HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             
B1 B2 » FKK Hawaii - Forum B4 * B5 *
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern
  Login / Anmeldung  




^ B8 ^


^ SB ^


^ SB ^


^ SB ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^


^ B16 ^


^ B17 ^


^ B18 ^


^ B19 ^


^ BT ^


^ B21 ^


^ B22 ^


^ B23 ^

LH Erotikforum
^ B24 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  03.08.2010, 21:32   # 1
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 705


zi2000 ist offline
Fkk-Club-Heaven - Edisonstr. 10 - Nürnberg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
00001.jpg  
Fkk-Club-Heaven
Zitat:
Dieser Club ist heiß, ist groß, ist elegant, und es ist der Ort, an den Sie gehen können, um die beste Zeit Ihres Lebens zu haben.
Für nur 30,- Euro Eintritt können Sie alle Annehmlichkeiten, die der Club bietet, nutzen. Alkoholfreie Getränke sind gratis, ein leckeres, warmes Buffet steht zur Verfügung, Sie können den kompletten Wellnessbereich wie z.B. Sauna etc. nutzen (Handtücher und Badeschuhe bekommen Sie selbstverständlich von uns), es sich im Kino oder an der Bar gemütlich machen... kurz gesagt, Sie können sich im ganzen Haus ganz ungezwungen bewegen und Kontakte knüpfen.


www.fkk-club-heaven.de
0911-6588882 -
Edisonstr. 10
90431 Nürnberg

Bayern
DE - Deutschland
klein aber fein, oder: warum denn in die Ferne schweifen

ein, gerade im Zuge div. Neueröffnungen ungerechtfertigtes Schattendasein
hat eine interessante Adresse in Nürnberg, der

Fkk-Club-Heaven

zugegeben, auch ich habe mich nie besonders darum gekümmert,
- seit gestern frage ich mich als Nürnberg-Nachbar: warum?

das Happy-Hour Angebot (bis 20.00 nur 15,-€) hat mich und meinen Kollegen gestern dazu veranlaßt diese unbekannte Adresse aufzusuchen.
(ein Versuch vor 1 Jahr scheiterte an der tel. abgefragten Mädelsanzahl: 2)

Ohne große Erwartungen haben wir pünktlich um 19.45 an der Tür geklingelt.

1. Überraschung:
die offizielle Empfangsdame war nicht da, so wurden wir von einer netten CDL in Empfang genommen die natürlich dem Clubstil entsprechend gekleidet war (echt FKK, so wie alle anderen CDLs auch!!).

der Empfang/Kasse ist in den Aufenthalsraum integriert, wodurch wir bereits beim Bezahlen einen ersten flüchtigen Blick auf die anwesenden Personen werfen konnten. erste Schätzung:
keine (also bestimmt wenige) Herren, aber bereits 5-6 CDLs.

Nachdem wir unser Startgeld von 15,- entrichtet hatten wurden wir (da Erstbesuch) von einer anderen, sehr attraktiven, jungen CDL in die Garderobe geführt und mit Handtuch (auf Wunsch auch Bademantel) ausgestattet.

Nach dem Duschen (hier das einzige Manko, das wir im Haus an diesem Abend feststellen konnten: nur ein Badezimmer mit einer Dusche, d.h. bei Ankunft mehrere Herren könnte es zu Wartezeiten kommen - eine weitere Einzeldusche ist im Wellnessbereich).

Frisch eingepackt in ein Riesenhandtuch (passt bestimmt um jeden Bauch ) gings hinab an die Bar.
Alkoholfreie Getränke wie üblich kostenlos, und hinter der Bar ein einladendes kleines Buffet inkl. Kühlschrank für Desserts und Mikrowelle um die Speisen ggf. wieder etwas zu wärmen.
Für einen Club dieser Größe mehr als erwartet.

Beim ersten Cola wurden wir von einer Cdl zu einer kleinen Hausführung eingeladen:

Das Kino ist sehr interessant gestaltet, da es sich aus drei getrennten Bereichen zusammensetzt, die sich nacheinander vor der Leinwand befinden.
In jedem Bereich hat man so das Gefühl wie früher in den abgetrennten Logen der Großkino - sehr nett

Im Wellnessbereich befinden sich neben der erwähnten Dusche ein Whirlpool, eine Sauna und eine Spielwiese. Ein schöner Raum, der aber leider etwas versteckt liegt und nach allen Seiten geschlossen ist.
Für die Nutzung der Spielwiese von Vorteil, für die Nutzung des Wellnesseinrichtung etwas schade, da man sich so etwas "weggesperrt" vorkommt.

Der Garten
witterungsbedingt war nur der kleine Vorgarten (siehe Foto) geöffnet,
aber bereits dieser ist liebevoll gestaltet und sehr "wohnlich".
der eigentliche Garten war geschlossen und wurde mir später nur vom Fenster aus gezeigt. Er dürft fast halb so groß sein wie im Hawaii (nachts, vom Fenster aus schwer zu schätzen) und soll lt. CDL im nächsten Frühjahr einen größeren Swimmingpool bekommen - die vorhandene Wiese hat genung Platz dafür - damit hätten sie in Bayern etwas besonderes)

so, zurück ins Haus und zu dem eigentlich Wichtigem - das Essen
ach nein, wir gehen ja nicht wegen dem Essen in den Club, sorry, also
zu den Mädels

und jetzt wirds interessant:
während die "neuen Großen" scheinbar z.Zt. mit 4-6 (Montags) eher 2.-3.- klassigen, verhüllten Damen ins Rennen gehen waren wir im Heaven wirklich positiv überrascht.

Anwesend waren 9 Mädels, von denen optisch keine als nogo zu betrachten war, eher im Gegenteil, je nach Geschmack für jeden etwas leckeres dabei, und wie gesagt alle getreu dem Fkk-Motto.
blond od. schwarz, schlank oder stabil (keine dick od. füllig).
vermutlich 4-5 Balkandamen (RuBu), aber keine mit der oft "Lustlos - ich muß nur Geld verdienen" Ausstrahlung, 2-3 aus Ungarn, 1 aus der Heimat (Bayern).
Bis auf eine konnten alle Mädels mit denen wir Kontakt hatten ausreichend Deutsch, die Ausnahme bevorzugt noch Englisch.

Insgesamt waren die Mädels eher zurückhaltend und versuchten durch nette Gesten auf sich aufmerksam zu machen.
Die klassisch, abtörnende "Zimmer-Schatzi" Anmache gab es nie.
Der Kontaktraum ist so kleine, dass ein Augen-Flirt Kontakt bestens funktioniert.
Die in früheren Berichten kritisierte Getränke-Animation kam nur in einem Fall (und auch da nur zögerlich nach langem Vorgespräch), aber die nette Ablehnung wurde sofort akzeptiert.

