HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             
B1 B2 » FKK Hawaii - Forum B4 * B5 *
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern
  Login / Anmeldung  




^ SB ^


^ SB ^


^ SB ^


^ B8 ^


^ SB ^


^ SB ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^


^ B16 ^


^ B17 ^


^ B18 ^


^ B19 ^


^ BT ^


^ B21 ^


^ B22 ^


^ B23 ^

LH Erotikforum
^ B24 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  22.11.2008, 04:04   # 1
ajax69
Römer
 
Mitglied seit 21. May 2004

Beiträge: 676


ajax69 ist offline
Talking Heia Safari - TEST BERICHTE aus dem FKK Safari (Neu-Ulm)

Große Fische, kleine Fische, frühe Vögel, späte Vögel, leise Katzen, laute Katzen, Tiere mit großen Ohren, kleinen Ohren, langen Hälsen, kurzen Hälsen,
großen Beuteln, kleinen Beuteln, großen Tatzen, kleinen Tatzen, großen Schwänzen, kleinen Schwänzen, großen Augen, kleinen Augen, Adleraugen,
blinde Kühe, stolze Schwäne, blonde Gänse - all die und noch viel mehr gibt es nicht nur in der Tierwelt sondern auch als Besucher im neuen Safaripark in Neu-Ulm.
Der neue FKK-Club eröffnete am 20.11. ohne großes Brimborium seine Pforten
für alle Arten von Gästen: für Romeos, für Genießer, für Anfänger, für Clubgänger, für Akteure, für Zuschauer, für Saunierer, für Whirler und für alle, die in keine Schublade passen.

Der neue Club liegt in einem Neu-Ulmer Industriegebiet, soll 1200 qm groß sein
und hat als direkten Nachbarn ein Eroscenter. Parkplätze gibt es im Hof, als auch abends genügend an der Strasse.
Der Aufgang zum Club auf Kunstrasen führt an einigen aufgeblasenen/ausgestopften/künstlichen Vögeln vorbei und zeigt dem Besucher schonmal hier die Vielzahl an schrägen Vögeln - oder soll man sich hier schonmal vorneweg das "Vögeln" in seine Gedanken holen - nicht, daß das der eine oder andere noch vergisst!
Im 1. Stock angelangt betritt man den Club durch eine nicht abgeschlossene
Tür und steht - am Empfangstresen und Raucherlounge, die durch ein paar Kunstpflanzen voneinander getrennt sind, aber möglicherweise später doch
deutlicher getrennt werden. (wünschenswert)
Die Frage der Empfangsdame, ob ich schon einmal in einem FKK Club war kann
ich mit gutem Gewissen mit "Ja" beantworten. Daraufhin bekomme ich für den Obulus von 30 Doppelmark (gültig bis Ende Dezember) ein Handtuch ausgehändigt sowie den Spintschlüssel. Die Dame weist mir den Weg - nach links durch die Tür und schon bin ich mitten unter Tausenden von nackten
Mädels! Nee, ist gelogen, aber als Neuling könnte man sich hier schon
wie Ali Baba und die 40 Haremsdamen oder so ähnlich fühlen. 6 oder 7 Mädels,
nackt wie Gott sie schuf, sind gerade dabei, sich für die Arbeit fertigzumachen. Es gibt nur einen gemischten Umkleideraum, der in L-Form
die Spinte auf beiden Seiten, oben und unten hat und ein paar Bänke dazwischen. Dazu einen großen Spiegel mit Haarfön.
Nebenan gleich die Dusche, alles neu gemacht, wo Männlein und Weiblein
zusammen duschen. Die Duschköpfe für mich ein bißchen zu weit streuend
und die Duschintervalle zu kurz.
Raus durch die "Raucherlounge", die mit ein paar Cafetischen und Stühlen
für mich sehr ungemütlich wirkt, und rein in die "gute Stube".
Links gleich ein WC, dahinter ein großer Tisch mit einer Essensdurchreiche, darüber ein großer Flat-TV, 2 Tische zum Essenfassen, rechts die große Bar. Der übrige Kontaktraum ist mit schwarzen Sofas (ca. 10 - 12) ausgestattet, die für 2-3 Personen ausreichen.
An der Bar vorbei geradeaus nach hinten geht`s zum Wellnessbereich, den
14 Zimmern und dem Kino. Rechts gleich 2 "normale" Zimmer, die alle sehr schön zum Thema Safari gestylt sind - jedes Zimmer hat einen Namen nach
Safaritieren: Giraffe, Leopard, Tiger, Zebra usw. Links befinden sich 2 Saunen und ein weiterer großer Duschbereich - alles nagelneu und mit viel Liebe zum Detail gemacht. Z. Bsp. die kleinen Regalablagen mit Elefantenköpfen als Träger, 2 mannshohe afrikanische Schnitzereien von schwarzen Einwohnern oder die Riesenechsen an einem Baumstamm.
Daneben befindet sich der VIP-Room, der wohl extra kostet. Er hat einen eigenen Whirlpool, Sauna und Dusche.
Danach dann der für mich beste Teil des Clubs: ein großer Whirlpool für ca.
8 Personen in einer künstlichen Felslandschaft, in wechselndem Rot-Grün-Blaulicht, daneben 2 Leoparden auf einem Baumstamm als Wächter, ein künstlicher großer Gorilla, ein ca. 1 Meter großer Kopf, aus dessem Mund Wasser rinnt, eine weitere Großechse, 2 beheizte Steinliegen und dazu der Masseur Udo mit seiner Massageliege, den viele aus dem FKK Haus Fellbach kennen.
Vom Whirlpool hat man einen perfekten Überblick über die Mädels, die alle nach dem Zimmer am Pool vorbeikommen, zu den Spinten zum Bezahlen
gehen und wieder zurückkommen zum Frischmachen.
Vom Wellnessbereich geht`s nun noch links zu den weiteren Zimmern, WC´s
und zu dem großen Pornokino mit großer Leinwand. Die WC`s nagelneu und sehr sauber, die Suiten groß und teilweise mit 2 großen ( einer davon gekippt) Spiegeln, alle voll dem Thema gerecht durchgestylt. Das Kino hat 2 große Liegeflächen mit Platz für mindestens 25 Personen.
Soviel mal zum Ambiente - die HP des Clubs hat ja einige Bilder eingestellt, die einen guten Eindruck vermitteln.

An der Bar bekommt man diverse Getränke, u.a. auch Cappuchino, Espresso
oder Orangensaft. Alkoholische Getränke kosten extra und gibt es ab 4 Euro (Bier), ein großes Weizen kostet 5 €, Wein 6 € und Longdrinks 7 € . Sekt und Champagner ein "bißchen" mehr.
Des weiteren gibt es eine Speisekarte für die clubeigene Küche mit ca. 15
Angeboten: von der Suppe für 3 € über Wiener Würstl für 4 € und Toast Hawaii (5 €) bis zum Wiener Schnitzel (8 €) und dem teuersten Rahmschnitzel
für 9 €.

So, nun zu dem allerwichtigsten in einem Club - den Mädelz!
Zum Start waren 14 - 16 CDL anwesend, die ich allesamt aus diversen Clubs schon kannte - die Mehrheit aus dem Haus in Fellbach (u.a. Christina, Laura, Erika und Luisa), die anderen aus der World in Pohlheim-Garbenteich (u.a. Lucy). Hauptsächlich Rumänien und Bulgarien und, ich glaube, eine Türkin.

Mit den für mich beiden schönsten, Christina und Laura, hatte ich bereits das Vergnügen. Mit Optikqueen Christina war`s für mich damals ein persönlicher Flop - aber als wir uns nett auf den "heißen Steinen" unterhielten (auf Deutsch!!), war ich nahe dran, sie noch einmal zu buchen. Laura versuchte mich mehrfach zu becircen, aber ich wollte eigentlich Servicegranate Lucy
buchen, die mich anfangs auf dem "heißen Stein" gekonnt angemacht hatte - ich aber noch in der Relaxphase war.
Später im Kino konnte ich eine gute öffentliche Nummer direkt neben mir mit Christina bewundern, die mit FT abschloß.
Kurz nacheinander erschienen dann Lucy, die leider nicht reinkam, Laura und Luisa. Laura ging zum Nebenmann, Luisa machte mich gekonnt rallig, die Test-ZK waren okay und wir verschwanden in einer der Suiten mit den Spiegeln.
Eine insgesamt klasse Nummer über knapp 30 Minuten, mit allen wichtigen Features außer Fingern.

Fazit: der Club gefällt mir von der Ausstattung recht gut. Gewöhnungsbedürftig ist allerdings das Extracash fürs Essen. Mädelmäßig für mich noch steigerungsfähig. Werde wohl ab und zu mal wieder vorbeischauen.

