HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             
B1 B2 » FKK Hawaii - Forum B4 * B5 *
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern
  Login / Anmeldung  




^ SB ^


^ SB ^


^ SB ^


^ B8 ^


^ SB ^


^ SB ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^


^ B16 ^


^ B17 ^


^ B18 ^


^ B19 ^


^ BT ^


^ B21 ^


^ B22 ^


^ B23 ^

LH Erotikforum
^ B24 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  22.11.2008, 04:04   # 1
ajax69
Römer
 
Mitglied seit 21. May 2004

Beiträge: 676


ajax69 ist offline
Talking Heia Safari - TEST BERICHTE aus dem FKK Safari (Neu-Ulm)

Große Fische, kleine Fische, frühe Vögel, späte Vögel, leise Katzen, laute Katzen, Tiere mit großen Ohren, kleinen Ohren, langen Hälsen, kurzen Hälsen,
großen Beuteln, kleinen Beuteln, großen Tatzen, kleinen Tatzen, großen Schwänzen, kleinen Schwänzen, großen Augen, kleinen Augen, Adleraugen,
blinde Kühe, stolze Schwäne, blonde Gänse - all die und noch viel mehr gibt es nicht nur in der Tierwelt sondern auch als Besucher im neuen Safaripark in Neu-Ulm.
Der neue FKK-Club eröffnete am 20.11. ohne großes Brimborium seine Pforten
für alle Arten von Gästen: für Romeos, für Genießer, für Anfänger, für Clubgänger, für Akteure, für Zuschauer, für Saunierer, für Whirler und für alle, die in keine Schublade passen.

Der neue Club liegt in einem Neu-Ulmer Industriegebiet, soll 1200 qm groß sein
und hat als direkten Nachbarn ein Eroscenter. Parkplätze gibt es im Hof, als auch abends genügend an der Strasse.
Der Aufgang zum Club auf Kunstrasen führt an einigen aufgeblasenen/ausgestopften/künstlichen Vögeln vorbei und zeigt dem Besucher schonmal hier die Vielzahl an schrägen Vögeln - oder soll man sich hier schonmal vorneweg das "Vögeln" in seine Gedanken holen - nicht, daß das der eine oder andere noch vergisst!
Im 1. Stock angelangt betritt man den Club durch eine nicht abgeschlossene
Tür und steht - am Empfangstresen und Raucherlounge, die durch ein paar Kunstpflanzen voneinander getrennt sind, aber möglicherweise später doch
deutlicher getrennt werden. (wünschenswert)
Die Frage der Empfangsdame, ob ich schon einmal in einem FKK Club war kann
ich mit gutem Gewissen mit "Ja" beantworten. Daraufhin bekomme ich für den Obulus von 30 Doppelmark (gültig bis Ende Dezember) ein Handtuch ausgehändigt sowie den Spintschlüssel. Die Dame weist mir den Weg - nach links durch die Tür und schon bin ich mitten unter Tausenden von nackten
Mädels! Nee, ist gelogen, aber als Neuling könnte man sich hier schon
wie Ali Baba und die 40 Haremsdamen oder so ähnlich fühlen. 6 oder 7 Mädels,
nackt wie Gott sie schuf, sind gerade dabei, sich für die Arbeit fertigzumachen. Es gibt nur einen gemischten Umkleideraum, der in L-Form
die Spinte auf beiden Seiten, oben und unten hat und ein paar Bänke dazwischen. Dazu einen großen Spiegel mit Haarfön.
Nebenan gleich die Dusche, alles neu gemacht, wo Männlein und Weiblein
zusammen duschen. Die Duschköpfe für mich ein bißchen zu weit streuend
und die Duschintervalle zu kurz.
Raus durch die "Raucherlounge", die mit ein paar Cafetischen und Stühlen
für mich sehr ungemütlich wirkt, und rein in die "gute Stube".
Links gleich ein WC, dahinter ein großer Tisch mit einer Essensdurchreiche, darüber ein großer Flat-TV, 2 Tische zum Essenfassen, rechts die große Bar. Der übrige Kontaktraum ist mit schwarzen Sofas (ca. 10 - 12) ausgestattet, die für 2-3 Personen ausreichen.
An der Bar vorbei geradeaus nach hinten geht`s zum Wellnessbereich, den
14 Zimmern und dem Kino. Rechts gleich 2 "normale" Zimmer, die alle sehr schön zum Thema Safari gestylt sind - jedes Zimmer hat einen Namen nach
Safaritieren: Giraffe, Leopard, Tiger, Zebra usw. Links befinden sich 2 Saunen und ein weiterer großer Duschbereich - alles nagelneu und mit viel Liebe zum Detail gemacht. Z. Bsp. die kleinen Regalablagen mit Elefantenköpfen als Träger, 2 mannshohe afrikanische Schnitzereien von schwarzen Einwohnern oder die Riesenechsen an einem Baumstamm.
Daneben befindet sich der VIP-Room, der wohl extra kostet. Er hat einen eigenen Whirlpool, Sauna und Dusche.
Danach dann der für mich beste Teil des Clubs: ein großer Whirlpool für ca.
8 Personen in einer künstlichen Felslandschaft, in wechselndem Rot-Grün-Blaulicht, daneben 2 Leoparden auf einem Baumstamm als Wächter, ein künstlicher großer Gorilla, ein ca. 1 Meter großer Kopf, aus dessem Mund Wasser rinnt, eine weitere Großechse, 2 beheizte Steinliegen und dazu der Masseur Udo mit seiner Massageliege, den viele aus dem FKK Haus Fellbach kennen.
Vom Whirlpool hat man einen perfekten Überblick über die Mädels, die alle nach dem Zimmer am Pool vorbeikommen, zu den Spinten zum Bezahlen
gehen und wieder zurückkommen zum Frischmachen.
Vom Wellnessbereich geht`s nun noch links zu den weiteren Zimmern, WC´s
und zu dem großen Pornokino mit großer Leinwand. Die WC`s nagelneu und sehr sauber, die Suiten groß und teilweise mit 2 großen ( einer davon gekippt) Spiegeln, alle voll dem Thema gerecht durchgestylt. Das Kino hat 2 große Liegeflächen mit Platz für mindestens 25 Personen.
Soviel mal zum Ambiente - die HP des Clubs hat ja einige Bilder eingestellt, die einen guten Eindruck vermitteln.

