HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  










^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^

LH Erotikforum
^ B14 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  09.09.2013, 22:31   # 1
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.253


ssuunnyybbooyy ist offline
Wink Small Talk etc. ... was man in Africa so falsch machen kann

Bild - anklicken und vergrößern
Dicker-Mann-Bierbauch.jpg  
Unterm Strich bin ich froh, dass solche reinen Sextouristen wie Jan_G und Filou21 dort unten so auf die Schnauze fallen ... und dann nicht mehr wieder kommen. Deshalb ist es dort so schön ruhig, der Tourismus auf Sparflamme und keine grauenvollen Hotelbunker.
Zitat:
Es besteht ein ganzjähriges hohes Malaria-Risiko und zwar im ganzen Land, einschließlich der Städte und der Touristengebiete an der Küste.
Das ist Quatsch. Außerhalb der Regenzeit gibt es an der Küste kaum ein Risiko, innerhalb der Regenzeit (Ende Juni - Anfang September) hingegen tatsächlich sehr hoch. Mücken brauchen Süßwasser Gambia liegt am Südrand der Sahara, ist heiß und furztrocken. In 15 Jahren hatte ich noch nie irgendein Problem und auch niemals irgendwelche Medikamente dabei.



Das sind die Typen, über die erfahrenere Leute dort unten immer wieder schmunzeln :
Zitat:
Zitat von Jan_G und Filou21
Ich hatte gut was getankt, war geil und wollte im Zimmer auch gleich ficken.
...
Susan und Ann, mit den beiden haben wir zusammen gut was getrunken und hatten irgendwann ziemlich die Lichter an.
...
Hier haben Sia und ich erst mal ein paar Biere aus meinem Kühlschrank vernichtet.
...
Da wurde ich nun mehrfach verarscht und abgezockt. Alles mit dem Ziel, den ausländischen Sextouristen weiter abzukochen!
...
An gambische Mädels ist es deutlich schwieriger heranzukommen. Das geht meistens nur über die verhassten Bumster.
...
Der Bumster schleppte mir Fatou, 23 Jahre alt, an. Leider kam von Fatou wenig bis nichts rüber.
...
Mir hat man im Totties am allerersten Abend meine neue Sony-Digicam geklaut. Diese befand sich in einer Ledertasche am Gürtel und darüber trug ich ein Hemd. Als ich an der Theke stand und einen kurzen Moment unaufmerksam war, hat ein Taschendieb die Digicam von mir unbemerkt aus der Ledertasche gezogen.
...
Resümee: Meines Erachtens lohnt es sich nicht, als männlicher Sextourist nach Gambia zu reisen.
Solchen Prolls zieht man dort unten so richtig das Fell über die Ohren. Da klemmen sich die unseriösen "Dienstleisterinnen" sofort dran. Auch wenn die Mädels dort unten sehr arm sind, aber die besseren Girls haben einen sehr großen Stolz und meiden solche Typen. Alkohol ist verpönt. Da bleiben dann nur noch die Mädels von der Straße, und die sind in der Tat oft nicht besonders toll.
Digi-Cam nachts im Clubs dabei und dann auch noch besoffen, nicht unbedingt die beste Idee.
Jungs, ihr zwei seid echt der Hammer. In Gambia an gute, richtig schöne Frauen zu kommen ist doch ziemlich easy, aber es ist genau wie in Deutschland auch. Man sollte keine totale Pfeiffe sein. Man muss kein Schönling sein, aber etwas Niveau, Benehmen und Anstand sollten erkennbar sein.

Mit einem guten Guide wäre der Urlaub sicher anders verlaufen. Hättet ihr euch einen Guide, für ein paar kleine Euros, genommen, dann hätte euch kein penetranter Bumster gewagt anzusprechen. Der geht da sofort dazwischen und staubt den Burschen mit einer Handbewegung weg. Geiz ist halt nicht immer geil. Aber das ist die typische Arroganz deutscher Touris.
Man kann sich im Übrigen auch ein Mädel aus den Clubs als Guidin zur Seite stellen, die zeigt dir dann die guten Hasen und ihre Freundinnen. Das potenziert den Spaß enorm, bis hin zum gelegentlichen flotten Dreier.

Wenn ich lese, wie die beiden Kollegen Jan_G und Filou21 von Nutten und "was Frisches" schreiben, weiß ich sofort welchen Geistes Kind diese Burschen sind.
Jungs fahrt lieber wieder zum Straßenstrich nach Thailand. Mein Danke eilt euch voraus.

