HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern
  Login / Anmeldung  






SB
































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  18.10.2010, 08:50   # 1
Lusttester40
König der Looser
 
Benutzerbild von Lusttester40
 
Mitglied seit 9. February 2008

Beiträge: 813


Lusttester40 ist offline
FKK Club SUNSHINE - Ludwigshafener Str. 1, München - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
230-9-2-1334494002.jpg   Foto_3.jpg   Foto_2.jpg   Foto_4.jpg   Foto_5.jpg  

Am Wochenende habe ich durch puren Zufall erfahren, das ein Neuer Fkk Club in München seine Pforten geöffnet hat. Der Club heißt Fkk Sunshine und liegt in der Ludwigshafener Str. 1.

Vom Ambiente kann man diesen Club eher mit dem FKK Hawai vergleichen und ist wirklich ordentlich eingerichtet, so das man als Gast sich sehr schnell wohlfühlt. Zwar merkt man noch, das noch manche kleine Details fehlen oder übersehen wurden. ( z. B. wo finde ich neue Handtücher, Aschenbecher im Aussenbereich, sowie Sitzgelegenheiten Aussenbereich bei der Sauna ). Aber wie gesagt das sind Kleinigkeiten die im Laufe der Zeit dann auch sicherlich abgestellt werden.
Wie schon oben erwähnt vom Ambiente eher im Stil des FKK Hawaii, aber nur 10x kleiner.

Der Eintrittspreis liegt zumindestens in der Eröffnugsphase bei 40,00 €, ( vermute mal das dieser aber sich dann den Preisen gegenüber den anderen Fkk-Clubs in München anpassen wird, auf 60,00 € )

Zu den Mädels, bei meinen Erstbesuch, waren ca. 8 Mädels anwesend, die nicht gerade schlecht anzuschauen waren. Auch fand ich dort ein paar Mädels wieder, die ich noch aus den positiven Zeiten des FKK Clubs Sudfass in Erinnerung hatte.

Was mich eher aufhorchen ließ, war der Preis 80,00 € für die halbe Std. Ich bin zwar kein Pfennigfuchser, aber gegenüber anderen FKK Clubs, wird hier schon wieder kräftig an der Preisschraube nach oben gedreht und das gleich in der Eröffnungsphase. Hier finde ich sollte nochmal ganz schnell über die Preispolitik nachgedacht werden.

Bin mal gespannt wie sich dieser Club weiter entwickelt. Zumindestens vom Ambiente, ist er gegenüber Fkk Relax und Sudfass weit vorne. Werden auch noch die Preise bei den Mädels angepasst zum Preisverhältnis gegenüber anderen Clubs, könnte dieser Club eine echte Alternative werden zum Fkk Hawaii, wenn man mal keinen Bock hat solange zu fahren.

Hoffe Euch mit diesen Info`s geholfen zu haben. Ach ja im Internet ist er unter google nicht gleich zu finden, darum hier die Internetadresse

www.fkk-sunshine.de

Gruß Lusti

Zitat:
Ludwigshafener Str. 1
80686 München

Telefon: +49 (0)89 57089830
fkksunshine@aol.de

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  17.03.2011, 16:57   # 54
LucaB
.|.
 
Benutzerbild von LucaB
 
Mitglied seit 8. November 2005

Beiträge: 745


LucaB ist offline
Ach Woland, ich hab's Geld auch nicht wirklich locker oder im Lotto gewonnen, muss auch hart und wie du schreibst "mit liebe zum Detail" dafür schuften. Aber diese ewigen Preisdiskussionen hier...
Von daher respekt, dass du dich noch darauf einlässt.
__________________
an orgasm is that point and time that can't be measured—a mystical instinct that doesn't really exist in this dimension
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2011, 02:51   # 53
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.487


woland ist offline
Thumbs up Anmerkungen zum Sunshine und dessen Betreiber

Erst eine etwas verspätete Antwort an clubbingman:
70 pro Stunde im Sunshine ist zwar 20 € mehr als im ColA oder Hawaii, aber auf oder knapp unter dem Preisniveau der Münchner FKK's. Außerden muss man schon suchen, wo man in München noch wirklich 60 min für 150 bekommt. LL und PHP sind inzwischen eher bei 180; die halbe Stunde kostet sogar 100 bis 150. Da schneidet ein FKK und auch das Sunshine besser ab.

