HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
MILF Sexkontakte

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Trollwiese, Trash, Eimer, Archiv...
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.
Umfrageergebnis anzeigen: Der Islam gehört zu/nach Deutschland
Allahu Akbar! 12 8,05%
Mir egal! 11 7,38%
Nein! Europa soll christlich bleiben! 126 84,56%
Teilnehmer: 149. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen




 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.11.2015, 09:35   # 189
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.477


SalonPatrice ist offline
@gulman

Zitat:
Nein, es ist eine Schande, dass in unserem Land die rechte Gewalt so stark zunimmt - unabhängig von diesem Einzelfall.
wenn Du Dich erinnerst, so hatte ich bereits vor vielen Wochen genau davor gewarnt.

Ich sprach davon, daß der soziale Friede in Gefahr sei.......................Wenn man schon weiß, wie Teile der Bevölkerung gestrickt sind, dann sollte man sensibel mit der "Materie" umgehen.

Die Verantwortung dafür trägt alleine die Regierung und insbesondere Frau Merkel.

Ich möchte noch gerne etwas anfügen...............

Zitat:
So, damit verabschiede ich mich aus den deutschnationalen Diskussionsthreads. Ich bin für diese Threads offenbar zu links und zu wenig vaterlandsliebend. Ich bekenne mich lieber zu Freiheit und zu Grundrechten, ich bin nicht stolz, deutscher zu sein und manchmal, ja wirklich machmal, da schäme ich mich dafür. Nein, eigentlich wohl doch nicht - es ist eher ein Fremdschämen.
Aus Deiner Sicht sicherlich nachvollziehbar und verständlich.

Du solltest jedoch bedenken, daß sich nach meinem Dafürhalten gerade dieses Forum im wesentlichen von anderen unterscheidet. Hier ist ein Querschnitt der Bevölkerung in jeglicher Hinsicht vertreten und nimmt auch entsprechend an der Diskussion teil. Andere Foren beherbergen in der Regel "Gleichgesinnte".

Daher kann ich Deine Meinung nicht teilen, daß es sich um einen deutschnationalen Thread handeln soll.
Hier prallen eben ganz unterschiedliche Meinungen aufeinander. Und das ist gut so.
Ich denke, daß Deine Einstellung, die Du ja auch sehr umfänglich postest, nicht jedem gefällt.

LG
Loreni
__________________
Anders als andere

Antwort erstellen         
Alt  13.11.2015, 02:19   # 188
Gulman
Genießer
 
Benutzerbild von Gulman
 
Mitglied seit 9. September 2013

Beiträge: 676


Gulman ist offline
Zitat:
UND DAS, ist die eigentliche Schande (auch schon zig Male passiert).
pax11, da wurde auf eine Frau, die im 8. Monat schwanger ist (!), eingetreten (!!) und die eigentliche Schande ist für dich, dass im umgekehrten Fall nicht entsprechend berichtet würde, anders ermittelt würde (usw.)...

Deinee Frage zum Staatsschutz:

Brandenburg - eine Hochburg der Glatzen. Rechte Gewalt ist da leider relativ alltäglich. Ich möchte nicht mit der falschen Hautfarbe in einem der dortigen Dörfer leben (müssen). Die Wahrscheinlichkeit einer aus rassistischen Gründen erfolgten Straftat ist dort hoch. Falls es sich nicht als solche herausstellt, wird der Staatsschutz auch nicht weiter aktiv sein und die normale Polizei ermitteln. So wie beim Fall des NSU - da war ja klar, dass sich die Türken gegenseitig... weil es ja Türken sind... deutsche Na.zis sind ja so brav, dass sie höchstens ein bisserl pöbeln und mal was anzünden. Wie in Rostock, mann waren das Helden - die Brandstifter und die Claquere. (Für dumpfe Braune: das ist Sarkasmus)

Nein, es ist eine Schande, dass in unserem Land die rechte Gewalt so stark zunimmt - unabhängig von diesem Einzelfall.

