HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.05.2012, 10:10   # 1
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.600


fkk ist offline
Talking FKK Palmas - SMALL TALK

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg  
Zur Entlastung des Haupt -Thread:

den ganzen "Gscharri" da rein (man merkt wir sind in Franken).





Zitat:
hier geht´s zum BERICHTE Thread...
Zitat:
Massage-Aktion!!!
"Hallo Tim, hab mit dem neuen Masseur vom Palmas/Venezia, Gabriel, vereinbart, dass LH'ler bei ihm bei 30min (30€) noch 5min und bei 1h (50€) 10min zusätzlich erhalten. Im Palmas ist er Freitag, Samstag und Montag, im Venezia am Sonntag, massiert super!"
__________________

...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  01.09.2017, 16:39   # 1596
peter0951
 
Mitglied seit 31. March 2013

Beiträge: 101


peter0951 ist offline
Question Erklärung: "Schwutte"

Eine von mir erdachte Wortschöpfung "Schwutte" hat kürzlich zur allgemeinen Verwirrung geführt.

"Schwutte" setzte ich aus BordsteinSCHWalbe und nUTTE zusammen.

Dass der Begriff "Schwutte" ursprünglich aus der Homoszene stammt, entzog sich bei Wortschöpfung meiner Kenntnis. Ich habe ihn aber dennoch beibehalten.

Ist doch klar wie Kloßbrühe.

Waidmanns Heil
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.09.2017, 12:04   # 1595
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.678


Zungenschlag ist offline
Habe auch bei Erstbuchungen in den weit (!!!) überwiegenden Fällen KEIN größeres Problem, den gewünschten Service zu bekommen. Auch nicht an anderen Orten, wo Frau mich nicht kennt.

Freilich bin ich kein Unbekannter im Palmas für die Mädels, doch entscheidender ist wohl, seine Wünsche klar, aber nett zu äußern und notfalls auf eine Buchung zu verzichten. Ich verzichte hingegen meistens auf Serviceabfrage vor dem Gang auf Zimmer, gehe dafür fast nur mit Girls, die schon im Vorfeld sympathisch und zugewandt wirken, da gibt es eigentlich nie Probleme, wenn die Chemie stimmt.

Das würde ich so jetzt nicht unbedingt Neulingen empfehlen, erfahrene Clubgänger entwickeln jedoch eine gewisse Menschenkenntnis und meiden Girls bei erkennbaren Alarmzeichen. Bei mir klappt das dann spätestens nach freundlicher, aber deutlicher Äußerung auf Zimmer, wenn mir etwas nicht gefällt. Dies ist tatsächlich im Palmas in letzter Zeit sehr häufig der Fall! Bislang hatte ich den Eindruck, dass Mann mit den Mädels mit gutem Zureden ohne groß Stress zu bauen, aber bestimmt und selbstsicher geäußert, IMMER am besten fährt und es vor allem eine Sache der Sauberkeit, Sympathie und Freundlichkeit ist. Wenn es mal nicht passen sollte, dann gibt es eben keine Chance auf Wiederholung und das sage ich auch schon im Zimmer, die Stimmung ist dabei noch nie gekippt, weil ich mich wirklich bemühe das trotzdem nett zu verpacken. So manche hat dann schon von sich aus gemeint: bei dir kein Problem, ich mag dich. Aber sags niemanden. Mach ich sonst nicht/selten. Vermutlich kennt ihr das ALLE ganz genauso, wir sind doch alle was ganz besonderes hier...

Außerdem akzeptiere ich individuelle Abneigungen ohne Diskussion, das gebietet mir der Anstand. Tabus sind zu akzeptieren, ohne wenn und aber.

