HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > TREFFPUNKT - Der moderierte Small Talk
  Login / Anmeldung  





















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  01.12.2002, 04:31   # 1
uHund
Wadlbeiss
 
Benutzerbild von uHund
 
Mitglied seit 12. August 2002

Beiträge: 1.460


uHund ist offline
Talking Witze

Arme Sau
__________________

Es grüßt euch euer alter Sauschwanz Rosenkranz
(Mozarts Signatur)
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  26.12.2003, 01:50   # 529
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Klein Erich geht auf seine erste Seereise.
"Mein Schiff", erklärt der Kapitän stolz, "macht fünfzehn Knoten in der Stunde."
"Enorm! Enorm!", staunt klein Erich.
"Aber wer macht die vielen Knoten wieder auf?"
Antwort erstellen         
Alt  26.12.2003, 01:46   # 528
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Kommt ein Selbstmörder in den Himmel.
Gott: "Was fällt dir denn ein, du kannst dich doch nicht einfach umbringen!"
Selbstmörder: "Ach, mein Sohn hat mir solche Schwierigkeiten gemacht!"
Gott: "Na und, ich hab auch einen Sohn, der hat mir auch reichlich Ärger gemacht!"
Selbstmörder: "Und, was hast du getan?"
Gott: "Ich hab ein Neues Testament geschrieben..."
Antwort erstellen         
Alt  26.12.2003, 01:44   # 527
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Zwei werdende Väter sitzen in beklagenswertem Zustand im Wartezimmer der Entbindungsklinik von Venedig. "Damit haben wir nicht gerechnet", ärgert sich der eine, "daß das ausgerechnet am letzten Tag unseres Urlaubs passieren muß!" - "Was soll ich da erst sagen?" entgegnet der andere. "Bei uns ist es der erste Tag der Hochzeitsreise."
__________________
Bussybär

Die Welt ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale.

Interpunktion und Orthographie des Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Antwort erstellen         
Alt  26.12.2003, 01:38   # 526
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Heiner macht Ferien auf dem Bauernhof - auf einem alten, der noch das Häuschen mit dem Herzen an der Tür hat. Doch zu Heiners Schrecken hat es keine Rückwand.
"Aber das macht doch nix", beruhigt ihn die Bäuerin, "vorn ist ja die Tür vor - und von hinten kennt Sie hier doch keiner."
__________________
Bussybär

Die Welt ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale.

Interpunktion und Orthographie des Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Antwort erstellen         
Alt  26.12.2003, 01:37   # 525
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Ein Mann kommt mit einem Affen auf der Schulter in eine Bar und bestellt sich etwas zu trinken. Während er sich um seinen Drink kümmert, lässt er den Affen von der Leine, und dieser hat nichts besseres zu tun, als sich unbemerkt am Billardtisch zu schaffen zu machen. Er frisst nämlich die Billardkugeln.
Als der Mann das sieht, entschuldigt er sich beim Barkeeper:
"Ich hätte besser auf ihn aufpassen müssen. Immer wenn er sich unbeobachtet fühlt, frisst er alles, was er in die Finger kriegt."
Drei Tage später kommt er wieder mit dem Affen in die Bar, aber diesmal lässt er ihn nicht von der Leine. Also beginnt der Affe sich in der Nähe nach etwas interessantem umzusehen, und er wird fündig: Vor ihm steht eine Schale mit Erdnüssen und er bedient sich. Er nimmt eine Erdnuss und schiebt sie sich in den Arsch. Anschließend holt er sie wieder raus und frisst sie. Der Barkeeper ist irritiert und fragt nach, was das soll. Der Mann erklärt ihm:
"Nach der Sache neulich mit den Billardkugeln nimmt er Maß bevor er etwas isst.
Antwort erstellen         
Alt  26.12.2003, 01:35   # 524
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Am Ufer des Sees Genezareth fragt ein Tourist einen Schiffer, was eine Überfahrt kostet. "Fünfzig Dollar!" - "Was? Das ist ja Wahnsinn!" entrüstet sich der Tourist. "Ja wissen Sie" belehrt ihn der Schiffer, "Jesus ging über den See zu Fuß." - "Kein Wunder", meint der Fremde, "bei diesen Preisen!"
__________________
Bussybär

Die Welt ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale.

