach 4 quadranten NORD-SÜD-OST-WEST 8 19,05%
ja, nach einzelnen städten 17 40,48%
keine idee 0 0%
eine rankingliste sollte auch dabei sein 1 2,38%
Teilnehmer: 42. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen




 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  08.10.2003, 10:38   # 1
-
 

Beiträge: n/a


Cool Partytreff Dorsten

Hallo alle zusammen !

War jemand schonmal im Partytreff in Dorsten?????
Wenn ja, wie war´s da????
Was für Mädels laufen da rum????

Würde mich über antworten freuen....




Gruß
grisu
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  02.08.2017, 14:53   # 41
Hakuna Matata
 
Benutzerbild von Hakuna Matata
 
Mitglied seit 8. July 2011

Beiträge: 168


Hakuna Matata ist gerade online
Bild - anklicken und vergrößern
7970277-F1.JPG  
Titelbild
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2017, 21:06   # 40
Fruchtsalat
---
 
Mitglied seit 26. April 2017

Beiträge: 36


Fruchtsalat ist offline
ronhill*
Netlover
Das du mit 50 lügst wie gedruckt ist ja schon ein Hammer ist ja auch bekannt. Da da du aber ja ein 15€ Ficker bist wer glaubt dir das schon? Alles Fake von dir würde ich sagen.

Ich habe einen Porno gesehen von einem 65-jährigen mit einem Girl im Stadtpark. Er konnte zweimal und hatte einen ganz harten.

Der vermeintliche Geschäftsführer stimmte mir zu. Lust fängt im Kopf an. Mobbingsprechende in den Kopf knallende Männer erzeugen Unlust. Es sind Illusionen von solchen Männern, mir jemals etwas befehlen zu können. Im Prinzip sind sie rangniedriger, haben hier aber ihre Frauen. deren Kompensationen mir gegenüber ist, ich wäre Soldat, was deren Realitätsverlust ist. Seitdem ich nicht mehr erwerbsarbeite werde ich durch Nachbarn gemobbt. Mein baldiges persönliches Budget Nachzahlung bricht das Mobbing.

Am Abend vor meiner Fahrt nach Dorsten hatte ich sogar eine selbsttätige Erektion und erhielt von der Frau von oben dennoch einen Zuruf, ich soll nicht dahin fahren.Obwohl es die totale Bessessenheit des Mobbingsprechens gegen mich ist, dass mein Geld durch fremdbestimmten Konsumn von dem ich nichts habe, immer sofort weg sein soll. Sie ist aber für mein persönliches Budget. Auch hatte ich kurz wieder eine sogenannte Pisslatte. Sofort haben zwei Männer im Haus Türen aufgerissen und aggressiv mobbinggesprochen. Gestern hatte ich Webcammasturabtionsversuch. Pausenlos hat die 70-jährige einpeitschsprechen versucht, ekelhaft. Zuvor bei einem anderen Webcam wäre es fast wieder einfach gewesen durch ihren Dauermasturbationsorgasmus. Ich lasse es dann einfach, obwohl ich es eigentlich könnte gegen die Unlust im Gehirn. Hausfriedensbrucherfahrung durch einen vebotenen Zweitschlüssel in Nachbarshand habe ich auch schon. Vermutlich fast alles, um mich zu sozialkürzen und gegen Sex mit für mich attraktiven Frauen. Ein Grund für das Mobbing ist, es sind rangkämpfende Arbeiter und ich bin hier vermutlich der einzige mit Hochschulexamen. Ich will aber gar nicht rangkämpfen, sondern hier mit niemanden etwas zu tun haben und nur meine eigenes Leben mit schönen Freundinnen. Die Nachbarn leben in ihrer eigenen Welt, Bundeswehr, die nichts mit mir zu tun hat. Eben beleidigten mich auch noch andere Frauen hier im Haus und meinten, ich hätte sie auch gekränkt. Alles wegen der alten und Sozialhilfe. Die Nachbarn hier sind mit ihrem weiteren Mobbing deshalb komplett im Realitätsverlust. Alle Unterschichtsgehässigkeiten, die sie mir wünschen, treffen alle nicht zu. Komplett legal habe ich Zugriff auf weitere 50000€ und bekomme rückwirkend für ein Jahr sehr hohes persönliches Budget. Das ändert auch nicht der heutige CDU-Wahlsieg. In die Partei die Linke bin ich gegen das Nachbarschaftsmobbing eingetreten, um mir davon niemals das CDU-Programm geführte Leben aufnötigen zu lassen. Mit den anderen Gästen im Club war aber einfach nur Party und keinerlei Feindschaft.

Wenn ich einmal draußen bin, habe ich aber auch Sympathisantinnen. Eine Frau stand direkt, vor meiner Haustüre und sagte, ich bin dein persönliches Budget. Ein anderes Model hatte mich kurz gecastet wie ich es und auch gesagt," ich bin für persönliches Budget". Beim Versuch mich zu verspotten in DO am HBF hat mich statdessen ein anderes Model, wenn auch mit ihren Freund kurz angesprochen, du willst mit uns pausenlos Sex. Ich stimmte kurz zu und war weg.

