HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

!!! Allen neuen Beiträge & Berichte ---- techn. Störung!!! - HINWEIS !!! 



Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > TREFFPUNKT - Der moderierte Small Talk
  Login / Anmeldung  

Dein Banner hier?


























Dein Banner hier?
#Info
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  01.12.2002, 04:31   # 1
uHund
Wadlbeiss
 
Benutzerbild von uHund
 
Mitglied seit 12. August 2002

Beiträge: 1.465


uHund ist offline
Talking Witze

Arme Sau
__________________

Es grüßt euch euer alter Sauschwanz Rosenkranz
(Mozarts Signatur)
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  01.06.2005, 19:46   # 1030
costermano36
Nie wieder arm
 
Benutzerbild von costermano36
 
Mitglied seit 24. November 2004

Beiträge: 8.191


costermano36 ist offline
Der ist gut .
__________________
_____________________
Der Wunsch geliebt zu werden ,ist die größte aller Anmaßungen .
Antwort erstellen         
Alt  01.06.2005, 19:15   # 1029
loveme
4ever.¸¸.·´¯`*©*
 
Benutzerbild von loveme
 
Mitglied seit 30. December 2003

Beiträge: 15.495


loveme ist offline
Ein Flugzeug ist auf dem Weg nach Melbourne als eine Blondine in der
"Economy Class" aufsteht und in die "Erste Klasse" geht und sich dort
hinsetzt.

Die Stewardeß beobachtet sie und fragt sie nach ihrem Ticket. Sie erklärt
der Blondine, dass sie für die "Zweite Klasse" bezahlt hat und sie solle
dorthin zurückgehen und sich dort wieder hinsetzen.

Daraufhin antwortet: "Ich bin blond, ich bin schön, ich fliege nach
Melbourne und ich bleibe hier sitzen."

Die Stewardeß geht ins Cockpit und erzählt dem Pilot und dem Co-Pilot,
dass in der "Ersten Klasse" eine dumme Blondine sitzt, die in die "Zweite
Klasse" gehört und nicht zu ihrem Platz zurück will.

Der Co-Pilot geht zu der Blondine und versucht ihr zu erklären, dass sie
zurück soll, weil sie nur "Zweite Klasse" bezahlt hat.

Die Blondine antwortet: "Ich bin blond, ich bin schön, ich fliege nach
Melbourne und ich bleibe hier sitzen." Wutentbrannt erzählt es der
Co-Pilot dem Pilot, dass es keinen Sinn hätte und er solle die Polizei informieren,
dass sie am Flughafen auf die Blondine warten sollen und sie verhaften.

Darauf hin sagt der Pilot ganz lässig: "Sie ist blond? Ich übernehme das.
Ich bin mit einer Blondine verheiratet und ich spreche blond!"

Er geht zur Blondine und flüstert ihr etwas ins Ohr. Sie: "Oh, es tut mir
leid, das wußte ich nicht!" steht auf und geht zurück zu ihrem Platz in
der "Zweiten Klasse".

Die Stewardeß und der Co-Pilot sind beeindruckt und fragen den Pilot, was
er der Blondine erzählt hat, damit sie ohne Widerrede zu ihrem Platz zurück
ging.

Pilot: "Ich habe ihr erzählt, dass die "Erste Klasse" nicht nach Melbourne
fliegt!"
__________________
let's talk about sex...

Le Comte de la Revue.

"Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft werden, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst." Platon
Antwort erstellen         
Alt  26.05.2005, 22:05   # 1028
PrivateMan
Unanständiger Harald
 
Benutzerbild von PrivateMan
 
Mitglied seit 26. July 2003

Beiträge: 4.745


PrivateMan ist offline
Ein Mann steht stockbesoffen in der Kneipe und kotzt sich sein Jacket voll. "Scheiße, denkt er sich, wenn das meine Frau sieht, macht sie mir die Hölle heiß." Da kommt ihm die Idee, sich einfach 10€ in die Tasche zu stecken. Am nächsten Morgen erzählt er dann seiner Frau, daß irgendein besoffenes Schwein ihn angekotzt und ihm daraufhin 10€ für die Reinigung in die Tasche gesteckt hätte. Darauf sagt dann die Frau: "Du hättest noch 10€ mehr verlangen sollen, schließlich hat er dir auch in die Hose geschissen!"
__________________
Alles was Harald im Fernsehen nicht sagen darf.
Antwort erstellen         
Alt  17.05.2005, 13:55   # 1027
-
 

Beiträge: n/a


Verona Feldbusch hat sich eine Staffelei sowie Pinsel, Leinwand und Farbe gekauft. Der Grund: Auch sie will die neuen Infineon-Aktien zeichnen !