Negativ für mich: für eine Cluberöffnung völlig ungewöhnlich, daß es kein Buffet und keinen Premierensekt gab. Da hab ich schon ganz andere Cluberöffnungen erlebt.

ajax69
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  18.07.2016, 10:35   # 495
gunni_12
Dran-Drauf-Drüber
 
Benutzerbild von gunni_12
 
Mitglied seit 19. July 2007

Beiträge: 408


gunni_12 ist offline
Ein geschäftlicher Termin führte mich nach Ulm. Da ich in der Gegend noch nie unterwegs war recherchierte ich im Lusthaus was dort wohl interessant wäre. Ich entschied mich fürs Safari.

Ankunft am späten Nachmittag. Die Parkplatzsituation dort war etwas nervig. Ich stellte mein Auto dann etwas abseits ab und machte einen kleinen Fußmarsch. Dann Eintritt bezahlt und mir alles erklären lassen. Die Umkleide ist bestenfalls zweckmäßig. Daß man sich zwischen den ganzen neu angekommen Mädels umziehen muß hat Vor- und Nachteile.

Nach einem Rundgang setzte ich mich an die Bar und wurde dort auch gleich von Ewa angesprochen. Gekonnte spielte sie mit ihren Reizen und auch mit meinem Gehänge unter dem Handtuch. Also ab ins Zimmer. Sie erwieß sich als absoluter Glückstreffer. Selten eine so gute SDL erlebt. Mit wackeligen Knien ging es anschließend an den Spint zur Entlohnung.

Danach Sauna und Whirlpool. Als ich mich dort gerade so reinlümmelte kam ein feuchter Teenytraum auf zwei Beinen auf mich zu. Sie stellte sich als Nina vor und fragte ob sie mir im Pool Gesellschaft leisten darf. Vermutlich konnte ich nur ein gestottertes Ja hervorpressen, da meine Hormone in dem Moment Achterbahn fuhren. Sie hatte keinerlei Berühtungsängste und machte mich so Heiß daß wir nach 5 Minuten bereits Richtung Zimmer aufbrachen. Dort ging es dann genauso weiter. Nina alleine ist es schon wert nochmals ins Safari zu fahren.

Danach war ich etwas ausgelaugt. Ich beschloß mich ins Kino zu legen und ein wenig zu ruhen. Dort bin ich dann auch eingenickt. Keine Ahnung wie lange ich da schlummerte - ich wachte jedenfalls auf weil sich jemand an meiner Männlichkeit zu schaffen machte. Im Halbdunkel konnte ich nur eine dunkelhaarige mit Korsett erkennen. Ich sagte ihr daß ich noch ein wenig ruhen möchte und noch keinen Bock auf Matratzensport habe. Sie sagte das ist kein Problem. Sie wäre heute das erste mal da und fühle sich etwas Einsam. Außerdem bin ich ihr schon draußen aufgefallen weil ich so hübsch bin. Ja, ne - schon klar
Sie möchte mit mir nur etwas kuscheln, ohne Verpflichtung. Gentleman wie ich nun mal bin durfte sie sich zu mir legen. Wieder fielen mir die Augen zu. Und wieder wachte ich auf weil meine Lendengegend bearbeitet wurde - dieses mal Oral. Ich sagte Stop - ich will noch nicht. Darauf meinte sie daß nun schon 50 Euro fällig wären da sie schon einen Blowjob ausgeführt habe. Na, ja ..... bevor ich nun hier Theater mache ..... dann gleich ab aufs Zimmer. Dort sah ich sie dann zum ersten mal bei Licht. Eigentlich nicht so mein Fall. Egal - da muß man durch. Leider gabs kein Vorspiel mehr oder sonstiges. Sie verlangte Hardcore-Poppen von mir da sie ja so geil ist .... Eigentlich gings ihr nur um schnelles fertig werden. Ich tat ihr dann den Gefallen. Fazit : schlechte Laufhausnummer - kurz vor der Abzocke Name : Carmen ??

Trotz der miesen Nummer zum Schluß ein gelungener Besuch. Der Club an sich ist zwar nicht so der Knaller, allerdings hatte ich dort eine gute Zeit und viel Spaß. Falls es mal wieder geschäftlich nach Ulm geht .....
Antwort erstellen         
Alt  16.07.2016, 12:35   # 494
Freddy Fartface
 
Benutzerbild von Freddy Fartface
 
Mitglied seit 8. December 2015

Beiträge: 123


Freddy Fartface ist offline
Cool no news are good news

gestern war ich wieder mal im Club. Habe gegen 16 Uhr eingechecked. Zuerst fand ich es etwas ernüchternd, denn es waren doch in der Mehrheit Damen anwesend, die nicht meinem Beuteschema entsprechen.
Aber das besserte sich im Laufe der Zeit. Die "guten" Ladies beginnen am Wochenende wohl erst später.
So gegen 20 Uhr ändert sich auch das Publikum. Vielleicht liegts daran.

Ich war gleich 2x mit meinem Fave Nina zugange. Die Beschreibung von Kumperan

Zitat:
Nina - kann ich ebenfalls empfehlen. Sehr hübsches Gesicht, Top Körper >>> Arsch
Ihr Service war eine Mischung aus Professionalität und GFS. Mir hat es gefallen.
trifft zu 100% zu. Wenn die 21jährige den Gang entlangschlendert, mutet das für mich ein wenig an wie eine Mischung aus Eleganz und Arroganz - wie sie beim Laufen und beim Posen instinktiv ihren flachen Bauch einzieht und ihre wahrhaft perfekten B-Cup-Brüste durch tiefes Luftholen betont, das hat schon was. Diese Coolness verliert sie dann aber durch ihre süße, wenngleich professionelle Art. Und verdammt, sie weiß mittlerweile, wie sie mich um ihren kleinen Finger wickeln kann. Ein nettes Lächeln, ein tiefer Blick in die Augen, und schon schnurrt das Kätzchen um einen herum - und verschwindet mit mir in einer stillen Ecke.

Ihrr Service beinhaltet feinste ZK, sehr abwechslungsreiches und geiles, wenn auch etwas zu kurzes Blasen inklusive einem kleinen Aufpreisvorschlag, den ich höflich ablehnte - und dann eben noch der obligatorische Sex in verschiedenste Stellungen. Wobei ich mir da dieses Mal die Knie aufgescheuert habe...wäre schön, wenn Nina's Orgasmus dann auch wirklich echt und nicht gespielt gewese wäre. Aber wen interessiert das schon...wie gut, dass ich keine 20 mehr bin.

Gegen 20 Uhr waren dann auch Anka, Lisa und auch Laura, das Urgestein des Clubs, wieder anwesend.
Anka ließ es sich nicht nehmen, sich mir auf den Schoß zusetzen, wir konnten uns nett unterhalten und geknutscht wurde auch. Ja, so sieht Kundenbindung aus! Leider war mein Akku gestern zu leer, um auch mit Anka noch eine schöne Zeit der Zweisamkeit zu verbringen.

Ach ja, auch für die etwas von mir gescholtene Lisa muss ich mal ein gutes Wort einlegen. Auch mit ihr hatte ich ein super Gespräch, die kleine ist optisch einfach zum niederknien (Ein wunderschönes Gesicht, sie hat den geilsten Arsch - neben Nina natürlich-, und einfach eine mega geile Oberweite) und sie versprühte wieder einmal allerbeste Laune. Ich muss doch mal ne B-Probe bei ihr einholen...

so long...

__________________
Ich glaube an einen gütigen Gott, der kleine Lügen vergibt, solange sie zu erholsamen Sex führen
Liebe ist nicht blind - sie ist geistesgestört (Charlie Harper)
Antwort erstellen         
Alt  09.07.2016, 01:34   # 493
Kumperan
 
Mitglied seit 19. August 2012

Beiträge: 39


Kumperan ist offline
Safari im Juni

Nina - kann ich ebenfalls empfehlen. Sehr hübsches Gesicht, Top Körper >>> Arsch
Ihr Service war eine Mischung aus Professionalität und GFS. Mir hat es gefallen.

Lisa - für mich eine sichere Bank, wenn auch ihre Preise für Extras sich tw. verdoppelt haben. Na ja dann halt keine Extras und dafür 1h bzw. 2x Kommen. Ihre Art finde ich einfach super und entsprechend auch den Sex mit ihr. Wdh nicht ausgeschlossen. Von der Optik her ist Lisa für mich ein Volltreffer Hatte diesmal einen roten Stapshalter an

Stacy aus Bulgarien - viele Tattoos - Das Zimmer war okay, aber auch nicht mehr. Sie hat sich Mühe gegeben, war aber mit etwas zu reserviert. Lag vielleicht auch an mir. Sonst in Fellbach tätig. Der Blowjob war schön tief. Auch ihre Titten dürfe ich kräftig kneten.