Antwort erstellen         
Alt  12.05.2017, 23:08   # 39
Fruchtsalat
---
 
Mitglied seit 26. April 2017

Beiträge: 36


Fruchtsalat ist offline
Partytreff Dorsten - , Dorsten

Partytreff Dorsten
Zitat:
Preiswert


-

Dorsten
Nordrhein-Westfalen
DE - Deutschland
Auch diesmal war es nicht so wie ich wollte. Ich weiß gar nicht, ob ich zweimal oder dreimal auf dem Zimmer war mit Girls. Ich sollte auch mehr, fühlte mich aber eingeschüchtert. Ich habe die Nachwirkungen des sehr aggressiven Mobbingsprechens von Männern in meiner Nachbarschaft als Nachwirkung im Kopf, siehe andere Threads von mir. Das erzeugt Lustunterbrechung. Eigentlich war es direkt einer der schönen, jungen, dünnen.
Eigentlich wollte sie direkt alles. Das war dann wieder so, dass eine Hure wirklich kurz wegen mir fast flennte. Ich bin hochsensibel und zu feste geht erst mal nicht. Dann war mal wieder eine Schwarze, die selbst nicht psychisch so sensibel sind. Sie wollte wirklich kurz so etwas wie eine Psychologin für mich sein. Ich habe eben sehr zurückhaltend gelebt und konnte mit Webcam einer schönen Blonden aber sofort wieder mindestens 30 Min., wenn auch nur 80 %. Da waren ihre wenigen Sprechgeräusche immer genau so, dass sie das Mobbingsprechen wirkungslos machten. Dann war da noch eine weitere der jungen, dünnen. Die war körperlich erhitzt, als etwas Erfolg für mich. Ich traute mich dann aber nicht mehr aufs Zimmer mit ihr. Danach waren die jungen, dünnen alle wie beleidigt, die vierte hat mich sogar kurz etwas geschlagen. Sie wollte nur noch kurz im Tanzraum Scheide zeigen. Und sagte immer, sie will mich nicht wegen meines letzten schlechten Gesprächs obig und war so beleidigt, dass sie von der letzten obig nicht unterscheiden habe.

Alle vom Personal da sind aber für mein persönliches Budget und der vielleicht Geschäftsführer da meinte auch, das Mobbingverhältnis zu meinen Nachbarn wäre wie Krieg. Man gab mir auch die Empfehlung, ich solle umziehen, wie auch woanders schon oft. Auch sei wohl Webcam für mich das richtige. Die erste obig, sagte auch im Protest mein Penis wäre kaputt. Da sagte ich aber, das wäre nur bei organischen Schaden. Zuhause war die Nachwirkung dann aber doch selbsttätige Erektionen. Früher, als ich noch szente oder auch an der Uni hatte ich wohl auch schon mal Freundingänge von vermutlich Modellen oder vielleicht sogar mit bezug zum Pornomilieu. das scheiterteimmer an meiner Schüchternheit. ich versuchte einmal meine Zuversicht etwas zu steigern und konnte dann alleine viermal hinteinander masturbieren. Ich dachte mit ihr ginge noch mehr. Eigentlich will ich da wieder hin.

Als ich am Dienstag ein Geschenk von einer Pornomoviefirma bekam für meine erotische Geschichte hatte ich den Gedanken mich erstmal länger mitmeinem Penis zu beschäftigen. Mir kam er nach einem Mittagsschlaf eigentlich wieder größer und härter vor. Die Huren obig meinten auch, eigentlich ist er doch groß. Das Mobbingsprechen meiner Nachbarn drängt mich dann doch wieder dazu sehr viel Schach im Internet zu spielen. Das macht zwar auch etwas Spaß und ich krige das Mobbingsprechen dadurch etwas wirkungslos, aber eigentlich wollte ich Sex.

Ich sah eben auch eine Reportage über die Pornobranche. Sie sagte mit Elfenohren, wir sind Fantasyrollenspieler und warb wohl auch um meine Sympathie. Ich glaube bei einem sensiblen Mann ist Sympathie etwas die Vorraussetzung. Ich bin das auch und hatte mal eine etwas andere Gruppe. Die Spielleiterin erzählte von ihren vielen lesbischen Dates und hörte dann aber leider wegen Schwangerschaft auf. Ein anderer erzählte von seinem Masturbationexperiment und konnte wohl auch viermal wie ich, mit der Folge einer gutverdiendenen Freundin.

Ich sprach in dem Club obig auch wieder über das Wort Freier, das ich nicht will für mich und meinte zur ersteren obig, dass ich aber auch mein Tagesticket bezahlte. Mit diesen anderen Gästen war aber keinerlei Streit. Der Streitversuch ist immer nur von meinem Wohnumfeld. Ich sprach auch mit veinem, der so aussah, wie ich mir einen Freier vorstellte. Das war auch ganz friedlich und er akzeptierte dieseWort für sich und sagte, er wäre Soldat. Er hätte das Problem, das junge dünne vor ihm weglaufen auch. Er hatte dann wohl aber auch nur zweimal mit ganz dicken. Auch beobachtete ich die anderen. Ich glaube mehr als zweimal war da kaum jemand mit aufs Zimmer.

Auch wurde ich direkt zu Anfang etwas schikaniert. Ich war der einzige, der einen viel zu kleinen Bademantel hatte. Es war Protest von obigen vermeintlichen Geschäftsführer gegen meine langen Arme oder irgenein Fettnapf von mir. Ich habe auch immer nich nicht genug abgenommen und fühlte mich beengt, bis ich 79 kg erreicht habe. Vielleicht war ich auch der größte da. Ich hatte dann bei deren Schow kurz einen Penisblitzer. Die Huren obig sagten, sie wollten das so und ihn auch kurz groß für mich kurz in ihrer Show. das wäre ihre Auswirkung. Eigentlich will ich diese Auswirkung ja auch.

Ganz am Schluss hatte ich dann etwas Gottvertrauen mitten in der Nacht einfach mit dem Semesterticket nach Hause zu kommen. zwei andere Gäste hatten mich für 20 € bis nach Gelsenkirchen mitgenommen. Von da bin ich dann stressfrei und ohne lange Warten mit dem Regionalexpress nach hause gekommen.

Mit der erstseren obig hatte ich auch ein Gespräch über eienen fehlenden Zahn von ihr. Sie sagte gegen mein mehrfaches Anzweifeln ein Freier hätte ihn ihr wirklich ausgeschlagen. da frage ich mich aber, was da dann noch so weiter passiert wäre. Ganz zu Anfang wurde ein anderer auch nach Waffen befragt. ich sagte direkt, ich bin Kriegsdienstverweigerer, mich interessiert sowas nicht. Er kann aber ruhig in meine Tasche gucken. Er verzichtete.

