HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  










^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^

LH Erotikforum
^ B14 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  19.04.2006, 15:35   # 1
Avantgardist
jetzt erst recht
 
Benutzerbild von Avantgardist
 
Mitglied seit 3. August 2005

Beiträge: 4.117


Avantgardist ist offline
Sechs Tage Sex in der Ukraine

Wie versprochen, werde ich jetzt in Kurzfassung über meinen Ausflug in die Ukraine berichte, Langversion kommt, im Buchhandel, ca 600 Seiten, wenn ich damit fertig bin.

Erster Tag.
Abflug München 13.05, Ankunft Kiew Borispol 16.20, durch Passkontrolle und Zoll durch bis 17.30. Taxifahrer sollte draussen warten, keiner da. War das Ganze ein übler Fake? Versucht, Kai anzurufen ( Kai ist einer der Veranstalter, sollte dann in Vinniza - 250 km von Kiew entfernt - mein Reiseleiter, ständiger Begleiter, Dolmetscher und Ansprechpartner in Sachen Mädel sein. ), Nummer stimmte nicht. Beginnende Panik, dann Hilfe eines freundlichen Russen, Vorwahl war falsch gespeichert. Neuer Versuch, Kai dran: Taxi muss schon lange da sein! Kein Taxi.18.15 SMS: Fahrer hatte Panne, ist in Sichtweite. 18.30 kein Taxi. Neue SMS: ist in Sichtweite. Er kam endlich. Erleichterung.
Ab ins Taxi. Draussen kalt, Regen, dunkel. Ab auf den Rücksitz, wenns geht schlafen, nach 100 km Reifenpanne. Kein Wunder, die Strassen sind doppelt so breit wie bei uns, aber nur, damit die riesigen, tiefen Schlaglöcher Platz haben. 20.45, Fahrer dreht sich um, lacht, sagt " Vinniza ", krach, Schlagloch übersehen, vorne links Felge total demoliert, hinten links Reifen platt. Schlagloch besichtigt, war mittlere Grösse, ca 80x60 cm, 30 cm tief.Kai angerufen, kommt gleich. 23.10 Kai da, ein Bär von einem Mann, mit seiner zierlichen, kleinen Frau, die eine ganz liebe ist. Ab ins Hotel, nächste Überraschung, diesmal positiv: Zimmer sehr gross ( ca. 9x4m ), grosses Bad, alles sehr ordentlich und sauber, fast wie frisch gestrichen.
Dort warteten Bier, Wurst- und Käsebrote und Olja, jung, klein, hübsch und genauso müde und frustriert wie ich, denn sie hatte schon 3 Stunden allein im leeren Zimmer gewartet. Gegessen, getrunken, dann liessen die Beiden uns allein. Olja schüchtern, prüde geradezu, was passierte war nicht der Rede wert, lieber geschlafen.

Zweiter Tag

Wie vereinbart, Kai kam 9.00, wir gingen zum Frühstück ( Hotel hat keins ). Erstes Kennenlernen, dann Kai's Frage: Wie wars. Ganzen Frust rausgelassen, der grosse Mann wurde immer kleiner. Beruhigt, erst mich, dann ihn: Was ist heute? Sein Vorschlag Ira. Wann? 16.00. Dann ein bisschen rumgefahren, Geld gewechselt, Frühschoppen gemacht, nochmal etwas geschlafen und Körperpflege. 16.10: Kai mit Ira. Abendessen 19.00 vereinbart, Kai raus. Dann gings los!
Zwischen Ira und mir war schon beim Hereinkommen der Funke übergesprungen. Sie ca. 168cm gross, schlank, kurze blonde Haare, kürzer als auf der HP ( www.eastunion.de ), sonst stimmt das Bild ziemlich, zum Glück spricht sie etwas englisch. Smalltalk 10 Sekunden, erste suchende Küsse, dann heiss, fordernd, aufs Bett, bestes FO, 2 Stunden mal ruhiger, mal heisser Sex, Abschluss FT, Pause , weiter. Wie mit der Freundin, wenn man auch noch viel Zeit hat. Klasse. Einziger Fehler: Da sie echte HH ( wirklich Studentin ) ist, muss sie ans Handy, wenn Mama oder Papa anrufen. Macht nichts, wir haben Zeit.
19.00 zum Essen mit Kai und Frau, Unterhaltung leichter, weil Kai übersetzt. Riesen Kalbsteaks mit vielen extra Beilagen, Cocktails, Bier, Wein, Wodka, Cognak, alles nicht wenig und von sehr guter Qualität, 4 Personen 50 EUR. Zurück ins Hotel, 3 herrliche Stunden im Bett verbracht, Mädel mit Taxi heimgeschickt, quer durch die ganze Stadt 3 EUR, geschlafen wie tot.

