HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  07.11.2014, 14:07   # 1
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 205


kakao ist offline
Aktuelles vor Ort

I m back at Gambia

Bin nun seit knapp seit 2 Wochen wieder in Gambia.


Wollte schon laengst einmal einen Kurzbericht verfassen,leider ging dismal alles schief von Diebstahl,Krankenhaus und Senegaltrip,werde davon spaetter einmal in meinen Tagebuchaufzeichnungen berichten.
Dieses Wochenende nicht da ich heute auf ne Hochzeit gehe
und wir morgens am Strand ne Grillparty haben.



Rechtschreibfehler koennt Ihr euch behalten


Allgemeine Lage:

Im Moment wirkt alles wie in einer Vorsaison kaum Touries alles ruhig.

Von den Lokalitaeten am Strip hat sich etwas geaendert,leider gibt es kein 2Rays mehr,schade um den guten Fisch Das Lokal haben sie endkernt und kommt angeblich ein Casino rein,von denen es ja schon genung gibt.

La Romantica ist seit Samstag wieder offen,hat Alie vom Typisch-hollandisch uebernommen.
Personal wurde das Alte wieder aktiviert wie z.Bsp Crazzy Mummy.

Der aktuelle Wechselkurs ist aktuell unter 53 da die Kollegen hier nichts mehr auszeichnen,aber nach Nachfragen bekommt mann immer 55 sogar 56.


Der Bierpreis wurde um 5dal erhoeht,da die Brauerei den Preis angezogen hat.Allgemnein zwischen 30-50dal.
Essenpreise sind stabil,teils ruecklaeuffig.

Was den meisten interresiert sind die Maedels,kann ich leider nicht soviel sagen,warum
werde ich in meinen Tagebuchberichten erwwaehnen.

War letzte Woche Dienstag 50min dort,weiss war nur der Chef und ich.Am samstag 90% Dunkle und Rest besoffene Englaender.

Sorry muss abbrechen da die im I-Netcafe keinen Diesel fuers Agreggat mehr haben
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  28.01.2015, 11:21   # 10
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 205


kakao ist offline
Naja kann ich so nicht ganz sagen,ich war der Erste der darauf hingewiesen hat.
das es sowas gibt.Hat ja damals meinen Kumpel erwischt,war ja leider live dabei
War November 2013.

Nur das KC wie sie sich damals genannt hat,.
das eigentlich nicht zu draue.

Aber Scheiss drauf watt solls.
Ich bin den ganzen Mai wieder unten

Antwort erstellen         
Alt  27.01.2015, 20:41   # 9
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Zitat:
Vorsicht bei den Mädels,
es gab leider einige Fälle mit Ko-Tropfen
und Diebstäle von Wertgegenstände.
Ach was, so plötzlich, letztens hieß es noch, das hätte ich mir alles nur eingebildet
Antwort erstellen         
Alt  03.01.2015, 15:35   # 8
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 205


kakao ist offline
Mein Fazit


Gambia ist sicher eine Reise wert,mann
kann es aber niemals mit Südostasien vergleichen
aber auf seinen Spass kommt mann auch in Westafrika.

Die Szene ist klein,Schätze mal rund 200 Mädels aus diversen
afrikanischen Ländern.

Gambia gefällt einem oder eben nicht.
Es ist eine andere Welt in die mann dort eintaucht,
Gambia liegt an 165 Stelle von 186 des sogenannten
Human Development Index der Vereinten Nationen.

Für Newbies würde ich einen Aufenthalt von 7-10
Tagen vorschlagen,nicht jeder kommt mit den
Sitten,Gerüchen,dem Müll klar.

Mann sollte immer daran denken das es ein
muslimisch geprägtes Land ist.
Die gambischen Mädels sind zu über
90% beschnitten,also überlegt auf was
Ihr euch da einlasst.


Was für manche auch ein Problem werden könnte,
da es in Gambia nothing to do gibt.Die Freizeitangebote
sind eigentlich nicht überwältigent.Es gibt zwar
Bootstouren aber ein Spassangebot ist eher weniger vorhanden.
An Kultur kann mann sich einiges reinziehen,Albertmarket,
Steinkreise,Gorgedown,......muss einen eben liegen.

