HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  










^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^

LH Erotikforum
^ B14 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  29.05.2009, 16:32   # 1
Niedersax
 
Mitglied seit 29. May 2009

Beiträge: 1


Niedersax ist offline
Vinniza-Reisen, lohnt es sich?

Hallo zusammen,
ich habe jetzt mit grossem Interesse all die Berichte zum Thema Vinniza/Kai gelesen. Das klingt ja nun alles sehr nett, aber ein paar Fragen drängen sich mir dann doch auf: wenn ich die Gesamtkosten mal so vergleiche scheint es mir doch, dass ich für das gleiche Geld, was ich für eine Woche Vinniza ausgebe, genauso gut nach Kenia oder Thailand fahren könnte und dort genauso poppen könnte, bis der Arzt kommt. Und ich hätte noch einen Strand und generell ganzjährig warmes Wetter dabei. OK, dort muss man sich die Mädels selbst suchen, aber das ist ja nun auch nicht so das Problem.
Also, was ist es, was euch immer wieder nach Vinniza zieht? Ist es eine besondere Atmosphäre? Oder die Tatsache, dass man ein „Rundum-sorglos-Paket“ gebucht hat und sich um fast nix mehr Gedanken machen muss? Durch die lange Transferfahrt vom Flughafen Kiev ist die Anreise insgesamt ja auch nicht gerade kurz. 3 Std. Flug und 4 Std. Transfer, da ist ein Direktflug nach Mombasa auch nicht wesentlich länger (und wahrscheinlich stressfreier). OK, wer Flugangst hat und entsprechend keine Fernreisen machen kann, ist natürlich bei Vinniza klar im Vorteil, wenn man mit Bus/Zug/Auto anreisen kann.
Hm, und überhaupt, Vinniza??? Sieht ja nicht unbedingt so aus, als ob die Stadt touristisch gesehen das Prädikat „wertvoll“ verliehen bekommen hätte. Mal ernsthaft, ausser poppen, was macht man da den ganzen Tag? Es war von einem See direkt bei der Unterkunft die Rede; gut, das ist natürlich was Feines. Da ich gerne planschen gehe, ist Zugang zum Wasser für mich ein echtes Argument. Aber was ist z.B. im Winter? Was macht man dort tage- oder gar wochenlang?
Wohlgemerkt, ich will hier nichts schlechtmachen, im Gegenteil, ich bin ernsthaft interessiert, aber ich möchte erst mal wissen, was den Reiz wirklich ausmacht und warum ich, statt nach Kenia, Dom.Rep. oder Thailand zu fahren, mich für die Ukraine entscheiden sollte. Denn irgendwas muss ja dran sein, sonst würden nicht so viele immer wieder hinfahren.
Danke im Voraus für Eure Tips.
Euer Niedersax
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  14.04.2010, 20:17   # 34
ThorsHammer2
 
Mitglied seit 30. October 2008

Beiträge: 38


ThorsHammer2 ist offline
Bin vom 01-08 wieder dort um Geburtstag zu feiern, noch jmnd da in dem Zeitraum?

MG
Thor
Antwort erstellen         
Alt  09.04.2010, 15:35   # 33
BayernObelix
 
Mitglied seit 17. November 2006

Beiträge: 145


BayernObelix ist offline
@maxmus

Natürlich verdient der Betreiber an der Geschichte. Ob nur 50% bei den Mädels ankommen weiß ich nicht. Ich habe mir angewöhnt nicht alles zu glauben was der Betreiber und die Mädels erzählen. Aber das heißt ja noch lange nicht das 50% bei ihm hängen bleiben. Im Preis ist die Übernachtung, an und Abfahrt der Mädels etc. enthalten. Außerdem kannst Du davon ausgehen, das in Vinniza die eine oder andere Fraktion an dem Geschäft mitverdienen werden.

@GrayGlases
Natürlich verdient er auch an der Küche. Wenn Du dir die Preise in Vinniza anschaust, dann ist das klar. Aber auch hier, das ist doch ganz normal. Und er ist im Vergleich zu den Restaurants in der Stadt deutlich günstiger.

@maximus
Zum Appartement: ich war bis jetzt einmal in einem Appartement untergebracht und kann deinen Eindruck wirklich nicht bestätigen. Allerdings frage ich mich schon, warum du das Appartement so aktzeptiert hast, wenn es so schlimm war. Bisher hat der Betreiber auf jede meiner Beschwerden (gut das waren auch nicht so viele) reagiert und die Ursache abgestellt oder falls das nicht ging, für einen Ausgleich gesorgt.

