HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  










^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^

LH Erotikforum
^ B14 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  08.01.2016, 00:57   # 1
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 168


mercenario ist offline
Gambia in der absoluten Hochsaison

Ich war vom 26.12. - 6.1. in Gambia, zum ersten mal in Gambia - aber bei weitem nicht zum ersten mal in Afrika.

11 Tage Vergnügen und keineswegs so günstig wie zur Nebensaison. Alleine der Flug mit Vueling kostete 1200,- (incl. XXL-Sitzen, Lounge und Koffer). Das Hotel lag bei 2200 Dalasi die Nacht für die Suite - auch nicht unbedingt günstig. Dazu kommen noch die Kosten fürs Essen, Getränke an der Bar/Club und die Mädels. Da ist man dann schnell bei insgesamt 250 Euro pro Tag.

Der Wechselkurs lag zwischen 4300 und 4500 für 100 Euro beim Geldwechsler und 4200 für 100 bei der ATM. Grund für den schlechten Kurs beim Geldwechsler ist das Überangebot an Euros in der Hauptsaison. Die Geldwechsler sagten unisono, dass in der Nebensaison 5500 bis 6000 für 100 durchaus üblich seien.

Der Vorteil der Hauptsaison liegt darin, dass absolut jeden Tag etwas los ist. Es gibt keinen schwachen Tag. Jeden Tag waren alle Mädels an Bord und schnell kannt ich alle, die in mein Beuteschema passten (schlank) und hatte von allen die Telefonnummern. Doof nur, dass manche selbst das Portraitfoto für das Telefonbuch nicht machen lassen wollten und so kam es durchaus vor, dass ich mir von manchen Mädels die Nummern mehr als einmal geben liess. Ich hatte meist ein Mädel über Nacht bei mir und verbrachte mit einer anderen den Nachmittag. Über die Qualität der Mädels kann man allerdings streiten.... mehr dazu weiter unten.

Aktuell ist das "Time Inn" der angesagte Club. 50m rechts neben dem Britannia geht im Time Inn die Party ab, während im Britannia meist nichts los war. Das WOW war nur Samstag Nachts richtig voll, meist mit einheimischem Partyvolk und sehr vielen Kiffern, voll, laut und dunkel. Nicht so mein Ding.

Wie schon gesagt kann man über die Qualität der Mädels steiten. Die Hardcore-Pros waren nicht so sehr mein Fall, da sie meist in folgendes Schema passen: 1 oder mehr Kinder, ausgesaugte Möpse - kunstvoll hochdrapiert im Kleid, deutlich sichtbarer Bauch mit hässlichen Narben - natürlich unter dem Kleid versteckt. 2 Mal hatte ich so eine Tante und beide Male hat mich das so abgetörnt, dass ich abbrechen musste. Sex ist eben doch eine Kopfsache. Ich habe danach immer erst mal die Mädels höflich gefragt, ob sie Kinder haben.

Die Semi-Pros waren schon eher etwas für mich, zumeist Mädels auf der Suche nach einem weißen Boyfriend. Mit etwas Charme und Überredungskunst eine sichere Beute fürs Bett. Teilweise traumhafte Bodies. Unglaublich was man da vors Rohr bekommt: Endlose schlanke Beine, kleine feste Kugelhintern, Wespentaillen, C++ Möpse. Unbelievable but true. Nur schade dass diese wunderbaren Geschöpfe sich dann doch meist von irgend einem Stecher schwängern lassen und in die oben beschriebene Kategorie abrutschen.

Insgesamt hat Gambia mir viel Spaß bereitet. Kann durchaus sein, dass ich wieder hinfliege.

P.S.: Kaum bin ich am Flughafen in München und schalte mein Handy ein, da treffen auch schon die ersten Whatsapp Nachrichten ein. "Baby I miss you" beginnen die meisten. LOL,.... ich vermisse keines der Mädels als Person, dazu waren sie als Gesprächgspartner doch zu wenige interesssant. Ich mermisse es nur, dass ich keine in meinem Bett habe.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  09.03.2016, 13:02   # 20
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 204


kakao ist offline
Zitat:
Hey, vielen Dank für die Infos. Kann man da denn bedenkenlos alleine hinfliegen, oder sollte man jemanden mitnehmen?

