HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > CLUBS & BORDELLE in Österreich
  Login / Anmeldung  







Penislänge
















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  15.11.2009, 13:21   # 1
matura
 
Mitglied seit 9. January 2008

Beiträge: 162


matura ist offline
Laufhaus A9, Ried im Traunkreis, www.laufhausa9.at / TESTBERICHTE

vor der celine kann ich nur warnen. http://www.laufhausa9.at/site/Celine.html
sie kommt aus ungarn und sie ein abgezocktes luder. durch die grenzöffnung kann man sie leider nicht mehr nach hause senden. also vorsicht!!
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  29.11.2015, 14:54   # 53
1.Liga
 
Mitglied seit 6. June 2013

Beiträge: 11


1.Liga ist offline
Serena

War vor einigen Wochen bei Serena.

Serena begrüßte mich sehr nett, die Angebot und Wünsche geklärt, dann das Geschäftliche - 150 für 30min inkl. Anal.

Die Fotos auf der Homepage entsprechen nicht wirklich der Realität. Zwar alles sehr hübsch und gepflegt, aber die Fotos sind ziemlich aufgepimpt. Dennoch ist Serena sehr nett und auch nicht auf den Kopf gefallen.

Nach dem Smalltalk geht´s ab auf die Spielwiese. Der BJ ist vom Feinsten, fast zu gut. Sie kniet sich aufs Bett und präsentiert mir ihre Muschi und ihren Knackarsch. Ich lege ein bißchen Hand an und lecke ihre Löcher. Sie genießt und stöhnt sehr geil. Nochmals bläst sie meinen Schwanz hart, er wird gummiert und dann geht´s endlich ab. Zuerst in der Missio, dann geht´s über in den Doggy, wo ich sie erst in die Muschi, dann in ihren Knackarsch ficke. Serena geht gut mit und scheint es sogar zu genießen. Sie hält zumindest sehr gut dagegen, so dass ich nicht lange an mir halten kann.

Im Anschluss geht´s unter die Dusche und nochmals netten Smalltalk, Bussi links und Bussi rechts.

Wiederholungsgefahr liegt bei 70%, da es im Laufhaus noch zwei sehr gute Alternativen gibt.
Antwort erstellen         
Alt  26.09.2015, 02:58   # 52
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
SCHLECKORGASMUS

Bild - anklicken und vergrößern
adriana5.jpg   adriana6.jpg  
Zitat:
Adriana ist ohne Wenn und Aber auf meiner Wiederholungsliste!!!
schrieb ich am 2. September dieses Jahres.

Schon mein zweites Date Anfang September erfuhr eine Steigerung meines Ersterlebnisses. Aber es sollte noch besser kommen!

Nun, ich war diese Woche zum dritten und auch vierten Male Adrianas Gast ; Adriana ist hiermit meine Erste, die ich en suite viermal besuchte, ohne ein anderes Mädl dazwischen zu genießen!

Seit dieser Woche muss ich auch mein Statement vom 24.03.15 revidieren:

Beim Date drei buchte ich Adriana eine Stunde (welche aufgrund anschließenden ST und … immer wieder Küssen und Schmusen ,, massiv überzogen wurde), also genug Zeit für ein sehr genussreiches und längeres, sehr intensives Vorspiel . Nachdem Adriana meinen Bonjour fast bis vor dessen Explosion verwöhnte: ,,, zog auch ich sämtliche Register zwecks oraler Verwöhnung ihrer soooo tollen Muschi. Wir lagen Seite an Seite, mein Kopf zwischen ihren Schenkeln, mein Bonjour wird von Adriana gestreichelt. Adriana lässt schließlich ab von mir, ihren Lippen entsprang mit ihrem ach so süßen tschechischem Akzent ein „Ohhhhh, scheeeen!“, ihre genussvollen Seufzer wurden intensiver beim Übergang in ihren Orgasmus, der mit einem „Zittern und Vibrieren“ ihrer Intimregion begleitet wurde.

„Du machst das sooooo guuuuuut“ hauchte mir Adriana danach ins Ohr. Ich war echt überrascht, dass derartiges auch außer Haus möglich ist, nachdem mir schon ein, zwei Damen, meine Schleckermäulchenspiele durchaus genießend, eher lachend entgegneten, ich kann da schlecken wie ich will, „kommen“ werden sie nicht.

„Hast Du öfters einen Orgasmus bei einem Deiner Gäste?“ wollte ich dann wissen. „Mhhh, nicht so oft!“

Yoooo, was ein Mädl dann gibt, wenn sie vorher in den siebten Himmel geschleckt wurde, werden jene wissen, denen obiges auch schon gelungen ist, unglaublich, was da zurückkommt . Die Weiterfahrt auf der Autobahn erforderte tatsächlich dann immer meine höchste Konzentration.

Auch bei unserem Date vier wurde Adriana von mir erneut in den Sternenhimmel geleckt. Eine Steigerung des Erlebnisses mit Date drei war kaum mehr möglich; die Spitze des GFS scheint erreicht zu sein und könnte wohl nur noch getoppt werden, in dem man sich verliebt; das wird aber definitiv nicht der Fall sein!

Chemie und Sympathie zwischen uns scheinen perfekt zu harmonieren, Gesprächsstoff mit Adriana gäbe es noch für Wochen oder … mehr, mein Abschied von Adriana: jedes Mal mit einem kaum enden wollenden Geknutsche,.

Wie vor Monaten, bei meiner Entdeckung der ersten Jahreshälfte 2015, Mary, so auch bei Adriana: Einer ihrer Stammgäste erzählte ihr von einem Bericht auf , von einem weiteren Gast zeigt sie mir eine SMS, mit Hinweis auf meinen Erstbericht. Na so was! Das ist nix neues mehr!

Yo, es war eigentlich nicht meine Absicht, aber mittlerweile weiß auch Adriana wie Bonjour2fuck aussieht! … getanzt haben wir noch nicht ! Diesen Song, Adriana widme ich dir:



Adriana jobbt heute noch bis spät nachts und ist dann ab 4. Oktober wieder Gast im A9.

Und … ich will das hier abschließend noch schreiben: Trotz dieser high-end Erlebnisse mit Adriana erleide ich derzeit so was wie Qualen > meine absolute Nummer Eins ist seit mittlerweile 13 Tagen offline!!! , ,

Bonjour2fuck
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.09.2015, 15:24   # 51
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
ADRIANA > DAS WAR EINFACH WOW!!! - , Ried

Bild - anklicken und vergrößern
adriana1.jpg   adriana2.jpg   adriana4.jpg   adriana7.jpg   adriana8.jpg  

ADRIANA > DAS WAR EINFACH WOW!!!
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Handmassage Körpervollendung Quickie Dildo- und Vibratorspiele 69er Stellung Facesitting Handentspannung nur mit Schutz Anal bei mir Tiefe Kehle Ölmassage Vollendung am Busen Langzeitservice

http://www.laufhausa9.at/2014/index.php/die-maedchen
-

Ried
Oberösterreich
AT - Österreich
ADRIANA


Ich wiederhole zu Beginn dieses Threads den Titel: Das war heute einfach WOW und nochmals WOW. Adriana ist ohne Wenn und Aber auf meiner Wiederholungsliste!!!

Dabei hatte B2f heut früh Vormittag einen ganz anderen Plan: Denisa auf Zimmer 28, (keine Telefonnummer auf der HP von dieser Feschen), wohl wissend, dass 10 Uhr Vormittag ohne Fixdate ein Problem werden könnte. Viele Mädls sind um diese Zeit noch lang nicht munter. Plan A > Denisa:


Das Zimmer 28 leer geräumt; von Denisa weit und breit keine Spur > abgereist! Fast sämtliche Zimmer im oberen Stock vom LH A9 mit „Besetzt“ Schild: noch kein Guten Morgen Mädl munter .

Also ebenerdig eine Runde drehen wie ein läufiger Hund. Einige „Frei“ Schilder gab es schon, Wiederholungsdate stand heute nicht auf meinem Programm. Meine Entscheidung: Adriana, Top 3 mit „Frei“ Schild. Keine Reaktion, weder auf Läuten, noch auf Klopfen. So was von Shit , ich saß schon wieder in meiner Karre, wollte schon den Startknopf drücken, nein, ich probiere es nochmals.

Und WOW , so was von freundlich und süß und diese Stimme mit dem tschechischen Akzent, die Hübsche verpackt in BH und String ; Adriana stand vor einigen Minuten noch unter der Dusche. Sie ist wasserstoffblond, kaum 1,60 m groß, schlank, keine Tattoos, bisschen Cellulite, Alter: noch unter 30, geschätzt.


Service abgesprochen, ab unter die Dusche. Ich trockne mich ab, Adriana entblättert sich, hätt ich auch gern gemacht, aber was soll`s, Musik spielt mein Telefon, Adrianas „Läpi-Schleppi“ geht stand by.

Wir stehen beide vor der Lustwiese, ich will mal testen, wie Adriana küsst . Das war gleich zu Anbeginn high-end : Tolle Lippen und Zungenspiele, unsere Schlecker erkunden immer wieder abwechselnd die Mundhöhle des Anderen, während unsere Hände streicheln, was das Zeug hält. Adriana küsst und schmust sich über meine Brustwarzen südwärts; „ großräumiges“ EL fast nur mit ihrer Zunge, sehr gefühlvoll, Blickkontakt zwischendurch, ich streichle mit meiner Linken durch ihr noch etwas feuchtes Haar. Ich bin allerhöchst entzückt , heut heißt es aufpassen, nicht zu früh zu kommen! Adriana will gummieren zwecks Blowjob, ich mein „Warte noch, jetzt kommst Du mal dran“.

„Wie willst Du? Von vorn oder hinten?“ Beides , ich starte, Adriana knieend, mit meinen Schleckermäulchenspielchen an ihrer schönen Vagina, ersuche sie später, sich umzudrehen. Ich darf auch wunschgemäß fingern dabei, wie ich will. Wieder Schmusen, Küssen, was unsere Zungen hergeben .

So, Pirelli rauf und … so was von gekonntem Blowjob , kein Zahn- und Handeinsatz dabei, garniert immer wieder mit ihrem feinen EL und ihren Blicken. Ab in die 69er: „Willst du oben oder unten?“ frag ich Adriana.
„Lieber oben“, also leg ich mich flach. Ich ersuche nach kurzer Zeit um Abbruch, Adrianas ist umwerfend und Ficken will ich dieses Wahnsinns Mädl schließlich auch noch.

Mein Pirelli scheint schon mitgenommen zu sein, also neuen rauf. „Welche Stellung willst Du zuerst?“ lächelt sie mich an .



Ich starte unser Fickkonzert in Missio, Adriana geht toll mit; ich bin perplex, wie viel Spaß die Kleine an ihren Job hat. Sie umklammert mich mit ihren Beinen und Händen, Zungenspiele dabei, meine Pulsfrequenz erhöht sich. Ich muss stoppen!

Doggy: Adriana lässt immer wieder ihr Becken leicht kreisen, dann wieder in den vor und zurück Modus wechselnd, meine Hände streicheln ihren Po und Anus. Meinen sieben Sterne Höhepunkt erfüllt mir Adriana aufgesattelt, kreisend, up and down, … Pirelli gefüllt; sie bleibt mit ihrem Fliegengewicht auf mir liegen, Küssen , Küssen und nochmals Küssen. Wie soll „Mann“ denn da wieder runterkommen???

