HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur


   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern > FKK Hawaii - Ingolstadt
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^

LH Erotikforum
^ B13 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  19.10.2008, 18:42   # 1
Avantgardist
jetzt erst recht
 
Benutzerbild von Avantgardist
 
Mitglied seit 3. August 2005

Beiträge: 4.117


Avantgardist ist offline
Post FKK Hawaii - Steinheilstraße 6, Ingolstadt - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg   Foto_5.jpg   Foto_3.jpg   Foto_4.jpg   Foto_2.jpg  

Hallo Freunde,
ich hab mir das heute nachmittag mal angeschaut. bin kurz vor 14 Uhr eingelaufen, es waren ca 15 Mädel und knapp 10 Dreibeiner anwesend. Nach einem kurzen Rundgang - die Räumlichkeiten sind ja genug beschrieben - habe ich mich erst mal mit einigen Mädel unterhalten, der Tenor war, dass sie einfach am ersten Tag nicht alle gewusst hätten, was Sache ist.
Später konnte ich mich mit Marc unterhalte, und der stellte das richtig: Im Zuge der Eröffnung, glaubten einige der Mädel, sich entgegen den Absprachen zusätzlich was dazuverdienen zu können. Die Schuldigen wurden eruiert und nach Hause geschickt, ab sofort ist der Standard gleich dem des ColA. Danke, Marc, für das offene und klärende Gespräch.
Natürlich habe ich auch die Probe aufs Exempel gemacht, sowohl Amanda / Ungarn als auch Lauredana / Rumänien fragten zwar, ob ich blasen ohne haben möchte, dann war aber gleich alles klar. Beide übrigens guter FKK - Durchschnitt.
Das Essen konnte ich leider nicht testen, da ich vorher telefonisch abgerufen wurde. Als ich kam, waren ein paar Donuts dort.
Grüsse an Alle

Av.

www.fkk-hawaii.de

Zitat:

Stammtisch im FKK Hawaii jeden 1. Mittwoch im Monat

» A4-Plakat für Stammtische
Zitat:
Stammtisch-Vergünstigungen für LH-Mitglieder wie üblich 50,00 € Eintritt anstatt 69,00 € und Freibier...


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  10.12.2016, 19:13   # 3042
golo
 
Mitglied seit 31. May 2015

Beiträge: 15


golo ist offline
Fkk Hawai - , Ingolstadt

Fkk Hawai
Zitat:
FKK Club Hawai
Ingolstadt



-

Ingolstadt
Bayern
DE - Deutschland
Ein Bericht von mit steht noch aus. Den möchte ich hiermit nachholen.

In letzter Zeit wurde öfter mal die Ranya aus dem Hawai gelobt.
Das kann ich leider so nicht nachvollziehen.
War vor einiger Zeit im Hawai gewesen. Hatte einen Zimmergang mit Ranya.
Muß aber leider sagen, dass das eine sehr schnelle, abspritzorientierte Sache war. Habe ich nicht in sehr guter Erinnerung. Ebenso den Zimmergang mit einer anderen Dame dort. Bei der lief der Zimmergang genauso. (Den Namen habe ich leider vergessen.)

Da habe ich früher im Hawai schon andere Sachen erlebt. Da gab es zum Beispiel mal eine blonde Swetlana
- russischer Herkunft - ................huuiii, aber hallo, da ging die Post ab. Das war von anderer Qualität.

Die Zeiten haben sich wohl geändert.

----------------------

Weitere Berichte zu "Fkk Hawai" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.12.2016, 12:36   # 3041
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 339


Gwambada Uhu ist offline
Und täglich grüßt das Murmeltier ... Uhus sind irgendwie langweilige Viecher ... aber auch bodenständig ... richtige Wiederholungstäter ... aber wenns passt passts halt einfach ...

Also auf der Insel aufgeschlagen, erstmal Frühstück, dann was trinken. Dann erstmal die üblichen Kontrollgänge durchgeführt. Die Papier und Sauberkeitskontrolle bei den WCs waren ohne besondere Vorkommnisse. Die Baustelle bei den Duschen neben der Sauna ruht immer noch ...

Und täglich grüßt das Murmeltier ... ab in den Außenpool und dann in die Sauna, dann Beobachtungsposten bezogen. Freitag ist ja von den männlichen Besucherzahlen nicht so der Hit-Tag ... was zur Folge hat das Mann in aller Ruhe beobachten kann, einem sehr selten ein anvisiertes Mädels vor dem Schnabel weggebucht wird und manche Mädels an solchen Nachmittagen selbst mal ein Lächeln zur Anbahnung an komische Vögel schenken oder ... Überraschung ... mit selbigen sogar ein paar nette Worte wechseln. Hat so seine Vorteile wenn sich nur wenige potentielle Kunden in der Arena befinden. Wer wird den Uhu heute buchen? Oder verwechsele ich da gerade was? Die üblichen Uhu Favs fragen schon mal wie er sich heute befindet und was er heute vorhat.

Und täglich grüßt das Murmeltier: Ioana kuschelt sich an den Gwambaden Uhu ... Bussi hier, Gefieder kraulen da ... a bisserl ratschen ... dodal relaxt, einfach nett, wie mit einer langjährigen guten Freundin. Ioana ist einfach Uhukompatibel. Wenn sie dich mit ihren großen Rehaugen so anschaut ... und durchs Gefieder krault ... bis vom Uhu der Satz kommt: Schau mer mal ob dein Lieblingszimmer ... ist frei. Es war zusammenfassend die kuscheligste, schmusigste, leckerste, geilste, intensivste und schönste Stunde mit Ioana. So im nachhinein betrachtet dachte ich echt: Steigerungen zwischen Ioana und dem Uhu nicht mehr möglich ... ein Irrtum den ich gerne zugebe ... eindeutig eine 1 ...

Und täglich grüßt das Murmeltier: Der Uhu ist gerupft ... und des wie. Erstmal trinken, Kalorien, Kohlehydrate und Eiweiß zuführen und warten. Gibts eigentlich nirgends im Hawaii ein Uhu Recreation Center? Die Sauna mit Ausblick auf den Barraum mit den Mädels ... nö ... da kommst eher hoch wie runter. Der Ruheraum ... laaaangweilig ... also was zu trinken holen und extremcouching. HN15 kommt zum Uhu ... sorry du Süße ... ich brauch no a bisserl bis sich meine Federn wieder aufstellen. Gulia 01, Nina 07 und Flory ... durchaus Optionen ... nette hübsche Mädels soweit man das nett im kurzen ST abschätzen kann.

Und täglich grüßt das Murmeltier: Der Uhu erholt sich zusehends und nimmt Augenkontakt mit Nicole 15 auf. Wir suchen ein Zimmerchen uuuuund Äktschn ... wieder eine tolle Stunde mit diesem leckeren, hübschen und erfrischenden Mädel mit dem schelmischen Blitzen in den Augen und den jetzt längeren blonden Haaren. "Ich will Spaß ich will Spaß" ... ich hatte ihn in dieser schönen Stunde mit Nicole und ich hoffe sie auch mit mir ... wieder eine 1 ... gar keine Frage ...

Ja ... ein langer Tag neigt sich dem Ende zu. Wieder ein schöner Tag im Hawaii mit superhübschen Mädels die den perfekten Uhu-Service bieten. Den Freitag kann ich als Hawaii - Besuchstag nur empfehlen. Auch wenn es sich zu später Stunde männermäsig noch etwas gefüllt hat war nie Not ein Highlight buchen zu können, ohne jegliche Wartezeiten, einfach nur relaxt und schön. Essen war gut, Leberkäse zu später Stunde auch. Vielleicht sollte ich über eine Arbeitszeitverkürzung nachdenken und Freitag generell einen Hawaii Tag einlegen? Wobei beim Gwambaden Uhu schon ein bisserl Wehmut aufgekommen ist ... wenn man so hört wer aller zu Weihnachten wie lange weg ist und was einzelne Mädels anschließend so planen ... schau mer mal ... vielleicht habe ich die eine oder andare schon zum letzten Mal gesehen in diesem Uhu-Leben ?

Antwort erstellen         
Alt  08.12.2016, 20:46   # 3040
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 495


Gemmazimma ist gerade online
@ Big Old Man

Große Verliebgefahr
Damit ist nicht gemeint, dass sich Nicole in Große Alte Männer, Uhus oder Gemmas verliebt.

Wenn Du sie mal sehen solltest, verstehst Du es.
Wenn Du sie mal zimmern solltest, kann es schon zu spät sein.