An der Bar bekommt man diverse Getränke, u.a. auch Cappuchino, Espresso
oder Orangensaft. Alkoholische Getränke kosten extra und gibt es ab 4 Euro (Bier), ein großes Weizen kostet 5 €, Wein 6 € und Longdrinks 7 € . Sekt und Champagner ein "bißchen" mehr.
Des weiteren gibt es eine Speisekarte für die clubeigene Küche mit ca. 15
Angeboten: von der Suppe für 3 € über Wiener Würstl für 4 € und Toast Hawaii (5 €) bis zum Wiener Schnitzel (8 €) und dem teuersten Rahmschnitzel
für 9 €.

So, nun zu dem allerwichtigsten in einem Club - den Mädelz!
Zum Start waren 14 - 16 CDL anwesend, die ich allesamt aus diversen Clubs schon kannte - die Mehrheit aus dem Haus in Fellbach (u.a. Christina, Laura, Erika und Luisa), die anderen aus der World in Pohlheim-Garbenteich (u.a. Lucy). Hauptsächlich Rumänien und Bulgarien und, ich glaube, eine Türkin.

Mit den für mich beiden schönsten, Christina und Laura, hatte ich bereits das Vergnügen. Mit Optikqueen Christina war`s für mich damals ein persönlicher Flop - aber als wir uns nett auf den "heißen Steinen" unterhielten (auf Deutsch!!), war ich nahe dran, sie noch einmal zu buchen. Laura versuchte mich mehrfach zu becircen, aber ich wollte eigentlich Servicegranate Lucy
buchen, die mich anfangs auf dem "heißen Stein" gekonnt angemacht hatte - ich aber noch in der Relaxphase war.
Später im Kino konnte ich eine gute öffentliche Nummer direkt neben mir mit Christina bewundern, die mit FT abschloß.
Kurz nacheinander erschienen dann Lucy, die leider nicht reinkam, Laura und Luisa. Laura ging zum Nebenmann, Luisa machte mich gekonnt rallig, die Test-ZK waren okay und wir verschwanden in einer der Suiten mit den Spiegeln.
Eine insgesamt klasse Nummer über knapp 30 Minuten, mit allen wichtigen Features außer Fingern.