Die Zimmeraktion:
1x sehr gut, 1x gut, aber sehr nett, 1x max. durchschnitt
Grundsätzlich wird Club-Standard geboten, lediglich bei der Durchschnittsnummer wurde ein kl. Obulus für ZK aufgerufen, was dann aber abgelehnt wurde.

alles in Allem ein schöner, gemütlicher Club, der durch seinen günstigen Eintritt und den hübschen Mädels immer einen Besuch wert ist.
Die Ladiesgallerie auf der HP dürfte den z.Zt. aktiven Damen entsprechend,
aber die Anwesendheit variiert durch die freien Tage:
wenn mich mein Auge nicht trübt konnte ich zumindest folgende Damen erkennen:
Gina, Carmen, Mada, Angela, Mary, Ariana, Lore, (Bea - o. Foto)

P.S. für die "Nürnberger" Runde wäre es ein interessanter Platz für einen gemütlichen Stammtisch




Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  17.05.2016, 03:24   # 1170
Puffmuckl
---
 
Mitglied seit 5. November 2015

Beiträge: 150


Puffmuckl ist offline
Zitat:
So und jetzt noch ein Wort zur Anwesenheitsliste. .. Natürlich gibt es da jetzt keine mehr... warum?
Es werden mit Sicherheit keine Sozialversicherungsabgaben abgeführt, obwohl es eine verpflichtende Anwesenheitsliste gibt, die Girls nicht früher gehen dürfen
WAAUU.... das wirft ja natürlich ein volkommen anderes Licht auf diese Puff und
Clubszene. Ich bezahle jetzt auch mal keine Abgaben mehr...



.

Antwort erstellen         
Alt  16.05.2016, 18:16   # 1169
Charlotte
 
Mitglied seit 16. May 2016

Beiträge: 2


Charlotte ist offline
@connery007
Ich weiß ja nicht wer hier auf Krawall gebürstet ist....Offensichtlich ja du...!!!
Ich habe hier keinen Angriff auf dich gestartet. ..
Aber ich kenne die Kategorie Schreiber. ....Zuhause nichts zu sagen und dann hier ungefragt drauf los.. naja solche Leute gibt es halt... Danke nicht notwendig.
Ich habe nur eben keine Lust mit von einem Bauarbeiter im Club sagen zu lassen das ich nur zum ficken kommen darf.
Wenn das der Herr Superagent (lächerlich) für gut befindet müssen das andere noch lange noch nicht.
Und ganz abgesehen davon das dich meine Körperhygiene mit Verlaub rein gar nichts angeht, glaube ich definitiv nicht das es bei der Blonden daran lag.
Du kennst mich nicht, und mit welchem Recht behauptest du hier es läge an meiner Hygiene? Sonst bist du aber hoffentlich noch klar in deiner Birne!!??

Ich war vor 2 Jahren immer wieder mit Diana, und Betty
im Zimmer... sorry aber das ist kein Vergleich zu dem was da im Moment so rum läuft.
Das Zauberwort heißt Manieren. ...Davon könnte auch dieser James Bond Verschnitt so einiges gebrauchen...Aber die Girls haben dieses einfach nicht mehr in Nürnberg. ...Ich weiß nicht woran das liegen kann...In NRW und Hessen ist das anders...Aber woran es liegt weiß ich nicht.
Ich bin seit 4 Jahren jede Woche einmal in einem Club meistens im Golden Time...Aber ich komme auf der Durchreise mindestens einmal pro Woche in Nürnberg vorbei. Ich habe mich im heaven immer sehr wohl gefühlt, weil auch das Personal dort immer nett und freundlich war...Aber die Girls haben es verlernt sich gut zu verkaufen. Deshalb kam es auch bei mir in letzter Zeit vor das ich eben nur 2 oder 3 Saunagänge gemacht habe und dann wieder gegangen bin....Ohne Zimmer....und das muss ich mir jetzt von einem Arbeiter dort vorwerfen lassen? Nein...Ich habe immer meine 30 Euro Eintritt bezahlt, und dafür kann ich auch nur in die Sauna gehen, oder mich ins Kino setzen.Das ist zumindest meine Meinung !!!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.05.2016, 15:16   # 1168
Connery007
Man lebt nur zwei Mal...
 
Benutzerbild von Connery007
 
Mitglied seit 23. February 2015

Beiträge: 158


Connery007 ist offline
@ Charlotte ... oder Loddar ?

Es ist ja nicht so, dass der britische Exzentriker darauf gewartet hätte, dass mal wieder einer auf Krawall gebürstet ist... Steilvorlagen sollte man aber schon nutzen...



Zitat:
Noch ein kleiner Tipp. .. Es gibt Rechtschreibprogramme
... kleiner Tipp: Deines scheint auch nicht ganz rund zu laufen?!

Zitat:
Seit wann dürfen freie Unternehmerinnen nicht nach Hause gehen wann sie wollen? Selbst wenn es ihnen schlecht geht und sie krank sind dürfen sie nicht früher nach Hause .
Wäre mir neu. Aber Gegenfrage: Wenn Lottchen eine Woche im Voraus ein Hotelzimmer bucht und dann nach Ablauf der Stornofrist storniert, bekommt sie dann auch ihr Geld wieder?

Zitat:
Seit wann dürfen sich freie Unternehmer nicht an ihrem freien Tagen mit Gästen treffen? Wenn das jemand im Heaven erfährt,dann zählt das Girl eine Strafe von 500 Euro .das haben mir mehrere Girls mitgeteilt. ..
Gegenfrage: "Draussen" trifft man sich in dieser "Brangsche" doch bestenfalls mit einem Escortgirl oder eine Lady, die im Internet oder sonst irgendwo "Haus-und Hotelbesuche" anbietet, nein? Oder geht Lottchen auch mit dem Postbeamten ihres Vertrauens ins Kino und wickelt Brief- und Paket-Geschäfte dort a bisserl günstiger ab?

Zitat:
Ich fände es auch eine Art Respekt den Gästen gegenüber nicht mit dreckigen Klamotten im Raucherbereich zu sitzen und zu beobachten wer mit wem nach oben geht oder wer etwas ausgibt.
Bei dem Bisserl was die Mädels anhaben hat Lottchen ein Staubfusselchen gefunden. Oha, "Respect"!

Zitat:
Wenn es nicht läuft dann sind da andere Parameter daran schuld, nicht die Gäste. Erst am Freitag hatte ich ein Auge auf ein blondes Girl geworfen, sie saß mit 2 hässlichen arroganten Gästen und einem anderen Girl mit einer Flasche Sekt im Garten. .. Als sie fertig war wollte ich zu ihr...Aber es kam dann nur eine Liste von Aufpreisen das ich sagte...Nein danke...küsse extra...Nein danke! !!
Die steilste aller Vorlagen... nachdem ich sowohl die "hässlichen arroganten Gäste" als auch beide blonden Girls kenne... Mal darüber nachgedacht, ob eines der blonden Girls einfach nicht mit Lottchen gehen wollte? Nächstes Mal besser nochmal das Bademäntele wechseln. Könnte dreckig sein. Oder auch nochmal unter die Dusche. Dann klappts auch mit den zwei blonden Mädels. Denn ich kann Lottchen eines versichern: Da ist ihr/ihm ganz schön was durch die Lappen gegangen, egal bei welcher der beiden Damen ...

Anwesenheitsliste? Och, sparen wir uns doch mal noch ein paar Patronen. Daher nur Zitat Homer Simpson: "Laaaangweilig".