Letztlich entscheidend sind einerseits Zeitaufwand und Fahrtkosten nach auswärts und andererseits natürlich Figur, Service und Anzahl der Frauen. Bei der Figur liegt wohl eher das ColA vorn, nicht zuletzt wegen der großen Auswahl, bei Service und Essen das Hawaii, beim Zeitaufwand und Eintrittspreis das Sunshine, wobei auch der Service sehr gut sein kann (z.B. Lea).

Wenn es viele Stunden lang nicht langweilig werden soll, müssen mehr Frauen da sein, auch als Gesprächspartnerinnen (!). Sonst geht man spätestens nach dem zweiten Mal; denn womit sollte man die Zeit überbrücken.

Mit diesen Vergleichen im Hinterkopf schrieb ich den Satz: "Wenn ihr nicht hingeht, wird das nix" (etc.). Wenn sich bei Figur, Service und Anzahl der CDLs noch ein Quantensprung ereignen soll, dann kann der nur von der Attraktivität des Clubs für die CDLs kommen, also vor allem vom Umsatz. Die Frage nach Ei und Henne stellt sich auch hier, phaedro, aber warten, ob es besser wird, hilft sicher nicht.

Kürzlich habe ich den Club des Besitzers in der Hansastr. 9 besucht (hab den Namen von Club und Besitzer leider vergessen, bitte nachtragen) - nur um etwas zu trinken (während mein Bruder in der Rüdesheimer von Lara so schlecht bedient wurde).

2 von den 3 anwesenden Mädels boten sich an. Später gingen sie auf die Straße raus. Schließlich allein mit dem Barkeeper stellte sich heraus, dass er der Chef war (auch vom Sunshine). Er hat mit Freunden den Club in der Hansastraße eigenhändig renoviert und ebenso die Ludwigshafener. Als ich ihm für seine gelungene und geschmackvolle Arbeit Komplimente aussprach, zeigte er mir auf seinem Laptop die Bilder von der Renovierung. Selbst gemacht, nur mit ein paar Freunden aus Ungarn - das war eine riesige Arbeit in beiden Adressen, die er mit viel Liebe zum Detail gemacht hat - großer Rrespekt!

Zwischendurch stellte sich eine Neue vor, die detailliert die "Gepflogenheiten" des Hauses abfragte (andersrum als man das immer in der Zeitung liest!), den Chef um seinen Rat bei der Wahl ihrer Werbebilder bat etc. Wenn das Verhältnis zum Chef überall so entspannt, klar und freundlich ist, könnte man die Frauen fast um ihren Arbeitsplatz beneiden.

Dann ließ er es sich nicht nehmen, mir die wunderschönen "Arbeitsplätze" und (geschlechter-getrennten) Sanitäranlagen zu zeigen und nicht nur oberflächlich, sondern bis zum versteckten Heizkörper samt Ventilator hinter der (scheinbar) fest eingebauten Sitzlandschaft im großen Empfangsraum.

Inzwischen kam auch mal eine Frau mit Freier von der Straße und beim Weggehen sah ich auch noch eine, die vorher im Clubraum offenbar Pause machte.

Ob ich mir jemals noch ein Mädel von Straße hole, die Frage habe ich seit vielen Jahren für mich abgeschlossen und über den Servicestandard dort weiß ich nichts. Die Arbeitsbedingungen sind dem Augenschein nach für die Frauen wirklich gut und haben den schmuddeligen Touch früherer Zeiten weit hinter sich gelassen. Vielleicht doch mal einen Test wert.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.02.2011, 19:59   # 52
sunshine0815
 
Mitglied seit 22. October 2010

Beiträge: 18


sunshine0815 ist offline
Happy Hour

Hallo ab Montag den 28.01.2011 Haben wir von 12.00 Uhr 18.00 Uhr Happy Hour und Ihr zahlt in dieser Zeit 45 Euro statt 55 Euro... Dies lassen wir erstmal so und dafür Fallen die anderen Events aus....

Weiterhin bleibt unser Masseur den Ihr Dienstag und Donnerstag Ab 19.00 Uhr in unserem Haus antrefft.
Antwort erstellen         
Alt  23.02.2011, 01:41   # 51
LucaB
.|.
 
