HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Berlin
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B15 ^


^ B16 ^


^ B17 ^

LH Erotikforum
^ B18 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  30.09.2005, 11:46   # 1
bonbonboyz
 
Mitglied seit 3. August 2002

Beiträge: 29


bonbonboyz ist offline
artemis

gestern, eröffnungstag im artemis... alles sehr sauber, super organisiert....beeindruckende Location beginnend mit dem Eingangsbereich mit Rezeption, indem sich dann auch die schließfächer für die wertsachen befinden. Dann ein riesenumkleidetrakt mit Duschen...frisch geduscht, das handtuch um die hüften, dann rein ins geschehen !

Nach dem öffnen der Tür steht man in einem riesigen Barraum, hier Lounge genannt mit einem Tresen um den herum drappiert die MÄdels sitzen, sofern sie es sich nicht irgendwo anders im Haus bequem gemacht haben.
Jede Menge Couchgarnituren, eine Tabledancestange, die in der Zeit meiner Anwesenheit nicht benutzt wurde. Hinten links dann ein großes Pornokino mit Liegeflächen, wo man dann auch direkt vor den Augen der anderen gas geben kann, so man drauf steht. Weiter hin noch eine Tür zum sog. restaurant. Gegen 18 Uhr gab es dort ein exzellentes warmes Buffet, morgens soll es dort auch Frühstück geben.....:-)

Dann in die untere Etage zum Wellness bereich....ein schöner Pool mit "Whirl"Application, ein Dampfbad, 2 verschiedene Saunen, diverse Liegen am Pool zum Chillen und hinten eine verkleinerte version des obigen Barraums. Im unteren Geschoss befinder sich ebenfalls ein Pornokino allerdings mit Sofas, sowie ein Münzsolarium.

In den oberen bereich geht man sofern man sich für eine Dame entschieden hat und nicht vor ort schon zur Sache gekommen ist...:-)
Jede Menge Zimmer die unterschiedlich aber sehr chic gestaltet sind. Lediglich die lesbarkeit der zimmernummern lässt etwas zu wünschen übrig....wer da war, weiss was ich meine...

Ja, nun zur Hauptsache. Ich denke, es waren gestern spätnachmittag ca. 50 mädels anwesend. Ganz überwiegend sehr attraktiv....allerdings keine Frauen aus berlin, wie der Betreiber versicherte...dies hab ich schon gemerkt, da direkt am Eingang mit einige bekannte gesichter aus Atlantis über den weg gelaufen sind.... also ähnliches NIveua, aber ohne Garten...:-)
Es soll noch eine Dachterasse geben, die habe ich aber aus wettergründen nicht gesehen. könnte im sommer aber geil sein, da oben was zu machen...

Zu den Preisen: Entrance Fee € 70, alle getränke , wellness und essen inclusive...ist für berlin nicht wenig Geld, aber ich denke, das ist es wert, zumal da auch die kulinarische Versorgung weit über dem üblichen Standard lag. ZUdem kann man morgens um 10.00 einlaufen und gegen 04.00 morgens wieder raus...fragt man sich, was man in den 6 Stunden dazwischen macht...;

Aktion: Standard € 60/ 30 min. franz. ohne incl;Aufpreis für Franz. total (50 € ?), Anal ( € 100 ?), Aufpreismäßig bin ich nicht 100pro sicher...

Erste nummer mit einer mir bekannten brasilianerin....alte klasse...kaum auf dem Zimmer schon die zunge bis zu den mandeln im hals gehabt....sie hat sich dann mit öl vollgeträufelt und ist auf meinem bauch und schwanz auf und ab gerutscht bis sie sich dann das zentrum vorgenommen hat....sehr geiler blowjob incl. eierlecken und ansatzweise ZA...ich wär schon fast gekommen....aber aufgepasst...abspritzen im Mund= Aufpreis..
angeblich kostet auch abspritzen auf den Körper Aufpreis...das ist meiner meinung nach in den anderen läden nicht so.... egal noch kurz sie vor dem spiegel doggy genommen, bei dem geilen Arsch vor der nase, keine Chance zum langen durchhalten....