Fazit: der Club gefällt mir von der Ausstattung recht gut. Gewöhnungsbedürftig ist allerdings das Extracash fürs Essen. Mädelmäßig für mich noch steigerungsfähig. Werde wohl ab und zu mal wieder vorbeischauen.

Negativ für mich: für eine Cluberöffnung völlig ungewöhnlich, daß es kein Buffet und keinen Premierensekt gab. Da hab ich schon ganz andere Cluberöffnungen erlebt.

ajax69
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  05.02.2009, 21:42   # 45
lickstip
ohne Skrupel ...
 
Benutzerbild von lickstip
 
Mitglied seit 29. August 2006

Beiträge: 3.204


lickstip ist offline
Ich weiß nicht was ihr gegen den Mann habt. Der hat sein Geld selbst verdient und der darf es imho ausgeben für was er selber Lust hat. Und wenn er gerne so nen schwulen Adelstitel haben mag dann soll der ihm gut tun. Und wenn er sich gerne als Arschloch aufführen will - bitte - er bezahlt seine Angestellten ja auch dafür. Wem die Art nicht gefällt kann sich ja was anderes suchen.

Mit Paris Hilton würde ich ihn auf keinen Fall vergleichen, das ist Äpfel mit Birnen vergleichen. Die Schlampe hat nämlich ihre Kohle von Papa geerbt. Die hat noch nie in ihrem Leben gearbeitet und wird es auch nie nötig haben. Und wie die mit ihren Angestellten umspringt und ihr überhebliches Getue, da wird mir ganz schlecht. Wie kann die sich das Erlauben? Die hat in ihrem Leben noch NICHTS erreicht. Alles nur ihr Name, mit dem kann sie Geld machen. Erben und Namen tragen, das kann jeder.

Der Anhalt hat keinen Namen vererbt bekommen und hat wahrscheinlich auch kein großartiges Vermögen geschenkt bekommen. Alles eigene Arbeit - soweit ich weiß hat er als Metzger angefangen - kann mich auch irren. Wenn er dann den Sprung zum Millionär geschafft hat dann gratuliere ich ihm daß er den Traum von vielen nun auslebt.

Mich kotzen nur die Arschlöcher an die meinen sie seien was besseres obwohlh sie ihre Kohle gar nicht selber erarbeitet haben. Wer seine Kohle selber verdient der darf sich gerne auch wichtig fühlen. Ich freu mich für den Kerl und gönne es ihm. So wie jedem anderen in jeder anderen Branche. Stellt euch vor jemand fängt als Schlosser an und baut sich im Laufe der Zeit ein großes Imperium auf. Da gratuliert man doch.
Andererseits kenne ich großindustrielle Bonzen die den bezug zum Leben total verloren haben. Die führen sich als Arschlöcher auf obwohl sie nie was gelernt haben außer zu erben. Die halten sich wirklich für die bessere Oberklasse und sehen andere als den Bodensatz.

Was erwartet ihr denn von ihm? Soll er als millionär trotzdem weiterhin in Askese leben? Mit dem 3er Golf vorfahren und wie so viele seine Kohle aufs Sparbuch legen wie so viele Millionäre? Der bringt sein Vermögen immerhin in Umlauf und er macht keinen Hehl aus seiner Lebensweise. Andere Bonzen tun scheinheilig und so als seien sie arm, erzählen anderen Leuten sie sollen fleissig für irgendwelchen Scheiß spenden und hinter der Türe schwelgt man heimlich im Luxus.

@Parky, ich schätze dich als Clubkollege sehr, aber diese Einstellung daß du Arschlöcher nicht finanzieren möchtest halte ich für sehr naiv.
Ich möchte gar nicht wissen wie vielen Arschlöchern wir in anderen Clubs das Geld in den Rachen stopfen. Der Anhalt hat es aber verdient ein Arschloch zu sein - wenn man so ein Arschloch definiert - und er verheimlicht es nicht mal so zu sein. Andere Clubbesitzer bleiben heimlich im Hintergrund und verprassen die Kohle auf irgend ner Südseeinsel.