Dritter Tag

Tagsüber verlauf wie Vortag, Kai fragt: Welches Mädel heute, schlägt Zhosha vor, die spricht aber weder Deutsch noch Englisch. Ich: Schlecht, und wenn Ira nochmal mitkommt? Wieviel mehr für Dreier? Normal 50 - 70 EUR für die ganze Zeit, diesmal nichts, weil der erste Abend ein Reinfall war. OK, 16.00 gehts los.
16.15 kamen die drei, Kai geht gleich wieder, Ira fällt mir um den Hals, freut sich, dass ich sie auch mitgenommen habe. Zhosha kleiner, dunkel, grösserer sehr fester Busen, den sie, wie sie mir bedeutet, gerne besonders fest massiert und geknetet bekommt. Kann sie haben, es wurden drei kraftzehrende Stunden, diesmal abwechselnd unterbrochen von 2 Handys , auch bei Zhosha Familienpflichten, auch sie HH, wie auch die anderen.
19.30 Essen, anderes, wieder schönes Restaurant, wieder sehr gutes Essen, für 5 Personen 55 EUR mit vielen Getränken. Danach Sex bis in die tiefe Nacht.

Vierter Tag.

Wie vor, Kai schlägt Sofia vor. OK, 16.00 Ankunft, Kai geht, Sofia, klein schlank, dunkel, geht sofort auf mich los. Mann, die Kleine ist rattenscharf. Gut, dass ich schon im Training bin. Grade fertig, als Kai kommt, Essen, zurück, da weitergemacht, wo wir aufgehört haben. Lange.

Fünfter Tag.

Heute am letzten Tag Anna, als Blaswunder angekündigt. 155cm, fast dürr, vielleicht 40 kg (ich wollte nicht fragen ), nahm meinen Kleinen sofort bis zum Anschlag in der Kehle, ab ging die Post. zwischendrin mal kürzerer, aber sehr guter GFS ( sie ist sehr eng gebaut, schönes Gefühl ), Abschuss FT, 1 Minute Pause, schon kroch sie wieder unter die Decke.
Beim Essen erst bemerkte ich, dass es ihr nicht gut ging, Fieber. Ich schickte sie nach Hause, sie wollte nicht, musste aber von mir aus. Und nun? Kai hat Sofia angerufen, als ich zurück ins Hotel kam, war sie 5 Minuten später auch da, wieder rattenscharf. Mein Kleiner rauchte fast.

Sechster Tag

Gepackt, zum Frühstück gegangen. Kai: 5 Stunden Taxi. Ich: Ruf Ira an!!
OK, Ira mit ins Taxi, Kai schärfte dem Fahrer ein, sich unter keinen Umständen umzudrehen, und baute seinen Rückspiegel ab ( Seitenspiegel sind genug! ). War eine lustige Rückfahrt zum Flughafen, diesmal musste Ira, da die Entsorgung schwieriger war, eben schlucken. OK.
17.20 Rückflug, sofort geschlafen.

Das wars. Wiederholung garantiert, sobald ich mein Geschäft wieder eine Woche schliessen kann, vielleicht schon sehr bald. Wahrscheinlich sehr bald. Ich hab während des ganzen Schreibens bei diesen Erinnerungen gewisse Sitzschwierigkeiten, dagegen muss ich was tun! Obwohl mein Kleiner ganz schön überbeansprucht ist.


Wenn ihr Fragen habt, bitte nicht per PN, sondern im Forum, ich hab jetzt schon viele Anfragen, kann aber nicht jede einzeln beantworten. Die Fragen sind jedoch immer wieder die gleichen, etliche davon hab ich mit diesem Bericht schon beantwortet. Danke.

Grüsse an alle Mituser

Av.
__________________

------------------------------

Frieden ist die Abwesenheit von Dummheit!

Kein Mensch kann mich zwingen, mich zu ärgern!

Ich warte immer noch auf Anvil's Entschuldigung!
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  28.02.2007, 08:58   # 95
Avantgardist
jetzt erst recht
 
Benutzerbild von Avantgardist
 
Mitglied seit 3. August 2005

Beiträge: 4.117


Avantgardist ist offline
@Taximann

Nein, meine Tanja ist eine andere und als einzige der von mir genannten Mädels nicht auf der HP, denn die Inga, von der ich berichtet habe, ist auf dem Bild neben Katja versehentlich als Anna definiert.

Av.
__________________
------------------------------

Frieden ist die Abwesenheit von Dummheit!

Kein Mensch kann mich zwingen, mich zu ärgern!

