HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern > FKK Colosseum - Augsburg
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  21.05.2011, 13:15   # 1
dozent
 
Mitglied seit 21. May 2011

Beiträge: 1


dozent ist offline
ColA-GL bitte tätig werden!

Hallo Freunde des Colosseums,

die Erhöhung des Eintrittspreises beim Hawaii möchte ich zum Anlass nehmen, das wohl nicht nur von mir geschätzte Colosseum ein wenig kritisch zu betrachten.

Ich meine, die Leitung des ColA ist gefordert, viel mehr zu tun wie in den letzten Jahren, man ruht sich zu sehr darauf aus, dass es wenig gleichartige Konkurrenz gibt Stillstand ist aber auch hier Rückschritt und die GL wird doch nicht beratungsresistent sein und ein wenig auf langjährige Kunden hören die nicht nur ein schnelles rein und raus im weitesten Sinne im Kopf haben.

Was für ein außergewöhnliche Location das ColA ist hat uns joe250 mit seinem neuen Thread „Ehemalige ColA-Girls“ wieder deutlich gezeigt, aber damit auch, was für ein dramatischer Aderlass zu verzeichnen ist. Frauen mit so einer Persönlichkeit und Klasse fallen nicht vom Himmel und kommen auch nicht durch puren Zufall durch die Gubener Straße - wenn sie aber da sind, sind sie unbedingt gut zu behandeln (um das Wort auf Händen zu tragen, zu vermeiden).

Das wichtigste Kapital des ColA in den letzten Jahren waren nun einmal die Vielzahl an nicht nur gut aussehenden, sondern auch sehr sympathischen und vielfach geistreichen Frauen

Der Aderlass ist bei weitem nicht ausgeglichen, vielmehr sind auch nachfolgende Spitzenfrauen wie Svetlana wieder weggegangen und zu viele sehr durchschnittliche CDL`s am werkeln.

Der GL sollte klar sein, dass eine partnerschaftliche Behandlung der Frauen für eine positive Atmosphäre sehr förderlich ist und insgesamt die immer noch beachtliche Qualität der Location mindestens hält, wenn nicht sogar steigert. Ich denke, eine Menge Frauen hätte gute Ideen und Anregungen, man müsste sie nur einmal fragen und mitgestalten lassen, ohne gleich zu befürchten, die Autorität der GL oder die Disziplin in der Gruppe ginge verloren. Die Idee der FKK-Clubs hat den pay6 revolutioniert, aber dann sollten auch die Frauen anders behandelt werden wie weiland zur Zeit der Bordsteinschwalben. Ich finde deshalb auch die Trennungen (um das Wort „Rauswurf“ zu vermeiden) reichlich kleinkariert und nicht zeitgemäß; bewährten Frauen, die die Location mitprägen, sollten durchaus einmal Widerworte oder die eine oder andere Eigenheit zugestanden werden - siehe oben, wahre Autorität ist eben nicht autoritär und speist sich auch nicht aus Prinzipienreiterei.

Vergessen wir nicht, zufriedene Frauen werden auch mit ihren Kunden nett umgehen, ihnen vor allem auch das Gefühl geben, ein gern gesehener Gast zu sein und nicht nur eine Geldquelle, die frau möglichst schnell wieder los werden möchte.

Also GL, wach auf und gehe voran!
Neben diesem Hauptpunkt gibt es aber auch noch kleinere Dinge, über die man einmal nachdenken und sie verändern sollte.

Die GL kann nichts dafür, dass es kein meist schmackhaftes Buffet wie im Hawaii gibt und noch weniger, dass ein so herrliches Freigelände fehlt wie in Ingolstadt.

Da viele von uns die Auswahl a-la-carte aber ohnehin mehr schätzen, spräche kaum etwas dagegen, den ohnehin völlig überhöhten Eintritt von € 65 wenn schon nicht zu senken - die Geschäfte laufen ohnehin gut, schließlich wird Tag für Tag nicht nur an den Männern, sondern auch den Frauen verdient - mit einem Essensgutschein von 5 - 10 € zu verbinden, diesen Betrag also bei einer Essensbestellung anzurechnen.

Die Kaffeeautomaten sind nun auch schon bald ein halbes Jahr alt - das war ein sehr richtiger Schritt und hat viel zu einer besseren Atmosphäre beigetragen -, auch die Bemühungen um die neue Wandmalerei sollen nicht unerwähnt bleiben, aber in die Zimmer sollte auch einmal investiert werden. Ich spreche da vor allem für die nicht nur halbstündige Nummer, aber vielleicht würde sich mancher Gast mit seiner zufriedenen (siehe oben!) Dame länger aufhalten, wenn die Aufenthaltsqualität wohnlicher wäre; in einem ersten Schritt wäre Erneuerung der Nachttisch- und Deckenlampen angezeigt, Dimmer kein Luxus, die zufällige Beschallung mit der Musik aus dem Barraum sollte durch einfaches Radio mit CD-/MP3-Player ersetzt werden, ein wenig Deko für die Optik könnte sicherlich auch nicht schaden (auch da ist das Hawaii origineller).