Es ist eine Schande, dass die NSU-Morde nicht sauber verfolgt wurden, da die Ermittler klar von Gewalt unter Ausländern ausgehen (auch im Osten) und Na.zis sowas ja nie tun würden.
Es ist eine Schande, dass Asylbewerberheime angezündet werden.
Es ist eine Schande, dass im Osten "No-Go-Areas" für Ausländer proklamiert wurden.
Es ist eine Schande, dass beim gekauften Sommermärchen einige Länder Warnung vor dem Besuch des Ostens ausgesprochen hatten, weil Ostdeutschland in einigen Bereichen für Ausländer nicht sicher besuchbar war.
Es ist eine Schande, dass dieses verabscheuungswürdige, menschenverachtende Verbrechen nicht einfach nur zur Kenntnis genommen (und möglicherweise) bedauert wird, nein, es muss sofort relativiert werden, da die Schande ja etwas ganz anderes ist.
Es ist eine Schande, dass rechtsradikales Gedankengut in Deutschland wieder hoffähig geworden ist - zumindest an Stammtischen, in Dresden einmal wöchentlich vor der Semperoper, selbst am Jahrestag der Reichsprogromnacht.
Es ist eine Schande, dass so ein Beitrag wie der von pax11 so lange unwidersprochen stehen kann.

Kann mir mal jemand erklären, was übler sein kann, als eine schwangere Frau zusammenzutreten? Kann mir jemand erklären, wie man beim Relativieren einer solchen Tat auch noch Beifall geben kann?

Sorry, mir geht diese Form der Menschenverachtung, die hier von Einigen in den letzten Wochen offen und ungeniert gezeigt wurde, doch zu sehr auf den Magen. So wenig ich Til Schweiger mag, so sehr ich mich über ihn und sein Fecebook-Gehabe geärgert habe - langsam bekomme ich eine Vorstellung, warum er so ausfallend wurde. Ich rede mir immer ein, dass nur knapp 3 Prozent der Menschen hier noch so denken. Ich hätte mir nie träumen lassen, dass das rechte Gesindel solchen Auftrieb bekommt und solchen Rückhalt von so vielen. Natürlich ist unsere Regierung aufgrund ihrer Unfähigkeit in Sachen Flüchtlingspolitik mit Schuld, denn sie liefert dem Braunen Pack genug Munition. Dass aber auf so breiter Ebene offen rechts argumentiert werden kann, ohne dass das (bis auf wenige, einzelne) auf Widerspruch stößt, macht mir Angst.

So, damit verabschiede ich mich aus den deutschnationalen Diskussionsthreads. Ich bin für diese Threads offenbar zu links und zu wenig vaterlandsliebend. Ich bekenne mich lieber zu Freiheit und zu Grundrechten, ich bin nicht stolz, deutscher zu sein und manchmal, ja wirklich machmal, da schäme ich mich dafür. Nein, eigentlich wohl doch nicht - es ist eher ein Fremdschämen.
__________________
Manch einer, der vor der Versuchung flieht, hofft doch heimlich, dass sie ihn einholt.

(Giovanni Guareschi)

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

(Giovanni Boccaccio)
Antwort erstellen         
Alt  13.11.2015, 00:57   # 187
*Nyx*
AusZeit
 
Benutzerbild von *Nyx*
 
Mitglied seit 7. May 2009

Beiträge: 1.511


*Nyx* ist offline
@Tarzoom

Zitat:
Das waren bestimmt besorgte Bürger, die die deutsche Kultur schützen wollten, weil sie meinen, hier hätte man sich anzupassen und Lebensmittel nicht auf dem Kopf zu tragen wie in Afrika, sondern gefälligst in Einkaufsrollern.
Ich neige auch dazu, vor allem wenn ich sehr wütend bin, die Dinge zu überspitzen Aber im Moment führt das nur zu mehr Polasierung, als ohnehin schon.
Gehe eher davon aus, dass diese Deppen nicht mal in der Lage oder Willens sind, sich Gedanken über das Tragen zu machen. Sie sind viel einfacher gestrickt
__________________
„Kein Zynismus kann das Leben übertreffen.“ Anton Tschechow