Interpunktion und Orthographie des Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Antwort erstellen         
Alt  26.12.2003, 01:31   # 523
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Eine junge Sekretärin hat jahrelang hart gespart und leistet sich nun endlich die Kreuzfahrt Träume. In ihrem Tagebuch steht zu lesen: "Montag: Ich habe die große Ehre gehabt, zum Abendessen an die Kapitänstafel gebeten zu werden. Dienstag: Ich habe den Vormittag mit dem Kapitän auf der Brücke verbracht. Mittwoch: Der Kapitän hat mir Anträge gemacht, die eines Offiziers und eines Mannes von Welt unwürdig sind. Donnerstag: Der Kapitän hat gedroht, er werde das Schiff versenken, wenn ich nicht nachgebe. Freitag: Ich habe eintausend sechshundert Menschenleben gerettet."
__________________
Bussybär

Die Welt ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale.

Interpunktion und Orthographie des Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Antwort erstellen         
Alt  26.12.2003, 01:30   # 522
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Im Himmel wird an die Pforte geklopft. Petrus steht auf, geht an die
Tür und fragt den Davorstehenden: "Wie heißt Du mein Sohn"?
Der Mann antwortet: "Ich bin Egon Müller aus Ham..." Und schwupp weg
ist er. Petrus ist irritiert und legt sich wieder hin.
Auf einmal klopft es wieder an der Tür, er hin, derselbe Kerl steht
davor. "Ich bin Egon Müller aus Ham.." weg isser.
Das nächste mal passiert wieder dasselbe woraufhin Petrus zum Chef
geht: "Tach Gott, sag mal, was geht denn ab? Drei mal schon steht ein
Typ bei mir vor der Tür, sagt Ich bin Egon Müller aus Ham.. und
veschwindet wieder".
Gott: "Achso, das ist Egon Müller aus Hamburg, der liegt auf der
Unfallstation und wird gerade wiederbelebt."
Antwort erstellen         
Alt  26.12.2003, 01:27   # 521
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Der Kellner liegt im OP: "Herr Doktor, ich habe sooooo grosse Schmerzen."
"Tut mir leid, aber das ist nicht mein Tisch."
Antwort erstellen         
Alt  26.12.2003, 01:24   # 520
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Zwei Nonnen geht auf einsamer Landstrasse das Benzin aus. Im nahegelegenen Bauernhof gibt es zwar Benzin, aber keinen Kanister.
Kurzerhand füllt der Bauer das Benzin in einen Nachttopf.
Als eine der beiden Nonnen wenig später an ihrem Wagen den Nachttopf an die Tanköffnung hält, stoppt ein Autofahrer.
Er kann es nicht fassen, was er sieht, und macht seinem Staunen Luft:
"Also - Ihren Glauben möchte ich auch haben!"
__________________
Bussybär

Die Welt ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale.

Interpunktion und Orthographie des Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Antwort erstellen         
Alt  26.12.2003, 01:06   # 519
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Eine Nonne bespricht mit ihrem Frauenarzt das Ergebnis der Untersuchung. Der Arzt will die Nonne auf den Arm nehmen und eröffnet ihr:" Also, sie sind bei bester Gesundheit und - herzlichen Glückwunsch - sie sind schwanger."
Die Nonne wird abwechselnd blaß und rot und verläßt sofort die Praxis. Abends, als der Arzt nach Hause kommt, erzählt er - noch lachend - seiner Frau von dem gelungenen Scherz. Sie kann aber gar nicht darüber lachen und appeliert an sein Gewissen, daß man solche Scherze mit den Dienerinnen Gottes nicht macht.
Schließlich hat er ein Einsehen und entschließt sich, die Sache im Kloster richtig zu stellen. Er ruft im Kloster an, es meldet sich die Äbtissin.
Arzt: "Heute nachmittag war eine Ihrer Nonnen in meiner Praxis, kann ich sie bitte einmal sprechen."
Äbtissin: "Tut mir leid, aber Schwester Margareta ist im Moment nicht zu sprechen, worum geht es bitte?"
Der Arzt erzählt ihr von seinem Scherz und entschuldigt sich dafür.
Darauf die Äbtissin: "Ihre Entschuldigung kommt ein wenig zu spät, der Herr Bischoff hat sich vor zwei Stunden erschossen!"
Antwort erstellen         
Alt  25.12.2003, 20:56   # 518
Kassiopeia
Ich zeige euch den Weg
 