Der Chefarzt der plastischen Chirurgie wurde über Nacht zum Helden, weil er Veronas Wunde mit fünf Stichen genäht hat. Ein richtiger Nationalheld wäre er gewesen, wenn er ihr stattdessen den Mund zugenäht hätte.


Verona bekam nach ihrer Kopfwunde ein dickes Plaster. Bei Autos nennt man sowas Hohlraumversiegelung.
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2005, 09:37   # 1026
borsti
 
Mitglied seit 6. October 2003

Beiträge: 166


borsti ist offline
Treffen sich zwei-Kommt nur einer.
Antwort erstellen         
Alt  10.05.2005, 01:13   # 1025
-
 

Beiträge: n/a


Mann und Frau sind bei der schönsten Sache der Welt - er oben. Nach ´ner Weile fängt sie an, ihm den Kopf abzutasten.
Er: "Was machst Du da?"
Sie: "Ich suche die Hörner!"
Er: "Was für Hörner, warum ?"
Sie: "Weil Du so teuflisch gut bist!"
Stellungswechsel, jetzt ist sie oben und nach ner Weile fängt auch er an ihren Kopf abzutasten.
Sie: "Was machst Du da?"
Er: "Ich suche die Hörner!"
Sie: "Aha, bin ich auch so teuflisch gut?"
Er: "Nee, aber schwer wie ´ne Kuh!
Antwort erstellen         
Alt  03.05.2005, 16:34   # 1024
papamoon
 