Ich warte immer noch auf Anvil's Entschuldigung!
Antwort erstellen         
Alt  27.02.2007, 22:21   # 94
Exzessiv
 
Mitglied seit 1. January 2003

Beiträge: 49


Exzessiv ist offline
Hallo Av.

Danke für den Bericht! Ist das die Tanja die man auf der Homepage sieht?

Bin eine Woche nach Ostern bei Kai! Lass mir noch was von den Mädels über

Gruß T.
Antwort erstellen         
Alt  27.02.2007, 18:08   # 93
xwert
xoxox
 
Benutzerbild von xwert
 
Mitglied seit 28. March 2005

Beiträge: 13.627


xwert ist offline
Talking toller Hecht AV: congratulations

dito wie timmy0906
__________________
Antwort erstellen         
Alt  27.02.2007, 17:51   # 92
timmy0906
Hurentiger
 
Benutzerbild von timmy0906
 
Mitglied seit 3. August 2005

Beiträge: 3.104


timmy0906 ist offline
@ Avantgardist

mein vollen Respekt, ein Wahnsinnsbericht.

Obwohl ich mich zu den Fickerfraktion zähle, hätte ich die Tage so nicht überlebt.

Bei mir wäre der Zusammenbruch noch vor der Erkältung eingetreten.
Antwort erstellen         
Alt  27.02.2007, 15:30   # 91
Avantgardist
jetzt erst recht
 
Benutzerbild von Avantgardist
 
Mitglied seit 3. August 2005

Beiträge: 4.117


Avantgardist ist offline
Vinniza UA zum Fünften

Ja, ich habs wieder getan, und ja, ich werd's wieder tun!!!

Drei Tage vor meinem Abflug am 15.2. fiehl mir ein, dass eigentlich jedesmal am Ankunftstag alles schiefging. Deshalb rief ich Kai nochmal an, buchte für diese Nacht Ira, mit der ich bei jedem Aufenthalt mit besten Ergebnissen zusammen war, und bat darum, ihr vor meinem Eintreffen etwas zu Essen zu geben, damit wir die Wohnung nicht mehr verlassen mussten. Alles als Vorsichtsmassnahme, soweit, sogut.