Mitglied seit 5. July 2003

Beiträge: 3.481


Kassiopeia ist offline
Ein Mann sagt zu seinem Freund: "Ich habe ein Verhältnis mit deiner Frau! Sind wir jetzt verwandt oder verschwägert?" "Wedernoch", antwortet der Freund, " jetzt sind wir quitt!"
__________________
Gruß



Carpe diem
Antwort erstellen         
Alt  30.11.2003, 12:14   # 517
klausONE
Huren_Liebhaber
 
Benutzerbild von klausONE
 
Mitglied seit 15. June 2003

Beiträge: 714


klausONE ist offline
Frauen und ihre Schuhe

Eine Frau kommt in ein Schuhgeschäft.Sie fragt den Verkäufer
nach einem Paar roter Hausschuhe, aber nicht direkt rot,
sondern bordeauxrot, vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht. Der Verkäufer sagt:"Nächste Woche sind sie da."
Eine Woche später. Die Frau kommt wieder ins Geschäft.
Der Verkäufer zeigt ihr die bordeauxroten Hausschuhe.
Sie erwidert: "Das ist jetzt aber ganz dumm, denn mein Mann hat mir einen grünen Bademantel geschenkt, aber nicht direkt grün,
sondern mintgrün, und dazu kann ich natürlich nur grüne,
aber nicht direkt grüne, sondern nur mintgrüne Hausschuhe,
vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht kaufen.
Der Verkäufer sagt: "In acht Tagen sind die Hausschuhe da."
Nach acht Tagen geht die Frau wieder ins Schuhgeschäft.
Der Verkäufer zeigt ihr die mintgrünen Hausschuhe.
Sie entgegnet: "Das ist jetzt aber noch dummer, denn mein Mann
hat unser Wohnzimmer blau angestrichen, aber nicht direkt blau,
sondern > himmelblau. Und da kann ich selbstverständlich nur
himmelblaue Hausschuhe, vorne mit einem Bommel und hinten mit einer Naht, anziehen." Darauf der Verkäufer ganz cool:
"Jetzt können Sie mich aber mal am Arsch lecken, aber nicht direkt am Arsch, sondern erst vorn an dem Bommel und dann hinten an der Naht."
Antwort erstellen         
Alt  30.11.2003, 11:50   # 516
-
 

Beiträge: n/a


Kleine Weihnachtsgeschichte...

Es war vor langer Zeit, kurz vor Weihnachten, als der Weihnachtsmann sich auf den Weg zu seiner alljährlichen Reise machen wollte, aber nur auf Probleme stieß.

Vier seiner Elfen feierten krank und die Aushilfs-Elfen kamen mit der Spielzeug-Produktion nicht nach. Der Weihnachtsmann begann schon den Druck zu spüren, den er haben würde, wenn er aus dem Zeitplan geraten sollte.

Dann erzählte ihm seine Frau daß ihre Mutter sich zu einem Besuch angekündigt hatte. Die Schwiegermutter hat dem armen Weihnachtsmann gerade noch gefehlt.

Als er nach draußen ging, um die Rentiere aufzuzäumen bemerkte er, daß 3 von ihnen hochschwanger waren und sich zwei weitere aus dem Staub gemacht hatten, der Himmel weiß wohin. Welche Katastrophe! Dann begann er damit den Schlitten zu beladen, doch eines der Bretter brach und der Spielzeugsack fiel so zu Boden, daß das meiste Spielzeug zerkratzt wurde - Shit!

So frustriert ging der Weihnachtsmann ins Haus, um sich eine Tasse mit heißem Tee und einem Schuß Rum zu machen. Jedoch mußte er feststellen daß die Elfen den ganzen Schnaps gesoffen hatten. In seiner Wut glitt ihm auch noch die Tasse aus den Händen und zersprang in tausend kleine Stücke, die sich über den ganzen Küchenboden verteilten.

Jetzt gab's natürlich Ärger mit seiner Frau. Als er dann auch noch feststellen mußte, daß Mäuse seinen Weihnachts-Stollen angeknabbert hatten, wollte er vor Wut fast platzen.