Benutzerbild von papamoon
 
Mitglied seit 18. March 2003

Beiträge: 77


papamoon ist offline
Neulich :in der Haushaltswarenabteilung
Kunde: "Guten Tag, ich bräuchte eine Kaffeemaschine."
Verkäufer: "Ah ja, hier haben wir das neueste Modell. Mit eingebauter Bohnenmühle, Direktanschluss an den Wasserhahn, automatischer Kaffeevorratsverwaltung, voll programmierbar."
Kunde: "Ah ja, klingt interessant. Aber ich habe gehört, dass einige der neueren Kaffeemaschinen nicht gerade leicht zu bedienen seien.."
Verkäufer: "Aber nein, die Bedienung ist ganz einfach. Sehen Sie, sie haben hier nur einen Ein/Aus-Schalter, vier frei definierbare Programmknöpfe und eine RS-232."
Kunde: "Eine was?"
Verkäufer: "Eine RS-232. Da können Sie Ihren Computer hinstecken."
Kunde: "Äh, soll das heißen, ich brauche meinen Computer, um Kaffee zu machen?"
Verkäufer: "Aber nein, nur zur Konfiguration oder zum Firmware- Update. Natürlich können Sie die Kaffeemaschine auch vollständig per Computer steuern, wenn Sie wollen, aber normalerweise schalten Sie einfach die Maschine an und wählen eines der Programme mit den Knöpfen aus."
Kunde: "Aha, also wenn ich Knopf 1 drücke, bekomme ich eine Tasse, mit Knopf 2 zwei Tassen usw., sehe ich das richtig?"
Verkäufer: "Das können Sie so einstellen, wenn Sie wollen. Sie können natürlich genausogut einstellen, dass Knopf 1 eine Tasse starken Kaffee, Knopf 2 eine Tasse nicht ganz so starken Kaffee, und Knopf 3 nur heißes Wasser liefert, wenn Sie das wollen."
Kunde: "Heißes Wasser?"
Verkäufer: "Ja, ist ganz praktisch, wenn Sie sich Tee machen wollen."
Kunde: "Nun gut, aber wie sage ich der Kaffeemaschine nun, was der Knopf machen soll."
Verkäufer: "Das ist eigentlich ganz einfach: Sie schließen Ihren Rechner an die RS-232 an ..."
Kunde: "Äh, wie mache ich das?"
Verkäufer: "Nun, sie nehmen ein serielles Null-Modem-Kabel ..."
Kunde: "Ein was?"
Verkäufer: "Ein Null-Modem-Kabel. Gibt`s in der Computerabteilung.."
Kunde: "Nun gut, und wo stecke ich das am Computer hin?"
Verkäufer: "Natürlich an die RS-232, das ist da, wo Sie Ihr Modem anstecken."
Kunde: "Ich habe kein Modem."
Verkäufer: "Prima, dann müsste Ihre RS-232 ja frei sein."
Kunde: "Ich weiß gar nicht, ob ich so was überhaupt am Computer habe."
Verkäufer: "Wenn nicht, können sie auch einen Adapter RS-232 nach USB bekommen, sofern Ihr Betriebssystem einen passenden Treiber hat."
Kunde: "Mein was?"
Verkäufer: "Ihr Betriebssystem. Also das, was startet, wenn Sie den Rechner anschalten."
Kunde: "Sie meinen die Texte, die da über den Bildschirm laufen?"
Verkäufer: "Nein, das ist das BIOS. Das Betriebssystem ist das, was danach kommt, also zum Beispiel Linux,..."
Kunde: "Also, damit kenne ich mich nicht aus, brauche ich das?"
Verkäufer: "Aber nein, jedes Betriebssystem geht gleich gut, sogar Windows."
Kunde: "Ach so, Windows, warum sagen sie das nicht gleich, ja, das hab ich."
Verkäufer: "Damit geht's wie gesagt auch."
Kunde: "Aber wie mache ich es denn nun?"
Verkäufer: "Nun, nachdem sie die Kaffeemaschine mit dem Rechner verbunden und angeschaltet und dann den Rechner hochgefahren haben, ..."
Kunde: "Den Rechner was habe?"
Verkäufer: "Angeschaltet und gewartet, bis er nichts mehr macht."
Kunde: "Ich muss auf einen Bluescreen warten?"
Verkäufer: "Äh, nein, also Sie warten solange, bis Sie Programme starten können."
Kunde: "Ach so."
Verkäufer: "Ja, und dann starten Sie ein Terminalprogramm ..."
Kunde: "Ein was?"
Verkäufer: "Ein Terminalprogramm. Fragen Sie doch einfach nachher in der Computerabteilung."
Kunde: "Nun gut, und was mache ich damit?"
Verkäufer: "Sie greifen damit auf die RS-232 zu, an der die Kaffeemaschine sitzt."
Kunde: "Äh, und wie mache ich das?"
Verkäufer: "Das hängt vom Terminalprogramm ab. Jedenfalls, die Kaffeemaschine sendet einen Prompt..."
Kunde: "Einen was?"
Verkäufer: "Einen Prompt. Das ist eine Zeichenkette, die Ihnen sagt, dass die Kaffeemaschine Ihre Befehle erwartet."
Kunde: "Meine Befehle? Ist das eine Militär-Maschine, oder was?"
Verkäufer: "Nun ja, sie wollen, dass die Kaffeemaschine was macht, und da müssen Sie ihr ja sagen, was sie machen soll, und das nennt man Befehl."
Kunde: "Nun ja, wenn Sie meinen. Und wenn dieser Prompt dann kommt, dann klicke ich drauf?"
Verkäufer: "Nein, dann tippen Sie Ihre Befehle ein."
Kunde: "Tippen?"
Verkäufer: "Ja, ist viel flexibler. Stellen Sie Sich vor, sie müssten z.B. im Laden erst auf ein irgendwo aufgehängtes Fragezeichen zeigen, und dann auf ein Gerät, um über das Gerät etwas zu erfahren, und..."
Kunde: "Ist ja schon gut, also wenn ich den Prompt sehe, dann tippe ich ein: "Wenn ich den Knopf 1 drücke, mach mir eine Tasse starken Kaffee", richtig?"
Verkäufer: "Nun ja, nicht ganz. Um die Konfiguration zu ändern, müssen Sie die .coffeerc ändern."
Kunde: "Die was?"
Verkäufer: "Die .coffeerc. Das ist eine Datei, in der die Konfiguration gespeichert wird."
Kunde: "Und wenn ich die öffne, dann kann ich da alles einstellen?"
Verkäufer: "Genau."
Kunde: "Wird die nötige Software auch mitgeliefert?"
Verkäufer: "Ein vi ist in der Kaffeemaschine fest installiert."
Kunde: "Was ist bitte ein vi?"
Verkäufer: "vi ist ein Editor, mit dem Sie die .coffeerc bearbeiten können."
Kunde: "Was ist jetzt schon wieder ein Editor?"
Verkäufer: "Nun, ein Programm zum Ändern von Textdateien."
Kunde: "Sie meinen sowas wie Word?"
Verkäufer: "Nun ja, fast. Nur eben für reine Textdateien ..."
Kunde: "Mit Word bearbeite ich doch auch Texte."
Verkäufer: "Ja, aber eine Kaffeemaschine kann mit Inhaltsverzeichnissen, Kursivschrift und eingebundenen Bildern nichts anfangen, und entsprechend gibt es sowas nicht in reinen Textdateien."
Kunde: "Also, wenn ich auf diese .coffeerc doppelklicke, dann öffnet sich der vi ..."
Verkäufer: "Nein, sie müssen eintippen: vi .coffeerc, und dann Enter drücken."
Kunde: "Warum so kompliziert?"
Verkäufer: "Also, ich halte es nicht für kompliziert."
Kunde: "Nun ja, also ich starte dann diesen vi und schreibe dann rein: "Wenn ich den Knopf 1 drücke, mach mir eine Tasse starken Kaffee"."
Verkäufer: "So ungefähr. Sie müssen natürlich erst den vi in den Insert-Modus schalten ..."
Kunde: "In den was?"
Verkäufer: "In den Modus, in dem sie neuen Text einfügen können."
Kunde: "Äh, aber dann kann ich lostippen?"
Verkäufer: "Ja. Sie müssen sich natürlich an die Syntax für die Konfigurationsdatei halten."
Kunde: "???"
Verkäufer: "Nun ja, die Kaffeemaschine versteht es nicht, wenn Sie einfach deutsche Sätze eintippen."
Kunde: "Sie meinen, ich muss auf Englisch tippen?"
Verkäufer: "Nein, das geht auch nicht ..."
Kunde: "Also, japanisch kann ich leider nicht."
Verkäufer: "Brauchen Sie auch nicht. Es handelt sich um eine spezielle Kaffeemaschinenkonfigurationssprache."
Kunde: "Äh, und die muss ich dann erst lernen?"
Verkäufer: "Sie ist nicht kompliziert, schließlich ist es ja nur eine Kaffeemaschine. Im Verzeichnis doc ist außerdem standardmäßig ein Howto installiert ..."
Kunde: "Nun ja, ich glaube, ich versuche es doch mit einer anderen Maschine ... was ist mit der dort hinten?"
Verkäufer: "Die ist noch nicht mal programmierbar."
Kunde: "Prima, ich glaube, die nehme ich."
Antwort erstellen         
Alt  01.05.2005, 09:35   # 1023
loveme
4ever.¸¸.·´¯`*©*
 