Was mir letzte mal eigentlich Spass gemacht hat den
Serrekundamarket zu besuchen,
war richtig interresant die ganzen
Gebäude,Stände und zum Schluss den Blackmarket gesehen.
Auf dem Schwarzmarkt kann mann wirklich 1000e Handys,
Laptops,Kameras
bestaunen vom Samsung Galaxy 5 aus China bis zu
den neuesten I-Phones.Zwar ist die Herkunft nicht immer
ganz klar aber wenn juckt es.


Das Leben in Gambia ist billig und das
Essen und die Getränke gut.
Die Küche ist abwechslungsreich,teils national natürlich
aber auch internationale Gerichte.


Kriminalität gibt es in Gambia sicher,also ist
etwas Vorsicht geboten.Ich fühle mich in diesem Land
aber absolut wohl und sicher,kann aber auch sein das
es daran liegt durch meine längeren Aufenthalte,das
Ganze nicht mehr so war nehme.

Ich wohne inzwischen bei meinem Aufenthalten nicht
mehr im Tourismusteil von Serrekunda.Muss aber
auch sagen das ich weder Tag noch Nachts alleine
in den Strassen ärger hatte.Höchstens wenn ich mal
im besoffenen Kopf ein Schlagloch oder in eine
Müllhalde gelatscht bin.

Vorsicht bei den Mädels,
es gab leider einige Fälle mit Ko-Tropfen
und Diebstäle von Wertgegenstände.
Trifft natürlich nicht auf alle
zu,aber es gibt einige schwarze Schafe überall.

Persönlich bin ich wieder zum Bob Marleyday unten.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.12.2014, 16:51   # 7
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 205


kakao ist offline
Ein Fazit wird es nach den Feiertagen geben,habe im Moment ziemlich
viel um die Ohren.

Meine Urlaubsplanung sieht aus das ich Anfang Mai wieder für einen
Monat nach Gambia fliege,nicht rein als Sextouri sondern Plane einmal das Land
zu umrunden.

Im Moment ist unten die Stimmung nicht so tolle,
da durch die Ebolaberichte ja viele Touris stoniert haben.

Gestern war ja auch noch der versuchte Militärputsch durch
Lamin Sanneh.Gab wohl Nachts längere Schiessereien und
gestern war die Denton Bridge dadurch abgeriegelt.
Das Blöde ist das die noch mehr und stärkere Polizei/Militärkontrollen
deswegen veranstalten.

Ich habe noch ein paar Länder im Auge,werde sicher noch
Ghana und einige Lände dort herum besuchen,aber erst wenn
der Ebolamist Vergangenheit ist.
Natürlich auch mal wieder einmal nach Südostasien...
Antwort erstellen         
Alt  30.12.2014, 20:55   # 6
seppl2
 
Mitglied seit 18. July 2007

Beiträge: 75


seppl2 ist offline
Servus Kakao!
Mich würde ein Fazit interessieren.
Wo zieht es dich hin bei deinem nächstem Holiday?
Wird Afrika bleiben, oder?
Bei mir wird es das nächste mal wahrscheinlich Neuland für mich
Das ganze da klingt nicht Perfect!
Wir Lusthäusler entdecken diese Kugel für uns
Machs gut,
Seppl2
Antwort erstellen         
Alt  05.12.2014, 14:50   # 5
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 205


kakao ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
2014-11-20 16.47.25.jpg   2014-11-21 02.30.44.jpg   2014-11-21 01.34.04.jpg  
Leider bin ich seit meiner Rückkehr vor gut einer Woche noch immer nicht zu
meinen Tagebucheinträgen gekommen,aber hier ein kurzer Überblick was sich
verändert hat.


Der Straßenstrich ist seit Anfang November aufgelöst.Mädels findet mann von
Anfang Britannia bis Abzweigung zum Poco Loco Beachbar.