Nicht jedoch Abzocke, Verarsche, vorgeschobene Gründe oder gar seltsame Aufpreispolitik. Da werde ich deutlich und breche im Extremfall sofort ab. Das kommt sehr selten vor, seit Juli nur einmal. Freilich äußere ich Kritik, wenn mir was nicht passt. Doch bislang hatte ich den Eindruck, dass die Girls gerne, und gerne wieder, mit mir auf Zimmer gehen. Von daher glaube ich, dass ich da noch kaum ein Girl vor den Kopf gestoßen habe und sie sich nicht von mir gut behandelt gefühlt hat.

Manche glauben mir das ja nicht, aber fast immer genieße ich die Zeit, egal mit welchem Girl - auch wenn andere angeblich schlecht behandelt werden vom selben Girl. Unterschiede im Erleben gibt es freilich große.

Eine relaxte Wohlfühlatmosphäre ohne hoppla hopp schon im Vorfeld, ist jedoch der Garant für tolle Erlebnisse. Bei Victoria war mir deshalb schon in den ersten Minuten klar: da sitzt ein Highlight neben mir, das wird heute teuer, weil es bestimmt super wird und ich dann nicht so schnell gehen will...
Bingo!

Mir braucht da vorher keiner was erzählen, dass spürt Mann doch fast immer mit etwas Sensibilität für die Kommunikation, Mimik und Gestik! Wer Offenheit und Respekt für sein Gegenüber zeigt, fährt immer besser als mit einer dreisten Anspruchshaltung und bloßen Objektifizierung einer CDL. Wer (gut) ficken will, muss freundlich sein. Auch im Pay6.

Antwort erstellen         
Alt  31.08.2017, 23:48   # 1594
msgib
 
Benutzerbild von msgib
 
Mitglied seit 7. August 2013

Beiträge: 75


msgib ist gerade online
FOrchheim

Ich ich würde mich ja weiß Gott nicht für einen Stammkunden halten -- dafür bin ich geschäftlich zu selten in Nürnberg -- habe es aber i.d.R. immer so gehalten, dass ich nur mit einer kleinen, feinen Auswahl gezimmert habe.

Nach der Gesetzesänderung (fun fact: die Regeln galten in Bayern ja schon viel länger, wurden aber wohl nur in München ernst genommen) sind diese Damen teilweise immer noch bereit, den gewohnten Service zu bieten. Zumindest für die bekannten Nasen, so wurde mir versichert. Allerdings wünscht keine, dass hierüber namentlich berichtet wird.

Es herrscht viel Verunsicherung: manch' Neuzugang hielt mich für einen Polizisten (wurde dann aber von einer Altbekannten darüber informiert, dass ich keiner bin), manch' eine fürchtet den Rausschmiss, oder eben die ominösen 50.000 EUR Bußgeld (welches ja dem Freier angedroht wird, und nicht ihr).

Langer Rede kurzer Sinn: Solange mir die eine oder andere noch meine Wünsche erfüllen mag, werde ich weiterhin das Palmas besuchen; für Neulinge allerdings könnte es eher unbefriedigend enden.

So long,
Msgib.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.08.2017, 10:43   # 1593
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.678


Zungenschlag ist offline
Die Mädels erzählen zur Zeit ne Menge Bullshit, lasst euch nicht verarschen: ein Kollege berichtete gestern von einer neuen Vollzuschlag Aufpreispolitik für Leute, die nach FOrchheim gehen wollen ohne FanTastisch sein zu wollen...

Geht's noch?

Betrifft auf jeden Fall u.a. D...a vom V (das hat die früher NICHT so gemacht) und zudem wird neuen Girls der selbe Mist erzählt, um ungeliebte, neue Konkurrentinnen gleich bei den Männern gegen die Wand laufen zu lassen...

Frechheit!!