Anka, Antonia und eine ganz neue Junge (Kam erst später und wurde von einer Kollegin eingewiesen. Ein Alter Herr hat sie dann gleich gebucht) dann eben ein anderes mal

Die Renovierung der Duschen ist erfreulich, aber ich finde auch, dass es ruhig etwas mehr sein hätte dürfen. Das Ablagebrett in der Dusche ist noch immer das Alte, obwohl schon sämtliche Funiere abgeplatzt sind. Dann lieber gar keine Ablage.
Auch in der Umkleide geht das ein oder andere Schließfach aus dem Leim ...

... egal! Die Mädchen sind spitze. Leider gibt es keine AWL und ganz ehrlich bei meinen letzten Telefonanrufen war die Auskunft nicht gerade "super" freundlich. Wenn es die Empfangsdame nervt lästige Anrufe zu beantworten, dann sollte sie vielleicht einfach um 15 Uhr alle Namen der Anwesenden Damen hier posten ... überarbeitete kam mir die Empfangsdame noch nie vor.

Die blonde, junge Thekendamen ist mal wirklich der Hammer. Alleine ihr Anblick ist der Eintritt wert ;-) und macht Lust auf mehr
Antwort erstellen         
Alt  07.07.2016, 21:27   # 492
scharferalex
 
Benutzerbild von scharferalex
 
Mitglied seit 2. June 2004

Beiträge: 85


scharferalex ist offline
Wasserfall

Zitat:
Inzwischen habe ich aber immerhin den Wasserfall gefunden - oder zumindest da wo er sein könnte
Falsche Stelle ! Der Wasserfall ist zwischen den Beinen meiner Fave, es braucht nur eine besondere Technik, die Säfte zum Fließen zu bringen

__

Noch ein neuer Tip von mir: Eva aus Bulgarien, sehr zutraulich, Top-Performance.
Antwort erstellen         
Alt  06.07.2016, 17:46   # 491
2sexy-4u
Freizeitficker
 
Benutzerbild von 2sexy-4u
 
Mitglied seit 14. August 2009

Beiträge: 166


2sexy-4u ist offline
Arrow Der verschollene Wasserfall

Bild - anklicken und vergrößern
3095349-F1.JPG   3095349-F8.JPG   3095349-F9.JPG  
Zitat:
Zitat von scharferalex
Diese Woche wird übrigens die Dusche bei den Saunen renoviert, für eine noch angenehmere Safari ...
Schade dass nicht auch die Sauna selber renoviert wurde.
Da ist es leider dunkel und man kann nicht erkennen ob die Sanduhr läuft oder nicht.
Außerdem gehen auf dem Ofen langsam die Steine aus

Inzwischen habe ich aber immerhin den Wasserfall gefunden - oder zumindest da wo er sein könnte



Seit Jahren wird damit geworben - gesehen habe ich ihn bisher noch nie
Aber was sind ist kann ja noch werden ...
__________________
Wer keine Lust mehr hat etwas zu suchen der kann es ja mal mit Finden probieren.
Freikarte - wenn ja dann bitte ins Colosseum!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.07.2016, 10:52   # 490
2sexy-4u
Freizeitficker
 
Benutzerbild von 2sexy-4u
 
Mitglied seit 14. August 2009

Beiträge: 166


2sexy-4u ist offline
Cool Gute Besetzung im Safari

Bild - anklicken und vergrößern
7117144-F1.JPG  
Aktuell passt die Besetzung im Club Safari. Auch wenn einige der etablierten Mädels im Urlaub sind, so gibt es doch ein paar interessante neue Gesichter.

Die hübsche Nina gehört sicherlich auch dazu. Meine Wahl fiel aber auf die hübsche blonde Andrea . Aktuell wohl die einzige Blondine im Haus und optisch durchaus ein Leckerbissen. Mit ihrem Service war ich dann auch sehr zufrieden. Einzig das plötzliche Ende hat mich dann doch überrascht. „Es ist zu Ende wenn Du fertig bist!“ Kein After Sex Talk, kein auskuscheln. „Ich bleibe gerne noch etwas bei Dir, aber nicht auf dem Zimmer.“ Darauf habe ich dann aber wohlwollend verzichtet, schließlich lief gerade Deutschland gegen Italien und das Elfmeterschießen war für mich dann durchaus interessanter als ein Small Talk mit Andrea.

Es wäre nett wenn man so etwas vorher wissen würde, dann könnte man sich darauf einstellen. Trotzdem war ich sehr zufrieden mit ihr und ich freue mich schon auf das nächste Mal.

Nach kurzer Pause ging dann die zweite Nummer an Andra. Dunkle Haare, trägt eine Brille und hat für ihre Größe eine üppige Oberweite. Irgendwie hat sie mich an die Ramona erinnert, die leider nicht mehr da ist.

Zeitlich gesehen war es mit Andra fast eine Punktlandung. Außerdem gefällt mir ihr Look, nicht nur wegen ihrer Oberweite. Mit der Brille sieht sie aus wie eine Sekretärin, die man dann doch gerne mal zum Diktat bitten möchte. Bei ihren Küssen dürfte gerne etwas Zunge mit dabei sein und allgemein dürfte sie etwas mehr Temperament mitbringen. Der Rest scheint aber fast perfekt, wenn nicht noch ein paar kleine Sprachprobleme dazwischen kämen. Irgendwie habe ich das Gefühl dass sie nur versteht was sie gerade verstehen will.

Zum Glück braucht man nicht viel Verständigung beim Sex und so hat das dann recht gut geklappt.
Auch bei ihr freue ich mich auf das nächste Diktat.

Danach wollte ich mich dann noch etwas mit einem Stammgast unterhalten. Leider war nach dem Fußball die Musik doch sehr laut und eine Unterhaltung wurde dann sehr anstrengend. So hieß es dann für mich ab nach Hause mit zwei schönen Nummern und einem guten Ergebnis beim Fußball.

Die Aktion mit der Freikarte am Montag soll übrigens noch den ganzen Monat gelten. Bei der Besetzung werde ich sie vielleicht sogar mal in Ansprung nehmen müssen.
__________________
Wer keine Lust mehr hat etwas zu suchen der kann es ja mal mit Finden probieren.
Freikarte - wenn ja dann bitte ins Colosseum!
Antwort erstellen         
Alt  02.07.2016, 10:01   # 489
Freddy Fartface
 
Benutzerbild von Freddy Fartface
 
Mitglied seit 8. December 2015

Beiträge: 123


Freddy Fartface ist offline
Cool Update

Gestern habe ich meine Freikarte vom Montag eingelöst.
Der Club war ordentlich besucht, zu späterer Zeit änderte sich das Publikum etwas. Ich fand es durchweg angenehm.
Gegenüber Montag haben sich ein paar Damen dazu gesellt - es waren nun auch ein paar mir bekannte Gesichter dabei.
Meine erste Runde ging an Nina. Die schwarzhaarige Nina hat für mich die perfekte Figur. Klein, schlank - aber nicht skinny. Ein richtig geiler Knackarsch, dazu formvollendete B-Cup-Titties. Sie war nett und am Service gab es gar nichts auszusetzen. Sie hat lediglich einmal versucht, den Preis etwas in die Höhe zu treiben, aber das ist normal dort (siehe mein 3. Zimmergang mi Lissa). Für Nina gibt's von mir die Bestnote und ich werde sie gerne wieder beehren.

Noch vor dem denkwürdigen Spiel der Waliser gegen Belgien ging ich mit wieder mit Anka auf Tour. Skinny Anka trug dieses Mal pinkfarbene Strapse und offenes, gewelltes Haar, was sie noch rassiger aussehen ließ. War wieder ne mega geile GF6 Nummer mit ihr!

Nach dem Fussballspiel ließ ich es erst mal etwas ruhiger angehen und musterte die Szenerie - ich wurde dabei wieder teilweise intensiv umworben. Am Wochenende geht's da wohl etwas intensiver zu, war aber kein Problem für mich. Ein höfliches aber entschiedenes "Nein" kriege ich problemlos hin.

Letztendlich entschied ich mich noch zu einem dritten Zimmergang. Lissa is mir am Montag schon aufgefallen. Ebenfalls eine schwarzhaarige Schönheit aus Rumänien, mit top Body und sehr schönem Busen, dazu ein hübsches freches Gesicht und auch sie - wie die gestern nicht anwesende Anna - mit einer auffälligen Brille auf der Nase ausgestattet.

Mit Lissa war ich nicht 100%ig zufrieden. War vom Prinzip her ne gute Nummer aber sie hat vom Serviceumfang her nicht das geboten, was ich bislang bekommen hatte und hat anschließend für's Küssen finanziell noch einen Aufpreis verlangt. Ich hätte die Details vorher genauer abfragen sollen...wir haben uns aber unkompliziert geeinigt. Aber aufgrund dieser Tatsache werde ich künftig eher andere Damen bevorzugen. Es hat noch ein paar Optikkracher die ich noch nicht kenne. Darunter eine sehr zierliche Blondine mit zahlreichen Tattoos, darunter ein Blumenmotiv auf dem Handgelenk. Wer kennt sie?

