HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Berlin
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  05.11.2010, 11:57   # 1
viktorja
 
Mitglied seit 31. October 2008

Beiträge: 26


viktorja ist offline
Erlebniswohnung, Mariendorf (ex-Neukölln)

Bild - anklicken und vergrößern
NeuMEGA-Gangbang- und Sexparty 5 Stunden mit 3 Traum-Girls-10.11.png   Jasmin.jpg   Diana.png  
Mega Gangbang und Sexparty
Zitat:
MEGA-Gangbang- und Sexparty: 5 Stunden mit 3 Traum-Girls
Gefunden in Berlinintim unter Erotikpartys.
Laura ist 19j alt, 165 groß, 55 Kilo Schlank und BH Cup A.
Jasmin ist 29j alt, 166 groß, 58 Kilo, Schlank und BH Cup B
Diana ist 174 groß, 68 Kilo, Sportlich und BH Cup B

Kosten für ganze 5 Stunden sind 85,- Euro. Fast täglich als Anzeige mit verschiedenen Mädchen geschaltet.


http://www.erlebniswohnung.com
-

Berlin Kreuzberg

Berlin
DE - Deutschland
Das wollte ich (für euch alle) am 03.11.2010 testen!

EG-Wohnung in einem 4-stöckigen Mietshaus. Klingel eindeutig beschriftet.
Die Termine werden von 2 freundlichen, sympathischen Türken betreut.
Die beiden sorgten für Getränke, Snacks und dezent für den Einsatz der drei Damen. Laura, Jasmin und Diana waren aber von sich aus sehr offen und aktiv.

Leider ist die Wohnung (besonders das Spielzimmer) etwas klein, die Unterlagen (rutschende Polster) nicht der konzentrierten Belastung gewachsen. Passt aber für Kreuzberg, nicht perfekt aber locker.

Dusche und ausreichend Handtücher waren vorhanden. Die „Gardarobe“ im Gang mit 5 Hacken für ca. 15 Herren ist dagegen zu klein. Fazit war, dass ich meine Unterhose im Gewühl nicht mehr fand (Ce la vie). Bitte gebt das gute Stück nach Bedarf weiter.

Ich verbrachte rund 3,5 Stunden dort, hatte mit jeder Frau Sex in verschiedenen Konstellationen. Anal und Sandwich stand zwar im Angebot, wurde aber an dem Tag nicht praktiziert. Die Männer waren anfänglich untereinander eher befangen. Da aber besonders Diana ein lockeres Mundwerk (Verzeihung) hat und Laura gut mit ihr konnte, haben die beiden in einer lesbischen Nummer die Herren enthemmt. Mein Highlight war, als die beiden in 69 lagen und jede dabei von hinten gef*ckt wurde.

Noch ein wenig zu den Mädchen:
Laura fand ich sehr sexy, sie ist nicht ganz so schmal wie auf dem Bild aber sehr willig und scharf.
Jasmin ist unwesendlich älter und hat einen sehr weichen Körper. Sex mit ihr (Ora* und Vag*nal) habe ich besonders genossen.
Diana war verbal die schärfste Braut und fast pausenlos auf der Matte.

Meine Empfehlung an den Veranstalter, ich werde wieder hingehen.
Untreu wie ich bin aber möglichst bei anderen Mädchen.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  18.02.2013, 12:01   # 32
hobbyhure
 
Mitglied seit 26. January 2011

Beiträge: 3


hobbyhure ist offline
@derchefrocker

Gegenwind nicht vom Betreiber, sondern von einer Dame die mit dem Herr ein zweifelhaftes Vergnügen hatte ( gibt's leider kein Forum wo sich Huren über hirnlose Freier austauschen können) und Mitstecher, die anscheinend anderer Meinung sind als Macalexander (gut gemacht Jungs) was nun wiederum an der Objektivität von besagten Herr eher zweifeln lässt. Ich finde Texte von den Herrn einfach ein NO GO... Ob die Dame in fünf Jahren Putzen wird hat mit der Sache nichts zu tun...

Fickgutschein???? Der musste draufzahlen!! Weil austauschen kann Mann sich über alles, aber Respekt ist auch in der Branche gefragt!
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2013, 20:19   # 31
franzsepp
--
 
Mitglied seit 3. August 2011

Beiträge: 295


franzsepp ist offline
Thumbs up

schade nur warum gibts sowas in bayern nicht???
berlin kann zwar kein flughafen bauen!!!
aber sextechnisch muss man schon den hut vor berlin ziehen!!!
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2013, 19:27   # 30
-
 

Beiträge: n/a


Zitat:
mindestens 12 Maedls gepoppt in 9 Stunden
Zitat:
Die 90€ tun da nicht weh
Da sollte man sich echt nicht beklagen!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.02.2013, 19:21   # 29
derchefrocker
 
Mitglied seit 18. February 2011

Beiträge: 40


derchefrocker ist offline
@MarcAlexander

wg. leichtem Gegenwind (der Betreiber?) sag ich hier mal danke für den m.E. objektiven und anschaulichen Bericht, schlage ihn auch gleich für eine Freikarte vor.

Mit der "performance" der Mia vom Berg habe ich übrigens die gleichen Erfahrungen gemacht, das hast du auf den Punkt gebracht: blasen ganz ordentlich, der Rest ohne Worte... Vollblutnutte
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2013, 17:07   # 28
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.456


risk77 ist offline
Isabella

Hatte mit Isabella auch schon gutes Anal aber eben auch schon mal die Erfahrung von Marc gemacht.
Es hängt auch ein bisschen von ihr ab

Interessant finde ich Marc's Statement zu Mia de Berg und Lily Ladina.
Seit einiger Zeit versucht Mustafa ja mit den "(Amateur-) Pornostars" Publikum zu ziehen.
Angesichts derer häufigen Lustlosigkeit oder übertriebenen Professionalität wage ich aber zu bezweifeln ob diese Spekulation nicht nach hinten los geht.

Würde sagen das in der Tat die anderen Frauen (=Nichtamatuerpronostars) geil sind, aber der Altersdurchschnitt war in der Vergangenheit schon mal niedriger.
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2013, 15:06   # 27
T_Tom10
I am innocent
 
Benutzerbild von T_Tom10
 
Mitglied seit 5. January 2003

Beiträge: 118


T_Tom10 ist offline
MarcAlexander's Hirn

... ist schon traurig wenn die Natur einem einen schönen großen Schwanz gegeben hat, aber dafür beim Hirn gespart hat.