Ah, fast vergessen. Wir sind ja im Testberichte-Thread:

Die Doppelnull war mit Neuzugang Ivana. Optisch sicherlich ein Highlight derzeit im Heaven. Spricht sehr gut Deutsch. Vorab die Info, sie küsse nicht. So what? Die Zeiten in denen der Agent seinerseits jede küssen wollte, sind schon lange vorbei. (Wenngleich ich es mir bei ihr schon nett hätte vorstellen können.)
Unterm Strich: Sehr witziges und feines Zimmer, enorm serviceorientierte Performance, definitiv wiederholenswert. Zeitdruck? Berührungsängste? Jeweils Fehlanzeige. Gut, auf die Klamotten habe ich jetzt nicht geachtet. Vielleicht waren die schmutzig. Hätte mir doch besser mal ihre Stelzen von unten zeigen lassen sollen. Aber das hätte den Gesamteindruck nicht im Geringsten geschmälert. Genausowenig dass Irina gerne mal ein Piccolöle trinkt. Denn wenn ich mir nen Haufen Weißbier in die Plautze hauen kann, soll sie ja auch nicht ganz "ohne" dastehen. Wiederholung? Gern.
__________________
Kampfkuschelnder Kontaktraumstoffel

Antwort erstellen         
Alt  16.05.2016, 12:01   # 1167
Charlotte
 
Mitglied seit 16. May 2016

Beiträge: 2


Charlotte ist offline
@kai-heaven....
Das ist der größte Dummsinn den ich je gehört habe.
Ich bin seit mehreren Jahren Gast im heaven. ..Die Girls hatten Respect und machten Party ...Im Zimmer gab es immer mal bessere und schlechtere. Das ist ja auch ein gewisser Reiz das herauszufinden. ...
Aber: alles was dieser Kai hier schreibt ist Stuss. .Nichts anderes...

Wenn man dem Dule etwas über ein Girl sagen will, kommt eine blöde Antwort zurück und es ändert sich nichts...Es heisst dann man könne gegen abzocken der Girls nichts machen weil es freie Unternehmerinnen seien...
Das stimmt aber nicht !!! Seit wann dürfen freie Unternehmerinnen nicht nach hause gehen wann sie wollen? Selbst wenn es ihnen schlecht geht und sie krank sind dürfen sie nicht früher nach hause . Seit wann dürfen sich freie Unternehmer nicht an ihrem freien Tagen mit Gästen treffen? Wenn das jemand im heaven erfährt,dann zählt das Girl eine Strafe von 500 Euro .das haben mir mehrere Girls mitgeteilt. ..

Nach meiner Meinung kann doch ein Clubbetreiber nicht seinen weiblichen Gästen vorschreiben was sie in ihrer freien Zeit unternehmen. Oder ist das der Respect den dieser Kai hier einfordert??

Ich fände es auch eine Art Respect den Gästen gegenüber nicht mit dreckigen Klamotten im Raucherbereich zu sitzen und zu beobachten wer mit wem nach oben geht oder wer etwas ausgibt.

Und wo steht denn auf der Homepage vom heaven das man da ficken muss wenn man kommt???
Da steht nichts da...und wenn sich 80% der Girls sich zu blöd anstellen einen Gast ins Zimmer zu bringen, dann sollte das glaube ich auch nicht das Problem von Angestellten des Clubs sein. Immer wieder wenn ich ein Girl ablehne kommen rumänische Aussprüche die ich leider nicht verstehe. ...Aber ich hatte auch schon den Fall das eine auf deutsch gesagt hat: dann ficke dich doch selber....Ist das der Respect der gemeint ist?
Nein....Wenn es nicht läuft dann sind da andere Parameter daran schuld, nicht die Gäste. Erst am Freitag hatte ich ein Auge auf ein blondes Girl geworfen, sie saß mit 2 hässlichen aroganten Gästen und einem anderen Girl mit einer Flasche Sekt im Garten. .. Als sie fertig war wollte ich zu ihr...Aber es kam dann nur eine Liste von Aufpreisen das ich sagte...Nein danke...küsse extra...Nein danke! !!

So und jetzt noch ein Wort zur Anwesenheitsliste. .. Natürlich gibt es da jetzt keine mehr... warum?
Es werden mit Sicherheit keine Sozialversicherungsabgaben abgeführt, obwohl es eine verpflichtende Anwesenheitsliste gibt, die Girls nicht früher gehen dürfen. ..Wenn sie zu spät kommen ist eine Stafe fällig. ..und es wird ihnen vorgeschrieben wie sie oder mit wem sie ihre Freizeit zu verbringen haben...
Das ist nichts anderes als das was in Berlin gewesen ist.
Und davor haben sie offensichtlich Angst. Ist doch normal...Ich bin beruflich viel in NRW und da führen die Clubs ihre Steuern für die Girls ab...Hier nicht..
Aber das ist nicht mein Problem. ...Ich kann es nur nicht leiden wenn ein Angestellter Handwerker aus einem Club Verhaltensregeln für uns Gäste aufstellen will!!!
Also dann fröhlichen fick oder angenehme Sauna an alle...
Noch ein kleiner Tipp. .. Es gibt Rechtschreibprogramme

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.05.2016, 02:47   # 1166
Puffmuckl
---
 
Mitglied seit 5. November 2015

Beiträge: 150


Puffmuckl ist offline
Tja, da hat nun wohl ein Steuerberatungsfachman oder auch Wirtschaftsprüfer
meinen Artikel zerpflückt... na gut, der Betreiber kann ja auch nen Roten Buzzer
aufstellen, und die Dirn kann dann beim eincheken draufknallen...


Aber ich glaube, wenn mann ausser ficken nichts anderes gelernt hat,
( okay, manche können ja auch das nicht mal richtig)
muss man ja auch nicht gleich zwangsläufig saublöd sein.. um ein
paar buttons im Händy zu bedienen..

.

Antwort erstellen         
Alt  16.05.2016, 02:36   # 1165
Klartext
Fakten, Fakten, Fakten
 
Benutzerbild von Klartext
 
Mitglied seit 2. March 2016

Beiträge: 33


Klartext ist offline
Zitat:
Zitat von Puffmuckl
Für jeden Mist gibt es heutzutage eine Händy App, warum ist es nicht möglich so eine App für einen Club zu entwickeln, der dem interesierten auch diese Informationen zur verfügung
stellt. Da braucht man doch nich so mit einer Hompage offen im Netz herumzuhanieren.

und die Mädels können sich beim ein und auschecken selbstständig über die App an und abmelden
ist doch alles ganz einfach...
Darf ich mal lachen? Als wenn die "gemanagten" Frauen sich über eine App irgendwo an und ab melden dürfen können sollen, aber auch die real freischaffenden Künstlerinnen haben doch einen eintönigen Alltag: schlafen, duschen, zum Puff, aufbretzeln, ficken und Geld verdienen bis in die Nacht, nach Feierabend entweder heimatliche Filme über Internet gucken oder sich mit Alk betäuben, schlafen, und das Spiel geht von vorne los.
Speziell in den Clubs sind die Frauen es doch gewohnt, hier nichts tun zu müssen außer den Eintritt zu zahlen. Themen wie Werbung, Kundenkommunikation, Onlinemedien, sowas kennen die Sexdienstleisterinnen aus den Wohnungsbordellen.
Die Clubfrauen sagen sich "die Gäste kommen sowieso und sehen uns", das System würde nie wirklich funktionieren mit dem "Selbstservice", dann ist das Guthaben der Prepaidkarte leer, dann ist das Handy vergessen oder mal wieder kaputt undsoweiter.