Als parkplatzkritischer Mensch frage ich mich schon länger, warum man das Außengelände nicht um die Hälfte des Parkplatzes erweitert, die (durchaus ernstzunehmende) Stellplatzproblematik müsste sich doch auch anders in den Griff bekommen lassen. Dann kann man ruhig von der guten Idee mit den Strandkörben ausgehend das ganze ansehnlicher gestalten, wobei ich - aber das ist absolut subjektiv - die Wiese des Außenbereiches im Hawaii den Platten beim ColA vorziehe. Dann ließe sich vielleicht doch das eine oder andere Grillen oder Barbecue organisieren und dass Sonderaktionen zwar arbeitsaufwendig sind, aber auch immer wieder besonders viele Gäste anziehen, ist hinlänglich bekannt Das wiederum - da bin ich wieder oben - schafft für die Frauen ein wenig Abwechslung, zeigt ihnen die Bemühungen um ihrer und das Wohlergehen der Gäste und sie werden (noch) zufriedener in der Location bleiben sowie die eine oder andere sich zu Spitzenkräften entwickeln wie viele der ehemaligen ColA-Girls und das nützt dem Geschäftsbetrieb wohl vor allem. Ich sehe da eine absolute win-win-Situation

Irgendwann später könnte man auch an Investitionen in die Umkleide und einen Austausch der Spinde denken.

Jetzt liegt es an der GL tätig zu werden, aber wir können das ja beobachten und unseren Einfluss als Besucher ein wenig spielen lassen. Seht Ihr das auch so

Weiter viel Spaß & Grüße


dozent
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  24.05.2011, 08:58   # 8
krupp
 
Mitglied seit 10. January 2011

Beiträge: 26


krupp ist offline
Zitat:
Also GL, wach auf und gehe voran!
geht nicht, GL kann nicht mehr aufstehn, hat sich gerade totgelacht.
Antwort erstellen         
Alt  23.05.2011, 19:17   # 7
fredstan
besessen von Nackten
 
Benutzerbild von fredstan
 
Mitglied seit 31. December 2006

Beiträge: 19


fredstan ist offline
Zitat:
Für so einen Beitrag hätte ich auch einen neuen Nick gewählt. Er wäre nicht der/die Erste, der/die für kritische Äußerungen Hausverbot bekommt.
Richtig! Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste und stimme deshalb dem dozenten mit meinem Zweitnick zu.
__________________
Wer immer nur das tut, was er bereits kann - wird auch immer nur das bleiben, was er bereits ist
Antwort erstellen         
Alt  22.05.2011, 11:29   # 6
ClubbingMan
 
Mitglied seit 26. April 2009

Beiträge: 175


ClubbingMan ist offline
Treffender Beitrag, sachlich analysiert, mit einigen guten Ideen.

Die oftmals wahrlich drangvolle Enge in der Umkleide könnte man kurzfristig - und vor allem ohne Baugenehmigungen - schon mal ein wenig entzerren, indem zusätzliche Wertfächer für die Männer im Empfangsbereich bereitgestellt werden, dann wären Bezahlen und Umziehen räumlich voneinander getrennt.

Mittelfristig sind aber bauliche Erweiterungen wünschenswert, um Umkleide und Sanitärbereich zu modernisieren und die Enge zu beseitigen.
Antwort erstellen         
Alt  21.05.2011, 21:31   # 5
wacki
Old Tomcat
 
Benutzerbild von wacki
 
Mitglied seit 14. September 2009

Beiträge: 1.707


wacki ist offline
Tja....

.....infolge u.a. des Nichtraucherschutzes sind drinnen - wie draussen - aus Sündenpfühlen Sakristeien geworden..

Zum Schaden aller Genussliebhaber. Und die Damen haben fast alle geraucht..Stimmung??? Auch deswegen im Arsch
__________________
__________________________________________


Und: Bitte keinen Fick-Gutschein!...Ich war immer schon ein arrogantes Arschloch..!!!

Antwort erstellen         
Alt  21.05.2011, 18:19   # 4
Sarrazin
 
Mitglied seit 6. December 2009

Beiträge: 229


Sarrazin ist offline
Es soll ja mehr Leute geben, die als Einstandsbeitrag am Colosseum kritisieren
Allerdings kann ich den Ausführungen des Kollegen nicht gänzlich zustimmen, denn so richtig gut laufen die Geschäfte im Colosseum nicht, wie mir in Gesprächen mit manchem Mädel bestätigt wurde.
Die Idee, den Außenbereich auf der Seite des Parkplatzes zu erweitern, klingt gut. Man sollte auch drüber nachdenken, den Parkplatz auf der linken Seite des Eingangs anders zu nutzen. Ein Anbau, in welcher Form auch immer, könnte die drangvolle Enge im Bereich Dusche/WC/Umkleide beenden.

S
Antwort erstellen         
Alt  21.05.2011, 17:48   # 3
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.466


woland ist offline
Für so einen Beitrag hätte ich auch einen neuen Nick gewählt. Er wäre nicht der/die Erste, der/die für kritische Äußerungen Hausverbot bekommt.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  21.05.2011, 13:53   # 2
GrauerStar
Lemming
 
Benutzerbild von GrauerStar
 
Mitglied seit 19. June 2007

Beiträge: 2.759


GrauerStar ist offline
Guter, sachlicher Beitrag mit vernünftigen Vorschlägen.

Es ist nur etwas ungewöhnlich, mit solch einer "Vorlesung" seinen Einstand im Forum zu feiern.
Aber wahrscheilich bist Du ein alter Bekannter, der hier einen Zweitnick zum Einsatz bringt, sach ich mal...
__________________
Warum besitzt die Frau auch zwei diametrale Lippenpaare, auf denen bald ein senkrechtes, bald ein waagerechtes Lächeln spielt? Catherine Breillat
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:32 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)