Zum Taxi:
Habt ihr euch vielleicht schon mal überlegt, das es dem Betreiber vielleicht gar nicht so recht ist, wenn zuviele Leute mitbekommen, was bei ihm da draußen so alles vor sich geht. Und auch die Mädels es vorziehen von Leuten kutschiert zu werden, bei denen sie sich sicher sein können dass die in ihrem Privatleben nicht auftauchen und falls doch, den Mund halten. Außerdem was juckt es dich wenn der Betreiber mitverdient, solange es Dich nicht mehr kostet und das tut es definitiv nicht. Es ist eher günstiger. Wenn ich alleine in der Stadt bin fahre ich auch öfters mit einem beliebigen Taxi zurück. Aber ich habe noch keinen gefunden der mit der Adresse wirklich was anfangen konnte. Es lief immer darauf hinaus zum Versale zu fahren und von dort aus weiter zu dirigieren. Das ist aber, zumindest kein russisch kann und vielleicht auch das erste mal dort ist nicht für jeden ganz so einfach. Ich habe zumindest schon bei meinen Besuchen erlebt, dass Gäste, die meinten sie haben das alles ganz alleine im Griff stundenlang mit dem Taxi durch die Gegend geeiert sind bis sie wieder zurückgefunden hatten.

Zur Sicherheit in der Disko:
Du hast Recht im Normalfall ist alles in Ordnung und wirst keine Probleme kriegen. Aber du darst nicht vergessen Du bist als Ausländer sofort erkennbar, Du bist unter Umständen mit einer jungen gut aussehenden Ukrainern unterwegs und Du glaubst das erregt keine Missgunst. Ich habe das selber mal erlebt und nur knapp an einer Tracht Prügel vorbeigeschrammt als eine Gruppe Georgier meinte unsere Begleiterinnen würden viel besser zu Ihnen als zu uns passen und diese angemacht haben. Glaube mir in dem Moment habe ich mir gewünscht der Betreiber wäre dabei und vor allem seine Freunde.

Kulturprogramm:
Stimmt, wenn Du in Sachen Kultur etwas unternehmen willst bist Du selbst gefragt. Aber ich denke mal das liegt in der Natur der Sache, bzw. in der Klientel. Ich glaube nicht, dass die meisten Gäste sehr viel Wert auf Kultur legen oder sagen wir es mal so, dies nicht der Schwerpunkt des Aufenthaltes ist. Wer aber etwas unternehmen will kann dies ja jederzeit tun und wird dann auch vom Betreiber unterstützt. Aber Achtung auch daran wird er mitverdienen oder zumindest wollen.

@crimea:
toller hinweis. Schön das Du russisch sprichst und mit dem Link was anfangen kannst. Die meisten Gästen können das wohl nicht. Außerdem ist das immer so eine Sache so etwas von Deutschland aus zu machen. Ganz schnell hat man im Internet das eine Appartement gebucht und angezahlt und findet dann vor Ort ein ganz anderes Appartement vor.

Ein Appartement hat für mich dann einen Vorteil, wenn ich die Landessprache oder zumindest eine am Ort weit verbreitete Fremdsprache spreche. Und ich über eine gewisse Selbständigkeit in fremden Landen verfüge. das ist bei weitem nicht bei allen Gästen so.

Im übrigen mache im Juni erst mal Kiev und dann wieder Vinnytsa unsicher. Wenn jemand sich eventuell anschließen will darf er sich gerne bei mir melden.
ByO
__________________
Ein Mann ist so gut, wie er sein muss. Eine Frau ist so schlecht, wie sie sich zu sein traut. E.H.
Antwort erstellen         
Alt  08.04.2010, 09:00   # 32
ThorsHammer2
 
Mitglied seit 30. October 2008

Beiträge: 38


ThorsHammer2 ist offline
Hey Gray, war ein bisschen schwer raus zu lesen das er das Hotel meinte.Ja ich gebe auch immer Versall an, und ab da ist es ja wirklich quasi nur noch 2 x links und danach 2 x rechts^^.

Was die 3 Monate angeh , so wird das diesen sommer leider sowieso nichts mehr, wenn dann nächsten davon ab, das ich die Zeit dort privat verbringen möchte .