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.11.2015, 22:01   # 186
Gulman
Genießer
 
Benutzerbild von Gulman
 
Mitglied seit 9. September 2013

Beiträge: 676


Gulman ist offline
yossarian, stell dir vor, es wird ein Vertreter einer extremistischen Partei interviewt, sagen wir mal der NPD (gut, manche hier empfinden die nicht als extremistisch, ich allerdings schon). Dann wird der Vertreter der NPD gefragt, was er von Freiheitlichkeit und Demokratie hält. Der NPDler kotzt sienen ganzen Hass auf das System aus... soweit so schlecht. Dann kommt er auf die Sprache, was er mit Polen machen würde, wenn er an der Macht wäre (usw.)

Dein Video zeigt ein Interview mit einem Vertreter einer religions-extremen Partei. Der Interviewte ist offenbar ein Anhänger des Kalifats, dürfte also den IS super toll finden. Zumindest distanziert er sich gegenüber Gewalt gegen Menschen und würde nur den Staat als Gebilde an sich bekämpfen wollen... Die Interviewer sind offensichtlich nicht seiner Meinung und stellen provokante Fragen. Auch dieses Interview wird online gestellt.

Zitat:
Wie ernst sowas zu nehmen ist, kann ich nicht beurteilen. Aber zur Kenntnis sollte man sowas schon nehmen.
Da sind wir einer Meinung, denke ich - zumindest den zweiten Satz betreffend. Ernst nehme ich das nicht wirklich, da normale Moslems über solche Radikalinskis ebenfalls den Kopf schütteln werden - so wie normale Bundesbürger den Kopf über NPD-Deppen den Kopf schütteln. Dass aus solchen Radikalmoslems allerdings schnell Terroristen werden können, wissen wir ja, leider. Dass aus den NPD-nahen Menschen schnell Terroristen werden können, wissen wir auch (siehe NSU). Nur haben die Islamisten mehr Schaden angerichtet (in der aktuellen Zeit; in der Summe sind die Braunen immer noch führend, zusammen mit Stalin).

Hier in diesem Thread dürfte der youtube-Film allerdings Wasser auf die Mühlen unserer "besorgten Bürger" sein. Natürlich darf man den Film trotzdem zeigen. Aber er vermittelt Angst und ein insgeasamt schräges Bild.
__________________
Manch einer, der vor der Versuchung flieht, hofft doch heimlich, dass sie ihn einholt.

(Giovanni Guareschi)

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

(Giovanni Boccaccio)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.11.2015, 19:46   # 185
pax11
V.Horst
 
Benutzerbild von pax11
 
Mitglied seit 30. December 2010

Beiträge: 280


pax11 ist offline
@ Tarzoom : Deine Billigironie steckst du dir dahin, wo du sonst immer rausfurzt.


@ OldSepp1 :

Genau so ist es.
Unabhängig von der Straftat ist es jedoch traurig, dass im umgekehrten Fall die Angelegenheit wie folgt
wohl abgehandelt worden wäre :

1. Wenn Veröffentlichung im Internet, dann nur als Randnotiz
2. Der Staatsschutz sicherlich nicht eingeschaltet worden wäre (was will eigentlich der da??)
3. Das Verfahren eingestellt, worden wäre, weil
a. die Polizei überfordert ist
b. der Täter sicher provoziert worden wäre

UND DAS, ist die eigentliche Schande (auch schon zig Male passiert).
Antwort erstellen         
Alt  12.11.2015, 19:39   # 184
OldSepp1
der alte Grantler
 
Benutzerbild von OldSepp1
 
Mitglied seit 28. November 2003

Beiträge: 2.697


OldSepp1 ist offline
Zitat:
Unbekannte treten schwangere Somalierin krankenhausreif
Ganz arg wenn so etwas passiert. Das muß nicht sein und das hat niemand verdient. Die Täter gehören hart bestraft.

