HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  31.01.2015, 11:46   # 1
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.387


SalonPatrice ist offline
Ukrainekrise und Hintergründe

Es ist ein Thema, welches jeden Tag in den Mainstreammedien präsentiert wird.
Meine Meinung dazu möchte ich erst einmal aussen vor lassen. Ich möchte aber einen Clip, den ich gefunden habe, zur Kenntnis bringen.

Ich bin der Meinung, daß uns dieses Thema alle angeht, denn die Auswirkungen betreffen uns unmittelbar

Leider habe ich die Erfahrung gemacht, daß die vorgegebenen Informationen aus dem "Mainstream" sehr häufig ungeprüft übernommen und verinnerlicht werden.
Das ist ein Fehler!
Das Internet ermöglicht es uns (noch), anderslautende Informationen einzuholen. Dafür braucht man Zeit und Interesse. An beidem mangelt es häufig in unserer schnellen Zeit.

Der Mann, der hier interviewt wird, heißt Ray McGovern:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ray_McGovern


Das Interview kann und sollte man sich ansehen:





und ein offener Brief an Frau Merkel:

http://www.heise.de/tp/artikel/42/42680/1.html

Ich wünsche uns allen ein entspanntes und friedliches Wochenende

LG Loreni

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  11.11.2017, 16:10   # 2090
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.293


maexxx ist offline
Zitat:
@yoss der Möchtegern-Oberlehrer
Hättest Du die von Dir verlinkten Texte auch gelesen und verstanden ...

Auf so einen Unsinn habe ich gewartet. Es geht nicht darum, woher die Sachen ursprünglich kamen, sondern wo sie frei für skrupellose Gruppen wie ASOW zur Verfügung stehen.


Aber hier habe ich Dir eine Falle gestellt. Mit den genannten "portable antiaircraft missiles" kann man kein Zivilflugzeug in Reiseflughöhe vom Himmel holen. Da ist die von mir hervorgehobene Aussage der nytimes schlicht weg nicht ganz richtig.
Antwort erstellen         
Alt  11.11.2017, 13:19   # 2089
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.075


yossarian ist offline
наш герой маеххх

Der britische Doppelagent George Blake verherrlicht die Rolle der Spione. Dann freuen wir uns doch, den Maexxx in unseren Reihen zu haben.
https://www.theguardian.com/world/20...m-nuclear-hell
Macht ja irgendwie Sinn. Wenn gewählte Politiker wie Trump, Putin und Merkel so dumm sind, können Spione doch für Frieden sorgen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.11.2017, 10:42   # 2088
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.075


yossarian ist offline
Dieser Maexxx ...

Deine Englischkenntnisse sind wohl noch schlechter als Deine Deutschkenntnisse. Hättest Du die von Dir verlinkten Texte auch gelesen und verstanden, hättest Du lesen können, dass es hier um Hinterlassenschaften der untergegangenen Sowjetunion geht, in deren Mitgliedschaft die Ukrainer von den Russen gezwungen wurden.
Zitat:
The scenes at Unit A1479 provide a glimpse of a dangerous legacy of the militarized Soviet state, one that has emerged as a risk to post-Soviet states and to nations far away, endangering local environments and communities and providing a reservoir of lethal materials for terrorists and armed groups.
....
Nowhere are these problems known to be more pronounced than in Ukraine. NATO and the Ukrainian military estimate that the Soviet military left 2.5 million tons of conventional munitions here as it withdrew soldiers and arms from Europe, as well as more than 7 million rifles, pistols, mortars and machine guns. The imbalance is deeply disproportionate; the Ukrainian military now numbers roughly 300,000.
Übrigens liegt der Anteil der Ukraine im internationalen Waffenhandel bei einem Zehntel von dem Russlands.
Was das abgeschosssene Verkehrsflugzeug angeht, frage ich Dich jetzt zu so und so vielten Mal, wo denn die Trümmer der großen Antonov sind, deren Abschuss der ehemalige Kommandeur der russischen Invasionstruppen Girkin alias Strelkow kurz nach dem Abschuss der Boeing bekanntgab.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.11.2017, 08:00   # 2087
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.293


maexxx ist offline
Etwas Historie zur Ukraine

Zitat:
Shipments of the more modern matériel have left Ukraine in suspicious arms deals and reappeared in conflicts in Africa, Asia and the Middle East. Western governments worry that some stocks, including explosives and portable antiaircraft missiles that can down civilian aircraft, may end up with terrorist groups.
Zitat:
He also noted that the government did not disclose which depots had stockpiles, or how many missiles Ukraine possessed in all, other than to say there are at least 10,000.
http://www.nytimes.com/2005/07/16/wo...errorists.html



Warum erinnert mich das an MH17?