Auf meinem Rückweg zu meiner Haustüre hatte ich noch kurz zurufende Frauen aus einem Fenster. Große Sensibilität im Bordell wäre oft auch bei anderen. Ich solle einfach mit einer anderen vorher darüber sprechen,

----------------------

Weitere Berichte zu "Partytreff Dorsten" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Alt  11.02.2014, 12:24   # 38
Mr. Nice
 
Benutzerbild von Mr. Nice
 
Mitglied seit 12. October 2008

Beiträge: 222


Mr. Nice ist offline
Zitat:
...bin allerdings seit Jahren nicht mehr dort gewesen
Und in diesen Jahren hat sich allerhand getan! Der Turboprinz hat leider recht, den Laden kannst mittlerweile knicken.
Antwort erstellen         
Alt  10.02.2014, 02:14   # 37
ajax69
Römer
 
Mitglied seit 21. May 2004

Beiträge: 676


ajax69 ist offline
Zitat:
3. überall woanders wars in den letzten 33J. besser!
...das wage ich stark zu bezweifeln! Zumindest zur für mich besten Zeit 2005/2006 gabs nichts vergleichbares in Qualität und PLV - und ich kannte damals an die 100 Clubs und PT``s...
Zitat:
2. in meinem Bericht ist auch berücksichtigt, das ich hier für das bischen Geld keine Hochzeitsnummern erwarten kann.
...erwartete ich auch nicht - damals - bekam sie aber dennoch!

...bin allerdings seit Jahren nicht mehr dort gewesen - über 500 km einfach - da die Berichte seit dem Abgang des "Faktotum" nicht mehr so prickelnd sind...

ajax69

P.S. Berichte von damals gibts einige - unter Dorsten und ajax69 einfach mal die Suche bemühen...
Antwort erstellen         
Alt  09.02.2014, 00:38   # 36
Turboprinz
 
Mitglied seit 8. February 2014

Beiträge: 1


Turboprinz ist offline
Partytreff Dorsten - , Dorsten

Partytreff Dorsten
Zitat:
Partytreff


-

Dorsten

Nordrhein-Westfalen
DE - Deutschland
Hallo Dreibeiner,
stelle mich vor Turboprinz 51J., mit 33J. Huren-Erfahrung, schreibe heute mal einen Bericht über Partytreff Dorsten.
Durch meine langjährige Erfahrung bin ich gut in der Lage zu Vergleichen, wie auch bestimmt andere von euch.
Das heute in Dorsten ist sehr weit unten anzusiedeln. Der Laden macht keinen gepfegten Eindruck.
Hatte schon am Tor kein gutes Gefühl (Schade um die 90Euronen) keine Frauen zu erblicken, alle hatten zu tun, der Rest keine Zeit. Nun es ist Samstag 19.00Uhr, da ist es überall etwas voller, das ist schon soweit klar. Zuerst die Duschen, 2 Stück, eine kaputt! Nach langer Wartezeit genommen was da war, Larissa Neu wie sie sagte. Sehr Lustlos von ersten Augenblick an, aber ich wollte endlich ficken. Dann: Restkondome im Zimmer, alles durcheinander, der Fick, zuvor Blasen, war auch nur Mittelmaß und nicht weiter erwähnenswert.
Duschen mit anstellen! was Trinken, unkoordinierte Getränkeausgabe, alle Ölaugen gehen mir auf den Sack!
20-30 sitzen überall rum. Also ich nach oben auf die Gangbang-Wiese. Simone hatte Mitleid mit mir und hat mir jetzt endlich den Saft rausgeholt. (Hässliches Girl ohne Titten).
Als ich dann nach duschen, trinken und einer halben Stunde wieder auf den neuen Gangbang wollte, sah ich 5 bis 6 Girls tatenlos rumsitzen, schön dachte ich, setzte mich neben die hübscheste mit den geilsten Titten. Aber, der erste Blick war wieder dermaßen Lustlos, wie auch bei den anderen. Sie könnten jetzt nicht, ich sollte warten bis später mal.
Also Leute, ich bin 51J. sehe aus wie 40, bin sportlich durchtrainiert und sehe vernünftig aus, zumindest besser als die übergewichtigen Dunkelharigen Kerle aus dem Süden.
Fazit: Der Laden ist, aus meiner Sicht, runtergekommen und anscheinend ist dort so ziemlich alles egal, Lustlos bis in die letzte Ecke, kann nur sagen, ich hätte am Anfang auf mein Gefühl hören sollen, aber die Geilheit hat wiedermal gesiegt, schitt.
1. nie wieder (auch nicht wenns umsonst ist und ich zuhause abgeholt werde!)
2. in meinem Bericht ist auch berücksichtigt, das ich hier für das bischen Geld keine Hochzeitsnummern erwarten kann.
3. überall woanders wars in den letzten 33J. besser!

Gruß
Turboprinz
das nächste mal wird g a n z bestimmt besser!
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2009, 18:05   # 35
frankencasanova
Mei san mir guat
 
Mitglied seit 22. February 2004

Beiträge: 318


frankencasanova ist offline
Update/Bericht

Abweichend zu den letzten Beiträgen, stellte sich die Lage letzten Sonntag wie folgt dar:

- es gibt - mittlerweile - eine Außensauna, die ich auch einmal genossen habe; zu mehr reichte - in Anbetracht meiner vier Runden mit den Mädels - meine Kraft nicht mehr!

- das Essen fand zuerst in Form von Brötchen und Wurst statt bevor gegen 15.30 Uhr Essen geliefert worden ist, das für einen Lieferservice auf erstaunlich hohem Niveau war; nur die Böhnchen waren für diese Lokalität - bedingt durch ihre Nebenwirkungen - etwas deplatziert!