Eines meiner besten P6 Erlebnisse neigt sich dem Ende zu, die Zierliche reinigt meinen kleinen Bonjour. ST, Küssen, Schmusen und nochmals Duschen.

Adriana meint jedes Monat eine Woche im LH A9 zu gastieren; warum ist sie mir noch nie aufgefallen? Liegt es an blond ? Neue Pics hat sie jetzt auch machen lassen, natürlich geben diese die hübsche Tschechin zu 100 % wieder.
Ihr super Busen ist wieder natur pur, Silis wurden entfernt, Narben noch sichtbar; mir gefällt das sowieso besser als aufgepolstert.

Vereinbart wurde 100430 inklusive Küssen. Wenn ich dran denk, wie oft ich schon ein blaues Scheinchen für ZK bezahlt hab und dann war das gelegentlich solala mit ZK. Das gab`s bei einem Erstbesuch noch nie: ich geb Adriana einen Zehner Tip zum Abschluss . Die Brutto Zeit wurde geringfügig überschritten.

Ich fahr mit einem sehr breiten Lächeln wieder weiter und überlege, wann ich diese ADRIANA wohl wieder sehen werde (mhhh … wenn nicht nochmals diese Woche, dann???), denn das Beste heuer kommt erst noch für mich .

Bonjour2fuck


----------------------

Weitere Berichte zu "ADRIANA > DAS WAR EINFACH WOW!!!" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.08.2015, 21:41   # 50
-
 

Beiträge: n/a


laura - laufhaus a9 , ried

Bild - anklicken und vergrößern
laura7.jpg   laura8.jpg   laura1.jpg  
laura
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Handmassage Körpervollendung Quickie Dildo- und Vibratorspiele 69er Stellung Facesitting Handentspannung nur mit Schutz Anal bei mir Tiefe Kehle Ölmassage Vollendung am Busen High Heels Langzeitservice Dessous

http://www.laufhausa9.at/2014/index....en/607-laura12
0677 61294347 -
laufhaus a9
ried
Oberösterreich
AT - Österreich
ich hatte die woche geschäftlich in oberösterreich zu tun und die sich dadurch anbietende gelegenheit genutzt, um im a9 vorbeizuschauen. nach einer aus meiner sicht unterhaltsamen begegnung bin ich bei laura gelandet.

tja, was soll ich sagen, die bilder sprechen für sich. ich war mir zuerst nicht ganz sicher, ob mich wirklich dieses mädl erwarten würde, da manche bilder auch anderweitig im internet auftauchen, zb hier: http://namethatpornstar.com/thread.php?id=514005
der anfängliche leichte fake und "zu gut um wahr zu sein" verdacht hat sich dann allerdings nicht bestätigt. das ist kein pornstar, sondern einfach laura aus dem a9.

ich entschied mich für die halbe stunde und 100€ wechselten den besitzer. nennenswerte extras bietet sie nicht an (das "anal bei mir" auf der homepage ist ein fehler bzw es hängt davon ab, auf wen sich das "mir" nun bezieht - nämlich auf mich und nicht auf sie - ok? ok).
laura entledigte sich schnell bh und slip und half dann mir beim ausziehen. als ich nackt war, wollte sie mein bestes stück gleich mit einem feuchttuch desinfizieren - ihh, das geht gar nicht! das zeug riecht irgendwie immer wie pissoirsteine.
ich bin zwar mit dem auto gekommen und dementsprechend weniger verschwitzt wie jemand, der mit dem rennrad kommt (sorry, der kleine seitenhieb musste sein ), aber die dusche benutzte ich natürlich trotzdem.

laura wartete derweil gelangweilt am bettrand, in der hand das kondom, das sie mir als ihre erste amtshandlung über mein noch schlaffes gerät stülpt... na gut, ich warte ab und lasse sie machen. was folgt ist ein leidenschaftsloser blowjob/handjob. an mir regt sich etwas, aber von der nötigen härte sind wir weit entfernt. sie blickt mich mit ihren rehaugen fragend an.
ich erkläre ihr geduldig, dass ich es geil fände, wenn sie während dem blasen blickkontakt halten und ein bisschen ihre titten einsetzten könnte. und siehe da, gnä frau lernt schnell und quittiert meine pralle erektion mit einem bewundernden "uiii", während sie ihren nippel sanft über meine eichel kreisen lässt.

ein blick auf die uhr, oh je, so schnell können 15 minuten vergehen. höchste zeit in die horizontale zu wechseln.
ich lege laura für die missionarstellung sanft aufs bett, sie winkelt die beine leicht an, aber drückt mich am anfang aber noch leicht weg. ich müsse vorsichtig sein, nur ganz langsam, sie sei ja heute noch jungfrau.
nach ein paar minuten bei einer rein-raus-bewegungen alle 10 sekunden, darf ich das tempo erhöhen und sie spreizt die beine, sodass ich zum ersten mal ganz rein darf. sie stöhnt jedesmal leicht und so wie sie jetzt vor mir liegt, riskiere ich einen kuss. das klappt, unsere lippen berühren sich, sie saugt leicht an meiner unterlippe. bei weiteren kussversuchen lässt sie sich allerdings weniger gehen und weicht aus, sodass es nur die wange wird. na gut.
in dieser position bleiben wir den rest der zeit, es gibt keinen grund zu wechseln. nach knapp 25 minute beinahe eine punktlandung.
die reinigung übernimmt sie und diesmal lasse ich sie ihre feuchttücher benutzen, sie meint es offenbar gut mit mir. kurzer smalltalk. sie kommt wieder ins a9. ich? weiß noch nicht.

fazit: wer gerne eine frau langsam und vorsichtig führt, wird von laura begeistert sein. alle anderen eher nicht. für eine wiederholung fehlen mir persönlich die küsse.

----------------------

Weitere Berichte zu "laura" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.08.2015, 16:11   # 49
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
MAYA Erfahrungsbericht LH A9 - , Ried

Bild - anklicken und vergrößern
Maya__2.jpg   Maya__1.jpg   Maya__3.jpg   Maya__4.jpg  
MAYA Erfahrungsbericht LH A9
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Handmassage Körpervollendung Quickie Dildo- und Vibratorspiele 69er Stellung Facesitting Handentspannung nur mit Schutz Anal bei mir Tiefe Kehle Ölmassage Vollendung am Busen Langzeitservice Dessous

http://www.laufhausa9.at/2014/index.php/die-maedchen
-

Ried
Oberösterreich
AT - Österreich
MAYA




Bevor ich die Details vergiss, hier noch ein Bericht von meinem Kurzausflug ins LH A9 von dieser Woche.
Ich war schon früh vormittags unterwegs, diese Maya dann doch noch telefonisch erreichbar > Schlafmütze!!

Es empfängt mich ein verschlafenes Mädl, ungeschminkt, trotzdem hübsch. Ich schätz sie auf ca 1,65. Tattoos befinden sich hinter ihrer rechten Schulter, sowie ein kleines auf ihrer rechten Pobacke. Maya spricht ausreichend Deutsch und Englisch. Und … für eine Zahnspange wär es meines Erachtens noch nicht zu spät. Vereinbart 90430, ZK gibt`s keine bei der Rumänin.

Gemeinsam ab unter die Dusche, wieder mal ein Mädl, dem das nix ausmacht. Bissi gegenseitiges Waschen und etwas Grapschen .

TV bekommt von mir stand-by, Musik spielt mein Mobile, Maya gefällt`s.

Standing Start, gemeinsam auf die Lustmatratze, Mund und Hände beschäftigen sich mit ihren super Naturbusen, südwärts, schöne rasierte Pussy wird oral verwöhnt. Ups, Maya ist sehr kitzelig, wenn mein Schlecker ihre Schamlippen an der Außenseite zu den Fusserl erreicht.
Ihr Blowjob findet meine Anerkennung, ohne Zahneinsatz, ihre Lippen eng an meinem Bonjour, Zungenspielchen auf und ab mit Blickkontakt; kaum Handeinsatz! 69er, Maya oben, ganz nach meinem Geschmack, ihre Pussy nah genug an meiner Zunge.

Ficken :

Etwas Glitschi und Doggy Start, meinen Daumen will sie nicht an ihrem Hinterpförtchen spüren. Vor der Einlochung in Missio traut Maya dem Pirelli nicht mehr > Reifenwechsel. Maya geht auch in dieser Stellung gut mit. Abschuss will ich aufgesattelt und … Maya reitet ausgezeichnet, unsere Hände verkrallen sich ineinander, Blickkontakt und toller Abschluss. Maya lächelt, ich auch!!

Einige Feuchttücher werden mir gereicht und selbst ist der Mann bei der Reinigungsarbeit. Abschlussdusche, etwas ST und wieder zisch und weiter.

Fazit: Ich bin mit dem von Maya Gebotenem durchaus zufrieden, für eine Wiederholung fehlt mir irgendwie das „fucking-high“ Feeling.

Bonjour2fuck



Anmerkung für den Kollegen Kaleidoskop: Ich ersuche dich hiermit höflich, sowohl von Danke als auch von Kommentar abzusehen. Nicht nur ich bin der Meinung, dass deine Statements müßig sind und ich hab null Bock, auf diese zu reagieren. Dies gilt auch für weitere Threads.

----------------------

Weitere Berichte zu "MAYA Erfahrungsbericht LH A9" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Alt  18.07.2015, 23:28   # 48
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
MADALINA > absolutes Newcomer-Teeny - , LH A 9 - Ried

Bild - anklicken und vergrößern
madalina4.jpg   madalina5.jpg   madalina6.jpg   madalina8.jpg   madalina9.jpg  

MADALINA > absolutes Newcomer-Teeny
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Handmassage Körpervollendung Quickie Dildo- und Vibratorspiele 69er Stellung Facesitting Handentspannung nur mit Schutz Anal bei mir Tiefe Kehle Ölmassage Vollendung am Busen High Heels Langzeitservice Dessous

http://www.laufhausa9.at/2014/index.php/die-maedchen
-

LH A 9 - Ried
Oberösterreich
AT - Österreich
MADALINA

Samstag und Sonntag sind für mich grundsätzlich Bordell freie Tage. Ausnahmen bestätigen die Regel:
Ich hab diese Woche meine sportliche Gattin mit Mountainbiken wohl etwas überstrapaziert > in der Waagrechten gab`s für mich dann leider zu wenig „Sportliches“ und … sie braucht jetzt ein paar relaxing Tage zwischen ihren Beinen. Ok, that`s life; ich bin schon dankbar und froh, dass meine Gattin manche meiner sportlichen Hyperaktivitäten mit macht.

Und dann storniert noch einer meiner Rennrad-Spezls die geplante Rennradtour heute: zu heiß zum Radeln, er will lieber auf faule Sau spielen und an den See.
So! Dann mach ich eine „special solo racing cycle tour to LH A9”! Fahrtwind kühlt auch!!

Einfach war die Entscheidung dort nicht: viele optische Ausschließungsgründe, ein schwarzes Mädl quatscht mich blöd an: „Oh, sexy ass, you have!“ Zwei mögliche Entscheidungen > rotes Schild an der Tür! So ein shit, dass kann es doch wirklich nicht sein!!!
Dann, … was sehen meine suchenden Augen: ein hübsches Teeny-Girl auf ihren High-heels, verpackt im schwarzen Negligee, daher stöckelnd. Wer ist denn dieses Mädl? Zu der passen überhaupt keine begutachteten Pics?