Zitat:
Das waren bestimmt besorgte Bürger, die die deutsche Kultur schützen wollten, weil sie meinen, hier hätte man sich anzupassen und Lebensmittel nicht auf dem Kopf zu tragen wie in Afrika, sondern gefälligst in Einkaufsrollern.
So eine schwachsinnige Ansprache wird weder dem Problem noch dem Opfer gerecht. Sie zeigt aber ganz deutlich was du im Kopf hast.

__________________


Vielen Dank für die gezeigte Aufmerksamkeit!
Antwort erstellen         
Alt  12.11.2015, 19:14   # 183
Tarzoom
mit der Kamera auf Jagd
 
Mitglied seit 24. May 2013

Beiträge: 248


Tarzoom ist offline
Heute wurde eine schwangere Somalierin von Unbekannten attackiert, als sie mit einem Kartoffelsack auf den Kopf vom Supermarkt in ihr Flüchtlingsheim ging.

unbekannte-treten-schwangere-somalierin-krankenhausreif

Das waren bestimmt besorgte Bürger, die die deutsche Kultur schützen wollten, weil sie meinen, hier hätte man sich anzupassen und Lebensmittel nicht auf dem Kopf zu tragen wie in Afrika, sondern gefälligst in Einkaufsrollern.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.11.2015, 08:20   # 182
mupfel
ich mag sie alle
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 5.981


mupfel ist gerade online
Wink

Zitat:
Manche können nicht anders. Das sind im "richtigen Leben" diejenigen, die im Stau stecken und wütend auf die Hupe drücken. Nicht dass der Stau sich dadurch schneller auflöst, aber sie haben doch das Gefühl, wenigstens etwas getan zu haben.
ja, und dann gibts da noch die, die im stau immer ganz vorne sind
bevorzugt in ner aklasse, golf plus oder opel meriva

ja yoss das sind alles einzelfälle
__________________
Stirb mit Erinnerungen nicht mit Träumen.

Das Leben ist eigentlich wie ein Penis. Ruhig und relaxt rumhängen.
Es ist die Frau, die es hart macht.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"

Antwort erstellen         
Alt  12.11.2015, 04:51   # 181
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.267


yossarian ist offline
Deutschland gehört dem Islam

Auf YT fand ich folgendes Video, in dem ein Vertreter der islamistischen jordanischen Tahrir-Partei von seinen Vorstellungen berichtet, wie Deutschland dem Islam unterworfen werden soll. Wie ernst sowas zu nehmen ist, kann ich nicht beurteilen. Aber zur Kenntnis sollte man sowas schon nehmen.


Und noch so ein Hammer. Fragt sich nur, wozu diese jungen Männer hier leben und warum sie hier leben dürfen: http://islamversuseurope.blogspot.de...-woman-we.html
Aber ich weiß schon, was jetzt kommt: Einzelfälle.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Antwort erstellen         
Alt  11.11.2015, 03:13   # 180
Goldbär
 
Mitglied seit 5. October 2004

Beiträge: 504


Goldbär ist offline
@fkk

Zustimmung zu den ersten zwei Sätzen, aber der Rest?

Was denn jetzt? Art. 3 und Art. 4 Grundgesetz oder keine vermummten Frauen samt ihrer Ehemänner? Ich fürchte, Du musst Dich entscheiden...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.11.2015, 01:35   # 179
Tarzoom
mit der Kamera auf Jagd
 
Mitglied seit 24. May 2013

Beiträge: 248


Tarzoom ist offline
Zitat:
Wenn ich mir in diesem und anderen Threads anschaue, wie sich manche Foristen verbale Schlammschlachten liefern, muss ich diesem Heise-Artikel über den virtuellen Bürgerkrieg zustimmen.
Manche können nicht anders. Das sind im "richtigen Leben" diejenigen, die im Stau stecken und wütend auf die Hupe drücken. Nicht dass der Stau sich dadurch schneller auflöst, aber sie haben doch das Gefühl, wenigstens etwas getan zu haben.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.11.2015, 14:36   # 178
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 823


hansschmidt ist offline
Talking

ein anderer User hat einmal zu einem Artikel in der Vergangenheit bemerkt :

So viele "Danke" kann man leider gar nicht drücken, wie angebracht wären.
Antwort erstellen         
Alt  10.11.2015, 14:28   # 177
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.599


fkk ist offline
Na klar hat der Islam in D seinen Platz, wie viele andere Religionsgemeinschaften und sogar Sekten auch.....