Somit sind meine derzeitigen Faves Anka, Anna und Nina.


__________________
Ich glaube an einen gütigen Gott, der kleine Lügen vergibt, solange sie zu erholsamen Sex führen
Liebe ist nicht blind - sie ist geistesgestört (Charlie Harper)
Antwort erstellen         
Alt  27.06.2016, 22:21   # 488
Freddy Fartface
 
Benutzerbild von Freddy Fartface
 
Mitglied seit 8. December 2015

Beiträge: 123


Freddy Fartface ist offline
Thumbs up Ich bin begeistert

Nach mehr als 1 1/2 Jahren habe ich es mal wieder gewagt, die FKK Safari zu beehren. Ich hatte schon einige Zeit keinen FKK-Besuch mehr, hatte richtig Bock drauf und das Morgenland hatte mich zuletzt nicht überzeugt. Und außerdem hat die Safari ja gerade die Montags-Aktion mit der Freikarte (die aber leider nur eine Woche Gültigkeit hat).

Schon der Eingangsbereich war eine positive Überraschung. Alles neu renoviert, sieht tiptop aus. Und schon ein paar ansehnliche Damen beim Rauchen gesehen...eingecheckt, entkleidet, geduscht und ab in's Vergnügen.

Es hat sich wirklich einiges getan. Ich habe keine einzige Dame aus früheren Zeiten erkannt.. Alles für mich neue Ladies. Anscheinend ist Laura die letzte der alten Riege, wobei Laura derzeit im Heimurlaub ist.
Es waren - verglichen mit damals - deutlich mehr Gäste anwesend. Die Damen machten sich zunächst rar, war mir aber recht. So konnte ich seelenruhig meine Cola Light schlürfen, mich umschauen, auf der Großbildleinwand bewundern, wie Italien gerade den Spaniern den Arsch versolt und dann auch mal ins leere Pornokino gehen. Zumindest das hat sich nicht geändert, es lief wieder mal ein eher alter und nur teilweise ansprechender Schinken.

Irgendwann kam dann eine sehr zierliche Lolita rein und sprach mich in bestem Deutsch an. Anna ihr Name, 19 Jahre jung und gebürtige Niederbayerin. Auch mal was Neues. Nix Muränien. Sie erklärte mir sehr freundlich das Wesentliche und ich wollte sie nicht mehr gehen lassen. So verbrachte ich mit der Kleinen knutschend erst mal ein paar Minuten im Kino, dann ging's auf's Zimmer. Anna ist der Hammer! Zuckersüß, wie gesagt sehr zierlich, ein wunderschönes freches Gesicht und zunächst mit markanter Brille "bewaffnet" (die sie beim Sex natürlich ablegte). Sie legte beim Blasen mächtig los, als ich sie anschließend leckte kreiste sie geil ihr Becken und positionierte sich so, dass ich mit der Zunge richtig schön in sie eindringen konnte. Späßchen wurden auch gemacht und natürlich auch gevögelt was das Zeug hält. Absoluter Honeymoon! Wow die Kleine hat es aber drauf!!! Dass ich die Freikarte einlösen werde, stand da schon fest.

Ich wollte sie dann eigentlich noch ein zweites Mal buchen aber verdammt nochmal, waren da viele Optikkracher dort! Ich habe mindestens 5 andere Ladies gesehen, die Anna optisch in nichts nachstanden Eine davon, die Rumänin Anka (na also ), war meine Nummer zwei. Und die ebenso bildhübsche, schwarzhaarige, zierliche Lady war ebenso bestens gelaunt, sprach gutes Deutsch und ging ab wie Nachbar's Lumpi! Sie wusste sofort, wie mein kleiner Freund behandelt werden möchte. Und küssen kann sie...ach ja die beiden kleinen Knackärschchen von hinten zu nehmen ist auch erwähnenswert - geiler Anblick.

Zwei absolute Volltreffer! Wenn ich mir irgendwann mal vorgenommen habe, dort das ABC durchzuficken - ich bin heute definitiv beim A hängen geblieben. Ach ja, es gibt noch ne weitere süsse Lolita namens Andrea (22 Jahre alt - sieht aus wie 18)...also muss ich beim nächsten Mal den Buchstaben A weiter ergründen.

Wo ich meine kommenden Paysex-Aktivitäten durchführen werde, steht fest! Freitag oder Samstag werde ich meine Freikarte einsetzen. Da sind die beiden auch im Hause...

Was mir im Nachhinein aufgefallen ist: Keine einzige Dame sprach mich wie früher aggressiv mit "willst Du ficken?" oder ähnlichem Dünnpfiff an. Alle waren sehr nett und höflich. Tolle Stimmung. Sauberer Club. Und für mich ein weiteres Argument pro Safari: Es gibt dort nun Wertschließfächer. Dass es vor 1 1/2 Jahren noch keine gab, war der Grund für meine Abstinenz. Näher will ich an dieser Stelle nicht darauf eingehen.

Also ich bin restlos begeistert von der (für mich) neuen Safari. Allergrößtes Lob an den Betreiber! Ihr habt mich als Stammgast wieder, welcome back!!!


__________________
Ich glaube an einen gütigen Gott, der kleine Lügen vergibt, solange sie zu erholsamen Sex führen
Liebe ist nicht blind - sie ist geistesgestört (Charlie Harper)

Antwort erstellen         
Alt  23.06.2016, 22:42   # 487
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 650


Role1 ist offline
Bin startklar für die Heimreise, da kommt eine nicht mehr ganz junge Dame mit üppigen Naturtitten zu mir und verwickelt mich in ein lustiges interessantes Gespräch.
Ich sage ihr das ich am aufbrechen bin aber sie sagt das sie mich jetzt 2 mal im Kino gesehen hat und ich wohl immer scharf bin auf neue Erlebnisse.
Sie hat mich wohl tatsächlich beide mal beobachtet weil sie mich auf verschiedene details anspricht.
Sie ist nicht aufdringlich aber doch recht forsch und aufgeschlossen.
Ihren Namen habe ich leider vergessen sie gehört aber zweifellos zu den etwas erfahreneren Damen im Haus.
Sie meint dann das sie Spielarten drauf hat die ich noch nicht kenne und erzählt so ansatzweise ihre Vorlieben.
Obwohl es schon spät ist und ich eigentlich einen leeren Beutel habe lasse ich mich zu einem Kinobesuch überreden.
Es ist nur ein Paar im Kino und auch sonst ist nicht mehr viel los.
Sie beginnt tief und naß zu blasen und vergißt auch nicht die Eier bei ihrem geilen Spiel, hat sie vorher gesehen und mich auch darauf angesprochen ob ich darauf steh.
Dann bin ich dran mit lecken und man darf sogar mit einem Finger in der Muschi spielen den recht großen Kitzler zwirbeln und die Schamlippen einsaugen , sie stützt sich dabei auf die Ellbogen und schaut einem zu.
Sie beginnt zu zittern und klemmt mit ihren Füssen mein Kopf ein das ich meine ich ersticke fast.
Dann liegt sie neben mir und fragt ob sie mich jetzt zureiten soll was ich bejahe .
Sie sagt dann das ich ihr unbedingt Bescheid gebn muß bevor ich den Gummi fülle.
Also aufgesattelt und langsam begonnen die klatschnasse Muschi zu poppen .
Das Paar neben uns war fertig und lag da und schaute uns gespannt zu.
Die Damen kannten sich wohl sehr gut weil sie immer wieder mal ein paar Worte wechselten was ich aber nicht verstand.
Ich merkte doch tatsächlich das mein Sack noch nicht ganz leer war und sagte ihr das , nun stieg sie langsam ab legte sich neben mich und massierte meine Eier und mit der andern Hand einen Punkt zwischen Anus ond dem Sack was dazu führte das ich nach kurzer Zeit abspritzte , sie aber da weiter massierte und ich nach kurzer Zeit noch 2 mal ein paar Tropfen in die Gegend spritzte .
Ich dachte der Sack ist so leer da geht gar nichts mehr aber sie verstand ihr Handwerk vorzüglich.
Nun meinte sie zu mir das sie wohl nicht versprochen hat was ich ihr bestätigte und sie lobte .
Musste mich erst mal erholen da ich ganz zittrige Knie hatte wobei sie meinet das geht jedem so.
Beim zahlen gab es dann noch ein Trinkgeld und die Zusage auf eine Wiederholung .
Dann aber Abflug.
Antwort erstellen         
Alt  22.06.2016, 23:01   # 486
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 650