Ansonsten: welches Girl hat eigentlich erzählt, dass sie bei den Parties 10 Euro mehr Eintritt zahlen würde diesen Sommer? Zumindest die Stammladies des Clubs verneinen das vehement: der Eintritt NICHT höher für sie...
Wie das genau ist, und ob Unterschiede bei den Girls? Ist mir eigentlich Bumbl...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.08.2017, 22:55   # 1592
Fkkclubberer
 
Mitglied seit 13. February 2016

Beiträge: 12


Fkkclubberer ist offline
Zitat:
Dresscode? Dem Uhu zu kleine Bademäntel
Kein Problem. Must Dir halt einfach ein Handtuch umbinden. - Falls Du denn irgendwo ein passendes findest.
Antwort erstellen         
Alt  27.08.2017, 17:26   # 1591
Professor_Ritze
 
Mitglied seit 2. August 2017

Beiträge: 63


Professor_Ritze ist offline
Ja da war auch mal einer der ist im Club nackt rumgelaufen. Dem sind die die Huren dann auf die Zehen getreten und haben darauf gedrängt dass er ein Handtuch umlegt. Er war sehr gut bestückt.

Antwort erstellen         
Alt  27.08.2017, 17:03   # 1590
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 472


Gwambada Uhu ist offline
Zitat:
Zitat von Fkkclubberer Beitrag anzeigen
Also wenn man von Berlin oder Frankfurt kommt fällt es gar nicht so schwer nicht schon in Ingolstadt raus zu fahren.
Ernsthaft jetzt? Von Berlin oder Frankfurt gibts welche die zum Clubben nach Süden fahren? Kann ich jetzt gar nicht glauben ...

Dresscode? Dem Uhu zu kleine Bademäntel
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.08.2017, 16:33   # 1589
peter0951
 
Mitglied seit 31. March 2013

Beiträge: 101


peter0951 ist offline
Casino Night

Gibs einen Dresscode bei der Casino Night. Sowohl für die Mädels als auch für uns?
Antwort erstellen         
Alt  27.08.2017, 16:04   # 1588
Professor_Ritze
 
Mitglied seit 2. August 2017

Beiträge: 63


Professor_Ritze ist offline
Zungenschlag ist schon ein guter Werbeonkel für den FKK Club Palmas. Der Club braucht schon keine Werbeanzeigen auf den Lusthaus Seiten mehr schalten.

Gestern bin ich nach einem Nürnberg City Sommernachtsbesuch noch durch die Frauentormauergasse gegangen. 2 ehemalige Palmashuren konnte ich dort erblicken.

Ich habe mir auch noch eine 50 Euro Fickeinheit gegönnt. War aber nichts besonderes. Fast schon ein Nepp.

Da gehe ich doch gerne wieder in den FKK Club und lasse mich dort von den tollen Girls verwöhnen!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.08.2017, 14:41   # 1587
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.678


Zungenschlag ist offline
Tja, irgendwas scheinen wir anders zu machen als einige andere Berichter hier: wir werden im Palmas stets fündig und sind zufrieden bis wahnsinnig begeistert vom Service unserer Gespielinnen...
Vorheriges und sensibilisiertes Bauchgefühl der Vielclubberer liegt meist richtig. Es muss ja nur EINE oder ZWEI passen und gefunden werden, dann ist es egal, dass hier auch viel Mittelmaß werkelt (das individuell auch öfter zu Höchstleistungen fähig ist, wenn die Sympathie passt)...

Bei dir und vielen anderen Carmen, Sabine, Elena drei Highlights in letzter Zeit und vielleicht magst einem neugierigen Zungenschlag das WER von gestern erzählen (eine hab ich wohl gerade als letzte genannt) oder gar noch einen Bericht schreiben?
Und bei mir ganz andere. Solange auch bei den mauen 10 letzten Tagen was dabei ist: passt schon. Palmas ist mittlerweile mein Lieblingsclub, weil ich IMMER fündig werde und der günstige Eintritt für mich ganz entscheidend für viele Besuche dort. Werden ja schon wieder deutlich mehr Girls als am Dienstag...