@Mods: Bitte #3038 #3039 #3040 in den ST schieben

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.12.2016, 13:35   # 3039
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 339


Gwambada Uhu ist offline
Suchtgefahr!!!! Besonders für Uhus ... Was für Enten und Gänse das H5N1 ist, ist für Uhus das HN15 (Hawaii Nicole 15) ... ich hoffe ich werd jetzt nicht gekeult ..,
Antwort erstellen         
Alt  08.12.2016, 10:36   # 3038
Big Old Man
 
Mitglied seit 22. September 2016

Beiträge: 13


Big Old Man ist offline
Zitat Gemmazimma:

Cluberstbesuchern nach Jahren des Ehefrusts und ebensolcher Pflichten und Zeitgenossen, die derlei Dienstleistungen noch nicht lange in Anspruch nehmen, muss vor Nicole allerdings gewarnt werden.

Warum?
Antwort erstellen         
Alt  08.12.2016, 04:49   # 3037
Kruppstahl
 
Mitglied seit 22. May 2006

Beiträge: 181


Kruppstahl ist offline
Ich war gestern am LH-Stammtisch und komme gerade davon zurück. Das war mein 2. Besuch im Hawaii überhaupt und im Gegensatz zum 1. Mal hats mir gestern gut gefallen, wegen 2 sehr guten Nummern und auch weil ich Bekannte traf.

Fast 2 Stunden verbrachte ich an der Theke um Fußball(CL) zu schauen und um meine Auswahl der Damen zu treffen, letzteres war nicht so wirklich einfach, weil mich zuerst keine so 100% reizte.

Als mich Nina 07 ansprach wollte ich zuerst nicht, da ich ein schlechtes Bauchgefühl hatte, aber bei dem Körper musste ich es einfach riskieren und ihr Gesicht ist auch eines der schöneren Sorte.
Sie ist seit einer Woche im Club, spricht nur Englisch, ist super nett und locker drauf und angeblich ist das ihre erste Station in Deutschland. Habe bei einem leicht schlechten Bauchgefühl noch nie so eine gute Nummer gehabt, so kann man sich täuschen!

Es gab gute ZK, ein gutes Gebläse und ausgiebiges lecken zum einstimmen, gefolgt von einer schweißtreibenden Nummer, die ich gerade noch zum 30 Minuten-Gongschlag beenden konnte.
Jede Stellung beim klassischen Dreikampf und einer weiteren war wirklich gut und es kam nie Zeitdruck auf.
Eine wirklich entspannte und schöne Nummer wie aus dem Bilderbuch, von mir ne glatte 1 mit Stern ;-)

Sie hat noch keine Fotos, sie hat lange glatte schwarze Haare die sie offen trägt, hat eine etwas größere Tätowierung auf ihrer linken(?) Seite auf Höhe Hüfte/Bauch, eine sehr schlanke perfekte Figur und knallroten Lippenstift aufgetragen.

Sarah 03 fiel mir später im Raucherbereich auf und wie schon von anderen beschrieben, war auch ich sehr zufrieden.
Ein sehr nettes deutschsprechendes Girl mit einem, mich sprachlos machenden, hübschen Gesicht und Körper.
Note 2 von mir.
__________________
Schönheit ist nicht Alles, aber ohne Schönheit ist Alles nichts

Antwort erstellen         
Alt  07.12.2016, 22:51   # 3036
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 495


Gemmazimma ist gerade online
Arrow Zur Freier des Tages

42 Insulannerinnen besucht, für einen Samstag aber relativ wenige Handtuchhalter. Die alteingesessenen Mädels, wörtlich zu nehmen, trugen nur wenig bei zur Umsatzsteigerung beim ambulanten Sex, wie immer nur relativ neue Girls auf Aquisetour.

Z.B. Gulia (22/RO), die mich an der Bar anmacht, sie gibt sich sehr extrovertiert und hat sich in den 4 Wochen im Club schon (so einiges) gut eingeführt. Augenverdrehen bei der gleichzeitigen Zusage von ZK müsste nicht sein, aber ein Kollege und die Havanna geben grünes Licht. Sie fühlt sich fantastisch an, nach einer Woche im Zölibat und dem hocherotischen Vorzimmer hätte sie mit den sexuellen Belästigungen aller Art mein vorzeitiges Ende schon fast beim Gemmazimma herbeigeführt.

Dort stellt sich raus, dass sie tatsächlich so rollig ist, wie es schien, ideale Voraussetzungen für ein aufregendes Abenteuer. Nachdem die schnelle Nummer aber doch nicht so meins ist, möchte ich die Anspannung länger aufrechterhalten. Leidenschaftliches Geknutsche lässt die Aktion ziemlich authentisch anfühlen. Es macht einen Spaß, sie eine Weile hinzuhalten, in der Zivilisation würde sowas nicht ungestraft durchgehen. Obwohl wir um das eigentliche Thema rum gar nicht mal so sehr auf einer Wellenlänge lagen, eines der besten Zimmer hier bisher – Note 1


Ein neues, sehr gut aussehendes Mädel mit schwarzen mittellangen Haaren, heller Haut und knallblauen Augen fixiert mich später längere Zeit vom Nachbarsofa. Amy (23/RO) macht den Job angeblich überhaupt erst den 5.Tag, aber es läuft nicht sehr gut.

Der Beschützerinstinkt ist geweckt, der in dem Gewerbe aber nicht den besten Ruf genießt. Dann wollen wir mal dafür sorgen, dass es besser läuft, auch so kann die Welt gerettet werden, wenn auch nur ein kleiner Teil davon. Besser als ein 50€-Schein fühlt sie sich allemal an.

Der Anfängerstatus muss nicht unbedingt schlecht sein, aber ihr den Job mit mir so wenig unangenehm wie möglich zu machen, wurde nicht belohnt, so was undankbares. ZK gab es keine, dafür hatte sie in der Missio narrischen Spaß wie ich auch. Der Gutmensch in mir brachte es nicht übers Herz, ihr klar zu machen, dass sie schon einiges mehr leisten muss in dem bei dieser doch speziellen Dienstleistung – Note 3 mit kleinem Anfängerbonus.


Schon beim letzten Mal lief mir kurz vorm Auschecken ein engelsgleiches Wesen über den Weg, Nicole_15 (RO/22) Nicht das einzige mit Flügeln ausgestattete im Club. Stets bemüht, möglichst viele Männer und die eigene Geldbörse glücklich zu machen, kann kaum jemand ihrer Ausstrahlung widerstehen. Wenn grade mal nicht im Zimmer, ist das fleißige Lieschen aber immer von ihrer schnell aufgebauten Fangemeinde umgeben.

Der Vorkosterkollege muss abermals einspringen, auch ich habe mittlerweile einen Manager. Er begrüßt Nicole, lenkt ihre Aufmerksamkeit und ein Lächeln auf mich, plötzlich liegen ihre Ärmchen, die sich sehr gut anfühlen wie der ganze Rest, über meinen Schultern.

Nach kürzestmöglichem Vorgespräch landen wir in Zimmer. Dort bald ineinander verschlungen, scheint sie sich zu fragen, wer ist das denn eigentlich und wie bin ich an den geraten? Dann stellen wir uns halt erst mal vor: I bin da G.........und do bin I dahoam.

Wahrheitsgemäß beantworte ich ihre Frage, wie lange ich bleiben möchte: 'Für immer' - das wenige Eis schmilzt langsam dahin. Sehr gut aussehenden Mädels wie Nicole unterstellt man schnell einen gewissen Grad an Arroganz und/oder Einbildung, aber sie ist auch noch nett und umgänglich, immer diese Vorurteile.

Nach herrlichem Geschmuse und Geknutsche tasten wir uns langsam an ihre Strapazierfähigkeit heran. Nächste Überraschung: Nach kurzem Leckerli schon leichter Applaus in flüssiger Form, was auch manuell überprüft werden darf. Bei allen Stellungen geht sie sehr gut mit bis sie mich küssenderweise dahin reitet, wo sie hergekommen ist - Note 1 und schon sehr nah am Idealfall in Summe Optik und Performance.

Im Laufe der Stunde wurde nach dem ruckartigen Erstkontakt einiges an Vertrautheit aufgeholt, man kann es nicht anders sagen: ein tolles Mädchen

Cluberstbesuchern nach Jahren des Ehefrusts und ebensolcher Pflichten und Zeitgenossen, die derlei Dienstleistungen noch nicht lange in Anspruch nehmen, muss vor Nicole allerdings gewarnt werden

Antwort erstellen         
Alt  07.12.2016, 04:18   # 3035
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 339


Gwambada Uhu ist offline
Und täglich grüßt das Murmeltier ...