MfG

Normalerweise ist alleine kein Problem,aufpassen muss man überall.
Wenn du schon Afrikaerfahrung hast, ist es easy für dich.
Für mich ist Gambia das Land, wo du am wenigsten Stress hast.


Zitat:
Hallo allerseits
vielen dank für die ganzen Informationen.
Gibt es in senegambia/kololi einen Moped Motorrad Autoverleih?
Vielen Dank für die Antworten
fred
Du findest Quads oder Motorräder wenn du die Strasse gegenüber des Strips,
hoch gehst,neben der Stop Step Pharmacy.Oder frag an der Rezeption im Senegambia Beach Hotel nach.
Nur ob es sich lohnt dort was zu mieten ist eine andere Frage.


Zitat:
Nicht MfG sondern OmG
Bedenkenlos sollte man sich nie irgendwo hinbegeben. Alleine fliegen wirst auch nicht, Flieger sind gut besetzt ( mindestens Pilot und Copilot, Saftschubserin ). Nimm ne Deern mit, eine die immer Lust hat, erspart womöglich Frust in Gambia.
Warst du schon dort?Ich nehme doch auch nicht eine Brot zum Bäcker mit.
Antwort erstellen         
Alt  08.03.2016, 18:09   # 19
fred1251
 
Mitglied seit 8. March 2016

Beiträge: 2


fred1251 ist offline
treffen

jemand vom 16.3.2016 bis 20 in Senegambia und Lust auf nen Treffen?
fred
Antwort erstellen         
Alt  08.03.2016, 12:31   # 18
fred1251
 
Mitglied seit 8. March 2016

Beiträge: 2


fred1251 ist offline
Hallo allerseits
vielen dank für die ganzen Informationen.
Gibt es in senegambia/kololi einen Moped Motorrad Autoverleih?
Vielen Dank für die Antworten
fred
Antwort erstellen         
Alt  08.03.2016, 05:15   # 17
hausnummer69
 
Mitglied seit 19. February 2016

Beiträge: 57


hausnummer69 ist offline
Nicht MfG sondern OmG
Bedenkenlos sollte man sich nie irgendwo hinbegeben. Alleine fliegen wirst auch nicht, Flieger sind gut besetzt ( mindestens Pilot und Copilot, Saftschubserin ). Nimm ne Deern mit, eine die immer Lust hat, erspart womöglich Frust in Gambia.

Habe die Ehre liebes Publikum
Antwort erstellen         
Alt  08.03.2016, 00:00   # 16
Hiro23
 
Mitglied seit 23. February 2016

Beiträge: 4


Hiro23 ist offline
Hey, vielen Dank für die Infos. Kann man da denn bedenkenlos alleine hinfliegen, oder sollte man jemanden mitnehmen?

MfG
Antwort erstellen         
Alt  25.02.2016, 18:37   # 15
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 204


kakao ist offline
Zitat:
Hallo zusammen,

wollte wahrscheinlich gerne dieses Jahr so ab September mal nach Afrika. Bin noch nie dort gewesen, aber die Frauen reizen mich extrem. Kann mir hier jemand Tipps geben, was ich beachten sollte? Was natürlich am besten wäre, wenn jemand mit mir dorthin fliegen würde

Bin 23 Jahre alt und komme aus Hamburg.

Danke und Grüße

Also Gambia ist als Einstiegsland für Afrika sehr gut geeignet.

Hier im Board gibt es ja einige Threads zu Gambia lies dir dir mal durch
Sonstige Fragen kannst du gerne hier im Board stellen.

Bedenke aber September ist Low-Season,Regenzeit,da können die Füße schon mal nass werden
Es regnet zwar nicht jeden Tag,aber wenn dann steht gleich mal vieles unter Wasser.
Gambia ist ein "muslimes" Land (geht aber locker zu).Viele der einheimischen Frauen (ca 90%) sind
beschnitten.

Vorsicht sollte mann als Newbie dort trotzdem walten lassen,Augen und
Ohren auf geklaut wird gerne.