Isabella ist nach meiner unmassgeblichen Erfahrung eine tolle und äußerst geile und flexible 3-Loch Dienstleisterin, die genüßlich alles geile mitmacht... Keine Ahnung was du angestellt hast, aber ein wenig Respekt und Einfühlung sollte schon dabei sein, auch wenn Mann 9 Stunden sein (scheinbar nicht vorhandes) Hirn wegvögelt!
__________________
Antwort erstellen         
Alt  16.02.2013, 19:28   # 26
hobbyhure
 
Mitglied seit 26. January 2011

Beiträge: 3


hobbyhure ist offline
Muschinal?

MacAlexander,

Bei deiner Größe solltest du generell glücklich sein, wenn irgendjemand für dich die Hintertür aufmacht. Zu dein Info: bei mir ist anal gründsätzlich nicht Größen abhängig und an den Tag warst du mein 4 Gast...
Muskeldehnung sollte dir wohl ein Begriff sein oder? Und über Vaginalverkehr mit mir darfst du dich gar net äußern, denn zweifelhaften Vergnügen hatten wir miteinander nicht Gast ist Gast, und es macht leider nicht mit jedem Spass ...
Antwort erstellen         
Alt  16.02.2013, 04:55   # 25
MarcAlexander
 
Benutzerbild von MarcAlexander
 
Mitglied seit 22. November 2003

Beiträge: 75


MarcAlexander ist offline
Vertippt...

Sorry Jungs,
Da habe ich mich offstl. Ein paar Mal vertippt.
Der letzte ist der Fehlerfreiste...
Noch was vergessen:angeblich soll heute ein schwächer Besuch gewesen sein, ich schätze so um die 50 Leutchen,gegen Ende mehr los.
Das mit der Faschingsfete war wohl auch ein Versehen von Mustafa:Fasching war ja schon und nur der nette junge Mann vom Service kam verkleidet, als Pirat.Verlegen sagte er noch zu mir,er hätte davon nicht gewusst, äh ha, dann muss man also immer so in Berlin rumlaufen, wenn man in sein will.

so long,
Alex
__________________
..Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh`!
Antwort erstellen         
Alt  16.02.2013, 03:28   # 24
MarcAlexander
 
Benutzerbild von MarcAlexander
 
Mitglied seit 22. November 2003

Beiträge: 75


MarcAlexander ist offline
Sextour Deutschland diesmal Berlin EW

sehr geehrte friedvollen Mitstecher,
Gleich vorab:man möge mir den einen oder anderen RS-Fehler verzeihen,da ich Nostalgiker noch das antike I-Päd. Programm verwende.......
also: ein geschäftlicher Termin fuehrte mich ins schöne Berlin und da dieser Termin nur ganze 3Stunden gedauert hat, kann man sich ja denken, wohin mich die Restzeit führte.
Bei den Sessions mit meinen Lochschwagern ist immer wieder die EW gefallen, da muss man mal hin oder eher doch nicht, nun gut, probieren geht über studieren und da stehe ich nun in diesem Treppenhaus, fasziniert, denn der Boden, die Wände, Treppen, alles noch original ca.1900, 2Weltkriege überlebt und nun auch die Erlebniswohnung.
diese Party, ich Sage es gleich vorweg, hatte 2voellig gegensätzliche Gesichter, eine hässliche und eine .Beginnen wir mit der weniger Schönen:also, gegen 12.30 Uhr eingelaufen, und der übliche Spruch in allen Lokations dieser Erde, na ja es sei grad noch wenig los , Aber die kommen noch... Oh nein.
Der Adjutant von Mustafa hat mir dann kurz die Oerlichkeiten gezeigt und los ging's.
Isabella war schon auf der Matte, und da ich recht guten Druck hatte, dokte ich gleich bei ihr an.
sie blies ganz gut und hatte mächtige Euter vor sich(E oder J oder was weiß ich),jedenfalls bestand sie darauf,
Dass ich meinen Pflock in ihren Hintern steckte und Esswaren, Wiesel ich sagen, wie in einer Muschis,also anal ist wie muschinal, jedenfalls bei Isabelle .Dann aber begann das Drama, ich könne meinen Schwanz nicht richtig bewegen, äh was, ausgerechnet ich.
na ja, jederart mal einen schlechten Tag.
Weiter ging's mit Lily Ladina.Nicht unten anfassen, die gehört meinem Mann, nein, nicht von hinten, nur von vorn, nicht an die Titten fassen.Diese Frau ist unterstes Laufhausniveau und steht in 5 Jahren als Putze beim Aldi.Das Stöhnen war wie in den Pornofilmen der 70-Jahre.Dagegen ist der Straßenstrich in Oranienburg noch als notgeil zu bezeichnen.
Weiter ging's mit Mia de Berg.Auch die, ein Totalausfall.Nicht an die Nippel fassen, nicht an die Muschi, nur franzoesisch (was ordentlich war)und dann der Satz aller Sätze, Sorry, nicht das du denkst, du gehst mit deinem Ding in mich rein und wendet sich ab.
Jetzt war ich drauf und dran zu gehen-und nur einzig und allein der Hunger und das verbundene Essen hat mich noch Minuten an der Stange gehalten.
Und immer wenn man denkt, es geht nicht schlechter, Rutsch eine Tür auf und die Lösung eilt herbei.
ier in Form von Nina,Tina, Kathy, Dani(von einem Pärchen ),Chris ,Elina(ganz besonders entzueckend)und was
weiß ich wie alle heissen.
Ich Habenseite alle beglückt ,aus Frust anfänglich, dann weil ich gar nicht mehr runtergekommen bin,wiegen Rausch-und nur eine hat mir noch einen Korb gegeben.
Apropos Korb:so sachsen ,dass auch mal in meiner Größe Praesers ausreichend vorhanden sind,die l&rneben den Betten vorrätig waren.
Mustafa hat jedenfalls Wort gehalten:es waren genügend Mädels vorhanden-und nachdem ich die scharfe Tina nochmal rangenommen habe,die unglaublich sexy Yvonne vernascht habe, reichte die Kraft nicht mehr für Julee,die auch recht hübsch war.
Fazit also wie folgt:
ausser den 2 oder 3 Ausfällen,zeigen die Maedels gute Performance,tlw. Extrem pornolike,tlw. Bis zur Erschöpfung ,hier bekommt jedermann und keiner geht ungestraft und unbefriedigt Richtung U-Bahn.
Thema U-Bahn:direkt gegenüber Station, man findet es sofort.
Essen und Getränke:es gab immer was leckeres,zu trinken ausreichend, sogar Bier.