Role1 ist offline
Beim qualmen dann etwas die Gäste und die Damen in ruhe beobachtet.
Die Damen sind fast alle in Handtücher gewickelt weil es eben im Eingangsbereich ist , vielleicht wäre es fürs Geschäft beser wenn auch hier FKK wäre .
Ich sah schon einige Kunden die wieder gegangen sind , warum auch immer.
Mit ein paar Herren Erfahrungen ausgetauscht und hatte den Eindruck das die Herren ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht haben , gibt wohl auch ein paar schwarze Schafe unter den Damen.
Da Fusballpause war ging ich in den Wirli , kau, drinnen stand schon die erste da mit Schatzi usw und ich lehnte dankend ab.
Es war ein reger Betrieb zwischen den Zimmern und dem Barraum, die Damen machten glaub guten Umsatz.
Immer wieder schaute eine bei mir vorbei und bot mir Zweisamkeit im Wirli an was ich aber dankend ablehnte.
Es gibt hier wirklich von richtig hübsch bis geht gar nicht alles an Damen.
Aus dem Wirli raus und auf die Ruheliege etwas dösen , war gerade am einnicken als sich eine Dame zu mir setzte und mir Hals und Brust streichelte und als ich meine Augen öffnete sah ich eine zierliche hübsche dame die sich als Anka vorstellte, freundlich nicht aufdringlich .
Hübsche kleine feste Titten und sie setzte sich extra so hieb das ich einen schönen Blick auf die rasierte kleine Muschi hatte.
Ihr Hand verschwand langsam unter dem Handtuch und massierte meine Eier zärtlich so das sich schnell das Handtuch wölbte, was sie mit dem Satz da ist wohl jemand aufgewacht quittierte.
Während dem Gespräch hatte sie schon gesagt das sie mich im Kino gesehen hatte und sie zwar lieber aufs Zimmer geht aber einem Kinobesuch auch nicht abgeneigt ist.
So schlenderten wir Richtung Kino und da recht voll war knutschten und streichelten wir uns noch etwas vor dem Eingang , dann gingen wir rein und stellten uns an die hintere Wand neben die untere Liegewiese und beobachteten die Paare etwas , wobei die unten schon beim poppen waren und wohl bald Platz wurde.
Sie sagte dann leise zu mir das die 2 Damen Freundinnen von ihr sind und sie mir nur empfehlen kann .
Sie boten auch beide einen flotten Ritt fast im Einklang .
Oben wurde noch angeblasen und 2 ältere Herren hatten wohl Probleme mit der Härte .
Mein Handtuch war auf den Boden gerutscht und Anka spielte zärtlich mit dem harten Stab während ich etwas die Brüste streichelte und die Brustwarzen zwirbelte die schön groß wurden.
Nun atzte sie sich auf die unter Lieg und fing an zu blasenwährend ich alles Überschuhen konnte.
Es waren einige einzelne Herren am Eingang und schauten dem treiben zu.
Ist schon einzigartig im Safari.
Ich hatte gar nicht bemerkt das schon der Gummi montiert war bei mir und sie zog mich dann runter zu mir und meinte welche Stellung ich bevorzuge. Ich sagte ihr dann das ich sie erst mal lecken will was sie mit einem lächeln quittierte sie setzte sich auf die obere Liegewiese mit weit gespreizten Beinen und ich begann im knien die Höhle zu erforschen was sie schnell mit einem quicken begleitete.
Als unten dann Platz war hob ich sie runter legte sie vor mich und meine Zunge drang tief in die Muschi ein dann saugte ich noch an den prallen Lippen und sie begann zu triefen und zu zucken , echt geil.
Ich rutschte hoch und flutsch war er auch schon in der feuchten Muschi verschwanden , es kltsche richtig laut beim poppen und wir sahen uns tief in die Augen ich hatte den Eindruck das sie auch richtig geil ist .
Das füllen des Gummis war somit nicht mehr zu verhindern.
Puh jetzt waren wir beide geschafft und wir lagen nebeneinander und beobachteten noch das treiben um uns. Die Damen oben waren glaube ich immer noch nicht erfolgreich und ein Paar verlies die Stätte wohl ohne Erfolg gehabt zu haben.
Ab zum zahlen und duschen , der Club hatte sich merklich geleert.
Noch eine gequalmt und das treiben wieder verfolgt hatte den Eindruck das einige doch etwas zu viel getrunken hatten
Antwort erstellen         
Alt  21.06.2016, 23:10   # 485
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 650


Role1 ist offline
Die Jasmin sitzt tatsächlich an dem beschriebenen Platz.
Ich sass an dem Platz als er leer war nach dem Kick und dann gesellte sie sich zu mir und wir kamen locker ins Gespräch.
Hübsch die Dame und freundlich und nicht aufdringlich.
Mit der zeit ging sie mir etwas andre Wäsche und meinte ob ich nach dem langweiligen Kick etwas Spannendes machen möchte mit ihr. Sie hatte in der Halbzeit mitbekommen das ich im Kino Spaß hatte und meinte das könnten wir noch etwas ausbauen.
Da war ich nicht abgeneigt und wir schlenderten ins Kino , wir stellten uns an den Rand da im Moment einiges los war auf den Liegewiesen , es dauerte nicht lange und mein Handtuch fiel auf den Boden , sie stand vor mir und massierte mit dem Knackarsch mein bestes Stück das schon aufrecht stand.
Ich beschäftigte mich mit den Titten und den harten Brustwarzen.
Ohne das ich es bemerkt hatte hatte sie ein Kondom in den Händen und stülpte es mir über und kniete vor mich hin und fing an zu blasen . Nebenbei konnte ich das gewumsele auf den Liegewiesen beobachten was mich noch geiler werden lies. Ich zog sie hoch drehte sie herum an die Wand griff ihren Arsch und lupfte sie hoch , mit ihrer Hilfe versenkte ich so im stehen mein bestes Stück in ihr geil aber sehr anstrengend .
Kurze Zeit später legten wir uns dann aber auf die Liege da es hier jetzt doch Platz gab weil 4 Paare gleichzeitig fertig waren.
Weitergefickt bis die Tüte voll war.
Puh jetzt brauchte ich eine Pause.
Antwort erstellen         
Alt  20.06.2016, 23:23   # 484
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 650


Role1 ist offline
Nun habe ich endlich mal getestet wie es bei der EM in Ulm zugeht , bin auf Nummer sicher gegangen und nicht ins Mola sondern ins safari.
Weiß nicht ob im Mola was läuft wie früher als Fait noch war gab es während dem Fussballevents immer was Extras.
Nun im Safari waren alle Plätze gut belegt vor der Kiste und ein paar Damen haben sich auch dazu gesellt.
Einige waren auch nervig mit Schatz willst nicht lieber ficken als kicken schauen .
Ein Herr hat eine mal ganz nett flott gemacht als sie vor ihm umtänzelte als er Fussball schauen wollte.
Bei mir war eine Kleien schwarze glaub Alina oder Lina hat sie geheißen stand hinter mir und massierte mich dann setzte sie sich auf meinen Schenkel und war freundlich und nur wenn gerade Spielunterbrechung war sprach sie mit mir.
Ich sagte dann das wir in der Halbzeit ja einen Quicki einlegen können.
Ok dann komm ich zur Halbzeit wieder und ging zum qualmen .
10 Minuten vor der Halbzeit setzte sie sich wieder zu mir und ihre Hand begann schon mal vorsichtig unter dem Handtuch alles startklar zu machen was ihr schnell gelang.
Halbzeitpfiff und ab Richtung Kino , meine Hand an ihrem Knackarsch .
Handtuch ausgebreitet in leeren Kino und sofort rutsche sie runter mit dem Mund streifte sie sofort das Kondom drauf und startete sofort , ihre Muschi lag auch griffbereit vor mir so das wir gleich in der 69 loslegen konnten. Schöne fleischige Muschi vor mir wurde geleckt und wurde auch schnell sehr Feucht .
Musste sie bremsen sonst wäre nach keinen 5 Minuten alles vorbei gewesen.
Sie fragte nach meiner Liebingsstellung und so lies ich sie reiten.
Neben uns waren nun auch schon 2 Paare aktiv .
Eingelocht und sie begann zum Glück schön langsam und wir schauten uns an und ich lobte sie das sie langsam ritt damit ich eine Weile habe bis ins Ziel.
nebenbei schauten wir auch mal den anderen zu und sie sagte etwas zu dem Girl neben uns was ich nicht verstand und die Dame daneben lachte laut los .
In der Zwischenzeit waren noch einige Herren zum zuschauen bekommen was uns aber nicht störte .
So ritten wir ins Ziel und dann säuberte sie mich als wir wieder vorkamen hatte das Spiel schon begonnen und ich zahlte sie , kurz geduscht dann wieder vor die Glotze .
Wunderbar so ein Quicke in der Halbzeit.
Antwort erstellen         
Alt  08.06.2016, 22:35   # 483
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 650