Nur die Reihenfolge muss klar sein: zuerst das Grundgesetz, die Gesetze hierzulande und dann die jeweilige Religion.

Wer das nicht kapieren kann oder will hat das Land zu verlassen, und zwar schleunigst!

z.B. gehören vermummte Frauen nicht nach D, und deren Ehemänner schon gar nicht!

So etwas in D zu akzeptieren oder zu dulden hat nix mit Toleranz zu tun, das ist pure Dummheit.

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         
Alt  10.11.2015, 14:11   # 176
*Nyx*
AusZeit
 
Benutzerbild von *Nyx*
 
Mitglied seit 7. May 2009

Beiträge: 1.511


*Nyx* ist offline
@OldSepp1

Zitat:
Ich betrachte zum Beispiel jede Art von Quotenregeung als einen Verstoß gegen den Grundsatz der Gleichbehandlung. Soweit es dabei um Männlein und Weiblein geht hat das Ganze auch nichts mehr mit Gleichberechtigung zu tun.
Auch wenn ich das nicht ganz so streng sehe, stimme ich Dir zu
Meiner Meinung nach sind gemischte Führungsteams effizienter und kreativer und ich finde auch, dass wir mehr Frauen in den Geschäftsführungen brauchen. Aber nicht per Quote.

Zumal wir immer noch ungleiche Gehaltsregelung haben Das sollte primär geregelt werden, um dann endlich die Chancengleichheit im Konkurrenz um die Führungspositionen herzustellen. Wenn das endlich erfolgt ist, braucht kein Mensch die Quote.

Ich war und wollte nie die Quotenfrau sein
__________________
„Kein Zynismus kann das Leben übertreffen.“ Anton Tschechow

Antwort erstellen         
Alt  10.11.2015, 13:31   # 175
Hodaddy
Sperminator
 
Benutzerbild von Hodaddy
 
Mitglied seit 12. October 2002

Beiträge: 1.707


Hodaddy ist offline
Virtueller Bürgerkrieg

Wenn ich mir in diesem und anderen Threads anschaue, wie sich manche Foristen verbale Schlammschlachten liefern, muss ich diesem Heise-Artikel über den virtuellen Bürgerkrieg zustimmen.

http://www.heise.de/tp/artikel/46/46492/1.html
__________________
Gotta quit that pay sex, 'cause I won't collect riches
if I blow my hard-earned cash on da hoes and bitches

Muss es endlich schaffen, mit dem Paysex aufzuhören,
denn ich mach kein Geld, wenn ich's rauswerf für die Gören
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.11.2015, 12:24   # 174
OldSepp1
der alte Grantler
 
Benutzerbild von OldSepp1
 
Mitglied seit 28. November 2003

Beiträge: 2.697


OldSepp1 ist offline
@ Tarzoom

Schön, wie Du so beispielhaft vorführst, dass Du zu allem anderen auch noch dumm bist.


Such dir deine Spielkameraden doch lieber im Kindergarten, wo du hingehörst. Wie sagt man bei uns: "Do bist du dahoam."

__________________


Vielen Dank für die gezeigte Aufmerksamkeit!
Antwort erstellen         
Alt  09.11.2015, 23:24   # 173
Tarzoom
mit der Kamera auf Jagd
 
Mitglied seit 24. May 2013

Beiträge: 248


Tarzoom ist offline
Zitat:
Bevor ich es vergesse, du bist nicht lustig, du bist nur noch peinlich.
Mein Gott, bist du überheblich. So etwas arrogantes wie deinereiner durfte ich selten erleben. Da könnte ich jetzt kotzen.