Benutzerbild von LucaB
 
Mitglied seit 8. November 2005

Beiträge: 745


LucaB ist offline
Cool bleiben Marten! Auf der Straße vor dem Laden steht ein Aufsteller mit allen (ok fast allen ) Preisen drauf. Auch von wann bis wann die happy Hour ist, glaube etwas von 12h bis 16h gelesen zu haben.
Dass die nicht auf e-Mails antworten ist natürlich eine andere Sache ...
__________________
an orgasm is that point and time that can't be measured—a mystical instinct that doesn't really exist in this dimension
Antwort erstellen         
Alt  23.02.2011, 01:32   # 50
Mårten Andersson
Bassist bei Lizzy Borden
 
Benutzerbild von Mårten Andersson
 
Mitglied seit 29. August 2008

Beiträge: 291


Mårten Andersson ist offline
Thumbs down Neue unklare Eintrittspreise

Auf der Webseite stehen neue Eintrittspreise:

Zitat:
Montag bis Sonntag
Happy Hour
Eintritt 45 €
satt 55 €
http://fkk-sunshine.de/fkk-muenchen-events.html

Wann die Happy Hour ist, steht aber nicht dabei.

Ich habe vor 4 Tagen per Mail an fkksunshine@munich.com nachgefragt, aber bisher keine Antwort erhalten.
Antwort erstellen         
Alt  23.02.2011, 00:06   # 49
LucaB
.|.
 
Benutzerbild von LucaB
 
Mitglied seit 8. November 2005

Beiträge: 745


LucaB ist offline
Ähhm ja auch ich war die Tage mal drin, sorry vor lauter Testficken hab ich keine Zeit mehr die Berichte hier rechtzeitig nachzutragen
War da mit Vanessa die bereits erwähnte Bulgarin auf dem Zimmer und dann mit Chanel.

Gut war's
__________________
an orgasm is that point and time that can't be measured—a mystical instinct that doesn't really exist in this dimension
Antwort erstellen         
Alt  16.02.2011, 20:56   # 48
klausbgl
klausbgl
 
Mitglied seit 14. March 2007

Beiträge: 69


klausbgl ist offline
fkk sunshine

war diese woche im sunshine. vom ambiente finde ich es nicht schlecht, ist ja auch alles neu. ein wenig klein, essen war überhaupt nichts da (außer schokolade), zimmer sind sauber und die sauna ist draußen. für saunagänge ist es nichts, keine schwallbrause bzw schlauch sowie kein ruhezonen. es waren 5 mädchen (davon 2 auf der dicken seite :-)) hab mir die elena für eine 1h geschnappt. kann ich nur empfehlen, war ein mischmasch aus porno- und gfs ficken. sie ist zwar nicht mehr die jüngste aber figurmäßig noch im grünen bereich. kein zeitdruck. hat mir danach noch schön den rücken massiert.
wiederholungsgefahr fkk club 50%
wiederholungsgefahr elena 100%
Antwort erstellen         
Alt  08.02.2011, 23:59   # 47
phaedro
 
Mitglied seit 6. June 2002

Beiträge: 92


phaedro ist offline
Zitat: "Also Leute, wenn ihr nicht hingeht, dann wird das auch nix."

Wenn der Laden keine vernünftigen Preise hat, geh ich auch nicht hin. Also erst die Ursache, dann die Wirkung, nicht umgekehrt.

Phaedro, der Wolf
Antwort erstellen         
Alt  07.02.2011, 16:00   # 46
LucaB
.|.
 
Benutzerbild von LucaB
 
Mitglied seit 8. November 2005

Beiträge: 745


LucaB ist offline
@lusthansa69
nee nix ausm Hawaii kenn ich doch Alle *gähn*
Vieleicht komm ich ja die Tage wieder dazu, dann wer ich mir ihren Namen aufschreiben.
__________________
an orgasm is that point and time that can't be measured—a mystical instinct that doesn't really exist in this dimension
Antwort erstellen         
Alt  07.02.2011, 12:43   # 45
-
 

Beiträge: n/a


neue links

http://fkk-sunshine.de/
http://www.sauna-fkk-club.de/fkk-sauna-girls/
Antwort erstellen         
Alt  07.02.2011, 06:57   # 44
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.451


lusthansa69 ist gerade online
Zitat:
Zitat von LucaB
Bulgarin mir heavy Glocken
Hatte sie eine Brille auf, dann würde das für Carla (exHawaii) sprechen, very heavy..und ne sehr nette
Antwort erstellen         
Alt  07.02.2011, 00:27   # 43
LucaB
.|.
 
