HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  29.03.2010, 19:22   # 1
nickblödmann
 
Mitglied seit 27. January 2009

Beiträge: 147


nickblödmann ist offline
Strassenstrich in SINGAPUR - - SINGAPUR - TEST BERICHT

Strassenstrich in SINGAPUR
Zitat:
Strassenstrich in Geylang,Singapur.
Preise 30-120 S$, fuer Bumsen und Blasen.



-

SINGAPUR

Hauptstadt
SG - Singapore
War heute in Singapur auf der Pirsch! Das Rotlichtviertel hier heisst Geylang.
Singapur hat ca. 5 Mill. Einwohner und ist daher Rotlichtmaessig sehr gut aufgestellt,um die beduerfnisse der maennlichen Bevoelkerung sicherzustellen.
Prostitution ist hier legal,Pornos sind verboten.
Also ich gleich um 23 Uhr raus, Die Geylangroad von von Lor1- 30 abgelatscht,bei der Lor 21 sah ich dann am gesteig ca.20 Huehner stehen-ich combinierte sogleich scharfsinnig,das die sicher NICHT auf den Bus warten und -BINGO- ich wurde gleich angekobert,leider erstreckte sich der Englischbasiswortschatz nur auf max.10 woerter!
Sogleich wurde die Nachbarin zur Hilfe gerufen,doch auch bei der war anstatt des Gehirns nur ein Holraum und vermutlich war der mit einer abgeschaelten Walnuss bestueckt!
Sie riefen dann den Luden herbei,der Hauptberuflich auf der gegenueberliegenden Strassenseite die Lage sondiert!
Der konnte etwas englisch, ST kostet 50 S$ vermeldete er sogleich.
Da das Huhn immer was von "Eiscream" quasselte,wollte ich wissen was sie meint,der Gelehrte uebersetzte das mit Blowjob.
Ich erfuhr auch das die Huehner in dieser Strasse aus China kommen.
AV wollte keine machen,so zog ich weiter,weil ich wollt nur mal die Szene begutachten.
Bei der Lor 10 bin ich wieder rein,bis zur naechsten Querstrasse,da standen dann erst wirklich viele Huehner,auch sehr huebsche darunter,das gleiche sprachproplem,hier waren sie aber teurer,es waren einige aus Indonesien darunter,sie Wollten 120 die Stunde,oder fuer 40 minuten 100 S$.
Es waren auch welche fuer 70 S$ darunter.
Eine haette ich fuer 120 1.std. mitgenommen,ich hatte aber nur mehr 100 mit und war zu faul um zum bankomat zu latschen,der war weiter weg,fuer 100 waer sie nur 40 min.geblieben,das war mir zu kurz,da darenn ich mich ja!
Ich ging aber weiter,da ich noch nicht recht wusste ob ich eine will oder nicht,mal schaun.in einer dunklen seitengasse,hinter der Tankstelle mit dem 7-11 Shop standen ein paar aeltere Huehner rum,eine fragte ich ob sie 3-loch macht,sie sagte ja,alles zusammen 70 S$.Wir gingen gleich ins ST."Hotel",
Da wurd mir noch 10 S$ fuers "Zimmer" abgenommen.
Also das war jetzt wirklich allerunterster standart,da musste ich aber durch.
Im "Zimmer" angekommen,wurd ich sogleich ums Geld gefordert,da fiel mir ein,ich hatte eigentlich nicht recherchiert wie das in Singapur ueblich ist,normal is in Asien NACHHER ZAHLEN.Ich dacht mir aber,na gut,das is Singapur,mit europaeischen brauchtum,da zahlt man dann vorher wie bei uns.
Ich gab ihr also die vereinbarten 70 S$,sie hat gleich propiert nachzukobern,sie sagte dafuer macht sie "Eiscream" und fuck very good.
Ich sagte Ihr dann 2 oder 3 mal,Tipp gibts NACHHER,wenn sie gut war.
Aufs Duschen verzichtete ich angesichts der "DUSCHE" gern.
Also ausgezogen,jeder fuer sich,sie war bewaldet,dann nimmt sie ein Condom ausm Papier-was mir komisch vorkam,weil ich hab nicht gesehn wie sie es aufgemacht hat,obwohl ich die ganze Zeit bei Ihr war.
Ich dacht mir kurz-das wird doch nicht ein mehrwegkondom sein-aber ich verwarf den Gedanken wieder als absurd.
Ich sagte sie sool zuerst blasen,ploetzlich tut sie das Condom rauf und faengt an,ich glaub Sie war komplett Irr,wozu soll das gut sein,blasen mit,da hol ich mir lieber einen runter,sowas hab ich mal in Muenchen erlebt,ich sagte sie soll das gescheid machen und riss das Condom runter.PLoetzlich stand eine Kollegin im zimmer und versuchte mitzumachen,ich schmiss sie aber sofort raus.Nach einer minute wieder gegacker von draussen-you want 2 Lady?-
Schon angefressen schrie ich auf Deutsch"halts Maul und schleich die,dann wars ruhig,wir konnten weitermachen!Sie gackerte auf Chinesisch und machte weiter-mit Falle schieben!!!!
Mir reichte es dann entgueltig-ich sprang auf und zog mich an,unterm anziehen sagte ich ich will mein Geld zurueck,nach hin und her,sagte ich,na gut,dann halt die haelfte!sie quasselte auf Chinesisch und wie ich mir die schuhe anzieh rennt sie raus,sie war nicht mehr zu finden.20 Meter neben der Absteige stand ein Bullenauto,ich ueberlegte kurz ob ich Hilfe holen soll,entschied aber das es nichts bringt,das Risiko ist zu hoch das sie auf die Idee kommen un mein Hotelzimmer unter die Lupe nehmen und den Laptop mit der Pornosammlung finden,Pornos sind in SP verboten,sogar der harmlose Playboy,wird mann erwischt,dann hagelts "Stockhiebe",siehe dazu Wikipedia-Singapur.
Vielleicht werd ich mir morgen noch eine als referenzerfahrung mitnehmen,aber nicht mehr vor dieser absteige!
Die 80 S$ (ca.50 Euro muss ich als "anfahrkosten" abschreiben.
Ich empfehle daher auch hier in SP erst "nachher" zu zahlen.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  31.03.2010, 15:45   # 3
nickblödmann
 