(Sorry, diese Antwort war leider geklaut. Aber du bist mir die Mühe nicht wert, mir eine neue Antwort auszudenken.)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.11.2015, 14:12   # 172
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.094


Aligator ist offline
Zitat:
Zitat von Gulman
Umso mehr schüttle ich den Kopf zu dem Video
Bei vielen deiner Aussagen kann ich auch nur den Kopf schütteln
Antwort erstellen         
Alt  09.11.2015, 12:55   # 171
OldSepp1
der alte Grantler
 
Benutzerbild von OldSepp1
 
Mitglied seit 28. November 2003

Beiträge: 2.697


OldSepp1 ist offline
@ *Nyx*

Zitat:
Ich weiß jetzt nicht welche Anzeichen Du meinst, aber glaube mir, die Gleichberechtigung ist mir sehr heilig.
Vergiss dabei bitte nicht ganz, daß es dann auch zwei Seiten zu berücksichtigen gilt. Auch Männer sollten und möchten dabei gleichberechtigt sein. Zumindest ansatzweise.



Ich betrachte zum Beispiel jede Art von Quotenregeung als einen Verstoß gegen den Grundsatz der Gleichbehandlung. Soweit es dabei um Männlein und Weiblein geht hat das Ganze auch nichts mehr mit Gleichberechtigung zu tun.

__________________


Vielen Dank für die gezeigte Aufmerksamkeit!
Antwort erstellen         
Alt  09.11.2015, 00:26   # 170
Gulman
Genießer
 
Benutzerbild von Gulman
 
Mitglied seit 9. September 2013

Beiträge: 676


Gulman ist offline
So, jetzt habe ich mir den Gesetzentwurf durchgelesen. Man findet ihn hier: http://www.europarl.europa.eu/meetdo...statute_en.pdf

Wie ich es mir dachte, ein Sturm im Wasserglas (sorry!). Über den ERntwurf zu diskutieren, wäre ein anderes Thema, gehört in einen anderen Thread (wenn gewünscht).

Ein paar Formulierungen finde ich übrigens auch inakzeptabel. Der Großteil ist aber zumindest für uns nicht neu. So soll z. B. das Verleugnen des Holocuast strafbar werden (ist es bei uns schon). Oder Vermummungsverbot bei Demos. Oder Verbot von Demos, die auf gewalttaten ausgerichtet sind (Chaostage in Hannover - wurden verboten). Und auch heute darf man nicht für die Holocaustleugnung demonstrieren oder dafür, dass eine Etnie minderwertig ist. Das ist in Deutschland keine Meinungsäußerung, sondern "Volksverhetzung" und strafbar. Alles nicht neu.

Neu ist eine Amerikanisierung: "Hate-Crimes" als Strafverschärfung.

Umerziehungslager - davon ist nicht die Rede. Sollten aber Kinder/jugendliche von Neun.azis aufgezogen werden und die Kinder/Jugendliche begehen Straftaten, die unter "Hate-Crimes" fallen (z. B. Schwarafrikaner wegen ihrer Hautfarbe zu jagen und zu...) oder wenn die Kids den Holocaust leugnen (also was der eine oder andere Skin wohl machen würde..), dann soll es die Möglichkeit geben, dass diese Kids aus der Hand der Eltern heraus unsere Freiheitliche Grundordnung erlernen sollen. Wie das gehen soll, steht da nicht - hier kann man strak kritisieren.

So geht es immer weiter... sehr vieles ist für die EU eine Verschärfung, die aber bei uns schon geltendes Recht iat (ob da alle mitmachen wollen?).

Einzelne Formulierungen sind sehr unglücklich und so nicht machbar. Beispiel:

Zitat:
(d)
Public morals
Explanatory Note:
Examples: tolerance does not denote acceptance of such practices as female circumcision, forced marriage, polygamy or any form of exploitation or domination of women.
Hat keine Gestezeswirkung, ist nur Erklärung. Toleranz heißt nicht, man müsse folgendes tolerieren: ... unter anderem Polygamie... Dominanz gegenüber Frauen...

