HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Hessen > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Hessen
  Login / Anmeldung  








Penislänge























LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  15.07.2009, 19:44   # 1
mesa verde
 
Benutzerbild von mesa verde
 
Mitglied seit 8. April 2007

Beiträge: 31


mesa verde ist offline
Post FKK-Club "Das 5. Element" - Eichenzell bei Fulda - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg   Foto_2.jpg   Foto_3.jpg   Foto_4.jpg   Foto_5.jpg  

In einem Industriegebiet an der A7 bei Fulda eröffnet demnächst ein neuer Club. (Fotos auf www.osthessen-news.de ). +++ Bilder Mittwoch 15.07.+++

Nur ob da auch Mädels Zimmer mieten dürfen ist noch nicht klar

Bilder schauen aber schon gut aus.

Gruss



FKK-Club "Das 5. Element"

www.das5element.de
Tel. (0 66 59) 30 90 02 - Info: (066 59) 9159 73 - info@das5element.de
Am Kreuzacker 2
36124 Industriegebiet Eichenzell bei Fulda

Hessen
DE - Deutschland

[IMG][/IMG]

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  14.02.2010, 17:58   # 66
Marc69
 
Benutzerbild von Marc69
 
Mitglied seit 17. September 2003

Beiträge: 222


Marc69 ist offline
Cool Das 5. Element, Fulda-Eichenzell: Pampaficken mit Valeria (13.2.10)

Hallo Mitficker,

wollte mit meinem Comeback ja eigentlich noch paar Wochen warten, konnte der Freikartenaktion bei Ladies.de jedoch einfach net widerstehen. Also doch vorzeitig zurück auf`s Club-Parkett. Zu einem weiteren, viel versprechenden Element in der FKK-Landschaft. Genauer gesagt dem fünften. Standort: Fulda-Eichenzell und am Start seit vergangenem August.
Zum Auftakt eine Wonnefahrt durch die winterliche Idylle. Schnurgerade hindurch durch das weiß ummantelte Kinzigtal. Vorbei an Burgen, Hängen und Ruinen. Hie und da dann noch ein toter Fuchs am Straßenrand. Alles Schnee in Schnee. "Welcome to the Pampa" halt

Der Club liegt mitten in einem Industriegebiet, Parkplätze gibt es zuhauf. Beim Einchecken fallen mir als erstes die lustigen Spindschlüssel auf: flaches, kreisförmiges Plastik, wobei man den Schlüssel wie bei einem Klappmesser in das Innere verschiebt. Schnappe mir erstmal einen Bademantel und sondiere die Interieurs. An den Daddelautomaten neben der Umkleide sitzen gleich mehrere Herrschaften herum und drücken phlegmatisch an irgendwelchen Knöpfen. Ist doch sonst eher das Terrain von gelangweilten CDLs. Daneben dann die Haupthalle, schlichtweg gigantisch. Besitzt einen stilvollen Lounge-Charakter und erinnert mich teilweise an den von der Sakura in Böblingen. Die meterhohe Bar in der Raummitte mit ihrem Live-Cooking-Bereich sorgt u.a für frisch zubereitete Speisen und dürfte in der Club-Szene wohl einzigartig sein. Heute jedoch gibt es warmes Buffet: gegrillte Putenbrust, Spieße mit Putenfleisch, Paprikaschoten, Meat Balls usw. usf. Und das Essen ist wirklich gut! Neben der Haupthalle befindet sich der großzügig angelegte Wellness-Bereich. Mit Swimming-Pool, Saunen und der kostenpflichtigen Massage-Abteilung. Kleiner Tipp noch: wenn man sich im vorderen Whirlpool geschickt platziert, hat man nahezu perfekte Sicht auf den Flachbildfernseher nebenan und kann somit schön entspannt nebenbei noch ein bissl Fußball gucken. Gefickt wird oben, in den Räumlichkeiten im ersten Stock. Die Zimmer sind großräumig, mit genauso großen Betten, piccobello sauber und – genauso wie alles im 5.Element – eben einfach noch NEU.

Apropos „Ficken“, nun aber mal zur Hauptsache: der Software. Da ist sicherlich für jeden Geschmack was dabei. Für meinen Geschmack aber eben leider einfach zu wenig. Während meiner rund acht Stunden Aufenthalt laufen mir insgesamt etwa 20 – 25 Mädels über den Weg. Drei davon wenigstens optisch in meinem Beuteschema. Aber eben leider nur optisch. Linda (Serbien, etwa Anfang 20, ca. 1,70m groß, KF 34, schulterlanges blondes Haar, B-Cups, interessantes Gesicht mit leichter Harkennase, wunderbar gebräunter Body, wohl gestylte Prachtbeine und feiner Knackpopo), schon ein scharfes Gestell, wirkt auf mich aber recht unmotiviert und kommt erstmal für längere Zeit in die Konserve. Mina (D/TR, etwa Anfang 20, ca. 1,65m groß, KF34/36, langes schwarzes Haar, B-Cups, einige Tattoos) spricht zwar perfektes Deutsch, schafft es mit ihrer etwas plumpen Art aber auch nicht so ganz auf meine Seite.