Die Clubbetreiber kommen doch ganz einfach aus der Situation und Argumentationskette, welche dem Berliner Großclub angelastet wird, wenn sie einfach mit den Frauen einen kleinen Dienstleistungsvertrag abschließen, welcher die Onlineliste der anwesenden Frauen regelt. Im Eintrittspreis für die Frauen sind dann diese Werbemaßnahmen enthalten oder werden aufgrund anderem Umsatzsteuersatz gesondert ausgewiesen (Kassenbeleg), dies wäre dann auch bei den selbständigen Frauen als Werbekosten absetzbar.
Wichtig ist nur, daß zentral der Club die Daten zeitnah zentral erfasst und online darstellt, positive Beispiele gibt und gab es ja zu aktuellen Frauenlisten.



Völlig korrekt ist die Aussage, daß die Frauen das einzige Entscheidungskriterium für den männlichen Gast sind. Möbel, Essen, Garten, Musik, alles untergeordnete Rolle.
__________________
Manchmal wollen Menschen die Wahrheit nicht hören, denn es würde ihre ganze Illusion zerstören.
(F. Nietzsche)
Antwort erstellen         
Alt  16.05.2016, 01:17   # 1164
Puffmuckl
---
 
Mitglied seit 5. November 2015

Beiträge: 150


Puffmuckl ist offline
Ich gehe ja auch nicht ins Kino, und schaue mir erst mal alle Filme im Trailer
an bevor ich mich zu dem Hauptfilm entscheide. Da kann ich dann auch gerne
verzichten. Ein FKK Club, fällt und steht mit den Mädels auf der AWL.. Ich gehe
nicht in einen Club wegen dem Möbilar, sondern wegen Sex .. In ein paar Wochen
prophezeihe ich, ist das Heaven nur noch in den Köpfen der Stammgäste pressent.
Ich habe ihn jedenfalls, schon fast vergessen...! Ich frage mich sowieso, warum diese
Clubs nicht intensiver die neuen Medien und Komunikationsmittel nutzen ? Für jeden
Mist gibt es heutzutage eine Händy App, warum ist es nicht möglich so eine App für
einen Club zu entwickeln, der dem interesierten auch diese Informationen zur verfügung
stellt. Da braucht man doch nich so mit einer Hompage offen im Netz herumzuhanieren.
und die Mädels können sich beim ein und auschecken selbstständig über die App an und abmelden
ist doch alles ganz einfach... Also App Entwickler, an die Arbeit... Vielleicht machen dies ja auch die
Clubs, um die Gefühle, der Moslemischen Neubürger nicht zu verletzen...

Antwort erstellen         
Alt  16.05.2016, 00:20   # 1163
clitor
Im Ruhestand
 
Mitglied seit 6. February 2003

Beiträge: 319


clitor ist offline
Anwesenheitsliste ...

... das Heaven ist mein Lieblingsclub in Nürnberg. Zumindest bis jetzt. Auch wenn ich das seit geraumer Zeit nicht mehr so richtig "ausleben" kann. Eine fehlende Anwesenheitsliste (mit Bildern) ist aber absolut kontraproduktiv. So schnell schauen die gar nicht und die Gäste werden weniger.
Wäre sehr schade. Viele meiner ehemaligen Lieblingsmädels (Lola, Betty z.B.) sind dort eh schon lange weg. Nur durch Bilder/Anwesenheitsliste und Berichte würde meine Lust auf Neues angeregt.
Ansonsten gibt es wenigstens im Palmas ein paar interessante Ex-Heaven Girls.
Wäre sehr schade um das Heaven. Wer zu spät kommt (handelt), den ...
Oder so ähnlich. Ich hoffe noch. Vielleicht lag es ja nur am österlichen Rumänien.
__________________
*** menschen aller länder vereinigt euch ***
Antwort erstellen         
Alt  15.05.2016, 18:14   # 1162
felix
 
Mitglied seit 2. April 2002

Beiträge: 202


felix ist offline
Belehrungen wie im letzten Beitrag sind das was so ein Forum weniger braucht als Informationen.
Also ich gehe seit über 4 jahren, wenn ich in Nürnberg bin, ins Heaven und habe so ziemlich alles erlebt von " unvergesslich super "bis " grottenschlecht" und auch viel mittelmäßig.. aber die Infos von hier haben mir fast immer geholfen
Vorgestern bin ich das erste mal wieder ungepoppt gegangen, weil meine Lieblingsfrauen alle nicht da waren..dank der fehlenden AWL auf der Homepage weiß man ja nix mehr...
das Mädel was mir am besten gefiel war ständig im Gespräch mit einem Gast... und da störe ich dann auch nicht gerne..die meisten waren gruppenweise am rumänen...Angy sprach mich an - leider nicht mein Typ
.das letzte mal war ich sehr zufrieden mit Alex und Izabella.. erstere war nicht da und Izabella kam später hätte mich fast noch überredet zu bleiben...aber das war schon zu knapp an meinem nächsten Termin.
Im Unterschied zu anderen Clubs wo man sagen würde: Eintrittspreis verbrannt, habe ich aber eben im Heaven trotzdem drei schöne Std. verbracht mit Sauna, Cappucino, und ein paar angenehmen Gesprächen
und das war die 15 € wert. Hoffentlich wird die AWL bald wieder aktiviert dann kann man sich vorweg chon freuen und die Mädels haben auch was davon
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.05.2016, 10:25   # 1161
Kai-heaven
 
Mitglied seit 4. May 2016

Beiträge: 1


Kai-heaven ist offline
FKK Heaven und seine Besucher

Und bevor sich Hir einer über mein Deutsch oder meiner Rechtschreibung aufgeilt, oder meine satzschtellung es ist mir egal
Hi Leute bin zum ersten Mal Hir in diesen Forum angemeldet, und dachte mir ich lasse mich Hir auch mal über ein paar dreibeiner in diesem Club aus.
Es fiel mir auf das sich eine mänge Leute beschweren über den Servic, und das Auftreten mancher Damen.
Ihr solltet euch mal fragen warum?ich bin in diesem Club Stammgast, und das seit Eröffnung dieses Clubs.
Und was mir auffällt ist wenn man den Frauen mit Respekt begegnet für das was sie tuhen, werdet ihr merken das sie Gans anders zu euch sein werden wir zuvor. Sicher habe ich auch schlechte Erfahrungen mit den Frauen gehabt aber man sollte auch die Eier haben den dafür vorgesehen Mitarbeiter( Claudio-Dule) darüber zu informieren.
Was mir stark auffällt ist das fiele Männer in Clubs gehen, nicht um zu vögeln nein sie kommen um zu saunieren oder zu fressen,der Club ist meistens voll und ich frage die Damen und wie leuft die Arbeit sagen alle scheisse, dann frage ich warum scheisse und sie sagen alle wollen nur relax und essen. Ist das normal ich weiß es nicht aber wenn ich in denn Club fahre gehe ich da nicht wegen denn essen oder der Sauna hin.mein Glück ist natürlich auch das, das ich alle Frauen die mich interessieren auch besser kenne und mich mit ihnen auch ohne picolo zu bezahlen unterhalten kann, da ich denn Frauen den nötigen Respekt entgegen bringe den sie verdienen,so sind sie mir gegenüber auch Gans anders,aufgeschlossener und fröhlicher.mfg Kai-heaven
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.05.2016, 08:50   # 1160
andie37
Ich esse gerne Gulasch
 
Mitglied seit 31. August 2010

Beiträge: 389


andie37 ist offline
Wieder mal im Heaven

Servus,

ich bin wieder mal da rein um zu gucken, ob sich was getan hat. Der Außenbereich
war geöffnet, sodass ich es mir gemütlich gemacht habe. Liegen waren allerdings
noch keine aufgestellt.