Abflugtag.
Ein Bekannter, der mit mir flog, holte mich mit dem Taxi ab, tristes Wetter hier, lt. Wetterbericht auch dort über Null und leichter Regen, also Transfer ab Kiev kein Problem. Wir starteten überpünktlich, landeten 15 Minuten zu früh, kamen innerhalb 10 Minuten durch die Passkontrolle, Gepäck war da, Fahrer war da, so schnell wie noch nie gings los. Dazu kein Stau durch Kiev, ein Traum.
Aus dem Wagen rief ich Kai an, Ira wartete auf mich zusammen mit Natalia für meinen Bekannten. Da alles so schnell ging und so glatt, bat ich Kai um nochmalige Änderung, da ich wusste, dass die Mädels gerne zum Essen gehen. Alles klar 20.30 Empfang mit heissen Küssen und einigen ins Ohr geflüsterten Versprechungen für die Nacht, Gepäck in die Wohnung, mit Kai und dessen Frau zum Essen ins Steakhaus.
Aus dem kurzen Essen wurde dann eine längere Begrüssungsfeier, um 23 Uhr machten wir uns auf den Heimweg. Ira half mir beim Auspacken, danach schenkte ich uns ein Glas Champansky ein, gedämpfte Musik, beste Stimmung, da läutete ihr Handy. Längeres, aufgeregtes Gespräch auf russisch, von dem ich kein Wort verstand. Gespräch beendet, was ist los?
Panik beim Mädel: Ihre Freundin Inga, die auch für Kai gelegentlich arbeitet, allerdings nur tagsüber, da sie einen festen Freund hat, mit dem sie zusammenwohnt. Und mit dem hatte sie grossen Streit, er hat sie - wie schon öfter - geschlagen, sie hat ihre Sachen gepackt und steht auf der Strasse. Nach Mitternacht. 20jähriges Mädel.
Spätesten da war mir klar: wieder der übliche Anreisetag. Was sollte ich machen? Taxi gerufen, hingefahren, Inga und etliches Gepäck eingeladen, zurück zu meiner zum Glück grossen 3-Zimmer - Wohnung.
Innerhalb von einigen Minuten fand ich mich auf der Couch zwischen 2 weinenden Mädels als Brust zum Anlehnen wieder. 2 Uhr, halb 3, die Tränen versiegten langsam, ich machte ein Bett für Inga im Nebenzimmer, sie war eingeschlafen, ich trug sie hinüber, ging ins Bad unter die Dusche, Ira versorgte Inga noch und kam dann auch zum Duschen. Wir waren beide müde, Ira nach der Aufregung, ich nach der langen Anreise, daher im Bett nur noch kurzes Kuscheln und ein Gute-Nacht-Kuss.
Am Morgen wachte ich davon auf, dass sich ein Körper von vorne an mich kuschelte und eine Hand anfing, meinen kleinen Gardisten zu streicheln. Dann merkte ich, dass hinter mir sich Ira regte. Jetzt war ich hellwach. Von hinten küsste Ira meinen Nacken und wanderte tiefer, von vorne schlossen sich weiche Lippen um meine Eichel und begannen ein herrliches Gebläse. Ira drehte mich auf den Rücken, und ihr Mund gesellte sich zu Inga's. Dann wanderte Inga's Zunge nach oben, ich sah sie zum ersten Mal mit entspanntem, lächelnden Gesicht, ohne Tränen jetzt, und stellte fest, dass sie sehr hübsch war, sah dann auch ihren gut gebauten Körper. Ira tütete mich ein, Inga setzte sich auf mich, während Ira meine Eier leckte. Es wurde ein herrlicher Morgenfick, bei dem die beteiligten Öffnungen und die Stellungen ständig wechselten. Und es war Zeit und Gelegenheit genug, dass ich die beiden auch ausgiebig verwöhnen konnte.
Danach legte ich mich nochmal aufs Ohr, während die beiden ins Bad gingen und das Frühstück vorbereiteten. Als ich zum Duschen kam, gesellte sich Inga zu mir und seifte mich ein. Klar, daraus wurde noch eine kurze Nummer im Stehen, dann Frühstück und Verabschiedung. Es war fast 11 Uhr geworden, aus dem typischen Ankunftstag aber ein wunderbares Erlebnis.
Ich entdeckte, dass mein Handy noch ausgeschaltet war, darauf 4 Anrufe von Kai. Ich meldete mich bei ihm, er holte mich ab, ab ins Edelweiss auf ein Weissbier. Ich wollte mir ein zweites bestellen, da meinte er, dass keine Zeit sei, in 30 Minuten kommt Ina zu mir in die Wohnung. Natürlich, war ja schon gebucht. Ich fragte Kai, ob man das nicht um ein paar Stunden verschieben könnte, aber er erinnerte mich, dass Olga mich um 19 Uhr zum Abendessen abholen würde. Nun gut, wird schon gehen.
Ina kannte ich schon von einem Date, auch sie wie Inga knappe 20 Jahre jung, aber mit ausgefeilter Technik. Ich glaube, dass das bei den ukrainischen Mädels angeboren ist. Und alle lassen sich sehr gerne mit der Zunge verwöhnen, der russische Mann macht das nicht, so ist es kein Wunder, dass sie beim ersten Mal immer erstaunt sind wie schön dabei ein Orgasmus sein kann. Und jede versucht, noch einen zweiten im Laufe des Dates zu ergattern. Nun, klar, das Date mit Ina war wie geschaffen dafür, ich war schon noch etwas geschafft von dem Dreier einige Stunden vorher. Und was der Gardist nicht kann, kann die Zunge. Natürlich kam später auch der Verkehr nicht zu kurz, bester GFS mit einer Schmusekatze.