In Deutschland schon, zu recht. Polygamie betreiben wir auch und wir dürfen das auich (viele von uns), also mehrere Frauen nebeneinander "haben".
Dominanzvon Frauen isti sexuellen Kontext erlaubt, denn niemand, der BDSM privat auslebt, darf deshalb diskriminiert werden... Es wird m.E. nebenbei alte Sexualmoral mit reingenommen (der Grundtenor meint aber was anderes).

Wie gesagt, das ist alles ein Thema für sich. Bei den wenigen kritischen Punkten hat es der Hiese-Kommentar (siehe unten) gut auf den Punkt gebracht:

Zitat:
Ob eine "Eliminierung" von Kritik, wie sie das auf dem Server des Europaparlaments gehostete Papier fordert, mit dem deutschen Grundgesetz vereinbar wäre, ist ausgesprochen fraglich: Das liegt zum einem am Artikel 5 der Verfassung, in dem die Meinungs-, die Presse-, die Kunst- und die Wissenschaftsfreiheit geschützt sind. Werden diese Grundrechte eingeschränkt, dann müssen höherwertige Schutzgüter betroffen sein. Zum anderen könnten sich andere politische Ideologien wie die Sozialdemokratie, der Ökologismus, der Libertarismus oder der BüSo-Keynesianismus auf den Gleichheitsgrundsatz aus Artikel 3 des Grundgesetzes berufen und fordern, dass auch die Kritik an ihnen verboten wird.
Eindeutig ja. Die Formulierung mit der Kritik ist saudämlich im Text. Aber das greift in Deutschland eh nicht, wenn es so verabschiedet werden würde.

Lest selbst: http://www.heise.de/tp/news/Intolera...r-2014716.html (das ist, wie ich finde, ein guter Kommentar).

Umso mehr schüttle ich den Kopf zu dem Video.
__________________
Manch einer, der vor der Versuchung flieht, hofft doch heimlich, dass sie ihn einholt.

(Giovanni Guareschi)

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

(Giovanni Boccaccio)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.11.2015, 22:30   # 169
Gulman
Genießer
 
Benutzerbild von Gulman
 
Mitglied seit 9. September 2013

Beiträge: 676


Gulman ist offline
@*Nyx*

Ja, ich gebe zu, dass ich mich tierisch über den Film aufgeregt habe. Ich finde solche Propaganda-Kanäle einfach unerträglich und kann mich dann kaum noch bremsen
__________________
Manch einer, der vor der Versuchung flieht, hofft doch heimlich, dass sie ihn einholt.

(Giovanni Guareschi)

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

(Giovanni Boccaccio)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.11.2015, 22:07   # 168
*Nyx*
AusZeit
 
Benutzerbild von *Nyx*
 
Mitglied seit 7. May 2009

Beiträge: 1.511


*Nyx* ist offline
@gulman

Ich kann Deinem Beitrag inhaltlich #157 voll zustimmen, daher auch mein Dank, aber diese angriffslustige Art kenne ich sonst bei Dir nicht und bin etwas irritiert. Das kenne ich sonst von anderen Schreiberlingen, die mit Freude Angriffe auf persönlicher Ebene praktizieren.

@justus

Zitat:
aber sie müssen einfach unsere Gesellschaft, unser Grundgesetz, unsere Werte akzeptieren und sich daran halten ... sonst gehts nicht.
Ich habe nie das Gegenteil behauptet justus.

Zitat:
Die Gleichberechtigung muss mit Zähnen und Klauen verteidigt werden wenn es da Anzeichen gibt das sich unsere Gesellschaft zurückentwickelt.
Ich weiß jetzt nicht welche Anzeichen Du meinst, aber glaube mir, die Gleichberechtigung ist mir sehr heilig. Und da haben wir auch ohne religiöse Einflüsse, noch eine ganze Menge zu tun
__________________
„Kein Zynismus kann das Leben übertreffen.“ Anton Tschechow
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2015, 21:48   # 167
Gulman
Genießer
 
Benutzerbild von Gulman
 
Mitglied seit 9. September 2013

Beiträge: 676


Gulman ist offline
Mensch, alter Grantler,

dann kotzen wir halt beide. TTIP finde auch ich völlig daneben. Würde ich aber ein Aufklärungsvideo in der Qualität über TTIP anschauen wie das Aligatorvideo, dann würde mir auch da übel werden. Ich möchte informiert werden und nicht unterschwellig (wobei es da wirklich plump ist) mit Polemik indoktriniert werden. Dass der Sprecher immer wieder bedauert, dass die Originaltexte englisch sind, zeigt, welche Klientel er anspricht.