Benutzerbild von loveme
 
Mitglied seit 30. December 2003

Beiträge: 15.495


loveme ist offline
Der Erkan telefoniert mit seinem Chef !

Du Chef, ich Hand- Kopf- Fußweh haben, ich nicht
arbeiten kommen können !
Sagt der Chef : " Na gut aber ich geb dir einen Tipp,
wenn mir mal was weh tut gehe ich zu meiner Frau und
lass mir einen blasen! Danach bin ich eigentlich immer gleich
wieder fit!"
Erkan sagt "Okay" und hängt ab !
Nach einer Weile ruft Erkan wieder seinen Chef an und sagt:
Du Chef, du recht haben, mir nix mehr weh tut , ... und eines
noch, du schönes Haus haben !
__________________
let's talk about sex...

Le Comte de la Revue.

"Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft werden, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst." Platon
Antwort erstellen         
Alt  27.04.2005, 01:32   # 1022
-
 

Beiträge: n/a


Ein Student fällt bei der Klausur in "Logistik Organisation" durch.
Student: "Sie bestrafen mich. Verstehen Sie überhaupt etwas davon?"
Professor: "Ja, sicher, sonst wäre ich nicht Professor!"
Student: "Gut, ich will Sie etwas fragen, wenn Sie die richtige Antwort geben, nehme ich meinen Fünfer und gehe. Wenn Sie jedoch die Antwort nicht wissen, geben Sie mir eine Eins."
Professor: "Wir machen das Geschäft."
Student: "Was ist legal aber nicht logisch, logisch aber nicht legal und weder logisch noch legal?" Der Professor kann ihm auch nach langem Überlegen keine Antwort geben und gibt ihm eine Eins.
Danach ruft der Professor seinen besten Studenten und gibt ihm die gleiche Frage.
Dieser antwortet sofort: "Sie sind 63 Jahre alt und mit einer 35-jährigen Frau verheiratet, dies ist legal, jedoch nicht logisch. Ihre Frau hat einen 25-jährigen Liebhaber, dies ist zwar logisch aber nicht legal. Sie geben dem Liebhaber Ihrer Frau eine eins, obwohl er durchgefallen wäre, das ist weder logisch, noch legal."
Antwort erstellen         
Alt  24.04.2005, 17:15   # 1021
karlmoik
PLAYBACKCHARLY
 