Wünsche dir aber viel Spass wenn du dort bist
Antwort erstellen         
Alt  25.02.2016, 05:55   # 14
hausnummer69
 
Mitglied seit 19. February 2016

Beiträge: 57


hausnummer69 ist offline
Moin Hiro23,
über Gambia spez. ist hier doch mehr als ausführlich geschrieben worden, sogar der Eröffnungsbericht allein für sich gibt doch schon alle Infos die man(n) braucht. Es soll sogar einen Soldaten gehobenen Ranges geben der Infos über Gambia auf CD's anbietet, einfach mal Gehirn einschalten und googeln.
Antwort erstellen         
Alt  25.02.2016, 00:20   # 13
Hiro23
 
Mitglied seit 23. February 2016

Beiträge: 4


Hiro23 ist offline
Hallo zusammen,

wollte wahrscheinlich gerne dieses Jahr so ab September mal nach Afrika. Bin noch nie dort gewesen, aber die Frauen reizen mich extrem. Kann mir hier jemand Tipps geben, was ich beachten sollte? Was natürlich am besten wäre, wenn jemand mit mir dorthin fliegen würde

Bin 23 Jahre alt und komme aus Hamburg.

Danke und Grüße
Antwort erstellen         
Alt  11.02.2016, 02:49   # 12
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 204


kakao ist offline
Ich lach mich schlapp welches pic habe ich gepoPSTEt.?Vergleiche mich nicht mit g.
Antwort erstellen         
Alt  11.02.2016, 02:10   # 11
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 204


kakao ist offline
Lol
Bilder gibt es nicht.Verkaufe mich als Arsch.


Und danke an alle die mich verurteilen.
Das Spiel mache ich nicht !iz


Danke Freund der Berge

Antwort erstellen         
Alt  11.02.2016, 00:56   # 10
ffkler
 
Mitglied seit 3. June 2006

Beiträge: 299


ffkler ist offline
Thumbs down gambia

hallo ihr gambialiebhaber.
leider kam ich noch nicht in den genuss nach gambia zu reisen.
abgesehn davon frage ich mich aber wie voll ein kopf sein muss ....mit allem ausser gehirn ....um überhaupt irgendwelche bilder von mädels hier zu veröffentlichen egal aus welchem land.
schönen abend ffkler
Antwort erstellen         
Alt  10.02.2016, 22:43   # 9
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 168


mercenario ist offline
Ich kann es echt nicht glauben, aber es gibt echte Trottel!

Nach der ganzen Diskussion bezüglich der Mädels in Gambia, die wegen der Grubertschen Aktionen traumatisiert sind, bringt es einer von euch fertig, Bilder von mir zu kopieren und an eines der Mädels zu senden. Hat der Versender nicht mehr alle Tassen im Schrank?

Ihr müsst euch nicht wundern, wenn ihr bei eurem nächsten Urlaub in Gambia nur noch dickbäuchige Engländer und Palmen ablichten dürft, die Mädels aber schwups aus dem Bild springen.

Abgesehen davon werde ich keine Bilder mehr in diesem Forum veröffentlichen.
Antwort erstellen         
Alt  09.02.2016, 15:24   # 8
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 204


kakao ist offline
Zitat:
High-Speed Internet rund um die Uhr, Fernsehen mit view on demand in English mit hunderten Filmen und Serien. Diese Mädels können sich den ganzen Tag damit beschäftigen, ohne dass ihnen langweilig wird. Dann noch heißes Wasser und ne Badewanne mit Blubber, die flippen echt aus.

LOl Wie ich das letzte mal die 5 Wochen am Stück,wäh*rend der Ebolakrise in Gambia war
da sind die schon ausgeflippt bei ner 50 cm Röhre,alten Dvd-player und ein paar nigerianischen
Movies.Du würdest das Mädel nie mehr los werden bei dem Luxus .

Habe soeben im Oasis eingebucht zum guten LH-Tarif.Da habe ich ein
Top 100m² Apartment und einen netten Swimingpool,direkt am Strip.
Bob Marleyday wird sicher wieder ein Spass im Mai dort.
Antwort erstellen         
Alt  08.02.2016, 20:10   # 7
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 168


mercenario ist offline
C**** in Rom .... eher unwahrscheinlich, aber schaun wir mal.