Die "nur Wellness Besucher" sehe ich meist gar nicht kritisch: sind sie nett, dann stören die nicht und der Club wirkt voller und ansprechender, treffen sie auf clevere Girls, werden sie bestimmt auch zu Zimmergästen. Nur ne Minderheit ist prollig oder gar aufdringlich gegenüber den Girls und geht nur einmal im Monat auf eine CE oder wirklich gar nicht ins Zimmer. Und das kann der Club auch ab, die Mädels wissen die schon zu ignorieren, leider selten für mehr zu animieren (ich glaube fest daran, dass es möglich wäre)...

Donnerstag. Hoffentlich warmes und gutes Wetter. Casino Night. Donnerstag. Donnerstag...


Antwort erstellen         
Alt  27.08.2017, 14:35   # 1586
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 333


Prisma ist offline
Zitat:
Einem Clubbetreiber kann man nicht vorwerfen, dass er Gesetze einhält, die in diesem Fall beinhalten, dass auch die weiblichen Gäste darauf hingewiesen werden, dies ebenfalls zu tun.
Doch, das kann man ihm vorwerfen. Überall anders funktioniert es schließlich auch ohne Kackerei.
Antwort erstellen         
Alt  27.08.2017, 13:46   # 1585
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 670


Gemmazimma ist offline
Bei den günstigen Eintrittspreisen kann man das niemandem verdenken, so wird von Clubseite zusätzlicher Umsatz generiert, soz. als Beifang, der aber nicht wirklich stört. Damit wäre aber auch weiteres KundenPotenz ial für die Mädels zumindest anwesend und müsste nur von einem ZG überzeugt werden.

Aber wenn die angehoben würden und damit die Nur-Wellnessgäste ausgefiltert, geht hier ein Shitstorm los und kommt eine neue Abwärtsspirale in Gang.

Wie immer und überall kann man es nicht jedem recht machen. Bin mir sicher, dass die vielen Gäste gestern und hoffentlich auch in den nächsten Wochen schon wieder gerade urlaubende und neue Gästinnen anziehen.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.08.2017, 13:24   # 1584
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.678


Zungenschlag ist offline
Wohl wahr...

Bei schönem Wetter geht es bei vielen auch ohne passendes Girl, sich dort zu entspannen. Aber ob das Sinn und Zweck eines FKK-Clubs ist, wage ich zu bezweifeln...

Solange die Hütte voll ist, kann einer Geschäftsführung unsere / meine Maulerei herzlich egal sein und das alles net so ernst sehen. Ist der Club aber deutlich leerer als vorher (m und/oder w), bricht da also ganz massiv Umsatz ein, lassen sich vielleicht aus der Maulerei einige Rückschlüsse ziehen, um die Situation wieder zu verbessern...

Geschäftsführungen von FKK-Clubs haben doch sowieso ein dickes Fell und können das ab, sonst hätten sie doch sicher schon nach der ersten Woche im Job das Handtuch geworfen und einen dreimonatigen Erholungsurlaub oder die freiwillige Anmeldung zur Klapse angetreten...

Antwort erstellen         
Alt  27.08.2017, 12:39   # 1583
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 670


Gemmazimma ist offline
Arrow Wie man's macht, ist es falsch

Wenn man das alles so liest, möchte man eines nicht sein: Clubbetreiber
Und in keinem Fall: Clubbetreiber in Nürnberg,
Clubbesucher ist da schon wesentlich entspannter (Clubberer auch nicht wirklich - anderes Thema)

Der eine Club macht sich Gedanken, wo Kosten gespart könnte. Unternehmerisch notwendig und legitim, in diesem Fall aber wohl ohne Kenntnis der regionalen Mentalität meint man, 2 Handtücher reichen. M.E. eigentlich kein Problem.

Aber prompt wandern die Gäste in einen anderen ortsansässigen Club und die Mädels hinterher.
Dort sind dann plötzlich über 70 Mädels am Start, die sich m.E. aber gut verteilen in beiden Clubs, jetzt ist es auch wieder nicht recht, weil viel zu eng. Der damit verbundene Zimmerengpass zu bestimmten Zeiten ist mit dem richtigen Mädel kuschelnderweise zumindest für uns aber doch kein Problem.