Also auf der Insel aufgeschlagen, erstmal Frühstück, dann was trinken. Da fährt dem Uhu die gerade frisch eingetroffene mit optimierten Nicotinspiegel ausgestattete Nicole 15 von hinten durchs Gefieder. Erstes Küsschen ... Wie gehts? Was machst gerade? Freue mich dich zu sehen! Gemmazimma! Ach ja ... die Nicole15 ... einfach a Wahnsinnsfrau. So was schmusiges mit tollen ZK für den Uhu. In gewohnter Manier schleckert sich Nicole über den Uhu, der Uhu über Nicole ... und des ausgiebig ... ohne Berührungsängste ... zu beiderseitigem Gefallen ... immer wieder von Geschmuse unterbrochen ... einfach nur schön ... der Uhu Nicole, Nicole den Uhu ... schönes Französisch ... per Uhu-Riding bringt Nicole den Uhu über den Jordan (ohne abgeworfen zu werden) einfach eine schöne schmusige küssende kuschelnde reitende Stunde. Eindeutig schon wieder die Höchstnote für Nicole ... Nicole und da Uhu ... des passt einfach ...

Tja .... und wieder hatte der Uhu noch ein paar andare Mädels auf Beobachtungsstatus ... aber die Körpersprache halt ... die Uhu Jagdgewohnheiten verhindern heute einen Neutest ... wobei .. 1 CE kann man schon mal ... aber dann nach einem Zauberzimmer mit der guten Nicole 15 mit schlechter Laune nach Hause? Nö ... vielleicht beim nächsten Mal ... da Uhu kommt wieder.

Für die Statistiker: Die Papier und Sauberkeitskontrolle bei den WCs waren ohne besondere Vorkommnisse, Getränke wurden angeboten und auch gerne angenommen, wenn man frische Handtücher geholt hat waren die Handtücher frisch, das Essen war ok, Steff und das mir namentlich noch nicht bekannte blonde Barmädel superschnell und meganett, die Sauna warm, der Whirlpool im Aussenbereich immer noch im Betrieb (des hat was ... bei Minusgraden im Aussen-Whirlpool), die Baustelle bei den Duschen neben der Sauna ruht immer noch ... des dauerd irgendwie schon Wochen bis die Dusche wieder kpl. nutzbar ist, die eine oder andare die wir nicht namentlich nennen wollen sieht den Uhu immer noch nicht ... irgendwie nix neues ... aber schön wars wieder ... auch mit einem Gemmazimmer

Antwort erstellen         
Alt  05.12.2016, 20:31   # 3034
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 495


Gemmazimma ist gerade online
Nach längerer Zeit

wieder einmal auf der Lieblingsinsel. Der Gemma sucht ein Mädel für Zimma, einige neue da ... eines davon nennt sich Ginger … Mensch ist das Mädel lecker ... sowas gefällt dem Gemma . .. also Gemmazimma ... Gemma verwöhnt Ginger ... einfach nur schön ... Ginger verwöhnt Gemma ...


Das wird nix - nochmal von vorn:
Einige neue Mädels anwesend, eines davon winkt mir von weitem zu. Bei späterer näherer Betrachtung auf dem Sofa kommt zum Vorschein, um welch hübsches und lecker Teilchen es sich bei Ginger (18/RO)handelt, was man auch von ihrem Gesicht hinter der ganzen Schminke annehmen darf - Gemmazimmaginger

Immer um eine entspannte Atmosphäre bemüht, breite ich die Laken mit ihr aus, macht sich vielleicht ganz gut, ein bisschen im Haushalt mitzuhelfen. Ginger ist sehr jung. evt. ein bisschen unsicher und nervös, machen wir es ihr leicht. Das geht aber ganz anders, belehrt sie und zwar so, alles klar

Überhaupt muss alles so ablaufen wie sie sich das vorstellt. Die Jalousie muss geschlossen bleiben, damit ja kein Tageslicht auf sie fällt und weil man da reinschauen kann. In wasweißichwievielen Zimmer im Hawaii habe ich noch nie jemanden hereinschauen sehen und wenn schon, im Kino schaut auch mal jemand rein. Künstliches Licht auch nur spärlich, ich soll mich hinlegen, nicht da, sondern da usw. usw. Von wegen unsicher, selten arrogant und eingebildet das Flitscherl

Horizontal gleich die Ansage, dass es strengstens verboten ist, Gesicht und Haare zu berühren. Aber niemand möchte sich auf dem im Moment meilenweit entfernten Siedepunkt so unter Kontrolle haben, dass er irgendwelche Teile dieses Traumbodys garantiert nicht berührt. Spätestens da hätte ich spätestens wieder gehen sollen, geblieben bin ich nur, weil zu faul, gleich wieder aufzustehen. Die CE wäre vielleicht nicht erspart geblieben, aber alles weitere.

Zugesagtes Küssen hat sie scheinbar outgesourct, das Berührenderfigürenverbot gilt nicht nur für zärtliche Bürohände und die mühsam aufgetragene Spachtelmasse muss danach nicht wieder erneuert werden. Blasmusik war ganz ordentlich, so gerecht muss man sein - Note 4 - aber nur deshalb und der Topoptik und -Haptik wegen.
50€ ärmer aber meine Sachspende aufgespart für


Adela, bei der sie mal in die CDL-Schule gehen sollte. Wie immer alles eBay-mäßig bestens, gerne wieder Note 1
und wieder...

Antwort erstellen         
Alt  05.12.2016, 12:39   # 3033
fuckbuddy
 
Mitglied seit 6. November 2011

Beiträge: 81


fuckbuddy ist offline
Neuzugang: Amy 02: Äußerst hübsches Gesicht, sehr sympathisch. Die nette unaufdringliche Animation ohne Buchungsdruck musste belohnt werden, ist ja leider selten im Hawaii. Angeblich ist dies ihr erster Club und ihr erster Paysex-Einatz überhaupt, so recht glauben mag ich das nicht. Wo immer sie vorher war, dort kommt man wohl mit Minimalservice zurecht. Der Service im Zimmer konnte so die durch den netten PST geweckten Erwartungen nicht erfüllen. ZK widerwillig bis abwehrend, Lecken irgendwie erduldet, GV war einigermaßen ok. Will ihr weiteres Verbleiben im Club von den Verdienstmöglichkeiten abhängig machen, dafür müsste sie aber schon einiges tun. Note 3 ist sicher wohlwollend.

Saschka 01: längere Zeit von mir unbeachtet geblieben, da Bauchgefühl eher schlecht. An einem Saure-Gurken-Tag dann doch mal probiert und angenehm überrascht worden. Ordentlicher Clubstandard, ohne besondere Highlights, aber voll in Ordnung. Sie sieht das offenbar anders, schaut mich jedenfalls nicht mal mehr mit dem A.... an. Wiederholung daher zweifelhaft. Note 2

Erwähnenswert noch Andra 03: Leider zu lange nicht gebucht, ein hervorragendes Zimmer im Sommer, jetzt leider weg. Note 1

Ebenso Note 1 für Serena 01, leider auch nicht mehr da.

Antwort erstellen         
Alt  01.12.2016, 01:03   # 3032
SexZylinder
 
Benutzerbild von SexZylinder
 
Mitglied seit 15. January 2016

Beiträge: 233


SexZylinder ist offline
Unterdurchschnittlicher Hawaiibesuch

Zitat:
Zitat von topmc Beitrag anzeigen
Zitat:
Und hier der Bericht von meinem letzten Hawaii Besuch. Ich möchte vorweg nehmen, diesmal war es nicht so ein Erfolg, wie die letzten Male.
Zitat:
Fazit: Ich hatte schon super Aufenthalte im Hawaii, dieser ist eher zum Vergessen.
Zitat:
Ich komme trotzdem gerne wieder. Auf ein Neues!
Auch bei mir hat es beim letzten mal leider nicht so hingehauen.
Nach dem Einchecken ziemlich bald mit Gabriela 06 aufs Zimmer. Letztes Zimmer war ja schon wieder etwas her. Wie immer nette Unterhaltung auf Englisch. Die jüngste im Club ist sie nicht mehr, aber das fällt nicht so schwer ins Gewicht. Zunächst etwas rumgemacht, hatte dazu mit ihr heute irgendwie keine richtige Lust. Also weiter mit Franz. Leider auch diesmal kein Wechsel zum GV ihrerseits. Das bin ich mittlerweile leid. Was war ausgemacht? eine normale Nr. halt. Klar kann man was sagen, da hab ich aber keine Lust drauf, muss ja auch nicht sein. Ab und zu ist das gewisse Extra ja ok. Ab und zu. Und eben auf Wunsch. Man muss sich vor Augen halten dass man dafür 2x zimmern kann. Werde sie deshalb zunächst meiden.