„I`m Madalina“ … Aha, also ihr zu ihrem Zimmer folgen. Dieses hübsche Girly und diese Pics an ihrer Tür > irgendwas passt da nicht: Madalina: nur ihre Augen geschminkt und etwas rosa Lippenstift an ihren Lips und dieses übergeschminkte Mädchen auf diesen Pics??? Was soll`s; in ihrem Room zeigt sie mir ihre ausgedruckte Service List; die 20 jährige Rumänin spricht kein Wort Deutsch, wenig Englisch. Schlecken gibt es bei ihr nicht, aber ZK bietet sie an; ja wo gibt`s denn so was? Schlecken und 69er ist Standard Service. Was tun?

Nach der Herumsucherei entscheide ich mich für was komplett Neues für mich:
Ein 20 Minuten Quicky mit ZK und … dann endlich mal ab, Volldusche mit Entsalzung ist längst fällig!
Ob sie Musik mag zum Spiel: „Yhheshhh
Ihre Dessous trägt Madalina noch zum Start, hab es so gewünscht; ein durchaus angenehmes und feuchtes Zungenspiel beginnt nun stehend, verhalten ist das nicht! Ich bin sehr überrascht!

„Ești foarte frumosa“ lockere ich die Stimmung auf, die ZK werden intensiver! Ich heb sie aufs Bett, „befreie“ sie von String, BH und High-heels. Ihre Titties: oh, so sweet, ihre Nippel in Hartstellung zu knutschen gelingt nicht auf Anhieb.

Schleckermäulchenpussyspiele entfallen, also Pirelli rauf : Diese Prozedur erinnerte mich an längst vergangene Zeiten, als ob mein Bonjour aus Porzellan bestehe.

„It`s hhh okayhhh sohhh?” fragte Madalina. Seit wann jobbst du im Red-light?
„Myhh firsthhh whhheekhhh!” Na dann mal ganz soft und lieb weiter und sehr vorsichtig Anweisungen geben, dachte ich mir. Mit Daumen, Zeige- und Mittelfinger ergriff sie ganz sanft meinen Schwanz am Ansatz und begann ihren Blow-job; ich ersuchte sie, mit ihrer linken Hand meinen Sack zu kraulen und auf Augenkontakt zu achten; unglaublich, es ging perfekt weiter , dazwischen leckte sie gelegentlich mal mit ihrer Zunge den Schaft entlang und retour und ließ meinen Bonjour wieder in ihrem Schleckermunderl verschwinden. Und dieses, ach so hübsche Gesicht mit ihren blau-schwarzen Augen dazu!! So manche langjährige DL machte dabei einen schlechteren Service!

Abbruch, ficken will ich auch noch . Aufsatteln und los, Reiten konnte die Kleine nun mal überhaupt nicht. „Ithhh hurtshhh“ meinte sie. Oh Mama mia, wie soll das weitergehen? Haben meine Vorstecher sie wund gevögelt? Vielleicht liegt hier auch die Ursache bezüglich Schleckverweigerung?
Gaaanz vorsichtiger Wechsel in Doggy; Madalina führte meinen Bonjour sehr behutsam ein, ich startete sehr soft, null Problem. Nun, ich hatte Quicky gebucht, also rascher Wechsel in Missio, wieder sehr gefühlvolle Einführung, soft Start und ein bisschen Zwischengas, Madalina ging gut mit, ZK, mit so manchen Schweißperlen hatte ich die Süße wohl geduscht und perfekter Abschuss!

Natürlich Selbstenttüttung und – reinigung! Etwas ST und Abschlussdusche!

Was soll ich als Resumee jetzt noch schreiben?

Ein derartiges Erlebnis war auch für mich neu; ich gab mein Bestes bezüglich sanft und zärtlich; die Kleine ist in natura deutlich hübscher als auf ihren Pics, Madalina ist lernfähig; Wiederholung nicht beabsichtigend; hab aber schon deutlich Schlimmeres erlebt.
Von so manchem „Faux pas“ abgesehen, ein doch eher zufriedenstellendes Erlebnis, deutlich besser als vor einer Woche mit dieser Claudia , die hier auch noch werkelt!
Madalina meint, sie weiß noch nicht, ob sie weiter jobben will/kann.
Sie will aus dem östlichen Rumänien, an der Grenze zu Moldawien stammen, trägt keine Tattoos, lediglich Bauch- und Nabelpiercing.
Nach Dusche und Anziehen meiner Raddress hockte ich mich nochmals auf ihr Bett, setzte sie auf meine Haxerl, Abschiedsgeknutsche , und beste Wünsche für ihre Zukunft.


Bonjour2fuck


----------------------

Weitere Berichte zu "MADALINA > absolutes Newcomer-Teeny" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Alt  07.07.2015, 21:49   # 47
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
Claudia: nur … bildhübsche Kubanerin - , LH A9, Ried

Bild - anklicken und vergrößern
claudia1.jpg   claudia3.jpg   claudia5.jpg   claudia4.jpg   claudia9.jpg  

Claudia nur … bildhübsche Kubanerin
Zitat:
Keine Angaben auf HP LH A9 online gestellt, sie wirbt auf Ihrer Eingangstür mit "AV-Spezialistin"

http://www.laufhausa9.at/2014/index.php/die-maedchen
-

LH A9, Ried
Oberösterreich
AT - Österreich
Servus Kollegen!

Vorerst mal eine Message an jene, welche wissen, dass es bei Bonjour2fuck eine Number One gibt, gab ja schon PN Anfragen diesbezüglich. Es wird vermutlich noch längere Zeit keinen very special Thread geben, das Erscheinen meiner Number One verzögert sich.

Nun, nicht nur meine Ungeduld bezüglich oben Geschriebenem wächst wöchentlich, neben den Temperaturen auch meine Lust auf „Frischgemüse“. Meine Entscheidung zum Wochenstart, dieses Gesicht:


Die Bilder sind top aktuell, Claudia ist wirklich genauso bildhübsch. Ihre prallen Naturtitten mehr als nur ein Hingucker, wunderbar zum Kneten und Knutschen. Das war`s nach meinem Geschmack dann auch mit Optik: um Bauch, Po und Fußerl der Kilos einige zu viel. Dass sie aus Kuba stammen soll, nehm ich ihr ab, ihr angegebenes Alter von 26 scheint mir eindeutig nach unten gepusht zu sein.

Claudia spricht kaum Deutsch, fließendes Englisch mit spanischem Akzent, neben ihrer Muttersprache auch perfekt Italienisch.

Das Übliche: Terminvereinbarung, SMS Bestätigung, Kohle und ab in die Wanne im VIP Room Nr. 1 im Laufhaus A9 und … Mundwassereinnahme.

Zur Action in aller Kürze:

Stehender Start mit der mittlerweile splitternackten Lady. Küssen kann sie, mit ihren perfekten Kusslippen, Zungenanschlag bis zu den Mandeln gab es nicht. Weiteres Geknutsche auf der frisch überzogenen Lustwiese, Pirelli aufziehen, Blow-job: viel zu viel Handeinsatz, auf Änderung ersuchen, nach einigen Sekunden schon wieder ihre Hände am Ständer. Schlecken: alles top sauber und frisch, aber bei dieser Beckenstellung kam ich nicht ordentlich ran. Die 69er: für den verwöhnten Bonjour2fuck eher langweilig, lustlos und … schon wieder ihre Hände am Bonjour, anstatt meinen Sack zu massieren.
Verkehr in drei Stellungen, Abschuss diesmal in Missio mit Blickkontakt. Selbstenttüttung und Reinigung. Abschlussdusche; es ist trotz laufender Klimaanlage noch heiß, und ST, bei welchem die Kubanerin eindeutig das Kommando übernimmt: Sie hört sich wohl sehr gern reden.

Der Funke ist zu keinem Zeitpunkt übergesprungen.

Fazit: Service von Claudia lag maximal bei 08/15. Die Differenz zu meinen Tops beträgt Lichtjahre, Wiederholung ausgeschlossen.

----------------------

Weitere Berichte zu "Claudia nur … bildhübsche Kubanerin" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.06.2015, 19:27   # 46
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
Pic-switch MARIA

Bild - anklicken und vergrößern
maria2.jpg   maria3.jpg   maria4.jpg  
Tja, manchmal geht das sehr schnell:
Maria hat ihre Pics mittlerweile erneuert.
Die neuen Bilder entsprechen schon eher meinem Erlebnis:



Tim war wohl schneller?
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.06.2015, 12:52   # 45
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
MARIA sehr nettes, junges „Kükken“ - , Ried, OÖ

Bild - anklicken und vergrößern
maria3.jpg   maria1.jpg   maria2.jpg   maria4.jpg  
MARIA sehr nettes junges „Kükken“
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Handmassage Körpervollendung Quickie Dildo- und Vibratorspiele 69er Stellung Fuß- und Stiefelerotik Facesitting Handentspannung nur mit Schutz Anal bei mir Tiefe Kehle Ölmassage Vollendung am Busen

http://www.laufhausa9.at/2014/index.php/die-maedchen
-

Ried, OÖ
Oberösterreich
AT - Österreich
Servus Kollegen!

Also eigentlich wollt ich diese Woche meinen very, very special Thread hier schreiben, meine virtuellen Freunde und Webmaster Tim wissen, was gemeint ist. Bonjour2fuck muss sich weiterhin gedulden.

Sättigungsgefühle, wie vor Monaten erstmalig aufgetreten, sind längst verschwunden, ich könnt jetzt jede Woche ……

Ausnahmsweise wieder mal ohne Date auf einen kurzen halbe-Stunde-Fick ins LH A9 gedüst, nochmal ein neues Mädl genießen, die nächsten Wochen werden hoffentlich dann so verlaufen, wie ich es mir schon lange wünsch!!
Vielleicht fünf, sechs Zimmer mit dazugehörigen Pics inspiziert, und sehr rasch Entscheidung gefällt: Maria > wieder mal eine Blonde!



Klingeln, die Tür wird geöffnet: Mama mia > blondes Haar bis zum Becken (dabei steht Bonjour2fuck eher auf schwarz bis „dunkelschwarz“!), nach längerer Zeit wieder mal Titties , die im geschätzten 80C BH kaum Platz finden, Strumpfhalter, schwarzer String, schwarze Strümpfe und High Heels. Sehr netter Empfang, ihr Lächeln . Ich bleibe, obwohl diese Maria im Gegensatz zu ihren Pics sicherlich einige Kilo mehr auf ihrem makellosen Body verteilt hat sowie keine ZK und EL anbietet.

Nach Dusche in der überdimensionierten Wanne auf Zimmer 8, muss ich Maria bitten, doch ihren String noch anzubehalten, ich will diese super Verpackung noch genießen. Start vor der Lustmatratze mit ersten Erkundigungen meiner Hände an ihrem tollen Naturbusen, BH runtergeklappt, Leckeinsatz an ihren Nippeln, meine Hände mittlerweile mit Po und Schritt stark beschäftigt.