In der Boomphase nützt der Club die Gunst der Stunde und schlägt bei einem Event nochmal 10€ für die CDLs drauf, aus unternehmerischer Sicht nicht gänzlich zu verdenken, vor allem gegenüber langjährigen Stamm-Mädels, aber für uns eigentlich kein Problem.

Einem Clubbetreiber kann man nicht vorwerfen, dass er Gesetze einhält, die in diesem Fall beinhalten, dass auch die weiblichen Gäste darauf hingewiesen werden, dies ebenfalls zu tun. Aber durch die deshalb augenscheinlich veränderte Servicelage bleiben plötzlich die männlichen Gäste weg. Hat zusammen mit der Urlaubszeit wiederum zu Folge, dass wie gestern nur noch 20 Mädels anwesend sind. Damit kann es schon eng werden für einen schönen Clubtag und jetzt haben wir evt. doch ein Problem.

Zitat:
von Zungenschlag: Offensichtlich sind das aber zu wenig Girls und die Männer bleiben weg
Weggeblieben sind gestern aber nur die wenigen Mädels von den...oh Wunder...wieder vielen Männern.

Im Außenbereich hat sich über mehrere Stunden eine gelangweilte 4-5er Gruppe um die schöne Anna versammelt, die vergeblich wartete, dass irgendjemand von den zahlreichen Gästen auf sie zukommt und ihnen 1CE überreicht. Jede einzelne wäre natürlich nicht gut dagestanden vor ihren Kolleginnen, wenn sie über ihren meist wohlgeformten Schatten gesprungen wäre um einen DB evt. aufs Zimmer zu bewegen. Aber wenn nicht, dann halt nicht und man kann ja auch auf die Damen zugehen, also kein Problem

Wenn es einem nichts ausmacht, vor viel Publikum als jemand dazustehen, der Frauen sexuell belästigt. Wenn doch, was soll da aber ein Clubbetreiber bitte machen? Die Selbstständigen zu ihrem Glück bzw. Geld zwingen, auseinanderscheuchen und auf mögliche Zahlemänner zutreiben? Von den Mädels hatten viele keinen (Huren-)Bock und von denen wollten viele nur einen schönen Tag verbringen, so mein Eindruck. Der günstige Eintritt lässt auch das attraktiv erscheinen. Also eigentlich auch wieder kein Problem.

Die nur 20 Mädels hätten sich alle dumm und dämlich verdienen können, teilweise haben sie es auch. Ein mir (noch) nicht bekanntes neues blondes Mädel namens Chantal stakste mehrmals gutgelaunt zwischen den Clubs hin und her und hatte stets lächelnd immer wieder einen neuen Gast an der Angel. Nicht mit ihr aber mit 2 anderen Damen, die das so ähnlich handhaben, für mich eigentlich eine Selbstverständlichkeit, hatte ich wieder ein super und als Premiere ein sehr gutes Zimmer. Auch hier also, in diesem Fall zwar nur für mich, kein Problem.

Dafür waren am Freitag Abend im Heaven für mich überraschend wieder 28 Mädels und kaum Gäste, für die also von den Voraussetzungen her kein Problem.

Antwort erstellen         
Alt  26.08.2017, 21:51   # 1582
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.678


Zungenschlag ist offline
Evelyn, ähh, Evelin hat viele Fans.
http://www.erosstars.com/portfolio/evelin
Scheints zurecht...

Von den derzeit anwesenden Girls kann ich auch empfehlen: Antonia, Simona und Tanja. Alle drei schön kuschelig.

Daria im V hat auch einige Fans, deswegen mal ne Erwähnung hier. Allerdings kann ich es ganz und gar nicht leiden, wenn Frau sich zu sehr um andere Girls "kümmert" und wohl da ihre Finger mehr im Spiel hat als "nur" eine Freundin zu sein. Sowas braucht es nicht im Club, kann sie am Straßenstrich in Bukarest oder sonstwo probieren, pfui!!!
Ich würde sie rausschmeissen und zwar hochkant und sofort.


Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.08.2017, 21:29   # 1581
peter0951
 
Mitglied seit 31. March 2013

Beiträge: 101


peter0951 ist offline
Thumbs up Evelyn

Hatte grade mit Evelyn den Hauptgewinn oder Volltreffer.

Muss erst mal eine Zigarre rauchen. Bericht gibts morgen.

Waidmanns Heil
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.08.2017, 19:16   # 1580
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.406


lusthansa69 ist offline
Wobei Pralinenschachel unterstellen würde, dass alles lecker ist. Ggf. wäre Lostrommel passender...
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2017 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.08.2017, 18:28   # 1579
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.043


nachtbar ist offline
Nein, der Uhu meint, dass man nicht weiß, welchen Service man kriegt!
__________________
Lächle, es könnte schlimmer kommen!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.08.2017, 14:36   # 1578
Fkkclubberer
 
Mitglied seit 13. February 2016

Beiträge: 12


Fkkclubberer ist offline
Zitat:
Genau das ist das Problem ... das Palmezia ist halt einfach viel mehr Pralinenschachtel als andere ... wenn du hinfährst weißt du rein gar nix, nicht mal wie viele Mädels da sind geschweige denn wer ... da fällt es einfach schwer nicht in Ingolstadt aus der Autobahn raus zu fahren ...
Also wenn man von Berlin oder Frankfurt kommt fällt es gar nicht so schwer nicht schon in Ingolstadt raus zu fahren.

Ich vermute mal, Du meinst mit Pralinenschachtel die Anwesehneitsliste. Die vermisse ich auch. Aber es ist in letzter Zeit ein Trend die Anwesenheitslisten abzuschaffen. Haweii und Cola gehören zu den wenigen, die es noch gibt. - Schade! - Vielleicht liegt es daran, dass der Anteil von neuen Damen, die nur mal so einige Tage da sind und weiterziehen immer größer wird. Auch in anderen Clubs.

Was mir im Palmas und auch in allen anderen Clubs, in denen ich mich ab und zu aufhalte auffällt, ist dass die Ladies immer weniger und auch kürzer animieren. Ärgerlich ist, dass die besten Frauen eigentlich gar nicht mehr animieren. Da bleibt nix anderes übrig als selber auf die Pirsch zu gehen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.08.2017, 13:23   # 1577
Professor_Ritze
 
Mitglied seit 2. August 2017

Beiträge: 63


Professor_Ritze ist offline
Ich bin in den letzten 2 Jahren eigentlich immer sehr gut bedient worden. Gut, der letzte Fick mit Melanie war jetzt nicht so besonders, aber in den Jahren zuvor habe ich in der CZ oder in diversen Laufhäusern schon wesentlich, manchmal schon in Richtung Abzocke gehenden, schlechten Sex gehabt.

Wobei ich eigentlich immer mit Gummi blasen lasse und auch nicht so gerne lecke. Bin also ein recht leicht zu bedienender Kunde.

Die Animation durch die Weiber hat die letzten Monate stark nachgelassen. Früher wurde schon mal gerne der Sack gekrault oder auf dem Sofa die Latte gerieben. Das gibt es jetzt gar nicht mehr.

Heutzutage sollte sich anscheinend der Herr um eine Hure bemühen und erobern. Aber das geht bei mir ja gar nicht.