Benutzerbild von karlmoik
 
Mitglied seit 9. June 2004

Beiträge: 120


karlmoik ist offline
Ein Vater will herausfinden, wieviel seine 6-, 10- und 14 jährigen
Töchter bereits über Sex wissen. Er geht also zu seiner ältesten Tochter,
läßt die Hosen runter und frägt sie, was das da unten sei.
Tochter: "Ein Penis!"
Vater: "Und was macht man damit?"
Tochter: "Ficken!"
Der Vater verpaßt ihr eine Ohrfeige:
"Schäm dich! Du bist doch noch zu jung dafür!"
Nun geht er zu seiner 10-jährigen Tochter und läßt wieder
die Hosen runter:
V: "Was ist den das?"
T: "Ein Penis!"
V: "Was macht man damit?"
T: "Ficken!"
Der Vater teilt wieder eine Ohrfeige aus und sagt:
"Schäm dich! Du bist doch noch viel zu jung für sowas!"
Dann geht er zu seiner jungsten Tochter und das selbe Spielchen beginnt:
Hosen runter und die Frage: "Was ist das?"
T: "Ein Penis!"
V: "Was macht man damit?"
T: "Spielen!"
V: "Spielen? Was meinst du damit?"
T: "Na spielen eben. Zum Ficken ist er zu klein!"
__________________
MODERATOR DES IGNORANTENSTADELS -
EXPERTE FÜR VOLKSDÜMMLICHE MUSIK

Pfiat enk, i muass wieder. .
Antwort erstellen         
Alt  23.04.2005, 00:51   # 1020
Glorias
nicht massenkompatibel
 
Benutzerbild von Glorias
 
Mitglied seit 17. February 2003

Beiträge: 132


Glorias ist offline
Der christliche Witz

Ein Kardinal überredet den neuen Papst zum Sauna-Besuch.
„Heiliger Vater, die bevorstehenden Aufgaben verlangen von Dir große Anstrengungen...Du solltest etwas für Deine körperliche Fitneß tun....!“ Der neue Papst willigt ein und ist begeistert. „Wunderbar, wie neugeboren.....da gehen wir morgen gleich wieder hin!“
„Nein,“ meint der Kardinal, „morgen geht es nicht, da ist gemischte Sauna!“ Darauf der Papst mit freudigem Ausdruck: „sind da Evangelische da?“
__________________
Die Enttäuschung ist die mißratene Tochter der Erwartung.
Antwort erstellen         
Alt  17.04.2005, 20:21   # 1019
Doc48
Verspritznix
 
Benutzerbild von Doc48
 
Mitglied seit 5. January 2003

Beiträge: 603


Doc48 ist offline
Ergänzung zu xxxxxx

Im Western-Saloon:

" Ich hab' gestern Deinen Bruder getroffen."

"Ach, ja, wo denn?"

"Genau zwischen die Augen!"
__________________
Alles was Spaß macht ist ungesund, unmoralisch oder es macht dick.
Antwort erstellen         
Alt  17.04.2005, 08:49   # 1018
xxxxxx
 
Mitglied seit 15. November 2002

Beiträge: 138


xxxxxx ist offline
der kürzeste Witz

Treffen sich zwei Jäger im Wald - Beide tot.
Antwort erstellen         
Alt  15.04.2005, 23:51   # 1017
-
 

Beiträge: n/a


Helpdesk: Was fur einen Computer haben Sie?
Kundin: Einen weißen...
------

Nachricht auf der Voicemail: Hallo hier ist Martina Jansen. Ich kann nicht drucken. Jedesmal wenn ich einen Druckbefehl losschicke, kommt eine Meldung "Drucker nicht vorhanden". Das gibt's gar nicht. Der Drucker steht direkt bei mir am Schreibtisch, ich meine, ich kann ihn doch sehen und der PC sagt, dass er nicht vorhanden ist...
------

Helpdesk: Jetzt drucken Sie F8.
Kunde: Passiert nichts...
Helpdesk: Was haben Sie jetzt genau getan?
Kunde: Ich habe achtmal die Taste "F" gedruckt und es passiert rein gar nichts...
------

Kunde: Meine Tastatur funktioniert nicht mehr.
Helpdesk: Sind Sie sicher, dass sie eingesteckt ist?
Kunde: Nein, weil ich nicht hinter den Computer komme.
Helpdesk: Nehmen Sie Ihre Tastatur und gehen Sie ein paar Schritte vom Schreibtisch weg.
Kunde: Okay
Helpdesk: Konnten Sie die Tastatur mitnehmen?
Kunde: Ja
Helpdesk: Das heißt, dass die Tastatur nicht eingesteckt ist. Ist vielleicht noch eine andere Tastatur auf Ihrem Tisch?
Kunde: Ja, da liegt noch eine. Aha! Die funktioniert auch!
------