Sind in der Ostukraine nicht solche "Friedenskommandos" wie ASOW unterwegs?

https://de.wikipedia.org/wiki/Regiment_Asow
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2017, 16:27   # 2086
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.075


yossarian ist offline
100. Jahrestag

Bild - anklicken und vergrößern
woschd.jpg  
Dann spendieren wir doch unserem lieben Forumskollegen maexxx einen Woschd.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.11.2017, 19:56   # 2085
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.293


maexxx ist offline
Zitat:
@Gwambada Uhu
Da war doch auch ein Putin beteiligt damals? Ras Putin oder so ... ein Vorfahre von Wlad Putin?

Ein lustiges Wortspiel - aber Rasputin konnte das Jahr 1917 nicht erleben und somit die Oktoberrevolution.
Antwort erstellen         
Alt  07.11.2017, 17:25   # 2084
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 524


Gwambada Uhu ist offline
Zitat:
Hat das Land auch in den Abgrund gerissen
Da war doch auch ein Putin beteiligt damals? Ras Putin oder so ... ein Vorfahre von Wlad Putin?
Antwort erstellen         
Alt  07.11.2017, 14:21   # 2083
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.293


maexxx ist offline
Zitat:
@yoss
Sozusagen ein russischer Majdan.
Da bist Du ja einmal gut informiert.


Naja, CIA gab es so ja noch nicht, aber trotzdem ein "Regime-Change" Projekt

Zitat:
Revolutionär von Kaisers Gnaden
Als Wilhelm II. mit Lenin paktierte
http://www.n-tv.de/politik/Als-Wilhe...e19785475.html

oder

https://www.amazon.de/Spiegel-TV-Rev.../dp/B00QV40A3G


Hat das Land auch in den Abgrund gerissen - wie heute die Ukraine.
Antwort erstellen         
Alt  07.11.2017, 13:17   # 2082
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.075


yossarian ist offline
100. Jahrestag

Gratulation an unseren geschätzten Kollegen Maexxx zum heutigen 100. Jahrestag der Oktoberrevolution 1917, als die Kommunisten die vom Volk gewählte bürgerliche Kerenski-Regierung stürzten. Sozusagen ein russischer Majdan.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.11.2017, 01:50   # 2081
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.293


maexxx ist offline
Zitat:
@E.B.
Veröffentlichung aller Akten zum Kennedy-Mord bis auf zwei
Wie kommst Du darauf? "zwei"

Zitat:
Wie die "New York Times" recherchiert hat, bleiben 27.000 Dokumente teilweise und fast 3.000 Dokumente gänzlich geheim. Dafür haben gegen Trumps frühere Ankündigung, alles zu veröffentlichen, die Sicherheitsdienste CIA und FBI gesorgt. Sie wurden, mag man ironisch einwenden, von dem seit 25 Jahren feststehenden Datum zur Veröffentlichung möglicherweise überrascht.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.10.2017, 16:35   # 2080
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.293


maexxx ist offline
Innere Machtkämpfe

Nun wurde der Sohn des Innenministers Awakow verhaftet - da geht es aber eher um "ukrainische Peanuts" - also steckt wohl etwas anderes dahinter

https://www.unian.net/politics/22171...a-avakova.html
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.10.2017, 07:30   # 2079
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.118


E.B. ist offline
Zitat:
Manafort hat sich übrigens gestern mit seinem Geschäftspartner Rick Gates dem FBI gestellt - da wird jetzt ein ganzes Paket aufgearbeitet.
Das mediale Ablenkungsmanöver dazu (Veröffentlichung aller Akten zum Kennedy-Mord bis auf zwei) finde ich auch nicht uninteressant.
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.10.2017, 03:16   # 2078
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.075


yossarian ist offline
Ja sowas ....