Da klingelte es an der Tür. Er öffnete und da stand ein kleiner Engel mit einem riesigen Christbaum. Der Engel sagte sehr zurückhaltend: "Frohe Weihnachten Weihnachtsmann! Ist es nicht ein schöner Tag. Ich habe da einen schönen Tannenbaum für dich. Wo soll ich den denn hinstecken?"

Und so hat die Tradition mit dem kleinen Engel auf der Christbaumspitze begonnen...
Antwort erstellen         
Alt  29.11.2003, 01:11   # 515
diesunddas
 
Mitglied seit 28. August 2003

Beiträge: 164


diesunddas ist offline
Sue and Sally meet at their 30th class reunion, and they haven't seen each other since graduation. They begin to talk and bring each other up to date.
The conversation covers their husbands, their children, homes, etc., and finally gets around to their sex lives.

Sue says "It's OK. We get it on every week or so but it's no big
adventure, how's yours?"

Sally replies "It's just great, ever since we got into S&M."

Sue is aghast. "Really Sally, I never would have guessed that you would go for that."

"Oh, sure," says Sally, "He snores while I masturbate."
Antwort erstellen         
Alt  27.11.2003, 20:28   # 514
-
 

Beiträge: n/a


Ein besoffener Mann, nach Bier stinkend setzt sich in der U-Bahn direkt neben einen Pfarrer. Der Besoffene, mit offenem Hemd, lose hängender Krawatte, zerissenem Jackett und Spuren von rotem Lippenstift in seinem ganzen Gesicht, ganz zu schweigen von einer halb leeren Gin-Flasche, die aus der Jackentasche ragte und einem Kondom, das aus seiner Brusttasche hängt, öffnet eine Zeitung und liest.
Nach ein paar Minuten fragt er den Pfarrer : " Sagen Sie, Vater, wovon bekommt man Arthritis!"
Der Pfarrer: "Nun mein Sohn, man bekommt es vom ausschweifenden Leben, vom Rumhängen mit billigen, schamlosen Frauen, vor allem vom Alkohol, auch vom Sex mit Prostituierten und von mangelnder Körperhygenie!"
Der Besoffene: " Verdammt nochmal, so eine Schweinerei!"
Der Pfarrer denkt plötzlich, er sei vielleicht etwas hart gewesen
und fragt in versohnlichem Ton: "Seit wann hast du denn Arthritis, mein Sohn?"
Der Besoffene: " Ich hab es nicht, aber hier in der Zeitung steht, dass der Papst Arthritis hat!"
Antwort erstellen         
Alt  26.11.2003, 00:04   # 513
diesunddas
 
Mitglied seit 28. August 2003

Beiträge: 164


diesunddas ist offline
....was wäre ohne unsere Freunde? aus dem Ausland(ist Österreich Ausland?)???


Auf einer Baustelle in Wien passiert ein schrecklicher Unfall....
Der Maier ist von einem Gerüst abgestürzt und tödlich verunglückt.

Seine Mitarbeiter überlegen nun wer zu seiner Frau geht und ihr erklärt was geschehen ist....

Polier: "Na kummts scho, ana muaß zu seiner Frau geh und ihr sogn wos passiert is.
I kaun ned, i muaß am Bau bleibn und schaun daß ois
weidarennt."

Lehrling: "Na i kaun ah ned geh; sei Frau kennt mi jo ned und i was a goa ned wos´ wohnt!"

Lkw Fahrer: "I hob grod an Auftrog griagt, i muaß auf a aundare Baustö foan."

Polier: "Na geh kummts, ana muaß mochn!"


In der Zwischen zeit kommt Ali vom Billa!


Polier: "He Ali, du gehen zu Frau von Maier und sagen,
daß Unfall gehabt haben und daß er tot
Ali:"O.K. Schef i gehen!"

Nach einer Stunde kommt Ali mit 2 Kisten Bier zurück.

Polier:"Herst du Depp, du häst soin zum Maier seiner Oidn geh
und ned zum Billa um 2 Kistn Bier!

Ali: "He Schef, nix schimpfen, i war eh bei Frau von Maier!"

Polier:"..und wo kuman daun de 2 Kistn Bier daher?"