Mit Gruß
Thor
Antwort erstellen         
Alt  08.04.2010, 01:45   # 31
grayglasses
Hausgeist
 
Mitglied seit 3. November 2004

Beiträge: 601


grayglasses ist offline
@Thor

Zitat:
Das findet ein fremder Taxifahrer nicht
Ich denke mal, hierbei ging es nicht um das Appartement sondern um Kai's Hotel.
Ich selber war bei meinem zweiten Besuch dort relativ viel alleine bzw. mit einem der Mädels dort unterwegs und habe es nach einiger Zeit mit jedem X-Beliebigen Taxler wieder nach Hause geschafft. Am besten gibt man das Hotel Versall an und dann von dort drei mal links und dann drei mal rechts. Das muß man dem Fahrer halt zeigen.

Was deinen Wunsch nach drei Monaten angeht, hast du mit Kai mal darüber gesprochen? Könnte mir vorstellen, dass sich da bei solch einer langen Buchung etwas machen läßt.

@maxmus

Zitat:
irgendwann Anruf vo Kai ... wir sollten in´s Hotel zurück ... er könne nicht für unsere Sicherheit garantieren - selten so einen Blödsinn gehört !
Hast du in Vinitza mal ein wenig hinter die Kulissen blicken können? Ich kann mir schon recht gut vorstellen, was in dem speziellen Falle abgegangen ist. Nur soviel: Die Ukraine ist was die Korruption und auch die Sicherheit angeht nicht mit D zu vergleichen.

Was sollte Kai wohl sonst für einen Vorteil davon haben, da er die Speisen und Getränke annähernd zum Selbstkostenpreis anbietet (war zumindest bei meinem letzten Besuch noch so).

Klar, für Kai ist das ganze ein Geschäft. Er bestreitet seinen Lebensunterhalt damit. Aber ich habe selten einen so freundlichen und umgänglichen Betreiber (wenn wir ihn mal so nennen wollen) kennengelernt und würde selber jederzeit wieder gerne zu ihm (und natürlich auch zu den Mädels) in Urlaub fahren.
__________________
früher haben meine Tanten mich immer damit aufgezogen, als sie mir auf Hochzeiten in die Seite stießen und sagten "du bist der Nächste... du bist der Nächste..." sie haben erst damit aufgehört, nachdem ich das gleiche mit ihnen auf Beerdigungen gemacht habe...
Antwort erstellen         
Alt  07.04.2010, 14:07   # 30
ThorsHammer2
 
Mitglied seit 30. October 2008

Beiträge: 38


ThorsHammer2 ist offline
Hat damit zu tun das die Mädels ungern in Appartments, geschweige denn Hotels kommen.Davon ab das das Angebot in Vynnitsa nur als komplettes zu buchen ist.

Sonst würd ich da schön 3 Monate bleiben, und mir jede Woche einmal eins seiner Mädchen kommen lassen,oder 2 mal

Mit Gruß
Thor
Antwort erstellen         
Alt  07.04.2010, 13:15   # 29
crimea
molodez
 
Mitglied seit 5. February 2003

Beiträge: 39


crimea ist offline
http://vinapart.com/vinnitsa-katalog-kvartir.html

unglaublich. x reisen nach vinniza und man findet kein hotel oder privatzimmer im stadtzentrum :-).
Antwort erstellen         
Alt  07.04.2010, 09:59   # 28
ThorsHammer2
 
Mitglied seit 30. October 2008

Beiträge: 38


ThorsHammer2 ist offline
@maxmus wir hatten das selbe Appartment ( Toilette kaputt,alte Wanne mit Schmutzrand, Rosafarbene Küche).

War auch nicht begeister, und habe mich übers Klo und die Wanne geärgert, Spiegel musste ich mir im Hotel "leihen".

Ich war aber dennoch froh das appartment gehabt zu haben, weil man dadurch wesentlich freier ist als im Hotel.

Bzgl " Das findet ein fremder Taxifahrer nicht" kann ich nicht nach voll ziehen.Habe mir die Adresse des Appartments damals aufschreiben lassen, 5 min mitm Taxi vom zentrum und du warst da.

Edit: Da aber die Mädels den großen Anreiz ausmachen mit Ihrem guten Service , werd ich auch im mai wieder anreisen.


Mit Gruß
Thor
Antwort erstellen         
Alt  05.04.2010, 14:23   # 27
maxmus
 
Mitglied seit 28. December 2009

Beiträge: 1


maxmus ist offline
Lohnt sich Winnitsa ...