Eigentlich kann dir ja gar nichts besseres passieren als so eine an diesen Tag unterfickte Nutte flach zu legen. Habe das schon öfters gemacht. 2, 3 Stunden im Club auf der Lauer liegen und die Lage sondieren. Es gibt schon welche die machen in dieser Zeit kein Zimmer. Die sind optisch evtl. nicht erste Wahl, aber die Vagina ist gut... Und wenn die dann meinen Hammer zwischen die Beine bekommen geht manche schon ziemlich gut ab. (Natürlich aus Frust etc...um es schon gleich vorneweg zu nehmen)

Antwort erstellen         
Alt  26.08.2017, 12:53   # 1576
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 472


Gwambada Uhu ist offline
Zitat:
Doch eines habe ich hier diskutieren wollen, weil es auffällt: viele Gelegenheitsgäste beklagen sich über den Service und meinen damit bei weitem nicht nur, aber insbesondere Blowjobvorlieben, meiden seit Juli (und nicht vorher) den Club.
Genau das ist das Problem ... das Palmezia ist halt einfach viel mehr Pralinenschachtel als andere ... wenn du hinfährst weißt du rein gar nix, nicht mal wie viele Mädels da sind geschweige denn wer ... da fällt es einfach schwer nicht in Ingolstadt aus der Autobahn raus zu fahren ... oberstes Ziel aller, sowohl der GL als auch der Mädels, sollte sein aus einem Gelegenheitsgast einen Stammgast zu machen ... so eher nicht ... eine vernünftige HP könnte durchaus das Einzugsgebiet eines Ladens erweitern ...

Zitat:
Zitat Nr. 1543: Zu Herrn G. U.
Ich kann mich schon selber beschäftigen
... ähhhh ... mit mir selber beschäftigen? Das will ich jetzt eher nicht wenn ich in einem FKK abhänge ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.08.2017, 11:45   # 1575
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.678


Zungenschlag ist offline
Genau so ist es!
Viele Damen haben keine ordentliche Erziehung genossen, legen oftmals sehr zweifelhafte Manieren an den Tag. Diven und Zicken, Schlamper und Wurschtige, Unzuverlässige, Ungeduldige und Freche unter einen Hut zu bekommen... sicher nicht einfach! Aber hat hier irgendjemand etwas darüber geschrieben?

Mir geht es wie dir um einen günstigen Eintritt und einen guten Service auf Zimmer, sowie etwas Abwechslung. Alle anderen Abläufe, Hausregeln, etc. sind mir weitgehend egal, solange ein gewisses Mindestniveau zumindest im Zusammenspiel mit den männlichen Gästen vorherrscht. Das scheint man weitgehend, so gut es eben geht, im Griff zu haben. War auch mal anders. Sicher gibt es immer mal wieder was zu kritisieren, doch im Allgemeinen haut das erstaunlich gut hin, scheinen die Clubregeln einigermaßen zu funktionieren. Auch das ist sicher nicht einfach...

Solange der Umsatz für die Girls stimmt, nehmen sie auch vieles relativ klaglos hin. Sobald aber die Urlaubszeit beginnt, werden solche Dinge wichtiger, weil der Umsatz deutlich zurückgeht und die Unzufriedenheit der CDLs wächst. Wie schon im Januar, so auch jetzt im August (dieses Jahr war es auch erstaunlich lange besser als früher).

Und hier setzt meine Kritik an: Dinge wofür die Girls früher lieber im Palmas als anderswo blieben, haben sich massiv geändert. Mir ist das egal, solange genügend gute Girls im Club bleiben. Das ist Angelegenheit des Clubs. Lediglich das Ergebnis ist wichtig für uns Männer: fühlen wir uns dort wohl (ich ja!), ist der Service und die Girlsauswahl passend für uns (bei mir auch überwiegend ja, denn ich werde stets fündig und bin meist zufrieden auf Zimmer!).

Doch eines habe ich hier diskutieren wollen, weil es auffällt: viele Gelegenheitsgäste beklagen sich über den Service und meinen damit bei weitem nicht nur, aber insbesondere Blowjobvorlieben, meiden seit Juli (und nicht vorher) den Club. Die Girls verdienen weniger, aber nur die Minderheit ist von sich aus clever genug das zu hinterfragen und ein Problem bei ihrem Service zu sehen. Die wenigen, die es kapiert haben, dass guter Service auch bei 50 Euro und Gelegenheitsgästen erbracht werden muss, die haben meist KEIN Verdienstausfallproblem...