Maria behauptet, erst 19 Lenze zu zählen und sie sei erst sechs Monate in diesem Job; ups, meine zweite 19-jährige, wenn`s denn stimmt. Nun, ihr Blow-job war dann auch eher anfängerhaft, ihren Handeinsatz musste ich mehr als einmal um Unterlassung bitten; ihre Hände an meinem frisch rasiertem Sack: nicht, dass sie ihn mir ausreißen wollte, aber zärtlich ist anders!
Jetzt mal String bei Seite geschoben und ohh, tolle Pussy, alles glatt, Schleckermäulchen-Spiele von vorn und hinten, zwischendurch ihren String entfernt; Maria geht hervorragend mit. Immer wieder Intermezzo mit ihren wunderbaren Busen, eine Runde Spanisch verweigert sie leider.

Die 69-er: nicht ganz pipifein > Maria`s Handeinsatz! Face-sitting und ZA.

„Ficken?“

Etwas Glitschi wird verwendet und los in Missio: super enge Pussy, geiler Augenkontakt , ich küsse immer wieder ihre Titten; führe ihre rechte Hand an ihre Muschi. Maria scheint es immer mehr zu genießen; plötzlich: ich weiß nicht, was ich davon halten soll: sie ergreift mit beiden Händen meine Oberarme, klammert sich fest, schließt die Augen … (Maria studiert nicht an einer Schauspielschule!) … Oh Baby, wenn du nicht bald los lässt, erübrigt sich jeder Stellungswechsel!
Es gab doch noch Stellungswechsel, Doggy sehr zufriedenstellend mit abwechselnden Tempi von Maria und mir .
„Du hast nur mehr drei Minuten!“ meint Maria, sie trägt beim Fick ihre Uhr; Zeitansage, das liebe ich!! Aber trotzdem sehr zufriedenstellender Abschuss in Reiter ; ihre wallendes Haar, ihr hüpfender Busen, Augenkontakt.

Gefühlvolle Enttüttung und Reinigung macht Maria.

Abschlussdusche, ST mir der ausgezeichnet Deutsch sprechenden Rumänin, sie meint, sie sei zweisprachig aufgewachsen: ein Elternteil stamme aus Deutschland. Sie jobbt derzeit zwecks Studium Finanzierung immer zwei Wochen im LH A9, dann wieder retour in die Heimat.

Resümee: Maria dürfte wirklich erst seit Kurzem im Red-light jobben, ihr mangelndes Französisch ist noch sehr verbesserungsdürftig, sie hat dies jedoch durch ihre freundliche, unverbrauchte Art fast wett gemacht; ich finde sie außerordentlich hübsch. Ihre „Zeitansage“ missfiel mir; die halbe Stunde wurde mit ST überschritten, nicht mit ficken.

WG: jein, es gibt immer viel zu tun!

Bonjour2fuck


----------------------

Weitere Berichte zu "MARIA sehr nettes junges „Kükken“" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.06.2015, 00:01   # 44
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
SAMIRA

Bild - anklicken und vergrößern
samira4.jpg   samira6.jpg   samira3.jpg   samira7.jpg   samira9.jpg  

SAMIRA – super schlank, super Service
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Handmassage Körpervollendung Quickie Dildo- und Vibratorspiele 69er Stellung Facesitting Handentspannung nur mit Schutz Anal bei mir Tiefe Kehle Ölmassage Vollendung am Busen Langzeitservice Dessous

http://www.laufhausa9.at/2014/index.php/die-maedchen
-

Linz und überall
Oberösterreich
AT - Österreich
SAMIRA






Es gibt immer wieder Wochen, wie diese, wo ich es gar nicht mehr aushalt, und unbedingt ein zweites mal auf die Pirsch muss!

Eine sehr leerlauflose Woche liegt bereits hinter mir, da ergab sich heute doch noch ein unerwartetes Zeitfenster für einen 30 Minuten Besuch bei Samira. Samiras Nummer gewählt, sie hebt nicht ab > besetzt. Auf der Autobahn nochmals durchgewählt und … süße Stimme (die kommt sicherlich aus Rumänien) > in 15 Minuten Termin fixiert.

Samira stand schon längere Zeit auf meiner Watch-list, ihre Pics haben mich bis dato nicht richtig überzeugt, umso überraschter war ich dann, als dieses sehr hübsche Mädl mir ihre Tür öffnete: genau mein Beuteschema: zierlich, super schlank, langes schwarzes Haar fast bis zum Po, top gepflegt; super verpackt in flieder-farbenen Dessous, sehr, sehr freundlich und ohhh, ihre Stimme …… schon beim Empfangsgespräch erste Regungen in meiner Hose.

ZK stehen leider nicht auf ihrer Service-list. Auf ihrer linken Schulter befindet sich ein kleines Tattoo mit Schriftzeichen.

Nach Dusche kniender Start auf ihrer Lustmatratze, erste Erkundigungen per Hand, Samira streichelt ganz toll meine Bälle, immer wieder tiefe Blicke in ihre dunkelbraunen, schon fast schwarzen Augen. Pirelli aufziehen und ich genieße ihr perfektes, variantenreiches Französisch, die Finger Samiras mit ihren langen Fingernägeln kraulen meinen Sack, immer wieder lasziver Blickkontakt , Bonjour2fuck ist äußerst entzückt.

„So, jetzt kommst du mal dran!“ Mein Verwöhnprogramm an ihrer tollen engen Muschi, versehen mit einem schmalen Landesteg, scheint Samira zu genießen. Ab in meine heiß geliebte 69er , Samira oben. Ich musste nach einigen Minuten um Abbruch bitten, bevor da frühzeitig mein Abschuss losgeht.


Etwas Glitschi auf Muschi und Schwanz und los geht`s in Missio, zwischendurch ihre kleinen, aber feinen Tittis küssen und auch mal ihre Wangen. Stellungswechsel in Doggy: das war perfekt, was Samira bot, ich brauchte eigentlich nur bewegungslos hinter ihr knien, für top Bewegung sorgte das Mädl, das war schon herrlich anzuschauen.

Es wird Zeit für meinen Abschuss, also aufsatteln, flottes auf und ab mit geilem Blickkontakt, schließlich verkrallen sich noch unsere Hände zur Tüttenfüllung, wobei Samira ihr Tempo reduziert und noch kurz auf mir bleibt > ich muss ihr erneut Komplimente aussprechen . Reinigung macht Samira.

Noch etwas ST mit der sehr gut Deutsch sprechenden Rumänin, Abschlussdusche und mit einem Lächeln wieder zisch und ab.

Fazit: Diese halbe Stunde mit der 25 jährigen Rumänin, die schon drei Jahre jobben will (fast in ganz Ö: Wien, Linz, Graz, Klagenfurt) war für Bonjour2fuck mehr als zufriedenstellend, obwohl die Kleine nach Mary, Mary, Andra und Anfang dieser Woche nochmals Mary , es wohl etwas schwer hatte, den, die letzten Wochen schwer verwöhnten Bonjour2fuck, zufriedenzustellen. Es hat aber alles gepasst, mir fehlten lediglich ZK. Und … das ist eigentlich selten: Die Realität sieht besser aus, als ihre Pics, diese könnte Samira ruhig erneuern, meine Meinung.

aus OÖ, Bonjour2fuck


----------------------

Weitere Berichte zu "SAMIRA – super schlank, super Service" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.05.2015, 21:20   # 43
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
MARY ******VOLLTREFFER****** LH Linz - , Linz

Bild - anklicken und vergrößern
Mary_1.jpg   Mary_6.jpg   Mary_11.jpg   Mary_4.jpg   Mary_5.jpg  

MARY ******VOLLTREFFER****** LH Linz
Zitat:
Body-to-Body-Massage
Busenerotik/Spanisch
Dessous
Dildospiele/Vibratorspiele
Duschspiele / Badespaß
erotische Massagen
Facesitting
Fetisch: Fuß-Schuh- Stiefelerotik
Fetisch: Strumpfhosenfetisch
Fingerspiele
Fisting bei Dir
Franz. beidseitig - 69
Französisch bei Dir
Französisch bei mir
Fußerotik
Girlfriend Sex
Griechisch bei Dir
Handmassage / Handentspannung
High-Heels-Trägerin
Hodenmassage
Intimmassagen bei Dir
Intimrasur bei Dir
Klassische Massagen
Kuschelsex
Langzeitservice
Leckspiele
Muschispiele
Nur mit Schutz


http://www.laufhauslinz.at/laufhaus/maedchen
-

Linz
Oberösterreich
AT - Österreich
****** MARY ******


Mit der gut in mein Beuteschema passenden Mary hatte ich schon Mitte März Termin vereinbart, doch dann:
Das gab`s seit über einem Jahrzehnt nicht mehr: Bonjour2fuck erwachte Tags drauf mit über 38 Grad Bluttemperatur; statt Terminbestätigung, gab es Terminabsage!
Das gab`s seit vielen Jahren nicht mehr: Letzten Sonntag vormittag ging`s mit meiner Hübschen (mit der ich das eheliche Bett teile) ausnahmsweise mal per Bahn in die Landeshauptstadt zum feinen Dinner und Nachmittagsprogramm. Wen erblicken meine scharfen Augen, fesche Frauen nie übersehend: MARY , in natura genauso hot wie auf ihren Pics , ihren Riesenkoffer schleppend.
Das gab`s überhaupt noch nie: Da spazierte ich nun mit meiner Gattin im ein Meter Abstand an einem Mädl vorbei, welches seit zwei Monaten auf meiner Watch-List steht und mit welcher ich rund 50 Stunden später eine intensiv Vögelei genießen werde!
Ich konnte nicht umhin, ich musste diese Mary Sonntag abend noch anrufen und ihr mitteilen, dass ich begeistert von ihrer Optik bin und, und, und, …… und auch gleich Terminvoraviso vereinbaren. Tja, und Mary staunte wohl nicht wenig, ……


Nun, heute Fixtermin mit der attraktiven 23 Jährigen aus Rumänien telefonisch vereinbart, kurz vor Termin noch SMS Bestätigung mit „pupici“ vom Bonjour2fuck.
Ich war überpünktlich, musste noch ganz kurz warten, Mary stand noch unter der Dusche . „Hallo Mary, ce mai faci?“ meine Begrüßungsworte; nach so viel Vorgeplänkel sprang der Funke mit der sehr gepflegten Bildhübschen sofort über .

Nach Dusche meinerseits und Waschen der wieder mal mitgebrachten Erdbeeren ging`s stehend los: Aphrodisiakum zwischen unsere Lippen, reinbeißen, schmusend verzehren, küssen, Zungenspiele und Wiederholung. Die Zungen- und Lippenspiele Marys stufe ich als hoch erotisierend ein ; ihre Augen dabei zwischen geschlossen und blitzend wechselnd , phantastisch! Meine Hände im Fulljob: Streicheln, ihren Schritt ertasten, sämtliche ihrer tollen Rundungen erkunden, einfach wau. Dazwischen immer wieder Komplimente meinerseits, ST und ihr herzliches Lachen .

Rauf auf die Lustwiese, Mary trägt nur mehr ihre schwarzen Strümpfe, ich schlecke ihre tolle, glatt rasierte Muschi von vorn und hinten, einschließlich ZA. Vorm Start in die 69er nochmals Küsse vom Allerfeinsten; Pirelli auf meinen bereits feuchten Bonjour und ohhh, perfekte Französischkenntnisse , von Anfang ohne Handeinsatz, ich bin entzückt! Kein 69er Stellungswechsel diesmal, die Zeit scheint fortgeschritten > mein Mobile spielt bereits den sechsten Song.