Zitat:
Janukowitsch war sicher einer der "Oberkorrupten".
Bisher hast Du doch seine Absetzung durch die Majdan-Demonstranten immer als CIA-gesteuerten Putsch gegen einen demokratisch gewählten Präsidenten gebrandmarkt und als Rechtfertigung für Putins Krieg im Donezk benützt. Ich freue mich ja, dass Du endlich zur Einsicht kommst. Bitte weiter so.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  31.10.2017, 02:01   # 2077
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.293


maexxx ist offline
Zitat:
@yoss
Doch nun gibt es interessante Neuigkeiten
"interessante Neuigkeiten" vom August 2016 - Naja

Janukowitsch war sicher einer der "Oberkorrupten".


Manafort hat sich übrigens gestern mit seinem Geschäftspartner Rick Gates dem FBI gestellt - da wird jetzt ein ganzes Paket aufgearbeitet.
Antwort erstellen         
Alt  30.10.2017, 21:25   # 2076
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.075


yossarian ist offline
Merkwürdige Beziehungen

Dass die Ukraine ein massives Korruptionsproblem hat, ist nichts Neues. Von unserem lieben Foristen Maexxx wird die gerne Poroschenko und Freunden unterschoben. Doch nun gibt es interessante Neuigkeiten zum abgesetzten Vorgänger Janukowytsch, der sich von Trumps Wahlkampfmanager Manafort beraten ließ. Und Geld floss.
http://edition.cnn.com/2016/08/15/po...ort/index.html
Mal schauen, was unser Maexxxchen dazu sagt.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.10.2017, 22:03   # 2075
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.075


yossarian ist offline
Zitat:
Es war auch diese Seite, die der GUS unter der gegenwärtigen Führung die Türe zugeworfen haben.
Eine NATO zu haben, zu beherrschen und ihr seine Waffensysteme überhelfen ist halt lukrativer (bei kurzfristiger Betrachtung).
Ich hatte damals mit dem außenpolitischen Berater einer europäischen Regierung, den ich vom Tischtennisspielen kenne, diesen Vorschlag diskutiert. Obwohl Putin, nach den Chaosjahren unter Jelzin, anfangs im Westen Ansehen genoss, wurde diese Idee brüsk abgelehnt. Die Bush-Regierung stand hinter dieser Weigerung, mit Russland über einen NATO-Beitritt auch nur zu reden. Bush jr. ist bekanntlich geistig minderbemittelt, seine Condoleeza Rice auch keine intellektuelle Leuchte. Ich halte diese Entscheidung für einen gigantischen strategischen Fehler.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.10.2017, 16:39   # 2074
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.293


maexxx ist offline
Eine [ZDF-Doku] "Geheime Militärbasen-Strategie der USA"

Zitat:
Die Vollversion der ZDF-Dokumentation "Standing Army. Die geheime Strategie der US-Militärbasen" über das weltumspannende Netz der US-amerikanischen Militärbasen, das dazu geschaffen wurde, die Völker der Erde und die gesamten Ressourcen des Planeten den nationalen Interessen der USA unterzuordnen.
In dieser Doku fehlt noch der Part der Ukraine

Antwort erstellen         
Alt  29.10.2017, 16:23   # 2073
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.118


E.B. ist offline
Zitat:
Putin hat diesen Konflikt vom Zaun gebrochen und finanziert ihn.
den bewaffnet geführte Eskalation unter Umständen. Den hätte die NATO als reine Selbstbestätigungsgeste wohl auch noch weiter eskaliert, hätte nicht "zum Glück" das MH-17 Unglück allen Seiten mal einen Eimer kaltes Wasser ins Genick gegossen.

Aber bitte auch die Zündler am westlichen Ende dieses Konfliktes vollständig erwähnen, die dachten, dass sie sich mit einer weiteren Farbrevolution und einer Runde CocaCola, Hersheys und Kaugummi ein weiteres Land als Absatzkolonie erschließen können.

Die die sich als allererstes die Rechte fürs Fracking im Donezkbecken unter den Nagel gerissen hatten. Die für die es sich am allermeisten in UD$ auszahlen würde, wenn die russischen Seperatisten weg wären.

Die die dachten, der Kreml (unter wessen Führung auch immer) hätte es zugelassen, dass dort direkt unter der Nase Rußlands NATO-Truppen installiert worden wären.

