HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  



Mein Banner
Banner bestellen


























Mein Banner
Banner bestellen


.


Alle Upload-Fotos in diesem Thread anzeigen, falls vorhanden.          Freunde einladen...
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  12.02.2018, 19:21   # 1
Gugler
Archivator
 
Benutzerbild von Gugler
 
Mitglied seit 20. September 2010

Beiträge: 375


Gugler ist offline
Unhappy Geisteskranke Politiker und Diktatoren

Bild - anklicken und vergrößern
175388-004-76F8EEC4.jpg  
sind nur möglich weil 80% der Bevölkerung dumm wie Brot ist. Die Geschichte wiederholt sich leider überall immer wieder.


Zitat:
Philippinen: Duterte ruft zu Gewalt gegen Rebellinnen auf

Aussagen von Staatschef Rodrigo Duterte, in denen er Soldaten zu Gewalt gegen Frauen aufruft, haben auf den Philippinen für Kritik und Entsetzen gesorgt. Soldaten sollten Rebellinnen in ihre Geschlechtsorgane schießen, sagte Duterte bei einer Veranstaltung mit ehemaligen kommunistischen Rebellen vergangene Woche. „Ohne die sind sie nutzlos“, so der Präsident.


Die Abgeordnete Emmi de Jesus von der Frauenpartei Gabriela sagte heute, Duterte zeige sich als der „Gipfel von Frauenfeindlichkeit und Faschismus“. Es sei nicht das erste Mal, dass sich Duterte frauenfeindlich und abwertend geäußert habe, kritisierte auch die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch. Solche Sätze „ermutigen staatliche Kräfte in bewaffneten Konflikten, sexuelle Gewalt auszuüben, was das humanitäre Völkerrecht verletzt“.

Die philippinische Regierung bekämpft sowohl kommunistische als auch radikalislamische Rebellengruppen. Am Montag letzter Woche sorgte Duterte für Aufsehen, als er sagte, er würde 42 Jungfrauen opfern, um Touristen anzuziehen. Vergangenes Jahr versicherte er Soldaten, er würde sie vor Strafverfolgung schützen, auch wenn sie bei der Umsetzung des Kriegsrechts in der Region Mindanao Frauen vergewaltigten.
http://orf.at/stories/2426197/

Zitat:
Niemals zuvor erhielt ein Präsident eine so große Zustimmung aus der Bevölkerung. Niemals zuvor gab es aber auch in einer so kurzen Zeit so viele außergerichtliche Morde – nicht einmal während der berüchtigten Diktatur von Ferdinand Marcos. Warum nur hat Duterte einen so großen Rückhalt in der Bevölkerung und warum erheben sich kaum Stimmen des Widerstandes?
http://www.frankfurter-hefte.de/Arch...4/Zwischenruf/

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  10.04.2018, 15:23   # 8
Mike Stone
Bad Lieutenant
 
Benutzerbild von Mike Stone
 
Mitglied seit 20. December 2014

Beiträge: 114


Mike Stone ist offline
Geschlossen!
__________________
Ich kriege sie alle
Danke von
Alt  17.02.2018, 18:32   # 7
sar30
---
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 531


sar30 ist offline
ich habe noch pol pot.
städter, brillenträger und intelligenzler waren ihres lebens nicht mehr sicher, über 2 millionen kambodschaner ums leben gebracht. die kataster hat er verbrennen lassen, noch heute ist es gang und gäbe, dass bauern haus und hof gestohlen wird.

kaczynski krempelt polen um.
orban ist auch nicht wirklich besser.

die iranischen mullahs sind von gestern.

assad führt einen erbarmungslosen bürgerkrieg gegen sein volk.

und zum schluß nicht zu vergessen, die beiden schweinehunde franco und mussolini.
Alt  16.02.2018, 14:08   # 6
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 858


el_coyote ist gerade online
die eltern der von uns zur zeit hauptsächlich besuchten rumäninnen werden sich vielfach heute noch bekreuzigen, wenn der name nikola ceausescu fällt: in der ersten hälfte seiner späteren diktatur wurde er im westen noch hofiert, je länger er und sein (familien)clan am ruder war, desto abartiger seine zum teil umgesetzten ideen.

um irgendwann ein volk von 30 mio zu haben, verbot er sowohl verhütungsmittel, wie auch aufklärungsunterricht. schwangeren, die abgetrieben hatten, drohten bis 25 jahre gefängnis, medizinische hilfe nach dem abort war verboten. die horrorbilder von kindergulags sind ein resultat einer immensen zahl ungewollter, aber quasi staatlich verordneter kinder.