Nach kurzer Zeit gesellte sich dann die Dings zu mir und wollte mit mir aufs Zimmer.
Ich habe ihr freundlich abgesagt mit der Begründung, dass ich schon so oft bei ihr
war und nun mal Lust auf ein anderes Mädel habe. Dies wurde dann auch irgendwie
akzeptiert.
Das selbe Spiel auch mit der Dangs. Auch sie musste ich mit der gleichen Begründung
wieder wegschicken. Widerwillig hat sie das dann auch akzeptiert.

Bin dann in den Wellnessbereich verschwunden um ein bisschen Ruhe zu haben.
Aus diesen hat mich dann aber die Isabella gelockt und mich ins Kino verführt. Dort
haben wir ein bisschen gekuschelt und sind dann gemeinsam, nach preislicher
Übereinkunft, in ein Zimmer verschwunden. Dort angekommen, wurde mir dann auch
gleich ein Upgrade angeboten, dass zusätzlich 50,00 € mehr kostet. Habe dies aber
abgelehnt. Anstatt dies zur Kenntnis zu nehmen, pochte sie regelrecht darauf. Mir ist
dann irgendwie die Lust vergangen und habe sie dann im Handbetrieb zu Ende machen
lassen.
Ständig hat sie mich darauf hingewiesen, dass es doch anders viel schöner ist.
Nachdem ich dann einen Samenerguss hatte, habe ich ihr, die im Kino vereinbarten
50,00 € gegeben.

Habe danach noch einen Saunagang gemacht und bin dann gegangen.

Fazit:
Irgendwie gefällt es mir in den Club nicht. Erwähnenswert bleibt aber, dass ich nicht
um irgendwelche Spenden (Piccolo, Trinkgeld, etc.) angesprochen wurde.



P.S.
Dings ist Jasmin, die Dangs Melanie.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.05.2016, 21:16   # 1159
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 558


Gemmazimma ist gerade online
Ein Münchener im Himmel - Teil II

@Kruppstahl - Danke sehr, dann mach ich mal weiter so....


Nach den nicht befriedigenden Ergebnissen (#1156) musste ein Nachaudit durchgeführt werden. Dazu bat ich Tanja auf eine der unbequemsten Sitzgelegenheiten aller Clubs im Wintergarten. Optisch und haptisch sehr ansprechend (das Girl!) charmante Überredungskünste in ordentlichem Deutsch, also ab aufs Zimmer.

Dort wird sofort nach einem Piccolo gebettelt, auch noch nicht erlebt. Es hieß aber Gemmazimma und nicht Gemmapiccolo. Absichtlich nicht vorher im Club-Raum, wodurch sich dafür das Vorgespräch zum Spaß des Gastes in die Länge ziehen könnte, sondern im Zimmer, bei dem die Zeit und das Gesöff bezahlt werden soll! Da hätte ich gleich wieder Gemmavonzimma sollen, die 1 CE wäre vermutlich nicht erspart geblieben aber alles andere.

Das musste streng nach ihrem Plan ablaufen, ich sollte mich hinlegen, aber auf die andere Seite, weil da wo ich lag ihre war. Sämtliche Annäherungsversuche wurden mit laaaangsam unterbunden, versprochenen Küssen wurde ausgewichen und jede Berührung meines Eindringlings an ihrem Luxuskörper war außerdem strengstens verboten. Auf mich liegen nur, wenn ein Handtuch dazwischen, am liebsten hätte sie mir das Kondom wohl schon auf der Treppe übergestreift.

Nach umfangreicher Feuchttuchfolter blies sie nur noch Trübsal und dem Kleinen wurde meist mit der Hand ganz schön der Kopf verdreht. Während meiner Französischbemühungen wiederum fragte sie mich doch glatt und jetzt Achtung: Ob sie dabei eine Rauchen kann!?...... Das Trauerspiel mehr schlecht als recht zu Ende gebracht, dass sie beim Ritt eine Hand immer von hinten am Gummi hatte, war auch schon wurscht.

Im nicht erwünschten AST nochmal die Piccolofrage, am Spind fragte sie mich noch nach Trinkgeld und später im Clubraum sogar noch, ob wir nochmal aufs Zimmer gehen. Verbuchen wir es als Satire, Grüße an Jan Dönermann.

Der Tag wird kommen und ich nehme so eine sich selbst überschätzende Dienstnichtleisterin mal mit ins Zimmer zusammen mit einer Servicegranate. Sie braucht dabei nichts zu tun, nur zuzusehen, was da so möglich ist. Nach 30Min. Anschauungsunterricht kann sie mit der 1CE verschwinden bevor die SG und ich weitermachen, leider ist mir keine bekannt im Club. Das wäre eine Gelegenheit dazu gewesen.
.
.
Später setzt sich ein bekanntes Gesicht neben mich, Victoria. Mir noch in Erinnerung als Bianka aus dem Palmas. Was habe ich damals bloß angestellt, dass sie sich nach 2 Jahren auch an mich noch erinnern kann? Sie war eines meiner ersten Mädels überhaupt bei dem Hobby, damals war ich sehr angetan von ihr, jetzt wäre interessant, wie sich das nach einigen überragenden Erfahrungen in letzter Zeit anfühlt. Nicht mehr so gut, um es vorweg zu nehmen.

Victoria ist zwar im Vorgespräch sehr kuschelig und anschmiegsam, aber die eigentliche Aktion im Zimmer ist schon sehr gebremst und richtige Küsse gibt es nur spärlich. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass sie von mir und/oder diesem Job schon ziemlich angewidert ist.

Sacklzementalleluja

Antwort erstellen         
Alt  04.05.2016, 07:18   # 1158
Kruppstahl
 
Mitglied seit 22. May 2006

Beiträge: 189


Kruppstahl ist gerade online
Ich war auch Samstag drinnen, hat mir selber nicht so Recht gefallen, was die SDL betraf! Aber ich lernte einige neue nette Leute kennen, von daher wars recht gut.
Ich war zwar vorgewarnt, daß in Rumänien der 1.Mai das Orthodoxe Osterfest ist und einigen das anscheinend echt wichtig ist und Sonntags ganz pausieren bzw. gleich abreisen, aber mir fehlten schon Samstags einige die interessant sind!

Zumindest war die Melina und Katie anwesend, also waren zumindest die ersten zwei Zimmer sicher, wollte eigentlich schon das 3. Zimmer saußen lassen...