Da die Seite, die diesen Konflikt am stärksten mit verbockt und eskaliert hat, auch in so ziemlich allen anderen verbockten Konflikten der letzten Jahrzehnte die Finger hatte, sich bezüglich der Proliferation von Atomwaffen argumentativ ins Off manövriert hat und die Bezahlung und den Fallout aus diesen Konflikten gerne meist den von geistig besetzten Atlantikern geführten "Verbündeten" aufhalsen, möchtest ich dich bitten, über "minderbegabt" oder "Möchtegern" nochmal nachzudenken.

Es war auch diese Seite, die der GUS unter der gegenwärtigen Führung die Türe zugeworfen haben.
Eine NATO zu haben, zu beherrschen und ihr seine Waffensysteme überhelfen ist halt lukrativer (bei kurzfristiger Betrachtung).

Phoenix mag unter den ÖR-Medien eines der am wenigsten schlimmen Institute sein, aber auch da heisst es: wes' Brot ich ess'... Danke trotzdem für den Tipp, ein Spezl nimmts mir auf.
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         
Alt  29.10.2017, 15:30   # 2072
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.075


yossarian ist offline
Jetzt erwartet der Maexxx auch noch, dass wir so gut Russisch oder Ukrainisch können wie er.
Diese Zahlen gehören ergänzt mit den toten Freischärlern der Gegenseite, und auch mit den gefallenen regulären russischen Soldaten, die mit regulären russischen Armeepapieren gefunden wurden oder in Gefangenschaft aussagten.
Jeder Krieg ist einer zu viel, und der minderbegabte Möchtegern-Weltpolitiker Putin hat diesen Konflikt vom Zaun gebrochen und finanziert ihn. Die arme und korrupte Ukraine hat fürwahr andere Probleme, mit denen sie schon überfordert ist.
Heute um Mitternacht wird auf Phönix eine sehr sachliche und faktenreiche Diskussion über Hintergründe des Ost-West-Konflikts wiederholt, die ich gerade gesehen habe. Sehr empfehlenswert. Strategische Fehler des Westens werden nicht ausgeklammert. Hier leider nur der Trailer. Aufbleiben oder Aufnehmen lohnt sich.
http://www.phoenix.de/content/phoeni...tum=2017-10-29
Am Schluss der Sendung kommt die naive Frage der Journalistin Michaela Kolster nach einer möglichen eurasischen Friedensordnung. Eben genau die wollte der sozialdemokratische und amerikakritische schwedische Ministerpräsident Olof Palme 1986 mit Gorbatschow besprechen. Bevor es dazu kam, wurde er unter bis heute ungeklärten Umständen ermordet. Es gibt Indizien, aber keine Beweise, dass der schwedische Geheimdienst und Militärkreise, die eng mit den Amerikanern zusammenarbeiteten, in den Mord verwickelt waren.
Tja Maexxx, manchmal kann es nützlich sein, etwas älter zu sein und gewisse Dinge zu kennen. Bist Du übrigens gerade in Almaty?
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.10.2017, 03:49   # 2071
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.293


maexxx ist offline
Zitat:
"Eigenbeschuss": Mehr als 10.000 ukrainische Militärangehörige sind seit Beginn des sogenannten "Anti-Terror-Einsatzes" im Donbass gestorben, teilte der oberste Militärstaatsanwalt Anatolij Matios mit.
Zitat:
"Das ist eine schreckliche Statistik, über die niemand spricht. Seit 2014 sind 10.103 ukrainische Militärangehörige gestorben, und das sind keine Gefechtsverluste", sagte er. Etwa 5.000 ukrainische Militärangehörige (zwei Brigaden) sind ums Leben gekommen, weil sie gegen die Dienstvorschriften verstoßen und Verbrechen gegen einander begangen hätten.