Doch dann entert Valeria (LT, 20 Jahre alt, 1,65m groß, KF 34, A-Cups, rabenschwarze, längliche Haarpracht, schöner Teint, bildhübsches Gesicht. Besondere Kennzeichen: Tattoo-Muster über den gesamten Rücken verteilt, der fantastischste Hintern der Welt) den Raum. Eine quirlige Fickpuppe mit den optischen Qualitäten eines Playboy-Bunnies ist das. So eine Gazelle ganz und gar nach meinem Geschmack. Mir bleibt erstmal die Spucke weg. Diese grazilen Beine in den gleichermaßen eleganten, schwarzen High Heels. Das hat schon was und wirkt zudem auch nicht so plump wie die komischen Fickstelzen so manch anderer. Auf dem Zimmer mach ich es mir erstmal auf dem weißen Ledersofa bequem und Valeria lutscht erstmal ausgiebig an meinem Schwanz. Sie kniet sich vor mir hin, stützt sich mit beiden Händen an meinen Schenkeln ab und fickt mich willenlos mit ihrem Mund. Ohne jeglichen Handeinsatz. Fest. Tief. Schmeiße sie anschließend auf das nahe gelegene Bett, lutsche ihr ihre Möse feucht und ficke mich anschließend in einen Rausch: Missio, Löffelchen, Doggy. Dann zurück auf`s Sofa. Valeria in der Cowgirl-Position auf mir drauf. Bockt mich hart durch. Ich reiße sie hoch, ficke sie im Stehen von hinten kräftig durch. Das geht hin und her: Bett, Couch, stehend an der Wand. Geradezu Olympia reif. War das nun etwa meine zweimonatige Abstinenz? Habe zuletzt mit Michelle „Das Radio“ dermaßen intensiv gefickt. Zudem gibt es heute eine Premiere: ich verlängere erstmals in einem Club auf eine volle Stunde und vögele mich mit Valeria um den Verstand!

Fazit: War ein rundum gelungener Trip in die osthessische Provinz. Von den mittelgroßen Clubs liegt Das 5. Element in etwa auf demselben Niveau wie die Finca Erotica in Dierdorf. Ambiente und Verköstigung sind allererster Güte. Nur Quantitativ sollte man bei den Mädels künftig allerdings unbedingt nachlegen. Denn Klasse ist ja zweifellos vorhanden. War jedenfalls ein heißer 1-Stunden-Fick in der Pampa

Gruß,

Marc69
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2010, 08:31   # 65
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 400


erdingertrinker ist offline
Cool

Hi,
Es waren am Wochenende 11-12 CDls da bei ca 30 Männern.
Fehlten noch welche aus der Stammbesetzung.

Der Eintritt kostet momentan wegen 19%Aktion 50€ bis Ende Januar.
1/2h auf dem Zimmer inkl fo und zk 50€.
Dann gelten die üblichen Aufpreise für Extras (also je 50 denke ich, sollte man vorher besprechen, ich zahle immer 1 CE)
et
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2010, 01:13   # 64
-
 

Beiträge: n/a


Lightbulb Preise der Damen?

Wer kann dazu was sagen?
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2010, 00:24   # 63
mesa verde
 
Benutzerbild von mesa verde
 
Mitglied seit 8. April 2007

Beiträge: 31


mesa verde ist offline
Hi Erdinger ,

sorry hatte Deine Private messge leider übrsehen.
Wie viele Mädels waren denn da.

Gruss
mesa
Antwort erstellen         
Alt  12.01.2010, 18:45   # 62
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 400


erdingertrinker ist offline
Smile

@neugieriger

also das war klar der Club und mit den Bettlaken stimmt auch, die wieselt ständig hin und her.
Alle gezeigten Personen waren bei meinem letzten Besuch vor Weihnachten anwesend (bis auf die blonde CDL).
Der Koch ist super gut, wie eigentlich das ganze Personal superfreundlich ist.
Bei den Mädels kan man schon mal eine Zicke (wie überall) erwischen, aber man muss ja dann auch nicht aufs Zimmer.

Ist zusammen mit dem Sakura im Gesamtpaket der schönste Club in dem ich war. Hat aber leider immer noch Anlaufschwierigkeiten (neu, Krise, Weihnachten).

Gruß et
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.01.2010, 10:23   # 61
neuGIERiger
LiebhaberderWeiblichkeit
 
Mitglied seit 5. June 2006

Beiträge: 541


neuGIERiger ist offline
TV-Beitrag

ja also wenn der im TV gezeigte Club das 5.Element ist, dann will ich da auch mal hin.
Ich weiß nicht, ob das nur fürs Fernsehen war, aber die Aktion mit Bettenbeziehen fand ich ganz toll. Ist das tatsächlich Standard oder wird da wie mir sonst bekannt ist nur ein Handtuch drüber und fertig.

neuGIERiger
Antwort erstellen         
Alt  12.01.2010, 00:31   # 60
phx84
 
Mitglied seit 27. January 2009

Beiträge: 25


phx84 ist offline
Hab's auch gerade gesehen, scheint wirklich mal einen Besuch wert zu sein, auch wenn im Bericht echt wenig los war...
Antwort erstellen         
Alt  12.01.2010, 00:00   # 59
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 400