Die Frage, kann ja eigentlich nur beantworten, wer da war ... und dann muss es eher heissen : Hat es sich gelohnt ...
Ich war da, da ich es irgendwann für eine tolle Idee gehalten habe jeden Tag n´andres Girl ...
Also obwohl ich täglich mit nem LKW rumkurve und auch schlechte Strassen gewohnt bin, würde ich nicht mit meinem eigenen Auto hinfahren ! Wer will schon total gerädert im Urlaub ankommen ?
Also Flug bis Kiew und abholen lassen ... alles prima funktioniert - die Strecke nach Winnitsa ist in den letzten Jahren auch besser geworden.
Das Hotel war ausgebucht - ich konnte ein Appartement in der Stadt haben - dazu später.
Mein Weg führte mich zum Hotel. Dort wartete die erste Begleitung - entsprach dem Foto und meinen Vorstellungen.
Die Damen werde ich nicht einzeln bewerten, alle waren super nett und haben sich echt Mühe gegeben !
Die Frage nach der Anschrift des Hotels, damit ich jederzeit per Taxi dahin kommen ... und gehen könnte , wurde mit " Ein normaler Taxifahrer findet das nicht" beantwortet. ... egal ...
Ein Fahrer brachte mich (uns) zum Appartement.
Obwohl ich bereits mehrmals in der Ukraine gewesen bin - ein echter Kulturschock ! Toilette auf Zwergenhöhe mit offenem und defektem Spülkasten ... Badewanne aus Stalins Zeiten mit Schmutzrand und ohne Stöpsel ... mangels Spiegel im gesamten Appartement lernte ich zumindest die Rasur ohne Sicht kennen. Von der Farbwahl und dem Zustand der Fliesen möchte ich nicht sprechen ...
Nun hatte ich natürlich wieder keine Ahnung, wo ich mich befand ... Meine Begleiterin hat auf Anruf die Anschrift des Appartements erfahren können.
Die Tage verbrachte ich mit Besichtigungen der örtlichen Sehenswürdigkeiten und in doch recht ansprechenden Restaurants mit zum Teil sehr guter Küche - wurde jeweils so 18.oo zum Damenwechsel abgeholt - der fand im Hotel statt. Zu diesem Zeitpunkt lernte ich dann auch "Mitreisende" kennen.
Eine Art von "Kulturprogramm" fand nicht statt ... für mich wurde gezielt versucht, alle Mahlzeiten im Hotel einzunehmen ... nur "bekannte" Taxifahrer zu nutzen ... Gewinnmaximierung ...
Zum Beispiel ... ein Essen mit 5 Mitreisenden in einem Lokal in der Stadt (inclusive Begleiterinnen) ... Essen gut ! Service landestypisch - o.k. sehr lustiger Abend ... irgendwann Anruf vo Kai ... wir sollten in´s Hotel zurück ... er könne nicht für unsere Sicherheit garantieren - selten so einen Blödsinn gehört ! Im Nebenraum war ne Disco ... Die Girls wollten da unbedingt hin ...
Für mich eh egal ... da ich ja im Appartement wohnte - die anderen haben den Rat befolgt und sind mit sichtlich enttäuschten Mädels ins Hotel zurückgefahren ...
Nach Auskunft meiner Begleitung handelte es sich um ein gehobenes Restaurant im Stadtkern ... kein Grund zur Beunruhigung .
Warum arbeiten die Mädels da ? Es handelt sich zum überwiegenden Teil tatsächlich um "Hobby-Nutten" nach deutscher Definition ... aber man muss alles sehen! Die katastrofale Entlohnungspolitik zwingt zu Nebeneinkünften ...
örtliche Prostituierte verdienen übrigens mehr ! Nur 50% kommen an - Kai will ja auch leben :-D ... Nur haben sie einen Vorteil ... sie sind in der Stadt nicht als Prostituierte bekannt - deshalb finde ich die neue Website besser !
Zum Schutz der Mädels ! denn bekannte Prostituierte werden gern auch gegen ihren Willen gebucht ... wennn sie dann zur Polizei gehen ... zahlen sie dort auch
Insgesamt ein doch lohnenswertes Ausflugsziel - das Management sollte mehr ausser-Haus-Aktivitäten AKTIV anbieten ... das Appartement entweder sprengen oder renovieren ... und das Entlohnungsmodell überdenken !
Antwort erstellen         
Alt  25.03.2010, 00:56   # 26
ThorsHammer2
 
Mitglied seit 30. October 2008

Beiträge: 38


ThorsHammer2 ist offline
@Woland beim FHQ ist dir auch nicht all zu viel entgangen, du kannst es dir zwar von aussen ansehen und dich davor fotografieren lassen aber viel mehr auch nicht.Den Sofieska Park scheinst du ja zu kennen, falls nicht würde ich dir sehr empfehlen Ihn einen Tag zu besuchen, am besten natürlich in begleitung eines schönen Mädels, den der Park ist wunderschön und mit begleitung wird es ein Romantisches erlebniss.