Dann erstmal ausgeruht, Sauna, Pool...ein paar drinks und dann ins pornokino...bequem gemacht auf einem bettenähnlichen Etwas vor der leinwand....besuch bekommen von einer blonden aus NRW, die sich dazu gesellte und fragte ob sie schon mal guten tag sagen dürfe....ich nichts eingewendet. Sie hat mich dann im Kino meines handtuchs entledigt und mir einen der besten Blowjobs verpasst, den ich jemals von einer nicht-farbigen bekommen habe...richtig tief mit allem was dazugehört; nach ner weile kurze frage von ihr, ob wir im Kino bleiben oder hochgehen wollen.
Hatte keine Lust mich zu bewegen...sie also weitergemacht, irgendwann denn Gummi rauf und hat mich mitten im Kino gefickt...schöne nummer mit vielen Zuschauern...:-) Sie hätte es zwar gern gehabt, wenn ich sie noch in den arsch gefickt hätte, aber aufgrund der preispolitik hab ich davon abstand genommen und bin auch so gut gekommen....

Alles in allem eine große bereicherung für berlin...aber man sollte halt min 200-300 einstecken, damit man etwas spass haben kann. Ein schöner Service ist übrigens, daß man das Artemis auch zwischendurch verlassen kann zB für einen Geschäftstermin und dann wiederkommen kann ohne nochmal die 70 € abzudrücken...ich richt da jetzt mein büro ein...:-)
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  19.12.2005, 19:39   # 8
mapa
 
Mitglied seit 5. March 2004

Beiträge: 2


mapa ist offline
Question artemis

Hallo zusammen,

ich muss mal eine vielleicht für euch "alte" hasen eine blöde frage stellen:

wie zahlt man eigentlich die dienste der mädels im artemis?? mir ist schon klar das es mit EURO zu zahlen ist, aber wenn ich mit nur einem badematel oder saunatuch bedeckt im artemis entspannen würde hätte ich nicht mein geldbeutel einstecken, oder laufen die jungs dort mit einem brustbeutel wie zu pfadfinderszeitne herum??

würde mich über eine hilfreiche antwort freuen.

bis dann

mapa
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2005, 15:52   # 7
-
 

Beiträge: n/a


ey, bin ich denn der einzige, der ständig in das artemis stiefelt,

oder was ?

jedenfalls waren wir am freitag wieder mal da.
merkwürdige empfindungen: einen tag zuvor (Donnerstag) war ein kumpel vor ort und berichtete über ca. 45 wunderschönste Frauen, wir also dahin und was ist?

gerade mal 20 Weiblichkeiten von durchschnittlicher bis unterdurchschnittlicher Schönheit, nix zum gieren.

Naja, aber da wir ja mal den Eintritt gelöhnt hatten, man sieht sich doch um,
dort an der Tanzstange so ein sehr schmales Girl, DANA, Polin, ca. 20 Jahre,
Körpergröße 34, ca. 48 Kilo, schmales Gesicht, Haare etwas wirr und "unterschiedlich lang",
Ein sehr erotischer Tanz an der Stange, allzeit nackt mit sehr aufreizenden
gekonnten Bewegungen, die nach mehr verlangen,

Werbung hat also schon mal geklappt, auf in den Kampf.

Naja, wir fanden dann das Zimmer Nr. 12 (ihr Lieblingszimmer) mit Sternen
an der Decke, wirklich sehr schön, und das wesentliche:
der Lustspaß. Tief, einfühlsam,herzlich, ein wenig schüchtern aber sehr nett.

Der Spaß mit ihr ist sehr fantasiereich und hingebungsvoll. Also diese vielen
"Fachbenennungen" werde ich einfach nicht kapieren, aber ihr wisst bestimmt
auch so, was ich meine.
Zunächst wirkt sie im Barraum etwas reserviert und arrogant, ist aber eine
sehr liebe.

Irritiert hat mich allerdings die in ihrem Gesicht und Hals befindlichen Brandflecken, die, nach ihren Angaben von "anderen Frauen" kommen sollen,
die Zigaretten auf ihr ausgedrückt hatten, (im Schlaf, nach ihren Angaben),
weil sie dort u.a. die Jüngste sei und Konkurrenzneid aufträte.
Ob ich das glaube ?

