HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  20.07.2016, 14:18   # 1
taipeh1963
asia-gourmet
 
Benutzerbild von taipeh1963
 
Mitglied seit 25. September 2009

Beiträge: 193


taipeh1963 ist offline
eine Woche Hong Kong

Bild - anklicken und vergrößern
phil girl.JPG   hunan girl.jpg  
mich hatte es mal wieder eine Woche nach Hong Kong verschlagen, da tut natürlich ein wenig vorarbeit gut.
Mich bei dateinasia angemeldet und mal so geschaut, wer alles in hong kong auf suche nach Kontakt ist. Wie immer viele philippinische Hausmädels, die in Hong Kong arbeiten, meist zu Hause mit Kindern, und in Hong Kong sehr einsam. Ca. 10 Mädels freundlich angeschrieben und alle haben geantwortet. Mit einigen dann einige Tage gechattet und man bekommt schon eine Idee, ob was geht.
Ok. Samstag früh in Hong Kong angekommen, und eine hatte Zeit mich am Abend zu treffen. Ich hatte beim chatten klar gemacht, dass ich keine Ehefrau oder Freundin suche, sondern jemanden zum treffen und eine "gute Zeit" zu verbringen. Sie kam zu mir ins Hotel. Wir unterhielten uns ein wenig. Ich wollte noch duschen und schlug vor sie könne mich begleiten, und schon ging ein toller Abend los. Viel Schlaf gab es nicht. Sie musste am morgen früh wieder nach Hause, das gab mir noch 3 Stunden Schlaf.
Am Sonntag Nachmittag kontaktierte ich ein Mädel aus Indonesien, sie hatte aber nur 2 Stunden Zeit und wollte mich in der Stadt treffen. Ich überzeugte sie zu mir ins Hotel zu kommen. Sie kam nach einigem Zögern, war aber dann nicht mehr zu bremsen. Ich habe nichts bereut. Bisher musste ich natürlich auch nichts zahlen.
Am Montag mussten alle Hausmädels wieder arbeiten, keine hatte Zeit, auch abends nicht. Ich hatte aber noch einen Kontakt eines Mädels aus Hong Kong die im Fuji Building Causeway Bay arbeitet. Eine Art Laufhaus mit 4-5 Zimmer auf 20 Etagen. Sie war sogar da und ich fragte, ob Sie zu mir ins Hotel kommen könnte. Sie kam abends nach 10 und blieb bis zum morgen gegen 7, Kosten 1000 Hkd ca. 115 Euro. Klasse Frau, die weiß was sie macht.
Dienstag hatte ich zu tun, die kleine vom ersten Tag hatte frei und textete mich den ganzen Tag zu, sie wollte mich treffen, ging leider nicht, schade, abends hatte Sie keine Zeit mehr. Ich war ohne Option jetzt.
Habe Wechat geöffnet und die Suchfunktion genutzt, viele hübsche Mädels in der Nähe, wohl meist normale Mädels aus der Nachbarschaft. Ich schrieb 10 Mädels auf English an. 3 haben geantwortet, eine war eine Profesionelle, eine war ein Ladyboy (bäähh) und eine war aus China mit einer Gruppenreise in Hong Kong und wohnte im selben Hotel wie ich, 2 Etagen unter mir. Sie konnte nur chinesch. 24 Jahr, süßes Gesicht. Nach ein paar Minuten chatten war sie bereit zu mir ins Zimmer zu kommen, aber Sie hatte nur 2 Stunden Zeit, weil sonst ihr Mitbewohnerin besorgt sein würde. Sie kam und sah echt geil aus. Schüchtern, sie war noch nie mit einem Ausländer zusammen. Wir machten es uns auf dem Bett bequem und sie wurde neugieriger. Lange Rede, recht bald waren wir unter der Decke und die Klamotten waren weg. Nach 2 Stunden ging sie wieder. Ich bot ihr ein wenig Taschengeld an, was sie aber nicht annahm.
Mittwoch Morgen um 6 wünschte sie mir einen schönen Tag auf Wechat und ich fragte, ob sie noch mal kommen möchte. Sie hatte bis um 9 Uhr zum Frühstück Zeit, dann musste sie bei der Gruppe sein, naja, reichte ja. So ein schöner Morgensex hat was. Diesmal nahm sie mein Taschengeld gerne an, 500 Hkd ca. 60 Euro. Ich habe immer noch mit ihr Kontakt, sie arbeitet in China in Hunan in einer Kleiderfabrik.
Ich musste dann gegen Mittag zum Flughafen und bin sicher, dass ich nicht zum letzten Mal in Hong Kong war.
Natürlich muss man den Mädels keine Hoffnungen machen, immer ehrlich sein, klappt meist auch so.

Anbei 2 Fotos, eins von dem philippinischen Hausmädel im schwarzen Kleid, und eins von dem chineschien Mädel aus der Provinz Hunan
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:35 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)