erdingertrinker ist offline
Smile

Hi,

jetzt 11.01.10 23.10 auf RTL ein Beitrag über das 5.Element

Antwort erstellen         
Alt  04.12.2009, 23:35   # 58
Stormy23
GF6friend
 
Mitglied seit 15. September 2007

Beiträge: 29


Stormy23 ist offline
Gestern auf der Rückfahrt von Köln merkte ich plötzlich, dass ich noch ca. 2 Std. Zeit habe. Eigentlich zu kurz für einen Clubbesuch, aber momentan läuft ja die "Media Markt Kampagne" (keine MwSt.) , also runter von der Autobahn. Angekommen musste ich feststellen, dass Abends noch ein Porno-Event stattfindet und "Kurzparkerkarten" gab es leider auch nicht
Aber wenn man schon mal da ist . Anscheinend angelockt durch das Event, waren diesmal zumindest mehr Damen anwesend - ca. 15-20, aber zu der Zeit - gegen 17.00 Uhr -, noch nicht viele Eisbären.
Erst mal Kaffe an der Bar getrunken, 3 Damen abgewehrt und dann aufs Sofa verzogen. Nach kurzer Zeit setzte sich Isabelle, Kubanerin, ca. Ende 20, mittellange schwarze Haare, samtige Haut zu mir.
Im Smalltalk merkte ich schnell, dass Sie eigentlich nicht meine Wellenlänge ist
- Fragen nach Küssen und FO wurden nur sehr zögerlich mit ja beantwortet -
aber irgendwie hatten es mir dieser Body und diese samtige Haut angetan, da konnte ich nicht widerstehen. Also die Bedenken über Bord geworfen und ab aufs Zimmer.
Küssen und FO war genau so zögerlich wie erwartet, aber dennoch war die halbe Stunde gut - dieser Body , sagte ich das schon??
Wiederholungsgefahr? - eigentlich nicht, außer ich habe mal wieder so eine merkwürdige Anwandlung.
Nach eigener Aussage ist Isabelle übrigens erst seit einer Woche da und neu im Gewerbe, deshalb kannte sie auch alle die mit der Show zu tun hatten und die nach und nach kamen Für wie blöd halten die uns eigentlich alle?? Egal

Anschließend habe ich an der Bar noch Erita (Arita?) kennengelernt. Halb Slowakin/halb Ungarin, sehr lieb, nett und witzig, schätzungsweise Anfang 20 und nur englisch sprechend. Das macht es Ihr in der Region sehr schwer.
Leider hatte ich keine Zeit mehr um die nötige Pause zu machen - wer seine Grenzen kannt, kann viel Geld sparen , aber ich habe ihr versprochen wiederzukommen - sie wäre mir eine Sünde wert.
Hoffe ich finde bald mal wieder Zeit, denn
Versprochen ist Versprochen
__________________
Aller Anfang ist schwer
Freikarten werden gerne genommen,
besonders für die Finca Erotica
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.11.2009, 03:46   # 57
Mobby75
 
Mitglied seit 13. November 2009

Beiträge: 3


Mobby75 ist offline
yep! sind in Fulda nicht in der finca!
Antwort erstellen         
Alt  27.11.2009, 23:08   # 56
Stormy23
GF6friend
 
Mitglied seit 15. September 2007

Beiträge: 29


Stormy23 ist offline
Hallo Mobby,

seit Ihr Montag auch in der Finca oder in Fulda?
Wäre nett mal ein paar Leute kennenzulernen.
Yep, Prag ist richtig - lt. eigener Aussage halb Tschechisch-halb Italienisch.

Grüße
Stormy
__________________
Aller Anfang ist schwer
Freikarten werden gerne genommen,
besonders für die Finca Erotica
Antwort erstellen         
Alt  26.11.2009, 04:10   # 55
Mobby75
 
Mitglied seit 13. November 2009

Beiträge: 3


Mobby75 ist offline
ich und new werden am montag auch evtl vor sein!
vielleicht lernt man sich kennen!
nimm am besten an kumpel mit den dann haste nur 30 euro eintritt! its friendsday!
und zu deiner cdl sie kommt angeblich aus Prag!

gruss und evtl bis montag!
Antwort erstellen         
Alt  25.11.2009, 23:09   # 54
Stormy23
GF6friend
 
Mitglied seit 15. September 2007

Beiträge: 29


Stormy23 ist offline
Erstbesuch 5te Element

Heute hatte ich auch endlich mal Gelegenheit den neuen Club in Eichenzell zu besuchen. Mir persönlich gefällt der Club von der Anlage her sehr gut, das Personal ist sehr freundlich und das "Lifecooking" -wie schon beschrieben- eine klasse Sache.
Bestätigen kann/muß ich leider auch die geringe Auslastung des Clubs. Als ich gegen 15.00 Uhr dort ankam, waren ca. 10-12 CDL's anwesend und davon eigentlich nie mehr als 6-8 greifbar. Das änderte sich auch bis zu meiner Abfahrt gegen 19.00 Uhr nicht. War für mich nicht weiter tragisch, da auch nicht mehr als ca. 15 Eisbären anwesend waren. Da davon einige dann in der Sauna, auf dem Zimmer usw. sind, kam ich mir bisweilen schon ziemlich verloren vor. Trotzdem war die Atmosphäre allerortens sehr entspannt.
Es waren auch nette Gespräche mit den Mädels an der Bar möglich, ohne das irgendwie in Richtung Zimmer gedrängt wurde. Die geringe Auslastung fand ich sehr schade, denn wie Newbie schon geschrieben hat, die Location ist wirklich gelungen und wie mir der Chef beim Abschied versicherte - steckt sehr viel Herzblut drin. Glaube ich ihm sogar, denn niemals zuvor in einem Club wurde ich beim Abschied wirklich auf fast alle Punkte des Clubs angesprochen und gefragt wie sie mir gefallen haben. Man scheint sich Mühe zu geben.
Viele der Eisbären heute waren übrigens Erstbesucher, ob's am Gutschein lag ??