Mitglied seit 27. January 2009

Beiträge: 147


nickblödmann ist offline
hätt i fast vergessen:

Der Sachverständige sagte mir auf anfrage,in Singapur ist die bezahlung VORHER üblich! Zum Preis von 70 S$ ST meinte er das das zu teuer war!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.03.2010, 15:42   # 2
nickblödmann
 
Mitglied seit 27. January 2009

Beiträge: 147


nickblödmann ist offline
Update

Wie mir gestern ein örtlicher Sachverständiger mitteilte ist der Strassenstrich in Singapur verboten :-)
Bordelle sind erlaubt,auch die gibt es zahlreich,von der Geylang Lor 2 bis ca. Lor 28.
Wollt mir noch eine von der strasse holen,doch waren im Gegensatz zu vorgestern nur ein paar einzelne Hühner vorort.
Das Rätsel war schnell gelöst,als ich ein paar weitere Seitenstrassen inspizierte:
Es waren mehrere Einsatzfahrzeuge da abgestellt,inklusive ein paar "Zeiserlwägen",was auf eine Razzia schliessen lies.Ein Experte dort erklärte mir auf anfrage,das die Hühner und Ihre Chefs durch die "Stille Post" bereits vorgewarnt wurden und die Staatsbediensteten nur im "trüben" fischten!
Falls sich die neuesten Flausen einiger Politiker auch in Wien durchsetzen,ist sicher ein ähnliches szenario zu erwarten!
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:42 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)