- trotz Außenwerbung gibt es kein Pay-TV mehr, so daß meine Idee, Fußballschauen mit Sex auf Sex beschränkt werden mußte!

- es waren anfangs sieben Mädels da, von denen - bis auf eine - alle auf ihre Art gefallen haben; zumal sie vom Typ her sehr unterschiedlich waren, was ja auch der Sinn einer solchen Lokalität ist, denn den gleichen Typ habe ich schon immer zu Hause! Wobei die süßesten zwei Mädels um 18.30 Uhr gekommen sind, wie ich mich gerade auf den Weg nach München machte!

Der Reihe nach:

- Begrüßt wurde ich von Louisa, die aus der Domenikanischen Republik stammt, recht groß ist und etwas weiche Brüste hat.

Ansonsten hat sie - nach der in Dorsten üblichen feuchten Säuberung - meinen Schwanz pur angeblasen, bevor sie mich geritten hat, um - auf meinen Wunsch hin - wieder zu blasen, was sie - bis ich außerhalb ihres Mundes gekommen bin - auch schön gemacht hat! Hat aber auch wirklich schöne Blaselippen!

- Nächste Runde ging an Vivien, die aus Litauen stammt, nun in Spanien wohnt und ebenfalls sehr groß ist.

Nach ausgiebiger Massage bei ihr auf dem Sofa, hoch gegangen und ebenfalls meinen Schwanz pur geblasen, bis ich - außerhalb ihres Mundes - gekommen bin.

- Die nächste Runde war das Nachspiel einer Art Gang-Bang-Runde, zu der ich durch laute Musik aus dem Ruheraum angelockt worden bin, bei der alle Doppelsitzersofas mit jeweils zwei Herren besetzt waren, denen zuerst einer pur geblasen worden ist, bevor dann - je nach Ausdauer - noch geritten oder Doggy gemacht worden ist. Hierbei war einer wie ich im Vorteil, denn um die Müden nahmen sich gleich mehrere mit Blasen, Brustwarzenküssen, Massageöl und Fingernlassen an! Nichtsdestotrotz habe ich mich mit Vanessa aus Kolumbien, die sehr attraktiv war, zurückgezogen, die meinen müden Schwanz sehr zärtlich wieder aufbaute, um mir mit der Hand einen zu wichsen bis ich gekommen bin!

- Die letzte Runde ging an Gabriella aus Rumänien, die definitiv naturgeil ist, mir auch pur einen anblies, sich dann missionieren ließ, bevor sie mir den Gummi abnahm, um ihren Körper besamen zu lassen! Einziger Nachteil zwischen meinem Vorgänger und hat sie sich nicht frisch gemacht!

Wiederholungsfaktor: 100 Prozent; wobei man als gepflegter Deutscher sicher besser behandelt wird als die in Rudeln auftretenden Holländer oder Türken!
Antwort erstellen         
Alt  27.01.2009, 14:16   # 34
Lucifer102466
 
Mitglied seit 16. August 2006

Beiträge: 1


Lucifer102466 ist offline
Partytreff Dorsten

Hi,

Ich würde persönlich nicht mehr dort hingehen. Ich war an einem "Dessous Party" Tag da und ich habe nur 4 Mädchen gesehen und die hatten keine Dessous an.

Jetzt mal zu dem Service:
Man wird nett begrüßt und drückt dann ersteinmal das Geld ab, danach darf man in den Keller sich umziehen - der im Winter nicht sehr gut geheitzt ist-. Es werden einem Bademantel und Schlappen zur verfügung gestelt und ein Schoss für sein Spind bekommt man auch. Den Schlüssel kann man dan bei der Aufsicht abgeben.Da Buffet waren Brötchen und Suppe.

Zu den Mädels:
Von den 4 die da waren, sind 3 Bulgarinnen gewesen und eine Deutsche.
Die Qualität der Mädchen ist Geschmackssache. Die 3 Bulgarinnen waren schlank, aber hatten garkeine Ähnlichkeit mit den auf der Website ( Sollte auch mal überarbeitet werden) die Deutsche war ein wenig pummelig, aber es war auch die einzige mit der man ein Wort wechseln konnte, da die Bulgarinnen schlechtes Deutsch sprechen.

Das Vergnügen:
Die Frauen sind sehr nett und kommen sofort zu einem ( kann aber auch darn gelegen haben das ich zuerst alleinen dort war ) und spielen dir an deinem Dödel rum.Nach einer weile rumspielerei fragen die Mädchen einen ob man hoch geht, oder man fragt alleine.
So, zuerst habe ich mir 2 mit nach oben genommen, Anal,Küssen und Muschilecken ist tabu. Nachdem einem der Schwanz mit einem Feuchttuch abgeputzt wurde, wurde er dan von den Mädchen ersteinmal durchgekaut sie machten einem aber immer dabei aufmerksam, dass man bescheid geben sollte falls man kommt.
Als er dann schön hart war habe ich mir eine von ihnen drangenommen, als ich dann aber das Mädel wechseln wollte, wollte die eine aber das ich bei ihr weiter mache. OK dachte ich mir, dann nimmste dir die andere gleich.
Ins Gesicht oder in den Mund lassen sie sich auch nicht spritzen.
Nach einer Stärkung und ein bischen gerede, schnappte ich mir eine andere und nahm sie mit aufs Zimmer und dort gab es dann die gleiche geleier beim Blasen: "nicht in den Mund" die sollen doch blasen nicht reden.