Nun aber zum wichtigsten so eines Besuches, den Damen:
Heute war ich nur einmal auf dem Zimmer und angetan hatte es mir Alicia (oder Alice - blödes Namensgedächtnis), 26 Jahre alt, ca. 165m groß und sehr schmal, Tatoos auf beiden Oberarmen. Sie sah zwar für mich nach Lateinamerika aus, ist aber eine Mischung aus Ost- und Südeuropa . Nach kurzem Smalltalk auf dem Sofa ging es ab in Richtung Zimmer und da der Funke übersprang, verlängerte ich später auf eine Stunde. Es war richtig guter GF6 mit intensiven ZK's, sehr gefühlvollem Französisch und einer excellenten Handmassage - genauso wie ich es mag. Sie ging auch sehr gut mit als ich sie geleckt habe, nur fingern mag sie nicht. Wiederholungsgefahr: 100%
Werde sie beim nächsten Mal sicher wieder buchen, passte halt und ich hoffe nächstes Mal tut es das auch wieder.
Eigentlich selbstrverständlich, aber nach meinen bisherigen Erfahrungen dennoch positiv zu erwähnen ist, dass sie mich auf die Preise hingewiesen hat, als sie mich beim Lecken unterbrach und meinte sie müßte sich jetzt um mich kümmern (zeitbedingt) - worauf ich sagte, keine Hektik - ich habe Zeit . AST war auch sehr gut - aber sie bat mich nichts darüber zu erzählen oder im Internet zu schreiben. Ist mir übrigens zum ersten mal passiert, das mich eine Lady aufs Internet und Berichte angesprochen hat, da ich mich generell nicht als Schreiberling oute.
Mir schien Sie wirklich kundenorientiert zu sein und darauf aus Stammkundschaft zu gewinnen - lt. eigener Aussage ist sie bereits seit Öffnung des Clubs da. Wenn ich wieder in der Gegend bin und sie da ist, werde ich das noch einmal testen .
Wenn alles klappt werde ich jetzt aber erstmal nächsten Montag der Finca wieder einen Besuch abstatten - Es leben die Freikarten.

Nachtrag: Die Sauberkeit der Zimmer ist übrigens sehr gut. Beim Sex werden zwar Handtücher untergelegt, aber die Bettlaken werden trotzdem nach jedem Zimmergang gewechselt. War heut auch besser so .
__________________
Aller Anfang ist schwer
Freikarten werden gerne genommen,
besonders für die Finca Erotica
Antwort erstellen         
Alt  24.11.2009, 19:24   # 53
newbie1
 
Benutzerbild von newbie1
 
Mitglied seit 5. January 2003

Beiträge: 225


newbie1 ist offline
anzahl cdl - ambiente

...das hab ich ja geschrieben - "einzig die Anzahl/Auswahl der Girls lässt an manchen Tagen noch zu wünschen übrig ". wir waren jetzt schon ettliche male meist montags oder unter der woche vor ort, zu events auch am wochenende, aber die girls waren nicht so zahlreich vor ort wie z.b. in der oase/world oder im cola.

ich meinte ja vom ambiente und vom erholungsfaktor her - derzeit das non-plus-ultra.
Antwort erstellen         
Alt  24.11.2009, 17:17   # 52
Honiggerätemechaniker
Antonio Salieri
 
Benutzerbild von Honiggerätemechaniker
 
Mitglied seit 24. April 2009

Beiträge: 1.067


Honiggerätemechaniker ist offline
Das 5te Element ist ein schöner Club, eigentlich der mit dem besten SPA und Wellness-Charakter. Manches andere, auch die Parties haben manchmal etwas ländlicheren oder zumindest skurrilen Charakter, dafür stimmt einfach das hier-->

Zitat:
- in der CZ wenn du unterwegs bist - brauchst du Jahre um solche Geschichten erzählen zu können, hier siehst du Sie alle auf einem Haufen, ob Braveheart - der selbsternannte Pornodarsteller oder die Nuttentester a la Hein-Blöd...herrlich!!!
Ist halt noch ein relativ neuer Club, der sich seine Mannschaften auf beiden Seiten erst noch finden lassen muss.

Hauptproblem: Einfach zu wenig CDL´s und dadurch schonmal eigenartige Stimmung bei den wenig verbliebenen Ho´s. Aber wenn keiner hingeht wird das kaum besser werden.
__________________

Der Mann...

- - - the music...
Der WAHN-Sin(n)...
- - - the moon...
Der Text --->

non importa che il gatto sia bianco o nero - l'importante è che prenda i topi
Die meisten (gut 85%) halten mich für einen Rammler und Raser, die machen mir keine Sorgen, nur warum ist der Rest immer noch schneller?
Die Vernunft ist eine Stute, die oft gesattelt, aber selten geritten wird. [Eigenzitat]
Antwort erstellen         
Alt  24.11.2009, 14:31   # 51
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 712


zi2000 ist gerade online
schöner Bericht, aber ich glaube die Euphorie sollte sich in Grenzen halten.

davon
Zitat:
aber das 5.Element ist hier wirklich das Non-Plus-Ultra was es derzeit in Deutschland weit und breit gibt
ist das 5element leider (wäre ja näher als Hessen- oder NRW Clubs) meilenweit entfernt.

ok, am Sa war Party, und die Mädelsriege ganz nett, aber ansonsten schaut es wohl nicht so rosig aus.
Lt. einer Stamm-CDL ist es am MO (2für1) ganz gut, aber der Rest der Woche eher tode Hose.

ich schreib das nur damit jetzt keiner mit riesen Erwartungen da hindüst.
Antwort erstellen         
Alt  24.11.2009, 10:32   # 50
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.600


fkk ist offline
@ donaldo

Zitat:
Newbies Bericht macht Laune - schade dass der Klub nicht gerade um die Ecke liegt ...
ja leider - der Club ist absolut top - wäre mal was für einen "Betriebsausflug" in Form einer Fahrgemeinschaft...........