Role1 ist offline
Werde hoffentlich bei der EM das mal testen können.
Ist schon mal gut das dein Pfeil nicht zu den Daddelautomaten zeigt -

So ein Quicky in der Halbzeit ist auch was geiles hab ich vor 4 bzw. 6 Jahren öfters mal getestet.
Nach den Spielen ist es immer rappelvoll in den Zimmern und dem Kino da mußt schnell sein sonst ist keine Dame mehr auf der Platte.
Antwort erstellen         
Alt  08.06.2016, 14:21   # 482
scharferalex
 
Benutzerbild von scharferalex
 
Mitglied seit 2. June 2004

Beiträge: 85


scharferalex ist offline
@Role1:

Jasmin: halblange blonde Haare, hellhäutig, OW ~C, sitzt häufig hier:

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.06.2016, 22:45   # 481
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 650


Role1 ist offline
scharferalex , die Jasmin wurde mir auch empfohlen bei meinem Besuch .
leider war sie aber nicht anwesend , wie sieht die Dame denn aus wie kann ich sie erkennen.
Haarfarbe , Tatoo oder sonstiges Merkmal.
Antwort erstellen         
Alt  07.06.2016, 19:37   # 480
scharferalex
 
Benutzerbild von scharferalex
 
Mitglied seit 2. June 2004

Beiträge: 85


scharferalex ist offline
25 Stunden später..

.. alles wieder gut:

Hochzeitsnacht mit Jasmin und freudiges Wiedersehen mit Lisa.

Lasst's krachen Jungs, mit oder ohne Freikarte ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2016, 23:14   # 479
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 650


Role1 ist offline
Dann hatte ich wohl einfach Glück das bei meinem Besuch doch einige schlanke hübsche Mädchen im Haus waren.
Ich brauchte nun eine Pause nach dem letzten Date.
Habe mich in den gut temperierten Wirli gesetzt und das Gesehen von dort beobachtet.
Es war ein reger Betrieb zwischen Bar und Kino.
Wenn ein paar Herren in Richtung Kino waren folgten oft kurz darauf Damen um etwas Umsatz zu machen.
Vom Wirli aus sah ich das auch einige Herren auf dem Rückweg vom Kino angesprochen und zum Besuch des Kino oder Zimmer gedrängt wurden, allerdings alles recht freundlich und oft auch mit einem Scherz oder lachen begleitet.
Ich wurde im Wirli auch kurz angesprochen aber als ich sagte das ich eine Pause brauche wurde das freundlich akzeptiert.
Eine eher unscheinbare Dame mit langen schwarzen Haaren sprach mich dann an . Sie war glaub aus Ungarn , den Namen habe ich leider vergessen. Sie hat einen eher großen Naturbusen und war bei meinem Besuch meistens alleine nicht so wie die meisten anderen immer in Gruppen.
Ich hatte ein nettes Gespräch und sie war nicht aufdringlich. Sie stand vor dem Wirli und massierte mein Genick und Hals und ab und an auch meine Brustwarzen.
Wir kamen dann auch aufs Kino zu sprechen und sie sagte das sie vorher mich bei meinem Vergnügen im Kino gesehen hatte . Sie erzählte auch das sie schon in einigen Clubs gearbeitet hat und in keinem im Kino zu viel Aktion war wie im safari.
Ich sagte ihr dann das genau dies der Grund ist für meine Besuche im Safari.
Nun fragte sie freundlich ob ich mit ihr auch mal ins Kino gehe .
Obwohl sie nicht mein Beuteschema ist sagte ich zu da sie mir einen richtig netten Eindruck machte.
Sie half mir beim abtrocknen wo also schon die ersten Berührungen stattfanden .
Handtuch um und dann ab ins Kino.
Wir stellten uns erst mal links von der Türe an die Wand und sahen das die obere Liegewiese von drei Paaren belegt war die synchron in der Mission poppten. Die untere Wiese war frei.
Es waren noch 3 Herren im Kino als Zuschauer .
Meine Dame hatte schon dezent ihre Hand unter mein Handtuch geschoben und meine Eier massiert während ich die mehr als Hand großen Titten massierte. Ihr Brustwarzen stellte sich schon schön auf und ich zwirbelte sie geil an ihnen während sich mein bestes Stück aufstellte.
Die 3 Herren oben kannten sich wohl weil sie immer wieder mal miteinander sprachen und es lustig hatten.
Es waren eher jüngere Herren wie man sie eher selten in so einem Club sieht.
Mein Handtuch glitt zu Boden was meine Lady mit einem kichern quittierte.
Die 3 Herren waren fast gleichzeitig fertig und hatten die Gummis gefüllt welche dann von den Damen unter recht lautem gekichere entsorgt wurden.
Die junge waren alle 3 gut bestückt.
Meine zeigte auf die untere Liege und zog mich drauf wobei sie recht schnell nach unten rutschte und während sie meine Eier leckte schon einen Gummi montierte.
Die Zuschauer hatten in der Zwischenzeit auch Damenbesuch erhalten und standen mit gezügten Schwert neben der Liegewiese.
Während ich ein geiles Blaskonzert geniessen konnte wechselten oben die 3 Paare den Platz mit den neuen Paaren den Platz.
Ich kraulte meiner Dame den Kopf mehr konnte ich nicht ergreifen und mußte sie langsam bremsen sonst wäre der Spaß schnell zu Ende.
Ich zeigte ihr an das ich jetzt an ihr Schmuckkästchen möchte und wie wechselten die Position.
Die glatt rasierte Muschi war mit richtig schönen fleischigen Lippen und einen recht großen Kitzler bestückt was meine Zunge zur Höchstleistung brachte.
Sie drückte meinen Kopf immer wieder fest an die Muschi und aus dem Augenwinkel sah ich wie sie sich die Brustwarzen selber streichelte.
Als sie meinen Blickkontakt bemerkte fuhr sie sich geil mit der Zunge über ihre Lippen und ein grinsen stand in ihrem Gesicht.
Ihre Beine waren weit gespreizt und das Becken fing an zu kreisen und ihr Griff in mein Haar wurde grob.
Plötzlich bebte sie regelrecht und zuckte am ganzen Leib und schob mich eher grob von ihrer Muschi weg ihre Augen waren weit aufgerissen und sie rutschte an mich ran und kuschelte an mich ran mit einem sehr tiefen atmen.
Als sie sich etwas beruhigt hatte meinte sie dann leise das sie selber überrascht war das sie sich so gehen lassen konnte im Kino .
Sie fragte mich dann wie ich nun poppen möchte und ich sagte es ist mir egal aber bitte mit Blickkontakt.
Sie drehte mich auf den Rücken und setzte sich auf mich drauf wobei mein gutes Stück leicht in die klatschnasse Muschi reinflutschte.
Nun kam ein neues Erlebnis für mich , sie begann nicht zu reiten sondern saß auf mir und ihre Muschi massierte meinen Schwanz , echt geil.
Neben mir standen 4 Herren die uns beobachteten , vermutlich schon länger.
2 davon in Begleitung von Damen wobei ich die 2 Damen vom Anfang kannte und sie mir zulächelten.
Ich war so geil das ich den Gummi füllte ohne das sie reiten musste nur die Massage reichte dafür aus.
Sie quittierte da mit einem breiten grinsen und meinte für diese Spezialität sei sie bekannt und beliebt.
Ein jüngerer Herr neben uns nahm seine Dame im stehen , sie bückte sich nach vorne und er poppte sie wenige cm vor mir von hinten durch.
Nun war die Zeit um und gingen zum zahlen und dann ging ich alleine zum duschen.
Antwort erstellen         
Alt  06.06.2016, 17:55   # 478
scharferalex
 
Benutzerbild von scharferalex
 
Mitglied seit 2. June 2004

Beiträge: 85


scharferalex ist offline
Thumbs down Freikarte abgeholt und ungef... wieder gegangen

Erster Montag im Juni, da habe ich die Gelegenheit wahrgenommen, die Freikartenaktion auszunutzen.

Leider ist das Line-Up heute so schlecht wie seit langem nicht mehr, die einzige für mich in Frage kommende Dame war anderweitig beschäftigt, die übrigen, höchstens 10 an der Zahl, entsprachen nicht meinem Geschmack, entweder KF > 40 oder Ü40 *, so blieb es bei einer Cola und dem Test der neu gefliesten Dusche.

Die Kollegen tigerten auch genervt durch die Gänge, erfolglos auf der Suche ...

Schade eigentlich, hoffe dass es morgen wieder besser wird, ich werde die Freikarte auf jeden Fall einlösen.

* Korrektur: Anca KF32 ist auch da.