Mir kommts so vor als wärs euch lieber die Clubs würden einem echten Adligen Deppen gehören der sein Geld irgendwoher geerbt hat und noch nie in seinem Leben was gearbeitet hat. Denkt ihr etwa die Queen von England hat es verdient Queen zu sein? Fragt euch mal womit - etwa mit ihrem Geburtsrecht?
Würdet ihr in den Club gehen wenn er Paris hilton gehört?



Sorry, ich schweife ab, aber mich ärgert daß ich ständig zu jedem Beitrag hier lesen muß was für ein Arschloch dieser Anhalt doch ist, denn es ist eine Sache jemanden zu kritisieren der etwas nicht verdient hat. Aber alles andere ist purer Neid.
__________________
.

"Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung."

"Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht."

"Es ist ein gebildetes Mädchen, denn sie hat volle Brüste."

Heinrich Heine
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2009, 19:12   # 44
neuGIERiger
LiebhaberderWeiblichkeit
 
Mitglied seit 5. June 2006

Beiträge: 540


neuGIERiger ist offline
Glück gehabt!

nein nein, nicht Du,
ich wahrscheinlich. Wenn es die Wiederholung (und da geh ich bei unserem tollen Fernsehprogramm nun mal davon aus) des Berichtes war, der schon vor geraumer Zeit mal gesendet wurde, dann wäre mir meine Weißwurst quer im Hals stecken geblieben und das Weizen hätte gar keinen Weg mehr gefunden.
Na ja, wir wissen ja das dieser Mann nicht gerade mit Sympathiepunkte glänzt, aber jedem nach seiner Weise.

neuGIERiger

(der in den Läden des Prinzen an ganz andere Dinge denkt!)
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2009, 19:08   # 43
parky
 
Benutzerbild von parky
 
Mitglied seit 1. October 2004

Beiträge: 489


parky ist offline
@Donaldo

Ich habe den Bericht auch gesehen, das ist ein Riesen........., da ärgern mich schon die 30Ocken die ich wegen Silvia für diesen Trolo bezahlt habe. Am besten war als er Paris Hilton als dumm bezeichnet hat, die ist doch geistig ebenfalls mit ihm auf Augenhöhe. Er hat als Z....... auch dank Kerlen wie uns viel Kohle gemacht aber etwas dekadenteres wie den gibt es nicht.
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2009, 17:23   # 42
donaldo
Quack - salber
 
Benutzerbild von donaldo
 
Mitglied seit 8. November 2003

Beiträge: 10.759


donaldo ist offline
nur mal so nebenbei: habe diese Woche zufällig im Frühstücksfernsehen einen Bericht über den Prinzen gesehen und kann nur sagen: Mann, was für ein unsymbadisches Arschloch Hat zufällig noch jemand diesen Bericht gesehen?
__________________
Einer Versuchung sollte man stets nachgeben. Wer weiss, ob sie jemals wiederkommt. (Oscar Wilde)

Ich bin gern in Gesellschaft einer guten Frau. Wobei ich entscheide, ob sie gut ist. (Klaus Löwitsch)
Antwort erstellen         
Alt  04.02.2009, 13:02   # 41
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.895


joe250 ist offline
Sylwia

Zitat:
Habt Ihr ein Glück, dass Sylwia (Tiger-Tatoo)das Paradise beehrt. War heute die einzige Top-Frau in Eurem Hause.
Die Lady war meinen Besuch allemal wert. Haltet dieses Prachtstück bei Euch, nicht dass Sie bald wieder im Globe ist :-)
Zitat:
Habe gestern die Superfrau Sylwia kennengelernt. Zauberhaft !!!! Muss meinen Besuch bei Ihr kurzfristig wiederholen
Aus dem Gästebuch vom Paradise. Sie ist dort glaub ich ganz gut angekommen. Fraglich ob sie tatsächlich wieder nach Ulm kommt...
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2009, 17:28   # 40
donaldo
Quack - salber
 
Benutzerbild von donaldo
 
Mitglied seit 8. November 2003

Beiträge: 10.759


donaldo ist offline
@ neugieriger

Zitat:
dann hätte das Safari ja mal seinen Abstand zu anderen Clubs verringert.
und wenn und falls und vielleicht und mal sehen und vielleicht doch nicht und ob und überhaupt und wann ...