Benutzerbild von LucaB
 
Mitglied seit 8. November 2005

Beiträge: 745


LucaB ist offline
Heute schien ja den ganzen Tag die Sonne! Und da dachte ich mir, lass doch die Sonne etwas länger scheinen.. kam zu diesem Zweck punktlich zum Sonnenuntergang im Sunshine an
Gleich vorab, es hat funktioniert, für mat die Sonne quasi bis kurz nach 23h gescheint.
Geich zu beginn setzte sich Chayene zu mir und wollte eigentlich nur quatschen, aber ich hab das wohl mißverstanden und so gingen wir auf's Zimmer Und das war auch gut so, denn es hat richtig spass gemacht. Leider will sie demnächt wohl in den Süden ziehen... schade eigentlich.
Beim runtergehen sah ich Lisa und freute mich schon innerlich auf die nächste Runde. Daraus wurde aber nichts, da kaum unten angekommen mich eine Bulgarin mir heavy Glocken schnell zum Zimmergang wieder überredet hat. Mein Untergang, denn geil war ich schon aber die Produktion hatte noch nich wieder begonnen. So verging die Stunde
Nach der ganzen Anstrengung *puh* war dann erst mal essen und ein Bier angesagt, und danach wollte ich auch brav wieder nach hause fahren. Aber nein! es sollte anders kommen, besagte Bulgarin kreuzte wieder meine Wege und erinnerte mich an "unfinished business" und so hab ich mich widerwillig und schwer wieder auf's Zimmer "schleppen lassen" schlimm so was!

Gut oder wie auch immer ma es sehen will, ist dass da mittlerweile ein Geldautomat drin steht. Schlecht ist, dass der so wie im Hawaii einen 10er pro 100€ abzieht und dass er die ersten zwei bis drei Male einen Systemfehler bringt, sieht halt irgendwo blöd aus, wenn man befürchten muss, dass es keine Kohle gibt.

Ach ja und es gibt eine neue Website, wo einem nicht gleich das Ufza Ufza aus den Boxen entgegenkommt, man kann also im Büro "diskret" die Lage peilen, ohne dass gleich jeder im Büro weiß, dass jetzt der fkk-sunshine trailer läuft ..
__________________
an orgasm is that point and time that can't be measured—a mystical instinct that doesn't really exist in this dimension
Antwort erstellen         
Alt  02.02.2011, 06:05   # 42
-
 

Beiträge: n/a


warum da hinfahren

Ein Grund der mir spontan einfällt: sowohl nach Augsburg als auch nach Ingolstadt fallen nicht nur Fahrtkosten sondern auch Fahrtzeiten an. Wenn Du es leicht schaffst, Dich ein paar Stunden freizuschaufeln und wenn Du motorisiert bist, dann hast Du vermutlich Recht.

Keine Frage, ich hätte nichts gegen ein Preisniveau wie in anderen von Dir genannten Clubs.

Der Vergleich mit einer Terminwohnung rein über die Preisbetrachtung hinkt natürlich auch ein wenig. In einer Terminwohnung bekommt man z.B. nichts zu essen, auch z.B. Gespräche vorher und nachher entfallen. Andererseits weiss man dort natürlich auch VOR Abdrücken von rund 50 Euro Eintritt, was einen optisch in welcher Vielfalt erwartet.
Antwort erstellen         
Alt  02.02.2011, 03:37   # 41
ClubbingMan
 
Mitglied seit 26. April 2009

Beiträge: 175


ClubbingMan ist offline
Zitat:
Also Leute, wenn ihr nicht hingeht, dann wird das auch nix.
Warum sollte man da hingehen? Du lieferst schließlich selber reihenweise Argumente, einen großen Bogen um diesen Laden zu machen:

- 55 € Eintritt bei gerade mal 5 anwesenden Damen - selbst in eher mittelgroßen Clubs wie ColA oder Hawaii bekommt man für einen vergleichbaren Eintritt mindestens die 4-fache Auswahl, an gut besetzten Tagen sogar noch weit mehr. Mal ganz zu schweigen von den richtig großen Clubs wo man für etwa 10 € mehr locker die 10-fache Auswahl an Damen geboten bekommt.

- 5 Mädels, davon 4 offensichtlich übergewichtig; da hat so gut wie jeder Wohnungspuff eine größere und wahrscheinlich auch attraktivere Auswahl. Dank Sperrbezirksverordnung treten die in München ja immer geballt auf, wodurch man meist im gleichen Treppenhaus, wenigstens aber im Umkreis von kaum 100m nicht selten 20 bis 30 Mädels zur Auswahl hat - mit Bildern im Schaukasten und ganz ohne Eintritt.