Bronko:"na pass auf Schef: i gehen zu Frau von Maier, leuten an, Frau macht auf.
I sagen: du Witwe Maier? Sie sagen nein,
und i sagen: na wett ma um zwa Kisten Bier...
Antwort erstellen         
Alt  25.11.2003, 23:08   # 512
diesunddas
 
Mitglied seit 28. August 2003

Beiträge: 164


diesunddas ist offline
Barbara Walters was doing a documentary on the customs of American
Indians.
While touring a reservation during the documentary she was puzzled
as to why the difference in the number of feathers in the
headdresses.
So she sked a brave who only had one feather in his headdress and
his reply was: "Only have one woman, one woman, one
feather."
Feeling the first fellow was only joking she asked another brave.
This brave had two feathers in his headdress. And he replied:
"Me have two women; two women ... two feathers."
Still not convinced the feathers indicated the number of sexual
partners involved, she decided to interview the Chief.
Now the Chief had a headdress full of feathers. Which, needless to
say amused Ms.Walters. She asked the Chief, "Why do you have so
many feathers in your headdress?" The Chief proudly pounded his
chest and said: "Me Chief, me sleep with 'em all. Big, small, fat
and tall, me sleep with em all."
Horrified, Ms. Walters stated, "You ought to be hung."
The Chief said: "You damn right, me hung, big like buffalo, long
like snake."
Ms. Walters cried, "You don't have to be so hostile."
The Chief replied: "Hoss-style, dog-style, wolf-style, any
style...me sleep with em all." With tears in her eyes, Ms.Walters
cried, "Oh dear."
The Chief said: "No deer. Ass too high, run too fast."
Antwort erstellen         
Alt  25.11.2003, 21:53   # 511
-
 

Beiträge: n/a


*vomstuhlfall*
Antwort erstellen         
Alt  25.11.2003, 19:43   # 510
-
 

Beiträge: n/a


Peinliche Radiosendungen der USA - DER ABSOLUTE KNALLER !!!

In der Morgenshow des Radiosenders WBAM FM in Chicago wird ein Gewinnspiel gemacht, wo man normalerweise Urlaubsreisen usw. gewinnen kann. Das Spiel heißt "Partner-Spiel".

Der Moderator ruft jemanden auf der Arbeit an und fragt die Person, ob sie verheiratet ist oder in einer festen Beziehung lebt.
Wird die Frage bejaht, dann stellt er der Person 3 sehr persönliche Fragen, die von Paar zu Paar unterschiedlich sein können und er fragt jeweils nach dem Namen des Partners und dessen Diensttelefonnummer (zur Identifikation). Wenn beide Partner unabhängig voneinander die gleichen Antworten geben, dann sind sie die Gewinner.

Dieser spezielle Tag (12-9-98) wurde interessant:

Moderator: "Hey, hier ist Edgar von WBAM. Kennst Du das "Partner-Spiel" ?"
Kandidat: (lachend) "Ja, das tue ich."
Moderator: "Wie ist Dein Name? Nur den Vornamen, bitte."
Kandidat: "Brian."
Moderator: "Bist Du verheiratet, oder was - Brian?"
Brian: "Ja."
Moderator: "Ja? Bedeutet das, dass Du verheiratet bist? Oder was? Brian?"
Brian: (nervös lachend) "Ja, ich bin verheiratet."
Moderator: "Danke, Brian. Ok, nun, wie ist der Name Deiner Frau? Nur den Vornamen bitte, Brian !"
Brian: "Sara."
Moderator: "Ist Sara grad bei der Arbeit, Brian?"
Brian: "Sie wird mich umbringen...."
Moderator: "Locker bleiben, Brian. Ist sie bei der Arbeit?"
Brian: (lachend) "Ja, ist sie !"
Moderator: "Dann ist alles okay. 1. Frage: Wann hattest Du das letzte Mal Sex?"
Brian: "Sie wird mich umbringen ..."
Moderator: "BRIAN! Locker bleiben, Mann."
Brian: "Ungefahr um 8 Uhr heute morgen !"
Moderator: "Atta boy ! (das bedeutet ungefaehr soviel wie: "Alter Schwede!" oder "Mensch Junge!")
Brian: (schüchtern lachend) "Tja,...."
Moderator: "Frage Nr 2: Wie lange hat es gedauert?"
Brian: "Ungefähr 10 Minuten"
Moderator: "Wow! Du möchtest diese Reise wirklich gewinnen, was?" Niemand hätte sowas gesagt, wäre da nicht eine Reise als Einsatz......
Brian: "Ja, das wäre wirklich nett !"
Moderator: "Okay, letzte Frage: Wo hattest Du heute früh um 8 Uhr Sex?"
Brian: (heftig lachend) "Ich ??"
Moderator: "JA, Brian. Wo war es?"
Brian: "Nicht, dass es so grossartig war, aber es war... es ist nur so, dass ihre Mutter grad für ein paar Wochen bei uns ist und die hat in der Zeit gerade geduscht."
Moderator: "Ooooooooh, Du hinterlistiger Bursche! Wo war es denn jetzt ?"
Brian: "Auf dem Küchentisch !"
Moderator: "Nicht war, oder ? Das ist ja viel abenteuerlicher als ich es in den letzten 100 Malen gemacht habe. Wie dem auch sei, (zu den Zuhörern) ich werde Brian nun in der Leitung behalten, lasse mir die Dienstnummer seiner Frau geben und rufe sie an. Hört es euch weiter an!"