Da hab ich Mary wohl etwas überrascht : vorm Start in Missio wollte sie zum Glitschi-Flaschi greifen, ich ergriff ihre beiden Hände, Lips to Lips und dann gaaaaanz vorsichtiges, langsames Eindringen meines Bonjour in ihre sowieso nass geschleckte Muschi. Siebter Himmel : Mary geht super mit, nicht laut und liebestötend wie manch andere, sondern sanft und genussvoll stöhnend, ZK und ach, immer wieder ihre Blicke . Abbruch meinerseits, bevor verfrühte Pirelli-Füllung erfolgt wäre; Doggy herrlich, meine Hände mit Po, Anus und Taille beschäftigt.

Vorm high-end Finish in Reiter benötigte sowohl Mary als auch ich einige Lagen Küchenrolle für unsere nassen Gesichter, uns ist heiß geworden!
Mary bot natürlich auch aufgesattelt top Service : abwechselnde Tempi beim auf und nieder, garniert immer wieder mit Zungenspielen .
Phantastischer Abschuss , Mary bleibt schmusend noch kurz auf mir.

Ich frag Mary, ob sie mit mir unter die Dusche will, dies verneint sie jedoch.
Die halbe Stunde mit Mary wurde mit zweimal Duschen und viel ST um rund 10 Minuten überzogen.
Wieder im Auto, musste ich nach vielen Abschiedsbussis nochmals ihren rosa Lippenstift entfernen.

Als ich Mary sonntags am Hauptbahnhof in Linz erblickte, kam sie aus Klagenfurt > Oasex, sie will jetzt drei Wochen im Laufhaus Linz gastieren, danach geht`s nach Wien, Juchgasse 11. Sie will schon vier Jahre im red-light arbeiten und spricht sehr gut deutsch.

Fazit: Die fesche Brünette reiht sich nach meiner absoluten Number One (danach kommt mal lange nix) nahtlos in meine Tops ein > GFS vom Allerfeinsten. Die Frage bezüglich WG erübrigt sich; Bonjour2fuck hat diese Woche vermutlich kein Fick-Zeitfenster mehr, ist nächste Woche nicht in der Alpenrepublik und wird Mary selbstverständlich übernächste Woche noch einmal besuchen , falls sie wirklich noch in Linz jobbt, bevor die Studentin dann wieder Wochen oder Monate von meinem Radar verschwindet.

Und, … wie mir ein virtueller Freund hier vor einigen Tagen schrieb: es ist nicht ganz easy, nach so einem Volltreffer wieder runter zu kommen.


Bonjour2fuck


----------------------

Weitere Berichte zu "MARY ******VOLLTREFFER****** LH Linz" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.05.2015, 13:12   # 42
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
CLEO > top Optik und mehr ... - , LH A 9

Bild - anklicken und vergrößern
Cleo_4.jpg   Cleo_2.jpg   Cleo_6.jpg   Cleo_7.jpg   Cleo_1.jpg  

CLEO > top Optik und mehr ...
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Handmassage Körpervollendung Quickie Dildo- und Vibratorspiele 69er Stellung Fuß- und Stiefelerotik Facesitting Handentspannung nur mit Schutz Anal bei mir Tiefe Kehle Ölmassage Vollendung am Busen

http://www.laufhausa9.at/2014/index.php/die-maedchen
-

LH A 9
Oberösterreich
AT - Österreich
Servus Freunde des gepflegten GFS!

Mein Montagsausflug:

Diesmal ging`s mit Plan A, B und C ins Laufhaus A9: A > Jasmin, B > vermtl. die Freundin von Jasmin und C > Cleo. Von allen Dreien keine Telefonnummer online gestellt (Montags, von Cleo jetzt schon). Aber Montag Nachmittag, bevor die „Notständler“, die Wochenends nicht entsafteten, aus ihren Büros schwärmen, wird doch wohl eine von jenen frei sein. Aufgrund der Pics wollte ich eigentlich Plan A und B gemeinsam buchen:



Ein lesbischer Dreier, denn das schwarzhaarige Mädl scheint die Zimmernachbarin von Jasmin zu sein.
Ich war geschätzte 15 Sekunden zu spät: Jasmin, Zimmer 24, empfing soeben einen Jungstecher. Gut, weiter zu Zimmer 25: die vermutete Freundin von Jasmin. Das Zimmer war nicht besetzt, keine Pics; die ist wohl nicht gekommen. Mein erster Dreier MFF wieder mal auf den Sankt Nimmerleinstag verschoben! Also weiter zu Zimmer 26, die Pics von Cleo betrachten. Anläuten erübrigte sich, denn da trabte soeben diese Cleo den Gang entlang daher; was für ein Anblick: Lächeln auf ihrem hübschen Gesicht, ihre schwarze Mähne, strahlend weiße Zähne, super Figur:



In meiner Hose erste Regungen, , die Entscheidung war gefällt! Mit einer Neuen die übliche halbe Stunde mit ZK vereinbart, Duschen und stehender Start mit einer bereits im Evakostüm wartenden Cleo. ZK , nicht ganz intensiv, aber erotisierende Zungenspiele, Streicheln, meine Hände ihren Schritt ertastend. Die Tittis der Feschen sind leicht aufgepolstert, perfekt gemacht, durchaus auch für mich als Naturbusenfan zu bewundern und super zu begrapschen.

Rauf auf die Lustwiese, Cleo am Rücken liegend vom Nabel Piercing abwärts küssen, schlecken, wieder rauf, Boxenstopp an ihrem Busen, Zungenspiele.,
Cleo wechselt in die Doggy, Schleckermäulchenspiele a tergo. Pirelli rauf, French Kiss ; mein Wunsch, bezüglich Handeinsatz an meinem Kleinen, lieber doch sanft den Sack zu massieren wird sofort erfüllt . 69-er, Bonjour2fuck liegend, hervorragend; 69-er Stellungswechsel verweigert Cleo ; okay, dann halt länger ficken!

:
Cleo verschwendet einige Milliliter zu viel des Glitschis, meinem Bonjour ist es nicht eng genug; die Missio, zwischendurch etwas Vollgas, geiler Augenkontakt , Cleo vielleicht etwas zu laut mitgehend. Doggy hervorragend: im Softmodus werden meine Bälle wunderbar von Cleo massiert. Es ist schwül im Zimmer: nach geschätzten 10 Minuten Ficken die ersten Lagen Küchenrolle für mein Gesicht, bevor aufgesattelt wird. Tiefe ZK erhält Bonjour2fuck jetzt nicht mehr, Zungenspielchen jedoch weiterhin beim perfekten Ritt bis zum Abschuss .

Enttütten und Reinigung durch Cleo, Volldusche; ST überwiegend auf Englisch.
Cleo sei rumänisch spanischer Abstammung, jobbt zum ersten Mal in Ö, vorher überwiegend in D, hauptsächlich München, u. A. im Vitalia. Die SuFu hier hat aber nichts ergeben, oder ich hab`s im Schnellcheck übersehen.
Fazit: meine Wiederholungsgefahr mit der äußerst Attraktiven liegt vielleicht so bei 90 % > der Funke ist eigentlich nicht übergesprungen, die sehr zufriedenstellende Aktion war doch sehr professionell abgespult.

Bonjour2fuck


----------------------

Weitere Berichte zu "CLEO > top Optik und mehr ..." findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Alt  13.03.2015, 22:56   # 41
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
ANNE > OPTIK FICK ... und aus - , Ried

Bild - anklicken und vergrößern
Anne_8.jpg   Anne_7.jpg   Anne_6.jpg   Anne_4.jpg   Anne_2.jpg  

ANNE > OPTIK FICK ... und aus
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Handmassage Körpervollendung Quickie 69er Stellung Facesitting Handentspannung nur mit Schutz Anal bei mir Tiefe Kehle Ölmassage

http://www.laufhausa9.at/2014/index.php/die-maedchen
-

Ried
Oberösterreich
AT - Österreich
Ausnahmen bestätigen die Regel > Das gibt`s bei mir äußerst selten:
Ich machte mich heut noch auf die Pirsch ins LH A9, ohne Termin mit einem Girl, ohne Plan A oder B. Dort angelangt, nicht wie üblich schnurstracks auf das entsprechende Zimmer zu, sondern herumsuchend wie ein läufiger Hund ; pics der Mädls begutachten, weiter ziehen, wieder gucken, wieder retour und dann doch eine Entscheidung treffen:

Anne, Top 14, äußerst attraktiv, ausnahmsweise wieder mal eine „Blondie“ .
Klingeling und schon öffnet sich die Tür:
Anne, wie auf den pics > bildhübsch, 1A Fahrgestell, bekleidet mit einem Hauch von nichts .

100430 geklärt, duschen und los.

Anne liegt bereits splitterfasernackt auf der Lustmatratze, ich ersuche sie, nochmals aufzustehen: streicheln, erstes Abtasten. Abenteuer wird das heut nicht, Anne ist eher noch so was wie „Lehrling“ > 23 Jahre, seit einem Jahr im G`schäft; was soll`s, ich hab das eh gleich vermutet und hab mich heut auf einen Optik-Fick eingestellt.

Ich leck die Anne von hinten, sie in Doggy; enge, gut duftende Muschi. Stellungswechsel: Pirelli aufziehen, French-kiss . Die Hände weg vom Ständer, runter zur Sackmassage; kein Blickkontakt. Danach will sie schon zum Glitschi-Fläschen greifen > nix da, vorher 69, Anne oben. Die Kleine geht gut mit, aber immer wieder ihre Hände an meinem Bonjour! 69er Stellungswechsel mag sie nicht, ok!

:Ersteinlochung in Missio; dass man dabei Blickkontakt mit dem Gast halten soll, muss ich ihr auch wieder mitteilen; ich will diesem hübschen Gesicht schon in die Augen schauen. Ihren feinen Busen darf ich nach Belieben massieren und auch knutschen. In der Doggy hält Anne gut entgegen, massiert auch meine Eierchen bei soft Anstoß. Die Reiterstellung bei Anne ganz eigenartig: ein Fusserl kniend, das andere stehend am Bett, irgendwie schräg. Wenig Blickkontakt. Ich fasse ihre Hände und ……. Pirellifüllung. Einige Sekunden bleibt die Wasserstoff-Blondie noch auf mir liegen.

Reinigung macht Anne. Ab unter die Dusche, etwas Small-talk und … wieder zisch und ab.

Fazit: Die Bilder geben die Optik von Anne sehr gut wieder, aber Optik allein ist zu wenig. Anne bemüht sich, meine Wünsche zu erfüllen; Naturtalent ist sie keines. Wiederholung kann ich mir nicht vorstellen; Empfehlung nur sehr bedingt, lediglich aufgrund ihrer äußeren Erscheinung. Die 23 jährige Rumänin will vorher in Deutschland gejobbt haben, für ein Jahr im deutsch sprachigem Raum spricht sie mir zu ausgezeichnet Deutsch.


Bonjour2fuck


----------------------

Weitere Berichte zu "ANNE > OPTIK FICK ... und aus" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Alt  11.02.2015, 00:29   # 40
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
CELINE top Optik > EMPFEHLUNG, OÖ LH A9 - , Ried OÖ

Bild - anklicken und vergrößern
celine_1.jpg   celine_3.jpg   celine_4.jpg   celine_5.jpg   celine_6.jpg  

CELINE top Optik > EMPFEHLUNG, OÖ LH A9
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Handmassage Körpervollendung Quickie Dildo- und Vibratorspiele 69er Stellung Facesitting Handentspannung Anal bei mir Tiefe Kehle Ölmassage Vollendung am Busen

http://www.laufhausa9.at/2014/index.php/die-maedchen
-

Ried OÖ
Oberösterreich
AT - Österreich
CELINE!

