HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in Wien
  Login / Anmeldung  



SB






















Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.02.2007, 11:42   # 1
superstecher141
querspaltenfüller
 
Benutzerbild von superstecher141
 
Mitglied seit 6. October 2004

Beiträge: 81


superstecher141 ist offline
Post wo residiert die EX vom Bullen von Tölz

in einer Zeitschrift stand heute dass die " Geliebte" vom Fischer ottfried angeblich wieder als Hure arbeiten soll und im internet auch schon eine Werbung sein soll(te)

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  04.09.2017, 17:01   # 11
birdmann
 
Benutzerbild von birdmann
 
Mitglied seit 9. July 2006

Beiträge: 2.641


birdmann ist offline
Das ist jetzt 10 Jahre her.. was genau wolltest Du uns damit sagen?
__________________
Only the early bird catches the worm!
member of "Los Lisaficionados"
Antwort erstellen         
Alt  03.09.2017, 18:54   # 10
apomedica
global player
 
Benutzerbild von apomedica
 
Mitglied seit 10. February 2003

Beiträge: 132


apomedica ist offline
Von langer Dauer war die Ehe ja nicht wirklich...

http://www.oe24.at/leute/Michaela-Z-...chieden/127045
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2007, 08:27   # 9
Liebling der High Society
 
Mitglied seit 22. November 2004

Beiträge: 580


Liebling der High Society ist offline
Wien – Manchmal muss frau eben etliche Frösche küssen, bis der Prinz dabei ist ...

Michaela Z. (38), Ex-Geliebte von TV-Star Ottfried Fischer (53, „Der Bulle von Tölz“), ist endlich unter der Haube!

Am Samstag heiratete die ehemalige Prostituierte auf Schloss Laudon bei Wien den angeblich Millionen-schweren Salzburger Unternehmer Peter T. (39).

Vom Rotlicht ins Luxusleben – diese Karriere ging wirklich steil nach oben.

Michaela Z. zu BILD: „Es war wie im Märchen und der schönste Tag meines Lebens.“

100 geladene Gäste, es gab Champagner und Kaviar. Bis sieben Uhr morgens wurde getanzt.

Die Ex-Domina bekam vom Bräutigam (betreibt
u.a. eine Partner-Vermittlung) einen silbernen Porsche Boxster (Neupreis: ab ca. 45 000 Euro) geschenkt.

Und die Hochzeitsnacht? Michaela Z. schwärmt: „Wunderschön, mit allem Drum und Dran.“
Heute fliegen die frisch Vermählten zum Flittern nach Kroatien.

Otti Fischer hat übrigens keine Glückwunschkarte geschickt ...

Antwort erstellen         
Alt  23.04.2007, 08:57   # 8
apomedica
global player
 
Benutzerbild von apomedica
 
Mitglied seit 10. February 2003

Beiträge: 132


apomedica ist offline
Mittlerweile ist sie ja wieder Off-Market! Die Frage ist nur für wie lange diesmal.

http://www.oe24.at/zeitung/leute/article125915.ece
Antwort erstellen         
Alt  28.02.2007, 06:50   # 7
Sarevok
 
Benutzerbild von Sarevok
 
Mitglied seit 2. October 2003

Beiträge: 5


Sarevok ist offline
Laut news inerwiew wohnt sie noch immer bei ihm!!!
Antwort erstellen         
Alt  26.02.2007, 18:18   # 6
minerva
 
Mitglied seit 30. May 2003

Beiträge: 33


minerva ist offline
War die denn nicht so lange das "Schatzi" vom Franco Andolfo, bevor sie sich den noch hübscheren Otti ausgesucht hat.?
Antwort erstellen         
Alt  26.02.2007, 07:05   # 5
Sarevok
 
Benutzerbild von Sarevok
 
Mitglied seit 2. October 2003

Beiträge: 5


Sarevok ist offline
Sie arbeitet schon 15 jahre als ohne hure. Kenne sie noch von petite fleur (Hetzendorferstr. 150) als Sabrina, dann war sie in der Sedlitzkygasse und jetzt arbeitet sie als Lara in der Ungarngasse (www.d-luxe.at).
Und sie lügt total, sie ist seit 15 jahren bei der polizei als prostituierte registriert und hat kontrollkarte.
Antwort erstellen         
Alt  23.02.2007, 14:20   # 4
Liebling der High Society
 
Mitglied seit 22. November 2004

Beiträge: 580


Liebling der High Society ist offline
www.studio-der-lust.at

PS.Lara:
Zitat:
Wenn Du möchtest biete ich Dir ein unvergessliches "O H N E S E R V I C E" in den geilsten Stellungen, aber natürlich biete ich Dir mein Service auch "mit Schutz" an.


unvergesslich - hihi
Antwort erstellen         
Alt  23.02.2007, 14:11   # 3
undercover
Diva
 
Benutzerbild von undercover
 
Mitglied seit 3. January 2005

Beiträge: 6.314


undercover ist offline
das foto im magazin war jedenfalls von lara.....kann aber auch nur ein symbolfoto gewesen sein....link

Antwort erstellen         
Alt  23.02.2007, 14:03   # 2
Liebling der High Society
 
Mitglied seit 22. November 2004

Beiträge: 580


Liebling der High Society ist offline
Zitat:
Doch sie bestreitet nicht, im Rotlicht-Milieu gearbeitet zu haben. Sie gesteht gegenüber BILD. Ja, ich habe in einem Sexclub gearbeitet – aber nicht als Prostituierte. Und den Club habe ich längst verlassen. Denn ich möchte mir ein neues Leben aufbauen.“

Michaela Z. soll unter dem Namen „Mandy“ im Wiener Sexclub Studio Noblesse“ gearbeitet, ihre Dienste auch in einschlägigen Sexmagazinen angeboten haben.

Ehemalige Kolleginnen von ihr aus dem „Studio Noblesse“ sagen: „Sie hat uns oft von Ottfried Fischer erzählt. Sie war nur auf sein Geld aus und hoffte auf ein besseres Leben an seiner Seite.“

Im österreichischen „Sonntagskurier“ verriet Michaela inzwischen, wie sie Ottfried Fischer kennengelernt hatte: „Es war in der „Eden“-Bar in Wien. Er saß im Sofa rechts bei der Bar. Ich spürte seine Blicke im Rücken. Als ich mich umdrehte und wir einander in die Augen geschaut haben, habe ich alles rund um mich herum vergessen – und ich wußte: Dieser Mann ist etwas ganz Besonderes. Wir haben uns dann den ganzen Abend lang ganz intensiv unterhalten.“
Zitat:
Michaela Z. soll unter dem Namen „Mandy“ im „Studio Noblesse“ und „Studio der Lust“ ihre Dienste angeboten haben. Auf der Internetseite des „Studio Noblesse“ findet der Kunde die Preisliste: „Französisch oder Verkehr mit Schutz: 80 Euro“. Angeblich inserierte Ottfried Fischers Bikinimädchen in Wien auch im „Sex-Magazin“. Doch sie bestreitet, Prostituierte gewesen zu sein.
Da war die Schlampe früher, vielleicht schafft sie dort wieder...
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:28 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)