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         
Alt  24.11.2009, 08:53   # 49
donaldo
Quack - salber
 
Benutzerbild von donaldo
 
Mitglied seit 8. November 2003

Beiträge: 10.759


donaldo ist offline
Newbies Bericht macht Laune - schade dass der Klub nicht gerade um die Ecke liegt ...
__________________
Einer Versuchung sollte man stets nachgeben. Wer weiss, ob sie jemals wiederkommt. (Oscar Wilde)

Ich bin gern in Gesellschaft einer guten Frau. Wobei ich entscheide, ob sie gut ist. (Klaus Löwitsch)
Antwort erstellen         
Alt  24.11.2009, 04:14   # 48
Mobby75
 
Mitglied seit 13. November 2009

Beiträge: 3


Mobby75 ist offline
kann mich nur dem von newbie geschriebenen bericht anschliessen!
ist echt einer der top clubs!

schööö simmer lochschwager!

und du hast mr esso vergessen der mann mit dem öl an der seite!
ach mr amore mit dem Humphrey Bogart schal (hammerhart)
ich brech echt zam wenn ich an die alle zurückdenk!!

wir kommen wieder keine frage!
Antwort erstellen         
Alt  23.11.2009, 23:56   # 47
newbie1
 
Benutzerbild von newbie1
 
Mitglied seit 5. January 2003

Beiträge: 225


newbie1 ist offline
Cool FKK Das 5.Element Fulda

Am Frühen Samstag Nachmittag trieb es mich und den Kollegen wiedermal nach Fulda in das 5.Element http://www.das5element.de/ quasi schon unser zweites Wohnzimmer (wir waren Seit der Eröffnung im August nun schon einige mal vor Ort).

Ankunft gegen 15:30Uhr also genau richtig zur Bundesliga-Konferenz (ist quasi Standard-Programm in jedem guten FKK-Club), aber das 5.Element ist hier wirklich das Non-Plus-Ultra was es derzeit in Deutschland weit und breit gibt (guckt euch selber mal die Bilder/Videos von der Homepage an).
Eintritt kostet normal 60Euro, aber dank Fick-Gutschein hier mal eben schnell 20Euro gespart - und für 40 Flocken den ganzen lieben langen Tag relaxen und sich den Bauch mit den leckersten Sachen vollhauen (ich sag nur "Life-Cooking") - ist schon der Wahnsinn.
Wenn ich da Bedenke, dass in so manchem Tschechischen Club das Getränk schonmal 8 Euronen kostet und ein Pflichtcocktail noch mit 19Euro zu Buche schlägt ...ne Danke!!!
Nach dem wie immer sehr netten Empfang ging und der Obligatorischen Frage nach der Schuhgrösse für die Fusspilztreter (haben immer unsere Adiletten am Mann) gings zuerst in die Umkleide und danach in die Heiligen Hallen...
Anwesend waren vielleicht 8-10 Mädels, erstmal nichts recht brauchbares - was sich aber im Laufe des Tages noch ändern sollte (achja Dreibeiner waren auch schon einige am Werk - alle wie wir gierig am Tresen der Bar und auf den ersten Gang wartend (hier wird Life gekocht - sog. "Life-Cooking"). Der Koch fragt dich was de willst und du kriegst es - bzw. es gibt natürlich auch ne Karte auf der es von Rinder-Steak (zart wie Butter) über Hühnchen in Marsalla bis hin zu leckerer Pasta einfach alles gab was das Männerherz begehrt
(Abends kann man auch Pizza nach jedem Wunsch bestellen ).
Der Chefkoch (war ein neuer) sah ein bischen wie der Fernsehkoch aus der Muppet-Show aus (mit seinem grünen Hütchen) - ich wollte schon Fragen ob es heute Smörebröd gibt (gab es tatsächlich, nämlich frischgebackenes Warmes Weissbrot als Beilage zum Salat) - habs mir aber dann doch verkniffen - das Steak war jedenfalls extrem lecker...genauso wie die ersten Schnitten die so nach und nach die Räumlichkeiten betraten - heute wurden wir sicherlich fündig werden - zudem war am Abend noch Programm geplant - der Porno-Star "Jana Bach" war angekündigt (zudem Bunny-Party) und ein Black-DJ werkelte bereits am Aufbau der Soundanlage herum. Der Abend schien vielversprechend zu werden.
Besonders gefreut hatte ich mich auf das Duo vom letztenmal (Jill und Jessy) die "Champagner-Girls" ...man(n) kann Sie bevorzugt auch als Lesbenduo buchen. Besonders die zarte und Bildhübsche Jill hatte es mir angetan, leider aber heute nicht vor Ort - dafür aber Jessy - die uns sogleich wie alte Bekannte begrüsste "ey Ihr wart doch letztes mal schon hier?!!?" - sofort wurden wir "warm" haben das Girl aber auf den späteren Abend vertröstet, da zuerst Stärkung und Relaxen angesagt war - danach war dann etwas Bunny-Hopping geplant
Der zweite Teil der grossen Räumlichkeiten ist etwas ruhiger gehalten und wird nicht von schallender Disko-Musik durchflutet (obwohls an diesem Abend eher Richtung Ballermann-Hits ging - bis dann der DJ endlich gescheite Musik auflegte) - hier gehts entspannter zur Sache und zu Jürgen-Klinsmann-Gedächtniss-Buddhas kann man in der Sauna, im Whirlpool oder im Wasserbecken etwas entspannen. Manfred der Masseur war auch wie immer vor Ort und begrüsste uns mit Handschlag. (So ein steiffer Steiss is schon ein Scheiss - und danach fühlt man sich 100pro besser) - Massage schlägt hier mit 25 Euro die halbe Stunde zu Buche. Wir plantschten erstmal etwas im Whirlpool - wobei mein Kollega erstmal gleich einen auf "Tsunami" machte - so dass das Becken überschwappte...aber die fleissigen Helferlein wollten ja schliesslich beschäftig sein - nein im Ernst - das Personal ist hier sehr aufmerksam und zuvorkommend - hier trifft wirklich der Spruch zu "du kommst als Fremder und gehst als Freund" - heute an diesem Abend traf das mehr denn je zu (ein Beispiel - als wir uns später wieder an die Bar setzten bekamen wir unaufgefordert vom aufmerksamen Barman - unsere 2 Cola hingestellt - das ist Service!!!).
Nach etwas albern im Pool und begutachten der Girls und Dreibeiner die hier so auf und abmarschierten machten wir uns wieder auf dem Weg Richtung Main-Hall. Mein Kollega wollte gleich die zweite Runde Essen einläuten - ich hatte hier aber schon anderes im Sinn - bzw. im Auge - "die schöne Elena" - hatte ich erspäht - ein wundervolles Geschöpf - wundervolles langes schwarzes Haar, braune Augen und ein Gesicht wie einstmals Pierre Brice aus den alten Winnetou-Filmen - sorry ich meinte natürlich wie seine Schwester Nscho-tschi. Elena kommt ursprünglich aus Bulgarien, lebt aber in Stuttgart - und begrüsste mich mit einem Herzhaften (und für mich unerwarteten) "Servus" - und der Frage ob Sie mich von meinem Kollegen für ne halbe Stunde (oder mehr) entführen dürfte - keine Frage... so gingen wir beide in die oberen Etagen und suchten uns eines der vielen Zimmer (die alle neu und sauber sind, einige mit Flachbildschirm an der Wand - ein Zimmer sogar mit Pool und alle in unterschiedliche Farben oder Themen gehalten) - mir war das Thema in dem Moment egal, Hauptsach "scheene Sex machen"