Preise ST 800 LT 1000 (+/- 200 - 300 Dal),ich habe meist die Nachmittagsnummer
bevorzugt welche mann für rund 500 Dal bekommt.

Mann sollte den Mädels dann eben ein paar Dal Taxigeld mitgeben wenn die
Damen gut waren ~100 Dal,oder 8 Dal für den Minibus.

Im Moment geben sich die Mädels auch mit weniger zufrieden,da
die Geschäfte ganz und gar nicht gut laufen.Nervt aber da viele
sehr agressiv umgehen und versuchen noch der besten Freundin
den Freier weg nehmen wollen.



Getränkepreise

Bei den Softdrinks von 25-60 Dal.
Bierpreis ist um 5 Dal überall gestiegen,von 30 -70 Dal.

Essenspreise

Sind im großen und ganzen unverändert.

Frühstück 150-300 Dal
Hauptgerichte 80-400 Dal

Günstigere Preise gibt es außerhalb des Strips.

Zigaretten:

Marlboro 50 Dal
Lokale und englische Zigaretten ab 25 Dal.

Handy-Simkarten

Q-Cell 100dal (50 Dal Guthaben incl).

Africell 10 dal (Vorsicht Mama Africa verlangt dafür 100 Dal)
Wenn man seinen Bordingpass noch hat gibt es die Africellkarte
für Lau am Africellstand am Strip.


Minibus/Car

Minibus

Kerrsering -Garage bis Serekunda Market (und retour)

Pro Strecke egal wie weit
8 Dal

Car (gelben Auto meist ohne Taxischild)

Turntable - Flashlight (Kreuzung Bertil Harding Hwy -Kairaba Ave)

Pro Strecke egal wie weit
8 Dal

Taxi

Flughafen - Senegambia

Tagsüber 300 Dal
Nachts 400 Dal

Wer mehr bezahlt hat eben nicht nachgefragt


Kurzstrecken Strip bis zu den näher gelegenen Apartments
rund 50 -70 Dal.
Am besten auf die grünen Taxen verzichten sind meist um 50% teurer als
ein gelbes Taxi vom Highway.

Halb/Tagestouren zwischen 500/1000 Dal

AmCleaning-Day,meist der 1te Samstag im Monat,besteht
allgemeines Fahrverbot im ganzen Land.


Einreise Gambia

Für Deutsche Staatsbürger kein Visaantrag vorab nötig.

Andere Staatsbürger wie Österreicher/Schweiz/Spanier.....
Benötigen vorab ein Visa welches zwar unbürokratisch aber gegen
eine Gebühr €52 + Versand beantragt wird.
Visa kann für 28 Tage beantragt werden.


Bei einem längerem Aufenthalt muss Vorot ein Antrag gestellt
(Kosten 500 Dal).Die Geschichte ist aber in 10 min erledigt.

Kleiner Tip
Bei der Einreise versucht 2 Formulare zu bekommen eins
für die Abreise aufbewahren.
Das Ausreiseformular ist das Gleiche.
Es braucht nur Flugnummer,persönliche Daten,Aufenthaltszeitraum
und -ort ausgefüllt werde.
Es kommt bei der Abreise oft vor das keine Formulare oder
nur gegen Kohle welche zu bekommen sind.



Im Krankheitsfall

Sollte es wirklich nötig sein und Ihr benötigt einen Arzt,
wendet euch an die Africmed-Clini.

Dieses kleine Krankenhaus ist vom Standart und Ausstatung her sehr gut.

Die Erstuntersuchung/Anmeldung schlägt mit 1000 Dal zu buche.

Wenn mann dort einen Hivtest macht kostet er für uns rund 600 dal,
das lokale Mädel muss ungefähr 300dal bezahlen.

Medikamente müssen natürlich auch bezahlt werden, die meisten davon stammen aus Europa und für einen sehr günstigen Preis zu haben.

Für 12 Stk Antibotika,Pkg Schmerztabletten und eine Infusion habe ich rund 470 dal bezahlt.