Antwort erstellen         
Alt  01.06.2016, 23:08   # 477
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 650


Role1 ist offline
Danach setzte ich mich zum qualmen raus .
Die Bude war brechend voll und so qualmte es auch und der Geräuschpegel war auch recht hoch.
Regelmäßig war ein kommen und gehen von Gästen zu sehen.
Ein älterer Herr sass auf dem Sofa und hatte die Spendierhosen an und die Damen waren schon schwer gezeichnet vom Sekt.
Auch der Herr trank ein Bier nach dem andern und alle 3 lallten und kicherten so da man absolut nichts verstand. Die Zeche möchte ich nicht bezahlen dachte ich mir nur, für die Damen gut Verdienstes Geld.
Da der Raucheraum am Eingang ist haben sich alle Damen in Handtücher eingewickelt.
An der Bar ist das dann schon besser und an den Tischen beim Barraum sind sie meistens FKK.
Ich kam dann beim rauchen mit einer Ramona ins Gespräch , sie war eher zurückhaltend und wir plauderten dann an der Bar weiter ohne das sie aufs Zimmer drängte, auch kein grabschen oder streicheln von ihrer Seite .
So hatte ich den Eindruck das es nichts wird mit uns.
Ich verabschiedete mich freundlich von ihr und schaute ins Kino.
Direkt neben der Tür stellt ich mich hin und schaute dem einzigen Paar im Kino zu.
Es war ein recht junger Herr , sehr gut bestückt und sie hatte alles gut im Griff.
Sonst war niemand im Kino , dann kam Ramona rein und stellte sich vor mich hin und rieb ihren Knackarsch an meinem Handtuch. Wobei sie auch dem Paar zuschaute und etwas zu der aktiven dame sagte .
Sie griff sich geschickt mein Handtuch und schon stand ich nackt da mit einem aufrechten Schwert, das sie mit dem Arsch massierte, echt geschickt versteht sie ihr Handwerk.
Sie zog mich auf die Matte und griff mir an die Glocken .
Sie meinte dann das sie schon mitbekommen hat das ich es am liebsten im Kino treibe und kein Zimmer möchte. Was ich bejahte und nebenbei auch schon die Muschi massierte.
Die klonen Titten mit den harten Brustwarzen vergaß ich auch nicht.
Gummi drauf und super Blaskonzert bekommen , danach natürlich meine Zunge tief in die Muschi gesteckt bis sie klatschnass war .
Stellung 69 zum ersten mal im Kino getestet , musste sie dann bremsen sonst hatte es keinen Fick mehr gegeben.
Dann atzte sie sich rücklings auf mich und ritt im Galopp los und bremste sie dann wieder und sagte ich will sie so poppen das ich ihr ins Gesicht sehen konnte . Sie legte sich zur Mission mit weit gespreizten Beinen hin und ich versenkte ihn tief es klatsche richtig beim poppen so naß war sie .
Das ging nicht lange gut und der Gummi wurde gefüllt.
In der Zwischenzeit war das Kino wieder gut gefüllt von aktiven und Zuschauern.
Antwort erstellen         
Alt  01.06.2016, 22:42   # 476
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 650


Role1 ist offline
Hab mich dann an die Bar ganz hinten ins Eck gesetzt und in aller Ruhe ein Cola getrunken und das geschehen etwas beobachtet.
Es wird regelmäßig animiert aber bei den meisten Damen wird ein nein freundlich akzeptiert , natürlich sind ein paar auch aufdringlich und kommen gleich mit Schatz usw.
Insgesamt recht freundlich alles ein wenig zu dunkel finde ich.
Sauna ist sauber und ok die Duschen sind etwas sparsam eingestellt.
Wirli ist super vor allem kann man entspannen und einiges beobachten .
Ab und an kommt auch eine vorbei und fragt ob sie mit rein kommen soll wobei ich nicht weiß ob da dann gleich mit Kosten verbunden ist.
Das Kino ist einmalig in der Umgebung habe noch nirgends sonst so viel Aktion in einem Club erlebt .
Bardame auch sehr freundlich.
Laura hätte ich fast nicht wieder erkannt nur durch Zufall es erfahren von einem Herrn an der Bar , leider war sie immer beschäftigt als ich Lust hatte.
An der Homepage kann noch einiges verbessert werden wie schon lange bemängelt von vielen Gästen.
Antwort erstellen         
Alt  01.06.2016, 22:34   # 475
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 650