Nach dem P6 Debakel der Vorwoche stand für mich fest: Falls diese Woche auswärts vögeln, dann 100 % Qualität bei einer meiner Tops und kein neuer „Test“!
Die Entscheidung war diesmal ganz schnell getroffen: CELINE, diese Woche im LH A9.
Es ist mein fünfter Besuch mit dem dritten one-hour-date bei Celine, eine der Hübschesten überhaupt, die ich bis dato vorm Rohr hatte. Ihr Zimmer ist immer sauber, frisches Laken für jeden Gast, Celine, like always top gepflegt und stets blitz blank rasiert, Empfang, wie vereinbart, immer in top sexy Dessous, Strümpfen und High Heels. Tja, und ihre super Figur, garniert mit ihren langen schwarzen Haaren und ……. ihr Lächeln nicht zu vergessen > strahlend weiße Zähne, ein Schneidezahn links oben mit kleinem Piercing verziert!! Lediglich ihre Oberweite wäre eventuell mit einer Körbchengröße plus wünschenswert, aber das ist Geschmackssache, ich mag es lieber etwas kleiner und fein als „Sili - oversized“!!

Terminvereinbarung: ob per SMS oder Anruf > bei diesem Mädel ist das immer 100 % fix; diesbezüglich gab`s noch nie das kleinste Problemchen!!

Ich hab über Celine schon mal Kurzbericht verfasst (landete irgendwo > nicht in Ö!), mittlerweile hat sich aber doch einiges geändert. Während sie vor Monaten noch eher gebrochen Deutsch sprach, ist jetzt fließender Smalltalk in Deutsch Null Problem; unglaublich, wie schnell manche Girls eine andere Sprache erlernen (im Gegensatz zu manchen Immigrant/innen, die auch nach 10 Jahren immer noch keine 50 Wörter Deutsch sprechen!). Und aus anfänglicher Distanz ist jetzt schon so ein klein wenig „Nähe“ geworden.
Zur Action :
Start stehend, Celine noch „unausgepackt“, Zärtlichkeiten, Streicheln. Celine rücklings zu mir: mein voll erwachter Bonjour schmiegt sich an ihre tollen festen Pobacken, während ich ihren BH öffne um ihrem Busen mit beiden Händen von hinten meine Aufmerksamkeit zu widmen. Die Lady ist sichtlich überrascht, als ich sie von hinten auf meine Arme nehme und sanft auf die Spielwiese lege. Busen knutschen, Nippel hart lecken , immer wieder Augenkontakt mit ihren strahlenden dunkelbraunen Rehaugen. Zärtliches Streicheln meines Ständers, Celine von High Heels und String „befreien“; erstes Lecken ihrer tollen kleinen, gut duftenden Muschi. Umdrehen in Doggy > Schleckermäulchenspiele einschließlich Hinterpförtchen. Jetzt komm ich mal dran: Pirelli auf bereits feuchten Bonjour aufziehen, sanftes Französisch ohne Zahneinsatz mit Sackmassage per Hand (Eierlecken mag sie nicht, leider; ist mir aber eh bekannt!) . Die 69er, wie ich es mag: ausdauernd und mit Stellungswechsel und nochmals retour; verbal hörbare Genussempfindungen hierbei nicht nur von mir > Celine geht ausgezeichnet mit, nicht zu laut, irgendwie „schnurrend“ wie eine geile Katze.
Vor dem Ersteinlochen in Doggy, nach geschätzten 35 Minuten plus, ist „Reifenwechsel“ angesagt. Doggy, vorerst langsam, mit Eiermassage durch Celine, ich massiere sanft ihren Anus mit beiden Daumen abwechselnd, Tempo langsam steigern bis high speed. Missio, Celine massiert dabei ihr feuchtes Fötzchen, einfach geil; Busen kneten, mit Mund und Zunge ihre Nippel schlecken. Oh Mama mia, wenn du jetzt ZK auch noch machen würdest, ich wär im siebten Himmel!!
High-end Finish in Reiter mit ineinander verkrallten Händen und intensiv Blickkontakt, wie immer!! Vor Reinigung durch Celine, noch etwas kuscheln.
Die ersten 50 Minuten sind fast vorbei; es folgt noch gekonnte Rückenmassage mit Öl, Smalltalk über ihr absolviertes Studium in Budapest vor rund drei Jahren; Familie, übers „Geld“ und ihren Job. Schnelldusche, Bussi, Bussi und mit einem zufriedenem Lächeln, wie vor zwei Monaten wieder ab die Post.

Fazit: Dieses Girl ist allein schon aufgrund ihrer Optik eine Empfehlung wert. Würde die außergewöhnlich attraktive 24-jährige auch ZK anbieten, wäre sie absolut unter meinen top drei; so bleibt, mein subjektives Urteil: nur ein Platz unter „tops“. Im Roma in Salzburg sind ZK bei Celine angeführt, steht dort; macht sie aber nicht, meint sie. Vielleicht doch, aber nicht mit einem Gast, etwas über 50 Lenze, auch wenn dieser sportlich und gepflegt ist. Ihre Entscheidung, akzeptiert, Punkt. Youngster „Brecher“ schrieb mir mal per PN von heftigem Geknutsche mit einer DL, die mir ZK verwehrte > That`s life!
FO und AV macht sie aber definitiv nicht, wenn das auch gelegentlich angegeben sei.

Celine jobt in OÖ: LH Linz, LH A9, Salzburg:
LH Roma (unter Nickname Rihana), nicht mehr in Graz, dafür aber, seit eher kurzer Zeit, gelegentlich in München > nicht in einem Laufhaus, sondern Club und, oh shit, hab mir den Namen des Clubs nicht gemerkt > ist mir unbekannt.

Bonjour2fuck


----------------------

Weitere Berichte zu "CELINE top Optik > EMPFEHLUNG, OÖ LH A9" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.02.2015, 22:19   # 39
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
Jessica, ehemals Tanja, Warnung > Megaflopp; OÖ - , LH A9 OÖ

Bild - anklicken und vergrößern
jessica_tanja1.jpg   jessica_tanja4.jpg   jessica_tanja6.jpg   jessica_tanja7.jpg   jessica_tanja3.jpg  

Jessica, ehemals Tanja, Warnung > Megaflopp; OÖ
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Handmassage Körpervollendung Quickie Dildo- und Vibratorspiele 69er Stellung Facesitting Handentspannung nur mit Schutz Anal bei mir Tiefe Kehle Ölmassage Vollendung am Busen

http://www.laufhausa9.at/2014/index....hen/310-tanja4
-

LH A9 OÖ
Oberösterreich
AT - Österreich
Jessica/Tanja: WARNUNG: Megaflopp!!

Plan A war eigentlich Gina im LH Linz. Da sich mein auswärts-fick-Zeitfenster in den späteren Nachmittag verschob, verwarf ich diesen (leider?!) wieder, da ich vom all abendlichen stop and go Verkehr von Linz raus, wie vor zwei Wochen, die Nase schon ziemlich voll hab.
Neuer Plan A: Tanja = neu Jessica im LH A9. Telefonische Terminvereinbarung klappte nicht > Dauersprachbox! Also noch Plan B mit auf die Pirsch nehmen: Indra!
Nun stand ich vor der Tür Top 20 > „Jessica“ stand auf den pics, nicht Tanja wie auf HP angegeben; grünes Schild: frei, also klingeln, klopfen > keine Reaktion; also doch Plan B. Ich wollte grad gehen, da kam mir doch, unverkennbar Tanja, die Stiege herauf trappelnd entgegen. Erster Eindruck: super Figur in Jeans und T-Shirt, hübsches Gesicht, leider mit Make-up zugepflastert, linke Gesichtshälfte irgendwie leicht vernarbt, tolle lange schwarze Haare. Ihr Nickname sei jetzt Jessica, nicht mehr Tanja meinte sie in einwandfreiem Deutsch. (Sollte schon erste Warnung sein: Nickname Wechsel ist oft gleich zu setzen mit 08/15 Service oder darunter!) Im Zimmer (Warnung zwei: nicht top sauber und unaufgeräumt!) dann 100430 mit Französisch beidseitig, 69 und Stellungswechsel beim GV geklärt, die Anfrage bezüglich ZK erübrigte sich > zu viel Kitt im Gesicht. Ab unter die Dusche. Musik wolle sie nicht (Warnung drei: ist mir noch bei keiner DL passiert: ficken ohne „Begleitmusik“)
Start: Nix mit Zärtlichkeiten im Stehen, gleich in die Waagrechte, BH durfte ich nicht öffnen, mache sie selbst. Ihre prallen Tittis > gute Optik, an der linken Brust kleine leichte Verformung aufgrund des Naturgesetzes der Schwerkraft. Also gleich Pirelli rauf und blow-job: Bitte weniger Handeinsatz am Schaft, dafür lieber frisch rasierten Sack massieren! Ok, geht ja eh, obwohl ihr Französisch eher minimum Standard erreichte. Dann mal runter mit ihrem String und ihre rasierte Muschi schlecken, diese schmeckte wenigstens frisch geduscht. 69 > mache sie nicht! Die Kunden stecken ihr immer Finger in Muschi oder Po dabei. Aber nicht ich, noch dazu, wenn du es nicht willst; nein!! Kein 69 ihrerseits, und dabei blieb es. Nach so kurzem Vorspiel hab ich überhaupt noch nie eingelocht! Aber bitte; dann mal los in Missio von soft bis flott steigernd; härtere Gangart beliebt ihr überhaupt nicht, dann also mal Doggy. Nach ein paar Minuten mein Stellungswechselwunsch: Reiten. Mache sie nicht! Pooh!!! Jetzt wird es irgendwie Zeit für Abschluss, bevor mein Bonjour in die Ruhestellung übergeht!! Nochmals ganz kurz Missio, mein Bonjour zeigte erste Anzeichen absoluter Lustlosigkeit > Pirelli runter, Creme rauf und Finish per Handjob von Jessica/Tanja oder wie sie sich zukünftig nennt. Danach Selbstreinigung mit Feuchttüchern. Beim Ficken meinte die Kleine immer, ich rede zu viel; jetzt begann dieselbe zu quatschen, wie ein Wasserfall, ob ich noch eine Massage wolle, ob ich verheiratet bin (mein Ehering ist auch im Puff immer am richtigem Finger!), ob ich Kinder habe und blablabla.
Dann also doch noch Massage, diese beherrschte diese Jessica oder Tanja genauso gut wie Reiten: nämlich überhaupt nicht!
Das folgende blablabla während der Rückenmassage unterbrach ich mit Gegenfrage: Ob sie das Wort „Stammkunde“ kenne! Und wie man sich in ihrem Job einen Stammkunden macht: Mein letztes Stammkunden one hour date in Kurzform: ZK, Französisch beidseitig, ZK, 69, ZK, 69-Stellungswechsel, ZK; nach ca. 35 Minuten erstes Einlochen mit mehrmaligem Stellungswechsel, immer wieder ZK und nach Abschuss nach 50 min > Kuscheln/ZK. (Die Inspiration zu einem derartigen one-hour-date lieferte übrigens cornelius in einem seiner Threads).
Und, dass ihr Service das Prädikat „cacat“ ( = shit > rumänisch) von mir bekommt. Damit war mit verwirrten Blicken ihrerseits die Massage beendet, Kurzdusche und Arrivederci mit (bin immer höflich) „schönen Tag noch“ auf Nimmerwiedersehen.