Und die unterschiedlichen langen Haare ? Die wurden am Samstag beim Friseur
wieder durch "ankleben"korrigiert, weil sie lieber lange braune Haare hat.

Naja, das dazu.

Aber im Artemis sonst, als wir vor Ort waren, leider ziemlich tote Hose,
die 45 Frauen am Tag zuvor: das hat er wohl mit 2 Augen gesehen, wenn man
das also teilt, je Auge 22,5 Frauen, kommt schon mehr hin.

Bis demnächst in diesem Theater.........
Psantheus
Antwort erstellen         
Alt  13.11.2005, 23:28   # 6
-
 

Beiträge: n/a


also artemis gestern..............

das geht ja rauf und runter,

jedenfalls waren gestern ca. 25 mädels da, ca. 20 männliche gäste
im tagesdurchschnitt,

zwar immer noch so ein paar ältere krähen dabei,
aber auch die eine oder andere neue und attraktive,
aber je später der abend/die nacht, desto südlicher die gästeschaar,

war ganz gut gestern,

aber das buffet ab mitternacht war gestern nicht,
da haben wir extra geschmachtet, wir wollten nur 1 mal was futtern, und
nix ist.
aber ambiente nach wie vor relativ ordentlich und auch die mädels an der reception habens faustdick hinter den ohren, die schauen ganz neidisch
auf den verdienst ihrer schwalben, wenn ihr wisst, was ich damit meine.....

psantheus
Antwort erstellen         
Alt  06.11.2005, 19:11   # 5
-
 

Beiträge: n/a


artemis, oh gott, hoffentlich wirds bald wieder gut...

..............gesagt über das ambiente ist ja schon alles,

doch so ein haus, glaube ich, lebt auch von und mit den gretels, oder ?

huch, am beginnenden nachmittag totentanz. und ab spätabends,
ca. 15 gäste und 10 gretels, ............UND DAS AM WOCHENENDE.

Sitzt denn ganz Berlin vor der Glotze ?

NEEEEEEEE NEEEEEEEEEEEEE NEEEEEEEEEEEEE


Jungs macht was. So richtig viele tolle schicke attraktive mädels:
wo sind sie denn ? wo sind sie denn ?

also ich hab schon meinen spaß gehabt, man findet schon........keine frage,
aber auswahl ? naja. man wird da sein sauer erwirtschaftetes geld so richtig nicht los.
zu Anbeginn muss es wohl toll gewesen sein, wie man hört. Aber nu ?

Und die Krönung: also, es wird kurz vor Mitternacht, alles was das Haus an Gästen beherbergt tummelt sich oben an der Bar.
Dieser Lange in den schwarzen Klamotten greift sich zwei große Schampusflaschen, 14 Gläser und beginnt mit dem einschenken.............
alles was feminine und maskuline Augen hat, freut sich schon über die willkommene Abwechslung, endlich mal eine Geste des Hauses zu dem ewigen
Kaffee und Apfelschorle im Plastikbecher.............
lechz............lechz..............lechz......... ....

was macht der Lange da ? 8 Gläser gehen an die Mädels,
die ihm entgegengestreckten Männerhände greifen ins Nichts,
hochnotpeinlich, für Männer gibts nichts, die dürfen nur gucken,
und die 8 Mädels feixen sich einen. während die anderen 6 gläser
einsam vor sich hin sinnieren und manches mädel sich dann noch ein zweites
glas holen darf.........

also das nenn ich gastfreundschaft. betretenes in alle mögliche richtungen sehen der männlichen gästeschaft, hoiiiiii, was sagt man dazu ?

das ist nicht nur höchst unhöflich, das ist unrespektierlich, gästeabweisend,
unwürdig, blamabel, drei gäste sind denn auch entschwunden,
entboßt, geknickt, also.....sowas.

aber zurück zu den eigentlichen.............
so ab 1 uhr mitternacht, schlenderte doch noch mal so ein gereifte mutti,- einsam- die den ganzen tag vergeblich auf gästesuche war, nochmals durch die flure, so eine andere macht sich denn an der bar eine maggi dosensuppe marke kartoffelbrei heiss,
ansonsten, 6 restemänner ohne beschäftigung. nix frauen.
da bleibt also nur abtapern ins hotel. allein. ohne betthupferl. so richtig spaß war nicht.