Persönliches Fazit:mindestens 12 Maedls gepoppt in 9 Stunden, Bayern hat gewonnen,3000Kj zu mir genommen(und gleich wieder verpowert),mal wieder analiert,und zufrieden in schöne Kudammhotels geschwebt.
WF: Wäre ich Berliner:1Mal / Monat Pflicht.Die 90€ tun da nicht weh.

Marcalexander aus dem auch nicht warmen Süden
__________________
..Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh`!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.07.2012, 14:01   # 23
Squirty_Sandra
 
Mitglied seit 16. July 2012

Beiträge: 1


Squirty_Sandra ist offline
Gang Bang am Freitag den 13.

Mein Mann war bereits zwei Mal ohne mich dort, doch ich stand bis dato der Erlebniswohnung immer sehr skeptisch gegenüber... was auch mit meiner (vergangenheitsbedingten) recht zwiegespaltenen Sicht auf Prostituierte zu tun hat... Das Swingerleben teile ich erstmals mit meinem Mann -Seit Ende letzten Jahres- und bei unserem vorletzten Clubbesuch spritze er in mir ab und winkte noch 2 weiteren Herren danach heran um mich zu ficken. Beim letzten Clubbesuch bin ich das erste Mal allein, ohne vorherige Absprache losgezogen.
Diese beiden Abenden waren es wohl u.a. die mich dann doch dazu bewogen haben mich näher mit der Erlebniswohnung zu befassen und so fing ich erst einmal an zu lesen -auch hier- und danke schon mal den Schreiberlingen für die eindrucksvollen Berichte.

Am Donnerstag fasste ich all meinen Mut zusammen und rief Mustafa an -mein Mann kann mir ja schließlich viel erzählen- und fragte mich ein wenig durch... vor allem wie es denn ist, wenn ich mal `Nein´ sagen würde.
Er meinte, >>dass Aktivität schon erwünscht ist<<; mein Kommentar: "Sonst würden wir nicht kommen wollen" >>ich aber -gerade als private Besucherin- nicht alles mitmachen muss und durchaus auch nein sagen kann.<<
Ein weiteres Problem was ich hatte, waren die Fotos die ich vorab auf der HP gesehen habe. Da kommt einer Frau wie mir schon der Gedanke, dass der eigenen Mann ggf. sehr viel Spaß hat und einen selbst jedoch keiner will.
Auch fragte ich mich ob die Gäste wohl die hinterletzten wären, die woanders nix bekommen usw. usf.

Aber alle Gedanken die ich mir im Vorfeld machte waren unnötig.
Die Gäste schienen mir am Anfang zwar etwas irritiert (kann mich auch irren), aber sie wollten und ich auch Es war schon fast die Qual der Wahl Wenn ich richtig mitgezählt habe, habe ich inkl. dem meinen 10 Männer in 4 Stunden auf der Matratze vernascht, oder sollte ich sagen mich vernaschen lassen?
Und dabei habe ich hier und da einen Handwechsel meinerseits, als auch Anblasen nicht einmal mitgezählt
Und ich habe es sehr genossen, die Hütte zusammen zuschreien vor Lust, mich ficken zu lassen und so lange gefingert zu werden bis ich abspritze.

Morgen sind wir auf eine verlängerte Mittagspause wieder vor Ort und bringen ggf. auch noch 2 weitere Damen (+ ggf. ein Freund) mit. Sollte mich jemand am Freitag erlebt haben, oder morgen erleben. Würde ich mich schon über ein Feedback freuen

Liebe Grüße Sandra
Antwort erstellen         
Alt  03.07.2012, 05:08   # 22
Mainzelmännchen
 
Benutzerbild von Mainzelmännchen
 
Mitglied seit 13. August 2002

Beiträge: 671


Mainzelmännchen ist offline
Besser spät als nicht

Bild - anklicken und vergrößern
PICT0421.jpg  
Mit leichter zeitlicher Verzögerung, dafür aber ohne die Tücken der Autokorrekturen eines iPads hier nun mein Bericht über meinen zweiten Besuch in der Erlebniswohnung am letzten Freitag.

Wieder pünktlich zur Öffnung der Location aufgelaufen, hieß es nun zunächst etwas zu warten, es dauerte ein paar Minütchen, bis es losging. Dafür wurde man für das Warten absolut entschädigt, denn als erste Dame erschien Bitchy-Jana (http://www.erlebniswohnung.com/de/bitchy-jana) auf der Showbühne. Was für eine Frau... Hamburgerin (was man ihr auch anhört) mit witziger Art und gutem Humor, ich habe selten beim Paysex so herumgescherzt. Sie bläst wie der Teufel und ist eigentlich nur zufrieden, wenn man ihr die Sahne in den Mund schießt (wobei sie allerdings nicht schluckt). Sie kann nicht genug Hände auf einmal an sich spüren und hat sich darüber beklagt, dass sie leider nur einen Mund, eine Muschi und zwei Hände habe. Wie gesagt, Französisch vom Allerfeinsten- und auch ansonsten nicht zu verachten.
Ansonsten hatte ich an Damen, die ich bei meinem ersten Besuch noch nicht erlebt hatte, das Vergnügen mit Melina (http://www.erlebniswohnung.com/de/melina) mit einer sehr geilen Oberweite, einer von mir nicht zuordnenbaren dunkelhaarigen Dame mit Tattoo im rechten Schulterbereich sowie mit Sophie.(http://www.erlebniswohnung.com/de/sophie). Ebenso wie Bitchy-Jana (bei der der Name wirklich passt), wäre auch Sophie allein schon das Eintrittsgeld wert gewesen. Man darf sich von ihrem leicht herben Gesicht nicht abschrecken lassen- sie ist der Hammer. Als sie zur Tat schritt, waren die Räume schon etwas gefüllter, was ihr aber gar nichts ausgemacht hat, da sie ganz offensichtlich nicht genug Schwänze auf einmal haben kann. Sie hat nur sehr wenige Tabus, wozu jedoch Abspritzen im Mund gehört. Ansonsten: Verdammt geiles tiefes Französisch, Anal, Sandwich usw. usw. Zunächst war sie im Bereich der hinteren Spielwiese zugange, dann wanderte sie aus Platzgründen- von einer regelrechten Traube Männern umringt- in das andere Zimmer. Und als sie vor dem Bett von 8 Schwänzen umringt war, ging sie ab ohne Ende. Es wurde schön reihum geblasen und jedes "Opfer" konnte sicherlich die Engel singen hören.