Das ging bis ca 18 Uhr, dann musste sie zum Glück gehen, ich duschte ausgiebig und bereitete mich auf Olga vor. Wer meinen ersten Bericht gelesen hat: ja, das ist die Olga oder Olja, mit der ich die Katastrophennacht bei meinem ersten Aufenthalt dort erleben durfte. Wir hatten uns in der Zwischenzeit einige Male beim Abendessen oder Feiern gesehen, auch einige - freundliche - Worte gewechselt, aber das Date von damals nie mehr erwähnt. Diesmal hatte ich sie bewusst gebucht, sie ist 25 Jahre, sehr hübsch, gute 36er Figur mit herrlichen C-Cup-Brüsten, wunderbar fest. Und jetzt hatte ich ein Problem: Ich musste ihr erklären, dass ich heute nur noch zum Essen gehen wollte, aber am Abend wahrscheinlich nicht mehr viel bringen könne, und dass das nicht an ihr liegt. Zum Glück spricht sie gut englisch, die nicht verstandenen Teile übersetzte und erklärte ihr Kai, der mit Frau und zwei Mitstechern mit Mädels mit beim Abendessen war. Von der Geschichte mit Inga hatte sie schon gehört, sie meinte, meine Reaktion speche eher für mich, und sie würde mich schon entsprechend pfleglich behandeln. Warum grinste Kai nur so, als er mir das übersetzte?
Es wurde ein ausgedehntes Essen, einiger Wodka war beteiligt, erst gegen Mitternacht brachen wir auf. Daheim angekommen, wurde nacheinander geduscht, noch ein bisschen unterhalten und dann ins Bett. Und Olga behandelte mich pfleglich, allerdings auf ihre Weise, Anscheinend wollte sie die damalige Scharte auswetzen, es wurden jedenfalls zwei anstrengende, aber schöne Stunden. Das Mädel weiss, was es machen muss, um einen Mann seinen Mann stehen zu lassen.Puuuuuuuhhhhhhh.
Am Morgen ging dann wirklich nichts mehr, denn wir schliefen lang, und dann kam Kai schon und holte uns zum Frühstück ab. Am Mittag war ich - endlich mal - allein mit Kai, um ein längeres Gespräch bei ein paar Weissbier zu führen. Nachmittag etwas schlafen, um 17 Uhr kam Natalia. Und die ist wirklich scharf.
Es wurde die reine Pornonummer! Kaum angekommen, stürzte sie sich auf den kleinen Gardisten, liess ihn schnell wachsen und bis zum Ansatz in ihrem Mund verschwinden, minutenlang, bis sie keine Luft mehr bekam. Das machte sie einige Male, während sie sich dabei auszog. Wir hatten noch kein Wort gesprochen, erst jetzt begrüsste sie mich etwas atemlos, dann einige heisse Küsse und ab zum Duschen. Zurück, zog sie mich sofort ins Schlafzimmer, es wurde eine harte Nummer, was sie besonders mag, ist der häufige direkte Wechsel von A... zu Mund, beides so tief wie möglich. Das macht sie am liebsten selber, während ich auf dem Rücken liege und praktisch nur Zuschauer bin, mit atemberaubender Geschwindigkeit beim Wechseln, natürlich alles mit dem gleichen Conti. Ich bin sonst kein besonderer Freund von Analverkehr, aber diese Session hat schon was Besonderes. Dann doch Kondomwechsel und Verkehr in allen möglichen Stellungen, auch hier mit sehr schnellen Wechseln. Und sie liebt es Sperma ganz tief in ihren Mund gespritzt zu bekommen. Geil das Ganze, Porno. Das ging fast 3 Stunden so.
Später, beim Abendessen, erklärte ich ihr, dass ich sie nicht mehr mitnehmen würde, weil ich dringend alleine sein und in Ruhe schlafen müsse. Kai sollte mich eine Stunde später zum Frühstück holen als sonst, denn um 17 Uhr war mein Date mit Katja, 19 Jahre, sehr hübsch, sehr schmusig, so wie ich es liebe. Da wollte ich erholt sein.
Es wurde die erwartet schöne Zeit mit einem liebenswerten Mädel, nichts, was man extra beschreiben könnte, der Service locker TA - Standart. da ich über Ostern wieder dort sein werde, möchte ich versuchen, Katja für einige Tage zu buchen, davon muss ich mehr haben. Leider musste sie 22 Uhr nach Hause, sehr strenge Eltern wachen über sie, das ist in der Ukraine bei unverheirateten Töchtern halt so üblich. Aber vielleicht fällt ihr eine Ausrede ein, in der Art, das sie einige Tage bei einer Freundin verbringt. Schaun mer mal.
Dann der letzte Tag. Ich war schon ganz schön geschafft, also kürzer treten. Am Nachmittag kam nochmals Ina, diesmal mehr Verkehr als beim ersten Mal, ja sogar nochmal ein ausdauernder Fick von 45 Minuten, aber auch sie kam wiederum nicht zu kurz. Insgesamt nochmal einige Stunden, sie ging, Kai holte mich zum Essen ab. Dort schwärmte mein Bekannter von Tanja, auch knapp 20, fast 1.8o m gross, sehr schlank, fast dürr zu nennen, sehr gutes Gebläse und Komplettservice inklusiv anal bei sehr engen Eingängen. Mich ritt der Teufel, ich bat Kai, zu versuchen, sie jetzt noch zu erreichen, obwohl ich schon mit allem abgeschlossen und einigen Wodka getrunken hatte. Und es klappte, in ca 30 Minuten würde sie da sein. Ich schwenkte sofort auf Cola um, als sie kam, fuhren wir - wie vereinbart - sofort weiter zu mir. Anfangs war sie sehr schüchtern, nur marginale Englisch - Kenntnisse, aber sie taute schnell auf, es wurde nochmal ein gutes Date mit allem Gewünschten. Danach fuhr sie mit dem Taxi nach Hause, ich schlief sofort, und das tat ich auch in den 4 Stunden Transfer zum Flughafen am nächste Tag.
in München angekommen, gings mir gar nicht mehr so gut, aber nicht von der Haupttätigkeit dort, sondern von der Fahrt zum Flughafen und dem Rückflug. Die ganze Zeit war mir kalt gewesen, bis ich dann zu Hause war, hatte ich starken Husten, Schnupfen und hohes Fieber. Es war Faschingsdienstag 20 Uhr, eigentlich hatte ich noch was unternehmen wollen. Denkste, am Aschermittwoch ging ich mit Fieber ins Geschäft, das Schlimmste aber war, dass ich die schon vereinbarten Dates für Mittwoch Abend ( Mary, meine Numero Uno bei Scholl ) und Donnerstag ( natürlich Chiara im ColA ) absagen musste.
Naja, vielleicht wars wirklich besser für den kleinen Gardisten!