Wäre schon cool, mal wieder eine geile Afrikanerin bei mir zu Gast zu haben. Die meisten sind ja echt pflegeleicht und total einfach zufrieden zu stellen: High-Speed Internet rund um die Uhr, Fernsehen mit view on demand in English mit hunderten Filmen und Serien. Diese Mädels können sich den ganzen Tag damit beschäftigen, ohne dass ihnen langweilig wird. Dann noch heißes Wasser und ne Badewanne mit Blubber, die flippen echt aus. Bei solch einem Luxus geben die mir gerne alles und so oft ich es haben möchte.
.... aber erst mal herkommen. Wie gesagt, schaun wir mal.
Antwort erstellen         
Alt  08.02.2016, 18:40   # 6
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 204


kakao ist offline
Naja das C**** wirklich in Rom ist glaube ich eigentlich nicht,
die erzählen dort viel wenn der Tag lange ist
Würde es die aber gönnen



Habe mir gerade mal das Bamboo angesehen,hat eigentlich
preislich ein gutes Niveau,aber wenn ich die Bewertungen
bei tripadvisor.co.uk und die Lage ansehe hat sich das für mich
leider auch schon wieder erledigt.

Kollege erzählte mir das die Avalon Garden Lodge ganz gut sei
(Bevorzuge eigentlich ein Apartment,da ich Wohn- und Schlafbereich
gerne getrennt habe),mal sehen was sich findet.

Zur Not geht es eben wieder zurück in das Oasis,wobei
ich dort die Preisstruktur der Libanesene nicht verstehe
(2Wochen kosten 45000Dal,31 Tage 30000Dal+Strom)
Antwort erstellen         
Alt  07.02.2016, 23:50   # 5
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 168


mercenario ist offline
@Kakao

Ja die Welt ist klein ... Sunnyboy hat mir erzählt, dass du N*** von innen kennen würdest. Angeblich ist C**** jetzt in Rom bei einer Freundin und möchte mich besuchen. Ich glaube erst dran, wenn ich einen italienische Nummer im Handydisplay sehe.

Ich war im Sea View Garden Hotel. War nichts besonderes, ein alter Kasten mit tropfenden Wasserrohren im Bad. Ich hatte eigentlich das Bamboo Garden gebucht, aber als ich dort ankam, wurde ich wegen Überbuchung ins Seaview tranferiert. Eigentlich ist das Bamboo die bessere Wahl vom Komfort und den Zimmern her, aber der Vorteil des Seaview liegt in der Nähe zum Strip.

Empfehlen würde ich das Seaview nur bedingt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.02.2016, 17:51   # 4
kakao
 
Mitglied seit 7. April 2012

Beiträge: 204


kakao ist offline
Zitat:
C**** als auch N***
LOL,alte Bekannte wie klein die Welt doch ist

Vielen Dank für deine Bericht.
Was mich interessieren würde ist, in welchem Hotel
du dort abgestiegen bist?
Bin für Mai auf der Suche nach einem
guten Apartment oder Room nähe Senegambia/Kololi.


Gruß
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2016, 19:24   # 3
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 168


mercenario ist offline
Happy birthday to me

Es wird zur guten Tradtion, dass ich mir zu meinem Geburtstag kurz nach Weihnachten etwas Besonderes gönne. Im Urlaub ist dies normalerweise ein Dreier!

Ich brach also mit dem festen Vorsatz zum Time Inn auf, mit zwei Mädels zum Hotel zurückzukehren - möglichst früh, so dass noch reichlich Zeit für Action wäre. Es war mein Geburtstag und ich hatte wieder mal Glück. Bereits am Eingang fing ich zwei Schönheiten ab, nahm sie mit an die Bar und spendierte ihnen Drinks. Beide entsprachen meinem Beuteschema: Schlank, kleiner runder Hintern, flacher Bauch (no kids please) und lange schlanke Beine. C**** hatte besonders viel davon.

Nach einigen Drinks und ein wenig Verhandlungen einigten wir uns schließlich, in mein Hotel zu fahren. 1200 Dalasi sollte jede der beiden für over night bekommen. Leider dauerte die Taxifahrt wegen eines Staus ziemlich lange, was mir Gelegenheit verschaffte beide ausgiebig zu befingern und meinem besten Stück eine kleine Massage ....