Warum warten ob die es vielleicht irgendwann auf die Reihe bringen wenn das vorbildliche Morgenland nur ein paar Straßen weiter liegt? Die Frage stellt sich für mich nicht einmal und das obwohl "meine" Laura im Safari rumhängt (und dort ein tristes Dasein fristet ... wie die anderen Mädels auch ...)
__________________
Einer Versuchung sollte man stets nachgeben. Wer weiss, ob sie jemals wiederkommt. (Oscar Wilde)

Ich bin gern in Gesellschaft einer guten Frau. Wobei ich entscheide, ob sie gut ist. (Klaus Löwitsch)
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2009, 17:23   # 39
mifffl
 
Benutzerbild von mifffl
 
Mitglied seit 17. June 2008

Beiträge: 900


mifffl ist offline
Die Geschäftspolitik vom Prinzen muss wahrscheinlich auch keiner verstehen. Es gibt ja genug blanke Flecken auf der FKK Karte. Warum er dann genau neben einem bestehenden einen aufmacht.
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2009, 16:50   # 38
Tom_daimler
 
Benutzerbild von Tom_daimler
 
Mitglied seit 22. March 2007

Beiträge: 2.780


Tom_daimler ist offline
Ich denke, das Safari wird den Abwärtstrend fortstzten. Immer weniger Auswahl, immer seltener dass gute Mädels da sind.

Zitat heely:
Zitat:
Die Girls machen sich auf jeden Fall große Sorge und auch Nicole meinte,das hier nichts los sei
wenn sich das rumgesprochen hat wird der Prinz sehr viel Geld aufwenden müssen um die TA´s wieder ins Safari zu loken.

Bisn gepannt wann du ohne Eintritt reinkommst und dann vor der "groben-fetten" stehst....
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2009, 10:47   # 37
neuGIERiger
LiebhaberderWeiblichkeit
 
Mitglied seit 5. June 2006

Beiträge: 540


neuGIERiger ist offline
mal ein anfang

da sind doch tatsächlich schon so was wie der Anfang von Bildern von Damen erschienen. Hab´ ich erst jetzt bemerkt. Und warte auf die angekündigten weiteren Bildern (hoffentlich mit Damen-Einzel-Bildern und dazugehörigem Text). Und wenn dann noch so eine Art Anwesenheitsliste kommt, dann hätte das Safari ja mal seinen Abstand zu anderen Clubs verringert.
Und dann noch eine gleichbleibend tolle (also attraktive, serviceorientierte, leistungsfähige und Kundenbefriedigende) Damenriege dazu. Das wär zu schön um wahr zu sein.

neuGIERiger
Antwort erstellen         
Alt  27.01.2009, 13:25   # 36
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.895


joe250 ist offline
Silvia

Zitat:
Silvia weg, heute angerufen und auch Nicolle ist weg. Euer Durchlaucht das wars wohl ohne gutes Personal keine Gäste.
Die Silvia soll sich ja im Paradise aufhalten.
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Alt  22.01.2009, 19:13   # 35
parky
 
Benutzerbild von parky
 
Mitglied seit 1. October 2004

Beiträge: 489


parky ist offline
Silvia weg, heute angerufen und auch Nicolle ist weg. Euer Durchlaucht das wars wohl ohne gutes Personal keine Gäste.
Antwort erstellen         
Alt  22.01.2009, 16:58   # 34
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 650


Role1 ist offline
Neukunde

Ohne die Silvia ist das ganze wohl nicht unbedingt zu empfehlen .
Oder werte ich die Berichte falsch.
Welche Moladamen könnt Ihr den empfehlen.
Auch im Mola sind nicht alle gleich supergeil.
Vom eintrittsgeld und Öffnungszeiten ist der Club aber doch interesant.
Wird Zeit das die eine aktuelle Bildergalerie einrichten auf Ihrer Homepage sonst kann es sein das es den Club nicht lange gibt.
Im Einzugsgebiet von Mola und Cola ist es bestimmt notwendig was neues und gutes zu bieten sonst geht es nicht gut.
Wer dort war sollte schnellstmöglich berichten den wie andere LHs wollen ja Infos und schreiben auch Infos wenn wir was neus wissen.
Antwort erstellen         
Alt  22.01.2009, 14:03   # 33
stiller Geniesser
Genussmensch
 