- 70€/30min nennst Du eine gute Nachricht? Diese unverschämten Preise alleine sind schon Grund genug, den Club zu boykottieren (genau wie die anderen Münchener FKK-Clubs). Die bundesweit üblichen Club-Preise liegen - abgesehen von München - bei 50€/30min; soweit ich weiß ist in D nur das Artemis teurer, mit 60€/30min im Vergleich zu München aber immer noch ein "Schnäppchen".

Die Mehrkosten für den Eintritt in einen Club müssen sich irgendwie amortisieren, und überall sonst läuft das über die im Vergleich zu Wohnungsbordellen niedrigeren Preisen bei den Damen. Doch genau das fehlt hier: 140€/h ist nur minimal günstiger als die 150€/h, für die man sogar in München was Vernünftiges bekommt - ohne Eintritt zahlen zu müssen. Und von den gesparten 45 € kann man ziemlich gut Essen gehen.
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2011, 00:46   # 40
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.487


woland ist offline
Arrow

Also Leute, wenn ihr nicht hingeht, dann wird das auch nix. Die Mädels müssen schließlich was verdienen und erst mit der Verdienstmöglichkeit kommen die Spitzenfrauen.

Neulich war ich dort, zeitweise allein mit ca. 5 Mädels und habe mich wirklich wohl gefühlt. Geschmackvoll eingerichtet, gutes Essen und richtig schöne Naturtitties, eine sogar KG 36. Die Mädels sind unterschiedlich in der Performance, wie das auch wo anders der Fall ist, aber auf recht gutem Niveau. Ein wenig gestört hat mich die spitze Zeitrechnung. Wenn schon keine Gäste da sind, dann muss man nicht nach 20 min erzählen, die halbe Stunde sei fast vorüber. Das ist zwar nicht einmal falsch, aber sehr ungeschickt und spiegelt die Arbeitseinstellung.

Die gute Nachricht: Der Preis für 30 min bleibt bei 70 € (bei Eintritt 55 außer Montag [45]).

Hab gerade keine Zeit um ausführlicher zu werden, aber wenn ich denke, dass ich nach dem schönen Hawaii noch lange heimfahren muss, dann ist das Sunshine eine gute Option - in München sogar die beste!
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  29.01.2011, 03:21   # 39
ClubbingMan
 
Mitglied seit 26. April 2009

Beiträge: 175


ClubbingMan ist offline
@gonzo_muc

und ich empfehle Dir: fahr' ins Colosseum.

Füllige Mädels gibt's dort erst gar nicht, bei KF36 ist dort in der Regel Schluss, nur 2 oder 3 Mädels liegen knapp darüber.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.01.2011, 20:49   # 38
-
 

Beiträge: n/a


Eierkraulen und Sackgestreichle

das mag ich eigentlich, da hatte ich noch nie etwas dagegen
Antwort erstellen         
Alt  28.01.2011, 20:23   # 37
Banana_Joe
 
Mitglied seit 11. May 2009

Beiträge: 114


Banana_Joe ist offline
Wink @ Gonzo

Geh' lieber ins Hawaii

z.B. zum Stammtisch ... nächsten Monat (2. Mittwoch) !!!
Antwort erstellen         
Alt  28.01.2011, 19:47   # 36
gonzo_muc
 