An "Wiederholungen" konnte ich Lea (http://www.erlebniswohnung.com/de/lea) - die Düsseldorferin war für mich bei beiden Besuchen eine der Besten-, Sally(http://www.erlebniswohnung.com/de/sally)- den kleinen Wirbelwind, der ebenso wie Lea sein Zungenpiercing sehr gut einzusetzen weiß und für mich ebenfalls eines der Highlights ist-, Sultan(http://www.erlebniswohnung.com/de/sultan)- diesmal weniger schnippisch-, Missy(http://www.erlebniswohnung.com/de/missy)- diesmal mit besserer Performance und die Kleine ist verdammt beweglich und kann Laute von sich geben... sowie Elina(http://www.erlebniswohnung.com/de/elina) erleben. Elina war diesmal früher auf der Matte, gegen 14.00 Uhr, ging aber auch schon so um 16.30 Uhr. Auch sie fand ich Freitag besser als Dienstag, was sicherlich nicht nur daran lag, dass ich noch nicht so ausgepowert war.

Der Vollständigkeit halber noch Links zu den Damen, die ich "nur" am Dienstag erlebt hatte:

http://www.erlebniswohnung.com/de/amina
http://www.erlebniswohnung.com/de/mareen
http://www.erlebniswohnung.com/de/lisa-marie

Fazit: Zweimal dort gewesen, zweimal sehr viel Spaß gehabt. Die Atmosphäre passt. Und wenn man früh genug da ist, ist es auch noch nicht überlaufen und man kann sich mitunter in aller Ruhe durchaus mal 20 Minuten am Stück ziemlich ungestört mit einer Dame zu vergnügen. Dass man Zuschauer hat, bekommt man gar nicht wirklich mit. Die Verpflegung passt- die Auswahl an Speisen und Getränken ist sehr gut.
Antwort erstellen         
Alt  26.06.2012, 21:55   # 21
Mainzelmännchen
 
Benutzerbild von Mainzelmännchen
 
Mitglied seit 13. August 2002

Beiträge: 671


Mainzelmännchen ist offline
Leider geil!

Heute habe ich im Rahmen meines Berlin-Urlaubs mal die Erlebniswohnung besichtig. Ich habe noch nie in meinem Leben 90 Euro so geil angelegt.

Zum Ablauf ist schon genug geschrieben. As ich um 12 aufschlug, war ich nicht der erste. Während mori meiner kurzen Führung durch die Wohnung noch nichts lief, hatte sich dies geändert, als ich vom Umzehen ( man tau sche die Straßenkleidung gegen Handtuch und Schlappen), war Mareen als erste in Aktion. Zunächst war ich vielleicht noch zu zögernd und hielt ihr meinen Luststab nicht hin, während sie genommen wurde. Aber lang dauerte es nicht, bis das kleine Mainzelmännchen dann in ihrem Mund und schließlich an anderer Stelle in ihrem Körper verschwand. Als zweite war dann Sally in Aktion, ein geiler kleiner Wirbelwind. Die dritte Ründe ging an Lea, die gerne harte Stöße mag und beim FO ihr Zungenpiercing geil einzusetzen weiß. Es war bestimmt schon 14 Uhr, als die vierte Ame aktiv wurde, Sultan. Bevor es losging, bekam jeder von ihr ein "Du kommst nicht in meinen Mund, ja?" zu hören. Das FO war veritabel und sie scheint es sehr zu mögen, die Sache mit der Hand zum Abschluss zu bringen. Irgendwann wurde auch Missy aktiv, die so ab 15 Uhr zunächst massierte, was sie wirklich kann. Etwa 16 Uhr hatte Amina ihren ersten Auftritt. Sie war gleich stark umringt, ließ sich davon aber nicht beirren, und blies alle Schwänze, die sich ihr entgegenstreckten, während sie genommen wurde. Missy hörte dann irgendwann mit dem Massieren auf und versuchte sich an anderen Dingen. Wenn nicht auf der Homepage stünde, dass sie Anfängerin ist - man merkt es. Als einzige von denen, die ich erlebt habe, blies sie nur gummiert. Als siebte trat dann so etwa gegen 17 Uhr Elina in Aktion, die gleich äußerst stark umringt war. Last but Not least (jedenfalls während meines Aufenthalts) trat dann Lisa Marie in Aktion, es war immer voller in den Räumen und jeder Zentimeter auf den Spielwiesen war umkämpft. Allein ihre Blastechnik (eine Reisende Technik) war es jedoch Wert, sich Platz zu sichen, bevor ich dann total erschöpft die Rückfahrt ins Hotel antrat.

Wiederholung nicht ausgeschlossen, noch bin ich ein paar Tage in Berlin...
Antwort erstellen         
Alt  26.06.2012, 17:05   # 20
sigloV
 
Mitglied seit 26. June 2012

Beiträge: 1


sigloV ist offline
Quickcheck

Hingehen, klingeln, reingehen, bezahlen. Die Rolex und die Brieftasche landen dann in einem Gefrierbeutel mit deinem Namen im Safe bei Mustafa.
Dann ausziehen, ein Handtuch greifen, Pantoffeln an und zum Rundgang. Es sind zwei Fickräume mit Doppelbett und Ledercouch vorhanden - im Sommer auch klimatisiert. Dort wechseln sich dann immer 2-3 Mädels für ne Stunde oder so ab. Ich hatte neulich Elina auch vor mir, wusste gar nicht, dass sie so berühmt ist Ein Raum ist zum abhängen und Nahrung aufnehmen eingerichtet. Duschen und Sauna sind auch vorhanden.
Es ist in der Woche noch recht überschaubar, am Wochenende meist recht voll.
Die Mädels sind meist der Hammer, haben durchweg Spass am Sex und feuern sich gegenseitig zu Höchstleistungen an. Das Publikum ist gemischten Alters aber man findet immer einen netten Gesprächspartner.
... es bleibt eines der geilsten Locations in der Stadt ...