Helpdesk: Ihr Passwort lautet kleines a, großes V und die Zahl 7.
Kunde: Sieben, groß oder klein
------

Der Kunde kommt nicht in's Internet.
Helpdesk: Sind Sie sicher, dass Sie das richtige Passwort benutzen?
Kunde: Ja naturlich, ich habe doch beim Kollegen zugeschaut.
Helpdesk: Würden Sie mir bitte sagen, welches Passwort Sie benutzen?
Kunde: Funf Sterne.
------

Helpdesk: Welches Antivirenprogramm benutzen Sie?
Kunde: Netscape.
Helpdesk: Das ist kein Antivirenprogramm.
Kunde: Naturlich, Entschuldigung.... ich meinte Internet Explorer.
------

Kunde: Ich hoffe Sie konnen mir helfen. Ein Freund hat mir einen tollen Bildschirmschoner aufgespielt, aber jedesmal wenn ich die Maus bewege ist er weg.
------

Helpdesk: Microsoft, wie kann ich Ihnen helfen?
Altere Kundin: Ich warte jetzt seit vier Stunden auf Sie. Wie lange dauert es denn noch?
Helpdesk: Ah..? Tut mir leid, aber ich verstehe nicht wie ich Ihnen helfen kann?
Altere Kundin: Ich habe in Word etwas geschrieben und dann auf Hilfe gedruckt. Das war vor vier Stunden! Wann werden Sie mir denn endlich helfen?
------

Helpdesk: Wie kann ich Ihnen helfen?
Kunde: Ich schreibe zum ersten Mal eine E-Mail.
Helpdesk: Okay, und wo kommen Sie nicht weiter?
Kunde: Bei der Adresse von meinem Freund. Ich finde zwar das "a", aber ich weiß nicht wie ich diesen Kringel da rum malen soll.
Antwort erstellen         
Alt  10.04.2005, 21:20   # 1016
-
 

Beiträge: n/a


geht ein mann zum arzt und sagt:"bitte nehmen sie mir was vom gehirn raus, ich möchte ostfriese werden."
gesagt getan... als der mannaus der narkose aufwacht sagt ihm der arzt mit düsterne mine:" ich glaube wir haben etwas zuviel entnommen."
" jomei... dös macht doch nix"

tata...tata...tataaaaa
Antwort erstellen         
Alt  09.04.2005, 18:34   # 1015
Budy
Gastwirt
 
Benutzerbild von Budy
 
Mitglied seit 14. December 2004

Beiträge: 3.080


Budy ist offline
Ist es richtig, dass sie nach dem Unfall meinem Mandanten gesagt haben,
sie seien nicht verletzt?"
"Natürlich habe ich das gesagt, aber dazu müssen sie wissen, wie sich die
Sache abgespielt hat":

Also, ich laufe mit meinem Gaul ruhig die Strasse entlang. Da kommt das
Auto angerast und wirft uns in den Graben. Das war vielleicht ein Durcheinander,
das können sie sich nicht vorstellen. Ich lag auf dem Rücken, die Beine in
die Luft - und mein braves altes Pferd auch.

Da steigt der Fahrer aus, kommt auf uns zu und sieht, dass mein Pferd sich
ein Bein gebrochen hat. Darauf zieht er wortlos eine Pistole und erschiesst es.
Danach sieht er mich an und fragt: "Sind sie auch verletzt?" - Nun frage ich
sie, Herr Rechtsanwalt, was hätten sie geantwortet?
__________________
Liebe Grüsse!
Budy
Antwort erstellen         
Alt  06.04.2005, 08:16   # 1014
der Allgäuer
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 37


der Allgäuer ist offline
Ein Mann geht zum Arzt und beschwert sich, dass seine Frau keinen Spaß im Bett hat und keinen Orgasmus bekommt.
Der Arzt meint: " Na, dann schaffen Sie eine angenehme Atmosphäre, stellen Sie Kerzen auf, servieren Champagner, streuen Rosenblüten und seien Sie ganz zärtlich."
Würde das nicht funktionieren, sollte er am nächsten Tag wiederkommen.
Der Mann kommt am nächsten Tag wieder und erzählt dem Arzt, dass es nicht funktioniert hat.
Der Arzt meint nun:" Suchen Sie einen Farbigen mit einem großen Glied, der soll sich nackt vor Ihre Frau stellen und mit seinem besten Stück wedeln......... und Sie nehmen Ihre Frau von hinten."
Der Mann besorgt sich einen Schwarzen, nimmt ihn mit nach Hause und sie ziehen sich aus. Der Schwarze wedelt mit seinem Penis, der Mann packt seine Frau von hinten, doch seine Frau bekommt keinen Orgasmus.
Da sagt der Mann zum Schwarzen: "Los, komm, nimm Du sie von hinten und ich werde jetzt mal wedeln !"
Der Mann stellt sich vor seine Frau und wedelt mit seinem Penis, der Schwarze nimmt die Frau von hinten........., die Frau fängt an zu stöhnen, sie schreit vor Lust und bekommt einen Orgasmus nach dem anderen.
Sagt der Mann zum Schwarzen: "HAST DU GESEHEN, SO MUSST DU WEDELN !“
Antwort erstellen         
Alt  02.04.2005, 17:55   # 1013
Budy
Gastwirt
 