(Werbeunterbrechung)

Moderator: (zu den Zuhörern) "Lasst uns Sara anrufen, sollen wir?"
(Tastenton *ringing*)
Angestellte: "Kinko's."
Moderator: "Hey, ist dort irgendwo Sara?"
Angestellte: "Das bin ich!"
Moderator: "Sara, ich bin Edgar von WBAM. Ich habe jetzt gerade ein paar Stunden mit Brian gesprochen!"
Sara: (lachend) "Ein paar Stunden?"
Moderator: "Na gut, eine Weile eben. Er ist auch bei uns in der Leitung. Brian wusste, dass er alle Fragen beantworten musste, oder ihr verliert.....kennst Du die Spielregeln vom "Partner-Spiel"
Sara: "Nein !"
Moderator: "Gut."
Brian: (lacht)
Sara: (lacht) "Brian, was zum Teufel hast Du gemacht?"
Brian: (lachend) "Beantworte einfach nur die Fragen ehrlich, ok ?"
Sara: "Oh Brian ...."
Moderator: "Ja, ja, ja. Sara, ich werde Dir nun 3 Fragen stellen und wenn Du exakt das antwortest, was Brian gesagt hat, dann geht es für euch beide nach Orlando, Florida auf unsere Kosten. Das beinhaltet auch Tickets für Disney World, Sea World und Karten fur ein Spiel der Orlando Magic (Basketball). Hast Du es verstanden, Sara?"
Brian: "SARA! VERSTEH ES die Orlando Magic, sie werden zuschlagen, Sara,
*Halloooooo*? Ist jemand zu Hause ?!?!"
Sara: (heftig lachend) "JA, ja !"
Brian: (lacht)
Moderator: "Okay, wann hattest Du zuletzt Sex, Sara?"
Sara: "Oh Gott, Brian...heute morgen, bevor Brian zur Arbeit ging !"
Moderator: "Um welche Uhrzeit?"
Sara: "Ungefähr 8 Uhr, denke ich !"
(Sound effect) DING DING DING
Moderator: "Sehr gut. Nächste Frage: Wie lange hat es gedauert?"
Sara: "Vielleicht 12 - 15 Minuten !"
Moderator: "Hhmmmmm ..."
Stimme im Hintergrund des Studios: "Das ist dicht genug. Ich denke, sie will versuchen seine Männlichkeit nicht zu verletzen !"
Moderator: "Okay, wir werden Dir die Antwort anerkennen.
Letzte Frage: Wo wurde es Dir besorgt?"
Sara: "OH MEIN GOTT, BRIAN! Du hast es ihnen nicht gesagt, oder?!?!"
Brian: "Erzähl es ihm, Liebling !"
Moderator: "Was drückt Dich denn so sehr, Sara?"
Sara: "Nun, es ist nur... meine Mutter macht grad Ferien bei uns und... "
Moderator: "SIE HAT ES GESEHEN?!?!"
Sara: "BRIAN?!?!"
Brian: "NEIN, nein ich denke nicht... "
Moderator: "Ruhig bleiben, Schwester. In Deinem Kopf herrscht ja ein Durcheinander. Deine Antwort?"
Sara: "Mein Gott....Ich kann nicht glauben, dass Du ihnen das erzählt hast!"
Brian: "Komm Liebling, es ist für den Trip nach Florida !"
Moderator: "Komm Sara, wir haben nicht den ganzen Tag Zeit. wo wurde es Dir besorgt?"
Sara: "In den Arsch !"