Fazit:
Essen hat so**** von 10 Sternen verdient.
Ambiente, könnte mal ein wenig überarbeitet werden **** von 10 Sternen.
Frauen waren rar und nicht so der Knaller**** von 10 Sternen.
Für die 100 Euro währe ich lieber nach Herne zu den Hobbyhuren gefahren, da hatte ich mehr Spaß, die Mädchenauswahl ist größer und schöner und da heult keine rum. Für 50 Euro bekommt Mann da schon echt was geboten. Also überlegt euch es 2 mal!Die Partys die es da jeden Wochentag gibt, gibt es irgendwie nicht und die Mädchen auf der Internetseite sind in keinster weise mit den dortigen zu vergleichen.
Antwort erstellen         
Alt  07.04.2008, 23:15   # 33
Sinverguenza
Professional
 
Benutzerbild von Sinverguenza
 
Mitglied seit 6. September 2003

Beiträge: 794


Sinverguenza ist offline
Ich war im Jahr 2007 bis heute ca. 6-7 mal im Partytreff Dorsten. Leider muss ich feststellen, dass der Laden wahnsinnig abgebaut hat. Abgesehen von der Örtlichkeit, die einfach ranzig ist, haben auch die Mädels extrem nachgelassen. Früher gab es noch echt nette Schneggen wie z.B. Angie, die zum einen gut ausschaute, einen klasse Körper hatte und auch noch sehr bemüht war. Mittlerweile ist nur noch die polnische Weibermafia dort. Ausschliesslich! Die Frauen sind größtenteils super unfreundlich und nur bemüht dich möglichst schnell zum Abspritzen zu bringen (blöd sind die ja auch nicht). Aber in einer Art und Weise, die ich persönlich nicht mehr tolerieren kann. Ganz übel aufgestossen ist mir eine Frau, die offensichtlich im gesamten Bereich um die Scham herum Feigwarzen hatte. Also ein echtes Gesundheitsproblem. Ich kenne die Problematik von einer anderen Dame des Gewerbes in München. Schlimm! Ich habe den Bestaller darauf angesprochen, aber dem scheint das egal zu sein. Nachdem ich nun bereits zweimal raus bin und mich echt geärgert habe, dass ich nicht lieber ein bißchen mehr ausgebe, dafür aber auch wirklich mit motivierten Frauen vögele, hat das Ding mit den Feigwarzen mich nun endgültig überzeugt diesen ranzigen Laden nicht mehr zu besuchen. Bei meinem letzten Besuch vor winigen Tagen (es war Samstag) gab es auch nur 6 Frauen (keinerlei neue Gesichter natürlich) und man konnte Schlange stehen. Dann hieß es "jetzt noch 1 Minute, dann gehe ich ... schau mal wie viel Männer noch warten ..." Sie ging dann auch, allerdings nicht zum nächsten Gast, sondern auf's Klo, um dann 20min. dort zu bleiben und danach ins EG zu gehen und noch eine weitere Pause einzulegen. Ätzend!

Also, wer für lausigsten Sex Geld ausgeben möchte ... nur hin zur Polenmafia mein Geld sehen die nicht mehr ...

Gruß

Sin
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2007, 20:34   # 32
analist
Hobbyficker
 
Benutzerbild von analist
 
Mitglied seit 12. April 2004

Beiträge: 1.154


analist ist offline
Dorsten ja, aber nicht für jeden.

Dass netlover die Kunst der Übertreibung beherrscht ist ja hinreichend bekannt.
Aber in seinem Bericht stecken doch auch einige Körnchen Wahrheit.
Um sich über den Beckenkamp 22 zu informieren, schaut der Interessierte Parallelrammler vorteilhafterweise in der bc oder im Rheinforum.
Wer zu zweit im Kämmerlein GF6 mit "Optikgranaten" (einschließlich PST und AST) bevorzugt, kann sich die Mühe sparen.
__________________
............................................


Der Fick ist der Vater aller Dinge
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2007, 09:18   # 31
turan
klaus100
 
Mitglied seit 5. November 2003

Beiträge: 39


turan ist offline
War denn schon jeman in Dorsten....

Moin zusammen....
Komme aus der Ecke von Dorsten.Möchte gerne mal
in diesen Club gehen.Habe schon viel davon gehört.
Wäre für mich das erte mal in einem Fkk Club.Wie läuft
es da ab.Doch wohl nicht etwa Rudelbumsen.Was für Frauen sind dort?
Ich hoffe,wohl nicht nur flachbusige.Wer schon einmal da war bitte melden.
Besten Dank im voraus...
Antwort erstellen         
Alt  10.03.2007, 22:09   # 30
-
 

Beiträge: n/a


Talking

ronmüllberg...du bist halt ein arsch!

bb
netlover
der gothic-nutten von ronmüllberg scheiße findet
Antwort erstellen         
Alt  10.03.2007, 13:02   # 29
-
 

Beiträge: n/a


Netlover

Das du mit 50 lügst wie gedruckt ist ja schon ein Hammer ist ja auch bekannt. Da da du aber ja ein 15€ Ficker bist wer glaubt dir das schon? Alles Fake von dir würde ich sagen.
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2007, 19:35   # 28
frankencasanova
Mei san mir guat
 
Mitglied seit 22. February 2004

Beiträge: 318


frankencasanova ist offline
Das Richtige für Schnell- und Vielspritzer

Nach den guten Berichten im Lusthaus und nach meiner ersten guten Erfahrung im Partytreff in Lengede, hat es mich am Samstag in den Partytreff Dorsten gezogen! Da ich abends noch eingeladen war, schlug ich überpünktlich bereits vor 12.00 Uhr auf und wurde erst mal zum Geldautomaten geschickt, da es ausgerechnet heute Euro 125 statt Euro 99 kostete!

Nach dem Duschen mir erst einmal von mittelgroßer/-alter Anna mit normaler Figur aus Dortmund und ebenfalls mittelgroßer/-alter Angie mit etwas propperer Figur aus Oberhausen - nicht nur - das Haus zeigen lassen, sondern gleich mal im blonden Doppelpack vernascht worden, wobei - nach der üblichen Behandlung meines frisch gewaschenen Schwanzes durch ein feuchtes Tüchchen - mir zuerst Anna einen natur anblies und dann Angie sich in den Mund spritzen ließ, wobei sie - in Anbetracht der Menge und des Strahles - schwer am Kämpfen war!