Role1 ist offline
Von aussen sieht alles immer noch trostlos aus aber drin ist es doch recht angenehm , etwas zu dunkel vielleicht.Eintritt bezahlt bei der freundlichen Dame und ab zum duschen, mit mir sind noch mal 3 Herren eingetreten und es wurden tatsächlich Spinde schön verteilt hergegeben damit man sich nicht so auf der Pelle sitzt.Gut mitgedacht!
Direkt neben mir haben sich 3 Damen auch gerade frisch gemacht.
Schöner Anblick und eine streckt mir Ihren Knackarsch wohl absichtlich entgegen und hat mich schon geil gemacht. Die 3 unterhalten sich aber ich versteh natürlich nichts, sie schauen immer wieder mal zu mir rüber und kichern. Ich lächle eine an und wir kommen etwas ins Gespräch wobei es recht lustig zugeht und eine meint es haben sich gerade 3 frisch rasierte Muschis für mich bereit gemacht.
Eine stellt sich so hin das ich die glattrasierte Muschi bestens sehen kann als sie sich eincremt.
Die größere auch schwarzhaarig läuft zu mir und streift dabei nicht zufällig meinen schon erregten Schwanz. Was die anderen natürlich mit kichern quittieren.
Eigentlich ganz lustig und ich grinse die 3 an, und geniesse das Spiel mit den 3en noch etwas.
Ich verabschiede mich und sie meinen noch das man sich bestimmt noch sieht und sie mich ins Zimmer verführen wollen.
Dann unter die Dusche und Handtuch umgewickelt.
Im Raucherraum ist es wieder recht voll aber leider sind die meisten Damen in Handtücher vermummt.
Die 3 gesellen sich an meinen Tisch,wobei eine zwischendurch einen Kontrollgriff unter mein Handtuch vornahm was aber sonst niemand mitbekam.
Wir hatten es wieder ganz lustig und einige Herren beobachteten uns .Eine große schwarzhaarige mit recht straffen Titten hon mein Handtuch ungeniert hoch und griff sich meinen stehenden Schwanz und meinte recht laut , der gehört heute noch einmal mir.
Danach an der Bar kurz was getrunken dann Sauna und dann und steig ich in den Wirli , dabei sieht man den regen Betrieb zwischen der Bar und dem Kino , sowohl Damen wie auch Herren wechseln die Räume.
Da viele Richtung Kino gegangen waren ich raus und dann mal zum KIno reingeschaut.
2 Damen vom Anfang sind auch drin und winken mir zu , ich soll zu Ihnen kommen.
Die 3te lag schon aktiv auf der Matte.
o.k. mal sehen was da auf mich zukommt , wir albern herum und es gibt regen Körperkontakt , mein Handtuch ist schon verschwunden und die große greift mir an die Eier von hinten . Ein paar andere Männer beobachten uns was mich nicht stört sondern eher noch geiler macht.
Die 2 wollen ins Zimmer gehen was ich aber ablehne wegen der Kosten.
Die schwarzhaarige , ich glaub sie heißt Olivia oder ähnlich bleibt aber bei mir liegen und massiert mir die Eier
Wir einigen uns auf eine halbe Stunde im Kino.
Die andere ist auch da und kümmert sich neben uns um einen jungen sehr schüchternen Herren .
Sie nimmt meinen gummierten Schwanz richtig tief in den Mund und knetet dazu die Eier das ich sie schon bald bremsen muß. Ich kümmere mich nun um die Titten und rutsche langsam tiefer an das frisch rasierte Dreieck. Tatsächlich wie am Anfang versprochen absolut arschglatt neu rasiert.
Schöne fleischige Schamlippen teilt meine Zunge und kommt zur Lustperle.Leichtes stöhnen und mein Blick erkennt das sie sich die schon harten Brustwarzen massiert. Ich erhöhe die Schlagzahl meiner Zunge wobei ich fast einen Krampf in der Zunge bekomme und merke Feuchtigkeit aufsteigen.
Sie windet sich etwas und griff mir etwas grob in die Haare.
Plötzlich klemmen mich ihre vorher weit gespreizte Beine ein und sie zieht mich grob an den Haaren , die Muschi bebt richtig und sie schiebt ihre Hand zwischen meinen Mund und die klatschnasse Muschi.
Als ich hochschaue seh ich weit aufgerissene Augen und sie zieht mich zu sich hoch und kuschelt an mich so ran das ihre Muschi sich erholen kann .
Einige Herren und 2 Damen neben uns schauen alle zu uns her und haben ein grinsen im Gesicht wobei eine Dame anerkennend den Daumen nach oben zeigt zu mir.
Sie braucht ein paar Minuten Pause und wir kuscheln während wir beide nun den andern zuschauen
und etwas plaudern. Die kleine schwarzhaarige legt einen flotten Ritt hin. Kurz darauf füllt er schon den Gummi. Nun rutscht meine langsam wieder tiefer und saugt Eier und Schwanz tief in den Mund .
Ich seh aus den Augenwinkel wie an der Türe 2 Damen sich um 2 männliche Zuschauer kümmern , die Handtücher liegen schon auf dem Boden .
Olivia setzt sich auch gleich auf mich und nach einem kurzen aber intensiven Ritt ist der Gummi gefüllt.
Langsam zieht sie den schon schlaffen aus der Muschi und macht mit dem Zewa alles sauber während ich den andern zuschaue .
Ab zum zahlen , mit zittrigen Knien , wobei die 4 an der Türe gleich unseren Platz einnehmen.
Ausgiebige Dusche , leider alleine.
Ich setzte mich an die Bar und kam mit einem Hern ins Gespräch der wohl öfters da ist.
Ab und an wurden wir freundlich angesprochen von Damen aber wir lehnten ab und es wurde keine unfreundlich.
Dann wieder ins Kino mal schauen was so abgeht dort ist eigentlich immer was los, leider oft zu dunkel.
Es kamen immer wieder Männer kurz rein schauten sich um und gingen wieder , dann sah mich eine Blondine und legte sich zu mir wobei sie unverzüglich das Handtuch öffnete und meinte das schläft noch einer . Sie sprach deutsch und meinte das sie ihn wohl aufwecken muß. Ich lies sei gewähren wobei sie nicht mein Beutechema war
Das ganze recht einfallslos und auf die Frage nach Zimmer lehnte ich ab und sie zog beleidigt ab.
Unbemerkt von mir lag nun ein Mädchen mit sehr langen Beinen mit einem etwas älteren Herrn.
Die 2 zogen dann aber ab aufs Zimmer.
Keine 2 Minuten später legte sich eine recht große Dame und sie sprach gut deutsch mit einer etwas tiefen Stimme .
Sie streichelt meinen Hintern und fuhr immer wieder von hinten zwischen die Beine an meine Glocken.
Ich massierte die Titten mit den schönen Brustwarzen.
Als ich Ihr meinen Hintern noch mehr entgegenstreckte massierte sie meinen Anus was ich so noch nie erlebt hatte. Meine Finger glitten zu der Lustgrotte und ich massierte die Lustperle, die recht groß und hart war.
Den von ihr gewünschten Zimmerbesuch lehnte ich ab mit der Bitte lieber hier direkt im Kino zu bleiben
Was sie lächelnd annahm und meinte das ist kein Problem für sie und sie meinte das immer mehr Männer im Safari diesen Wunsch haben..
Nun rutsche sie langsam tiefer und nahm sowohl meinen Stab wie auch die Eier auf meinen Wunsch in den Mund und saugte gierig daran. Immer wieder massierte sie dabei meinen Anus was mich doch tatsächlich noch geiler machte.
Ich mußte an was ganz anderes denken sonst wäre jetzt schon der Schuß losgegangen.
Super Blaskonzert ohne Handeinsatz.
Nebenbei schaute ich auf ein Paar neben mir wo die Dame zwar versuchte eine Härte bei dem älteren Herrn aufzubauen aber anscheinend vergeblich.
Ich sagte nun das ich sie auch so verwöhnen will .
Geniese es sagte ich und meine Zunge begann die Schenkel anzufeuchten, langsam glitt ich entlang den Schamlippen und leckte sie zwischen Muschi und Anus was erstes stöhnen auslöste. Nebenbei massiert ich mit einer Hand den Kitzler und mit der andern die Brust. Sie war sehr beweglich und Hatte die Beine sehr weit gespreizt. Meine Zunge verfehlte mein Ziel nicht was ich daran mekte das es sehr feucht wurde . Tatsächlich brachte ich sie mit meiner Zunge zum Orgasmus und auch sie war sehr feucht und mein ganzes Gesicht war naß und klebrig. Sie zeigte mir dann das sie eine Pause braucht und das es eher selten ist das sie zum Orgasmus kommt.
Sie sagte dann das sie es gar nicht aushalten würde den ganzen Tag wenn sie regelmäßig einen Orgasmus bekommen würde. Allerdings würde in der Zwischenzeit sie es auch antörnen wenn im Kino andere zuschauen.
Als wir uns so erholten sahen wir das die 2 neben uns immer noch erfolglos .
Langsam rutsche sie runter und gummiert auf und fragte nach meiner Liebingsstellung .
Nachdem meiner immer noch hart war gings ab in die Mission und schon bald die Tüte voll war.
Bezahlt geduscht geraucht .
War voll zufrieden und ein letzter Besuch in der Sauna dann freundlich mit den 3 Damen vom Anfang verabschiedet .

Internetseite muß unbedingt besser werden!!!!!
Antwort erstellen         
Alt  31.05.2016, 21:30   # 474
scharferalex
 
Benutzerbild von scharferalex
 
Mitglied seit 2. June 2004

Beiträge: 85


scharferalex ist offline
Zitat:
Leider nicht buchbar ist die neue junge hübsche Bardame
Sie wäre auf jeden Fall eine Sünde wert gewesen
Ja, trotz der vielfältigen optischen Reize im Safari ist die neue Bardame ein echter Blickfang.
Wenn ich so einen Laden hätte, der kostenlos alkoholfreie Getränke ausschenkt, hätte ich sie nicht eingestellt

Diese Woche wird übrigens die Dusche bei den Saunen renoviert, für eine noch angenehmere Safari ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.05.2016, 13:48   # 473
2sexy-4u
Freizeitficker
 
Benutzerbild von 2sexy-4u
 
Mitglied seit 14. August 2009

Beiträge: 166


2sexy-4u ist offline
Aktion im Juni

Bild - anklicken und vergrößern
7115357-F1.JPG  
"Juni Special - jeden Montag im Juni"

__________________
Wer keine Lust mehr hat etwas zu suchen der kann es ja mal mit Finden probieren.
Freikarte - wenn ja dann bitte ins Colosseum!
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2016, 13:28   # 472
2sexy-4u
Freizeitficker
 
Benutzerbild von 2sexy-4u
 
Mitglied seit 14. August 2009

Beiträge: 166


2sexy-4u ist offline
Zitat:
Zitat von scharferalex
Die blonde Ramona mit sexy Ausstrahlung und den 2 unwiderstehlichen Argumenten ist entgegen ihrer Ankündigung wieder zurückgekommen, es bildeten sich schon Schlangen von Verehrern bei ihr, offensichtlich hat sie außer mir noch einige weitere Fans ...
Verehrer scheint sie reichlich zu haben und ihre beiden Argumente sind einfach nur überragend

Auch eine Empfehlung ist mit Raissa eine großgewachsene Blondine im Anastacia look
Sie ist wohl noch nicht so lange im Safari, bleibt aber hoffentlich eine Weile


Leider nicht buchbar ist die neue junge hübsche Bardame
Sie wäre auf jeden Fall eine Sünde wert gewesen
__________________
Wer keine Lust mehr hat etwas zu suchen der kann es ja mal mit Finden probieren.
Freikarte - wenn ja dann bitte ins Colosseum!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.05.2016, 20:07   # 471
scharferalex
 
Benutzerbild von scharferalex
 
Mitglied seit 2. June 2004

Beiträge: 85


scharferalex ist offline
Safari im Mai

Die Besetzung hat wieder etwas gewechselt, deshalb ein kurzer Lagebericht aus dem Safari:

Die blonde Ramona mit sexy Ausstrahlung und den 2 unwiderstehlichen Argumenten ist entgegen ihrer Ankündigung wieder zurückgekommen, es bildeten sich schon Schlangen von Verehrern bei ihr, offensichtlich hat sie außer mir noch einige weitere Fans ...

Mein Superschnuckelchen Lisa ist leider für längere Zeit abgereist, Rückkehr im Spätsommer hat sie mir aber versprochen. Ich warte auf sie und lasse mich so lange von ihrer Schwester Lavinia trösten, die aus dem Urlaub zurück ist. Mir ist's recht, wenn sie sich abwechseln, schön ist's aber auch, wenn beide da sind - den Dreier mit dem Schwesternpaar werde ich nicht so schnell vergessen.

Heute ging es mit meiner Diva Laura auf die Matte, mal wieder eine Top-Performance beider Beteiligten

Sonst noch da: Marie, Stefania, Daniela, Anca, Chantal und ca. > 10 weitere Mädels.
Vom Buschfunk angekündigt: Jasmin .

Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:33 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)