Benutzerbild von stiller Geniesser
 
Mitglied seit 15. March 2008

Beiträge: 638


stiller Geniesser ist offline
Zitat:
die Anzahl der jeweils anwesenden Damen scheint ja sehr zu schwanken - es scheint dort also Empfehlenswert zu sein, immer vorher anzurufen und danach zu fragen um Reinfälle zu vermeiden
Auf jeden Fall. Obwohl doch einige Damen da sind, hängt es nur von ein paar wenigen wie z.B. Silvia ab.
Antwort erstellen         
Alt  22.01.2009, 11:58   # 32
donaldo
Quack - salber
 
Benutzerbild von donaldo
 
Mitglied seit 8. November 2003

Beiträge: 10.759


donaldo ist offline
die Anzahl der jeweils anwesenden Damen scheint ja sehr zu schwanken - es scheint dort also Empfehlenswert zu sein, immer vorher anzurufen und danach zu fragen um Reinfälle zu vermeiden
__________________
Einer Versuchung sollte man stets nachgeben. Wer weiss, ob sie jemals wiederkommt. (Oscar Wilde)

Ich bin gern in Gesellschaft einer guten Frau. Wobei ich entscheide, ob sie gut ist. (Klaus Löwitsch)
Antwort erstellen         
Alt  21.01.2009, 23:11   # 31
heely
 
Benutzerbild von heely
 
Mitglied seit 12. December 2008

Beiträge: 32


heely ist offline
Hallo zusammen,

war heute mal wieder ( zum 2.mal ) im Safari,muß sagen es war heute richtig angenehm.
Waren mit Sicherheit 10 bis 12 Girls anwesend und für jeden was dabei.
Leider ist die Silvia nicht mehr anwesend obwohl ich im Gästebuch des Safari gelesen hatte das sie noch bis heute anwesend sein sollte.
Hatte eine nette halbe Std. mit Nicole aus der Ukraine.Kann Sie wirklich nur Empfehlen,super nett,erst 15 Minuten Smalltak an der Theke,dann ins Zimmer und sehr sanftes,ohne Zahneinsatz klasse gebläse ,
ich Sie dann mit der Zunge verwöhnt was sie sehr genossen hat und anschließend Tütchen drüber und geiler Ritt von Ihr auf mir,Stellungswechsel und Abschuß in Doggy.
Alles in allem sehr Geil und über eine halbe Stunde.
Auch so hat es mir sehr gut gefallen im Safari,Duschen heiß, Sauna sauber und gut Temperiert ( eine normale Saune und eine Bio Sauna 60 Grad ).
Dreibeiner waren ca. 8 im Haus,was eher wenig ist.Ob das was mit der Finanzkriese zu tun hat ?
Die Girls machen sich auf jeden Fall große Sorge und auch Nicole meinte,das hier nichts los sei und Sie wahrscheinlich Morgen ins Sakura nach Stuttgart geht.
Ist aber noch nicht sicher denn sie muß erst noch anrufen ob ein Zimmer frei ist, schade wenn Sie weg ist !!!

Ist auf jeden Fall eine tolle Adresse und für 30 Euro Eintritt das Geld schon für Sauna, Getränke und den tollen Girl Wert.

Schaut rein, viel Spass !
Antwort erstellen         
Alt  21.01.2009, 19:07   # 30
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 650


Role1 ist offline
Tip gesucht

War in letzter zeit jemand vor Ort?
Es wäre schön wenn man ein paar Tips über die Mädchen bekommen könnte. Laura z.B. wird mal gelobt dann wieder vor Ihr gewarnt.
Kennt jemand die Silvie , ist sie noch da?
Antwort erstellen         
Alt  11.01.2009, 15:07   # 29
hansmuenchen
 
Mitglied seit 7. October 2002

Beiträge: 530


hansmuenchen ist offline
Hi Gemeinde ...