Zum Vorspiel gabs reichlich Zungenküsse der tieferen Art - hach wie hab ich das vermisst, nach allerlei rumgeknabbere und gelecke hat Sie sich schliesslich meinem Zentralen-Lustorgan gewidmet - der kleine wurde heftigst geblasen und ich musste an mich halten nicht hier schon abzuspritzen...das Programm hab ich auf Standard (also Missionar) beschränkt - für mehr Positionen war der Druck bereits zu gross und nach einigem Missionieren wars dann auch geglückt - ich erleichtert (um etwas Eiweiss und 50 Euronen) und war gut gelaunt und entspannt erstmal unter die Dusche geflüchtet.
Elena jedenfalls für mich eine Empfehlung mit gutem FKK-Club-Standard!

Wieder in den unteren Räumlichkeiten angekommen füllten sich die vorhandenen Plätze so nach und nach (mehr Girls als vorher und auch mehr Dreibeiner). Ich stärkte mich bei einem Getränk und dem Blick nach den aktuellen Bundesligaergebnissen...beim Club stand es noch 0:0 das war beruhigend - für ein Auswärtsspiel vielversprechend, zumindest einen Punkt aus Wolfsburg mitnehmen zu können. Hab den Kollegan dann wieder getroffen und wir sind dann erstmal in die Sauna gegangen - hier hab ich wiedermal Aufguss-Spezial gemacht - habs dann selbst keine 10 Minuten ausgehalten ...danach kurz abgeduscht und ab in den kühlen erfrischenden Pool ...herrlich!

So langsam wurde es Zeit das zweite Essen einzunehmen (der Kollega hatte ja schon gefuttert) - aber an der Bar war wegen Nachfrage auf die schnelle nix zu bekommen - also widmeten wir uns der ersten Show an diesem Abend - ein heisser Tabledance einer Latina-Schönheit (vermutlich jedoch aus Rumänien stammend) - hammerhart! Die kleine wand sich um die Stange wie die berühmte Schlange um Eva damals im Paradies oder so...Höhepunkt wie Sie nakend in 5 Meter höh dann wieder kopfüber nach unten entlanglitt - also Mut hat die Kleine ich hätt mich das nicht getraut mit meinen 100kilo also Applaus angesagt!
Sie und Ihre Freundin (Anfang 19) sind sicherlich was für jeden Freund optischer Freuden, aber wer weiss - einen Zimmergang mit Ihr wagte ich nicht - vermutlich hätte Sie an meiner Luststange auch solch einen Tanz aufgeführt - ich traute mir das Temperament jedenfalls nicht zu (an dem Abend lieber das Kuschelprogramm).