Erstmal Duschen. Ist nicht. Alle drei Spender restlos leer. Bleibt nur die Dusche hinten bei der Sauna.
Dann in den Pool? Voll. Dann schauen ma halt mal raus. Bin dann wieder rein, das Klientel draussen war nicht auszuhalten

Da kam Eria auf mich zu. Mit der ich dann auch aufs Zimmer bin. Dort gab es für mich den selbigen Ablauf wie im Zimmer mit Gabriela. Zunächst verärgert wollte ich sie noch etwas arbeiten lassen
Doch nach einiger Zeit gab sie noch mehr gas und ich merkte dass da unaufhaltsam etwas kam. Ich entschloss mich dafür und schoss ihr richtig in den Mund.
Auch hier werde ich zunächst versuchen ein weiteres Zimmer zu vermeiden.

So, mittlerweile gute 3 1/2 Stunden im Hawaii und immer noch nicht gefickt. Irgendwie kann ich gerade im ganzen Clubraum nichts passendes finden. Ich bin heute aber auch anspruchsvoll. Da kam Dominica auf mich zu. Eigentlich nicht mein Fall. Fragt mich nicht warum ich trotzdem aufs Zimmer bin. Wahrscheinlich aus Angst noch zu kurz zu kommen. Auf dem Zimmer wurde mir erst mal franz mit extra angeboten. Danke, hatte ich grade zwei mal. Das anfängliche Franz. war gar nicht so schlecht. Als er dann stand ging es weiter im doggy. Dominica nahm dabei eine komische Haltung ein und bewegte sich ebenso. Dazu stöhnte sie komisch. So machts keinen Spass, so kann ich nicht. Sie fragt mich was los sei. Ich antwortete mit nichts. Ob ich jetzt doch franz+ möchte? Nein, aber einen HJ. Der war dann eher lustlos. Zu guter letzt hat sie dann noch im richtigen Moment aufgehört, und zwar genau dann als ich gerade am kommen war. Normalerweise hätte ich das Zimmer jetzt beenden sollen. Anscheinend war aber noch zeit. Sie blies ihn wieder in form und da hatte sie ihren CIM.
Hier werde ich zukünftige Zimmer sicher verneinen.

Jetzt erstmal bei ner Cola an der Bar überlegen ob ich jetzt unzufrieden heimfahren soll, ob überhaupt noch was drinn wäre...
da kommt ein schöner (schwarzer) Hase um die Ecke. Ranya kommt auf mich zu. Für einen Moment hab ich alles vergessen und freue mich sie zu sehen. Sie anscheinend auch und setzt sich zu mir. Nach etwas Unterhaltung gehe ich mit ihr mit.
Mit ihr hatte ich dann noch ein schönes Zimmer mit bissl franz. und einem guten Fick.
mit Wiederholungsfaktor.
Antwort erstellen         
Alt  30.11.2016, 08:02   # 3031
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 339


Gwambada Uhu ist offline
Während die Kollegen sich bei den Haiinnen, in legendären mexikanischen Urlaubsorten, in goldenen Zeiten, im Himmel in Nernbersch oder in altrömischen Kampfarenen mit Gladiatorinnen im Abendkleid rumtreiben bleibt der oide Gwambade Uhu auf seinen eingetretenen Pfaden und hat sich ganz spontan aufgrund einer plötzlich aufkommenden Novemberdepression zu einem Besuch auf der Insel der Sünde entschlossen. Auch eingetretene Pfade müssen keine schlechten Pfade sein ... oder wie im BR: Dahoam is Dahoam ... ist eigentlich schon irgendwie witzig: Mann flieht von Dahoam vor einer Novemberdepression um wieder da hin zu jetten wo er schon so oft war das es fast schon wieder "Dahoam" ist ... des versteh wer will ... aber auf der andaren Seite: Wenns hilft isses gut und passt ...

Also auf der Insel aufgeschlagen, erstmal Frühstück, dann was trinken. Soweit die Theorie. Da Gwambade Uhu steht an der Bar und wartet auf sein Getränk. Ja bin ich denn heute so gut getarnt das mich auch die hinter der Bar nicht sehen? Des kann ja heiter werden heute. Da fährt dem Uhu die gerade frisch eingetroffene mit optimierten Nicotinspiegell ausgestattete Nicole 15 von hinten durchs Gefieder. Erstes Küsschen ... Wie gehts? Was machst gerade? Freue mich dich zu sehen! Wer braucht da noch ein Getränk? Da Uhu ned ... Gemmazimma! Ach ja ... die Nicole15 ... einfach a Wahnsinnsfrau. So was schmusiges mit tollen ZK für den Uhu. In gewohnter Manier schleckert sich Nicole über den Uhu, der Uhu über Nicole ... und des ausgiebig ... ohne Berührungsängste ... zu beiderseitigem Gefallen ... immer wieder von Geschmuse unterbrochen ... einfach nur schön ... der Uhu Nicole, Nicole den Uhu ... einfach nur schön ... schönes Französisch ... einfach eine schöne schmusige küssende kuschelnde Stunde mit eine Extra nach dem dem Uhu heute einfach mal war. Eindeutig die Höchstnote für Nicole ...

Jetzt was trinken. Da Uhu wartet wieder an der Bar. Da kommt Rafaela um die Kurve gebogen. Was machst Du? Wie gehts? Durschtig ... grad von Nicole geplättet ... Rafaela kann man immer, aber jetzt grad so halb dehydriert und geplättet ... sorry Rafaela, geht grad ned ... zu viel Arbeit für dich beim Uhu jetzt wieder Betriebszustand herzustellen ...

Da Gwambade Uhu bezieht seinen Beobachtungsposten. Nach einer Pause überlegt der Uhu mit was wir heut den angebrochenen Nachmittag anfangen. Zwei Meter vor der Uhu-Couch sitzt Anja03. Die Optik ist einfach da Hammer. Bei dem Aussehen verschlägt es dem Uhu regelmäßig so die Stimme das er gar ned fragen kann nach einem Zimmer. Nö Schmarrn ... aber die Frau ist optisch so was von Wahnsinn. Aber wieder stimmt einfach die Körpersprache nicht. Könnte sein das sie auch die Ada-Uhufeder-Allergie hat. Ada hat ja den Uhu 2 Jahre lang nicht gesehen ... und plötzlich ... und so isses momentan mit Anja03 ... sitzt 2 Meter vor dem Uhu, sieht ihn nicht, schaut ihn ned an, kein Blick ... kein Problem ... so jagen Uhus halt ... auch die Gwambaden ... da Uhu schaut auf Anja03 und plötzlich sitzt

Ioana neben ihm und krault ihm das Gefieder ... Wie gehts? Was machst? Schau mer mal ob dein Lieblingszimmer frei ist sagt da Uhu...oder des Uhuzimmer? Keins von Beiden ... wurscht. Uhu Verwöhnprogramm von Ioana. Wie gehabt, wieder schön, immer noch keine ZK für den Uhu ... Punktabzug ... in der Reiter bringt Ioana den Uhu über den Jordan ... eine schöne Stund ... wegen den fehlenden ZK eine 2.