Wer noch mehr Ambiente mag, dem kann ich das Insomnia empfehlen.
Antwort erstellen         
Alt  24.06.2012, 15:53   # 19
Partenope
 
Benutzerbild von Partenope
 
Mitglied seit 7. March 2012

Beiträge: 73


Partenope ist offline
die Yvonne ist nur bei der Erlebniswohnung anzutreffen?
__________________
"Sex without love is a meaningless experience, but as far as meaningless experiences go its pretty damn good."
Woody Allen
Antwort erstellen         
Alt  19.06.2012, 10:59   # 18
T_Tom10
I am innocent
 
Benutzerbild von T_Tom10
 
Mitglied seit 5. January 2003

Beiträge: 118


T_Tom10 ist offline
Multi,
vielen dank für den super bericht. ich kann dir nur zustimmen! In der Erlebniswohnung gibt es zur Zeit den geilsten Sex in Berlin :-)
__________________
Antwort erstellen         
Alt  17.06.2012, 10:46   # 17
Strizel44
 
Benutzerbild von Strizel44
 
Mitglied seit 12. March 2009

Beiträge: 164


Strizel44 ist offline
Bilderservie

Bild - anklicken und vergrößern
Yvonne.jpg   Yvonne 1.jpg   Yvonne 2.jpg   Yvonne 3.jpg   Yvonne 4.jpg  

Yvonne
__________________
Keiner kommt an Gott vorbei, außer Stan Libuda
http://www.stan-libuda.de/include.php?=start.php

Judas Neuer - Verräter haben keine Ehre!