Während des Daviscupdoppels durfte ich blonder, junger Olga aus Polen mit guter Figur den Rücken massieren, was ich wohl so gut tat, daß sie mich vom Fernsehschauen weg lockte, um mir einen natur zu blasen und sich dann in Reiter- und Missiostellung ficken zu lassen, wobei sie - leider - vollkommen unnatürlich stöhnte und sich von der mir bereits bekannten Angie, die meinen Schwanz massierte, assistieren ließ!

In der Halbzeitpause der Premierekonferenz nach freien Mädels umgeschaut und - da unter Zeitdruck - Elisa geschnappt, die ebenfalls blond und aus Polen, allerdings bereits älter und propperer ist! Nach purem Anblasen in der Misso gefickt, wobei die junge Matrazennachbarin, die ungefähr Anja hieß, auch aus Polen kommt, - bis auf Hängebusen - sehr gepflegt war und eine meiner Favoritinnen war, nach getaner Arbeit mit meinem nicht zum Höhepunkt gekommenen Nachbarn, worüber Anja nicht sehr erfreut war, Elisa ebenfalls mit Schwanzmassage assistierte!

Nach der Premierekonferenz nach meiner weiteren, blutjungen polnischen Favoritin mit unwahrscheinlich weicher Haut und wohl proportionierten Körper Ausschau gehalten, die allerdings wieder beschäftigt war, von einer weiteren Polin etwas unmotiviert und vor allem ohne daß ich Fummeln konnte, pur angeblasen, bevor der größte, blonde und junge Optikfick Claudia dazu stieß, um sich von mir - unter künstlichem Gestöhne - ein letztes Mal ficken ließ, wobei die Anbläserin mit Schwanzmassage assistierte!

Gesamteindruck, auch im Vergleich zu Lengede: Leider noch viel stärker - mit Tricks wie Schwanzmassage und Brustwarzenstreicheln - auf schnelles Abspritzen ausgerichtet und mit weniger Service (nur belegte Brötchen, keine liebevollen Details wie Zahnputzset); allerdings gute Kombination aus Sportschauen und Sex!

Frankencasanova
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2007, 19:32   # 27
frankencasanova
Mei san mir guat
 
Mitglied seit 22. February 2004

Beiträge: 318


frankencasanova ist offline
Das Richtige für Schnell- und Vielspritzer

Nach den guten Berichten im Lusthaus und nach meiner ersten guten Erfahrung im Partytreff in Lengede, hat es mich am Samstag in den Partytreff Dorsten gezogen! Da ich abends noch eingeladen war, schlug ich überpünktlich bereits vor 12.00 Uhr auf und wurde erst mal zum Geldautomaten geschickt, da es ausgerechnet heute Euro 125 statt Euro 99 kostete!

Nach dem Duschen mir erst einmal von mittelgroßer/-alter Anna mit normaler Figur aus Dortmund und ebenfalls mittelgroßer/-alter Angie mit etwas propperer Figur aus Oberhausen - nicht nur - das Haus zeigen lassen, sondern gleich mal im blonden Doppelpack vernascht worden, wobei - nach der üblichen Behandlung meines frisch gewaschenen Schwanzes durch ein feuchtes Tüchchen - mir zuerst Anna einen natur anblies und dann Angie sich in den Mund spritzen ließ, wobei sie - in Anbetracht der Menge und des Strahles - schwer am Kämpfen war!

Während des Daviscupdoppels durfte ich blonder, junger Olga aus Polen mit guter Figur den Rücken massieren, was ich wohl so gut tat, daß sie mich vom Fernsehschauen weg lockte, um mir einen natur zu blasen und sich dann in Reiter- und Missiostellung ficken zu lassen, wobei sie - leider - vollkommen unnatürlich stöhnte und sich von der mir bereits bekannten Angie, die meinen Schwanz massierte, assistieren ließ!

In der Halbzeitpause der Premierekonferenz nach freien Mädels umgeschaut und - da unter Zeitdruck - Elisa geschnappt, die ebenfalls blond und aus Polen, allerdings bereits älter und propperer ist! Nach purem Anblasen in der Misso gefickt, wobei die junge Matrazennachbarin, die ungefähr Anja hieß, auch aus Polen kommt, - bis auf Hängebusen - sehr gepflegt war und eine meiner Favoritinnen war, nach getaner Arbeit mit meinem nicht zum Höhepunkt gekommenen Nachbarn, worüber Anja nicht sehr erfreut war, Elisa ebenfalls mit Schwanzmassage assistierte!

Nach der Premierekonferenz nach meiner weiteren, blutjungen polnischen Favoritin mit unwahrscheinlich weicher Haut und wohl proportionierten Körper Ausschau gehalten, die allerdings wieder beschäftigt war, von einer weiteren Polin etwas unmotiviert und vor allem ohne daß ich Fummeln konnte, pur angeblasen, bevor der größte, blonde und junge Optikfick Claudia dazu stieß, um sich von mir - unter künstlichem Gestöhne - ein letztes Mal ficken ließ, wobei die Anbläserin mit Schwanzmassage assistierte!

Gesamteindruck, auch im Vergleich zu Lengede: Leider noch viel stärker - mit Tricks wie Schwanzmassage und Brustwarzenstreicheln - auf schnelles Abspritzen ausgerichtet und mit weniger Service (nur belegte Brötchen, keine liebevollen Details wie Zahnputzset); allerdings gute Kombination aus Sportschauen und Sex!

Frankencasanova
Antwort erstellen         
Alt  24.10.2006, 09:40   # 26
-
 

Beiträge: n/a


orgasmuß prüfer...zeig mal einen fickbericht von dir...

dann red weiter
Antwort erstellen         
Alt  19.08.2006, 18:02   # 25
OrgasmusPrüfer
>>> SamenSpender <<<
 
Benutzerbild von OrgasmusPrüfer
 
Mitglied seit 6. January 2006

Beiträge: 59


OrgasmusPrüfer ist offline
Süperman Netlover, Traum aller Hausfrauen

Wer glaubt Dir noch Deine Erlebnisberichte nach Deinen Fantasien bzgl. Therme Erding?