Fazit: nach zwei Monaten top bis high-end Erlebnissen gab es heute einen heftigen Hammerschlag auf Kopf und Schwanz: that`s too P6! Wiederholungsgefahr natürlich jenseits des absoluten Gefrierpunktes!

So long, Stechgruss
Bonjour2fuck


----------------------

Weitere Berichte zu "Jessica, ehemals Tanja, Warnung > Megaflopp; OÖ" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.01.2015, 23:25   # 38
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
MARA *****high end GFS ***** - , Ried/Traunkreis

Bild - anklicken und vergrößern
mara1.jpg   mara2.jpg   mara3.jpg   mara4.jpg  
MARA *****high end GFS *****
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Handmassage Körpervollendung Quickie 69er Stellung Facesitting nur mit Schutz Tiefe Kehle Ölmassage Vollendung am Busen

Mara

Telefon: 0660 3212195


Laufhaus A9
-

Ried/Traunkreis
Oberösterreich
AT - Österreich
Servus Mitstecher!

Vorweg, gäbe es nicht, wär ich heut eventuell ins Fettnäpfchen getreten. So aber erlebte ich heute ein absolutes high end GFS Erlebnis mit einer perfekten Kurzzeitgeliebten >> MARA.

Nach rund vier Wochen PAY 6 Pause, ergab sich heut endlich wieder ein Zeitfenster für den ersten außer Haus Sex in 2015. In meiner Hose juckte es seit Längerem schon ganz ordentlich! Durchklicken meiner drei favorite Locations: LH A9, Laufhof und Laufhaus Linz; oh Mama mia, ganze 10 Mädels entsprachen meinem Beuteschema, zusätzlich noch Anna, sowie Nicole wieder verfügbar. Oh Mann, da bräuchte es ja einen ganzen Sack voller Schwänze für meine zwei kurzen Zeitfenster diese Woche. Ich entschied mich nicht für Wiederholungsfick, sondern „Neujahrsanstich“ bei einer neuen: Giorgina im Laufhaus Linz beendete die Qual der Wahl. Bevor ich zum Handy griff, Suchlauf im Lusthaus gestartet und …… dank an Geiler1970 für seinen Thread, sowie an Cornelius für seinen x-hundertsten pic-Service: Ernüchterung kehrte ein > Diese Valeria, das sind dieselben pics wie von Giorgina! Eine Dame, die nach Verabschiedung eines Kunden den nächsten eintreten lässt, ohne sich vorher zu duschen nenn ich ……, ach, ich lass das Wort mit den drei Buchstaben hier lieber.
Zurück an den Start; wieder durchklicken; MARA im Laufhaus A9 die nächste Entscheidung; Anruf, Termin vereinbart (unheimlich süße Stimme am Telefon), Termin kurz vor Eintreffen nochmals bestätigt.
Vorm VIP Room, Top 1 im LH A 9 geparkt, ein noch älteres Semester als ich verließ soeben das Zimmer von Mara, noch bevor ich aus dem Auto stieg. Klingeln und …………. ooooh wau, was für ein Anblick: Nur mit String, BH und High Heels bekleidet (wie telefonisch vereinbart), lange schwarze Haare bis zum Po, empfing mich eine äußerst hübsche, zierliche Lady; ihre pics gehörten eigentlich erneuert, die Realität ist eindeutig fescher! Tja und der Kunde vorhin war kein Kunde, sie bat ihn, wieder zu gehen, da er nicht derjenige war, der Termin mit Mara vereinbart hatte. Danke Mara, so etwas schätze ich sehr; hab schon zweimal gegenteiliges erlebt.
Euronenübergabe wie vereinbart, zusätzlich noch ein blaues Scheinchen für ZK und kurz ab in die riesige VIP Wanne im Raum. Die Musik zum Liebesspiel suchte Mara aus.

Was dann folgte, gehört bis dato zu top 3 bis top 5:
Heftiges Geknutsche im Stehen, unsere Hände grapschten geil und neugierig fast sämtliche Körperteile ab. Das Leichtgewicht mit geschätzten 50 kg dann mal rauf aufs Bett gelegt, ihr BH hatte sich mittlerweile verflüchtigt > ihren zarten kleinen Busen küssen, Nippel aufwecken, meine Zunge bis zum Anschlag in ihren süßen Mund stecken, String seitwärts geschoben und ihr Fötzchen einschließlich ihres kleinen Piercings lecken. Der Pirelli wurde per Mund auf meinen mittlerweile feuchten Bonjour gezogen, bevor sehr langes und intensives 69-er Liebesspiel folgte, dass gelegentlich durch intensiv ZK unterbrochen wurde. „Baby, lass dich jetzt ficken“ > Start mit Missio, sanft, heftig wechselnd mit Busen- und ZK. In der Doggy > auch keine Berührungsängste beim sanften Streicheln ihres Anus. In Reiterstellung verkrallten sich unsere Hände, ihre geilen fordernden Blicke, ja, die Mara genoss den Fick offensichtlich genauso wie ich. Da die letzte privat Entsaftung schon ein paar Tage zurück lag und ordentlich Saft zum Pirelli füllen vorhanden war, dauerte mein Orgasmus heute eine absolut tolle „kleine Ewigkeit“. Und, wie es sich für eine perfekte kurz Zeit Geliebte gehört: sie blieb auf mir liegen, eine Geknutsche vom Allerfeinsten beendete das tolle Liebesspiel, während meine Hände nicht vom Kneten ihres tollen Hintern genug bekamen, bevor mein „Kleiner“ von Mara gereinigt wurde.

Nochmals Volldusche, ich kam ja ganz ordentlich ins Schwitzen mit Mara. Beim anschließenden ST übers „G`schäft“ u.a. wurde die Zeit um geschätzte 10 Minuten überzogen. Mara spricht perfekt Deutsch, ein noch leichter Akzent ihrer Muttersprache klingt noch durch > sie gehört nicht der RU/BG Fraktion an.
Fazit: Eine 26 jährige, die ihren Job mit Perfektion und Hingabe macht; Wiederholungsgefahr > irgendwo weit über 100 %!!! Ich war sicherlich nicht das letzte Mal ihr Gast und fuhr mit einem breiten Lächeln wieder ab.

Ein perfekter P6 Jahresstart.
Gruß Bonjour2fuck


----------------------

Weitere Berichte zu "MARA *****high end GFS *****" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.12.2014, 13:28   # 37
Little Joe
 
Benutzerbild von Little Joe
 
Mitglied seit 8. March 2005

Beiträge: 209


Little Joe ist offline
War bevor mich eine Verkühlung endgültig aus dem Verkehr gezogen hat noch bei Christina. Sehr guter Service. Ganz so wie auf den Bildern schaut sie aber nicht mehr aus.

So long
Antwort erstellen         
Alt  19.11.2014, 23:20   # 36
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
NICOLE *****allerfeinstes Sahneerlebnis***** - , Ried im Traunkreis

Bild - anklicken und vergrößern
nicole4.jpg   nicole5.jpg   nicole7.jpg   nicole9.jpg   nicole6.jpg  

NICOLE *****allerfeinstes Sahneerlebnis*****
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Handmassage Körpervollendung Quickie Dildo- und Vibratorspiele 69er Stellung Facesitting Handentspannung nur mit Schutz Anal bei mir Ölmassage Vollendung am Busen



Telefon: 0676 4515262


http://www.laufhausa9.at/2014/
-

Ried im Traunkreis
Oberösterreich
AT - Österreich
Nicole stand mittlerweile wochenlang auf meiner „Watch-list“. Vor drei Monaten entschied ich mich für eine andere. Vor einigen Wochen dann der Thread des Kollegen LudwigHirsch: http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=192762 der mich endgültig scharf auf Nicole machte. Kurz darauf war sie auch im LH A9 zu buchen, jedoch telefonisch unerreichbar (das wurde heute auch geklärt > es wurde ganz einfach eine falsche Telefonnummer auf Hp angegeben), und vor ihrer Tür seinerzeit das rote Schild, was damals Plan B bedeutete. Vor einem Monat im LH A9 angekündigt, dann aber wieder storno!

Diesmal klappte alles: telefonische Terminvereinbarung tags zuvor; wie üblich bei mir, ca. eine halbe Stunde vorher Termin nochmals per SMS bestätigt. Um Punkt zehn Uhr vormittags eingetroffen, grünes Schild an der Tür, klingeln, kurz darauf: Was für ein Anblick – schlanke Lady, freche „Bubi-Frisur“, schwarzes Kleidchen, High Heels, strahlendes Lächeln! Wau! ,

Wünsche und Zeit geklärt, mittlerweile vereinbare ich mit einer mir neuen Lady nur mehr halbe Stunde, im Wiederholungsfall dann meist ganze Stunde. Nicole hat den VIP Room gebucht > keine Dusche, sondern Badewanne mit Platz für vier. Nach kurzer Genitalreinigung (Intensivreinigung erfolgte schon vorher zu Haus) ging`s im Stehen mit Streicheleinheiten und top intensiven Zungenküssen los, oooh Mann, kann die Küssen. Ihr Mini Kleidchen rutschte zwischendurch mal auf Beckenhöhe hinunter; meine Hände und Zunge mussten sich jetzt um ihren tollen Busen kümmern > straff, nicht allzu groß, einfach fein für meinen Geschmack. Erste Streicheleinheiten in ihrem Schritt, weg mit dem schwarzen Kleinen, ab in die Waagrechte, High Heels fielen auf den Boden. Schmusen, Nippel genießen, mein Bonjour begann bald zu safteln, also Pirelli drüber. Ihr Französisch > allerfeinste Sahne für Sack und Ständer, nur mit Zungen- und Lippeneinsatz, ihre Hände gelegentlich im soft-Modus dabei.
69 ausdauernd mit oben/unten wechseln, Face sitting zwischendurch. Wieder Küssen, los in die Missio (Glitschi brauchte Nicole nicht mehr), unsere Augen blitzten. Doggy, mal langsam, mal eher Formel1, sie ging wunderbar mit; Reiten absolut variantenreich, unsere Hände verkrallten sich ineinander. Wieder Stellungswechsel, ich schwitzte mittlerweile wie zuletzt hier im A9 im Hochsommer, als ich per Mountainbike auf Pirsch war. Dann wieder Lieblingsposition > Reiter, wird endlich Zeit zum Abschuss dachte ich mir, bevor ich hier das Laken komplett vollschwitz. Trotz Lieblingsstellung wollte sich heute Entsaftung nicht einstellen > also „fin francais“ mit persönlichem Handeinsatz. Und zum Ausruhen und Smalltalk wieder in die Waagrechte mit Nicole.
Reinigung brauchte jetzt nicht nur mein Pirelli-füller, sondern auch mein verschwitztes Gesicht, es gingen schon mehrere Lagen Küchenrolle drauf.

Tja, in meinem Alter sollte man vielleicht nicht unbedingt abends zuvor privat „schackseln“ und Tags drauf um zehn Uhr vormittags Laufhausgast sein und …. frei im Kopf sein > meine Gehirnwindungen sind z.Z. mit einem sehr speziellen Problem beschäftigt.
Aber was soll`s, ich wollte diese schlanke und top aussehende MILF nicht wieder verpassen!! Und Nicole ging super und ohne Zeitdruck mit – sie trägt keine Armbanduhr beim Fick!