Übrigens existiert in Gambia so etwas wie Gewaltkriminalität, überhaupt nicht. Waffen und Gewalt sind verpönt, angeblich das friedfertigste Land des Kontinents. Wenn ich von meinen Freunden höre, wie sie in der DomRep oder Thailand in Seitengassen von Zuhältern mit dem Messer bedroht wurden, dann weiß ich, was ich an Gambia habe. Hier kann ich problemlos in der Nacht durch dunkle Gassen marschieren, Mädels nach Hause begleiten oder auch völlig allein.
__________________

.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  10.09.2013, 01:36   # 11
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.472


woland ist offline
Beschnittene Frauen

Bisher dachte ich, dass hauptsächlich die Haut über der Klit oder diese selbst entfernt wird, aber gleich beide Schamlippen - das ist ja ein Blutbad! Danke, dass Ihr das beschrieben habt. Laut Wiki sterben 1/3 der Mädchen (täglich 2000!!!) an der Beschneidung.

Ich würde diesen Wahnsinn ganz gern im Forum thematisieren, da wahrscheinlich nicht viele diesen Gambia-Thread lesen. Dazu die Frage: Habt Ihr Bilder von solchen Verstümmelungen gemacht?
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.09.2013, 01:27   # 10
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.253


ssuunnyybbooyy ist offline
Smile Rama

Ein Engel vor dem Herrn, super fleißig arbeitet sie in der Bar gegenüber dem Sundenpfuhl "Wow", täglich von 15-23Uhr. Danach war sie oft bei mir auf ein, zwei Stunden im Hotelzimmer.
Eine der ehrlichsten Frauen die ich dort unten kennen lernen durfte. Hat mich öfters nach Hause zum Essen eingeladen, super Obstsalat mitgebracht.
Apropo "afrikanischer Fraß" (O-Ton Jan_G), Ihr hättet lieber mal nachts an der Kreuzung am Strip von den Jungs am Feuer "Chicken Afra", "Chicken Yassa", "Beef Chawarma" probieren sollen. Hammer gut sau billig (1-2EUR) und kein Vergleich zu Pizza, Schnitzel etc. dem ganzen europäischen Mist den die Libanesen in ihrer Restaurants den Touris überteuert zu fast deutschen Preisen andrehen.




Mein mitreisender Kollege war anfangs ähnlich drauf wie die zwei Jan und Filou. Auch ein alter Thailand-Hase, anfangs immer die große Klappe "Ich brauch so einen Bumster-Deppen nicht!" Täglich 3 Straßen-Girls im Zimmer. Nachdem er sah was morgens immer bei mir am Frühstückstisch saß, fing er an meinen Guide anzuspitzen "Bring mir auch mal so eine!" Der hatte doch tatsächlich sogar eine Polizistin ins Hotel geschleppt, gegen 1000 Dalasis. Am Ende wurde er monogam und fand seine Favoritin. Jetzt fragt er immer wieder mal an, ob wir noch mal fliegen. Letztens hab ich ihn zufällig im FKK Sylt in Nürnberg getroffen.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.09.2013, 00:51   # 9
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 204


kakao ist offline
Das Bullen Mädels Problem ist heiß im Senegal nicht in Gambia

achja Flüge billiger ist Vuelling .wer sparen will

deutschland Barcelona und dann mit gambia bird nach Banjul

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.09.2013, 00:48   # 8
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 204


kakao ist offline
@grubert wegen dem Guide wende dich bitte an sunny der hat da was am laufen,das wird jetzt über ihn klar gemacht und er hat auch einen Fahrer mit Jepp. Das ist genial da kommst du am Tag für kleines Geld aus,würde ich nur so machen ohne Stress.

Senegal würde ich sagen mind 2 Tages Trip,entweder Ruhe oder Party.Nur das Prob ist das Visa,ist nur ein Aufwand kostet 50€ aber könnte dir da sicher einiges dazu erzählen auch mit nem Kontakt zu nem Ösi,der seh gute Kontakte hat.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.09.2013, 00:45   # 7
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Noch eine Zusatzfrage: sind Scams bekannt, also Mädels die mit Bullen zusammen arbeiten usw?
Antwort erstellen         
Alt  10.09.2013, 00:39   # 6
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Ja dann erst mal besten Dank @sb für die "Gegendarstellung", das relativiert die Reisewarnung denn doch erheblich. Ich hatte gehofft, dass Du da was konkret zu sagen würdest, danke auch an @Kakao - und auch für die Pics, Jungs. Bei den Mädels geht mir ja gleich das Messer in der Tasche auf. BTW, leider gehen die Pics im Post #11 von sb nicht auf, da wird nur ein Pixel angezeigt.