In einigen Apotheken rund um den Serrekunda Market,kann mann auch Blut/Schwangerschaftstest
zu günstigeren Preisen machen,wovon ich aber abraten da die Hygiene zu wünschen übrig lässt.

Medikamente würde ich dort auch unter Vorbehalt nur kaufen,da das meiste einfach gefakte
Chinakacke ist.
In der First-Step pharmacy kostet z.Bsp nachgemachte Day/Nigthtabletten 700 dal.

Geld

Der Wechselkurs liegt im Moment bei rund 55.Die
Wechselbuden habe jetzt die Masche das sie keine Kurse
mehr aufschreiben und in der Räumlichkeiten dann einen
Kurs anbieten der unter dem offizielen liegt.

Visacard funktioniert bei den meisten ATM´s.
Mastercard geht an den Automaten der GT-Bank.
Eine findet mann gegenüber dem Oasiskomplex.

Einige GT-banken sind auch rund um den Serrekundamarket
verdreten.Habe es leider nicht selber probieren können,
wieviel und wie oft die Mastercard dem Automaten Geld entlockt.

Antwort erstellen         
Alt  17.11.2014, 15:50   # 4
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 205


kakao ist offline
Danke die Tagebucheintraeger werden folgen,aber im Moment habe ich leider nicht die Zeit
und Muse dazu.Die Lage hier vor Ort finde ich im Moment wenn mann als newbie hier ist nicht besonders toll.

Die Stimmung ist wirklich nicht am aller feisten,aber ich liebe das Land,aber fuer Sextouries im Moment nicht das Hoechste.
Antwort erstellen         
Alt  11.11.2014, 09:05   # 3
jimmyk
 
Mitglied seit 12. September 2003

Beiträge: 851


jimmyk ist offline
Hi Kakao!

danke für die Infos zur aktuellen Lage.
Die Entwicklung scheint allerdings alles andere als positiv zu sein.
Bin schon gespannt auf Deine Tagebucheinträge

Pass auf Dich auf!
Mahlzeit
__________________
Die Möse ist kein Blumenbeet, sie riecht auch nicht nach Veilchen,
Doch wenn sie erst gevögelt ist, dann zuckt sie noch ein Weilchen!
Antwort erstellen         
Alt  10.11.2014, 18:14   # 2
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 205


kakao ist offline
Im Moment ist hier die Stimmung alles andere als gut,mag es am Vollmond liegen

Samstag Abend wollte ich gemuetlich auf einen Absacker gehen,aber diese Stimmung die hier am Gange ist,ist
alles andere als lustig.

Besoffene Englaender haben sich gegenseitig die Fresse poliert.
Sogar die Einheimischen die ich sonst nur friedlich ihre Tuette geniessen haben
sich gepruegelt,irgendwas ist hier im Busch liegt warscheinlich daran das die keine Kohle haben.

Sonntag wurde ich das erstemal am Checkpoint kontroliert,eine nette Polizistin wollte
von mir Passport und was Weiss ich nicht, kontrolieren.

Hatte natuerlich nichts mit,aber die anderen Jungs von der Militaerpolizei die ich kannte,
haben die Szene dann sofort geklaert.

Diese Kontrolle lag daran da so ein bloeder Englaender wohl ne Nutte weich gekloppt hat,
und Nachts eine Weisse von 2 Einheimischen an den Strand geschleppt wurde und sie Ihr
die Knochen brechen wollte.

Brittania hat jetzt in dem ersten Stock im hinteren Gebaeude einen Nachtclub eroeffnet,
habe das Teil noch nicht betreten da am Samstag nichts los war in dem Schuppen.

Nachts essen gehe ich im Moment nur zu den Staenden an der Kreuzung zum Strip,gegen-
ueber des Taxistandes entstehen.Das Essen ist super lecker und auch sehr guensting.
Ein Baguette ca.45-50cm lang,fast ein halbes Haehnchen darinn,Zwiebeln,Tomaten,gurken.....
lecker Saucen fuer 75 dal
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:43 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)