(lange Pause)

Moderator: "Wir sind gleich zurück !"

(Werbeunterbrechung)

Moderator: "Ladies und Gentleman, das tut mir leid. Dies ist eine Live Radiosendung und solche Dinge passieren. Wie dem auch sei, Brian und Sara werden ins liebliche Orlando, Florida reisen."

Antwort erstellen         
Alt  25.11.2003, 18:52   # 509
diesunddas
 
Mitglied seit 28. August 2003

Beiträge: 164


diesunddas ist offline
Ein Mann lag seit längerem im Koma, aus dem er ab und zu erwachte.Seine Ehefrau war Tag und Nacht an seinem Bett.
Eines Tages, als er wieder einmal bei Bewusstsein war, deutete er
ihr, näher zu kommen. Er flüsterte:"In all den schlimmen Zeiten warst du stets an meiner Seite.
Als ich entlassen wurde,warst du für mich da.
Als dann mein Geschäft pleite ging, hastdu mich unterstützt.
Als wir das Haus verloren, du hieltest zu mir. Als es dann mit
meiner Gesundheit abwärts ging, warst du stets in meiner Nähe.
Weißt du was?"
Ihre Augen füllten sich mit Tränen der Rührung. "Was denn, mein
Liebling?", hauchte sie.
"Ich glaube, du bringst mir Pech!!"
Antwort erstellen         
Alt  22.11.2003, 00:17   # 508
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Flugzeugabsturz über dem Atlantik. Als einzigem Passagier gelingt es Bill Gates, zwischen den Haien hindurch zu einer Rettungsinsel zu schwimmen.
Warum wohl? Solidarität unter Kollegen.
__________________
Bussybär

Die Welt ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale.

Interpunktion und Orthographie des Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Antwort erstellen         
Alt  22.11.2003, 00:15   # 507
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Nach Bill Gates' Tod konnte man sich bei Microsoft nicht über die Grabsteininschrift einigen. Zur Auswahl standen:
"Where do you want to go today?"
"He knows where to go today."
"He finally closed all windows."
Also zog man ein Microsoft-Programm zur Problemlösung heran. Nach sagenhaften acht Monaten und elf Tagen Entwicklungszeit lieferte es prompt folgende Inschrift:
"life.exe - Diese Anwendung wurde wegen eines ungültigen Vorgangs geschlossen."
__________________
Bussybär

Die Welt ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale.

Interpunktion und Orthographie des Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Antwort erstellen         
Alt  22.11.2003, 00:14   # 506
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Bill Gates hat eine eigene Briefmarkenserie mit seinem Bild bekommen. Allerdings stellt sich heraus, daß die Marken seltsamerweise nie auf den Briefen klebenbleiben.
Eine unabhängige Untersuchung ergibt schließlich:
- Mit der Briefmarke ist alles in Ordnung
- Am Klebstoff gibt's auch nichts zu beanstanden
- Die Leute spucken bloß immer auf die falsche Seite...
__________________
Bussybär

Die Welt ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale.

Interpunktion und Orthographie des Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Antwort erstellen         
Alt  22.11.2003, 00:12   # 505
Bussybär
Gast
 
Benutzerbild von Bussybär
 
Mitglied seit 17. January 2002

Beiträge: 3.954


Bussybär ist offline
Microsoft veranstaltet auf der Cebit eine Lesung aus Bill Gates' Buch "Der Weg nach vorn". Die Linux- und OS/2-Usergroups haben mobilgemacht und es hagelt ständig kesse Zwischenrufe. Schließlich verläßt Bill Gates entnervt das Podium. Sein Geschäftsführer tröstet ihn: "Machen Sie sich nichts daraus, im Publikum saßen sowieso nur Spinner. Die vernünftigen Leute sind alle zuhausegeblieben."
__________________
Bussybär

Die Welt ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale.

Interpunktion und Orthographie des Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:57 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)