Wer einmal lügt .....

Grüße an die Mitstecher
Antwort erstellen         
Alt  19.08.2006, 13:04   # 24
-
 

Beiträge: n/a


Cool netlover im partytreff-dorsten

netlover in paddie-treff dosten...

--------------------------------------------------------------------------------

um es kurz zu machen: der empfang - vaginal wie oral - berauschend, mindestens 15 minuten auf dem roten teppich vorm eingang den damen die h&#228;nde gesch&#252;ttelt, den popo geklatscht und die m&#246;pse gek&#252;sst.

von den experten hier aus dem forum anwesend:

netlover: in action (not MIA or KIA, but FIA!!!)

also: die erste nummer mir von 2 m&#228;usen (blond mit kleinen m&#246;psen und dicken hintern) und dunkelhaarige mit schneckerlns und dicken titten. wollte erst mir einen blasen lassen oder stereo-blank-blasen, dann aber gummiert die dunkelhaarige im doggy begl&#252;ckt bis abschu&#223;.

danach pause, die madams an mir vorbei flanieren lassen, mops-parade, popo-wackeln etc, im geist schon die n&#228;chste gev&#246;gelt:

eine polenmaus mit einigerma&#223;en guter figur, nix ber&#252;hmtes, blow job blank und ab in den doggy...mit condom und abschu&#223;, wortlos aufgestanden und gegangen...ist einfach entspannender als das post-coitale gelabere (hab ich noch nie gemocht!)

erneut parade abgenommen und in gedanken schon meine blasmaus gesucht. eine nette dunkelhaarige polin mit mittehalslangen haaren, schlank, gute bl&#228;serin. (nur blank -) bin dann in den kleineren raum gegangen und hab mich auf den kasten gesetzt und meine bl&#228;serin zu mir zitiert, die heute einen lehrling dabei hatte, eindeutig zu dick, gleich wieder weggeschickt. mann...die polenmaus konnte blasen, alles blank mit schmatzen und tief in den schlund, richtig sch&#246;n steif geblasen, mit festsaugen an der eichel und zungenschlag drum rummmmmmm...einfach geil. also conti dr&#252;ber und von hinten eingelocht bis abschu&#223; in conti

danach hab ich einer blonden den r&#252;cken 2 x massiert wegen krampfhennenbeschwerden nach verdrehtem hals am morgen...als gegenleistung blank geblasen bis abschlu&#223; blank auf den etwas kleineren m&#246;psen....danach war ich noch so steif, da&#223; von hinten mit conti eingelocht wurde. etwas l&#228;nger die coitus-bewegung performed, nach ca 10 minuten der vor-und-r&#252;ck-stimulation die letzte blaue wolke in den conti gepustet...

danach wieder wortlos aufgestanden und duschen gegangen, einfach herrlich, ohne weiteres gelaber das schlachtfeld...&#228;&#228;&#228;h fickfeld verlassen.

angezogen, abmarsch...

ein typ mit gysi-figur, klein dick lief immer mit einem bem&#228;ntelten b&#228;rchen rum, hat den &#252;berall auf der matte beim v&#246;geln dabeigehabt.

eigentlich m&#252;&#223;te ich jetzt dogginator hei&#223;en, vielleicht sollte ich meinem nick &#228;ndern...

bb
netlover
Antwort erstellen         
Alt  12.08.2006, 13:37   # 23
analist
Hobbyficker
 
Benutzerbild von analist
 
Mitglied seit 12. April 2004

Beiträge: 1.154


analist ist offline
Stenogramm 10.8 PT Dorsten

1 Natascha (drall und gut, schöne Möpse, und auch sehr nett) (unterstützend Carolina)
2 Ewa (kurzgewachsen, fast body-build-Figur)
3 Carolina (dunkle Locken, Spitzenklasse-Naturpoller mit schönen großen Nippeln)
4 Agnes (hübsch, schlank, weiche große Hängetitten)
5 Sabina (Normalfigur, sehr schöner Arsch, sie gehen sehen ist ein optischer Leckerbissen) (unterstützend Carolina, erfolgreiche Handentsafterin wenn sonst nichts mehr geht
6 Sonja (nett, kann mit ihren Mösenmuskeln gut umgehen, sie zu ficken ist kein Stochern wie bei manchen anderen, die abends ausgeleiert wirken, was ja auch kein Wunder ist) (unterstützend Sabina)

Außerdem da:
eine rothaarige dauergebuchte Alissa (??)
eine blonde mürrische Dünne, Figur sehr schlank, Gesicht verbraucht

Essen: Spaghetti mit Fleischsauce - einfach, aber hat mir gut geschmeckt.


Fickmatratze im Gartenhaus unbenutzt wegen eines großen Ölflecks und niederer Außentemperaturen.

Das Alles für 99,99 - da kann man nicht meckern.
__________________
............................................


Der Fick ist der Vater aller Dinge
Antwort erstellen         
Alt  10.07.2006, 14:52   # 22
analist
Hobbyficker
 
Benutzerbild von analist
 
Mitglied seit 12. April 2004

Beiträge: 1.154


analist ist offline
Aus anderen Berichten zum Tatort schließe ich indirekt, dass sie sich wohl tatsächlich Jana nennt.

Ich gebe zu, wenn man ihr aus ganz in der Nähe ins Gesicht schaut, verliert sie etwas, sie ist aber in einem sehr angenehmen Sinn wirklich professionell.
__________________
............................................