ich hatte gestern bei der Heimfahrt schnell mal in Ulm angehalten.
Also den club finde ich ziemlich gut - bis auf die Handtusch-Arie ... man muß für ein neues Handtuch extra an die Rezeption ... naja von den Schwaben lernt man das Sparen ... auch die Duschköpfe sind so eingestellt, dass minimum 40% wasserersparnis zu erwarten sind ... extrem lästig .... das Alles lasse ich mir ja eingehen, dass aber von den 10-15 Mädels keine wirklich hübsche dabei war, war etwas ernüchternd ... die einzige, die ganz gut aussah, war Romira ... sie kommt aber auf dem zimmer als sehr geschäftstüchtig rüber ... kein Küssen und unter irgendeinem vorwand kein FO ... hab sie dann ein wenig angeschnauzt ... und dann gin ges ... später noch ne Blonde, mit kurzen Haaren vernascht...nicht hübsch, aber ganz sympathisch ... der Sex mit ihr war ok ... tröstet aber nicht über den etwas "mauen" Gesamteinndruck hinweg.

Der Club ansich ... Einrichtung, Personal sehr freundlich, Club sehr sauber, Pornokino sauber und einigermaßen bequem ... Sauna ok ...usw. also der Club ist schon richtig gut eingerichtet...auch die Zimmer -keine Designleistung - aber da hat sich jemand Mühe gegeben ... der Aufenthaltsraum lädt zum Relaxen ein ...

Also die Kombi ...COLA-Mädels und dieses Ambiente wäre eigentlich der Hit.

Tja... 30 Euro Eintritt ...beweisen eben ... Geiz ist eben doch nicht geil!!!
Antwort erstellen         
Alt  07.01.2009, 17:46   # 28
lickstip
ohne Skrupel ...
 
Benutzerbild von lickstip
 
Mitglied seit 29. August 2006

Beiträge: 3.204


lickstip ist offline
Zitat:
Es empfiehlt sich also, vorher im Safari anzurufen
Ist grundsätzlich bei jedem Club zu empfehlen. Ein 30 Sekunden Telefongespräch kann der Enttäuschung über mehrstündige sinnlose Autofahrten vorbeugen.
__________________
.

"Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung."

"Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht."

"Es ist ein gebildetes Mädchen, denn sie hat volle Brüste."

Heinrich Heine
Antwort erstellen         
Alt  07.01.2009, 16:45   # 27
lucky72
 
Mitglied seit 10. October 2005

Beiträge: 26


lucky72 ist offline
Super Angebot

Ich bin gestern nach Neu-Ulm ins Safari gefahren. 30 € eintritt sind schon klasse, aber wenn dann nur 2 Frauen da sind ist das echt bescheiden.
Fairnesshalber muß ich aber sagen, dass mir die Dame am Empfang dies gleich offeriert hat und ich die Möglichkeit hatte, einfach wieder abzudampfen.
Im Laufe der nächsten 8 - 10 Tage sollen bis zu 25 Frauen da sein. Es empfiehlt sich also, vorher im Safari anzurufen.
Antwort erstellen         
Alt  03.01.2009, 00:19   # 26
Spruzzatore
 
Benutzerbild von Spruzzatore
 
Mitglied seit 3. April 2004

Beiträge: 77


Spruzzatore ist offline
30 Euro Eintritt gelten weiterhin

Hallo zusammen und allen noch ein guten neues Jahr.

Nachdem ich bisher 2 x im Fkk-Safari war und jedes mal sehr zufrieden war, habe ich heute mal angerufen und wegen dem neuen Eintrittspreis angefragt.

Auf der Internetseite ist ja geschrieben, dass die 30 Euro-Eröffnungspreis nur bis 31.12.2008 gelten.

Umso überraschter war ich da, als es gerade hiess, das der Preis bis auf weiteres gilt. Das ist doch mal ne gute Sache, so fängt das Jahr doch gut an.

Warum sollte man da ins Morgenland und 60 Euro zahlen, ok dort gibts zwar was zu Essen aber auch wenn ich im Safari "Alla Carte" bestelle bin ich immer noch günstiger.

Und die Girls sowie der übliche FKK-Service passen ja im Safari auch.

Da muss ich mich dann bald mal wieder auf den Weg machen.

Gruß Spruzzatore
Antwort erstellen         
Alt  20.12.2008, 11:26   # 25
Wallerschlampe
 
Benutzerbild von Wallerschlampe
 
Mitglied seit 8. August 2008

Beiträge: 256


Wallerschlampe ist offline
Erstbesuch Safari

Hallo Kollegen,

habs am Mittwoch endlich mal geschafft mit Lusthauskollegen das Safari kurz zu testen.