Antwort erstellen         
Alt  17.06.2012, 02:52   # 16
Multi
 
Mitglied seit 10. April 2009

Beiträge: 30


Multi ist offline
Sexparty Erlebniswohnung

War letzte Woche für 5 Tage in Berlin und hab hierbei die Gelegenheit genutzt 2 mal an der Gang Bang Party in der Erlebniswohnung teil zu nehmen und wurde jeweils bis zum aller letzten Tropfen entsaftet wie ich es bis jetzt fast noch nicht erlebt habe.
Der Name Erlebniswohnung ist jedenfalls absolut zutreffend.
Mach mir mal die Mühe (vielleicht wird’s ja mit einer Freikarte belohnt) und beschreibe den Club .
Preise ,Öffnungszeiten und Anzahl der Girls ist jeden Tag etwas abweichend aber meist sind auf den ganzen Tag verteilt ca. 7- 12 Girls anwesend bei ca.8-12 Stunden Öffnungszeit mit Preisen von 70-99€.
Ist alles auf der HP der Erlebniswohnung nach zu lesen. ( www.erlebniswohnung.com)
Die Anwesenheitsliste auf der HP ist vermutlich nicht immer auf aktuellen Stand was mich aber nicht gestört hat. Die Girls sind alle schlank ,hübsch und haben eine tollen Figur und vermutlich sind sie auch so ziemlich allesamt ausgesprochen Naturgeil ,denn anders kann ich mir diesen Service der da geboten wird nicht erklären.
Die Girs sind natürlich nicht den ganzen Tag anwesend sondern meist ca. 3 -5 Stunden . Je nach Tageszeit sind aber eigentlich immer 3-6 Frauen anwesend und ich würde mal sagen das sie 90% ihrer Anwesenheit auf der Spielwiese anzutreffen sind. Somit kann man Gang Bang pur erleben aber auch manchmal ganz alleine mit einen Girl auf der Spielwiese sein und von Porno bis GF Sex habe ich alles erlebt und bin immer noch begeistert.
Zu den Örtlichkeiten:
Der Club ist leider etwas klein und hat nur einen Umkleideraum, Küche ,Badezimmer ,Sauna mit zusätzlicher Dusche und Massagebank und einen Aufenthaltsraum. Der Gang Bang findet in zwei offenen Zimmern mit jeweils großer Spielwiese statt. Hier steht auch noch jeweils eine Couch. Selbst als ich eigentlich nur von der Couch aus das rege treiben beobachten wollte, dauerte es meist nicht lange bis sich eins der Girls intensiv mit meinen Schwanz beschäftigt hat was zur Folge hatte das ich viele Nummern bekam aber nicht immer abspritzen konnte was aber sicherlich nicht an den Frauen gelegen hat. Es wird sicher niemanden geben der die Erlebniswohnung verläßt und behaupten kann das er zu kurz gekommen ist.
Im Aufenthaltsraum steht für Getränke ein großer Kühlschrank und es gibt zu jeder Zeit Snacks und einfache warme Gerichte die mir geschmeckt haben. Im großen Fernseher ist meist ein Sportprogramm zu sehen.
Würde es da größere Räume mit einen Wellness- und Außenbereich geben dann würde ich da wahrscheinlich einziehen. Das begrenzte Raumangebot wo im Aufenthaltsraum auch noch geraucht wird ist für mich das einzige Negative an diesen Club. Das ganze hat dann aber schon wieder etwas Positives denn durch das begrenzte Platzangebot bei permanent ca. 15 Männern und ca.5 Frauen ist man eigentlich immer im geschehen mit dabei. Konversation mit den Girls gibt es nicht all zu viel denn fast immer haben sie einen Schwanz im Mund oder lassen sich leidenschaftlich ficken , wobei der ganze Club (Türen gibt es nur im Badezimmer und Küche) mit heißen gestöhne durchflutet ist was mich immer wieder recht schnell zur nächsten Einsatzbereitschaft gebracht hat.
Ich kann beim besten willen nicht sagen wie oft ich in den 2 Tagen geblasen (fast immer ohne) wurde oder gefickt habe. Konnte natürlich nicht immer abspritzen aber alle Girls waren absolut engagiert und mit sehr guten Service bei der Sache. Beschreibe daher nur die Frauen mit denen es absolut der Hammer war, bzw. von denen ich den Namen kenne. Möchte aber auch noch gleich sagen das ich bei allen Frauen einen sehr guten Service erhalten habe.
Yvonne :
Yvonne ist eine sehr hübsche Frau mit toller Figur und blonden langen Haaren. Ich kann ihr französisch nicht beschreiben aber etwas vergleichbares hab ich vermutlich noch nicht erlebt. Sie hat es IMMER geschafft mich zum Abspritzen zu bringen und das ganze meist entgegen meiner Veranlagung in einer relativ kurzen Zeit.
Für mich ist sie absolut außergewöhnlich den bei ihr hab ich alle Varianten erfahren auf die ich stehe.
Einmal hab ich eine absolut Pornoreife Yvonne erlebt wo sie noch unter heftigen gestöhne aktiv andere Männer aufgefordert hat mit zu machen während ich sie hart gefickt habe. Ich hab sie aber auch ganz alleine und relativ ausgiebig mit GF Sex gehabt wo sie die perfekte Liebhaberin abgab und auch ausgiebig in 69 geleckt werden wollte bis hin zu sehr Variantenreichen GV mit tollen Zungenküssen wo sie auch genau wußte wie nahe ich am Point of no Return bin, wo sie mich dann abgummierte und mir mit einen sanften und sinnlichen Gebläse noch einige Male sehr geschickt das Abspritzen raus gezögert hat. Kurz vor meiner Explosion stellte sie sämtliche Aktivitäten mit ihren Mund ein aber mein Schwanz blieb trotzdem tief in ihren Mund und sie schaute mir dabei tief in die Augen. Das hat sie ein paar mal so gemacht bis sie mich dann endlich erlöste und mich dann in ihren Mund spritzen ließ, wo dann auch kein Tropfen von meinen Saft mehr ihren Mund verlassen hat.(sie ist ein absoluter Profi und hat toll mit meinen Gefühlen gespielt.) Hab sie auch erlebt das sie sich während ich mir eine Auszeit genehmigte und das treiben auf der Spielwiese beobachtete sie sich plötzlich vor mich kniete und meinen Schwanz mit ihren Mund (ich würde mal sagen) gefickt hat. Dabei war sie dann hart und verrucht und doch Leidenschaftlich bis ich wieder in ihren Mund spritzte und sie dann langsam meinen Saft während sie mir in die Augen schaute aus ihren Mundwinkeln hat laufen lassen.
Sofie:
Sie ist Porno pur und vermittelt einem das Gefühl das sie absolut Nymphoman und unersättlich ist und sehr gerne alle Löcher besetzt haben möchte. Ich hab sie ein paar Mal gehabt wobei ich sehr ausdauernd war aber sie mich trotzdem noch anfeuerte sie mit meinen sicher nicht kleinen Gerät tief und hart abwechselnd in Doggy und Missionar zu nehmen .Irgend wann waren wir dann absolut durchgeschwitzt und ich mit Seitenstechen wie bei einen Marathon als wir beschlossen das wir eine Pause brauchen. Sie ist meistens mit mehreren Männer im Nahkampf und als ich mich dann bei einer anderen Runde mit dazu gesellte und sie mir ordentlich einen blies meinte sie sie braucht jetzt noch meinen Schwanz für ein geiles Sandwich und setzte sich auf mich drauf während ein anderer Gast es ihr Anal besorgte. Sie war bei dieser Nummer aber sicher in keinster weise passiv sondern gab ganz gehörig für jedes Loch die Geschwindigkeit vor. Nebenbei hat sie dann aber auch noch einen anderen Gast einen geblasen
Bei meinen 2. Besuch war sie auch da und erkannte mich gleich wieder wobei sie meinte ich freue mich schon von deinem Schwanz schön durchgefickt zu werden was sie dann auch 3 mal bekommen hat wobei sie wieder 1 mal Sandwich haben wollte. Sofia ist außer geil nur noch geil ist hübsch ,sympathisch mit einer tollen Figur und langen schwarzen Haaren.
Bei meinen 2. Besuch war auch ein privates und attraktives Pärchen anwesend wobei sie auf jeden Fall auch auf ihre Kosten kommen wollte. Nach einen langen Vorspiel mit ihren Freund hat sie ihn bis zum Höhepunkt geritten und nachdem sich dieser dann ohne Pause gleich der nächsten Dame widmete zog sie mich an sich heran und flüsterte mir ins Ohr das sie geleckt werden will. Darum haben mich sicher ein paar andere Zuschauer beneidet denn sie wurde derart spitz und scharf und schmeckte auch absolut lecker bis sie irgendwann bei heftigen stöhnen zu ihren Höhepunkt gekommen ist. Nebenbei hat sie noch einen anderen Gast einen runter geholt. Sie bedankte sich gab mir noch einen tiefen Zungenkuss und meinte dann das sie auch meinen Saft haben möchte und wanderte mit Ihrem Mund eine Etage tiefer und hörte mit ihrem geilen Blow Job nicht auf bis sie meinen Saft zwischen ihren Lippen hatte. Wir haben uns dann noch für eine spätere 2.Nummer versprochen aber leider ist es dazu dann doch nicht mehr gekommen. Weis nicht wie sie heißt aber sie hat mir gesagt das sie mit ihren Partner des öfteren die Erlebnisswohnung besucht. Sie liebt es sehr gefickt und geleckt zu werden und bis zum intensiven und sicher nicht gespielten Orgasmus im Mittelpunkt zu stehen.
Lisa Marie:
Lisa Marie hat einen tollen Body mit unglaublichen Busen bei der kann man einfach nicht die Finger weglassen kann.
Sie ist auch sehr Variantenreich und wollte immer wieder mal meinen Schwanz in ihren Mund haben.
Elina ??
Ein blonder Engel (weis den Namen nicht aber vermute mal das es die Elina war) Mit ihr hab ich einen schönen gemütlichen Nachmittags GF fick mit allem was dazu gehört erhalten. In der HP steht das die eigentlich als Pornosternchen gilt wobei ich mir aber nicht sicher bin ob sie das wirklich war weil sie nach meiner ausgiebigen Nummer nach Hause ging .Vermute mal das ein so ausgebufftes Pornosternchen wie sie normaler weise wenn sie auf einer Gang Bang Partie ist keinen Orgasmus zuläßt aber dann war es zumindest sehr sehr gut gespielt als ich ihre nasse Muschi sicher an die 20 Minuten geleckt habe. Sie hat sich dafür bei mir auch sehr innig Revanchiert.
Da eigentlich nicht viel gesprochen wird weil die Frauen so gut wie immer beschäftigt sind weis ich auch die Namen der anderen Frauen nicht mit denen ich das Vergnügen haben durfte. Aber alle sind hübsch bei einer guten Figur und es hat wirklich den Anschein das die allermeisten wirklich Naturgeil sind, immer was zum Blasen brauchen sogar die meisten mit FO total, und beim ficken auch keine größen bedingte Probleme haben.
Wer nichts gegen Gang Bang hat und damit leben kann das man eher selten alleine mit einem Girl auf der Spielwiese ist, wird es vermutlich sehr schwer haben eine bessere Gang Bang Party zu finden.
Wiederholung bei meinen nächsten Berlin Trip bei absolut 100%.