Av.
__________________
------------------------------

Frieden ist die Abwesenheit von Dummheit!

Kein Mensch kann mich zwingen, mich zu ärgern!

Ich warte immer noch auf Anvil's Entschuldigung!
Antwort erstellen         
Alt  27.02.2007, 14:23   # 90
BayernObelix
 
Mitglied seit 17. November 2006

Beiträge: 145


BayernObelix ist offline
Hoffentlich gibt es dann neue Infos

Zitat:
Habe gerade mit Kai telefoniert, es sind einige neue Mädels dort, z.T. 20jährig und jünger, haben auch nur am Nachmittag und frühen Abend Zeit wegen der Eltern.
Naja, am Donnerstag fliege ich hin und werde danach mehr wissen.

Av.
Hoffe mal Du berichtest uns über die neuen Mädels wenn Du wieder da bist!
Antwort erstellen         
Alt  27.02.2007, 14:19   # 89
BayernObelix
 
Mitglied seit 17. November 2006

Beiträge: 145


BayernObelix ist offline
So ist es halt in der UA

Zitat:
Mit 20 ?????
Natürlich wohnen die noch zu Hause, und die Eltern sollen wohl nicht mitkriegen was die liebe Tochter so alles treibt!
Antwort erstellen         
Alt  15.02.2007, 19:02   # 88
18jahre
Stöckel und Strapse
 
Benutzerbild von 18jahre
 
Mitglied seit 3. November 2004

Beiträge: 668


18jahre ist offline
man ihr habt sorgen, normalerweise werden pay-sex-girls immer für jünger verkauft als sie eigentlich sind. falls ihr wirklich bedenken habt, lasst euch den ausweis zeigen und gut is. und wie du auf dem bild erkennen willst wie alt die ist, frage ich mich auch.
Antwort erstellen         
Alt  15.02.2007, 17:55   # 87
bahnhofbomber
Freiwilliger
 
Benutzerbild von bahnhofbomber
 
Mitglied seit 29. August 2002

Beiträge: 382


bahnhofbomber ist offline
Zitat:
Die Eltern nur deswegen, weil die Mädels nicht zu lange ausbleiben dürfen.
Mit 20 ?????
__________________
Ich esse Britisches Beef,ficke AO und habe keine Krankenversicherung
Antwort erstellen         
Alt  14.02.2007, 22:16   # 86
-
 

Beiträge: n/a


Ich weiss nicht, aber auf der Homepage ist zum Beispiel diese Dame angegeben:



Die soll schon 18 sein nach Homepage, na ja so genau sieht man das ja nicht. Ich würde mir den Ausweis zeigen lassen, vor allem, wenn es sich um ein Schulmädchen handelt, was bei den Eltern wohnt.
Antwort erstellen         
Alt  12.02.2007, 11:07   # 85
Avantgardist
jetzt erst recht
 
Benutzerbild von Avantgardist
 
Mitglied seit 3. August 2005

Beiträge: 4.117


Avantgardist ist offline
Keine Sorge, das hat Kai im Griff, keine unter 18, das ist sicher.
Die Eltern nur deswegen, weil die Mädels nicht zu lange ausbleiben dürfen.

Av.
__________________
------------------------------

Frieden ist die Abwesenheit von Dummheit!

Kein Mensch kann mich zwingen, mich zu ärgern!

Ich warte immer noch auf Anvil's Entschuldigung!
Antwort erstellen         
Alt  11.02.2007, 20:05   # 84
-
 

Beiträge: n/a


Question Kanns da Ärger geben?

"Habe gerade mit Kai telefoniert, es sind einige neue Mädels dort, z.T. 20jährig und jünger, haben auch nur am Nachmittag und frühen Abend Zeit wegen der Eltern."