Tja Anja 03 sitzt immer noch 2 Meter vor dem Uhu ... mit abweisendem Gesichtsausdruck und sitzt, und sitzt, und sitzt ... ein Kollege sagt "soll ich sie dir schicken" ... ne ... bei der Körpersprache kann des einfach nix werden ... Uhufederallergie ... aber der Uhu ist eh geplättet ... noch ein paar Fachgespräche, Essen nicht so prickelnd ... und Baustellenlos nach Hause. Vielleicht muss der Gwambade Uhu seine Jagdgewohnheiten überdenken? sonst werds nix mit Ada und Anja ... aber Rafaela und Alexa müssen jetzt auch mal wieder sein ... und Mila und Rebecka ...
Antwort erstellen         
Alt  29.11.2016, 22:15   # 3030
lulatsch
 
Mitglied seit 7. November 2014

Beiträge: 99


lulatsch ist offline
Saskia

Neue Frau im Hawaii
Kann gut deutsch kein Wunder , ist ja auch eine deutsche
In der Sauna mit ihr und 2 Kollegen ein wenig unterhalten
Da adela dauerbelegt war habe ich ein Zimmer
Mit Saskia belegt
Wow
Geht mit sehr viel Leidenschaft ran
Kein 0815
Schöne Küsse mag gerne geleckt werden ,
Das es ihr gefällt merkt man
Ficken auch sehr leidenschaftlich
Einfach rundum sehr gut
Mit Saskia werde ich sicher noch öfters zimmern
Der Stammtisch und Saskia ruft !!
War vorher in München sudfass
Antwort erstellen         
Alt  29.11.2016, 12:21   # 3029
SigiFCB
 
Mitglied seit 28. December 2015

Beiträge: 6


SigiFCB ist offline
Habe schon vor längerer Zeit negative Erfahrungen mit Anja 03 gemacht.
Freue mich, daß ich nicht der Einzige bin.
Antwort erstellen         
Alt  26.11.2016, 19:28   # 3028
Aristipp
 
Benutzerbild von Aristipp
 
Mitglied seit 9. November 2004

Beiträge: 971


Aristipp ist offline
Thumbs up

Neulich mal wieder als Erwin04 im Hawaii eingecheckt. Die sehr nette & freundliche Empfangsdame (Steffi?) nimmt nicht nur mich sondern auch den Lusthaus-Gutschein gerne in Empfang. In anderen Clubs (über die man eigentlich nur positiv berichtet hat) ist man als LH-Member ja plötzlich persona-non-grata.
Na gut, dann gibt man sein Geld halt andernorts aus.

Eigentlich wollte ich mit der für mich sehr attraktiven Anja03 einen weiteren Zimmergang genießen. Das letzte Mal war im Sept. und ich bin nach wie vor von ihrem Body und diesen unfassbar geilen Naturtitten begeistert. Da sie aber lieber mit den Kolleginnen ratschte und auch keine nonverbale Begrüßung stattfand, wurde nach dem Wiedersehen mit "alten" LH-Kollegen auch der Tagesplan geändert.

Dank der Empfehlung von twinride durfte ich Nicole 15 kennen- und liebenlernen.

Sie ist eine sehr liebe und lustige Person. Hat einen geilen Body und einen geilen "F***-Arsch". Diese geile "Dreilochstute" hat mich 2 Stunden lang in den Wahnsinn getrieben, ehe ich mündlich erlöst wurde.
Einfach ein sehr leckeres Mädel mit erstklassigem Service - selbst für den ohnehin hohen Hawaii-Standard. Daher klare Empfehlung und meine Hoffnung, dass diese TOP-Maus noch länger dem Hawaii erhalten bleibt.

Das Essen fand ich diesmal unterdurchschnittlich. Hat aber auch Vorteile wenn man nicht so vollgefressen ist.

Fazit:
Für einen Männer-Wellness-Ausflug ist das Hawaii aktuell meine Lieblingsadresse in Bayern.
Schlechten Service habe ich dort ohnehin noch nicht erlebt.

Danke und Gruß an die LH-Kollegen!
__________________
Aristipp (435 - 355 v. Chr.)
Sokratesschüler und Begründer des Hedonismus
Antwort erstellen         
Alt  21.11.2016, 22:42   # 3027
Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 107


Poker6 ist offline
Hallo Mitstreiter,

Anja03:Optischer Leckerbissen mit extrem schönen nicht gemachten Brüsten. Sie ist eine fröhliche und sympathische Person. Ihr Französisch war mir etwas zu hektisch und etwas gefühllos. Note 2.
Iona : Sex mit ihr war super. Ihr französich war nicht so meins.... Note 2 .
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.11.2016, 13:03   # 3026
topmc
 
Benutzerbild von topmc
 
Mitglied seit 5. December 2011

Beiträge: 17


topmc ist offline
Anna im Hawaii

Und hier der Bericht von meinem letzten Hawaii Besuch. Ich möchte vorweg nehmen, diesmal war es nicht so ein Erfolg, wie die letzten Male.
Bei der Ankunft erstmal 10 Minuten gewartet, bis die Kasse wieder besetzt war.
Nach der Dusche bin ich in den Clubraum gegangen, habe mir erstmal ein Wasser bestellt und die Szene beobachtet.
Klar, es waren viele Mädels da, aber so richtig in die Kiste springen wollte ich mit keiner. Ein wenig mit Sofia geplaudert, meine untere Gehirnhälfte zeigt kein Interesse. Von hinten starrte mich Ginger an, aber eine kurze Zuwendung zu Ihr beeindruckte die untere Gehirnhälfte ebenfalls nicht.
Also zog ich mich auf eine der Couches zurück und beobachtete das Geschehen von dort.
Nachkurzer Zeit kam ein Feger vorbei, bei dem alle meine Systeme plötzlich hochfuhren. FICKEN war die klare Botschaft von unten. Kurzer Blickkontakt, gelächelt und Anna saß neben mir. Angeblich 18 Jahre alt und schon länger "seit 2 Wochen hier". Siehe Bericht von Mr_Silvera, der sie sehr genau beschrieben hat. Emotionslos, geschäftig, effizient. So verwundert es nicht, dass wir keine Zeit auf der Couch verschwendeten, sondern ich Ihrem Vorschlag Folge leistete, aufs Zimmer zu gehen. Das war ja auch ganz im Sinne meiner anderen Körpersysteme. Ihr Körper ist jugendlich knackig, insbesondere der Hintern. Die Möpse sind gemacht und fühlen sich sehr hart an. Die Haare waren nicht gelockt, wie auf den Bildern, sondern glatt wie Stroh. Es war wohl die einfache Morgentoilette angesagt.
Im Zimmer hatte sie rasch den Conti montiert und es begann ein schönes Gebläse. Gelernt ist gelernt.
Ich bat sie noch in die 69 und leckte sie ein wenig. Der Blick auf den knackigen Arsch war anregend, fingern war nur an der Oberfläche erlaubt. Nachdem die vielen Varianten, die diese Stellung erlaubt, mit Anna nicht machbar waren, sind wir in die Reiterstellung übergegangen. Ihre Größe versprach ein enges Erlebnis, aber an Durchschnitt gibt es auch nichts zu meckern. Nach kurzer Zeit habe ich sie noch missioniert und mein Gehirn hat in die Tüte gesprochen.
Anschließend hatte sie es eilig, schnell das Bett gemacht und gemeinsam in die Umkleide gegangen, wo sie ca. 10 Mal ihr deutsches Lieblingswort Trinkgeld wiederholt hat. Für einen durchschnittlichen 18 Minuten Job sind aber 50€ mehr als angemessen.
Nachdem meine Favoritin Mila immer noch nicht frei war und Sana nicht auf der Anwesenheitsliste stand, habe ich es heute bei einer Runde belassen.
Fazit: Ich hatte schon super Aufenthalte im Hawaii, dieser ist eher zum Vergessen. Ich hoffe, das ist kein Trend. Ich gebe aber auch zu, dass Rumäninnen und Bulgarinnen nicht mein bevorzugtes Beuteschema sind. Irgendwie springt bei mir der Funke nicht über. Und das ist mir wichtig. Bis auf Sana, da ist das egal, denn Sana ist ein ganz anderes Erlebnis und ich gehe mal davon aus, ihr versteht, was ich meine.
In der Villa Pompös oder bei Flor, die manchmal in der Manchinger 107 gastiert, ist das mit dem Funken sehr intensiv. Vielleicht ein kleiner Tip an den Betreiber, das Sourcing auf eine breitere Basis zu stellen, denn ansonsten ist das Hawaii für einen längeren Aufenthalt unschlagbar geeignet.

Ich komme trotzdem gerne wieder. Auf ein Neues!
Antwort erstellen         
Alt  18.11.2016, 18:56   # 3025
GrauerStar
Lemming
 
Benutzerbild von GrauerStar
 
Mitglied seit 19. June 2007

Beiträge: 2.684


GrauerStar ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
T07_1.jpg   T07_2.jpg   T07_3.jpg   T07_4.jpg  
So, auch mal wieder nach längerer Zeit im Hawaii vorbeigeschaut. Leider ist zu dieser Jahreszeit nur Indoor angesagt. Aber im Vergleich zu manch anderen Clubs, ist das hier auch erträglich durch die große Räumlichkeit und den mehreren Möglichkeiten für Ruhen, Whirlen, Chillen, Essen, TV (Sport) Gucken, Girls Gucken, Saunen, mit Girls Plaudern etc.