Benutzerbild von Budy
 
Mitglied seit 14. December 2004

Beiträge: 3.080


Budy ist offline
Morgens bei Müllers. Sie schleicht sich an ihren Mann heran und
knallt ihm die Bratpfanne von hinten an die Birne. Er schreit auf,
reibt sich den Kopf: "Was soll das denn?"
"Gerade habe ich Deine Hosen ausgeräumt für die Wäsche und dabei
einen Zettel mit dem Namen 'Marie-Louise' gefunden!"
"Ja, aber Schatz, erinnerst Du Dich nicht mehr... Vor zwei Wochen
war ich doch beim Pferderennen und das ist der Name des Pferdes,
auf das ich gesetzt habe..."
Sie entschuldigt sich bei ihm, den ganzen Tag plagt sie sich mit
Gewissensbissen und bereitet ihm schließlich ein Festmahl. Drei
Tage später schleicht sie sich wieder an ihn heran - boing! Wieder
schreit er auf: "Was ist denn jetzt los!?"
"Dein Pferd hat angerufen..."
__________________
Liebe Grüsse!
Budy
Antwort erstellen         
Alt  29.03.2005, 22:25   # 1012
loveme
4ever.¸¸.·´¯`*©*
 
Benutzerbild von loveme
 
Mitglied seit 30. December 2003

Beiträge: 15.495


loveme ist offline
Neulich bei der Einwanderungsbehörde:

"Name?"
"Abu Dalah Sarafi."
"Sex?"
"Four times a week."
"No, no, no... male or female?"
"Male, female... sometimes camel..."
__________________
let's talk about sex...

Le Comte de la Revue.

"Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft werden, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst." Platon
Antwort erstellen         
Alt  29.03.2005, 21:53   # 1011
Budy
Gastwirt
 
Benutzerbild von Budy
 
Mitglied seit 14. December 2004

Beiträge: 3.080


Budy ist offline
Einige Tage nachdem er erschaffen worden war, begann
Adam sich im Garten Eden einsam zu fühlen. Er
beschwerte sich bei Gott. Dieser bot ihm einen Deal
an: "Ich werde ein attraktives, intelligentes,
einfühlsames Lebewesen erschaffen, das Dich fortan
begleiten soll." Adam, schon leicht mißtrauisch: "Und
was kostet mich das?" Gott: "Das Augenlicht, den
linken Arm und den rechten Fuß." Adam: "Nein, das ist
es mir nicht wert. Was bekomme ich denn - sagen wir -
für eine Rippe?"
__________________
Liebe Grüsse!
Budy
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2005, 15:17   # 1010
-
 

Beiträge: n/a


warum haben bienen keine parteien und politiker....?
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2005, 15:15   # 1009
Budy
Gastwirt
 
Benutzerbild von Budy
 
Mitglied seit 14. December 2004

Beiträge: 3.080


Budy ist offline
Burgenländer

Ein Steirer, ein Wiener & ein Burgenländer werden zu
Tode verurteilt! Exekution durch Gewehr!
Sagt der Steirer zum Wiener & Burgenländer:
"Ich habe gehört, daß die Leute von der Exekution sehr
leichtgläubig sind! Vielleicht könnten wir es irgendwie schaffen
zu entkommen!"
Der Steirer wird zur Exekution ins Freie gebeten.
Der Exekutionskommandeur ruft:
"Gewehre anlegen!"
Da schreit der Steirer:
"Erdbeben!"
Die Leute glauben ihm das und laufen weg und der
Steirer entkommt!
Der Wiener denkt: "Das schaff ich auch!"
Er wird zur Exekution gebeten. Der Kommandeur ruft:
"Gewehre anlegen!"
Der Wiener schreit: "Sturmflut!"
Die Leute glauben ihm auch das und laufen weg.
Der Wiener ist frei.
Da denkt sich der Burgenländer :
"Das schaffe ich auch."
Der Burgenländer wird zur Exekution freigegeben.
Der Kommandeur ruft:
"Gewehre Anlegen!"
Der Burgenländer schreit:
"Feuer!!!"
__________________
Liebe Grüsse!
Budy
Antwort erstellen         
Alt  26.03.2005, 19:38   # 1008
loveme
4ever.¸¸.·´¯`*©*
 
Benutzerbild von loveme
 
Mitglied seit 30. December 2003

Beiträge: 15.495


loveme ist offline
Bei Gericht...