sein dorfzerstörungsprogramm (ist wörtlich zu nehmen, der bulldozer sollte ans werk) zielte drauf ab, bestehende ländliche strukturen und dörfliche netzwerke zu eliminieren.

ironie der geschichte: seine hinrichtung erfolgte konform mit einem spezialgesetz, das er selbst kurz vorher verabschieden hat lassen.

ich weiß nicht, ob ihm ein von der brd verliehener orden später entzogen wurde. die briten haben das aber jedenfalls gemacht, als klar war, dass er nimmer alle tassen im schrank hatte.

weiter fallen mir aus anderen kontinenten noch hector trujillo und idi amin ein.

castro seh ich differenziert: zu beginn ein echter held und volkstribun schien er über locker zwei dekaden ebenfalls von allen guten geistern verlassen, um am ende aber freiwillig die segel zu streichen. und für prunksüchtige selbstbereicherung war der militär- und trainingsanzugträger völlig immun.
Alt  15.02.2018, 10:42   # 5
Bomba
bombastisch
 
Mitglied seit 29. January 2002

Beiträge: 4.082


Bomba ist offline
Bei den größenwahnsinnigen aktiven Politikern hast du noch einen vergessen: Nordkoreas Kim Yong- Un,
Wahrscheinlich gibt es noch einige mehr. Allen gemein ist ein unheimliches Machogehabe und die Protzerei mit dem Militär. Leider bleibt es nicht nur beim Protzen. Die tollen Waffen müssen auch eingesetzt werden.
Alt  15.02.2018, 10:10   # 4
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.234


yossarian ist offline
Cäsarenwahn

Immer mal wieder gibt es Dokus über Individuen in der Geschichte, die völlig ausrasteten, nachdem sie eine Machtposition erreicht hatten. Minderbemittelte Analysten suchten sogar nach einer genetischen Veranlagung von Cäsar, Napoleon, Stalin, H*tler, Mao & Co.
Eine viel einfachere Erklärung gab der russische General Alexander Lebed (1950 - 2002). Er sagte: Um den Charakter eines Menschen zu erkennen, gib ihm unbegrenzte Macht. Ähnliches hatte schon der römische Dichter Quintus Horatius Flaccus, ein echter Epikureer, gesagt: DELIRANT REGES. Die Herrscher spinnen.
Es gibt einige wenige Herrscher mit großer Macht, die vernünftig blieben. Der erste mir bekannte war Kaiser Marcus Aurelius, der stoische Filosof auf dem Kaiserthron. Er verlor nicht die Gabe der Selbstkritik und Selbstreflexion.
In neuerer Zeit fällt mir nur Helmut Schmidt ein, der natürlich keine unbegrenzte Macht hatte, aber nie aufhörte, sich selbst in Frage zu stellen. Er las gerne Kant und Karl Popper.
Eine bisher versäumte Aufgabe der Menschheit: Herrschende zu kontrollieren und deren Macht zu begrenzen.
Die Griechen hatten mit ihrem Scherbengericht einen Anfang gemacht, und die Römer hatten die Amtszeit ihrer Herrschenden auf ein Jahr begrenzt, bis Caesar dieses System aushebelte und den Niedergang Roms einleitete.
In letzter Zeit erleb(t)en wir weltweit eine gefährliche Zusammenrottung unfähiger und hemmungsloser Politiker, von denen viele sogar demokratisch gewählt wurden: Franz Josef Strauß, Augusto Pinochet, Ariel Scharon, George W. Bush, Tony Blair, Putin, Trump, Mugabe, Berlusconi, Netanjahu, Rajoy, Nigel Farage, Erdogan,
Denen stehen nur wenige Lichtgestalten gegenüber: Willy Brandt, Helmut Schmidt, Gorbatschow, und etwas weiter zurück Alexander Dubcek, Salvador Allende und Itzhak Rabin, die alle beseitigt wurden.
Wenn wir Pech haben, wird die Intrigantin Andrea Nahles noch Kanzlerin, aber den Umfragen nach sieht es nicht so aus.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Danke von
Alt  13.02.2018, 21:42   # 3
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.253


offline ist offline
https://web.de/magazine/politik/syri...feige-32800100
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Danke von
Alt  13.02.2018, 09:40   # 2
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.456


woland ist offline
Rückhalt in der "Bevölkerung": Ob da die Frauen mitgerechnet wurden?
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)