Zeigen die eigentlich ihren Ausweis vor oder kann es passieren, dass man plötzlich die ukrainische Polizei am Hals hat, weil die einem ein Schulmädchen schicken und die Eltern davon Wind bekommen?
Antwort erstellen         
Alt  11.02.2007, 09:20   # 83
Avantgardist
jetzt erst recht
 
Benutzerbild von Avantgardist
 
Mitglied seit 3. August 2005

Beiträge: 4.117


Avantgardist ist offline
Habe gerade mit Kai telefoniert, es sind einige neue Mädels dort, z.T. 20jährig und jünger, haben auch nur am Nachmittag und frühen Abend Zeit wegen der Eltern.
Naja, am Donnerstag fliege ich hin und werde danach mehr wissen.

Av.
__________________
------------------------------

Frieden ist die Abwesenheit von Dummheit!

Kein Mensch kann mich zwingen, mich zu ärgern!

Ich warte immer noch auf Anvil's Entschuldigung!
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2007, 17:45   # 82
Avantgardist
jetzt erst recht
 
Benutzerbild von Avantgardist
 
Mitglied seit 3. August 2005

Beiträge: 4.117


Avantgardist ist offline
@BayernObelix

Tut mir leid, ich fliege erst am 15.2. hin.

Av.
__________________
------------------------------

Frieden ist die Abwesenheit von Dummheit!

Kein Mensch kann mich zwingen, mich zu ärgern!

Ich warte immer noch auf Anvil's Entschuldigung!
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2007, 15:54   # 81
Blondie
 
Mitglied seit 21. September 2005

Beiträge: 59


Blondie ist offline
Mit AOL funktioniert's jetzt auch

Seit ein paar Tagen kann man die Website www.sexreisen-ukraine.de auch von AOL aus aufrufen. Scheint nur ein vorübergehendes Problem gewesen zu sein.
Antwort erstellen         
Alt  02.02.2007, 14:54   # 80
BayernObelix
 
Mitglied seit 17. November 2006

Beiträge: 145


BayernObelix ist offline
@Pikasso

Aber keiner will dich Dumm sterben lassen.

Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Integer
Antwort erstellen         
Alt  02.02.2007, 14:42   # 79
BayernObelix
 
Mitglied seit 17. November 2006

Beiträge: 145


BayernObelix ist offline
Vielleicht sehen wir uns noch

Hallo AV.

Bin bis zum 5. in Vinnizia, vielleicht sieht man sich ja. Hoffe der Besuch hält was ich mir davon verspreche.
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2007, 21:19   # 78
Klinke
 
Mitglied seit 4. June 2006

Beiträge: 15


Klinke ist offline
Antworten

@ Caligula
Hallo Gaius Caesar Augustus Germanicus, genannt Caligula

„sprechen die mädels english ?“

Hallo Caligula,
Die meisten Mädels sprechen Englisch; keines spricht Lateinisch ;-)) Einige fast fließend; einige nur ein paar Brocken. Eine Verständigung war immer möglich.
Ein einziges Mädel, mit dem ich zusammen war, sprach ausschließlich nur Russisch. Die Verständigung war sehr schwierig. Aber sie will Deutsch lernen.

P.S. Bist Du der Caligula aus dem Römerforum?


@ Taximann
„War nur allgemein zu den Mädels die momentan auf der Seite stehen gemeint. Kennst Du da eine?“

Ich kenne die Meisten der Mädels und war mit ihnen im Bett.

Irina, bisexuell, kann über Nacht bleiben, bringt gerne eine Freundin mit und bläst sehrgut, spricht brauchbares Englisch, keine Verständigungsprobleme.

Sofia popt gut. Spricht ein par Brocken Englisch und mag nicht nur Kerle sondern auch Mädels. Dreier ist kein Problem. Kann leider nicht über Nacht bleiben. Zeigt sichtbar und hörbar Spass am Sex.

Tamara, popt gut. Spricht ausschließlich nur Russisch. Die Verständigung ist schwierig. Aber sie will Deutsch lernen. Ist bei mir immer über Nacht geblieben.

Mit den drei Mädels auf dem Bootssteg war ich auch zusammen.
Lilja ist besonders zu empfehlen. Miss Body. Super Figur.
Tanja und Olga auch sehr interessant. Tanja kommt auch gerne zu einem Dreier dazu, Olga hat eine sehr frauliche Figur; alles stimmt.
Alle Drei sprechen brauchbares Englisch.

Ira 2
Freundin von Irina. Kommt auch gerne zu einem Dreier dazu. Popt gut. Spricht Englisch.
Hat zwar ein paar Kilo mehr auf den Hüften, aber alles ist im grün-gelben Bereich.
Sehr nett, empfehlenswert.

Sosja
Spricht Deutsch. Deutschen Großvater. Sehr nett. Sehr Kommunikativ.

Katja
blutjung, lange Beine, sehr schlang, besucht Dich gerne zusammen mit Irina.