Mal davon ab, heute macht dich keiner mehr dumm an weil du Deutscher bist , was war ist vergangen und das ist auch gut so.

Inwiefern man in der UA besser aufgehoben ist, als in z.b. Thailand weiss ich nicht.Ich weiss nur das mir Asiatinnen nicht zu sagen.Davon ab das die Mädchen authentisch sind , sind es unheimlich liebe Geschöpfe die dir wirklich die perfekte GF6 Illusion bieten.

Ich kann nur sagen, in Vynnitsa wirst du nicht als Sex Tourist erkannt , wenn du als 50-60 Jähriger mit einer 20 Jährigen durch die Strassen flanierst, in Thailand hast du denke ich direkt diesen Stempfel , und mit dem geht auch der Respekt der normalen leute flöten, wage ich zu behaupten.

Die mentalität der Ukrainer ist auch größtenteils positiv und freundlich, aber wie gesagt mit Thailand kann ich keine vergleiche anstellen.

Zum schluss : Das mit dem Psycho Partner stimmt zu 100 % , Kai hatte es mir selbst erzählt.Und die Mädchen sind wie bereits erwähnt keine profis, bei 3 Mädchen weiss ich zum bleistift auch wo Sie wohnen, und von 2 en wo das Elternhaus wäre.

Mit Gruß
Thor

Antwort erstellen         
Alt  24.03.2010, 23:31   # 25
Blinky
 
Benutzerbild von Blinky
 
Mitglied seit 6. June 2006

Beiträge: 3.262


Blinky ist offline
Und sie wissen, daß die Kommunisten auch nicht besser waren.

Der Ort lag halt an der Bahnlinie Lemberg Vinnyzia Kiew und deshalb für beide Seiten strategisch wichtig.

Ich finde es gut, wenn Vergeben ja, vergessen nein! funktioniert. Sonst müsste Europa den Schweden heute noch den 30jährigen unter die Nase reiben, das hl.röm.Reich dt.Nation die andere Hälfte vom Frankenreich zurückwollen, überhaupt alle Germanen und Alemannenstämmigen den Italienern als Rechtsnachfolger des römischen Reichs stinkeböse sein....

Wichtig ist nur: sich zu erinnern, warum das geschah und jeder sein möglichstes zu tun, damit es nicht mehr vorkommt.

So eine Wirtschaftskrise hätte früher entweder zu einem Progrom an den Juden geführt (weil die als einzige Geld verleihen durfen - einen Christenmenschen war es nicht erlaubt Zins zu nehmen), das war das BailOut der alten Art, oder man hätte sich Fanartikel mit großem Kreuz besorgt und wäre losgeritten, Jerusalem zu befreien.

Da find ich es jetzt alles in allem schon besser, auch wenn das Aua auf der Monatsabrechnung schon Aua macht.

Eine klitzewinzige kleine innerdeutsche Revolution mit Banksterköpfen (und Nachahmerrevolten in anderen Ländern der Eurozone) wäre allerdings auch überlegenswert, so frech wie die sich grad wieder aus der Bonischachtel bedienen....
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2010, 21:08   # 24
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.470


woland ist offline
@Thorshammer2

Hallo, da schreibt ein Kenner, sogar bis nach Uman hast Du's geschafft! Das "Führerhauptquartier" ist mir seinerzeit entgangen; beim Lesen des Wikiartikels
http://de.wikipedia.org/wiki/Winnyzja
kommt einem das kalte Grauen und man wundert sich, dass die Leute dort einen nicht gleich lynchen. Die Russen und Ukrainer haben ein unglaubliches Leidensvermögen und können gleichzeitig vergeben.