Über eine Nomminierung für eine Freikarte freue ich mich immer
Antwort erstellen         
Alt  21.05.2012, 20:15   # 15
Mr. Nice
 
Benutzerbild von Mr. Nice
 
Mitglied seit 12. October 2008

Beiträge: 222


Mr. Nice ist offline
Erlebniswohnung, Berlin-Neukölln

Vor ca. vier Wochen verweilte ich wieder einmal in Berlin, und wollte natürlich auch etwas erleben.


Nach einigen Recherchen entschied ich mich diesmal für die Erlebniswohnung in der Karl-Chemnitz-Str.

-Elina das Spermateeny aus den GGG-Filmen
-Mega Gangbang und Sexparty - - Berlin Kreuzberg - TEST BERICHT
-berlinintim.de-Reportagen-Erlebniswohnung
-Homepage


Einfach weil ich noch nie an einem Gangbang teilgenommen hatte, mich aber das Thema interessierte. Da ich nach 19.00 Uhr erschien, betrug der Eintritt (Samstag) 80 Eus. Somit sind die Einbußen überschaubar, sollte das Ganze nix für mich sein.

Die Wohnung befindet sich nicht unbedingt im einem Luxusbau, aber was solls, man will ja auch nicht zu einer Architekturausstellung. Man steigt durch ein abgewirtschaftetes Treppenhaus, und klingelt dann im ersten Stock. Der Klingelknopf ist gut beschriftet, so brauchte ich mir keine Gedanken machen, irgendeine Omi vom „Wetten das“ schauen aufzuscheuchen.

Drin tobte dann schon der Bär, Kunststück, die Party lief ja schon seit 15.00 Uhr. Zuerst den Eintritt gelöhnt, dann gings ans umkleiden, sprich ich band mir ein Handtuch um. Für die Straßenkleidung steht ein Regal zur Verfügung, Verschließbare Spinde wie ich sie in anderen Etablissements kenne, gibt es nicht.
Ebenfalls eigenartig wird die Aufbewahrung von Wertsachen gehändelt. Man legt diese in eine durchsichtige kleine Plastikgefriertüte, und schreibt seinen Namen darauf. Diese kommt dann in einen Tresor zu vielen kleinen anderen Plastiktüten hinzu. Wer dies weis, läßt Handy und anderes wertvolle im Auto, und steckt sich halt nur den Eintrittspreis in die Hosentasche. Dies mal als Tip etwas ausführlicher erwähnt.

Da es sich halt nur um eine Mehrzimmerwohnung handelt, sind die sanitären Einrichtungen etwas begrenzt. Trotzdem findet man eine prima beheizte Sauna.

Auch nichts zu meckern fand ich bei Speis und Trank. Ein großer Kühlschrank zur Selbstbedienung für die Getränke, ein Kaffeeautomat und ein kleines Buffet, welches immer wieder nachgefüllt wurde, was will man mehr?

Ach ja, vögeln!!
Hierzu sind zwei Räume vorgesehen, aber wenn es auf der Massageliege neben der Sauna zur Sache geht, stört das auch niemand. Schaut man das erste Mal auf eine der Gangbangmatrazen sieht man eigentlich nur ein Gewussel von Körpern. Aber der erste Schreck verging schnell, ich setzte mich erstmal an den Rand, und schon nach nicht allzu langer Zeit war ich in das Treiben voll mit involviert. Wobei ich bemerken muß, ich bin das blanke Gegenteil von einem Alpha-Männchen. Trotzdem war meine Sorge, daß ich deshalb nicht an die Mädels rankomm, weil sich andere vordrängeln unbegründet. Eine weitere Sorge von mir, daß die dortigen Mädels pardu nicht in mein Optikraster passen war ebenfalls unbegründet.

Und damit verlebte ich in unserer Hauptstadt wieder einmal einen schönen Abend, beim Thema Gangbang kann ich jetzt sagen: Ja, hab ich auch schon mal gemacht, werd ich sicher auch wieder mal machen, aber das nonplusultra isses für mich jetzt nicht unbedingt.



Antwort erstellen         
Alt  18.05.2012, 09:40   # 14
weissfastnix
 
Mitglied seit 25. November 2003

Beiträge: 221


weissfastnix ist offline
Hi Alex,

lies mal hier, ab Bericht Nr. 4 geht es um die Erlebniswohnung.

Grüße,

weissfastnix
Antwort erstellen         
Alt  17.05.2012, 13:01   # 13
Alex19788
 
Mitglied seit 17. May 2012

Beiträge: 1


Alex19788 ist offline
Erlebniswohnung

Hi,

kann jemand vielleich ordentlich von einem Erlebniswohnung-Besuch berichten? Wie läuft's da?

sind die Mädels hübsch? Sind die ständig ausgebucht, weil 1005000 Männer da sind?