Dann kenne ich noch einige andere, deren Fotos noch nicht auf der Seite sind.

Gruß Klinke
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2007, 20:55   # 77
Exzessiv
 
Mitglied seit 1. January 2003

Beiträge: 49


Exzessiv ist offline
Hello Gentelman30pa,

danke für Deinen guten Kommentar.

Gruß T.
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2007, 13:01   # 76
Gentleman30pa
 
Mitglied seit 11. March 2006

Beiträge: 225


Gentleman30pa ist offline
Hallo wolte mal was schreiben:
Also mal Hand aufs Herz. Die alten Fotos von eastunion von früher waren alle Fakes (auser die Sauna Bilder) Die Fotos die Kai jetzt auf der Seite sexreisen drauf hat sind soweit ich die Mädls kennengelernt hatte echt! Ich hatte Ihn schon damals den Ratschlag gegeben die echten Girls reinzusetzen.
Ich hatte folgende Mädls in Real und habe sogar Bilder gemacht wo wir zusammen drauf waren:
Natali und Sofia. Wobei ich speziell Sofia Klasse fand, Super FO, Super Reiten und Sie mags gerne von hinten damals hatte die kleine nicht mal nen Gummi dabei...

Ich möchte mich hier nicht irgendwie einmischen, ich kenne Kai und habe auch Daniel kennengelernt. Ich fand Sie beide Okay und kann über keinen von beiden was negatives sagen.

Bei meiner nächsten Reise werde ich mit dem Auto fahren und beide besuchen. Dann werde ich mal einen unabhängigen Bericht schreiben, welche Girls ich hatte, welche Real waren und auch Fotos machen und reinstellen! Aber sage euch gleich das wird Juni/Juli werden!

Alles Gute an Alle!
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2007, 11:01   # 75
Avantgardist
jetzt erst recht
 
Benutzerbild von Avantgardist
 
Mitglied seit 3. August 2005

Beiträge: 4.117


Avantgardist ist offline
Eigenartige neue Schreiber treten hier auf.
Da kommt doch dieser Putin, dessen erstes Post gerade in diesem Thread Werbung für die Konkurrenz von Kai macht und gleichzeitig losmeckert. Das wird doch nicht der "Putin" sein, der in anderen Berliner Foren als der Deckname eines gewissen Ex - Partners von Kai bekannt ist? Naja.
Und wie, bitte, meldet man sich 8 Monate rückwirkend an? Dampfplauderer!

Av.
__________________
------------------------------

Frieden ist die Abwesenheit von Dummheit!

Kein Mensch kann mich zwingen, mich zu ärgern!

Ich warte immer noch auf Anvil's Entschuldigung!
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2007, 23:30   # 74
Exzessiv
 
Mitglied seit 1. January 2003

Beiträge: 49


Exzessiv ist offline
"och "beigefarbenes Autofahrer" ich wetter doch nicht...."

Ist ja klar, dass Putin sich nicht mit Deutschem Liedgut auskennt.
(Die Uhr zeigt Mitternacht, die Kneipe hat zugemacht.....)

hat nix mit meinem Beruf zu tun. Wenn Du das Rätsel löst bekommst Du ein Geschenk von mir! Versprochen!
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2007, 23:10   # 73
Pikasso
Genießer
 
Benutzerbild von Pikasso
 
Mitglied seit 4. October 2004

Beiträge: 210


Pikasso ist offline
Bin immer noch so schlau wie vorher

Aber wenn Du mich nicht aufklären willst, dann sterb ich halt mal dumm.
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2007, 22:57   # 72
Putin
 
Benutzerbild von Putin
 
Mitglied seit 7. June 2006

Beiträge: 10


Putin ist offline
...

och "beigefarbenes Autofahrer" ich wetter doch nicht....

wie schon gesagt

Zitat:
Streit hin Streit her...Konkurenz belebt das Geschäft!
...und das kommt uns allen zu gute, denke ich!

PS: jupp, erstes Post, bin schon jahrelanger Mitleser, war aber nur zu geizig den "Zehner" zu zahlen, aber nun hat mich dank Tim´s Aktion meine liebe Freundin Doreen angemeldet

PSS: hat sich ein "r" eingeschlichen....versuch´s mal nochmal ohne
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2007, 22:40   # 71
Pikasso
Genießer
 
Benutzerbild von Pikasso
 
Mitglied seit 4. October 2004

Beiträge: 210


Pikasso ist offline
@Putin

Was bitte bedeutet das Wort:
Zitat:
interger
Wikipedia gibt leider auch nichts dazu her.
Kann mir leider keinen Reim daraus machen ob es Dir gefallen hat oder nicht.
Bitte um Aufklärung.

Pikasso
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:56 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)