Kurzes Fazit:

Die Einrichtung ist wirklich sehr gelungen.
Die Mädels waren in ausreichend großer Zahl (12-15) vorhanden und z.T. nicht von Pappe!
Lümmelsofas, der Pool, Premiere Fußball in der Lounge, das riesige Kino, die Zimmer sind nach Mottos sehr schön eingerichtet, alles in allem durchaus einen weiteren Besuch wert.
Was mir nicht so gefallen hat war, dass man nur im Eingangsbereich rauchen darf, die etwas zu wassersparend agierenden Duschköpfe und der Service von Roxy, die das ganze etwas lustlos anging. Vielleicht wars ja eine Ausnahme. Meine anderen Kollegen waren jedenfalls mit dem Service Ihrer Auserwählten zufrieden. Ach ja, FO ist verboten! Steht im Eingangsbereich bei der Umkleide.

Was mir als erstes auffiel waren die fünf anwesenden Ex-Mola-Ladies Claudia, Zita, Petra, Laura und ich glaube Katharina. Na ja, angeblich sollen die Damen die sich vom Mola ins Safari aufgemacht haben nicht mehr zurück zu Fati dürfen, was für mich als Mola-Stammgast aber kein großer Verlust wäre.

Wie gesagt ich werde mir das ganze sicher ab und an mal antun. Ein bisschen Abwechslung muss ja auch mal sein. Wie sagte am Mittwoch mein Lusthauskollege: "Du kannst nicht jeden Tag Leberkäse essen"

Bis denne!
Antwort erstellen         
Alt  15.12.2008, 11:16   # 24
Tom_daimler
 
Benutzerbild von Tom_daimler
 
Mitglied seit 22. March 2007

Beiträge: 2.780


Tom_daimler ist offline
Hallo Spruzzatore

das hat nix mit pingelig zu tun. Aber siehst ja selber was alles so mit den Clubs in Bayern in Verbindung gebracht wird.
>Ich finde schon, dass man dem geneigten Leser die richtigen Infos (u. auch für die SuFu) geben sollte. Wenn schon denn schon
Antwort erstellen         
Alt  14.12.2008, 20:57   # 23
neuGIERiger
LiebhaberderWeiblichkeit
 
Mitglied seit 5. June 2006

Beiträge: 540


neuGIERiger ist offline
GV / Franz.

ja, in Amerika wurde das französische mal nicht als GV bezeichnet. Aber dazu muss "man" halt in Amerika sein oder Präsident.
Ich bin eigentlich nicht für die "veramerikanisierung" in D bzw. Europa, aber in Einzelfällen finde ich die Bayern dann doch enttäuschend, weil zuviel in die Persönlichkeitsrechte und die persönlichen Entscheidungen eingegriffen wird.
Und da passt es überhaupt nicht zu: leben und leben lassen, wie es früher mal Brauch war in Bayern.

neuGIERiger
Antwort erstellen         
Alt  14.12.2008, 16:02   # 22
Matschbirne
 
Benutzerbild von Matschbirne
 
Mitglied seit 13. December 2004

Beiträge: 108


Matschbirne ist offline
richtig marlow, das ist auch mein wissenstand

dann ist es also nur ein frage der zeit bis die ersten razzias auch im safari anrollen
__________________
GEHIRN !!!
Antwort erstellen         
Alt  14.12.2008, 14:20   # 21
Marlow
 
Mitglied seit 23. February 2002

Beiträge: 410


Marlow ist offline
@Spruzzatore

Zitat:
Außerhalb von München z.B. Dachau wird FO ohne Probleme angeboten.
Diese Aussage ist FALSCH. Die "Münchener Linie" wird mittlerweile in ganz Bayern angewendet.

So ist in Dachau und in ganz Bayern FO verboten, und wird, falls nachweisbar auch mit Ordnungsgeld bestraft. Wurde mir letzte Woche so erklärt. Die Herren in Grün und vom Ordnungsamt versuchen sogar in die belegten Zimmer zu kommen, um zu sehen ob alles mit Kondom gemacht wird.

Viel Spaß wer da gerade auf Zimmer ist und der Ordnungshüter schaut dem auf den Schwanz ob er auch in Gummi verpackt ist.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:19 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)