Eine Dame, die ungefähr im achten Monat schwanger war, betrat den Bus und
bemerkte einen Mann ihr gegenüber, der sie anlächelte. Sie suchte sich
sofort einen anderen Platz. Jetzt grinste der Mann wieder und sie wechselte
erneut den Platz. Der Mann schien noch mehr erheitert zu sein. Nach dem
vierten Platzwechsel brach der Mann in schallendes Gelächter aus und die
schwangere Frau beschwerte sich beim Fahrer und an der nächsten Haltestelle
wurde der Mann verhaftet. Der Fall kam vor Gericht (kann sich wohl nur in
einem anderen Land abgespielt haben!) Der Richter fragte den Mann, was er zu
seiner Verteidigung zu sagen hätte. Der Mann antwortete: "Es war so euer
Ehren: Als die Dame den Bus betrat, konnte man ihren Zustand nicht
übersehen. Sie saß unter einer Werbung die hieß "Die Double Mint Zwillinge
kommen" und ich grinste. Dann setzte sie sich unter eine Werbung die sagte
"Slogan´s Einreibesalbe wird die Schwellung lindern" und ich mußte lachen.
Dann setzte sie sich unter ein Schild, das sagte "Williams großer Stab
vermochte diesen Trick" und ich hatte mich kaum noch unter Kontrolle. Aber,
Euer Ehren, als sie sich das vierte Mal umsetzte und unter der Werbung saß
"Goodyear Gummi hätte diesen Unfall verhindert" war es mit meiner
Beherrschung vorbei!

Das Verfahren wurde eingestellt.
__________________
let's talk about sex...

Le Comte de la Revue.

"Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft werden, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst." Platon
Antwort erstellen         
Alt  26.03.2005, 11:37   # 1007
NO MAAM
 
Benutzerbild von NO MAAM
 
Mitglied seit 1. November 2004

Beiträge: 46


NO MAAM ist offline
Neulich im Verkehrsfunk...

SWF3-Radiodienst... Auf der Bundesstraße 27, zwischen Eulenbronn und Linkstätten, ist die Fahrbahn in beiden Richtungen durch einen umgekippten Lastzug blockiert...
SWF 3-Radiodienst... Auf der B 27, zwischen Eulenbronn und Linkstatten, in der Nähe des Bahnübergangs Derbhof, hat sich in beiden Richtungen ein Stau von sieben Kilometer Länge gebildet. Die Ursache der Behinderung ist ein umgekippter Tanklastzug. Die Polizei bittet die Kraftfahrer wegen der ausströmenden Alkoholdünste dringend um Vorsicht beim Umgang mit offenem Feuer...

SWF 3-Radiodienst... Der gemeldete Stau auf der Bundesstraße 27 am Bahnübergang Derbhof vergrößert sich rasch in beiden Fahrtrichtungen. Ursache der Behinderung ist ein umgekippter Tanklastzug mit kanadischem Whisky. Achtung, tanzende Paare auf der Fahrbahn...

SWF 3-Radiodienst... Der Stau auf der B 27 beim Bahnübergang Derbhof hat inzwischen in beiden Richtungen eine Länge von 35 Kilometer. Auch die Ortsdurchfahrten von Eulenbronn und Linkstätten sowie die Hauptdurchgangsstraßen von Groß Dörburg sind inzwischen blockiert. Bitte die ausgeschilderten Notparkplätze benutzen. Buspendeldienst zur Unglücksstelle ab Sportstadion. Von Linkstatten aus erreicht man den Bahnübergang zu Fuß über den Sattelkopf obere Wegmarkierung blau...

SWF 3-Radiodienst... Der Lokführer des Eilzugs E 338 am Bahnübergang Derbhof wird aufgefordert, die Fahrt umgehend fortzusetzen. Reisende, die an der Weiterfahrt nicht teilnehmen, haben keinen Anspruch auf Rückerstattung des Fahrpreises...
__________________
Aus krummer Rippe ward die Frau erschaffen.
Gott konnte sie nicht gerade machen.
Antwort erstellen         
Alt  09.03.2005, 23:20   # 1006
-
 

Beiträge: n/a


Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:31 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)