Grüße
Antwort erstellen         
Alt  09.04.2012, 10:03   # 12
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.456


risk77 ist offline
Elina, ... naja

mann sollte vielleicht noch erwähnen, dass Elina immer nur in den ersten Stunden auf den Partys der Erlebniswohnung ist und meistens nach 2-3 Stunden wieder geht.
Das Aussehen ist noch immer topp, aber imho ist sie in der Erlebniswohnung was den sexuellen Esprit angeht eins der schwächsten Girl dort.
Dagegen bringt insbesondere Sophie auf jeder Party eine Leistung die man nur als "Live-Porno" bezeichnen kann ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.04.2012, 12:26   # 11
Kalveron
 
Mitglied seit 11. September 2008

Beiträge: 4


Kalveron ist offline
Nein, das ist ein Laden in dem nur Gangbangs stattfinden.
Antwort erstellen         
Alt  04.04.2012, 20:22   # 10
nur_fuer_sie
 
Mitglied seit 27. October 2001

Beiträge: 412


nur_fuer_sie ist offline
cool,...

Wie läuft das da, ... soweit ich das lese, nicht das übliche ins Zimmer geführe und alle Frauen stellen sich vor?
Antwort erstellen         
Alt  31.03.2012, 20:41   # 9
Semper-Ständer
Ficker! No Hacker!
 
Benutzerbild von Semper-Ständer
 
Mitglied seit 31. March 2012

Beiträge: 25


Semper-Ständer ist offline
Thumbs up Elina das Spermateeny aus den GGG-Filmen / Erlebniswohnung Berlin

Bild - anklicken und vergrößern
l.jpg  
Hallo!
Da München paysex-technisch ein sexueller Alptraum ist, genieße ich es jedes Mal, wenn sonst so öde Dienstreisen in eine der Puff-Metropolen führen.
Diesmal sollte es Berlin sein.
Flugtechnisch sowie Verkehrstechnisch verlief alles gut
Und als ich mit meinen Verhandlungen in der Landeshauptstadt einen Tag früher als geplant fertig wurde, studierte ich das lokale Paysex-Angebot.
Allerdings ist das für einen Nicht-Berliner nicht ganz überschaubar. Nachdem ich das Artemis ja immer abends besucht hatte und ich diesmal tagsüber Zeit hatte war mir nach Veränderung. Ich blätterte also auf meinem Ipad in meinen Notizen. Und fand durch Zufall die Kontaktmöglichkeit zu Elina wieder, die ja wie ich
aus der Nähe von München stammt. Diese war damals ein Geheimtipp von Geschäftsfreunden als sie noch im Münchner Escort-Bereich buchbar war. Später hat sie dann in zahlreichen GGG-Filmen mitgemacht und war auf diversen AO-GangBang-Partys besambar. Aktuell ist sie hier zu finden:
http://www.erlebniswohnung.com/de/elina.html

Ich finde sie ist eine wirklich hübsche Maus! Mehr Bilder etc. gibt es von ihr bei der Google-Bildsuche (Elina AO-Gangbang, Elina GGG)

Zur Location gibts auf deren Homepage genügend Infos (Preise etc.). Insgesamt ist mir das Ambiente nicht gut genug, ich denke die dort tätigen Damen hätten in einer Luxus-Umgebung noch mehr Umsatz. Aber auch in Berlin gilt "Geiz ist geil" und man(n) will nicht mehr zahlen als unbedingt nötig.
Elina erkannte mich leider nicht mehr, aber das war auch naiv von mir zu denken, ich hätte bleibenden Eindruck bei ihr hinterlassen. Schließlich hat sie seitdem literweise Sperma geschluckt.
Die Action in dieser Besamungs-WG war dann eher Routine. Insgesamt werkeln da ja doch etliche bekannte Gesichter.
Insgesamt ein toller Tag und empfehlenswert für alle die mal zum Pauschalpreis ein GGG-Girl live vollspritzen wollen. Ich jedenfalls muß immer lachen wenn ich in meiner Stamm-Videothek die Bilder von den Mädels auf dem Cover sehe, die ich schon selber besamt habe.
Antwort erstellen         
Alt  04.02.2012, 16:50   # 8
T_Tom10
I am innocent
 
Benutzerbild von T_Tom10
 
Mitglied seit 5. January 2003

Beiträge: 118


T_Tom10 ist offline
Thumbs up einfach nur megageil

Bild - anklicken und vergrößern
Image.jpg  
... ich war letzte Woche zum ersten mal in der Erlebniswohnung. Es war auch mein erster Gangbang. Bislang kannte ich nur FKK Clubs und normale Puffs.
Also das war schon megageil. Netter Empfang. ordentliche Wohnung und gut gemischtes Männerpublikum (von Adonis bis Bierbauch von ca 25 bis 65 alles vertreten)

Als ich so gegen 13:30 aufschlug war die Action schon im vollen Gange. 5 Dreibeiner vergnügten sich mit 2 Mädels auf einem Doppelbett. Ich wartete bis eines der Mädel den Mund frei hatte und steckte ihr dann meinen Schwanz rein. Sie hiess glaube ich Tiffany (siehe Photo)... Während sie heftig von hinten gefickt wurde blies sie meine Schwanz und wichste den Schwanz eines weiteren Mitstreiters. Irgendwie haben wir es geschafft alle gleichzeitig zu kommen was im Anschluss zu Gelächter und vermehrtem Kleenex Verbrauch führte...

Nach einer kurzen Pause in der ich dem unablässigen Treiben weiter zuschaute wurde es zeit meinen Schwanz in einer Muschi zu versenken. Ich enterte die Bettstätte und begann den schönen Arsch einer ca 25 jährigen dunkelhaarigen die gerade genüsslich einen Schanz hoch blies zu steicheln. Ein kurzer Blick ob ich auch schön aufgummiert hatte und dann versenkte ich meinen Schwanz in iherer engen Muschi. Sagenhaft geil. Neben mir volle Action, vor mir ein Typ der heftig geblasen wurde und ich fickte mir die Seele aus dem Leib... Orgasmus, Reinigung, Stärkung (lecker) und dann Runde 3 und 4 ... danach war ich alle und ausgelaugt.

Für 90 Euro 4 mal abspritzen - unschlagbar. So was habe ich noch nirgends erlebt. Geile und absolut willige Mädels, nette Kollegen und eine lockere Atmospäre. Was will das Männerherz mehr.

Für mich ab sofort ein wöchentlicher Pflichttermin!
__________________

Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:14 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)