Mitglied seit 5. March 2003

Beiträge: 63


gonzo_muc ist offline
Thumbs down Einmal und nie wieder

Hallo Forumsmitglieder,
ich war neulich zum ersten und zum letzten mal im Sunshine!
Hier mein Bericht, es war vor ein paar Tagen in der Ludwigshafenerstr. 1.
Es waren nur 5 Mädels anwesend, obwohl von der nettem Empfangsdame eine "gute" Besetzung versprochen wurde. Naja ist Ansichtssache, drinnen dann alle anwesenden Mädels ziemlich füllig/drall und mit einem guten Alterdurchschnitt, der über meinem liegt.
Habe mich dann notgedrungen für Evelin aus Ungarn entschieden, auf dem Zimmer gabs dann für 70 verbrannte Euros, lustloses Gummigelutsche, keine ZK (Owohl frisch geputzt Zähne und Mundwasser auf meiner Seite) und einen Fick der nur auf's schnelle abspritzen abgezielt hat.
Ständiges Gummihalten, Eierkraulen und Sackgestreichle!!! Für mich ziemlich abtörnend und Lustlos.
Aber was soll's, wieder mal Lehrgeld bezahlt.
Von meiner Seite her keine Empfehlung!
Ich werde zukünftig nur noch in FKK Clubs ausserhalb von München fahren.
Was ist besser zu empfehlen, Hawaii oder Colosseum???
Habe mir schon einigen Berichte zu beiden Clubs durchgelesen und bin noch am überlegen.
Hawaii wäre vom Weg her kürzer für mich...
Danke Euch und bis bald...
Gruß, Gonzo
Antwort erstellen         
Alt  16.01.2011, 00:00   # 35
tug_toy
 
Benutzerbild von tug_toy
 
Mitglied seit 2. May 2003

Beiträge: 764


tug_toy ist offline
War heute erstmals da und etwas enttaeuscht, weil wohl vom Artemis Berlin verdorben.
Die Damen waren alle auf der eher staemmigen Seite, die Lauchsuppe o.k.
Die Dame, die mich dann auf's Zimmer gelotst hat, war durchaus zufriedenstellend, ich nenne aber denn Namen
nicht weil ich nicht weiss, ob das postkoitale Tun aus eigenem Antrieb oder per Stallorder erfolgte und ich sie im
ersteren Fall nicht verpetzen will: vor den Augen des Gastes wurde das gebrauchte Handtuch liebevoll wieder
in die bekannte Farfalle-Form arrangiert. Das sollte in einem FKK-Club, wo es genug Handtuecher hat, eigentlich nicht vorkommen.

Love & peace,

tt
Antwort erstellen         
Alt  07.01.2011, 05:05   # 34
-
 

Beiträge: n/a


überraschend positiv

Ich kannte das Gebäude von vor dem Umbau, und das hatte mich beim Erstbesuch im als FKK Sunshine wiedereröffneten Etablissement etwas eingebremst, weil ich da kaum eine Art von Charme oder angenehmer Umgebung vorausahnen konnte. Nach Inaugenscheinnahme der aktuellen Räumlichkeiten bin ich mittlerweile überraschend angetan.

Eine halbwegs tagesaktuelle Anwesenheitsliste auf der Homepage würde ich auch begrüssen, die beispielshafte Darstellung unter http://fkk-sunshine.de/girls.html ist mir persönlich zu wenig. Natürlich könnte ich IM PRINZIP anrufen - ich telefoniere aber ungerne und das ist auch nicht unproblematisch.

Ich hatte bei meinem Besuch allerdings Glück, dass insbesondere die Lisa http://fkk-sunshine.de/lisa.html (leider keine jpg sondern flash, die vermutlich meinen PC fast in die Knie zwingen) anwesend war: sie ist sehr hübsch, sehr sympathisch und nett, hat tolle Brüste, einen griffigen Body und sehr lange gepflegte schwarze Haare (diese verdecken weitestgehend ein großes Rückentattoo). Sie ist geschätzte 170 cm groß und man kann sich mit ihr angenehm und gut unterhalten - und im Zimmer passt es auch. Ein Mädchen/eine Dame zum verlieben... Wenn ihre Küsse noch intensiver wären (vielleicht beim nächsten Besuch), dann würde ich dort möglicherweise gar nicht mehr rauskommen. Es sei denn, sie schliessen nach Ende der Öffungszeit oder mir geht das Geld aus ;-)

Ein erneuter Besuch würde mir sicher erleichtert, sofern ich im Vorfeld wüsste, dass Lisa geplant anwesend ist. Diese Bemerkung soll übrigens nicht die anderen Damen runtermachen sondern die Lisa besonders positiv herausstellen.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.12.2010, 15:19   # 33
newman11
 
Mitglied seit 25. October 2010

Beiträge: 15


newman11 ist offline
FKK sunshine- Anwesenheitsliste

...........so eine Anwesenheitsliste wäre echt wünschenswert! Bitte macht das.
Antwort erstellen         
Alt  29.12.2010, 14:31   # 32
mifffl
 
Benutzerbild von mifffl
 
Mitglied seit 17. June 2008

Beiträge: 900


mifffl ist offline
Eine aktuelle Anwesenheitsliste ist wirklich wünschenswert, wird aber außer vom Hawaii von keinem Club wirklich perfekt geregelt, und selbst dort motzt ein jeder über fehlende Fotos, was wieder beweist, dass man es keinem Recht machen kann
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.12.2010, 13:01   # 31
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.487


woland ist offline
Thumbs up ... ist schwer

@ FKK:
Sofort nach der Mittagsöffnung findest Du bekanntlich in keinem Club die volle Besetzung und das liegt am meisten an uns Freiern: Da kommen einfach zu wenige.