Wenn ich die Thailandberichte so lese, habe ich auch den Eindruck, dass man(n) in der Ukraine seelisch wesentlich besser und individueller aufgehoben ist, die Sprachbarriere keine Kulturgrenze darstellt und die Mädels durchweg authentisch und ehrlich sind. Daneben macht Kai seinen Job sehr gut.
Woland
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)

Antwort erstellen         
Alt  24.03.2010, 13:37   # 23
ThorsHammer2
 
Mitglied seit 30. October 2008

Beiträge: 38


ThorsHammer2 ist offline
@first darf ich fragen ob du jemals selbst bei kai gewesen bist?Wenn nicht , so wage ich mal zu behaupten das du von Vynnitsa materie keinerlei Ahnung hast(wie auch), und dich vlt zurück halten solltest dies bezüglich.

Vor allem ob es sich lohnt oder nicht!Ich war erst gerade wieder da, und habe zwar für 3 Nächte 650 Euro bezahlt, hatte dafür aber 2 mal nen 3er genossen, und kam auf einen Stundenpreis von unter 30 Euro.

Mach weiter deine Türkei Urlaube mit UAlerinnen, das wird dir auch keiner vermiesen, aber solange du nicht bei Kai warst solltest dich wie gesagt geschlossen halten!

Und von wegen Thailand, rechnet mal neben den Mädchen eure Flukosten ab 500 Euro aufwärts dabei+eure Unterkunft , dann seid Ihr wage ich mal zu behaupten sogar über dem Tagespreis bei Kai.In die UA fliegt Ihr ab 50 Euro, wenn Ihr ein bisschen sucht www.wizzair.com

Um auf die ursprungsfrage zurück zu kommen was du in Vynnitsa machen kannst: Bowling,Billiard,Angeln,Jagen,Saunieren,Pokern, oder die in der Region vorhandenen Sehenswürdigkeiten besuchen, wie z.b. den Sofieska Park, das Führerhauptquartier du hast 2 Museen, sowie einen Sehenswerten Markt (Basar), oder du fährst einen Tag nach Kiev, dort hast du mehr als genug zu beischtigen.

Ich selbst habe mich jedenfalls NIE gelangweilt.

Antwort erstellen         
Alt  22.09.2009, 18:54   # 22
Gentelmantom
 
Mitglied seit 12. November 2007

Beiträge: 59


Gentelmantom ist offline
Um zum ursprünglichem Thema zurückzukommen.
Für mich hat beides seinen Reiz.
Z.B. Thailand ist preislich sicher günstiger, hat aber auch eine wesentlich längere Anreisezeit.
Ukraine ist immer noch günstig und wenn du morgens losfliegst bist du Mittags (Kiew) oder Abends (Vinniza) da. Jetlag hast du eigentlich auch nicht. Zudem kommt, das du da europäische Mädels triffst, obwohl ich die Thaimädels auch sehr mag.
Bei mir ist es so hab ich wenig Zeit, bei einer Woche z.B., geht es in die Ukraine, dann hat man zumind. 7 Nächte, mehr geht eh kaum.
Ab 2 Wochen, dann schon ehr Thailand oder Phillis. Auch wegen dem Wetter und Strand und so.

P.S. B.O
Ganz am Ende des Jahres werd ich auch vor Ort sein. Vieleicht sieht man sich ja.
Antwort erstellen         
Alt  21.09.2009, 12:58   # 21
BayernObelix
 
Mitglied seit 17. November 2006

Beiträge: 145


BayernObelix ist offline
HP offline

@First_Master

Ich habe auch die Story gehört, dass einer der Gäste die Eltern eines der Mädel über ihr tun informiert haben soll und deshalb die Seite vom Netz genommen wurde.

Ob das stimmt kann ich natürlich nicht beurteilen. Ganz unmöglich ist es sicherlich nicht. Die Mädels sind relativ offen und verbringen sehr viel Zeit mit den Gästen.

Aber egal, wenn die die Seite vom Netz nehmen, immerhin einen ihrer größten Werbeträger, dann muss dass schon wichtige Gründe haben. Und die Behörden können das aus meiner Sicht eigentlich nicht sein, denn das Problem hat der Betreiber eh schon von beginn an und die Seite war jahrelang online.

wie auch immer, wenn dort bis Ende des Jahres neue Mädel da sind, werde ich mich wohl mal wieder auf den Weg machen um das zu testen. Dann wird es auch wieder Informationen hier geben.
__________________
Ein Mann ist so gut, wie er sein muss. Eine Frau ist so schlecht, wie sie sich zu sein traut. E.H.
Antwort erstellen         
Alt  21.09.2009, 01:21   # 20
FFF
Verehrer
 