https://112.ua/ato/s-2014-goda-bolee...os-417965.html
Antwort erstellen         
Alt  09.10.2017, 06:50   # 2070
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.293


maexxx ist offline
Frei übersetzt
Zitat:
Der ukrainische Geheimdienst SBU ist seit dem Euromaidan-Staatsumsturz quasi eine absolute Marionette der US-Geheimdienste geworden. US-Experten haben die ganze sowjetische und russische Abhörtechnik rausgeschmissen und Technik der USA verbaut. Der ukrainische Geheimdienst ist verpflichtet seine gesamten gesammelten Informationen & Abhörprotokolle ohne Ausnahmen an die USA weiterzuleiten - binnen 24 Stunden.
https://mobile.nytimes.com/2017/10/0...www.google.de/


So läuft das dort - und so sieht die angebliche “Unabhängigkeit“ der Ukraine aus.
Antwort erstellen         
Alt  02.10.2017, 04:20   # 2069
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.293


maexxx ist offline
An was erinnert das wohl?

Zitat:
Die ukrainischen Kämpfer von "ASOW" in der Nähe von Mariupol, hielten eine weitere Veranstaltung mit Fackeln,Leuchtkugeln, Feuerwerksraketen und spezieller Beleuchtung ab. Diesmal war die Aktion den Brüdern der "Asow-Bürger" gewidmet, die von Milizionären liquidiert wurden.

Der Führer der ukrainischen Neon.zis Andrei Biletsky machte einen historischen Ausflug auf den Hügel mit drei brennenden Schwertern. Er erklärte, dass dies "die älteste militärische Tradition der Ukraine" sei.

Quelle ASOW-Media


Ergänzung:
zur Person Andrei Biletsky
Zitat:
Seit 2002 war er Mitglied in verschiedenen militanten nationalistischen Organisationen, er gilt als Vorsitzender bzw. als „Führer“ der neon.azistischen Organisationen Sozial-Nationale Versammlung und Patriot der Ukraine. Politische Beobachter bezeichnen Bilezkyj als Neon.azi und als rechtsextrem. So erklärte er unter anderem: „Die historische Mission unserer Nation in diesem kritischen Moment ist, die weißen Rassen der Welt in einen finalen Kreuzzug für ihr Überleben zu führen.“
https://de.wikipedia.org/wiki/Andrij_Bilezkyj

Antwort erstellen         
Alt  27.09.2017, 04:27   # 2068
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.293


maexxx ist offline
Ein interessanter Schwenk

Die durch die Ukraine-Krise verhängten Russland-Sanktionen haben nicht unwesentlich zu den aktuellen Autonomiebewegungen in Katalonien geführt. Eine Abspaltung dort wird immer wahrscheinlicher, wenn auch nur ...

Vorbild ist u.a. die Sezession der Krim.


Art. 1 Nr. 2 der UN-Charta


Man betrachte dazu auch einmal ein Zitat von Andreas Paulus, Richter im Ersten Senat des Bundesverfassungsgerichts und Völkerrechtsprofessor in Göttingen
Zitat:
Wenn die Stabilität eines Staates nur eine scheinbare ist, weil eine Bevölkerungsgruppe nach Selbstbestimmung strebt, kann eine Sezession zur Lösung des Problems beitragen. Deshalb bilde sich, wenn auch nur allmählich, eine stärkere Verbindung der Begriffe Sezession und Selbstbestimmung heraus.
Antwort erstellen         
Alt  24.09.2017, 01:15   # 2067
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 270


stützli ist offline
Essentieller russischer Beitrag zur Weltkultur

Russischer Kulturminister preist Michail Kalaschnikow, den Schöpfer des berühmten Sturmgewehrs AK-47, als Patrioten, der eine "international bekannte russische kulturelle Marke" geschaffen habe:


http://www.nzz.ch/international/die-...rke-ld.1317992
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.09.2017, 18:07   # 2066
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.075


yossarian ist offline
Maexxx balla-balla

Zitat:
Ein interessanter Gedanke - in der Tat wurde am 14.07.2014 eine ukrainische Antonow in der Ostukraine abgeschossen.
In der Tat, ja. MH17 wurde aber am 17.7. abgeschossen. Wieso sollte Strelkow alias Girkin ein paar Minuten nach dem Abschuss getwittert haben, dass seine Leute gerade eine große Antonow abgeschossen haben?
Also nocheinmal für jemanden, der offensichtlich schwer von Begriff ist:
Wo sind die Trümmer der großen Antonow, die Girkin am 17.7. kurz nach der tatsächlichen Abschusszeit abgeschossen haben will?
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:51 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)