Der Fick ist der Vater aller Dinge
Antwort erstellen         
Alt  10.07.2006, 02:25   # 21
-
 

Beiträge: n/a


Zitat:
dieser naturgeilen Kleinen, die immer nackt rumrennt
meinst du die blonde Jana?
Antwort erstellen         
Alt  06.07.2006, 23:26   # 20
analist
Hobbyficker
 
Benutzerbild von analist
 
Mitglied seit 12. April 2004

Beiträge: 1.154


analist ist offline
Frustbewältigung

Was kann man am Tag nach der Rache für Bruno schon machen?
Man macht sich einen gemütlichen Tag in Dorsten, vögelt, läßt sich das "beste" Teil umzüngeln und saugt an den dicken von Natascha oder den hübschen und auch nicht kleinen von Alicia oder an den kleinen, aber süßen dieser naturgeilen Kleinen, die immer nackt rumrennt und deren Namen ich mir nicht merken kann.

Fast das beste ist es, anschließend schadenfroh zu lesen, wie teuer der Spaß woanders gekommen wäre, aber nur fast.
__________________
............................................


Der Fick ist der Vater aller Dinge
Antwort erstellen         
Alt  01.07.2006, 12:30   # 19
analist
Hobbyficker
 
Benutzerbild von analist
 
Mitglied seit 12. April 2004

Beiträge: 1.154


analist ist offline
Spielbericht Deutschland-Argentinien

Wie das Leben so spielt, hatte ich die Gelegenheit, das Spiel in angenehmer Atmosphäre zu verfolgen.
Die erste Halbzeit war torlos, zum Glück standen zwei nette Polinnen zur Verfügung um die Zeit besser zu nutzen als zum Betrachten von Fehlpässen.
Die zweite Halbzeit war spannend, während die Verlängerung wieder Gelegenheit für einen netten Fick bot. Das Elfmeterschießen war der Höhepunkt, aber nicht das Ende eines gelungenen Abends, von dem es noch folgendes zu berichten gibt.
Bis auf ein, zwei Ausnahmen sind die Damen aus Polen optisch nicht schlecht, wenn auch nicht unbedingt "Granaten". Die kleine Titte herrscht vor, es waren aber auch eine Schwere mit sehr großen Eutern (gerade noch ästhetisch) und eine normalgewichtige mit absolut wohlgeformten großen Naturtitten da.
Das Essen war schwach, dafür gab es zum Nachtisch Speiseeis. Ich esse gern Eis, aber diese Portion habe ich nicht geschafft.
Das Spiel Italien-Ukraine bot Gelegenheit, Tore zu sehen und welche zu schießen, sprich das Aufrechte in das Feuchte zu bringen.

Willkommen bei Freunden, stimmt auch im Beckenkamp. Ein Gast mit Kraushaar und auffällig dunkler Pigmentierung wurde freundlich aufgenommen und in keiner Weise geschnitten. Das fand ich sehr gut. Und Mausi, wenn Du hier mitliest: Denk mal drüber nach!

Ein (deutscher) Gas fiel unangenehm auf. Er verdrückte ein Bier nach dem anderen und rülpste wie ein Raubritter (nach dem Motto warum rülpset und furzet ihr nicht, hat es Euch nicht geschmacket). Die gerechte Strafe ereilte ihn dann, als er auf der Matte buchstäblich nichts zu Stande brachte.
Nach dem Spiel benahm sich ein Argentinier unangemessen und bekam die rote Karte. Analog wurde dieser Gast des Spielfeldes verwiesen.

Eine nette Spielszene gab es , als ein etwas älterer Herr (70?) sich seine Herzdame auf dem Gyn-Stuhl vornahm. Wir alle werden älter und zu sehen wie er sie in einem schönen Rhythus beglückte - das gibt Hoffnung.
__________________
............................................


Der Fick ist der Vater aller Dinge
Antwort erstellen         
Alt  23.06.2006, 12:52   # 18
analist
Hobbyficker
 
Benutzerbild von analist
 
Mitglied seit 12. April 2004

Beiträge: 1.154


analist ist offline
Ergänzung

Weil es sich so ergab, war ich gestern nochmal da.
Es ist schon erstaunlich, was 11 Euronen Eintritt mehr so ausmachen.
- Essen besser
- weniger Dreibeiner
- optisch bessere Polinnen

Zusammen auf der Matte gibt es gelegentlich lustige Szenen.
Eine, die gerade gestoßen wird, stöhnt etwas übertrieben, was eine andere succuba so zum Lachen bringt, dass plötzlich das ganze Fickzimmer in Lachen ausbricht.

Nur gut, dass WM ist, dann sind die Pausen angenehmer zu überbrücken.
__________________
............................................


Der Fick ist der Vater aller Dinge
Antwort erstellen         
Alt  20.06.2006, 22:27   # 17
analist
Hobbyficker
 
Benutzerbild von analist
 
Mitglied seit 12. April 2004

Beiträge: 1.154


analist ist offline
Fußball kucken und ficken

außerdem noch akzeptabel essen, saunieren und Kaffee trinken.
Kann man sich gefallen lassen.

Es sind keine Schönheiten, aber sie sind auch nicht direkt abschreckend.
Habe mich nur 4 mal entsaften lassen - es gab ja auch nur 3 Tore.
Es war heute am billigen Dienstag nicht übermäßig viel los, wahrscheinlich wegen WM (W:M etwa 1:2)

Nett ist, dass sich gelegentlich (war bei mir heute 2 mal der Fall), ein zweites Gretchen dazugesellt das Dir beim Ficken die Eier krault.
Ich lasse mich aus Prinzip nur "mit" blasen, aber mindestens "Angie" macht es recht gut.

Schade, dass der Laden doch etwas im Abseits liegt.
Der Straßenname ist mit "Beckenkamp" ja einigermaßen sinnig.

Mir gefällt das Haus ganz gut, jedenfalls für Tage, wo ich nicht so viel Geld raushauen will.

Optikfickern ist abzuraten. Und an "normalen" Dienstagen ist es angeblich auch weniger empfehlenswert, da zu viele Dreibeiner.
__________________
............................................


Der Fick ist der Vater aller Dinge
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:34 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)