Benutzerbild von FFF
 
Mitglied seit 9. June 2002

Beiträge: 308


FFF ist offline
Ich wusste von 1 Mädchen in Vinnitsa genau, wo sie arbeitet, und bei einer anderen annähernd. Einige reden halt mit unsereinem so wie sie sonst auch mit Bekannten reden, das ist das Schöne an Vinnitsa. Sehr schade, wenn jemand solche Infos missbraucht.
__________________
No profit grows where is no pleasure taken.
(Shakespeare: Der Widerspenstigen Zähmung)
Antwort erstellen         
Alt  16.09.2009, 14:28   # 19
Blondie
 
Mitglied seit 21. September 2005

Beiträge: 59


Blondie ist offline
Detektivischer Spürsinn gefragt

@ First_Master

Also das muss man Dir lassen - wo Du recht hast da hast Du recht. Wo Du aber nicht recht hast da hast Du halt auch nicht recht.

Eine augebuffte Professionelle wird Dich schwerlich in ihren wahren Lebenshintergrund einweihen.

Nur - die Mädels bei Natali-and-Friends sind keine ausgebufften Professionellen sondern betreiben das Geschäft (zumindest weit überwiegend) im Nebenerwerb.

So wie es dort abläuft verbringt man mit einem Mädel wesentlich mehr Zeit als das sonst so im Paysex üblich ist. Üblicherweise trinkt man bei der Gelegenheit auch was und plaudert so ein bisschen. Die Mädels sind ja recht unbefangen, vielleicht manchmal sogar ein bisschen naiv, und da rutscht schon mal was raus.

Ausserdem unterschätzt Du offensichtlich ganz gewaltig die Energie und den Erfindungsreichtum eines gekränkten, rachsüchtigen Psychopaten. Da braucht es noch nicht mal großartiger Sprachkenntnisse sondern es genügen ein paar Hunderteuroscheine um sich Informationen zu besorgen - auch für so was gibt es Profis.

Dass Du selbst außerstande wärst an solche Informationen heranzukommen ist schwerlich ein Maßstab.

Antwort erstellen         
Alt  15.09.2009, 22:25   # 18
1leguan
 
Mitglied seit 9. November 2004

Beiträge: 98


1leguan ist offline
schade

Schade,
dass sich gar keine neueren Berichte mehr finden lassen. Einige sollten doch im August auf der Krim dabeigewesen sein. Oder?
Hätte zu Allerheiligen noch etwas Zeit übrig ... aber was geht bei Kai vor? Was giebts Neues?
Sade Leguan
Antwort erstellen         
Alt  14.09.2009, 00:03   # 17
Blinky
 
Benutzerbild von Blinky
 
Mitglied seit 6. June 2006

Beiträge: 3.262


Blinky ist offline
Zitat:
Eine Hure überall auf der Welt würde dir niemals etwas über ihre Familie oder ühnliche private dinge erzählen. Da lügen sie alle, aus guten grund.
Das kenn ich auch anderes, wenn auch nur in zwei Fällen. Außerdem knickt der Rest ziemlich leicht ein, wenn mal sie mit der Story von letztem Mal konfrontiert (und sie jetzt gerade eine neue "Variante" erzählt hat). Das geht aber nur, wenn man öfters bei derselben auftaucht.

Egal, zum eigentlichen Grund des Posts: Es muss ja keiner von uns gewesen sein. Kai hatte soviel ich weiß früher noch einen Geschäftspartner, von dem er sich 2006/2007 im Streit getrennt hat... Und das Wort Stutenbissigkeit kennst Du sicher auch! Neidige Weiber gibt es überall.

Die Geschichte liegt jedenfalls im Bereich des Möglichen. Auch wenn ich es unprofessionell finde, daß die Seite in diesem Zustand belassen wird.
__________________
macht es gut…
Antwort erstellen         
Alt  13.09.2009, 16:09   # 16
Tractorel
 
Mitglied seit 17. February 2003

Beiträge: 1.586


Tractorel ist offline
ja mei

das sollte jeder für sich entscheiden, ob es sich lohnt oder nicht nach Vinnizja zu fahren oder nicht. Warum die HP abgeschalten ist kann hier sicher keiner beurteilen. Vielleicht stimmts, das mit den Müttern, oder vielleicht wg. den Behörden, wer weiss. Immerhin ist ja Prost. in UK offizell verboten. Als Freier hat man(n) aber lt. UK Gesetz keine Strafe zu erwarten. Vielleicht will Kai das Geschäft auch auf eine andere Schiene bringen. Ist ja auch egal, mir hats dort gefallen. Wenn es nicht so verdammt weit wäre, wäre ich bestimmt öfters vor Ort. Gruss DD.
__________________
finito LH Karriere beendet
Antwort erstellen         
Alt  13.09.2009, 15:50   # 15
First_Master
 
