HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  15.12.2006, 13:44   # 1
metalltisch
 
Mitglied seit 7. May 2006

Beiträge: 83


metalltisch ist offline
Volles Programm in Tallinn

Kollegen,

ich war mal wieder für die Firma kurz unterwegs.
Leider hatte ich keine Zeit und Lust mir in einer Bar eine der massenweise anzutreffenden Mädchen aufzugabeln. Daher habe ich mir fein auf mein Hotelzimmer etwas zum ficken bestellt. Über www.voodi.com und www.sextutvus.com findet Ihr eine breite Auswahl. Preise liegen so um die 60 € pro Stunde.
An meine ersten Abend habe ich mir Inga bestellt, zur abgemachten Uhrzeit stand die Süsse in der Hotellobby, freundlich und ohne das übliche Nuttenoutfit.
Dann ging es per Fahrstuhl ab auf Zimmer. Im Fahrstuhl schon dr erste Zungenkuss und Ihrerseits ein Griff in meine Hose. Im Zimmer forderte Inga mich dann auf Ihr aus der Kleidung zu helfen, ein Wunsch dem ich natürlich gerne entsprach. Mantel, Schuhe, Rock, Bluse eben alles was ein Mädchen aus Tallinn so trägt. Bei der Unterwäsche stoppte ich kurz, feudig nahmen meine Finger zur Kenntniss das Inga fein Rasiert unter dem Höschen war. Nach einer kurzen Knutschrei und weiterem rumgefingere ging es recht schnell ohne Kleidung weiter. Glücklicherweise wurde Inga auch langsam feucht, was immer ein gutes Zeichen ist. Das wollte ich mir nicht entgehen lassen, also schnell Condom rüber und ab ging es in den üblichen Positionen. Etwas besseres kann einem für die Kohle eigentlich nicht passieren. Missi, Doggy alles ging und die Süsse war immer voll dabei. Nach etwas 20 min rumgeficke drückte ich das erste mal ab. Puh. Jetzt kam aber das für mich überraschende, entweder ist das so in Estland oder ich habe etwas nicht mitbekommen. Nach dem rausziehen meines Schwanzes aus Ihrer Muschi, zieht die Kleine mir das Condom ab und leckt artig meinen Schwanz sauber, verdammt ging es mir da gut, ich konnte nur noch flach auf dem Bett liegen weil meine Beine absolut weich wurden. Dazu verwöhnte die Kleine auch noch meie Eier indem Sie die beiden Bälle tief in den Mund nahm. Nachdem mein Schwanz sauber geschleckt war spendierte ich ersteinmal einen Sekt aus der Hotelbar und eben den üblichen Süsskram den das Hotel so zurechtlegt.
Inga wirkte sehr entspannt und machte keine Anstalten zu gehen. Wir unterhielten und etwas über Gott und die Welt auf dem Bett. Irgendwann dachte ich mir, mal wieder etwas meine Finger in Position zu bringen was sehr gut aufgenommen wurde. Fein drehte die Kleine sich um uns spreitzte Ihre Beine über meinem Gesicht damit ich Sie lecken konnte, in der zwischenzeit wurde meine Schwanz auf Betriebsgösse durch Ingas Mund gebracht. Ich ging mit meiner Zunge immer tiefer in Ingas Möse, was zur folge hatte das es immer feuchter wurde und Inga weiche Knie bekam, so das Sie die Haarlose Fotze fest auf meinen Mund presste und ordentlich zu zittern anfing.
Ganz ehrlich, selten habe ich das bei einer käuflichen Biene erlebt. Nachdem Inga sich wieder gefangen hat holte ich kurz ein Glas Wasser für Sie, auf der Bettkannte landete dann irgendwie mein Schwanz wieder in Ihrem Mund. Die folgenden Minuten bearbeitete Sie meinen kleinen Prinzen dermassen das der Wiederstand immer kleiner wurde und ich Ihr fein über Ihrem Gesicht kam.
Kurzem gelache über die wiedererwartend Grosse Menge an Samen folgte eine gemeinsame Dusche. Danach wollte Sie schon mit den verabredeten 60 € abziehen, ich habe dannn noch auf 100 € erhöht. Hoffe damit nicht die Preise kaputt zu machen.
So Kollegen, ich kann euch wirklich Tallinn nur ans Herz legen, tolle Stadt, gute Hotels und jede Menge Mädchen. Am Folgetag gab es auch noch einen Fick. Der war auch sehr gut, muss aber nicht weiter besprochen werden. Anbei ein Bild von Ingas Homepage und dazu noch ein kleines Bild welches ich mit meinem Handy geschossen habe.



Grüsse euer Matten.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:38 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)