Ich lösche alle(!) Aussagen aus dem Video aus meinem Gedächtnis und werde versuchen, mich an den Fakten zu orientieren. Eine Gesetzesvorlage, die irgendein Think-Tank einbringen will, besagt zudem erstmal wenig. Gesetze werden diskutiert und müssen verabschiedet werden. Und wenn sie gegen unser GG verstoßen, sind sie für uns eh nichtig.

@Loreni:
Zitat:
Den hatte ich bereits vor Tagen gepostet...............mit Verlaub.
Das Gesetz soll zunächst in Rumänien verabschiedet werden.
Hatte nicht die Zeit, allen Links zu folgen
Wenn es in Rumänien verabschiedet werden soll, wäre es kein EU-Gesetz. Arbeitslager sind bei uns nicht möglich. Und Gedankenpolizei auch nicht. Minderheitenschutz haben wir schon. Insofern geht es um Formulierungen und deren Auslegungen. Das ist ein schwieriges Gebiet. Dem Knaben aus dem Video traue ich da nicht über den Weg. Der macht pure Polemik ohne sich auf Quellen zustützen. Ganz schlimm, wirklich. Solche Leute werden fett auf Kosten anderer, sie schüren Ängste und leben von ihren youtube-Kanälen oder Spenden von denen, die die Indoktrinierung wollen. Auch wenn dir das Video gefallen sollte - ich finde es übelst. Damit meine ich die ganze Machart und die Seriösität. So kann ich inhaltlich nichts davon glauben. Ich werde aber lesen... (das Original)

P.S.: Ali, die Guillotine finde ich auch geschmacklos und daneben, das nur nebenbei. Auch da könnte ermittelt werden
__________________
Manch einer, der vor der Versuchung flieht, hofft doch heimlich, dass sie ihn einholt.

(Giovanni Guareschi)

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

(Giovanni Boccaccio)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.11.2015, 21:21   # 166
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.468


justus ist offline
@*Nyx*

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...1&postcount=40

Wie gesagt: Kein Problem mit irgendeiner Religion. Islam friedlich oder nicht friedlich ... ABER Die aktuellen Konflikte im Nahen Osten will ich nicht in Europa haben UND wer in Europa, in Deutschland, in Bayern dauerhaft leben will soll sich integrieren ... und da ist es mir wurscht wie er zu seinem Gott sagt, in welche Richtung er seinen Gebetsteppich auf den Boden wirft und ob er ein Monat hat wo er nix isst und trinkt .... aber sie müssen einfach unsere Gesellschaft, unser Grundgesetz, unsere Werte akzeptieren und sich daran halten ... sonst gehts nicht.

Wenn ich halt so rumlese und rumschaue glaube ich halt nicht daran das in muslimisch dominierten Ländern die Frauenrechte auf dem Niveau sind wie bei uns. Sorry. Und damit will ich niemand bashen. Die Gleichberechtigung muss mit Zähnen und Klauen verteidigt werden wenn es da Anzeichen gibt das sich unsere Gesellschaft zurückentwickelt. Des ist so mein ROTE LINIE.
__________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2015, 20:30   # 165
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.094


Aligator ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
image-907582-galleryV9-mrns-907582.jpg  
Zitat:
Gegen TTIP protestiert schon lange ein breites Bündnis im rot-grünen Spektrum
und zeigt dabei auch gerne die selbstgebaute Sigmar-Guillotine

ist natürlich voll okay im Vergleich zu diesen faschistischen Pegida-Galgen
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:53 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)