Nach zweiter Runde im Whirlpool mit halben Blick auf die Bundesligaergebnisse bekam ich gerade noch mit wie der Club in der 93.Minute das Siegtor zum 3.2 schoss!!! Geil!!!
Wie die alte Fussballweissheit schon sagt - alles gleicht sich irgendwann wieder aus. So wie das im Fussball gilt, gilt das selbstverständlich auch mit den Girls - greifst du mal ins Klo - die nächst wird dafür wieder umso besser

Zu vorgerücker Abendstund genossen wir nun die Porno-Show von "Jana Bach" - so ne kleine zierliche mit ner guten Handvoll Titten, die kleine ging zu Rammstein und Co dermassen ab - Hammerhart! - Hätt ich nicht gedacht das mir Ihre Show so gut gefällt, Sie steh bisschen auf die härteren Sachen - und danach gabs ohne Probleme Smalltalk und Autogrammkarten (inklusive Bussi) - is ne ganz ganz Liebe die Jana "knuddel"...
Ich hab Ihr auch versprochen mir beim nächstenmal zu einem Ihrer Filme einen zu Schütteln ( hoffe ich find die irgendwo auf Redtube oder Youporn oder sonstwo).

Der Abend war ganz lustig, alles voller Bunnys (mit Häschen-Ohren und Stummelschwänzchen) und so viel das Lästern über die Schwachmaten (also hier waren ohen Scherz einige der skurillsten Typen der letzten Zeit unterwegs) - in der CZ wenn du unterwegs bist - brauchst du Jahre um solche Geschichten erzählen zu können, hier siehst du Sie alle auf einem Haufen, ob Braveheart - der selbsternannte Pornodarsteller oder die Nuttentester a la Hein-Blöd...herrlich!!!

Nach erneutem Tabledance einlagen und diesmal stimmiger guter Disco-Mugge (David Guetta "Sexy Bitch" und Co gesellte sich die "Jenny" von Anfang des Abends zu uns beiden - nachdem mein Kollega zwar willig war aber nicht so recht zog, nahm ich die "Erstbesteigung" vor. Also nicht lange gefackelt und ab nach oben in die Zimmer mit der blonden geilen Jenny (volles Programm gepierct, tatöwiert - aber alles sehr schön und stimmig). Sie stammt übrigens aus dem Osten und wohnt derzeit in Köln. Ihre Herzhafte dirket Art ist sehr erfrischend, Ihr Service überragend. Am Zimmer ging es ohne Umschweife nach 2 Gläschen Sekt (die wir uns von unten kostenlos entführt hatten) sofort zur Sache. Geiles Gebläse, wobei Sie sich schön fingern liess und dabei auch schön feucht wurde.
Danach weiter in der 69 - ich verwöhnte Sie und Sie mich - herrlich! Ich musste mich ziemlich bremsen um nicht auch hier schon mein Pulver zu verschiessen - die Frau beherrscht Ihr "Hand"- (bzw. Mund-)werk - Stellung diesmal von Hinten gewählt, war ne Geile Sicht auf Ihren Arsch und Rücken, ich liebe diese Position und Sie ebenfalls. Hier gewerkelt bis zum glücklichen Finale - danach noch kurzen Smalltalk und Abgang - auch hier 50Euro für die Dienstleistung - Wiederholung? => aber jederzeit wieder!!!

Danach braucht ich erstmal ne Stärkung an der Bar - hier wieder etwas zu kräften gekommen schwärmte ich meinen Kollega von der Aktion mit Jessy, woraufhin er sich doch noch entschloss einen Zimmergang mit Ihr zu wagen - er kam auch mit einem Dauergrinsen vom Zimmer...Danach war nochmal relaxen im Hamam und Pool angesagt - wir wollten an diesem Abend nicht bis spät in die Puppen bleiben und doch wurde es wieder länger als gedacht (auf jedenfall nach 24Uhr).

Fazit: ein wunderschöner Abend, mit einer der besten und geilsten die ich in letzter Zeit hier in Deutschland und in FKK-Clubs erlebt habe. Wer das 5.Element selber noch nicht kennt sollte sich schleunigst mal ein Bild davon machen - Ambiente Top, Essen Top, einzig die Anzahl/Auswahl der Girls lässt an manchen Tagen noch zu wünschen übrig - wer aber mit der Prämisse auf Erholung und dann noch etwas Spass hierher fährt - der wird es sicherlich nicht bereuen!
Antwort erstellen         
Alt  04.11.2009, 16:25   # 46
Webmaster
·.¸¸.·´¯`© Tim
 
Benutzerbild von Webmaster
 
Mitglied seit 1. April 2020

Beiträge: 6.636


Webmaster ist offline
Post 20,- Gutschein für den FKK-Club "Das 5. Element"



Bitte zuerst HIER KLICKEN und GUTSCHEIN AUSDRUCKEN (Taste "Strg" + "P" drücken) und an der Kassa vorlegen.

20,- Gutschein
Damit bekommst du einen einmaligen Preisnachlass in der Höhe von EUR 20,- (auf den Eintrittspreis) im neuen

FKK-Club "Das 5. Element"
in Eichenzell bei Fulda

Fotos & Informationen dazu findest du auf www.das5element.de sowie in den

LUSTHAUS Testberichten auf http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ad.php?t=97594

Dieser Gutschein ist nur bis spätestens 30. November 2009 einlösbar, nicht übertragbar und nur 1x verwendbar. Wenn du mehrere LUSTHAUS-Nicknames hast dann darfst du insgesamt nur 1 Gutschein verwenden. Dieser 20,- Gutschein kann NICHT in bar abgelöst werden und auch NICHT mit anderen Gutscheinen/Wochenprogramm-Aktionen zugleich verwendet/aufgerechnet werden.
Antwort erstellen         
Alt  26.10.2009, 13:35   # 45
leopoldm
 
Mitglied seit 8. August 2007

Beiträge: 884


leopoldm ist offline
Pause im 5. Element

Am 25.10. auf der Durchreise von Süd nach Nord kehrte ich, fast auf der Hälfte meiner Fahrt, um ca. 14 Uhr 30 im 5.Element ein.