Offensichtlich sind das aber zuwenig Girls und die Männer bleiben weg. Damit gehen aber auch viele Girls weg oder machen lieber freien Tag. Diese Woche, v.a. Montag bis Mittwoch waren EXTREM mau, weil viele Girls kaum auf ihren Eintritt kamen die letzten Wochen an diesen Tagen...

Dieser extreme Umschwung von massenhaft Girls zu fast gar keine mehr, sollte der Geschäftsführung nicht entgangen sein. Auch die Besucherzahlen der männlichen Gäste.
Ob man das WARUM wirklich verstanden hat und sinnvoll darauf reagiert, wage ich jedoch zu bezweifeln. Ein paar Ideen wollte ich geben. Mehr nicht. Denn ich will weiter gerne diesen Club besuchen und tolle Girls treffen können!

Ich hätte da noch einige Geschichten aus diesem Sommer auf Lager, um zu verdeutlichen, warum Girls zurecht vom Club angepisst sind und jetzt geflüchtet, aber das hat nix in einem öffentlichen Forum zu suchen. Und sicher gibt es immer zwei Seiten der Medallie, nicht jede Unzufriedenheit ist gerechtfertigt, wenn man die Vorgeschichten oder weitere Details kennt.

Denn eines ist klar: als Geschäftsführung solcher FKK-Clubs braucht man Fingerspitzengefühl, dickes Fell und einen guten Draht zu den Girls, neben Fairness und Wohlwollen sicher auch eine große Portion Durchsetzungsvermögen und Regeln, sonst trampelt einem die Meute auf der Nase herum...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.08.2017, 11:24   # 1574
gunni_12
Dran-Drauf-Drüber
 
Benutzerbild von gunni_12
 
Mitglied seit 19. July 2007

Beiträge: 426


gunni_12 ist offline
Jawoll Coyote ..... so is es !!!
Antwort erstellen         
Alt  26.08.2017, 10:30   # 1573
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 762


el_coyote ist offline
Thumbs up niemand zwingt uns, dort rein zu gehen...

wieder einmal ist der thread proppenvoll mit ideen aus der schublade "wie führe ich ein puff richtig ! ".

also ich möchts nicht machen und halt mich mit ratschlägen deshalb zurück.

was muss geleistet sein: viele junge, nach lang nicht lebenserfahrene oder verantwortungsbewusste mädchen fordern ne basis, wo sie schnell viel geld verdienen können. nicht wenig davon mit einer üblen ex und hopp mentalität, die mir beim umgang mit den ressourcen (zb beim warmwasserverbrauch, der behandlung der duschschläuche, dem krepppapierverschleiss wegen nem schnapsglas voll sperma, dem vollgestapelten teller beim essen, wo die hälfte im müll landet) sehr unangenehm auffällt. ich möcht nicht wissen, wie es in den appartments aussieht, wo se logieren.

die alle unter einem dach dauernd beherbergen und die einhaltung rudimentärer regeln durchsetzen ? alles kein problem ?

na ich weiß nicht, nein danke !

mir ist der günstige eintrittspreis wichtig, dass die sauna gut funktioniert und dass ich nun seit vielen jahren eigentlich immer drei oder vier frauen finde, mit denen das quatschen und ficken spass macht.

selten, dass mich andere männer stören, egal woher sie kommen.

weil das so ist, geh ich weiter dort rein. und zwar sehr gern.
Antwort erstellen         
Alt  26.08.2017, 09:45   # 1572
phaidros
The Wedding Pianist
 
Benutzerbild von phaidros
 
Mitglied seit 8. May 2005

Beiträge: 2.310


phaidros ist offline
Stella wollte aufhören. Stimmen ihre eigenen Aussagen, so dürfte sie jetzt nicht mehr anwesend sein. Na - schaun mehr mal ...
__________________
"Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens."
Khalil Gibran
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:53 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)