Die aktuelle Auswahl attraktiver Ladies finde ich auch sehr erfreulich. Hatte früher schon mal Probleme, für meinen inzwischen normalerweise nur noch einen Zimmergang die möglichst 100%ig passende zu finden. Diese Woche hatte ich eigentlich super gute Auswahl unter bestens referenzierten Anbieterinnen.

Vorab beim Studium der Berichte recherchiert und dann auch noch vor Ort von dem einzig wahren Scout gescoutet, engte ich meinen Fokus auf Maja, Nicole, Raffaela, Tanja, Elma ein. Weitere waren aber optisch auch nicht von der Bettkante zu stoßen. Mit manchen war ich ja auch schon auf Zimmer. Nach längerem Beobachten und Dopen mit Coffein fiel dann die Entscheidung zugunsten von Tanja_07. Zu überzeugend waren die Argumente biem Vorbeidefilieren und zu günstig war die Gelegenheit, als sie alleine an der Bar stand.

Also kurzes "Hallo" und gleich ab ins Schnee-Eulenzimmer. Auf rumänisch heißt der Vogel an der Wand übrigens Bufniță polară. Nur zur Info, falls mal Diskussionen mit einem der Mädels zu dem Vogel aufkommen sollten.

Tanja_07 ist echt spitze: perfekte Figur, perfekte Freundlichkeit, perfektes Sich-auf-den-Gast-Einstellen, ausgezeichnetes Gebläse, keine Berührungsängste. Für mich, der ich auch nicht allzu komplizierte oder außergewöhnliche Wünsche habe, gerade recht. So folgte unser halbes Stündchen der bei mir meist geschätzten Choreographie: erst ein bisschen gegenseitig streicheln und beknuspern, dann Blasen ihrerseits in ein paar Stellungsvarianten, bei denen ich am Ende meist wie "Toter Mann" auf Rücken liege, ein bisschen Finger- und Zungeninspektion meinerseits und dann Aufsitzen und ein Ritt über die Ziellinie (diesmal) oder manchmal noch Wechsel in die Doggy für jenen Zielsprint (wird fürs nächste Mal aufgehoben). Ohne Zeitdruck dann noch etwas AST über dies und das, u.a. auch kurze ornithologische Fachdiskussion, also grob gesagt, es ging ums Vögeln... äh um Vögel. Note 1 fürs Ornithologln... äh... na Ihr wisst schon....

Essen war schon mal besser, muss ich sagen. Der sogenannte Kalbsrahmbraten erwies sich eher als etwas zacher Rest vom vortäglichen Tafelspitz. Aber egal, hauptsache satt. Ansonsten hat alles gepasst, war mal wieder ein schöner Ausflug.
__________________
Warum besitzt die Frau auch zwei diametrale Lippenpaare, auf denen bald ein senkrechtes, bald ein waagerechtes Lächeln spielt? Catherine Breillat

Antwort erstellen         
Alt  17.11.2016, 00:13   # 3024
Dies ist Klaus
 
Mitglied seit 22. May 2016

Beiträge: 27


Dies ist Klaus ist offline
Dieses Forum ja mal wieder ein buntes Feuerwerk an köstlichen Wortspielen und gelungenen Insider-Jokes. Der Anspruch der Betreiber wird damit mehr als erfüllt. Und nicht zuletzt Fegefeuer der Eitelkeiten. Da will der Klaus natürlich nicht fehlen

Aber nun erstmal zu etwas wirklich Ernstem. Leonard ist tot. Jammer. If you want a doctor, I’ll examine every inch of you. Ja quasi Lebensmotto. Wobei akademischer Titel dabei nie so das Problem. Aber natürlich falsches Fachgebiet. Weil theoretische Physik oder so ähnlich zählt bei sowas nicht.

Trotzdem letztens wieder an Lena praktiziert. Ambitionierter Diletantismus halt auch mit seinem ganz eigenen Reiz. Und irgendwer muss sich ja auch mal um die Mitbewohnerin kümmern. War gar nicht schlecht. Mal ganz uneigennützig betrachtet. So könnte es irgendwann mal zu Ende gehen. Es gäbe zumindest definitiv schlimmeres. Hier bin ich, sprach Abraham. Ich bin bereit, mein Herr.

Aber nun zu etwas ganz anderem. Weil könnte mir natürlich nie passieren. Da stehe ich voll drüber. Dachte ich eben so bei mir. Also diese Sache mit dem Sponsoring von CDLs. Aber dann fällt mir ein, da im Laufe der Zeit auch schon einiges zusammen gekommen. Der übliche Krimskrams halt. Und auch mal eine Devotionalie aus dem Papst-Fanshop im Vatikan. Dazu McDonald’s. Doch halt, stimmt gar nicht. Die Ausgaben für Letzteres wurden damals vollumfänglich erstattet. Pflichtschuldig und ohne Gezeter. Übrigens McChicken. Es ist immer McChicken.

Vermutlich würde es vom Betrag her mittlerweile für knapp eine Stunde Auspeitschen im SM-Studio langen. Das natürlich verlockende Aussichten und alles. Wobei nochmal nachgedacht. Und festgestellt Geld vielleicht dann bei Mädels doch nicht so schlecht angelegt. Weil das muss es nun auch nicht unbedingt jeden Tag sein. Gebracht hat das alles natürlich letztlich nie was. Also so rein servicetechnisch gesehen. Und darauf kommt es ja schlussendlich an. Aber auch egal.

An der Bar sitzend ein schlankes Geschöpf mit nichts als roten Pumps bekleidet. Ihr Gesichtsausdruck eine Mischung aus Gleichgültigkeit und dem klaren Versprechen Hier wird Leistung ganz, ganz klein geschrieben. Sehr dekorative Oberweite in A+. Die übrige Figur beinahe noch mehr Mädchen als Frau. Keinerlei Akquisebemühungen von ihrer Seite. Top, denke ich. Wenigstens ein Flop im Bett, der mir mal erspart bleibt. Doch so ganz glücklich dann nicht darüber.

Sie lächelt. Verdammt. Haben wollen, krakelt Klausi von unten. Der Druck muss schließlich irgendwohin. Beinahe vorhin schon Ruby aus Verzweiflung gebucht. Allein wegen ihrer schönen blauen Augen. Und trotz der unmöglichen Treter an den Füßen. Letztlich aber Melissa aufs Zimmer verschleppt. Körper klasse fest und alles. Die Titten haptisch ein Traum. Blasen irgendwo zwischen noch okay und taugt gar nicht. Lecken total überflüssig. Verschwendete Lebenszeit.

Sie schlussendlich auf mir. Gripp fehlt weitgehend. So wird das nix. Schnelle Beurteilung der Lage. Stellungswechsel vermutlich nicht viel erfolgversprechender. Entsprechend einfach weiter wie bisher. Noch schnell bisschen Brüste und Hintern abgegriffen. Gar nicht mal so schlecht. Der Rest ist schnell erzählt. Es zieht sie zügig von Dannen. Etwa dreiundzwanzig Minuten sind vergangen. Die Leistung ist erbracht. Das muss reichen.

Antwort erstellen         
Alt  15.11.2016, 22:23   # 3023
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 339


Gwambada Uhu ist offline
Da Gwambade Uhu hat sich wieder mal auf die Insel getraut. Wobei langsam wirds schwierig ... jede Menge Top-Mädel auf der Top geführten und immer aktuellen AWL. Da weiß der Uhu fast nimmer mit wem er anfangen und aufhören soll. Des is scho furchtbar anstrengend ... gibts eigentlich das Krankheitsbild eines Hawaii Burnouts? Mann sitzt inmitten der hübschesten Mädels, kann sich um die Burg nicht entscheiden und verzweifelt dann daran? Dann mach mas einfach wie der Uhu des immer macht. Irgendwie hat man schon was vor ... wenn aber dann irgendwie die Körpersprache ned passt oder halt einfach an diesem Tag die Funken nicht fliegen ... dann brauchts auch mal Plan B oder C oder D oder E oder F oder oder oder ...