Mitglied seit 1. May 2009

Beiträge: 32


First_Master ist offline
@Blondie

Hast du dir ein mal gedanken gemacht wie Absurd es ist das jemand von uns Bilder der Mädchen an deren Mütter geschickt haben soll. Wie sollte jemand von uns herausbekommen wo die Mütter der Mädchen wohnen. Das würde mir in Deutschland bei einer Hure schwerfallen in der Ukraine ist es mir aber unmöglich auf grund von mangelnden Sprachkenntnissen. Eine Hure überall auf der Welt würde dir niemals etwas über ihre Familie oder ühnliche private dinge erzählen. Da lügen sie alle, aus guten grund. Warum sollte eines von den Mädchen aus Vinica eine Ausnahme sein. Wer das Märchen von den Bildern die an die Mütter geschickt werden glaubt ist selber schuld.
Antwort erstellen         
Alt  11.09.2009, 15:35   # 14
hansi37
 
Mitglied seit 8. August 2009

Beiträge: 1


hansi37 ist offline
alles ok

Hallo Leute,
war zwar nicht in Vinitsa habe aber Vera letzte Woche eine Nacht nach Kiew bestellt. Nicht ganz billig (€ 290 incl transfer), Kommunikation per mail und Telefon aber problemlos. Vera ist eine ganz liebe, allzeit bereit einen zu verwöhnen. Macht das trotz ihrer 20 Jahre sehr, sehr gut. Überlege mal den Weg nach Vinitsa auf mich zu nehmen und vor Ort ausgiebig zu testen. lg
Antwort erstellen         
Alt  11.09.2009, 15:27   # 13
Blondie
 
Mitglied seit 21. September 2005

Beiträge: 59


Blondie ist offline
With Idiots like this...

Wenn es natürlich solche Deppen gibt, die Fotos der Mädels an deren Mütter schicken...

Die Website musste zum Schutz der Mädels vom Netz genommen werden. Wie ich erfahren habe ist eine neue entsprechend 'angepasste' Website in Vorbereitung. Bis dahin Kontakt wie von Zaargo angegeben. Auch gern PN an mich.

Blondie
Antwort erstellen         
Alt  11.09.2009, 14:20   # 12
zaargo
Analyst
 
Mitglied seit 8. September 2005

Beiträge: 425


zaargo ist offline
@First_Master + all

Also mir ist bekannt, daß alles unten ganz normal weiter läuft. Die HP ist offline, es soll eine ganz neue kommen, bin auch schon sehr gespannt darauf.

Aber der Kontakt übers Telefon und über Mail wie auf der HP http://www.natali-and-friends.de/ angegeben ist problemlos möglich.

Also brauchen wir wohl nur noch bissel Geduld für ne neue HP oder einfach mal anrufen.

Immer dranbleiben
__________________
Grüße
Zaargo
Antwort erstellen         
Alt  10.09.2009, 16:55   # 11
First_Master
 
Mitglied seit 1. May 2009

Beiträge: 32


First_Master ist offline
Natalie and friends ko???

Nun íst Natalie and friends schon mehr als 2 Monate offline. Soviel zu Vinica und ob es sich lohnt dort hin zu reisen. Such dir ein Mädel im Internet und mache mit ihr ein Date da hast du mehr von. Das ist meine persönliche Überzeugung.
Antwort erstellen         
Alt  27.08.2009, 20:28   # 10
blaenks
 
Mitglied seit 1. July 2002

Beiträge: 39


blaenks ist offline
an Wohltäter:

Bargeld ist natürlich das beste. Automaten gibt es wie Sand am Meer (alle gängigen Karten).
In den Malls kann man auch mit Kreditkarte bezahlen.

Bei Kai gibt es ein Freizeitprogramm, wie z.B. Wii, Tischtennis, Kicker usw.
Ein Ausflug in die Stadt ist auch immer wieder nett (Park, Kneipe Edelweiß, Bowling.....). Der Führerbunker ist auch nicht weit, wobei ich nie dort war.
Idealerweise sind noch ein paar andere Gäste da, mit denen man sich gut versteht und etwas unternehmen kann.

Gruß
blaenks
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:38 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)