Eine tägliche Anwesenheitsliste wäre für die Stammgäste wichtig und förderte das Geschäft. Die Mädels kommen zwar normalerweise mit einer Vorankündigung, aber sie sind ja nicht Angestellte mit Stechuhr und deshalb stimmen die Vorankündigungen oft auch nicht. Trotzdem: Wenn das Sunshine die Homepage hinter der Bar pflegt, wie fff vermutet, dann müsste eine schnelle Aktualisierung möglich sein. Da Lea momentan jedoch offenbar noch Mädchen für wirklich alles machen muss, ist eine zeitraubende Intensiv-Pflege der Homepage momentan wohl noch schwierig.

Mir scheint, dass sich das noch einpendeln muss, Preise, Homepage, Mädels, Service. Mein unterer Hinweis auf die Unstimmigkeit in der Preisankündigung sollte nur sagen: Wir schauen uns das Sunshine aufmerksam an und legen Wert auf absolute Korrektheit. Ein wenig Zeit und Wohlwollen ist aber bei dem demonstrierten guten Willen der GL sicher angebracht.

Ein weiterer und schwieriger Punkt dürfte die Akquise von serviceorientierten Frauen sein: Viele Mädels glauben, dass für die Besichtigung ihres Astralleibs 3-4-stellige Beträge angemessen seien, jedenfalls mehr als 70 € brutto. Die werden sich jedoch irgendwann mit der unmenschlichen Realität von 3.000.000.000 potenziellen Konkurrentinnen abfinden müssen. In diesem Zusammenhang fiel mir gerade die Aktion des Schieferhof auf: Sie belohnen Frauen, die andere mit Erfolg angeworben haben!
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  29.12.2010, 12:34   # 30
Steeler
ist kein Stahl-Dildo ;-)
 
Benutzerbild von Steeler
 
Mitglied seit 28. September 2010

Beiträge: 397


Steeler ist offline
FKK, grundsätzlich hättest Du recht. Es jedoch nun mal ein kleiner Laden und von der Größe nicht mit dem Hawaii oder ColA zu vergleichen. Da drin herrscht auch tatsächlich eine sehr familiäre Athmosphäre. Diese ist ebenfalls nicht zu vergleichen. Jetzt ist halt gerade auch noch "Saure-Gurken-Zeit" und die Anzahl der Besucher (auch wegen des halt noch geringen Bekanntheitsgrad) extrem begrenzt. Es ist sowohl für den Betreiber als auch die Mädels derzeit wirklich hart verdientes Brot. Gerade deshalb sollte man nicht verkennen, dass sie sich wirklich Mühe geben und ich bin mir sicher, dass sie auch langfristig Erfolg haben werden.
Tja, und auch Münchner sind eben nur bescheidene Menschen und auch über 70 €/halbe Stunde froh. . Im Ernst, für das tuere Pflaster München wäre/ist das ganz großes Kino.
Allerdings frage ich mich, wie Du auf unklaren Serviceumfang kommst. Dabei kann es sich zum Einen immer nur um Einzelfälle handeln, die normalerweise auch geregelt werden, zum Anderen kann dir entsprechendes auch in Augsburg oder Ingolstadt wiederfahren.
Ich selber werde es, wenn, dann frühestens Ende nächster Woche wieder mal (nach langer Abstinenz) ins Sunshine schaffen, bin mir aber jetzt schon sicher, dass dann dort auch Girls-count-mäßig wieder alles im Lot sein wird.
Naja, vielleicht kannst Du Dich ja auch mal so rein zufällig nach München verfahren

als denn

da Steeler
__________________
Gutscheine gerne für München (PHP), Ingolstadt (Hawaii) und Augsburg (ColA)
-----------------------------------
Für die einen sind es Eheringe, für die anderen die kleinsten Handschellen der Welt
-----------------------------------
Wem Du's heute kannst besorgen den vernasche nicht erst morgen
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:10 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)