Smalltalk, ja manches war fast ein bisschen mehr als Smalltalk, erfolgte dreisprachig > englisch und deutsch „e un poco d`italiano“. Aus dem eher entfernten Osten Europas soll sie stammen und seit rund 20 Jahren in Italien ihren Hauptwohnsitz aufgeschlagen haben.
Ich brauchte auch unbedingt noch Volldusche in der riesigen Badewanne, kein Problem. Klamotten zogen wir dann zeitgleich an, immer wieder neue Gesprächsthemen gefunden. Das Zeitfenster wurde ganz und gar nicht eingehalten: ich buchte halbe Stunde, und als ich den Room verließ, war knapp über eine Stunde vergangen; auch das war „Premiere“.

Fazit: Nicole ist zwar kein junges Pupperl mehr, aber ein absolutes high-light, was Figur und Service anbelangt. Top gepflegt und sauber. Wiederholungsgefahr: 100 % plus, dann aber mit vollem Sack und frei im Kopf!
Ich fragte Nicole auch, ob ich sie Lusthaus kennt, und ob ich einen Thread über sie schreiben darf > „Si, naturalmente“, aber im Oberösterreich Teil, da sie demnächst auch im Laufhaus Ottensheim anzutreffen sein wird.

So long Bonjour2fuck

----------------------

Weitere Berichte zu "NICOLE *****allerfeinstes Sahneerlebnis*****" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.11.2014, 18:10   # 35
Little Joe
 
Benutzerbild von Little Joe
 
Mitglied seit 8. March 2005

Beiträge: 209


Little Joe ist offline
Wollte eigentlich zu Serena,sie bietet aber kein FO an. Bin dann bei Simona gelandet,guter Service.

So long
Antwort erstellen         
Alt  09.10.2014, 22:14   # 34
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
MONICA > LH A 9 > Oberösterreich - , Ried im Traunkreis

Bild - anklicken und vergrößern
monica9.jpg   monica1.jpg  
MONICA > LH A 9 > Oberösterreich
Servus Mitstecher!
Mein Plan A nach Thread von LudwigHirsch: http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=192762 war heut vormittag Nicole, z.Z. im LH A9. Die war weder gestern noch heut am frühen Vormittag per Mobile erreichbar > Handy ausgeschaltet! Ich vereinbare meine Dates, wenn möglich, immer nach vorheriger Telefonvereinbarung, da ich eigentlich keinen Bock drauf hab, meine Zeit mit Angucken von Bildern der Mädchen von Tür zu Tür zu verschwenden! Plan A > rotes Schild an ihrer Tür > absolutely shit!!

Also Plan B: Monica: http://www.laufhausa9.at/2014/index....en/233-monica3 . Erster Eindruck: Ihre Original-Bilder sind gewiss schon ein paar Lenze alt, sie empfing mich absolut freundlich. 100430 mit Service geklärt und ab unter die Dusche.
Kein Streicheln und Abtasten im Stehen > sofort in die Waagrechte. Nach Schleck-Start meinerseits ging es mit Verhüterli überziehen rasch und ausgedehnt in die 69er. Eierlecken verweigerte sie, aber ihr zärtliches Blasen und Fingereinsatz mit Streicheleinheiten an meinen Sack waren ausgezeichnet. Fickstart in der Missio, Monicas Verbalerotik war schon sehr intensiv > immer wieder meines Erachtens zu lautes Gestöhne und dazwischen „Oh, fuck me baby“ und ähnliches. Das hatten wir zwar nicht vereinbart, aber ich dachte mir, jetzt setz ich mal „lips to lips“ an und steck dir meine Zunge in deinen Plappermund, und wieder Erwarten: ihre Zunge landete sofort in meinem. Aber irgendwas passte mir da überhaupt nicht, …………. Sie roch irgendwie nach Aschenbecher oder so, obwohl sie vorher Odol Spülung machte. Also weiter ficken ohne Zungenküsse ……… und dann passierte, was mir noch nie geschah (denn Missio, Doggy und Reiter, manchmal noch weitere, waren Mindest-Stellungen vor dem Abschuss) > Gummifüllung nach einigen Minuten vögeln; und das, obwohl ich tags zuvor private Doppelentsaftung genoss. Freilich, rund zehn Tage zuvor war ich Asket. Es vermute mal, es lag an ihrer top engen Muschi und um zehn Uhr vormittags war ich wahrscheinlich auch noch ihr „Erster“.

Tja, Zeit war noch genug, jetzt ging ihr intensiver Smalltalk los > sie erzählte, dass sie zwar in Tschechien geboren sei, aber seit über 15 Jahren in Italien wohnt, worauf ich erwiderte: „Oh, allora parliamo italiano, ho imparato lingua italiana trent ani fa“ > italienisch kann sie auch so gut wie „französisch“! …………………. Irgendwann > Dusche > Anziehen > kiss, and say good bye.

Resume > keine Wiederholungsgefahr: nicht mehr top schlank, Aschenbecher und beim small-talk übernahm sie prime-part > es gibt immer wieder Menschen, die sich selber gerne reden hören.
………… ein paar Türen weiter > Plan A > immer noch das rote Schild……………

----------------------

Weitere Berichte zu "MONICA > LH A 9 > Oberösterreich" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.09.2014, 13:22   # 33
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
ANNA > Laufhaus A 9 - , Ried im Traunkreis

Bild - anklicken und vergrößern
anna2.jpg  
ANNA > Laufhaus A 9
Zitat:
http://www.laufhausa9.at/2014/index....chen/242-anna7

http://www.laufhausa9.at/2014/
-

Ried im Traunkreis
Oberösterreich
AT - Österreich
Servus Community!

Werde demnächst für ein paar Wochen das Revier wechseln, deshalb gönnte ich mir heut Vormittag mal was neues: meine erste Blondine nach mehr als ein Dutzend Schwarzhaarigen > ANNA im LH A 9.

Netter Empfang, die Bilder sind echt. Anna hat eine super Figur, zierlich, schlank und ihre Nippel wurden von meinen Lippen in tolle Hartstellung gebracht. Nach der Dusche ging es langsam mit Ausziehen, Streicheln und ausführlichen Schleckereien los; Zungenküsse macht sie nicht, gemeinsames Berühren unserer Lippen war schon drin. Ihr Blaskonzert erfüllte sie mir wunschgemäß: langsam, nicht zu wild und immer wieder meinen Sack massieren. Nach diesem längeren Vorspiel ging`s dann mit variantenreichem Fickstellungen weiter; irgendwann meinte sie, ob ich nicht mal fertig machen will. Etwas überrascht nahm ich sie in Reiterstellung und der Gummi wurde rasch gefüllt (eigentlich hatte sie recht, denn nach Abschlussdusche war die halbe Stunde bei weitem überschritten!!). Anna ist bereits "Mutti" > sie hat einen zweijährigen Sohn > Kaiserschnittnarbe ist mir eh gleich aufgefallen > ihre Muschi ist deshalb auch noch pipifein eng; Naja, dann hab ich heut so was wie "Kinderbeihilfe" nach Rumänien unterstützt.

Resume: wer auf schlanke und sportliche Figur steht > sehr empfehlenswert; Anna ist sehr gepflegt, spricht gut deutsch und sie ist diese und kommende Woche noch im LH A 9.

So long, keep all healthy, Bonjour2fuck

----------------------

Weitere Berichte zu "ANNA > Laufhaus A 9" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.08.2014, 20:34   # 32
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 617


Bonjour2fuck ist offline
Sabrina Laufhaus A 9 Österreich - Voitsdorferstrasse 19 , Ried im Traunkreis

Bild - anklicken und vergrößern
sabrina3.jpg  
Sabrina Laufhaus A 9 Österreich
Zitat:
Verkehr in allen Stellungen Französisch bei Dir Französisch bei mir Handmassage Körpervollendung Quickie Dildo- und Vibratorspiele 69er Stellung nur mit Schutz Anal bei mir Tiefe Kehle Ölmassage Vollendung am Busen

http://www.laufhausa9.at/2014/index....n/277-sabrina1
-
Voitsdorferstrasse 19
Ried im Traunkreis
Oberösterreich
AT - Österreich
Ich war heute am späten Nachmittag bei Sabrina im Laufhaus A9 zu Gast. Da auf ihrer Homepage keine Telefonnummer beigegeben war, hoffte ich, dass sie nach meiner Ankunft frei sein würde, was auch der Fall war. Mein erster Eindruck > ausnahmsweise war die Realität besser, als die Bilder. Schade, dass ich aus Termingründen jetzt nur eine halbe Stunde Zeit einplanen kann, dachte ich mir; wir vereinbarten für eine halbe Stunde inkl. Zungenküsse € 110,--. Start mit Streicheleinheiten und top intensiven Zungenküssen. Irgendwann zog sie dann den Gummi auf meinen "Bonjour"; tolles deepthroat, Eierlecken, Französisch vielleicht etwas zu wild. Verkehr in abwechslungsreichen Stellungen - und immer wieder ihre Blicke und die intensiven Zungenküsse!! Ich hab meinen Abschuss immer gut unter Kontrolle um den Fick länger zu genießen, irgendwann ging der Schuss in Reiterstellung doch ab > anschließend wieder Zärtlichkeiten und Zungenküsse, während mein gutes Stück noch eine Weile in ihrer Lustgrotte verweilte.
Small Talk führten wir meist auf englisch, Sabrina spricht aber auch ganz passabel deutsch. Resume: Nach einigen Wochen 08/15 Ladies war Sabrina heut ein Glückstreffer mit high-end-Qualität; Wiederholungsgefahr 150 %!! >>>> absolut emfehlenswert!!
Und ..... ich spüre nach Stunden immer noch ihren Duft auf meinen Lippen und Händen

----------------------

Weitere Berichte zu "Sabrina Laufhaus A 9 Österreich" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.08.2014, 12:08   # 31
Divok
 
Mitglied seit 9. August 2014

Beiträge: 3


Divok ist offline
Erika - Laufhaus A9 Abzocke / schliesse mich da an NUR NICHT ZU IHR GEHEN !

ich kann mich den postings anschliessen. war vor längerer zeit im LH A9 bei ihr. 90 Euro für halbe stunde ausgemacht, sie sagte eindeutig: ficken lecken blasen. als ich sie nach dem blasen lecken wollte, sagte sie , sie mache kein lecken. war ziemlich desinteressiert, beim ficken hält sie sich ständig die hand vor die muschi, dass du kaum reinkommst. gott sei dank bin ich schnell gekommen und gleich darauf gegangen.

NICHT ZU EMPFEHLEN !!!
Antwort erstellen         
Alt  21.07.2014, 14:53   # 30
Little Joe
 
Benutzerbild von Little Joe
 
Mitglied seit 8. March 2005

Beiträge: 209


Little Joe ist offline
War letzte Woche bei Diana. Optisch top,ein absolut geiles Luder. Toller Service.

So long
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.06.2014, 15:14   # 29
Little Joe
 
Benutzerbild von Little Joe
 
Mitglied seit 8. March 2005

Beiträge: 209


Little Joe ist offline
War am Samstag bei Adriana. Geiler Body,guter Service, blasen aber nur mit Gummi.

So long
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:46 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)