BTW, das mit dem Begriff "Nutte" sehe ich schon etwas lockerer als ihr - ich denke das trifft's doch ziemlich gut für Mädels, die es für Geld machen. Ich benutze den Ausdruck auch regelmäßig, wenn auch nicht inflatorisch, meine es aber gar nicht abwertend, im Gegenteil. Ich versuche immer mit den Mädels auf Augenhöhe zu bleiben, und ich denke genau da liegt der Hund begraben.

Natürlich alles hoch interessant was Ihr da schreibt. Also wie ist das z.B. mit den Guides. Ich würde mir dann später wohl auch einen nehmen, muss ja nicht täglich sein, oder? Brauche eh jemanden, der mir die Gegend zeigt, ich will ja auch Fotos machen usw. Auf was/wieviel einigt man sich mit so einem Kollegen? Mir ist natürlich klar, dass die rausholen wollen, was immer geht, logisch. Würde ich auch machen. Auf Cuba hatte ich tageweise auch einen "Chulo", der hat mir wertvolle Dienste geleistet, musste aber regelmäßig gestutzt werden - der war frech wie sau. Aber im Grunde nett.

Zitat:
Und warum seit ihr nicht nach Senegal übergesetzt? Banjul-Fähre_Taxi zur Grenze-dann nach m´bour oder saly da habt ihr europäische verhältnisse und werdet glücklich.
Ist das eine Empfehlung, wenn man etwas rumfahren (und natürlich erleben) möchte? Es ist die nördliche Grenze gemeint, da die Fähre erwähnt wird, oder? Tagestrip geht wohl kaum, oder??
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.09.2013, 00:11   # 5
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 204


kakao ist offline


mein Liebling 40 kg plus
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.09.2013, 00:03   # 4
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.253


ssuunnyybbooyy ist offline
Wink Marque

Auch keine "Nutte" ... ein anständiges Mädel, das aber durchaus sehr feine Sachen machen konnte.



__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.09.2013, 23:44   # 3
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.253


ssuunnyybbooyy ist offline
Wink Mit etwas Glück sehen Frauen, die man dort unten kennen lernt z.B. auch so aus.

Wohlgemerkt, das sind keine "Nutten" wie Jan und Filou zu sagen pflegen. Trotzdem easy anzubaggern, wenn man sich benehmen kann und den richtigen Guide hat.
Die arbeiten und können nur ein, zwei mal die Woche nachts ausgehen. Ein Schlitzohr versteht es das gut zu timen. Hat aber alles irgendwo seine moralische Grenze.

Janneh



__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.09.2013, 23:38   # 2
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 204


kakao ist offline
Erstmal vielen Dank an sunny der harte Worte gefunden hat.

Manchmal sollte mann sich über das Land mal richtig erkundigen,und sich dann auch so anpassen,wie es wirklich ist.

In thai oder auf den phils sind die ja auf die deutschen Touris spezialisiert,aber die verachten euch genau so!!

Ich habe sogar in der Walachei im Senegal (mit dem Boot in 20 min ins nächste Dorf zu der nächten Stadt ne Stunde)einen top Hasen bekommen,zweimal bezahlt und die blieb 2 Wochen ohne Bezahlung.

Das machen dann die "Bumster" oder bei mir meine Freunde

Wisst ihr warum ??Bin weder hübsch noch sonst was,aber behandle alle mit Respekt.


Ich hau mir auch mal die Kanne voll,aber dann soll das Mädel nach Hause oder pennen gehen.

Bitte respektiert die Leute da unten,die haben es schon schwer genug,sonst bleibt bei den abgefahrenen Nutten!

Ich bin auch sehr vorsichtig bei den Mädels,habe mir auch schon einige verscherzt,was mich heute noch ärgert.

Da unten die Szene hat nix mit Hardcore am Hut auser die Mädels die ihr kennen gelernt habt.

Ihr verurteilt ein Land was Ihr gar nicht kennt.

Und warum seit ihr nicht nach Senegal übergesetzt? Banjul-Fähre_Taxi zur Grenze-dann nach m´bour oder saly da habt ihr europäische verhältnisse und werdet glücklich.


Vieleicht schreibt grubert mal einen Report darüber wie es geht!

Respekt sollte mann auch gegenüber einer Nutte haben!

Frischfleisch bekommt ihr nicht mal bei aldi.

sag nichts mehr,aber ihr seit wie es überall heißt ein Deutscher Tourist.

Überlegt mal warum andere Westafrica lieben?? Wisst Ihr überhaupt wo die Smilling Coast ist?


Sorry bleibt zu Hause
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:28 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)