Da erblickte ich die Abby(?), hätte ich sie mal lieber nicht erblickt
Ich wurde schon stutzig, als ich sie beobachte bzw. versuchte sie mal vor die Lunte zu bekommen, im 20Minuten-Takt war sie wieder Verfügbar
Aber der Optik wegen musste ich sie einfach buchen, ja sie ist schon ein optisches Highlight ohne wenn und aber!
Im Zimmer ging mir das einfach zu schnell, einfach aufs Ende hin arbeitend, ohne zärtlichkeiten, ohne Fragen was ich möchte und ohne Pipapo.
Was ich dazu sagen muss, es war schon recht spät und sie sehr müde, also könnte es früher evtl. besser laufen?

@coolman, ich war auch draussen beim rauchen, von 20:00 bis etwa 21:00 mit zwei anderen und danach hin und wieder kurz, ich bin der mit der rasierten Totalglatze(mitte dreißg, ohne Brille), aber da kannte keine dieses Forum. Kannst mich aber gerne mal ansprechen, ich bin meistens am Sonntag und manchmal Samstags vor Ort.

@Gemmazimma, deine Berichte sind einfach geil zu lesen, mach weiter so
__________________
Schönheit ist nicht Alles, aber ohne Schönheit ist Alles nichts

Antwort erstellen         
Alt  02.05.2016, 19:25   # 1157
coolmann
 
Mitglied seit 10. October 2014

Beiträge: 313


coolmann ist offline
Ein Franke in der Hölle

War Samstag im Heaven, vorneweg war einer der schlimmsten Abende in der letzten Zeit. Also was da drinnen z. Zt. rumstapft, dass ist die unterste Schublade. Bei einen nein, beleidigt, zickig und was weis ich noch allles.
So ca. 20 Mädels anwesend. Club war zeitweise Gut besucht. Leider der Garten noch nicht geöffnet, aber zur Strasse zu, konnte man raus um etwas Frischluft zu schnappen und ein wenig Small Talk mit anderen Besuchern ( viel Spass noch, vielleicht erkennt sich derjenige hier wieder ). Hatte den Abend eigentlich schon abgeschrieben, nach den plumpen Anmachen mancher Mädels. Zog mich später einwenig ins Kino zurück, aber was da so reinwackelte, nee Danke. Doch dann kam Anca, wurde hier schon beschrieben, wollte eigentlich nicht mehr, aber irgendwie hat sie es doch geschaft mich ins Zimmer zu schleppen. Wäre ich nur Stark geblieben hätte den 50 ger sparen können, nur kurz zu Ihr: Sie läßt wenig nähe zu, also fast keine Küsse, Blasen war so ganz gut, in der Reiterstellung wenig Ausdauer, war halt schon Müde, aber irgendwie haben wir es doch dann geschafft. Bei der Honorarübergabe wollte sie noch ein Trinkgeld, fragte Sie dann für was?
Wiederholung keine. Heaven momentan auch nicht, klar der kleine Eintritt macht die Versuchung immer gross.
Antwort erstellen         
Alt  01.05.2016, 21:15   # 1156
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 558


Gemmazimma ist gerade online
Ein Münchner im Himmel - Luja Sog I

Die halbjährige Noris-Clubinspektion war wieder fällig. Um Missverständnissen vorzubeugen, nicht um nachzusehen, ob hier alles richtig läuft, sondern um wieder einmal neidvoll festzustellen, was man in München nicht hat, z.B. ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Trotzdem konnten die positiven Eindrücke der letzten Male nicht bestätigt werden. Aus unerfindlichen Gründen wird z.B. im eigentlich schönen Wellnessbereich der Whirlpool sträflich vernachlässigt. Die Enge des Clubs war diesmal eher störend, der Garten noch nicht geöffnet, auch sonst kann man nirgends raus, vor allem nach einem Saunagang nicht angenehm, das ist aber rein subjektiv. Bei längerem Aufenthalt kann man sich schon etwas eingesperrt fühlen.

Mit Christina (23) aus Rumänien ist das nicht so tragisch. Schon um einiges griffiger als die meisten anderen, es darf also schon ein bisschen mehr sein. Im Zimmer gibt es anfangs schöne ZK, aber nur so lange meine Z ihrer M keine K gibt, wobei die F draußen bleiben müssen. Ansonsten keine schlechte Stunde mit einem unkomplizierten Mädel.

Spät am Abend noch Bekanntschaft gemacht mit Melanie (26) aus Moldawien, die meistens mit einem schelmischen Grinsen am Eingang sitzt. Die versprochenen ZK gibt es nur zaghaft und auch von ihr nur so lange, bis meine Zunge auf Wanderschaft geht und nicht mehr nach der Rückkehr, scheint eine Absprache zu sein. Irgendwie zu Ende gebracht.
.
.
Einige merkwürdige Verhaltensweisen verschiedener boaniger Engel waren aus nächster Nähe zu erleben:
Auch die Tochter eines Agraringenieurs, um das Wort Bauerntrampel zu vermeiden, aus der hintersten Provinz eines östlichen EU-Landes sollte wissen, dass man, wenn man das Speiseabteil betritt, in dem 2 Männekens sitzen, wenigstens so etwas wie Guten Tag sagt oder Hallo oder Guten Appetit oder Leck mich am Arsch oder überhaupt irgendwas. Wenn noch nicht lange in Deutschland, würde in einem FKK-Club auch die rumänische Variante akzeptiert.

Und sitzt man dann schließlich selbst im beim Essen, muss es nicht sein, wenn man sich schon nicht mit den Gästen unterhalten kann oder will, dass der Tratsch mit den anderen Landpomeranzen von da aus um 3 Ecken fortgeführt wird.

Wenn die einfache Frage nach Küssen mit einem Ja oder Nein, oder aber auch mit 'maybe' oder 'sometimes', oder wenigstens, wie letztens gehört, mit 'I try' beantwortet werden könnte, ist es äußerst unklug, auch wenn nicht die bulgarische Schule für höhere Töchter besucht, einfach wortlos aufzustehen.

Warum das an sich bemühte Personal auf den paar Quadratmetern ständig mit Funkgeräten rumfuchteln muss, weiß wahrscheinlich auch mal der Geier.

Zefix Alleluja

Antwort erstellen         
Alt  22.04.2016, 23:45   # 1155
mikebrasil
 
Mitglied seit 8. March 2015

Beiträge: 12


mikebrasil ist offline
Marius

Ganz ehrlich Marius ist schon ein bischen speziell, ist ja nichts schlechtes. Hab mich auch schon mit ihn aneinander gerieben, na und haben uns wieder vertragen.
Er ist aber gerade heraus und ein ehrlicher Kerl das ist doch super.
Man muss wissen ihn zu nehmen. Er war halt an diesen Abend etwas speziell.
In grossen und ganzen kann man mit Ihn gut auskommen.
Macht schon seine Arbeit ordentlich und hat auch die Weiber im Griff.
Marius ist eine ehrliche Haut bei Problemen mit einander Reden .
Wir gehen doch wegen den Mädels hin
Grüsse .
Antwort erstellen         
Alt  17.04.2016, 22:25   # 1154
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.293


lusthansa69 ist gerade online
Da muss ich allen uneingeschränkt recht geben - fürchterlich der Laden. Der beste Espresso aller Läden zw. Nordsee und Alpen. Dann kann ich wieder nicht schlafen. Scheisse ist das!