Im Hotel angekommen liess ich gleich mal beide duschen und plötzlich war N*** circa 20 cm kleiner als zuvor, immer noch mit guter Figur. C**** war nur um 10 cm kleiner geworden, ihre extrem langen Beine waren immer noch sehr lang und schlank.

Im Bett liess ich mich von beiden ausgiebigst verwöhnen, Dinge die man sonst nur in Pornos sieht. Beide an meinem Schwanz, eine an der Eichel, die andere am Schaft ... beide am Schaft.... usw .... während ich erst C**** und dann N*** leckte und freudig feststellen durfte, dass beide sowohl gut rochen als auch gut schmeckten.

Dann aufgummiert und Reiterspiele. Erst N*** im Cowgirl, ihre Möpse in meinem Gesicht, während C**** meine Eier leckte. Dann C**** im reverse Cowgirl, ich genoss es, mein langes dickes Gerät in ihren kleinen Hintern reinflutschen zu sehen. Das waren Bilder ... leider nur fürs Gedächtnis (siehe mein Bericht "Nachgetreten - dem Grubert sei Dank"). Dann N*** in Missio, ihre Beine ganz nach hinten gedrückt, so dass ihre Muschi ganz nach oben kam. Danach C**** im Doggy, langsam und tief, schnell und tief ..... Schuss.

OMG. Das war sicher einer der besten Ficks meines Lebens. Zwei überdurchschnittlich attraktive Mädels, eine mit einem Ultra-Body (C****), die andere mit einem guten Body (N***) und beide mit überdurchschnittlichem Ficktalent.

Wir ruhten uns ein wenig aus, dann war ich durch 100mg Kamagra wieder fitt und geil und es ging von vorne los. Wieder geilstes Gebläse und Gelecke, danach nahm ich aber beide nur noch im Doggy, da ich schon etwas müde war. Wieder kam ich tief in C**** und schlief zutiefst befriedigt ein.

Mit den beiden Schönen der Nacht an meiner Seite wachte ich recht früh auf, meine Morgenlatte war schon zu allem bereit. Ich saugt an den Brüsten von C**** und spielte mit ihrer Muschi, schon nach wenigen Minuten war sie wach und komplett feucht. Während N*** noch schlief, blies sie mir einen nach allen Regeln der Kunst. Danach fickten wir, bis ich endlich tief in ihr kam. Wir merkten dabei gar nicht, wie N*** uns dabei zuschaute.

N*** wollte auch noch mal. Ich musste aber erst mal Kraft schöpfen, respektive 100mg Kamagra nehmen. Nach 30 Minuten war ich wieder bereit und die Fickerei ging wieder los. Wie in der vergangenen Nacht gegenseitiges Lecken und Blasen, dann wieder beide in verschiedenen Positionen. Dieses mal gönnte ich N* meinen Schuss in den Hintern, als ich sie im Doggy nahm.

Es war nun schon fast 11 Uhr morgens und beide verliessen meine Suite. Ich war zutiefst befriedigt, das war einer der besten Geburtstage meines Lebens.

Sowohl C**** als auch N*** habe ich noch diverse male in mein Hotel mitgenommen. Beide waren einfach zu gut, geil und attraktiv.

Antwort erstellen         
Alt  08.01.2016, 19:06   # 2
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 168


mercenario ist offline
Nachspiel

Ich lebe sehr gesundheitsbewußt, treibe Sport, wiege mich jeden Tag nach dem Duschen und lasse dabei auch meinen Körperfettanteil messen.

Als ich gestern nach dem Duschen auf die Waage stieg, d.h. am Tag meiner Rückkehr aus Gambia, traf mich fast der Schlag:
- Gewichtszunahme um 2,1 Kg von 76,4 (am 26.12.) auf 78,5 (7.1.)
- Körperfett von 18,3% auf 15,9%

Meine Oberschenkel sind merklich dicker geworden.... bei Kniebeugen spannen jetzt meine Jeans. Meine Rückenmusklatur fühlt sich gestärkt an. Nun ja, Sport habe ich in Gambia definitiv keinen gemacht und gegessen habe ich auch ganz normal. Es kann nur am vielen Sex liegen

Da sag einer, Sex sei ungesund. Es gibt offensichtlich nichts was gleichzeitg so viel Spass macht und dabei auch noch den Körper verbessert.
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)