Erstmal Frühstück ... Sauna ... dann Beobachtungsposten ... wen könnte man den heute ... Rafaela01 läuft mal vorbei ... geht immer ... noch nie ein schlechtes Erlebnis ... Ioana ... irgendwie ned so gut drauf heute ... geht aber sonst auch immer ... schau mer mal ... Mila ... auch immer supi ... jedesmal ein Erlebnis ... da hat da Gwambade Uhu langsam aber sicher ein schlechtes Gewissen weil es sich irgendwie nicht ergeben hat ... Sarah03 ist auch unterwegs ... dieser Body ... Wahnsinnsfrau ... selbst Ada sieht den Uhu erstmals und schenkt ihm ein Lächeln ... da weiß man gar ned was man sagen soll ... so nach Jahren in denen für Ada der Uhu an diesem legendären Tag erstmals sichtbar wurde ...


und dann trifft Nicole15 ein ... schönes Erlebnis beim letzten mal ... sie sieht den Uhu, sie erinnert sich scheinbar an den Gwambaden Uhu ... obwohl noch ein paar andare Gwambade da sind und sogar noch Gwambadade, sie winkt dem Uhu ... sie lächelt ... Körpersprache passt ... einer B-Probe steht nix im Weg ... Gemmazimma ... ein total leckeres, fröhliches, lustiges Mädel ... und total schmusig ... genau des was der Gwambade Uhu jetzt braucht ... ZK für den Uhu ... kuschel ... streicheln ... schmusen ... der Schmuseuhu ist wieder unterwegs ... der Uhu streichelt und schleckert sich über Nicole ... von ZK unterbrochen ... der Uhu arbeitet sich gen Süden und konzentriert sich auf die Mitte von Nicole ... echt ein superleckeres Mädel ... da gibts gar nix zu meckern ... nix Meckeruhu ... der Uhu genießt des ... Nicole auch ... sehr schön. Nicole übernimmt die Führung und schleckert am Uhu ... sehr schönes, ausdauerndes, variantenreiches Französisch ohne Handeinsatz ... sie positioniert sich auch Uhufreundlich ... ein herrlicher Anblick, herrliche Gefühle ... einfach nur schön. Der Engel Nicole lässt den Gwambaden Uhu die Engel singen hören. Sehr serviceorientiert ... sie frägt auch was der Uhu mag ... weiter mit dem schönen Französisch ... dann lässt der Uhu Nicole aufsitzen und schön ausdauernd auf dem Uhu voltigieren ... einfach nur schön ... schön laaangsam bringt die süsse Nicole den Uhu über den Jordan ... einfach wieder super ... schöner AST ... kuscheln ... schmusen ... schön. Noch eine Notiz am Rande ... sie macht den Uhu nett und freundlich darauf aufmerksam das sich die 1. CE langsam aber sicher zum Ende hin neigt ... da Uhu sagt kein Problem ... aber: So ehrliche Mädels mag ich einfach. Nix mit 34 Minuten sind 2 CE ... und so habe ich des auch bei den zahlreichen Mädels im Hawaii noch nie erleben müssen ... ganz im Gegenteil. Des hat gepasst ... leichter Funkenflug ... Uhu Verwöhnprogramm in Perfektion ... ne 1 ... is des Mädel lecker ...

Der Gwambade Uhu stärkt sich erst mal. Mila kreuzt meinen Weg. Am liebsten würde ich ja gleich mit Mila ... aber nein Pause muss sein ... des Essen war nix ... die Pute zu salzig, die Schweinsroulade nicht des was Uhus normalerweise futtern, der Uhu erholt sich a wengerl ... führt a paar Fachgespräche ... so jetzt gings wieder ... viele Jungs da ... es wird ganz gut gezimmert ... Mila weg ... ziemlich alles weg ... der Uhu beschließt die Heimreise anzutreten ...schön wars wieder ... Der Uhu und des Hawaii ... des passt ... der Uhu und Nicole passt auch ... Alles gut ...

Antwort erstellen         
Alt  10.11.2016, 20:25   # 3022
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.477


stb99 ist offline
@twinride

Zitat:
Ruft in der Umkleide 2CE für 34 Minuten auf.
34 in der Umkleide!!!
Hatte ich vor vielen Jahren mit der eigentlich netten und sympathischen Jasmin aus Ungarn. Auch damals war die Begründung, dass wir ein paar Minuten länger im Zimmer gewesen wären. Ich habe ihr damals gesagt, dass eine halbe Stunde vereinbart war, sie die Uhr hat und dann wenigstens drauf hinweisen soll. Nachdem ich ihr die vereinbarten 50€ gegeben hatte, war Ruhe und sie war auch von der Liste meiner damaligen Stammdamen gestrichen.
Antwort erstellen         
Alt  10.11.2016, 20:07   # 3021
frankiemuc
 
Mitglied seit 24. November 2010

Beiträge: 113


frankiemuc ist gerade online
In so einem dreisten, krassen Fall hätte ich nach dem Geschäftsführer gerufen...
Antwort erstellen         
Alt  10.11.2016, 19:50   # 3020
twinride
 
Benutzerbild von twinride
 
Mitglied seit 3. May 2010

Beiträge: 362


twinride ist offline
Dinge, die man nicht braucht......Michelle10

groß, dunkle lange Haare. Saß unter den Fernsehern.

sympatische Ausstrahlung, gewisse Ähnlichkeit mit Ramona?

Aaaaber......

redet auf dem Zimmer mehr als auf der Couch,
keine Eigeninitiative.
Kein Hinweis auf CE Ende bzw Eintritt in nächste CE
Ruft in der Umkleide 2CE für 34 Minuten auf.
34 bis zur Umkleide!!!
__________________
Am Ende des Geldes ist immer so viel Zeit über

Coito ergo sum - ich bumse also bin ich

Antwort erstellen         
Alt  06.11.2016, 15:39   # 3019
Tyrion X
 
Benutzerbild von Tyrion X
 
Mitglied seit 28. April 2015

Beiträge: 56


Tyrion X ist offline
Regen

Es hat aber dauergeregnet, lieber Uhu, deshalb die 120: Schleudergefahr, besonders für hormongeschwängerte Nachtvögel.

Der Zwerg hat seine Eindrücke diesmal direkt bei den Mädels hinterlassen:

Elma (Zungenkunst), Bianca (Kussmund) und Sana (GF6?).

Nur, dass es nicht übersehen wird.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.11.2016, 13:34   # 3018
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 339


Gwambada Uhu ist offline
Nix neues auf der Insel? Berichte Mangelware! Dann muss wohl der Gwambade Uhu wieder ran ...

Wehmut ... in einer Museminute mal über die wohl final letzte Hawaii-Sterne-Version vom September 2015 geschmökert ... omei ... da fehlt die Eine oder Andere schon wirklich ganz schön ... was wird wohl aus den Mädels geworden sein die (bisher?) nicht mehr im Hawaii aufgeschlagen sind? Da kommt a so a Gwambada Uhu schon mal ins sinnieren ... naja die Hoffnung stirbt zuletzt ... positiv denken ... think pink ... rosarote Brille auf und rein ins Vergnügen ... aber einige aus dieser Hawaii-Sterne Version die des Uhus Auge und auch sonst noch so einiges erfreut haben und für seine Life-Work-Balance gesorgt haben fehlen schon ... der dunkle November und dann noch die fehlenden Hawaii Sterne ... Herbst-Winter-Depri-Phase weiche ...

Gegensteuern ... aber sofort ... ab auf die Insel ... Attacke ... AWL trotz einiger fehlender Hawaii Sterne vielversprechend ... wahrscheinlich wieder mehr Mädels wie Kondition .. mangels Lieblingsbaustelle, nicht hohem Verkehrsaufkommen und der auf der Strecke nur partiell gezeigten Anzeige der 120 im roten Kreis (diejenigen die dieses Verkehrsleitsystem bedienen haben einen an der Waffel ... ne Maschine kanns fast nicht sein weil die Logik fehlt) früh aufgeschlagen und gefrühstückt. Kollegen eingetroffen ... noch mal den schon eingewinterten Garten nutzen, schön das der Buhl noch offen war ... abhängen im Buhl und die teilweise schon wie im tiefsten Winter vermummten Mädels im Raucherzelt schauen. Interessant wäre der Blick von den Mädels gewesen wenn man mal nach einem Buhlspaß im Außenbereich gefragt hätte ... dann ab in die Sauna zum wieder auf Sauna Club Innentemperatur kommen. Man merkt inzwischen deutlich das selbst bei "Nicht Hochbetrieb" am Nachmittag die Couchen gut besetzt sind ... im Sommer mit Außenbereich isses dann doch irgendwie gemütlicher ... man muss sich erstmal wieder dran gewöhnen. Uhu Beobachtungscouch gefunden und mal wie üblich die Augen kreisen lassen und schon mal das eine oder andere Fachgespräch geführt, den Flüssigkeitsspiegel wieder normalisiert, a bisserl sinniert ... Gegensteuern ... mit wem könnte man den heute? Heute ist mir irgendwie danach die "ausgetretenen Uhu-Pfade" zu verlassen und mal das Casting für Neu-Hawaii-Sterne zu eröffnen ... Mila03 ... wäre auf alle Fälle ein Hawaii-Stern ... da muss ich aber nix mehr casten ... das ist bekannt. Rebecka ist ein Hawaii-Stern ... mit Recht ... erst letzte Woche wieder gecastet und bestätigt. Grübel Grübel ... wen könnte man den heute ... Lidia B-Probe? Verführerisch ... aber irgendwie ist ihre Körpersprache heute nicht Vögelfreundlich ... Nicole 15 ... Wahnsinnsfrau ... lässt immer ihre Blicke durch den Clubraum schweifen und sieht genau wer sich gerade an ihrem Anblick erfreut und evtl. gerade am überlegen ist ... und welchen Blick sie auch mal von einem Lächeln und auch mal von einer Geste und der entsprechenden Mimik untermauert erwidert ... so macht man das ... das ist nach dem Uhukraulprogramm von Ioana mit Sicherheit die zweitbeste Anbandeltaktik ... und dementsprechend gut ist das Mädel gebucht ... geduscht, getrunken, geschaut, weggebucht ... des ist Nicole 15 ... jemand wie der Uhu, der den Mädels auch gern mal 5 Minuten Pause gönnt bevor er sich im Sturzflug in den Ring wirft, schaut da manchmal in die Röhre ... die Drittbeste Anbandeltaktik will ich nicht unerwähnt lassen:

Das Aussehen, die Freundlichkeit und das Lächeln von Sarah03 ... und zwar immer, auch wenn man die letzten Wochen nicht schwach wurde ... nix isses mit Neu, aber Qualität in Aussehen und Service setzt sich einfach durch ... da kann selbst ein auf "heute was Neues" gepolter Uhu nicht widerstehen. Sie sieht den treuen Uhublick und steuert die Uhu-Beobachtungscouch an ... Gemmazimma, was sonst? Sarah kennt das Uhu Verwöhnprogramm. Der Uhu schmust, streichelt und züngelt sich über diese wahnsinnig hübsche Frau. Ist die schön ... und sie weiß es auch ... einfach ein Traum diese Frau in den Armen zu halten und sich gegenseitig zu verwöhnen ... sie wählt wenn möglich auch gerne ein Zimmer mit Spiegel ... und wenn man sich den Uhu wegdenkt gibt das schon sehr schöne Ansichten während der Action ... das Auge geniesst mit. Sie lässt sich ohne jegliche Berührungsängste verwöhnen, leidenschaftliche ZK, Fingerspiele sind eher nicht so ihr Ding, wunderbares sehr Variantenreiches, einfach herrliches und schwerlich zu übertreffendes Französisch ... und das alles im Spiegel zu beobachten ... zum Wahnsinnig werden ... Sarah sattelt auf und reitet den Uhu langsam, von ZK Streicheleinheiten unterbrochen, bis zu jetzt aber wirklich gewollten Zieleinlauf ... das war wirklich top, top, top ... noch a bisserl geratscht ... schön wars ... sorry Zwerg das ich dir dieses Mädel weggschnappt habe ...

Der Uhu braucht jetzt erstmal eine Stärkung ... scharfe Nudeln mit Hühnerteilen drin, die Nudeln teilweise nicht mehr so "al dente" wie vom Uhu bevorzugt ... aber auch gut gewürzt. Auch das zweite Gericht durchaus essbar. Essen war lecker - der Uhu hat auch mal nachgefasst ... des sagt alles. Beobachtungsposten wieder erobert ... einfach schön zu sitzen und einfach mal zu beobachtet ... nicht ohne so im gerupften Zustand schon wieder erste Anfangsüberlegungen anzustellen was man denn an diesem gebrauchten Abend noch anfangen könnte. Normalerweise muss man nach so einer Action wie mit Sarah sofort nach Hause ... es wird normalerweise nicht besser, besonders wenn man auf "Neu" gebürstet ist und die ausgetretenen Uhu Pfade verlassen will ... der Uhu schwankt andauernd zwischen "lecker-aber nicht neu" und "neu - aber nicht lecker" ...

dann betritt SIE wieder einmal den Clubraum. Ich hatte das Vergnügen beim letzten Hawaii-Besuch in der Umkleide kurz vor dem Auschecken in ihre Augen sehen zu dürfen und ihr Lächeln (oder hat sie mich ausgelacht? . man weiß das nie) aus der Nähe zu sehen und sie wünscht mir gänzlich unbekannterweise noch "gute Heimfahrt" ... eieiei da wird das Auschecken zur Herausforderung ... aber wenn der Uhu grupft ist dann ist der Uhu halt grupft ... aber ich war kurz vor der Club-Reverse Taste mit der Einstellung "muss einfach nochmal" ... aber nein ... ned das des Erstdate mit der bezaubernden Nicole 15 wegen des gerupften Eulenvogels ein Reinfall wird ... heute ist noch nix gerupft ... sie lässt wieder ihren Blick im Clubraum schweifen, sie schaut quer durch den Clubraum in die Augen des Uhu, lächelt, soll ich zu dir kommen Geste, lächeln meinerseits, sie steuert die Beobachtungscouch an und der Uhu ist weggebucht. Nach abebben der Schappatmung "take ich eine Shower" und auf gehts. Die Spannung steigt. Zimmer 13. Mich trifft fast der Schlag als ich mich aufs Bettchen setze ... ein Riesenuhu an der Wand, ok Schneeeule ein naher Verwandter ... des kann ja heiter werden. Jetzt hat der Gwambade Uhu schon ein Zimmerchen im Hawaii .. und des lustige: Ich war schon öfter in dem Zimmer und der Eulenvogel an der Wand ist mir noch nie aufgefallen. Der Uhu wird alt ... aber nicht jetzt: Nicole 15 ... wir klären ab welchen Service der Uhu will. Eh klar: Uhu Verwöhnprogramm. Aber wir kennen uns ja nicht, woher soll sie wissen was der Uhu will? Aber man kann ja reden. Der Uhu erkundet das Mädel ausgiebig schmusender und auch züngelnderweise, versucht rauszukriegen was Nicole mag oder nicht mag, was Nicole gewährt und was nicht (Vorabservicegespräche sind nun wirklich nicht mein Ding) ... ein superhübsches und supersympathisches Mädel das wirklich auch versucht rauszukriegen mit was sie den Uhu verwöhnen kann. Erstmal ist aber Nicole dran. Der Uhu verwöhnt Nicole, die Engelsgleiche Nicole revanchiert sich mit einem französisch das der Uhu selbige singen hört. Des war richtig gut, immer wieder von Schmusereien und Zk unterbrochen ... wow was für eine Aktion. Schließlich lässt der Uhu sich langsam und anhaltend zärtlich, schmusend und küssend über den Jordan reiten. wow, was für eine Aktion. Wiederholung natürlich sofort bei meinem nächsten Aufschlagen auf der Insel (könnte auch ein nicht turnusgemäßer Aufschlag im Hawaii werden)... und auch nach dem Zimmergang wenn sie wieder den Uhu-Blick streift schenkt sie noch ein nettes Lächeln ... was für eine Frau ... ein neuer Hawaii Stern geht für mich auf ... und wie hell ... Sirius wäre der richtige Namen für das Mädel. OK ... vielleicht war die Erwartungshaltung vorher nicht so hoch wie bei den bekannten Granaten ... umso Erfreulicher das Ergebnis ... a Gwambada Uhu mit Sirius im Uhu Zimmer im Hawaii - GEIL

Der Rest des Abends ist schnell erzählt. 2 so tolle Erlebnisse an einem Abend ... da macht man keine Versuche mehr sondern nimmt das Positive mit nach Hause. Steigerung eh nicht möglich ... also lassen wir es. Der Uhu labt sich zur Stärkung für den Heimflug noch am Leberkäs, füllt den Flüssigkeitsspiegel an der Bar noch auf, führt noch ein paar Fachgespräche und verlässt nach einem wieder fast zwölfstündigen Aufenthalt auf der Insel den Clubraum und träumt noch ein bisserl von Sarah und Sirius ... um sich wieder auf der total leeren Autobahn Richtung Hauptstadt über die teilweise eingeschalteten runden, rot umrandeteten 120er Zeichen zu ärgern ... oder die vom Verkehrsleitsystem wissen, dass bei Tempo 240 von Sarah und Sirius träumen viel gefährlicher ist als bei 120? Ähhhh NEIN, eher nicht ...

Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:34 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)