Gut, das ich ohne Brille quasi ein Maulwurf bin. Damit lenkt mich die Zimmerausstattung (und die Bardamen ) nicht so ab wie den scharfsichtigen Agentenkollegen

Ganz und gar nicht scheisse sondern richtig gut war letztens allerdings der Zimmergang mit einem jungen Neuzugang namens Larisa (RO). Davor mal kurz ein Appartement ausprobiert - das wars dann aber auch schon in der bisherigen Karriere. Technisch somit als Naturtalent in allen wichtigen Belangen einzustufen; bzw. in der rumänischen Schule für Leibesertüchtigungen gut aufgepasst. Ausgiebiges Nachkuscheln obendrauf - fein! WH gerne!

Katharina aus Russland konnte da nicht ganz mithalten. Das Servicepaket (wie hier auch schon beschrieben) umfangreich; beim 1 CE Kennenlernprogramm gibts feinste Technik - das muss man schon lassen, aber die grosse Zuneigung fällt dabei etwas arg kurz aus. In Summe; passt schon. WH eher nein.

lu, zu selten im Himmel
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2016 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien
Antwort erstellen         
Alt  17.04.2016, 12:53   # 1153
Connery007
Man lebt nur zwei Mal...
 
Benutzerbild von Connery007
 
Mitglied seit 23. February 2015

Beiträge: 158


Connery007 ist offline
Herrlich!

Abgesehen davon, dass wir schon wieder beim ST sind...

Gestern die Satire im Cleo Thread, jetzt im Thread des nordbayerischen Himmels. Und dafür eigens mit einem neuen Nick angemeldet. Janz großes Kino.

Der britische Exzentriker hätte auch was zu mäkeln. Es sind zu viele Frauen im Laden. Diese Auswahl immer. Das macht keinen Spass mehr. Zudem sind die Zimmer viel zu stilvoll eingerichtet. Da kann ich mich nicht mehr auf die CDL konzentrieren.

Dann mal zum Servicepersonal: Mara und neuerdings auch Franceska. Als Ex CDL jetzt auf der dunklen Seite der Macht. Nervt mich. Die haben das nur gemacht, damit die Doppelnull sie nicht mehr zimmern kann. Pure Provokation. Zu Marius ist ja bereits alles gesagt. Schalk im Nacken - unerwünscht. Wir sind hier schliesslich im Puff.

Mal ehrlich: Muss ich das ernst nehmen?

Ernst nehmen "tun" insbesondere die arrivierten Kräfte die Zimmergänge mit dem Agenten. Das war doch in letzter Zeit eine helle Freude mit Dora, Raisa, Carla, Franceska (...damals noch auf der "guten" Seite...) sowie diversen Kolleginnen, die schon ein paar Tag länger in der E10 werkeln. Was mich wiederum zum Schluss bringt: Auch wenn der gute Chaos-Connery lange Zeit diversen Stammkräften gegenüber buchungstechnisch etwas ignorant war - es tat der Motivation der Ladies keinen Abbruch. Im Gegenteil. Sehr feine Sache, das.
__________________
Kampfkuschelnder Kontaktraumstoffel
Antwort erstellen         
Alt  17.04.2016, 12:15   # 1152
hombre mujeriego
 
Benutzerbild von hombre mujeriego
 
Mitglied seit 20. February 2016

Beiträge: 5


hombre mujeriego ist offline
Marius

@lusthaben
Deine Ausführungen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
Für mich ist Marius ein sehr freundlicher und zuvorkommender Zeitgenosse.
Ich habe noch nie erlebt dass er zu irgendjemanden unfreundlich gewesen wäre und ich war schon öfters in diesem Etablissement.

Marius bleib wie du bist und lass dich von solchen Schreibern nicht verärgern!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.04.2016, 11:37   # 1151
Rubber_Duck
Ente süß/sauer & scharf!
 
Benutzerbild von Rubber_Duck
 
Mitglied seit 20. August 2011

Beiträge: 304


Rubber_Duck ist offline
@lusthaben....
gratulation zu deinem ersten bericht!
du bist zwar seit 2014 hier registriert, aber erst so ein harmloser scherz von marius hat dich dann bewogen hier zu schreiben. ...sonst hast du noch nichts erlebt im heaven?
vielleicht hast du das hier auch etwas falsch verstanden...das ist hier kein meckerkasten...wo man nur negatives schreibt.
marius macht manchmal scherze über die wohl nur er lachen kann,aber wenn du so ein guter stammkunde bist und sogar familiäre verhältnisse kennst...dann müsste dir das auch bekannt sein.
Ich verstehe dein problem nicht....hast du dann nichts mehr zu trinken bekommen???? willst du das hier wirklich so stehen lassen??? sorry. ..komm wieder runter und schreibe über girls und nicht über männer
gruß duck
__________________
Die Ente gibt keine noten, und findet das auch irgendwie dooooof...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.04.2016, 21:14   # 1150
Lusthaben89
 
Mitglied seit 12. May 2014

Beiträge: 1


Lusthaben89 ist offline
Thumbs down Beleidigendes Barpersonal: Marius

Ich habe ja schon viel erlebt aber was heute abgelaufen ist war das letzte.

Ich weiß nicht ob er meint er kann sich alles erlauben weil er der Bruder der Chefin ist aber sowas geht einfach nicht.
Er meint er hat keine Lust auf Gläser waschen und deswegen schreibt er den Namen auf das Glas und man bekommt nichts mehr zu trinken wenn man sein Glas nicht mehr hat.
Ein Kollege und ich waren außen im Rauchergarten gesessen und haben uns mit den Mädels unterhalten. Als unsere Gläser leer waren wurden Sie von einer netten Dame abgeräumt.
Wieder an die Bar gegangen und was zu trinken gewollt. Antwort: Wo ist dein Glas? Wenn du kein Glas hast bekommst du nichts mehr zu trinken. Du meinst wohl du kannst dir alles erlauben?
Was soll das bitte. Auch wenn ich ein neues Glas will dann ist es doch nicht zu viel verlangt ein neues Glas zu bekommen oder?

Es geben sich alle Angestellten Mühe ausser einer. Solange dieser Marius hinter der Bar steht sieht mich dieser Club nicht mehr. Und meine Kollegen haben die gleiche Meinung dazu.

In Nürnberg gibt es an sich nichts vergleichbares und wird durch eine einzelne Person zu nichte gemacht

Antwort erstellen         
Alt  16.04.2016, 14:34   # 1149
Apple
 
Mitglied seit 11. May 2002

Beiträge: 29


Apple ist offline
Hallo allerseits,

war unter der Woche nach ca. einem Jahr wieder mal im Club. Bin dort ca. 15 Uhr eingetrudelt, waren erstmal ca. 15 Mädels da.
Schnell hatte ich mich mit Anita auf geeinigt, Rumänin mit schwarzen Haaren und schlanker Figur. Das Versprochene (GV, 69) wurde eingehalten, allerdings hat sie gleich nach dem Hauptakt ihre Utensilien gepackt und zum Aufbruch gestartet. Deshalb Note 3+

Dann nach einiger Zeit Pause und Smalltalk hab ich mich mit einer Russin (blond, schwarzes Brillengestell) einige Zeit gut unterhalten. Sie hat mir alles auf dem Zimmer für einen Fuffi versprochen. Im Zimmer dann aber war nur noch normaler GV im Preis drin, ständiges nachgekober wegen zusätzlichen Leistungen. Zumndest massieren konnte sie relativ gut und angenehm.Body auch toll, deutsche Sprache recht gut. Name ist mir leider entfallen, die Bilder auf der HP sind momentan (oder ab sofort) nicht mehr online. Würde bei ihr eine Note 4 verteilen.