Sonntag, Wellnesstag, Eintritt 65 €, Massage inklusive.
Eine schöne Anlage aber nicht unbedingt so richtig Gemütlich.

Was mir negativ aufgefallen ist:
für Sauna, Dampfbad und Dusche gibt es nur vier oder fünf Haken, so dass der arme Buddha auch noch die Last der Handtücher tragen musste.
der Whirlpool dürfte ruhig wärmer sein.
Ja und dann die weibliche Nebensache in diesem Club ist doch gewöhnungsbedürftig.
Da waren wohl so ca. 12 Damen, aber anwesend, über weite Stücke nicht mal die Hälfte, von denen aber dann noch 2 bis 3, mit männlicher Begleitung oder allein an den Spielautomaten zockten und auch nicht ansprechbar waren.
Eigentlich war der Typ Frau auch sehr einheitlich, schlank, zierlich und kleine Brüste, vielleicht nicht jedermanns Beuteschema, es gab zwei Ausnahmen, dazu aber Später.

Getrieben von dem Wunsch in dem Zeitfenster von 3,5 Stunden einiges mit zunehmen stürzte ich als erstes auf die Massage, in der Annahme die sei schwierig zu bekommen, konnte dann aber erleben, dass die beiden Masseure oft auf Opfer warteten.
Die Massage war zu empfehlen.

Nach dem ich einen Teil der Einrichtungen genossen hatte, wollte ich dann auch meinem kleinen Begleiter etwas biete, was sich, aus der Obern Schilderung ersichtlich als nicht ganz einfach erwies.

Das älteste Pferd im Stall erwies sich dann als das Opfer seiner Lüste.
Tschechin , Morzilla oder so, Zungenküsse, Top Franz. und guter Verkehr, in einem wirklich schönem Zimmer, vielleicht etwas zu kurz, was für mein Zeitfenster aber ja nicht negativ war.

Die Küche wurde dann getestet, sehr positiv.

Wieder ging es in die Wellnessangebote, dass Ende des Zeitfensters nahte, als ich da ein Dame sah, die meinem Begleiter schon beim ersten Blick in den Club mit Freude wahrnahm, dann aber nicht mehr gesehen wurde.

Etwas rundlichere Hüften, ich setzte mich zu ihr, Sie musste aber erst einmal essen, dann noch rauchen, aber dann, dann war Angie bereit, aber wirklich, Sie war einfach Toll, Schilderung sinnlos, war einfach stimmig.

Mein Zeitfenster wurde überschritten, so dass die nächsten 400 km am Limit zurück gelegt werden mussten.

Bei den 5 Elementen habe ich 65 + 50 + 50, also 165 € gelassen, aber nicht bereut.
Antwort erstellen         
Alt  02.10.2009, 17:22   # 44
topster69
 
Benutzerbild von topster69
 
Mitglied seit 5. March 2007

Beiträge: 154


topster69 ist offline
Cool

Hallo Honigmann,

es waren ca. 10 CDLs am Abend da und das doppelte(also ca. 20) an Männer aber das ist alles nur eine Schätzung von mir. Keine verbindlichen Angaben. Ich hoffe es sind nun alle Unklarheiten beseitigt, ansonsten stehe ich gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.


PS. An Personal waren auch noch ca. 7 Personen vor Ort.
Antwort erstellen         
Alt  02.10.2009, 17:03   # 43
Honiggerätemechaniker
Antonio Salieri
 
Benutzerbild von Honiggerätemechaniker
 
Mitglied seit 24. April 2009

Beiträge: 1.067


Honiggerätemechaniker ist offline
sorry, das ich nachfrage, ich kann als Entschuldigung nur anbringen, das ich nicht der Hellste bin - und mit Fußball kenn´ich mich auch nicht aus (kein Heimspiel).

Zitat:
war das Verhältnis am Abend ca. 1:2 für die Eisbären.
Pro, für/dafür, Gut: wäre das quasi so zu verstehen, das auf einen Eisbären (haben ja keine roten Tücher) 2 CDL´s kommen?

Ich will nicht langweilen, aber Du hast nur 4 Pinguine gesehen, mir kommen da als Eisbär die Tränen und das sind keine Freudentränen.

Selbst bei 10 CDLS, war dann sehr wenig los?!
Drückt das den Mädels nicht auf die Stimmung?
Weinende Ho´s machen mich immer so melancholisch....

__________________

Der Mann...

- - - the music...
Der WAHN-Sin(n)...
- - - the moon...
Der Text --->

non importa che il gatto sia bianco o nero - l'importante è che prenda i topi
Die meisten (gut 85%) halten mich für einen Rammler und Raser, die machen mir keine Sorgen, nur warum ist der Rest immer noch schneller?
Die Vernunft ist eine Stute, die oft gesattelt, aber selten geritten wird. [Eigenzitat]

Antwort erstellen         
Alt  02.10.2009, 16:38   # 42
topster69
 
Benutzerbild von topster69
 
Mitglied seit 5. March 2007

Beiträge: 154


topster69 ist offline
wenn du mit Pinguinen die CDLs meinst, war das Verhältnis am Abend ca. 1:2 für die Eisbären.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:20 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)