artemis, strengt euch doch ein wenig mehr an. wäre tollllllllllllll.
so ein schönes haus und sooooooooooooooo leer..
och schade.

psantheus
Antwort erstellen         
Alt  06.11.2005, 16:49   # 4
lustwumme
 
Mitglied seit 15. September 2005

Beiträge: 5


lustwumme ist offline
Artemis

Hört sich ja nach einem nicht ganz günstigem aber sehr lohnendem Zeitvertreib an... Was mich aber mal interessieren würde, wie bezahlt man denn die Mädels in einem FKK-Club, d.h. wo bewahre ich denn da meine Kohle auf????
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2005, 17:41   # 3
samsara
 
Benutzerbild von samsara
 
Mitglied seit 16. September 2004

Beiträge: 52


samsara ist offline
@ all:

War Anfang der Woche in Berlin und habe mir Abends zwischen 19:00 und 21:00 Uhr den neuen Luxustempel angesehen. Bin aus München, kenne jedoch auch das ColA und einige Läden in Frankfurt und im Ruhrgebiet.

Mein Statement: Der Laden wirkt von außen sehr unpersönlich. Dies ändert sich jedoch, wenn man die Lounge bzw. den Wellnessbereich im UG betritt. Ist sehr geschmackvoll eingerichtet und auch hochwertig ausgestattet. Da sind sicherlich einige Millionen verbaut worden. Vor allem der riesige Wellnessbereich ist genial, da verschiedene Saunen, Whirlpool und schöner Swimigpool vorhanden sind. Das Buffet hat mich jedoch nicht umgehauen. Die Zimmer sind klein, jedoch sehr schön eingerichtet (u.a. asiatisch, orientalisch etc.).

Derzeit leidet der Club meines Erachtens darunter, daß schon wieder viele Mädels weg sind, da eben jetzt am Anfang wenig Gäste da sind und das Geschäft entsprechend schlecht geht. Als ich da war, waren ca. 15 - 20 Mädels anwesend (wurde am Eingang darauf hingewiesen), jedoch nur ca. 10 Männer. Ausgelegt ist der Club jedoch sicherlich auf 50 bis 75 Mädels und die entsprechende Anzahl Gäste. Bleibt nur zu hoffen, daß sich der Laden etabliert. Mir hat es sehr gut gefallen, die anwesenden Mädels waren bis auf wenige Ausnahmen hübsch und hatten gute Bodys. Alles ist super sauber und gepflegt, der Service (Masseur und Theke) sehr zuvorkommend. Nachteil für manche hier: Es gibt nur alkoholfreies Bier oder kostenpflichtig Champagner. Stört mich nicht, da ich zum relaxen und F... komme, und nicht, um zu saufen.

Die Fakten: Eintritt € 70,-, 30 Min. mit Mädel auf Zimmer / im Kino mit FO/GV € 60,-. War mit einem Mädchen aus Mazedonien auf dem Zimmer; Solide FKK-Club Leistung. Hat mir FT angeboten, habe aber abgelehnt.

Fazit: Werde auf jeden Fall, wenn ich wieder in Berlin bin, einige Stunden für das Artemis einplanen. In München würde so ein Laden einschlagen wie ne Bombe bei gleicher Preisstruktur!


Grüße

SAMSARA
Antwort erstellen         
Alt  30.09.2005, 14:44   # 2
Hägar-sm
 
Benutzerbild von Hägar-sm
 
Mitglied seit 9. April 2004

Beiträge: 474


Hägar-sm ist offline
Ficktempel

Interessanter Beitrag, klingt ziemlich ähnlich dem Collosseum in Augsburg, nur etwas `anheimelnder`. Ob das natürlich bei 50 Frauen und gutem Essen bleibt ist fraglich, zur Venus vielleicht. Tja der Trend geht wohl nach Cinemaxx-tempeln zu Fick-tempeln ! ... Schöne neue Welt ...

Gruß Hägar
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)