Besuch war also nicht sehr befriedigend.
Antwort erstellen         
Alt  16.04.2016, 00:08   # 1148
Uhrmacher66
Tickt richtig!
 
Benutzerbild von Uhrmacher66
 
Mitglied seit 10. July 2006

Beiträge: 528


Uhrmacher66 ist offline
Ja, die Dora.....

....wollte ich heute auch beglücken. Aaaaber: sie ist, auch wenn manche Kollegen anderer Meinung sind, keine Frau zum Heiraten. Denn sie diskutiert gerne, " warum, warum nicht," usw. Weitere Details will ich den geneigten Lesern ersparen. Ich gehe schließlich nicht zum diskutieren ins Puff, da kann ich gleich zuhause bleiben und mir eine Ehefrau anlachen! Sie hat dann die beleidigte Leberwurst 😠 gespielt und sich verzogen, was mich nicht wirklich gestört hat.

Stattdessen habe ich mal wieder eine neue Mieze ausprobiert, nämlich die hübsche Natalie. Sieht eigentlich eher aus wie eine Russin, ist aber natürlich aus Rumänien. Etwa schulterlange blonde Haare, gut 1.65 groß, sehr schlank, KF 34, A-Oberweite, also absoluter Hardbody, yeah, so wie es damals im legendären Atlantis oder später im Colosseum jede Menge davon gab. Tattoo am Unterarm, das brauch ich nicht, aber -geiiillll- ein Zungenpiercing!!! Das hatte ich ja schon lange nicht mehr, damals, im Colosseum, die Chayenne, diese Referenzzicke, aber seither hatte ich kein einziges Mädel mehr mit Zungenpiercing.
Das Verkaufsgespräch habe ich recht kurz gehalten, einerseits war ich den ganzen Tag schon geil, andererseits hat Natalie mir auf Anhieb gefallen. Und ich wollte natürlich der Nervensäge von zuvor eins auswischen 😛.
Also ziemlich schnell aufs Zimmer, und schon gings mit wildem Geknutsche los. Das Zahnsteinabschleifen hätte mich beim Zahnarzt wieder mal 85 Euro gekostet, bei Natalie wars inclusive. Beim Blasen hat sie leider ihr Zungenpiercing nicht so eingesetzt, wie ich es gewünscht hatte. Ja klar, die Chayenne aus dem Colosseum, die Älteren hier werden sich noch an sie erinnern, war natürlich eine Klasse für sich.
Actionmässig war die Sache in Ordnung (höchstes Lob des Franken) und Natalie - die übrigens sehr gut Englisch spricht, aber kein Deutsch, ist auf jeden Fall zur Wiedervorlage vorgemerkt.
__________________
Es reicht nicht, dumm zu sein, man muß es auch bleiben wollen!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.04.2016, 08:41   # 1147
Kruppstahl
 
Mitglied seit 22. May 2006

Beiträge: 189


Kruppstahl ist gerade online
Sonntags war ich wieder im Heaven, also ein etwas verspäteter Bericht.

Ich war erstmals gegen 15:15 Anwesend und erstaunt das doch schon so viel los ist. Gute Auswahl an SDL und Dreibeiner waren auch gut vertreten.

Weiblein wurden mit der Zeit mehr und Männlein nach einem zwischenzeitlichen Hoch weniger, bin da Sonntag Abends von der Anzahl der männlichen Vertretern etwas anderes gewohnt, ich fahr ja fast nur Sonntags dahin.

1. Zimmer ging zum 2. mal an Melina. B-Probe war auch super! Ist sie da, gehts mir ihr aufs Zimmer! Muss da nicht viel schreiben, Chemie stimmt, toller Service ohne Zeitdruck und gute Unterhaltung.

2. Zimmer ging zum 8. mal(?) an Katie, absoluter Optikkracher, machte bisher einen guten bis sehr guten Job, nur von den letzten beiden Zimmern mit ihr war ich etwas enttäuscht. Die Messlatte hat sie aber vorher selbst hoch gelegt!
Bisher kein Bericht von mir über sie, weil keine Bilder geschaltet sind.
Würde ich aber sehr empfehlen, nur darf man ihr anscheinend nicht die Gewissheit geben als Kunde gesetzt zu sein! Werde sie wohl oder übel, die nächsten 2-3mal links liegen lassen müssen ;-(

3.Zimmer ging an DORA, ich sah sie gleich nach meinem 2.Zimmergang und ich konnte keine 20min. verstreichen lassen mit ihr zum 15.(?) mal aufs Zimmer zu gehen, einmal besser als das andere. Viagra ist eine Schlaftablette gegen sie Setzte sich auch danach eine gute halbe Stunde neben mich, zum quatschen und kuscheln. Mein indirektes "Heiratsangebot" lehnte sie leider nichtssagend und amüsiert ab, noch lehnt sie ab

Die Entscheidung an wem das 4.Zimmer gehen sollte war hart für mich, nochmal wie üblich ein 2. Zimmer mit Dora oder an "das Gerät", wie ich immer zu einem Freund sage!
Nachdem "das Gerät" zwei Monate nicht anwesend war und ich Angst hatte es bei dem einem Mal vor zwei Monaten belassen zu müssen, musste ich sie wieder buchen!
Die gute nennt sich Emma oder Emmy? Keine Fotos auf der Homepage bzw. bei Frankenladies.de.
Ich muss jetzt etwas ausholen warum ich sie "Das Gerät" nenne, ich habe noch NIE in meinem Leben, ob privat, im TV oder sonst wo, eine Frau gesehen die so schlank ist, so einen süßen kleinen Apfelpo und im krassen Gegensatz dazu soooo einen wohlgeformten großen Busen hat, der ECHT ist! Da kann die Aida einpacken ;-)
Gesicht ist sehr Sympathisch und dazu noch hübsch, angeblich 19Jahre jung, einfach kein bisschen arrogant, sondern sehr nett! Etwas zurückhaltend und spricht nur sehr gebrochen Englisch und nur paar Wörter Deutsch.
Beim Blasen muss man technische Abstriche machen, aber ansonsten ist sie sehr bemüht! Aber zu groß sollte das eigene Gerät nicht sein, wobei sie versucht es länger durchzuhalten. Mir Gefällt wie sie immer reagiert wenn es ihr zu viel wird, mit einem verschmitzen lächeln sagt sie dann, dass wir die Position wechseln sollten weil es ihr weh tut. In der Missio gehts aber bei ihr am besten.
Wie bei Aida, sollte man aber ihr aber vorher klar machen das man das künstliche Gestöhne nicht mag. Das machte sie beim ersten Mal nicht.
__________________
Schönheit ist nicht Alles, aber ohne Schönheit ist Alles nichts

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.04.2016, 22:09   # 1146
Auret
 
Benutzerbild von Auret
 
Mitglied seit 25. July 2013

Beiträge: 140


Auret ist offline
wrong thread, to be deleted
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:34 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)